Page 2 of 25 « First 123456913 ... Last »
Results 21 to 40 of 484
  1. #21 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,215
    Quote Originally Posted by Jairidian View Post
    ... Da kloppen sich Menschen in Mech-Panzerungen mit Mobs rum^^. In Destiny 2 ändert sich nichts an der Spielmechanik, die man aus Destiny 1 kennt. Die Zerstörung der "Letzten Stadt" ist auch nur nötig, damit die Spieler wieder Null anfangen können. Was mich allerdings doch zum Schmunzeln gebracht hat, ist die Tatsache, das sie aus dem Titanen, mit der neuen "Super", "Captain Amerika" machen . Hoffe es gibt dann auch nen entsprechenden Rüstungsshader, der "Cap. Am" entspricht
    Die Spielmechanik bei Destiny ist ja auch sehr gut. Wenn da noch ein bisschen Story und v.a. eine halbwegs logische, nachvollziehbare Story dazukommen, bin ich zufrieden. Man darfs mit der Story auch nicht übertreiben, denn sonst verlieren sie sich in Details und am Ende hat man einen großen Murks. Genau das befürchte ich bei Anthem. BW ist doch ein Studio das eher lineare Actiontitel mit filmreifer Story produziert hat. Ich glaube nicht das es gut geht, wenn sie von dem Muster abweichen. Aber ok, Anthem wird sicher kein totaler Reinfall werden.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
    Alexander-JJ is online now

  2. #22 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Pläne schmieden
    Posts
    5,631
    "Wenn du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das was übrig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine völlig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, König der Könige. Schauet auf mein Werk, ihr Mächtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der größte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die üblichen Verdächtigen
    "Nichts ist unmöglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

  3. #23 Reply With Quote
    Waldläufer Jairidian's Avatar
    Join Date
    Mar 2006
    Posts
    197
    @Smiling Jack
    Evolve ist an sich selbst und dem Ingameshop gescheitert. Die Idee, das ein Spieler das Monster steuert, das von 4 anderen Spielern gejagt wird, war evtl. nicht schlecht. Nur, sowas muss auch von den Spielern angenommen werden. Und dann noch der Ingameshop mit seinen unverschämten Preisen. Die Entwickler haben da völlig übertrieben.

    Battleborn wurde einfach zu Zeitnah zu Overwatch released. Das konnte nix werden. Wenn ich die möglichkeit habe, zwischen einem Blizzard-Spiel und einem Spiel des gleichen Genres von einem nahezu unbekannten Entwickler zu wählen, dann wähle ich Blizzard.

    Anthem wird garnicht auf die typische BW-Zielgruppe ausgerichtet sein. Story wird zwar dabei sein, aber eben auch nur rudimentär. Microtransaktionen werden bestimmt von Anfang an vorhanden sein. Was auch immer sie vorhaben, B2P oder F2P, muss man abwarten. SW-TOR lebt, trotz Spielerschwund, vom Kartellmarkt und fährt damit Gewinne ein. Selbst Spieler mit VIP-Status lassen den einen oder anderen Euro im Kartellmarkt. F2Pler ohnehin.

    Bei Mass Effect bin ich bei dir. Kompletter Reboot, sonst geht garnix. Trotzdem bin ich der Meinung, das BW grundsätzlich ne kreative Pause braucht, ruhig etwas länger, wenn es um RPG geht.

    Mehr zu Anthem werden wir heute, hoffentlich, auf der PK von Microsoft (ab 22.00 Uhr, wenn ich nicht irre) erfahren.
    Jairidian is offline

  4. #24 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Quote Originally Posted by Jairidian View Post
    Anthem wird garnicht auf die typische BW-Zielgruppe ausgerichtet sein.
    Und wen genau soll Anthem ansprechen?
    Schließlich warum ein Destiny Klon spielen, wenn man auch das Original spielen kann?

    Trotzdem bin ich der Meinung, das BW grundsätzlich ne kreative Pause braucht, ruhig etwas länger, wenn es um RPG geht.
    10 Jahre oder mehr?
    Die lassen sich schon Zeit.

    Zumal es nicht nur ein Bioware gibt und der Großteil der Mitarbeiter (zumindest in Edmonton) immer hin und her wandern.

    auf der PK von Microsoft (ab 22.00 Uhr, wenn ich nicht irre) erfahren.
    23.00 Uhr
    Und die soll länger als 1.5 Stunden gehen wegen Scorpio. In diesen Sinne ohne mich.

    Quote Originally Posted by WhySoCereal View Post
    Denke mal das falls es in dieser E3 Woche nichts zu nem MEA DLC (Teaser oder Ankündigung) zu hören gibt dürfte es schlecht aussehen, das MEA auf der EA Play nicht mal erwähnt wurde ist schon ein klares Zeichen, falls MEA auf der gesamten E3 nicht präsent sein sollte dürfte es mehr als nur schlecht in Sachen SP DLC aussehen.
    Ruhig Blut. Bioware hat noch nie DLCs auf einer E3 angekündigt.
    Ich würde viel eher tippen, wenn auf der San Diego Comic Con (20-20 Juli) noch nichts angekündigt wurde/wird, dann würde ich diese Einschätzung teilen.
    Momentan auf der E3 stehen aber neue Spiele im Fokus. Battlefield 1 war gestern ein Sonderfall, da die Battlefield Marke einen viel größeren Stellenwert besitzt.
    Smiling Jack is offline Last edited by Smiling Jack; 11.06.2017 at 18:06.

  5. #25 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,955
    Quote Originally Posted by Jairidian View Post
    Battleborn wurde einfach zu Zeitnah zu Overwatch released. Das konnte nix werden. Wenn ich die möglichkeit habe, zwischen einem Blizzard-Spiel und einem Spiel des gleichen Genres von einem nahezu unbekannten Entwickler zu wählen, dann wähle ich Blizzard.
    Also Gearbox als nahezu unbekannten Entwickler zu bezeichnen halte ich schon sehr gewagt.
    Ein Borderlands 2 zb hat sich über 12 Millionen mal verkauft (Stand 2015) und die Brothers in Arms Reihe kennen auch die meisten.

    Der Markt an solchen Spielen wird nicht größer nur weil mehr Spiele erscheinen. Aktuell springt jeder Entwickler auf den Zug auf und erst Herbst 2018 mit nem Produkt anzukommen könnte schon zu spät sein um noch große Erfolge zu feiern wenn bis dahin schon 5 andre "Servicegames" erschienen sind. Kurz ein Athem könnte in Sachen Erfolg das gleiche Schicksal wie Titanfall 2 ereilen, falls es die Qualität überhaupt erreichen wird.

    Trotzdem bin ich der Meinung, das BW grundsätzlich ne kreative Pause braucht, ruhig etwas länger, wenn es um RPG geht.
    Damit auch die letzten alten Hasen, welche schon bei BG2 mitgearbeitet haben, bei Bioware den Hut nehmen? ^^
    Virdo is offline

  6. #26 Reply With Quote
    Gast4
    Gast
    Ich sehe auch keinen großen Markt für Anthem, dazu ist das Spiel zu nah an Destiny und Titanfall angesiedelt.

  7. #27 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Quote Originally Posted by Virdo View Post
    Kurz ein Athem könnte in Sachen Erfolg das gleiche Schicksal wie Titanfall 2 ereilen, falls es die Qualität überhaupt erreichen wird.
    Naja EA hat Titanfall 2 auch eigenhändig sabotiert. Wie konnte man das nur mit Battlefield 1 und Call of Duty Infinite Warfare veröffentlichen?
    Das wird wohl kaum wieder passieren.

    Ich bezweifele auch sehr stark, das Anthem Xbox Exklusiv (PC mal außer Acht gelassen) ist.
    Es gibt zwar irgendwas Exklusives, aber das sind wohl irgendwelche Inhalte und generell viel PR BlaBla, das Xbox Scorpio (oder wie sie auch heißt)
    die absolute perfekte Plattform für Anthem ist.

    Damit auch die letzten alten Hasen, welche schon bei BG2 mitgearbeitet haben, bei Bioware den Hut nehmen? ^^
    Kleine Anekdote der ehemalige Dragon Age Lead Writer David Gaider hat zuvor auch eine kurze Zeit lang bei Anthem gearbeitet, bis er kündigte und zu Beamdog ging.
    Kein gutes Vorzeichen.
    Smiling Jack is offline

  8. #28 Reply With Quote
    Waldläufer Jairidian's Avatar
    Join Date
    Mar 2006
    Posts
    197
    Quote Originally Posted by Smiling Jack View Post
    Und wen genau soll Anthem ansprechen?
    Schließlich warum ein Destiny Klon spielen, wenn man auch das Original spielen kann?


    10 Jahre oder mehr?
    Die lassen sich schon Zeit.

    Zumal es nicht nur ein Bioware gibt und der Großteil der Mitarbeiter (zumindest in Edmonton) immer hin und her wandern.


    23.00 Uhr
    Und die soll länger als 1.5 Stunden gehen wegen Scorpio. In diesen Sinne ohne mich.


    Ruhig Blut. Bioware hat noch nie DLCs auf einer E3 angekündigt.
    Ich würde viel eher tippen, wenn auf der San Diego Comic Con (20-20 Juli) noch nichts angekündigt wurde/wird, dann würde ich diese Einschätzung teilen.
    Momentan auf der E3 stehen aber neue Spiele im Fokus. Battlefield 1 war gestern ein Sonderfall, da die Battlefield Marke einen viel größeren Stellenwert besitzt.
    Anthem erscheint erst 2018. Man kann davon ausgehen, es kommt gut 6 Monate nach Destiny 2, welches ja schon im September diesen Jahres live geht. Nach 6 Monaten loggt man in Destiny 2 ohnehin nur noch ein, um die Raids zu laufen. Ist ja jetzt bei Destiny 1 nicht anders. Man hat also durchaus genügend Zeit, auch Anthem zu spielen. Für mich ist es ohnehin kein Problem, ich spiele dann einfach beide Games, je nach Lust und Laune.

    Wie lange sich BW Zeit lassen kann oder soll, hängt zum Großteil auch von EA ab. Erstmal wird EA ohnehin den Schwerpunkt auf Star Wars legen, ja fast legen müssen, wenn sie die Lizenz denn ordentlich nutzen wollen. An Titanfall hatte EA wohl nie großes Interesse, wenn man den Aussagen einiger Beteiligter und der Presse glauben kann.
    Jairidian is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,955
    Also grafisch ist Anthem wirklich der Wahnsin, wow. Wirkt wie ne Mischung aus Destiny und Xenoblade X.
    [Video]

    Gameplay hat mich nun nicht so überzeugt...
    Virdo is offline

  10. #30 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Meine Herren war Microsoft schwach. Bestimmte Xbox 1 Spiele sind zwar geil, aber das kann doch nicht alles sein.
    Sony wird Morgen so dermaßen die Show rocken, das es schon unmenschlich ist.
    Ach ja absolut dämlicher Name Xbox One X. [Bild: igitt.gif]
    Xbox Scorpio wäre wesentlich besser gewesen.

    Ach ja Anthem: Grafikblender (vorausgesetzt es sieht 2018 wirklich so aus) und man es am besten mit Horizon Mass Destiny zusammenfassen.
    Ich denke mal es wird sich wegen der Grafik einigermaßen gut verkaufen.
    Smiling Jack is offline

  11. #31 Reply With Quote
    Krieger Colonel73's Avatar
    Join Date
    Jul 2008
    Posts
    441
    Quote Originally Posted by Smiling Jack View Post
    Ach ja Anthem: Grafikblender (vorausgesetzt es sieht 2018 wirklich so aus) und man es am besten mit Horizon Mass Destiny zusammenfassen. Ich denke mal es wird sich wegen der Grafik einigermaßen gut verkaufen.
    Womöglich. Weil sich genug da draußen, wieder einmal, von einer aufgeblasenen E3-Präsentation, wieder einmal, hypen lassen. Dabei weiß doch jeder, dass solche Präsis immer für E3 optimierte, auf Super-PC´s in 4K, Grafikblender sind. Das ist doch wirklich immer so! Der Downgrade zur finalen Release-Version ist, wieder einmal, vorprogrammiert. In den Kommentaren zu dem YT-Video sieht man u.a. auch deutlich zwei Lager:

    1. Grafikgeblendete, direkt gehypte, "Blindfische" die schreiben, wie ihnen, wieder einmal, einer abging beim Video und die Vorbestellung, wieder einmal, 100 % sicher ist. Solche Dummköpfe gibt´s wohl immer. Von denen lebt die Spieleindustrie ja und auch wegen solchen wird viel Mist auf den Markt geworfen, weil solche ja alles kaufen, so lange man sie mit Grafikblendern schön anfixt.
    2. Erfahrenere, die auch vor dem Grafikblender mahnen und auch wissen, dass zwischen dem Blender und der finalen Version noch viel Platz für Änderungen ist, z.B. besagte Downgrades. Weil nicht jeder einen Super-MEGA-PC mit auf das Spiel perfekt zugeschnittener Supa-Mega-Hardware und ebenso auf das Spiel perfekt optimierter Softwareumgebung und OS hat.

    Es gibt so viele unterschiedliche PC-Systeme mit zig unterschiedlichen Settings, OS, Soft- und Hardwareumgebung. Damit ein Spiel eben auf möglichst vielen Plattformen (PC wie Konsolen) laufen kann, muss das Game auch "massentauglich" zurechtgestutzt werden. Und das Endergebnis sieht dann, wieder einmal, immer anders aus als die schöne E3-Präsentation. Gibt genug Beispiele davon.

    Und ein weiterer Destiny-Titanfall-XYZ Abklatsch...oh,bitte! Dazu reiner Online-Coop Shooter, permanenter Online Zwang, kein SP-Content, kein RPG, keine Story.

    Brauch ich nicht. Will ich nicht.
    Colonel73 is offline Last edited by Colonel73; 12.06.2017 at 02:15.

  12. #32 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Pläne schmieden
    Posts
    5,631
    Das Spiel sieht natürlich toll aus, aber ehrlich gesagt -welcher AAA-Titel tut das nicht? Irgendwie hab ich ein Deja-Vu Erlebnis beim Trailer: er erinnert mich an die damalige erste Präsentation von MEA, wo man noch voller Hoffnung war.
    "Wenn du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das was übrig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine völlig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, König der Könige. Schauet auf mein Werk, ihr Mächtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der größte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die üblichen Verdächtigen
    "Nichts ist unmöglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

  13. #33 Reply With Quote
    Schwertmeister
    Join Date
    May 2012
    Location
    links von Salzburg
    Posts
    815
    Quote Originally Posted by Virdo View Post
    Also grafisch ist Anthem wirklich der Wahnsin, wow. Wirkt wie ne Mischung aus Destiny und Xenoblade X.
    [Video]

    Gameplay hat mich nun nicht so überzeugt...
    Sieht gut aus, halte aber daran, dass es nicht so aussehen wird, wie hier gezeigt. Außerdem, was man in diesem Teaser interpretieren kann, finde ich es gar nicht reizvoll. Klar, BW kann und soll auch mal was anderes machen als Rollenspiele mit anderen Spielelementen, aber das, was wie ein kopiertes Destiniy oder anderes Multiplayer-08/15-Spiel aussieht, ist für mich kein Kaufgrund.

    Es gibt zu viel vom gleichen Brei und kein Entwickler /Publisher scheint ein größeres, finanzielles Risiko eingehen zu wollen, mMn. Klar, aus finanzieller Sicht mach das Sinn, dass man ein sogenanntes "running system" nicht groß verändert oder gar etwas völlig anderes produziert und Gefahr läuft, potzenielle Käufer, Kunden und Geld zu vergraulen.
    Ich finde es halt nur schade, wenn jedes Jahr zur E3 der gleiche Aufguss daherkommt und BW da nun leider mitmacht.
    Yuta is offline

  14. #34 Reply With Quote
    fr.rasende Reporterin WOP Jussylein's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    In meiner eigenen Welt :)
    Posts
    17,139
    also Grafisch ist das neue Anthem eine Wucht, zuerst hatte ich keine interesse am spiel aber aber als ich heute gelesen hatte man kann das Spiel alleine oder mit Freunden spielen, gepaart mit einer Epischen Story mit Entscheidungen und Konsequenzen, hab ich doch Lust bekommen, da es doch kein reines MMO spiel ist ist wie ich immer vermutet hatte

    werde ich im auge behalten, im moment freue ich mich drauf, so hätte Mass Effect aussehen sollen

    10 Jahre ist es her, als ich für The Witcher Community am 22.02.2009 The Witcher Texturen Mod erstellt hatte
    aufgrund meines
    Jubiläums Dieses Jahr.

    hab ich ein neues anniversary Setup erstellt meine Mod ist hier zu finden
    Danke für 10 Jahre

    https://www.the-witcher.de/dlfile--id-119.html

    #EUdubbingforKH (Kingdom Hearts EU Dubbing)








    Jussylein is offline

  15. #35 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Das mit dem Alleine spielen, habe ich auch gehört.
    Aber ich bezweifele das dies das Spiel besser macht. Ausgehend von der Demo scheint es mir auf mehrere Spieler ausgelegt zu sein, die jederzeit mitspielen können.
    Ergo ein Always Online System.

    Außerdem Gameplaytechnisch hat mich das gar nicht vom Hocker gehauen und bedenkt man die Aussage, das Anthems Spielwelt noch mal so viel größer
    sein soll als vorherige Bioware Spiele, spricht das nicht gerade für Qualität.

    Ach ja grafisch liegen zwischen Andromeda und Anthem natürlich Welten. Was für mich ein wenig verdächtig ist.
    Wieso war für Andromeda so eine Qualität nicht möglich? Schließlich werden sich ja Edmonton und Montreal ausgetauscht haben.

    Generell werde ich aber das Gefühl nicht los, das wir mit Anthem ein zweites Watch Dog oder The Division haben.
    Klar diese Demo sieht klasse aus, aber ist das auch im fertigen Spiel so?

    Für mich ist Anthem einfach nur EAs Antwort auf Destiny oder The Division.
    Fraglich bleibt ob Bioware für dieses Spiel nicht verwendet ist.
    Ich erkenne nichts an Anthem, das nach Bioware schreit.
    Smiling Jack is offline

  16. #36 Reply With Quote
    Krieger Colonel73's Avatar
    Join Date
    Jul 2008
    Posts
    441
    Quote Originally Posted by Jussylein View Post
    also Grafisch ist das neue Anthem eine Wucht, zuerst hatte ich keine interesse am spiel aber aber als ich heute gelesen hatte man kann das Spiel alleine oder mit Freunden spielen, gepaart mit einer Epischen Story mit Entscheidungen und Konsequenzen, hab ich doch Lust bekommen, da es doch kein reines MMO spiel ist ist wie ich immer vermutet hatte

    werde ich im auge behalten, im moment freue ich mich drauf, so hätte Mass Effect aussehen sollen
    Also, falls du den 4Players-Artikel meinst, diesen hier...

    http://www.4players.de/4players.php/...ielablauf.html

    ...bleibt es nur ein SP/MP-Aufguss von Destiny-Overwatch-Titanfall. Dazu eine ""typische BioWare-Geschichte" mit etwaigen Entscheidungen und Konsequenzen wird versprochen". Eine typische BW-Geschichte....

    Wenn man von der Story-Qualität in ME3, DAI & MEA ausgeht, bist du ja sehr, wirklich sehr, optimistisch, eine "epische Story mit Entscheidungen und Konsequenzen" zu erwarten.

    Und lass dir doch nicht von E3-Grafikblendern die Sicht vernebeln. MEA sah bei der E3 2015 Ankündigung auch super aus. Was davon geblieben ist, weißt du ja. Und E3-Trailer entsprechen so gut wie nie dem Endergebnis. Solltest du auch bedenken. Diese super aussehende Grafikpracht wirst du so auf deinem PC/Konsole niemals sehen, wie in dieser E3-Präsi. Ist niemals so! Downgrades, Content-Cuts, technische Massentauglichkeit, usw. werden das Game entsprechend herunterstutzen. Ist immer so.

    Aber was du von EA todsicher erwarten kannst (gerade bei diesem Spiel und der Zielgruppe) sind Mikrotransactions, Ingame-Shop, kostenpfl. DLC´s bzw. alternativ Season-Pass, aus dem Hauptspiel rausgeschnittener Content (Um diesen dann als DLC zu verhökern) und jede Menge kosmetischer Scheiß gegen bares, genau, noch mehr Mikrotransactions! (Kann man bei EA gar nicht oft genug aufzählen).

    Ich wage einfach mal vorauszusagen, dass dieses Spiel die hochgesteckten Erwartungen von EA, was Verkaufszahlen sowie Langzeitspielfaktor und damit Erlöse aus DLC´s und Mikrotransactions, enttäuschen wird. Und warum? Das Spiel hat kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal, die Zielgruppe ist die Konsolenmasse von Spielern, die solche Spiele durchrasen und schnell das Lager zu grüneren Weiden wechseln. Gerade Spiele in diesem Genre (Auf den Destiny-Overwatch-Titanfall Zug aufspringen um noch etwas vom Kuchen abzubekommen) sind von der erwünschten Zielgruppe auch schnell wieder abgelegt.

    Aber das ist nur meine Meinung.
    Colonel73 is offline Last edited by Colonel73; 12.06.2017 at 16:26.

  17. #37 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Quote Originally Posted by Colonel73 View Post
    ...bleibt es nur ein SP/MP-Aufguss von Destiny-Overwatch-Titanfall. Dazu eine ""typische BioWare-Geschichte" mit etwaigen Entscheidungen und Konsequenzen wird versprochen". Eine typische BW-Geschichte....
    Die typische Geschichte ist der ultimative Kampf eines Neulings eines geheimen Ordens, der sich der ultimativen Bedrohung stellen muss.
    Große Konsequenzen würde ich mal gar nicht erwarten. Was ist wenn Spieler X was anderes als Spieler Y entscheidet?

    Wenn man von der Story-Qualität in ME3, DAI & MEA ausgeht, bist du ja sehr, wirklich sehr, optimistisch, eine "epische Story mit Entscheidungen und Konsequenzen" zu erwarten.
    Ich persönlich hätte ME 3 rausgenommen. ME 3 lässt sich nicht nur auf seine Enden reduzieren.
    Es wäre klasse, wenn Bioware noch ein ME 3 hinbekommen könnte, aber ich bezweifele das sehr stark.

    Und hier eine Meinung von GameStar.
    Siehe: http://www.gamestar.de/artikel/anthe...e,3315482.html
    Smiling Jack is offline

  18. #38 Reply With Quote
    Waldläufer Jairidian's Avatar
    Join Date
    Mar 2006
    Posts
    197
    @Colonel73
    Mal davon abgesehen, das ich mir Anthem auch gönnen werde frage ich mich gerade, warum du jetzt schon solch nen Wind um Anthem machst. Anthem mag ja nicht dein Fall sein, aber das Spiel jetzt schon schlecht zu reden, ist doch etwas verfrüht. BW hat sich mit DAI und MEA nicht gerade mit Ruhm bekleckert, aber deshalb muss Anthem nicht schlecht sein. Destiny-XYZ-Klon hin oder her, wenns Spaß macht, ist es wurscht ob Klon oder nicht.
    Jairidian is offline

  19. #39 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,857
    Quote Originally Posted by Jairidian View Post
    warum du jetzt schon solch nen Wind um Anthem machst.
    Vielleicht weil Anthem auch von jeden beliebigen Entwickler der Welt stammen könnte?
    Oder was an Anthem schreit nach Bioware?

    Grafisch sieht es im Gameplay Trailer!! schon mal klasse aus, aber inhaltlich wie gameplaytechnisch ist das eher schwach.

    Ich denke zwar nicht mehr das Anthem so sehr floppen wird. Dafür ist die Grafik zu gut, aber langfristig bleibt es abzuwarten,
    ob sich Anthem behaupten kann.

    Gerade gegen Destiny.
    Smiling Jack is offline

  20. #40 Reply With Quote
    Ritter Cutter Slade's Avatar
    Join Date
    Aug 2002
    Location
    Black Mesa
    Posts
    1,609
    Quote Originally Posted by Smiling Jack View Post
    Klar das wurde auch über Evolve und Battleborn gesagt.
    Ich sehe für Anthem keinen großen Markt. Gerade die typische Bioware Zielgruppe scheint sich dafür wenig zu interessieren.
    Evolve hatte asymmetrisches, schwer zu vermarkendes Gameplay und Battleborn Overwatch als direkte Konkurrenz. Sehe da jetzt nicht so den treffenden Vergleich. Anthem kommt 2018 auf den Markt, also Monate nach Destiny 2 was der direkte Konkurrent sein dürfte und sicherlich auch entsprechende Käuferschicht ansprechen wird. Wenn Destiny 2 für eine gewisse Klientel nur ein verbessertes Destiny mit Addon Charakter sein wird (wie nach der Ankündigung gern geunkt) besteht bestimmt auch die Möglichkeit der Abwanderung entsprechender Spieler zu diesem Langzeitprodukt. Zumal Destiny 2 auch das Problem hat, dass es auf den ersten Blick von Teil 1 nicht wirklich zu unterscheiden ist und Anthem doch ziemlich gut aussieht, zumindest noch. ^^

    Destiny hat einen Nerv getroffen, aber die generelle Genre-Lücke mit den "Life-Service-Spielen" ala Destiny, The Division und Co. ist aktuell alles andere als übersättigt. Anthem ist schon mal ein Eye-Catcher, hat gewisse Freiheiten, die andere Spiele dieser Art nicht haben und einen vermeintlich storygetriebenen Entwickler im Hintergrund, der Destiny und Co. aktuell sicherlich gut Konter geben kann. Auch weil "Story" einer der größten Kritikpunkte an Destiny 1 gewesen ist. Da dürfte Bioware bei der Konkurrenz - denke ich mal - gelernt haben. Ich denke schon, dass der Markt für Anthem vorhanden ist. Zumal man das Ding auch komplett alleine Spiele kann.

    Vielleicht für die nächsten drei Monate wird es einigermaßen erfolgreich sein, aber danach wird es wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit sein
    bis es Free2Play sein wird.
    Versteh ich eherlich gesagt nicht? Ist für Anthem ein Abo-Modell geplant oder vorher nimmst du diese Free2Play-Annahme? Das Spiel dürfte regulär verkauft werden, gegen eine Einmalzahlung. Laufenden, direkte Kosten dürften nicht anfallen, weswegen ein Schritt zu einem Free2Play-Spiel sicherlich nicht drin sein dürfte. Nur bei Addons, Lootboxen und dergleichen dürftest du zur Kasse gebeten werden, was aber gängige Praxis geworden ist, egal um welche Art von Spiel es sich handelt...

    Schließlich gibt es genügend andere (bessere) Alternativen zu Anthem.
    Und die wären aktuell neben Destiny in dieser Kategorie?

    Auf den Destiny-Overwatch-Titanfall Zug aufspringen um noch etwas vom Kuchen abzubekommen
    Das sind drei verschiedene Spielansätze mit unterschiedlichen Motivationen und Schwerpunkten dahinter. Dürften dann wohl eher mehrere Züge sein, die in verschiedene Richtungen fahren.
    Cutter Slade is offline

Page 2 of 25 « First 123456913 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •