Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 13 von 13 « Erste ... 26910111213
Ergebnis 241 bis 249 von 249
  1. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #241 Zitieren
    Assassin's Creed  Avatar von Schatten
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    11.390
     
    Schatten ist offline
    Bin aktuell mit Marcello in Kontakt. Ich gebe Bescheid, sobald ich etwas Neues weiß.

  2. Beiträge anzeigen #242 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Spawn1702
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    317
     
    Spawn1702 ist offline
    Marcello hat auf seiner Seite die Unterschiede zwischen der russischen 1.1 und seiner Version aufgeschlüsselt.
    https://dierueckkehr.weebly.com/modifikationen.html

    Und hier gibts ein Video, wo er einige Impressionen zeigt:
    https://www.youtube.com/watch?v=hhOmZlrwE2s

    Die Modifikation selbst gibt es momentan nur auf Anfrage.
    "Wie gehts Deinen Schafen?"
    "Sie fressen den ganzen Tag und werden immer fetter! Genau wie meine Frau.."
    The Secret of Gothic Island

  3. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #243 Zitieren
    Assassin's Creed  Avatar von Schatten
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    11.390
     
    Schatten ist offline
    Alle Informationen zur L'Hiver DE 1.1 von Marcello könnt ihr hier finden.

    Dieser Thread bleibt für die Version 0.91 bestehen, sollte jemand diese weiterhin spielen wollen.

  4. Beiträge anzeigen #244 Zitieren
    Abenteurer Avatar von marquisor
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63
     
    marquisor ist offline
    Hallo L'Hiver 0.91 Freunde,

    kann ich - wenn mir die Original Bunt nun doch nicht gefällt - zur düsteren Minental Version wechseln, ohne dass ich ein neues Spiel beginnen muss? Habe Spine.
    War auch noch nie im Minental, da ich erst Level 4 und am Anfang des Spiels stehe, aber doch schon ca. 7 Spielstunden investiert habe.
    - preserve what you deserve -

  5. Beiträge anzeigen #245 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    7
     
    flixewee ist offline
    Habe das Spiel mit der Mod vorgestern nach Monaten und ca 80h Spielzeit als Magier endlich durchgespielt. Mann, so viel Zeit hab ich lange nicht mehr mit einem einzelnen Titel verbracht, die Welt ist und bleibt irgendwie interessant.

    Es gab natürlich einige Sachen, die mich ab und an mal Nerven gekostet haben:
    - der Schwierigikeitsgrad ist zu Beginn des Spiels imho viel zu hoch. Ich hatte mir deshalb noch relativ am Anfang glaub ich fast 100lp ercheatet, wobei das Spiel selbst dadurch nicht einfach zum Zuckerschlecken wurde. Später hab ich das nochmal mit 50Mana gemacht.
    - das Balancing: Kämpfe gegen mehrere Gegner waren ja schon immer schlecht ausbalanciert, aber bei dieser Mod hat man selbst als fortgeschrittener noch gegen manche Wolfsgruppen Probleme. Das gilt übrigens auch umgekehrt: als Magier kann man in Kreis eins den Zauber Golbinskelett beschwören lernen. Mit diesem Zauber lässt sich das Spiel fast vollständig bestreiten (was ich erst bei den Drachen festgestellt habe) Einzelne Gegner fügten mir teilweise nicht einen Schadenspunkt zu, wenn ich einfach schnell 10 Goblins beschworen habe und die Hälfte der Orks um die Burg herum konnte ich damit auch relativ effizient aus dem Weg räumen. Sowas wäre in einem aktuellen Spiel einfach undenkbar mit einem Frostzauber konnte ich außerdem Raven einfrieren und ihn dann einfach umnieten.
    - teilweise ist Handling der Zaubersprüche ziemlich nervig, was sich vor allem beim Zielen zeigt: Gegner die relativ nah vor einem Stehen werden partout nicht mehr getroffen und wenn man beschworene Kreaturen einsetzt kann man Frostzauber schon fast vergessen, da man meistens die eigenen Viecher trifft.
    - die Grafikeffekte der Mod sind sehr schön, allerdings hatte ich auch einige Bugs wie die unsichtbaren Gegner, was mich öfters mal das Leben gekostet hat

    Naja, während das bei den meisten Spielen Grund genug gewesen wäre das Ding in die Ecke zu pfeffern hab ich bei Gothic 2 l'Hiver bis zum Ende Motivation gehabt. Vielen Dank für diesen Zeitverschwender!

  6. Beiträge anzeigen #246 Zitieren
    Abenteurer Avatar von marquisor
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    63
     
    marquisor ist offline
    Zitat Zitat von flixewee Beitrag anzeigen
    - der Schwierigikeitsgrad ist zu Beginn des Spiels imho viel zu hoch. Ich hatte mir deshalb noch relativ am Anfang glaub ich fast 100lp ercheatet, wobei das Spiel selbst dadurch nicht einfach zum Zuckerschlecken wurde. Später hab ich das nochmal mit 50Mana gemacht.
    Finde ich nicht zu schwer, man muss sich halt durchbeissen und hin und wieder mal jemanden mitnehmen, der die Arbeit für einen erledigt, man bekommt ja dann Erfahrungspunkte für's Dabeistehen.
    Ich hoffe Du hast Dir danach die ercheateten Punkte wieder abgezogen in späteren Levels! :P (so würde ich das machen)

    Gerade das Durchbeissen macht doch den Spielspass und die Motivation, sowie größeres Erfolgserlebnis aus.

    Cheaten mag ich grundsätzlich nicht, jedoch mit Einschränkung: Um-/Verskillen. Hin und wieder passe ich mir meinen Char 1-2x minimal an. Keine Lust streng nach Builds oder Karten vorzugehen oder stundenlang z.B. Kronstöckl oder in bereits ausgedünnter Map Gegner für XP zu suchen und farmen.
    Aber dann auch mit realistischen 1:1 Werten. Soll heissen, wenn ich nen Bonus (z.B. mehrere Steintafeln) gefunden habe, gebe ich mir realistische Lernpunkte dafür. Umgekehrt, wenn ich bereits hohe Stärke weiterleveln will und mich am niedrigen Dex bedienen will, muss ich Dex ziemlich viel verringern, um hohe Stärke Werte zu pushen, höhere Stärke kostet mehr als geringe Dex.

    Das justiere ich aber nur minimal und meist nur auf hohen Charlevels, da sich für mich dadurch sonst der Sinn des Spiels bzw. die Intention zerstört.
    Ich finde das ganze nicht schlimmer als Bugusing beim Kampf oder Reload bei Schlösser knacken, exzessives Schmieden usw....

    Fazit: Für ein casual Playthrough 30-50 LP realistisch umzuverteilen finde ich noch im Rahmen. Zu Beginn gleich 100 LP geben... NAJA! Würde sagen: Thema verfehlt.

    Möchte anmerken, dass ich meine ersten beiden Playthroughs ohne Cheats und Walkthroughs durchgespielt habe. Das war zu Release 2003 und 2005. Da gab's auch teilweise noch gar nicht die ausführlichen Datenbanken und Foren.
    - preserve what you deserve -
    Geändert von marquisor (03.05.2018 um 03:32 Uhr)

  7. Beiträge anzeigen #247 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    49
     
    ThaddaeusMC ist offline
    Zitat Zitat von marquisor Beitrag anzeigen
    Gerade das Durchbeissen macht doch den Spielspass und die Motivation, sowie größeres Erfolgserlebnis aus.
    Eine Herrausforderung welche man mit Verbesserung der eigenen Spielfähigkeiten (Im Sinne von "Skill" des Spielers, nicht den in-game Werten) überwinden kann, das macht mir Spaß und bietet ein Erfolgserlebnis.

    Das was die alte L'Hiver Version (also nicht die momentane 1.1 DE) macht, gerade ohne Balacing Patch, ist für mich einfach ein künstlich gestrecktes Spielerlebniss welches XP grinden erfordert und häufiges Schnellspeichern. Den Spaß in L'Hiver sehe ich eher darin einen Klassiker nochmal in neuen Gewändern zu entdecken.


    Sicher, es ist schwieriger als Vanilla DndR - jedoch nicht wirklich fordernder da die sich die Spielweise nicht wirklich ändert, nur das Tempo in welchem man bestimme Meilensteine erreicht. Gäbe es Waffen mit besonderen Boni gegen verschiedene Gegener (z.B. ein Ausbauen der Schadensarten, oder den Ansatz den Atariar gerade verfolgt), oder mehr Rüstungen für besondere Aufgaben/Situationen (evtl. sogar Konzepte wie Leichte/Mittlere/Schwere Rüstung wie in Morrowing), etc. - dann wäre 0.91 vlt. fordernder da man Situations abhängig anders vorgehen müsste [Taktik]. Ansonsten unterscheided sich der Kampf gegen einen Ork oder einen Bauern im Prinzip nicht - solange Blocken und im richtigen Moment zuschlagen bis der Feind 0 HP hat, die Waffe, Rüstung oder Kampftaktik muss man nicht ändern. [Ausnahme auf die paar Gegner mit niedriger Resi. bei Stumpfschaden]


    Diesem Ansatz Gothic 2 DndR in der Art von L'Hiver 0.91 (-Gerade ohne Balacing Patch) schwieriger zu machen indem der Anfang erschwert und sich die Spielzeit somit erhöht stehe ich aus einen spezifischen Grund entgegen: Gothic 2 DndR wie ich es spiele ist immernoch ein Singleplayer Spiel dessen Geschichte + Quests ich* abschließen will. Da ich neben Job + Familie nicht mehr als 9 - 10 Stunden pro Woche am PC habe hatte ich in 2016 für 0.91 nach 3 Monaten L'Hiver aufgegeben da ich einfach nur jeden einzelnen Gegener grinden musste um das Gefühl zu haben weiter zu kommen. "Verskillt" habe ich mich dabei nicht, jedoch hat selbst eine optimierte LP verteilung einfach ewig gedauert. Am Ende waren die Quests dann absolute Nebensache und ich hatte das Gefühl ein MMORPG mit Min/Maxing zu spielen...


    Kurz: L'Hiver 0.91 hatte für mein Empfinden das Spielerlebniss zu stark auf Grinden von jedem Erfahrungspunkt ausgelegt wodurch der Spielrythmus und Fluss (im engl. "Pacing") von den Haupt - und Nebenquests Kaputt ging [da keine alternativen Lösungswege wie z.B. Waffen / Taktiken mit besonderen Stärken/Schwächen eingefügt wurden].


    P.s. Meine Meinung hier dient nur als meine Antwort zu dem Beiträgen von flixewee und marquisor. Ich will weder die Arbeit der Modder kritisieren noch die beschriebenen Features für eine Mod anfragen.


    *Dieser Abschnitt bezieht sich auf meine Art Gothic 2 zu bestreiten und es zu genießen. Ich verstehe das es anderen auf eine andere Art mehr Spaß machen kann.
    [Bild: 907714f9-708f-49d0-b8a5-95fd8bd1e732.jpeg] Kann man als Arbeitstätiger mit Familie Gothic I + II + III und Risen I innerhalb von 365 Tagen durchspielen ?
    In meinem Let's Play Gothic Marathon werde ich es jedenfalls versuchen
    [Bild: d8d280c4-ea95-4fb5-af1d-139a3021d3d3]
    Geändert von ThaddaeusMC (04.05.2018 um 10:27 Uhr)

  8. Beiträge anzeigen #248 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    27
     
    tobi1995 ist offline
    Mich würde interessieren, ob man auch die 1,1 Version von L´hiver mit dem D3-Renderer kompatibel ist?

    Habe das Ganze mit dem Clockwork Renderer von Spine versucht, Ergebnis war schlecht, sobald man Spielstand lädt, bricht es kontinuierlich ab mit einem Fehler.
    Der Fehler ist irgendein Error (Debug xxx0000...).

    Kann da jmd. weiterhelfen?

  9. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #249 Zitieren
    Assassin's Creed  Avatar von Schatten
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    11.390
     
    Schatten ist offline
    Dieser Thread hier dreht sich um eine ältere Version der L'Hiver Edition DE, die Version 0.91. Hier geht es zum Thread der Version 1.1.

Seite 13 von 13 « Erste ... 26910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide