Seite 2 von 3 « Erste 123 Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 43
  1. #21 Zitieren
    Heldin Avatar von Rimfaxe96
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Ponyville
    Beiträge
    5.896
    Mann, hab ich Skyrim geliebt, obwohl ich es erst 2 Jahre nach Release gezockt habe. Habe mir kurz darauf die gesamte TES-Lore einverleibt (und bin immer noch etwas verbittert darüber, das Bethesda kein Wort zu einem neuen Elder Scrolls Spiel verliert).

    Habe bisher keines der Modding-Projekte verfolgt, aber 3 Stunden neuer OST und 24.000 synchronisierte NPC-Sätze klingen schon gut. Ich bin nur pessimistisch, was die Lore-Umsetzung des Spiels angeht - auch wenn die Aldmeri-Truppen Bruma nur am Rande besetzten, war Cyrodiil durch den großen Krieg allgemein sehr angeschlagen. Anders als Skyrim ist in Cyrodiil also eher der Konflikt zwischen Kaiserreich und Aldmeri-Bund im Fokus der Öffentlichkeit, und ich hoffe, dass die NPCs das auch wiederspiegeln. Das wiederum wirft die Frage auf, was die Mainquests beinhalten sollen? Die Thalmor bekämpfen kann effektiv nur der Penitus Oculatus, außer man findet in Bruma ein paar weitere abtrünnige Klingen.

    Naja, wir werden sehen. Der 1. Juli ist jedenfalls vorgemerkt.
    Rimfaxe96 ist offline
  2. #22 Zitieren
    Dragonslayer Avatar von Heinz-Fiction
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.880
    Zitat Zitat von Raider Beitrag anzeigen
    Hast du denn keinen Spaß daran, wenn einen Banditen mit einem Schwert zu schlagen sich so anfühlt, als würde man ihn mit einem aufblasbaren Baseballschläger schlagen?
    Ach, pff, das Kampfsystem war in keinem Elder Scrolls ein Aushängeschild. Was mich an Skyrim nervt, ist das casual RPG-System. Attribute existieren quasi nicht mehr, stattdessen gibt es nur Lebensenergie, Ausdauer und Magicka. Es gibt keine Haupt- und Nebenfertigkeiten. Man levelt einfach irgendwas und bekommt so seine Level-Ups. Es spielt kaum noch eine Rolle, welche Rasse man zu Beginn wählt. Is ja schön, dass man so flexibel sein kann, für mich killt es aber jegliche Immersion, überhaupt keine Einschränkung zu haben. Man kann einfach alles machen. Konnte man in älteren TES zwar auch, nur war es dort deutlich schwieriger. und zum Teil auch nicht sinnvoll. Das ändert meines Wissens nach auch keine Mod, zumindest ist mir keine untergekommen. Skyrim lädt einfach überhaupt nicht zum experimentieren ein.

    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    Ja, es gibt bessere Kampfsysteme, aber dafür hat Skyrim ein solides Bogenschießen und die Magie finde ich super. Gleichzeitig 2 Zauber ausgerüstet haben und auch casten können ist einfach richtig cool und macht riesigen Spaß.
    Ja, das war in der Tat spaßig, vor allem zusammen mit den Perks. Leider fehlen aber etliche Zaubersprüche aus den Vorgängern, und man kann sich auch keine eigenen mehr erstellen.

    Ich habe zwar immernoch Respekt vor dem Arbeitsaufwand, und möglicherweise gibts ja im Gegensatz zum Originalskyrim viele gute Quests und spannende Dungeons. Aber die Basis ist und bleibt nunmal die Gleiche. Und die ist halt nur meh
    Heinz-Fiction ist gerade online Geändert von Heinz-Fiction (08.06.2017 um 00:28 Uhr)
  3. #23 Zitieren
    Legende Avatar von Orkjäger XD
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    7.773
    Zitat Zitat von Heinz-Fiction Beitrag anzeigen
    Ach, pff, das Kampfsystem war in keinem Elder Scrolls ein Aushängeschild. Was mich an Skyrim nervt, ist das casual RPG-System. Attribute existieren quasi nicht mehr, stattdessen gibt es nur Lebensenergie, Ausdauer und Magicka. Es gibt keine Haupt- und Nebenfertigkeiten. Man levelt einfach irgendwas und bekommt so seine Level-Ups. Es spielt kaum noch eine Rolle, welche Rasse man zu Beginn wählt. Is ja schön, dass man so flexibel sein kann, für mich killt es aber jegliche Immersion, überhaupt keine Einschränkung zu haben. Man kann einfach alles machen. Konnte man in älteren TES zwar auch, nur war es dort deutlich schwieriger. und zum Teil auch nicht sinnvoll. Das ändert meines Wissens nach auch keine Mod, zumindest ist mir keine untergekommen. Skyrim lädt einfach überhaupt nicht zum experimentieren ein.
    Die Immersion habe ich mir immer selbst geschaffen und mich selber eingeschränkt. Am Anfang macht das vielleicht sogar mehr Spaß, aber mit der Zeit wird es dann doch anstrengend und ich erwische mich, wie ich außerhalb meines Charakters spiele :/
    Ja furchtbar das mit Afrika,
    doch erklär´ mir warum ich hier nur Edge-Netz hab
    Orkjäger XD ist offline
  4. #24 Zitieren
    Dragonslayer Avatar von Heinz-Fiction
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.880
    Zitat Zitat von Orkjäger XD Beitrag anzeigen
    Die Immersion habe ich mir immer selbst geschaffen und mich selber eingeschränkt. Am Anfang macht das vielleicht sogar mehr Spaß, aber mit der Zeit wird es dann doch anstrengend und ich erwische mich, wie ich außerhalb meines Charakters spiele :/
    Genau das ist der Grund, warum ich restriktive Klassensysteme ggü flexiblen bevorzuge. Wenn ich 1 anderer Charakter sein will, mach ich mir einen neuen Spielstand.
    Heinz-Fiction ist gerade online
  5. #25 Zitieren
    gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    N/A
    Beiträge
    1.886
    Enderal hat so was glaub ich.
    Psyk ist offline
  6. #26 Zitieren
    General Avatar von Xardas III
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3.246
    Zitat Zitat von Rimfaxe96 Beitrag anzeigen
    Mann, hab ich Skyrim geliebt, obwohl ich es erst 2 Jahre nach Release gezockt habe. Habe mir kurz darauf die gesamte TES-Lore einverleibt (und bin immer noch etwas verbittert darüber, das Bethesda kein Wort zu einem neuen Elder Scrolls Spiel verliert).

    Habe bisher keines der Modding-Projekte verfolgt, aber 3 Stunden neuer OST und 24.000 synchronisierte NPC-Sätze klingen schon gut. Ich bin nur pessimistisch, was die Lore-Umsetzung des Spiels angeht - auch wenn die Aldmeri-Truppen Bruma nur am Rande besetzten, war Cyrodiil durch den großen Krieg allgemein sehr angeschlagen. Anders als Skyrim ist in Cyrodiil also eher der Konflikt zwischen Kaiserreich und Aldmeri-Bund im Fokus der Öffentlichkeit, und ich hoffe, dass die NPCs das auch wiederspiegeln. Das wiederum wirft die Frage auf, was die Mainquests beinhalten sollen? Die Thalmor bekämpfen kann effektiv nur der Penitus Oculatus, außer man findet in Bruma ein paar weitere abtrünnige Klingen.

    Naja, wir werden sehen. Der 1. Juli ist jedenfalls vorgemerkt.
    Dann kann ich dir die Skyrim Total Conversion "Enderal" wärmstens empfehlen.

    Sie bedient sich lediglich der Skyrim-Engine und spielt demnach in einer komplett neuen, sehr abwechslungsreichen Welt, bietet eine fesselnde Story, hat super geschriebene Charaktere und eine wirklich ausgearbeitete Lore.

    Und zum Thema neues TES: In wenigen Tagen ist E3. Ich sehe gute Chancen, dass Bethesda endlich TES: VI ankündigt.

    Zitat Zitat von Heinz-Fiction Beitrag anzeigen
    Ach, pff, das Kampfsystem war in keinem Elder Scrolls ein Aushängeschild. Was mich an Skyrim nervt, ist das casual RPG-System. Attribute existieren quasi nicht mehr, stattdessen gibt es nur Lebensenergie, Ausdauer und Magicka. Es gibt keine Haupt- und Nebenfertigkeiten. Man levelt einfach irgendwas und bekommt so seine Level-Ups. Es spielt kaum noch eine Rolle, welche Rasse man zu Beginn wählt. Is ja schön, dass man so flexibel sein kann, für mich killt es aber jegliche Immersion, überhaupt keine Einschränkung zu haben. Man kann einfach alles machen. Konnte man in älteren TES zwar auch, nur war es dort deutlich schwieriger. und zum Teil auch nicht sinnvoll. Das ändert meines Wissens nach auch keine Mod, zumindest ist mir keine untergekommen. Skyrim lädt einfach überhaupt nicht zum experimentieren ein.


    Ja, das war in der Tat spaßig, vor allem zusammen mit den Perks. Leider fehlen aber etliche Zaubersprüche aus den Vorgängern, und man kann sich auch keine eigenen mehr erstellen.
    Ich meine, auf Nexusmods schon einige Mods gesehen zu haben, die wieder deutliche Unterschiede zwischen den Rassen einführt.
    Frag mich bitte nicht nach dem Namen, aber sie sollte eigentlich nicht schwer zu finden sein, Nexus ist da ja wirklich super übersichtlich.

    Und es gibt mittlerweile unzählige Mods, die neue Zauber einführen, auch etliche große Pakete, die alle Zauberschulen umfangreich erweitern, und ich habe auch bereits eine Mod gesehen, die die Zauber aus den alten Spielen wieder einfügt.
    Xardas III ist offline
  7. #27 Zitieren
    Dragonslayer Avatar von Heinz-Fiction
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.880
    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    Ich meine, auf Nexusmods schon einige Mods gesehen zu haben, die wieder deutliche Unterschiede zwischen den Rassen einführt.
    Frag mich bitte nicht nach dem Namen, aber sie sollte eigentlich nicht schwer zu finden sein, Nexus ist da ja wirklich super übersichtlich.

    Und es gibt mittlerweile unzählige Mods, die neue Zauber einführen, auch etliche große Pakete, die alle Zauberschulen umfangreich erweitern, und ich habe auch bereits eine Mod gesehen, die die Zauber aus den alten Spielen wieder einfügt.
    Ja, ich kenne einige Mods für Skyrim. Allerdings sind dutzende nötig, um ansatzweise eine Rollenspielerfahrung wie zu Morrowindzeiten zu bekommen. Bei mir war es so, dass Skyrim entweder die Masse nicht vertragen hat oder Mods untereinander inkompatibel waren. In jedem Fall war das Spiel hinterher ein technisches Minenfeld
    Heinz-Fiction ist gerade online
  8. #28 Zitieren
    Deus Avatar von Wocky
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Köln. Wo sonst?
    Beiträge
    10.548
    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen

    Und zum Thema neues TES: In wenigen Tagen ist E3. Ich sehe gute Chancen, dass Bethesda endlich TES: VI ankündigt.

    „The Elder Scrolls 6“ werde im Jahr 2023 folgen.
    Das Rollenspiel verfrachtet euch laut der Angabe des Informanten nach Akavir, der Heimat der Drachen. Dort reist ihr als Gefangener auf einem Kolonialschiff zum Kontinent Akavir, wo ihr damit beginnt, Kolonien und Siedlungen aufzubauen. Behilflich sein soll dabei das Siedlungssystem aus „Fallout 4“. Der Nachfolger „Fallout 5“ werde hingegen in New York angesiedelt sein.

    http://www.play3.de/2017/06/05/bethe...ls-6-und-mehr/

    Wocky ist offline
  9. #29 Zitieren
    Dragonslayer Avatar von Heinz-Fiction
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.880
    Zitat Zitat von Wocky Beitrag anzeigen

    „The Elder Scrolls 6“ werde im Jahr 2023 folgen.
    Das Rollenspiel verfrachtet euch laut der Angabe des Informanten nach Akavir, der Heimat der Drachen. Dort reist ihr als Gefangener auf einem Kolonialschiff zum Kontinent Akavir, wo ihr damit beginnt, Kolonien und Siedlungen aufzubauen. Behilflich sein soll dabei das Siedlungssystem aus „Fallout 4“. Der Nachfolger „Fallout 5“ werde hingegen in New York angesiedelt sein.

    http://www.play3.de/2017/06/05/bethe...ls-6-und-mehr/

    Äh ... was.
    Heinz-Fiction ist gerade online
  10. #30 Zitieren
    General Avatar von Xardas III
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3.246
    Zitat Zitat von Wocky Beitrag anzeigen

    „The Elder Scrolls 6“ werde im Jahr 2023 folgen.
    Das Rollenspiel verfrachtet euch laut der Angabe des Informanten nach Akavir, der Heimat der Drachen. Dort reist ihr als Gefangener auf einem Kolonialschiff zum Kontinent Akavir, wo ihr damit beginnt, Kolonien und Siedlungen aufzubauen. Behilflich sein soll dabei das Siedlungssystem aus „Fallout 4“. Der Nachfolger „Fallout 5“ werde hingegen in New York angesiedelt sein.

    http://www.play3.de/2017/06/05/bethe...ls-6-und-mehr/

    "Seite nicht gefunden"

    EDIT: Es berichten aber genügend andere von diesem Leak vor einigen Tagen.

    Die Idee, von Tamriel wegzugehen finde ich gewagt, gibt ihnen aber natürlich ganz neue Möglichkeiten. Letzten Endes kommt es darauf an, wie gut sie es umsetzen. Aber eine Aussage, die ich gelesen habe, fand ich schon sehr komisch: "Dafür soll das RPG aber auch die größte Spielwelt bieten, die Bethesda je geschaffen hat".
    Kann ich irgendwie nicht so ganz glauben. Also entweder die Info ist falsch, der Reporter kennt nur TES ab Morrowind oder Bethesda schießt mit TES VI völlig den Vogel ab.
    Denn immerhin hatte Daggerfall eine Map von über 160.000km2
    Xardas III ist offline Geändert von Xardas III (08.06.2017 um 01:18 Uhr)
  11. #31 Zitieren
    Maximale Realität! Avatar von Sturmsense
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    11.352
    Ich würde mir auch eine Ankündigung auf der E3 wünschen. Aber ich glaube nicht das tes6 angekündigt wird
    Sturmsense ist offline
  12. #32 Zitieren
    Dragonslayer Avatar von Heinz-Fiction
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.880
    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    "Seite nicht gefunden"

    EDIT: Es berichten aber genügend andere von diesem Leak vor einigen Tagen.

    Die Idee, von Tamriel wegzugehen finde ich gewagt, gibt ihnen aber natürlich ganz neue Möglichkeiten. Letzten Endes kommt es darauf an, wie gut sie es umsetzen. Aber eine Aussage, die ich gelesen habe, fand ich schon sehr komisch: "Dafür soll das RPG aber auch die größte Spielwelt bieten, die Bethesda je geschaffen hat".
    Kann ich irgendwie nicht so ganz glauben. Also entweder die Info ist falsch, der Reporter kennt nur TES ab Morrowind oder Bethesda schießt mit TES VI völlig den Vogel ab.
    Denn immerhin hatte Daggerfall eine Map von über 160.000km2
    Ich denke mal, damit sind die TES ab Morrowind gemeint.
    Heinz-Fiction ist gerade online
  13. #33 Zitieren
    Deus Avatar von EfBieEi
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    hinten im Sumpf und trinke Krautbier :p
    Beiträge
    13.236
    Sorry aber das Bruma sieht kein Stück anders aus als Skyrim.
    EfBieEi ist offline
  14. #34 Zitieren
    Hisst die Flaggen  Avatar von Gurkenwasser
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    15.471
    Zitat Zitat von Knox Beitrag anzeigen
    Klingt ja toll! Bleiben die technischen Voraussetzungen? Dann könnte ich das auch spielen. Bei "Witcher II" und "III" beispielsweise hat mein PC nicht mehr mitgemacht.

    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    Selbst im FAQ steht nichts darüber, daher würde ich vermuten, dass die Anforderungen in etwa denen von Skyrim entsprechen werden.
    Die einzelnen Projekte werden auch alle für die optimierte Skyrim Special Edition erscheinen, daher sollte es vielleicht sogar noch besser laufen als Skyrim zu release.
    Ähnlich geht es mir auch, Knox. Witcher III müsste ich auf niedrigen Einstellungen spielen, damit es gar keine Lags gibt, habe es seitdem also komplett gelassen. Irgendwann dann wenn ich eine neuere Grafikkarte habe werde ich mir The Witcher III einverleiben.

    Zu Bruma: Klingt spannend, werde ich mir auf jeden Fall Gameplays zu anschauen und dann ggfs. auch selbst spielen.
    Gurkenwasser ist offline Geändert von Gurkenwasser (08.06.2017 um 12:51 Uhr)
  15. #35 Zitieren
    Heldin Avatar von Rimfaxe96
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Ponyville
    Beiträge
    5.896
    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    Dann kann ich dir die Skyrim Total Conversion "Enderal" wärmstens empfehlen.

    Sie bedient sich lediglich der Skyrim-Engine und spielt demnach in einer komplett neuen, sehr abwechslungsreichen Welt, bietet eine fesselnde Story, hat super geschriebene Charaktere und eine wirklich ausgearbeitete Lore.

    Und zum Thema neues TES: In wenigen Tagen ist E3. Ich sehe gute Chancen, dass Bethesda endlich TES: VI ankündigt.
    Danke für die Empfehlung.

    Und wenn sie bei der E3 neben mehr Informationen zum kommenden The Last of Us: Part 2 und dem neuen Uncharted-Spinoff auch noch Elder Scrolls VI präsentieren würden wäre das sooo schön. [Bild: 098.gif]

    Aber ich denke, sie werden uns wohl im Stich lassen.
    Rimfaxe96 ist offline
  16. #36 Zitieren
    gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    N/A
    Beiträge
    1.886
    Zitat Zitat von EfBieEi Beitrag anzeigen
    Sorry aber das Bruma sieht kein Stück anders aus als Skyrim.
    Wie meinen?
    Psyk ist offline
  17. #37 Zitieren
    Heldin Avatar von Rimfaxe96
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Ponyville
    Beiträge
    5.896
    Zitat Zitat von EfBieEi Beitrag anzeigen
    Sorry aber das Bruma sieht kein Stück anders aus als Skyrim.
    Da es Bruma ist, macht das Sinn. Zitat aus dem Guide To Bruma:

    Bruma is understood to be a Nibenese county, but in truth it is more Nord than Nibenese, on account of its close proximity to the Skyrim border, and on account of the terrible cold and discomfort of its location high in the Jerall Mountains.
    Aus diesem Grund werden sie vermutlich auch mit Bruma begonnen haben, weil es Skyrim ohnehin sehr nahe steht und man nicht zuerst ganz neue Vegetation usw. erstellen muss.
    Rimfaxe96 ist offline
  18. #38 Zitieren
    Deus Avatar von FlashX
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    10.780
    Zitat Zitat von Dunkler Fürst Beitrag anzeigen
    Sollte vielleicht zuerst Skyrim weiterspielen, kann mich aber einfach nicht aufraffen. Dem Spiel fehlt das gewisse Extra. Fragt mich aber nicht was das ist, ich weiß es nicht.
    Es gibt doch unzählige Nude Patches

    Zitat Zitat von Xardas III Beitrag anzeigen
    Die Idee, von Tamriel wegzugehen finde ich gewagt, gibt ihnen aber natürlich ganz neue Möglichkeiten. Letzten Endes kommt es darauf an, wie gut sie es umsetzen. Aber eine Aussage, die ich gelesen habe, fand ich schon sehr komisch: "Dafür soll das RPG aber auch die größte Spielwelt bieten, die Bethesda je geschaffen hat".
    Kann ich irgendwie nicht so ganz glauben. Also entweder die Info ist falsch, der Reporter kennt nur TES ab Morrowind oder Bethesda schießt mit TES VI völlig den Vogel ab.
    Denn immerhin hatte Daggerfall eine Map von über 160.000km2
    Naja, Daggerfall war zufallsgeneriert...
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX ist offline
  19. #39 Zitieren
    Deus Avatar von thefilth
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Hängematte
    Beiträge
    10.684
    Bruma hat diese fette Loch, wo mal die örtliche Magiergilde war. Und die Häuser sind nach unten gebaut, wie angeblich in ganz Skyrim.
    thefilth ist offline
  20. #40 Zitieren
    General Avatar von Xardas III
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3.246
    Zitat Zitat von FlashX Beitrag anzeigen
    Naja, Daggerfall war zufallsgeneriert...
    90% der Wildnis von Oblivion auch. Aber soll man es deshalb nicht zählen?
    Xardas III ist offline
Seite 2 von 3 « Erste 123 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •