Page 5 of 14 « First 12345678912 ... Last »
Results 81 to 100 of 279
  1. #81 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Day of the Dead - Bloodline

    [Bild: 81fjpHNsVRL._SX466_.jpg]

    Der 2. Versuch eines Remakes der gewisse Ähnlichkeiten mit dem Original aufweist, allerdings nicht an jenes herankommt. Wobei ich den Film nicht schlecht finde, ist der neue "Bub" nicht annähernd so gut wie der alte. Auch kann sich der neue Anführer der Soldaten nicht mit Joseph Pilato messen.
    Die Hauptdarstellerin macht ihren Job gut, ist aber leider nicht so skrupellos drauf wie Dr. "Frankenstein" Logan. Allgemein ist der Film nicht so radikal wie sein Vorbild, dennoch gibt es jede Menge Blut und Gedärme.
    Die Darsteller sind im Allgemeinen nicht schlecht ausgewählt, leider bleiben die meisten Rollen aber ohne jegliche Tiefe, sie sind halt da um gefressen zu werden. Man sieht dem Film deutlich an das er mit mehr Geld gedreht wurden also viele B-Movie Zombiefilme was sich vor allem in den Effekten und der Umgebung spiegelt - die sind allesamt ziemlich gut gemacht.
    Auch geht man mit Max (dem intelligenten Zombie) einen neuen Weg, den ich bisher ich keinem anderen Zombiefilm gesehen habe (und ja ich hab mir eine Menge Zeugs angeschaut über die Jahre).

    Würde den Film 7/10 Punkten geben, wenn man das Original mal ausblendet. In meinem Augen versucht der Film keine Kopie zu sein, er nimmt Zombie 2 eher als loses Vorbild und erzählt eine neue Geschichte.

    [Video]
    Geißel Europas is offline
  2. #82 Reply With Quote
    General Goldberg070's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Lorsch im wirklichen Leben... ansonsten Mittelerde, Hogwarts, Star-Wars-Universum, Marvel-Universum oder Faerûn
    Posts
    3,886
    [Bild: 1200x630bb.jpg]


    Ach ja... die guten alten Zeiten. Damals, als Actionfilme noch Actionfilme sein durften. Damals, als die links-grünen Political Correctness Verrückten noch in ihren Löchern oder noch nicht geboren waren, als es noch keine Debatten über vermeintlichen Sexismus oder Rassismus in Filmen gab, da durften echte Kerle noch echte Kerle sein. Muskelbepackte, schwer bewaffnete, testosteronstrotzende Bullen, die sich aufs Wesentliche konzentriert haben und noch keine Zeit für Nebensächlichkeiten wie Bluten hatten. Da wurde geballert, gemessert und Sprüche geklopft, dass es eine wahre Freude war. Der übermächtige Feind löste nicht etwa panisches Geschrei aus, sondern wurde nur lakonisch mit "du bist so abgrundtief hässlich" kommentiert. Und am Ende gibt One-Man-Arnie den Last Man Standing. Ach, war das gestern ein schöner Abend.

    9/10
    Das Fell wird dünner und leerer der Becher, der Zaubertrank wirkt nur noch schwer.
    Der Kummer ist tiefer, der Trost scheint schwächer und es heilt nicht alles mehr.
    Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben? Was machte Erkenntnis daraus?
    Manchmal wünscht' ich, es wär nochmal Viertel vor Sieben und ich wünschte, ich käme nach Haus.
    Goldberg070 is offline
  3. #83 Reply With Quote
    Dea Solitaire's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    between shadow and light
    Posts
    23,988
    [Video]

    Musste einfach mal wieder sein.
    https://upload.worldofplayers.de/files11/eqc2HbIFczzKBQgS9KFSolitaitreXY_neu.png
    Solitaire is offline
  4. #84 Reply With Quote
    General Goldberg070's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Lorsch im wirklichen Leben... ansonsten Mittelerde, Hogwarts, Star-Wars-Universum, Marvel-Universum oder Faerûn
    Posts
    3,886
    [Bild: Das-Dschungelbuch-2016-Jungle-Book-Artwork-01-DVD.jpg]


    Nun visuell war die Neuverfilmung beeindruckend. Die Animationen der Tiere war unglaublich gut. Besonders die Szene mit Kaa war einfach nur super. Ansonsten ist der Film gut, aber nicht herausragend. Die Anspielungen auf den Zeichentrickfilm, besonders mit den Liedern wirken in dem eher ernsten und düsteren Film völlig unpassend. Das hat mich tatsächlich gestört. Die Synchronisation war gewöhnungsbedürftig. Besonders gut gefielen mir, wie bereits erwähnt Kaa, Baghira, die Wölfe und Mowgli. Enttäuscht von ich von Loiue und besonders von der Darstellung meines Lieblings-Charakters Balu. Die niedrige FSK Freigabe von ab 6 Jahren verstehe ich jedoch überhaupt nicht, für Kinder ist der Film in meinen Augen zu brutal, zu düster und zu unheimlich. Alles in allem eine durchaus sehenswerte Neuauflage, die jedoch zu keinem Zeitpunkt den Charme des Zeichentrick-Klassikers erreicht.

    7/10
    Das Fell wird dünner und leerer der Becher, der Zaubertrank wirkt nur noch schwer.
    Der Kummer ist tiefer, der Trost scheint schwächer und es heilt nicht alles mehr.
    Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben? Was machte Erkenntnis daraus?
    Manchmal wünscht' ich, es wär nochmal Viertel vor Sieben und ich wünschte, ich käme nach Haus.
    Goldberg070 is offline
  5. #85 Reply With Quote
    Dea Solitaire's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    between shadow and light
    Posts
    23,988
    Quote Originally Posted by Goldberg070 View Post
    Die niedrige FSK Freigabe von ab 6 Jahren verstehe ich jedoch überhaupt nicht, für Kinder ist der Film in meinen Augen zu brutal, zu düster und zu unheimlich.
    Das ist leider bei sehr vielen Filmen so, vor allem sobald es ein Trickfilm ist, wird der automatisch mit einem Kinderfilm gleichgesetzt. Ich hatte mal einen Trickfilm im Kino gesehen (weiss leider nicht mehr, welcher Film das war), FSK 0 natürlich .... als ein kleines Mädchen mit weinen anfing, weil sie Angst hatte. Soviel dazu.
    https://upload.worldofplayers.de/files11/eqc2HbIFczzKBQgS9KFSolitaitreXY_neu.png
    Solitaire is offline
  6. #86 Reply With Quote
    General Goldberg070's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Lorsch im wirklichen Leben... ansonsten Mittelerde, Hogwarts, Star-Wars-Universum, Marvel-Universum oder Faerûn
    Posts
    3,886
    Quote Originally Posted by Solitaire View Post
    Das ist leider bei sehr vielen Filmen so, vor allem sobald es ein Trickfilm ist, wird der automatisch mit einem Kinderfilm gleichgesetzt. Ich hatte mal einen Trickfilm im Kino gesehen (weiss leider nicht mehr, welcher Film das war), FSK 0 natürlich .... als ein kleines Mädchen mit weinen anfing, weil sie Angst hatte. Soviel dazu.
    Ist halt teilwiese schon merkwürdig. Da hauen sie FSK 6 Freigaben für Filme raus, bei denen man ruhig noch 2-3 Jahre warten kann, andererseits sind dann wieder völlig harmlose Filme ab 16 oder gar ab 18 freigegeben.
    Das Fell wird dünner und leerer der Becher, der Zaubertrank wirkt nur noch schwer.
    Der Kummer ist tiefer, der Trost scheint schwächer und es heilt nicht alles mehr.
    Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben? Was machte Erkenntnis daraus?
    Manchmal wünscht' ich, es wär nochmal Viertel vor Sieben und ich wünschte, ich käme nach Haus.
    Goldberg070 is offline
  7. #87 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Halloween (Remake)

    [Bild: latest?cb=20170801003134]

    Da hat Rob Zombie alles richtig gemacht, finde den Film richtig gut - auch die Besetzung ist durchgehend gelungen!
    Geißel Europas is offline
  8. #88 Reply With Quote
    Dea Solitaire's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    between shadow and light
    Posts
    23,988
    50 Shades of Grey - Befreite Lust

    [Bild: 50-Shades-of-Grey-3-Befreite-Lust-Ost.jpg]

    Also mir hat der Film wirklich gut gefallen, war ein schöner Abschluss. Im Vergleich zum 2. Teil hat man diesmal nicht krampfhaft versucht, Sexszenen einzubauen, sondern mehr Wert auf die Handlung gelegt. Egal was Kritiken sagen, mir haben die 3 Teile gefallen.
    https://upload.worldofplayers.de/files11/eqc2HbIFczzKBQgS9KFSolitaitreXY_neu.png
    Solitaire is offline
  9. #89 Reply With Quote
    Legende Keyan's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    In der Nähe von Stuttgart
    Posts
    7,649
    Quote Originally Posted by Geißel Europas View Post
    Halloween (Remake)

    [Bild: latest?cb=20170801003134]

    Da hat Rob Zombie alles richtig gemacht, finde den Film richtig gut - auch die Besetzung ist durchgehend gelungen!
    Hast den zweiten auch gesehen? Den fand ich noch etwas besser. Rob Zombies Filme gehen eigentlich eh immer
    Keyan is offline
  10. #90 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Quote Originally Posted by Keyan View Post
    Hast den zweiten auch gesehen? Den fand ich noch etwas besser. Rob Zombies Filme gehen eigentlich eh immer
    Den zweiten hab ich auch mal geschaut, aber das ist eine gefühlte Ewigkeit her. War der nicht auch brutaler als Teil 1?

    Mein Favorit bleibt The Devil's Rejects - der Film war absolut genial. Da sprechen sie auch immer wieder von einer Fortsetzung (trotz dem Ende, das ja eigentlich keine weiteren Filme zulässt). Aber das wird wohl ein Traum bleiben
    Geißel Europas is offline
  11. #91 Reply With Quote
    Legende Keyan's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    In der Nähe von Stuttgart
    Posts
    7,649
    Quote Originally Posted by Geißel Europas View Post
    Den zweiten hab ich auch mal geschaut, aber das ist eine gefühlte Ewigkeit her. War der nicht auch brutaler als Teil 1?
    [/CODE]

    Ist bei mir auch schon eine Weile her, aber ja, er war schon noch mal ne kleine Ecke härter.

    [CODE]
    Mein Favorit bleibt The Devil's Rejects - der Film war absolut genial. Da sprechen sie auch immer wieder von einer Fortsetzung (trotz dem Ende, das ja eigentlich keine weiteren Filme zulässt). Aber das wird wohl ein Traum bleiben
    Der ist auch klasse. Aber ne Fortsetzung brauch ich auch nicht unbedingt.

    Hast du "Lords of Salem" mal gesehen? Den fand ich auch super. Auch wenn er so ziemlich das krasse Gegenteil von Zombies sonstigen Werken ist.
    Keyan is offline
  12. #92 Reply With Quote
    The Fallen  Emerahl's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Zhentil Keep
    Posts
    31,765
    Der Trailer war vielversprechend, leider konnte der Film es nicht halten. Ich war enttäuscht:

    [Video]

    INHALTSANGABE & DETAILS
    In einer alternativen Gegenwart leben Menschen und übernatürliche Wesen wie Elfen, Feen und Orks friedlich gemeinsam auf der Erde. Doch zwischen den Spezies gibt es Spannungen. Der menschliche Cop Daryl Ward (Will Smith) bekommt mit Nick Jakoby (Joel Edgerton) einen Partner an die Seite gestellt, der Ork ist. Die Kollegen sorgen für Aufsehen, weil es ein Team wie ihres bisher nicht gab. Eines Nachts machen Daryl und Nick auf Routinepatrouille eine mysteriöse Entdeckung: ein Relikt, das viel Chaos anrichten könnte, wenn es in die falschen Hände gerät. Daryl und Jakoby müssen das Artefakt sicherstellen und die junge Elfe Tikka (Lucy Fry), die Eigentümerin des Zauberstabs, beschützen. Sie müssen einsehen, dass die Mission nur gelingt, wenn sie sich zusammenraufen und ihre persönlichen Differenzen beilegen. Der feindliche Ansturm beginnt…

    Quelle
    Ungefähr auch meine Wertung!

    Dafür fand ich diesen Film sehr interessant:

    [Video]

    Der 16-jährige Tom (Bill Milner) ist ein einfacher Teenager mit gewöhnlichen Sorgen und Problem. Als er jedoch versucht, einen Raubüberfall auf Lucy (Maisie Williams) zu verhindern, auf die er heimlich steht, wird er angeschossen und erwacht aus dem Koma mit Splittern seines Smartphones im Gehirn, die die Ärzte nicht wieder entfernen können. Von nun an besitzt Tom ungewöhnliche neue Fähigkeiten: Er kann intuitiv Datenströme sehen und auswerten, allein aus Gedankenkraft online gehen und Anrufe abhören. Zum Einsatz kommen seine praktischen Cyborg-Fähigkeiten, als Tom beschließt, Lucy zu rächen und den Gangstern, die sie überfallen haben, als maskierter Rächer eine Lektion zu erteilen. Doch dadurch gelangt er ins Blickfeld eines Gangsterbosses (Rory Kinnear)...

    Die Vorlage zum Film stammt vom britischen Schriftsteller Kevin Brooks und erschien 2010. Sie zählte 2012 zum Kreis der Nominierten für den Deutschen Jugendbuchpreis.

    Quelle
    Gibt 4 von 5 Sterne
    Emerahl is offline
  13. #93 Reply With Quote
    The Fallen  Emerahl's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Zhentil Keep
    Posts
    31,765
    Und den haben wir gestern angeschaut und uns köstlich amüsiert:

    [Video]

    INHALTSANGABE & DETAILS
    FSK ab 6 freigegeben
    Der 13-jährige Adam (Stimme: Lukas Rieger) ist an seiner Schule zwar ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: Der lange verschwundene Vater (Tom Beck) nämlich ist der legendäre Bigfoot, der sich zu seinem eigen Schutz und zu dem von Adam und dessen Mutter Shelly über Jahre tief im Wald versteckte. Denn das fiese Pharmazieunternehmen HairCo. ist hinter seiner DNA her, die ein enormes Haarwachstum ermöglicht, und schreckt auf der Jagd nach Bigfoot vor nichts zurück. Doch nun hat Adam mit seiner Suche nach seinem Vater auch HairCo. auf dessen Spur gebracht und Bigfoot und alle Bewohner des Waldes sind in Gefahr. Glücklichweise verfügt Adams haariger Vater über spezielle Kräfte und ist etwa unglaublich stark und kann sehr schnell rennen – und auch Adam selbst hat diese teilweise geerbt. Gemeinsam setzen sie sich zur Wehr...

    Quelle
    Gibt von mir 5 von 5 Sterne
    Emerahl is offline
  14. #94 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Quote Originally Posted by Keyan View Post
    Der ist auch klasse. Aber ne Fortsetzung brauch ich auch nicht unbedingt.

    Hast du "Lords of Salem" mal gesehen? Den fand ich auch super. Auch wenn er so ziemlich das krasse Gegenteil von Zombies sonstigen Werken ist.
    Ich hab ihn angeschaut, aber der hat mich überhaupt nicht angesprochen. So unterschiedlich sind Geschmäcker, aber solang Rob Zombies Frau mitspielt kann man jeden Film schauen
    Geißel Europas is offline
  15. #95 Reply With Quote
    Legende Keyan's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    In der Nähe von Stuttgart
    Posts
    7,649
    Quote Originally Posted by Geißel Europas View Post
    Ich hab ihn angeschaut, aber der hat mich überhaupt nicht angesprochen. So unterschiedlich sind Geschmäcker, aber solang Rob Zombies Frau mitspielt kann man jeden Film schauen
    Sherry Moon hat schon was.
    Keyan is offline
  16. #96 Reply With Quote
    Ehrengarde numberten's Avatar
    Join Date
    Nov 2014
    Location
    Dresden
    Posts
    2,864
    So nach längerer Zeit mal wieder meine Freizeit genutzt um ein paar Filme zu schauen.

    ES

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Kein großer Horrorfilm-Fan, aber der hier hat mir sehr gut gefallen, da er nicht nur auf Splatter und Jump-Scares am laufenden Band setzt, sondern sehr häufig einfach auf unheimliche Bilder und Szenen setzt die langsam Spannung aufbauen. Und die Musik hat mir auch sehr gefallen. Das ich eh keine Clowns leiden kann hilft natürlich.
    Für mich sehr empfehlenswert.

    Alien Covenant

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Hatte ich gerade etwas von Splatter und Jump-Scares geschrieben? Ich fand den letzten Alien Film in Ordnung, die Szenen wo der Xenomorph vorkamen waren alle gut gemacht und stimmig. Der Teil des Films hat mir gut gefallen.
    Wenn Ridley Scott jetzt noch aufhören würde dem ganzen einen pseudo-religiösen philosphischen Unterbau zu geben und so zu tun als wären alle Alien Filme miteinander verbunden (das sehe ich ja noch nicht), wäre er sogar noch besser gewesen.
    Michael Fassbender der auf Michael Fassbenders Flöte spielt, hat die Story nicht unbedingt vorangebracht, sowie der ganze David Part ein wenig skurril war.

    Im Kino war ich auch mal wieder:

    Black Panther

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Doktor Strange (zwischendurch nachgeholt) und Thor 3 (demnächst heplant nachzuholen) verpasst, aber den habe ich mir dann im OV angeschaut. Kam sogar mit den ganzen Akzenten zurecht, was micht überrascht hat.
    Ein in sich stimmiger Film mit interessanten Charakteren und einem Setting das mal ein wenig anders ist als sonst. Hat mir aber gut gefallen und hätte auch ohne das MCU als Film gut funktioniert. Gehört für mich zu den stärkeren Marvel Filmen.


    numberten is offline
  17. #97 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Quote Originally Posted by numberten View Post
    ES

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Kein großer Horrorfilm-Fan, aber der hier hat mir sehr gut gefallen, da er nicht nur auf Splatter und Jump-Scares am laufenden Band setzt, sondern sehr häufig einfach auf unheimliche Bilder und Szenen setzt die langsam Spannung aufbauen. Und die Musik hat mir auch sehr gefallen. Das ich eh keine Clowns leiden kann hilft natürlich.
    Für mich sehr empfehlenswert.
    Mir gefiel der Film besser als das Original, daher freue ich mich schon extrem auf den 2. Teil!

    Quote Originally Posted by numberten View Post
    Alien Covenant

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Hatte ich gerade etwas von Splatter und Jump-Scares geschrieben? Ich fand den letzten Alien Film in Ordnung, die Szenen wo der Xenomorph vorkamen waren alle gut gemacht und stimmig. Der Teil des Films hat mir gut gefallen.
    Wenn Ridley Scott jetzt noch aufhören würde dem ganzen einen pseudo-religiösen philosphischen Unterbau zu geben und so zu tun als wären alle Alien Filme miteinander verbunden (das sehe ich ja noch nicht), wäre er sogar noch besser gewesen.
    Michael Fassbender der auf Michael Fassbenders Flöte spielt, hat die Story nicht unbedingt vorangebracht, sowie der ganze David Part ein wenig skurril war.
    Mir gefiel der Film nicht, genauso wenig wie Prometheus. Für mich gibt es nur die 4 Filme der Quadrilogie - alles andere zählt nicht.

    Muss dich leider enttäuschen, es wird keine Erklärungen dazu geben wie die Filme miteinander verbunden sind. Einfach aus dem Grund weil sie so viel geändert haben, das sie diesen Punkt nicht mehr erreichen können. Hab mir damals mit einem Kumpel nachdem wir in Covenant waren sämtliche Interviews durchgelesen, Theorien etc. Fakt ist, man kann es als alternierende Zeitlinie betrachten. Aber eine direkte Vorgeschichte zu den 4 bekannten Filmen geht nicht, egal was Scott vielleicht noch behaupten mag.
    Ich war immer ein Fan seiner Filme, aber die Zeiten sind vorbei - leider


    OT: Wie gehts dir? Lange nichts mehr von dir gehört.
    Geißel Europas is offline
  18. #98 Reply With Quote
    Legende Keyan's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    In der Nähe von Stuttgart
    Posts
    7,649
    Naja, bei ES ist das "Original" ja auch schon bald 30 Jahre alt und war ne TV-Verfilmung. Dafür allerdings war das Ding sehr gut. Auch wenn manche Sachen heute lange nicht mehr so gut funktionieren wie damals. Als ich die Verfilmung damals gesehen hab war die schon gruselig. Heute eher weniger. Da hat die Neuverfilmung schon die Nase vorn. Bin auf jeden Fall schon gespannt wann die Extended-Fassung der Neuverfilmung kommt und auf Teil 2 freu ich mich auch schon.

    Blade Runner 2049: Wow, ich hätte nicht gedacht das jemand tatsächlich den Mut aufbringt den Film in dieser Form zu machen. Die ruhige, langsame Erzählweise, die Bilder, die Musik, die Darsteller - einfach Top und für mich perfekt. Aber halt auch gnadenlos am Massenmarkt vorbei. Aber gerade dafür liebe ich den Film genauso wie den ersten Blade Runner. Wäre schön wenn es mehr solcher Filme geben würde. 10/10.
    Keyan is offline
  19. #99 Reply With Quote
    Ehrengarde numberten's Avatar
    Join Date
    Nov 2014
    Location
    Dresden
    Posts
    2,864
    Quote Originally Posted by Geißel Europas View Post
    Mir gefiel der Film nicht, genauso wenig wie Prometheus. Für mich gibt es nur die 4 Filme der Quadrilogie - alles andere zählt nicht.

    Muss dich leider enttäuschen, es wird keine Erklärungen dazu geben wie die Filme miteinander verbunden sind. Einfach aus dem Grund weil sie so viel geändert haben, das sie diesen Punkt nicht mehr erreichen können. Hab mir damals mit einem Kumpel nachdem wir in Covenant waren sämtliche Interviews durchgelesen, Theorien etc. Fakt ist, man kann es als alternierende Zeitlinie betrachten. Aber eine direkte Vorgeschichte zu den 4 bekannten Filmen geht nicht, egal was Scott vielleicht noch behaupten mag.
    Ich war immer ein Fan seiner Filme, aber die Zeiten sind vorbei - leider
    Ja man kann eine Serie auch totdrehen und die Intention scheint Scott scheinbar zu haben. Sei es drum ich schau mir das einfach mal ab und zu an wenn ich die Möglichkeit habe, dann ist man auch nicht sauer Geld dafür ausgegeben zu haben.


    OT: Wie gehts dir? Lange nichts mehr von dir gehört.
    Mir geht es eigentlich ganz gut, danke der Nachfrage. Hatte nur letztes Jahr ein paar Rückschläge zu erleiden, bin umgezogen und dergleichen, deswegen war ich auch nicht mehr so oft im Forum. Inzwischen ist aber auch fast alles so eingerichtet wie ich es möchte und wenn es im März alles so läuft wie ich es gerne hätte, bin ich auch wieder in der Spur.
    Dann bin ich wahrscheinlich auch wieder häufiger hier unterwegs.

    Quote Originally Posted by Keyan View Post
    Blade Runner 2049: Wow, ich hätte nicht gedacht das jemand tatsächlich den Mut aufbringt den Film in dieser Form zu machen. Die ruhige, langsame Erzählweise, die Bilder, die Musik, die Darsteller - einfach Top und für mich perfekt. Aber halt auch gnadenlos am Massenmarkt vorbei. Aber gerade dafür liebe ich den Film genauso wie den ersten Blade Runner. Wäre schön wenn es mehr solcher Filme geben würde. 10/10.
    Hatte ich mir im Kino angeschaut zusammen mit anderen, am Ende war unsere Gruppe ziemlich zwiegespalten. Mir persönlich hat er sehr gut gefallen, ich bin aber auch ein großer Fan vom Cyberpunk Setting deswegen hat er mir schon wegen den Bildern sehr gut gefallen. Die Story war zwar ein wenig vorhersehbar, aber das hat mich im Gegensatz zu anderen nicht gestört. Ein bisschen langatmig war er zwischendurch auch für mich, aber insgesamt bin ich zufrieden aus dem Kino gegangen. Ein würdiger Nachfolger.


    numberten is offline
  20. #100 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,786
    Quote Originally Posted by Keyan View Post
    Naja, bei ES ist das "Original" ja auch schon bald 30 Jahre alt und war ne TV-Verfilmung. Dafür allerdings war das Ding sehr gut. Auch wenn manche Sachen heute lange nicht mehr so gut funktionieren wie damals. Als ich die Verfilmung damals gesehen hab war die schon gruselig. Heute eher weniger. Da hat die Neuverfilmung schon die Nase vorn. Bin auf jeden Fall schon gespannt wann die Extended-Fassung der Neuverfilmung kommt und auf Teil 2 freu ich mich auch schon.
    Du sagst es, eine längere Fassung, die muss ich einfach anschauen. Ich werde den Film aber erst kaufen wenn es eine Box gibt wo alles dabei ist

    Quote Originally Posted by Keyan View Post
    Blade Runner 2049: Wow, ich hätte nicht gedacht das jemand tatsächlich den Mut aufbringt den Film in dieser Form zu machen. Die ruhige, langsame Erzählweise, die Bilder, die Musik, die Darsteller - einfach Top und für mich perfekt. Aber halt auch gnadenlos am Massenmarkt vorbei. Aber gerade dafür liebe ich den Film genauso wie den ersten Blade Runner. Wäre schön wenn es mehr solcher Filme geben würde. 10/10.
    Mir gefiel der Film auch sehr gut, nur hab ich leider nie das Original gesehen. Muss ich aber auf jeden Fall nachholen.

    Quote Originally Posted by numberten View Post
    Mir geht es eigentlich ganz gut, danke der Nachfrage. Hatte nur letztes Jahr ein paar Rückschläge zu erleiden, bin umgezogen und dergleichen, deswegen war ich auch nicht mehr so oft im Forum. Inzwischen ist aber auch fast alles so eingerichtet wie ich es möchte und wenn es im März alles so läuft wie ich es gerne hätte, bin ich auch wieder in der Spur.
    Dann bin ich wahrscheinlich auch wieder häufiger hier unterwegs.
    Das hört sich gut an
    Geißel Europas is offline
Page 5 of 14 « First 12345678912 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •