Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1 Zitieren
    Ritter Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.575
    Ok, ich hoffe mal, dass das jetzt nicht als unerwünschte Werbung gilt, aber heute ist Oblivion bei GOG erschienen, und wie alle Spiele dort natürlich vollkommen DRM-frei! Ebenfalls verfügbar sind Fallout 3 und Fallout: New Vegas Ultimate Edition. Achtung: Oblivion liegt in der "Game of the Year Deluxe"-Fassung vor und ist wie die entsprechende Steam-Version nur auf englisch spielbar. Gleiches gilt für Fallout 3, wobei ich hier den Grund darin vermute, dass die deutsche Fassung zensiert war und es soweit ich weiß auch nach der Streichung vom Index Anfang 2016 keine unzensierte deutsche Fassung gibt. Hier gibt es allerdings offenbar wenigstens mehrere Sprachen für die Texte zur Auswahl. Die New Vegas Ultimate Edition war dagegen auch vorher schon in Deutschland unzensiert erhältlich und ist auch auf GOG multilingual.

    Alle Spiele sind für 20 Euro erhältlich und aktuell um 50% reduziert. Um regionale Preisunterschiede auszugleichen, bekommt man beim Kauf jedes der Spiele € 0,51 Guthaben (also beim aktuellen, reduzierten Preis), die vom nächsten Kauf abgezogen werden. Ich habe direkt mal bei New Vegas zugeschlagen, weil ich das überhaupt nicht hatte. Pro-Tipp: Wenn man die Währung auf $ umstellt und per Paypal bezahlt, wird es durch die Umrechnung nochmal ein paar Cent billiger... und man bekommt $0.58 Guthaben.

    Parallel dazu sind alle bereits auf GOG erhältlichen Fallout- und Elder Scrolls-Spiele um ca. 75% reduziert. Beim Kauf von Morrowind, Battlespire oder Redguard bekommt man zusätzlich noch kostenlos Arena und Daggerfall, die ersten beiden Elder-Scrolls-Teile (die man aber sowieso schon kostenlos herunterladen kann). Bei Morrowind konnte ich jetzt auch nicht widerstehen, auch wenn ich es schon zweimal als Disk-Version und einmal auf Steam habe.

    Ich kann nur sagen, dass das eine wirklich gute Nachricht ist. Schon als vor knapp zwei Jahren Morrowind da erschienen ist, hatte ich nicht damit gerechnet, aber das kam wirklich unerwartet. Ich nutze zwar auch Steam (und habe die genannten Spiele außer New Vegas da auch schon), aber wann immer möglich bevorzuge ich GOG, wegen der DRM-Freiheit und in der Regel besseren Kompatibilität von alten Spielen. Auch preislich hat es oft die Nase vorn. Vor kurzem gab es zwar einen Aufschrei weil angekündigt wurde, demnächst bei den Installationsdateien den optionalen Galaxy-Client einzubinden, dessen Installation man durch Entfernen eines Hakens im Setup hätte unterbinden müssen, anstatt sie bewusst durch Setzen des Hakens zu erlauben, aber nach den heftigen Reaktionen im Forum wurden diese Pläne auf Eis gelegt und angekündigt, dass man eine bessere Lösung suchen werde, den Client an den Mann zu bringen. Viele wollen ihn absolut nicht nutzen und sahen in dieser Ankündigung bereits einen Schritt weg von der Anti-DRM-Politik und hin zu Steam & Co. Dazu wird es aber zumindest vorerst nicht kommen. Alle Installer sind immer noch Galaxy-frei und bis auf das Witcher-Kartenspiel Gwent, das speziell dafür entwickelt wurde benötigt es kein Spiel im Single-Player-Modus und nur sehr wenige im Mehrspielermodus (und bei denen ermöglicht Galaxy es meist überhaupt erst wieder, weil die ursprünglichen Server längst abgeschaltet sind). Bei anderen wiederum ergänzt der Client Achievements, aber die Spiele sind dann trotzdem auch ohne lauffähig.
    Pherim ist offline
  2. #2 Zitieren

    Administrator
    Avatar von Thoronador
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Morrowind, Vvardenfell-Distrikt
    Beiträge
    17.977
    Zitat Zitat von Pherim Beitrag anzeigen
    Ok, ich hoffe mal, dass das jetzt nicht als unerwünschte Werbung gilt, ...
    Irgendetwas sagt mir, dass du dir darum wenig Sorgen machen musst: https://www.worldofelderscrolls.de/?go=comments&id=1239
    Thoronador ist offline
  3. #3 Zitieren
    Ritter Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.575
    Dann ist ja gut.

    Ach ja, was Fallout 3 angeht, anscheinend gibt es doch auch deutsche Sprachausgabe. Und meine ungeschnittene Steam-Version (auf Gamersgate erstanden), lässt sich ja auch auf deutsch umstellen, also hab ich vermutlich Quatsch erzählt als ich schrieb, dass es keine ungeschnittene deutsche Version gibt. Wobei ich es noch nie auf deutsch installiert habe.
    Pherim ist offline
  4. #4 Zitieren
    Knight Avatar von Holgar
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Auf dem Renderpfad 9 D-8086 Spieleburg a.d. Elfe
    Beiträge
    1.518
    ok, Danke für den Hinweis Pherim. Zuerst schien mir der Preis (20 €uro normalerweise) etwas selbstbewußt, wenn man bedenkt, daß TESIV nach 11 Jahren praktisch uneinholbar im Longtail angekommen ist und eigentlich bei GreenPepper für 7 zu haben sein müßte auf DVD. Aber da war ja gerade "Einführungsangebot"

    Allerdings: Als das Teil dann hier ausgepackt war, relativierte sich das dann schon etwas, weil das Paket auch (anscheinend: alle) ursprünglich kostenpflichtigen DLCs wie die Horse Armor, den Magierturm etc. enthält, zusätzlich also auch gleich so ca. 10 weitere Dateien auf der Ladeliste stehen. uuuhuuund: Die exe ist tatsächlich von Haus aus schon auf 4GB Addressraum geflaggt. Alle Achtung

    Dann geht zur Not sogar noch der Preis von 20€ erstmal in Ordnung, den das jetzt kostet, nachdem die Aktion abgelaufen ist. Für mich war das ursprünglich interessant, weil ich 2007 bei meinem ersten Kauf selbst in UK kurzfristig keine englische Originalfassung auftreiben konnte, und ja, Skieriem ist schööön.

    Das Dingelchen installiert unter Ubuntu Linux 16.04.2 mit Wine (verwendete Version 2.9. per POL nachinstalliert) auch gut und läuft dem ersten Ansehen nach auch problemlos. Theoretisch kann man die .exe auch für die Deutschsprachige verwenden und wäre damit den lästigen CD-Zwang los. Das allerdings macht ein Problem, und damit relativiert sich der Wert des Ganzen für alle, die keine reguläre Boxed- oder Steam Version schon Ihr eigen nennen, doch etwas:

    OBSE ist nicht! Nachdem Arthmoor da in den Kommentaren auf Gog.com schon in Erscheinung getreten ist (allerdings wegen Editor), dürfte sich das Problem in den einschlägigen Kreisen schon bekannt gemacht haben, aber ob sich da noch was tut, weiß man nicht. Jedenfalls erwarte ich da kurzfristig keine Wunder, obwohl der Aufwand wohl bei weitem nicht an die Portierung von SKSE auf Skyrim64 heranreichen dürfte. Es ist also eher jetzt so, daß ich die .exe aus meiner Deutschen GotY von 2007 für die englischsprachige GoG Version verwenden muß (TESIV ohne OBSE, das geht mal *gar nicht* schon wegen OSR etc. nicht ...

    Aber ansonsten finde ich das Thema GoG auch sehr spannend. Vor allem wäre es wünschenswert, daß dort irgendwann gewohnheitsmäßig auch früher DRM geblockte Titel erscheinen. Spellforce 2 ist hier schon wegen des fehlenden Kopierschutztreibers auch auf Win7 completely defunkt.

    €ditUnd bevor Thoro jetzt die Backen brubbert: Doch doch, im Prinzip scheinen OBSE und WINE schon irgendwie zu gehen, wenn auch ich noch nicht so weit bin, zu wissen wie, und es geht wohl auch nicht immer. Aber ich mußte jetzt linux-technisch mich erst mal als blutiger (Neu-)Anfänger resetten

    Related link: https://appdb.winehq.org/commentview...ThreadId=63367

    Last €dit@Kopierschutz: Eine nette Geschäftsidee wäre, wenn man als Schon-Besitzer einfach nur für ein paar €uro eine DRM-frei gepatchte exe kaufen könnte, statt noch die Dutzendste Spielversion ...
    "Es gibt Zeiten, da ist fast alles besser als die Wahrheit"

    Holgar ist offline Geändert von Holgar (06.06.2017 um 21:45 Uhr)
  5. #5 Zitieren
    Ritter Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von Holgar Beitrag anzeigen
    ok, Danke für den Hinweis Pherim. Zuerst schien mir der Preis (20 €uro normalerweise) etwas selbstbewußt, wenn man bedenkt, daß TESIV nach 11 Jahren praktisch uneinholbar im Longtail angekommen ist und eigentlich bei GreenPepper für 7 zu haben sein müßte auf DVD. Aber da war ja gerade "Einführungsangebot"
    Digital ist meistens vom Grundpreis teurer als im Laden, dafür gibt's eben auch öfter mal Rabatte, so läuft das eben. Alles Valves Schuld.

    Das mit OBSE ist ärgerlich, ja. Aber GOG selbst versucht da, Abhilfe zu schaffen, soweit ich mitbekommen habe. Im Mod Spotlight wird OBSE ja auch genannt, sowie einige Mods, die es benötigen. Sie wissen jedenfalls, wie wichtig das Ding ist. Warten wir's ab.
    Es gibt wohl einen neuen Loader für die GOG-Version: http://obse.silverlock.org/

    Aber ansonsten finde ich das Thema GoG auch sehr spannend. Vor allem wäre es wünschenswert, daß dort irgendwann gewohnheitsmäßig auch früher DRM geblockte Titel erscheinen. Spellforce 2 ist hier schon wegen des fehlenden Kopierschutztreibers auch auf Win7 completely defunkt.
    Ja, solche Problemchen kenne ich auch gut... sowas ist dann echt ärgerlich, insbesondere wenn es keine DRM-freie Version gibt. Aber es gibt ja viele Gründe, warum alte Spiele nicht mehr auf neuen System laufen, wobei nicht mehr unterstützte Kopierschutze so ziemlich der nervigste ist, zugegeben.

    Last €dit@Kopierschutz: Eine nette Geschäftsidee wäre, wenn man als Schon-Besitzer einfach nur für ein paar €uro eine DRM-frei gepatchte exe kaufen könnte, statt noch die Dutzendste Spielversion ...
    Ja, das wäre schon gut. Manchmal wird der Kopierschutz ja auch irgendwann einfach weggepatcht, sogar bei Steam-Spielen (ist aber selten). Und dann gibt es ja noch GOG Connect, wobei man Glück haben muss, dass die gewünschten Spiele da auch auftauchen. Bei gerade erst auf GOG erschienenen Spielen ist das bis auf Weiteres wohl erst mal unwahrscheinlich.
    Pherim ist offline
  6. #6 Zitieren
    Knight Avatar von Holgar
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Auf dem Renderpfad 9 D-8086 Spieleburg a.d. Elfe
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von Pherim Beitrag anzeigen
    Digital ist meistens vom Grundpreis teurer als im Laden, dafür gibt's eben auch öfter mal Rabatte, so läuft das eben. Alles Valves Schuld.
    Scheint mir eher eine gewisse Tendenz im Handel, das eigentlich zumindest hier wettbewerbsrechtliche Prinzip der Mondpreise wieder einzuführen (In einem Bettengeschäft hier gibt's ganz cool die ganze Ware ganzjährig "runtergesetzt" und der Kram ist noch nie mehr wert gewesen ...), nur eben geschickter: Preise raufpuschen und dann mit "Sonderangeboten" dem Kunden ein Schnäppchen suggerieren, wo er nur den realistischen Preis zahlt ...
    Es gibt wohl einen neuen Loader für die GOG-Version: http://obse.silverlock.org/
    O.k.. Ich glaube an Wunder jetzt. Läuft. Jedenfalls "look here you" geht schon mal und es gibt keine Fehlermeldungen beim savegame load von den anderen. Im obse_loader.log steht, sie ändern einfach die Prüfsumme der Datei bzw. passen sie an. Na denn Waidmann's Dank ...

    Aber @Preise: Wie gesagt, so würde ich da im Moment nicht mal über den Standardpreis mosern. Afaik gab's die kommerziellen Extra DLC's noch nie anders als gegen Geld.

    ~Holgar

    €dit:So, auch das noch nachgetragen: Engine mosert wegen fehlender CD im Laufwerk, bietet aber per "Continue" button an, das zu ignorieren. Gleich ma ein bißchen Bach aufgelegt hehehe
    "Es gibt Zeiten, da ist fast alles besser als die Wahrheit"

    Holgar ist offline Geändert von Holgar (08.06.2017 um 01:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •