Seite 2 von 11 « Erste 1234569 ... Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 213
  1. #21 Zitieren
    Lehrling Avatar von m4rqu4rdt
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    26
    Was sagt ihr zu den Plagiatsvorwürfen des Graphic-Novel-Autors?
    m4rqu4rdt ist offline

  2. #22 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    86
    Hallo PBs,

    Danke für das preview mit Gronkh. Das spiel sieht einfach geil aus.
    Freu mich schon auf die restlichen folgen.

    Die Welt gefällt mir sehr und ich kann es kaum erwarten selber die schönheit Magalans zu erkunden. Ich muss für mich leider feststellen das mich ein detail aus dieser idylle etwas rauswirft. Die anzeige vom Jetpack. Daran stört mich eigentlich nur das die anzeige keinen fixpunkt am Körper des helden hat.
    Zur erklerung:
    Wen man mit dem Jatpack landet ist die anzeige noch sichtbar bis es wieder aufgeladen ist.
    Wenn man nun eine rolle macht ist die anzeige auf einmal über dem kopf.
    Oder wenn man direkt die kamera schwenkt und man den Held von vorne sieht ist die anzeige auf einmal unterm kinn.
    Mir ist natürlich klar das die anzeige nur wenige sekunden sichtbar ist, und ich für manch einen ein bisschen übertriebe, weil man aber das Jatpack viel nutzen wird, vornehmlich fürs erkunden, und es das feature schlechthin im spiel ist fände ich es schade wenn so ein detail einem aus der schönen welt rausreist.

    1.Habt ihr noch überlegungen die anzeige dahingehend anzupassen?

    2.Eine idee meinerseits. Ist es technisch möglich die anzeige direkt am Jetpack darzustellen, auf dem rundem teil in der mitte?

    3.Wird man die anzeige volkomen abstellen können ( im menu oder ini)?
    Wird schon irgendwie klappen im blindflug intuitiv zu erahnen wann es wieder aufgeladen ist.

    4.Wird man in den einstellungen die kameraposition hinter dem Helden fixieren können
    (PC version)?


    5.Kann man mit dem maus scrollrad raus/rein zoomen ( auch während des kampfes )?

    Übrigens, die ausdauer leiste als halbkreis darzustellen sieht toll aus. Gute entscheidung.


    Ich wünsche euch gutes gelingen im endspurt.
    Gothic-kun ist offline

  3. #23 Zitieren
    Mythos Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    8.146
    Ich habe es schon einmal gefragt aber ich frage nochmal..Es kann ja etwas passiert sein

    Wird es ein lösungsbuch geben?

    Das spiel ist sehr umfangreich und so einiges hat sicherlich auch seine Konsequenzen
    Tyrus ist offline

  4. #24 Zitieren
    Einmalposter Avatar von Quan
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    1
    Erster Post hier und direkt ne Frage an Euch

    Hab mir grade das Preview mit Gronkh angeschaut (gefällt mir alles super) und mir ist aufgefallen, dass er nach dem Klauen direkt totgeschlagen wurde. Gibt es hier sowas wie K.O.-Schlagen und ausrauben oder wird man immer direkt getötet?
    Quan ist offline

  5. #25 Zitieren
    Legende Avatar von harhar!
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    7.500
    Kann man Bertram eigentlich verpfeifen? Der scheint ja zumindest zu denken, dass er dran ist, wenn sie raus bekommen, dass er Kleriker ist. Wäre doch eine gute Möglichkeit für den Helden ein paar Punkte im Lager zu sammeln.

    Kann man die Anzeige deaktivieren, die zeigt, dass man beim Stehlen erwischt wurde? Ansonsten lädt das ziemlich zum Savescumming ein.
    harhar! ist offline

  6. #26 Zitieren
    Mythos Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    8.146
    Wird es noch so eingestellt, das der Held nach dem klauen nur niedergeschlagen wird?
    Ein Outlaw könnte zudem dem Helden etwas an elexit klauen
    Tyrus ist offline

  7. #27 Zitieren
    Lehrling Avatar von Oppis
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    27
    Servus,

    - Wird die Zeit in dunklen Räumen, bis es heller wird nochmals angepasst?
    - Wird man erst alle 3 Fraktionen besuchen müssen, bevor man sich einer anschließt?
    - Werben die Albs auch für sich (Propaganda, etc)

    Schonmal Danke für die Antworten
    Oppis ist offline

  8. #28 Zitieren
    Veteran Avatar von Valnarr
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    652
    Werden die Wanderenden Schatten in Gesprächen noch bearbeitet?

    Ansonsten freue ich mich auf Elex.

    Gruß
    Valnarr ist offline

  9. #29 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    17
    1. Wird es auch lange/blondhaarige Frauen geben :-) ?
    2. Wird es auch "abtrünnige" Alb-Soldaten geben, die sich abgespalten haben, weil sie nicht mehr deren Ideale teilen ?
    3. Wird es sowas wie friedliche Mutanten/Monster geben, mit denen der Held interagieren kann ?
    4. Kann man eventuell sogar eine Alb-Rüstung bekommen?
    5. Werden die Gesichter, also die Mimik der NPCs noch verbessert, oder sind diese final ?
    6. Gibt es eigentlich schon Pläne für einen potenziellen Nachfolger oder Addon wie "Die Nacht des Raben "

    Das wären alle Fragen von meiner Seite aus. Ich freue mich riesig auf Elex und kann es kaum noch erwarten :-)
    Thorsson ist offline

  10. #30 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Sir-Lord-Hagen
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Irgendwo zwischen Gothic und Risen.
    Beiträge
    761
    Wird jede Fraktion und unterfraktion ein eigenes Wappen tragen?
    Wenn nicht, wäre es möglich dies noch einzubauen?
    Wer über andere Urteilt sollte erst mal sich selbst beurteilen.
    Sir-Lord-Hagen ist offline

  11. #31 Zitieren
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo ihr Lieben,

    der Sommer rückt langsam näher und bei uns wird es spannend. Da ich derzeit leider oft nicht dazu komme, mich im Forum herumzutreiben, hier einmal die geballte Flut der Antworten.

    noch ein Hinweis von unserer Seite, wenn ihr nochmal unsere Elex Demo anspielen wollt, wir sind dieses Jahr mit mindestens drei Leuten auf der RPC in Köln, Ende Mai. Dort wird es mehrere Bühnenshows geben und Spielestationen an unserem Stand. Darüber hinaus gibt es auch in Kooperation mit der Torsten Heine Game Collection, dem Piranha Fanart Portal und den Myrtanischen Reichen einen riesen Piranha Fanstand, mit großer Ausstellung, Cosplay, Gewinnspielen und vielem mehr. Eintritt für die RPC ist auch im Rahmen mit 12 Euro im VVK und 15,50 Euro an der Tageskasse. Also wer Bock hat, wir freuen uns auf euch!

    Zitat Zitat von Bartholomäus Bär Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Piranhas!

    Während der Release immer näher rückt, kommen in mir noch immer Fragen auf, die ich hier gerne stellen würde:

    1. Die Lehrer im Spiel, die einem etwas beibringen können, werden diese (wie in G2 usw.) nur begrenztes Wissen aufweisen oder sozusagen allwissend sein?
    Sprich: Wird das eigene Wissen eines Skills (z.B. Stärke) ab einem gewissen Zeitpunkt das Wissen des Lehrers übersteigen, so dass der uns nichts mehr beibringen kann?

    2. Wird es richtig grosse, düstere und dichte Wälder geben, in die man sich Anfangs noch nicht reintraut? Und falls ja, wird es dort auch unheimliche Orte geben?

    3. In einer der letzten Fragen wurde das Ausrufezeichen im Kampf angesprochen... Und laut eurer Aussage, wollt ihr dieses Element in's fertige Spiel reinpacken.
    Es wurde von eurer Seite aus aber auch immer erwähnt, dass man in den Optionen viele individuelle Einstellungen vornehmen kann. Nun zur eigentlichen Frage:
    Wird man das Ausrufezeichen (beim Kampf), den Lebensbalken der Gegner und die Anzeige, die darauf aufmerksam macht, dass man an einer gewissen Stelle (z.B. Stein, Klippe usw.) hochklettern kann, in den Optionen deaktivieren/ausblenden können?

    4. Wann werden wir/(werden wir überhaupt vor Release) erste Auszüge des Soundtracks hören?

    5. Was sind die Gründe, die gegen eine Implementation einer Ingame-Zeit sprechen?

    6. Wird man wieder "angemotzt" wenn man ohne Erlaubnis in fremde Häuser geht? Und greifen die NPC's auch gleich an wenn man etwas entwendet? Wird es (hoffentlich) wieder schwieriger etwas zu stehlen aus den Häusern der NPC's? (macht es wieder Sinn, abzuwarten bis alle schlafen und mit dem Perk "schleichen" auf Raubzug zu gehen?

    7. Dann hab ich noch eine Frage bez. des Adjutors, die mich besonders beschäftigt... In verschiedenen Gameplay-Videos sieht man, dass wenn der Player z.B. eine Kiste öffnet, das Inventar/der Adjutor angezeigt wird. Man sieht aber auch, dass der Spielcharakter selbst das Adjutor-Menü vor sich sieht... Was für einen Sinn hat es, dass der Spieler in der Welt selbst ein Menü vor sich sieht, der ihm z.B. den Inhalt einer Truhe anzeigt? Werdet ihr den Adjutor so in dieser Form im Spiel lassen? Also nicht nur als Anzeige-Element (Inventar usw.) für uns Spieler, sondern auch für den Spielercharakter im Spiel selbst?

    8. Wird man schleichen können?


    Ich danke euch schon jetzt für die Beantwortung der Fragen und freue mich sehr auf ELEX!
    mfg, Bartholomäus
    1. Die Lehrer sind derzeit Themenbereichen bzw. Skillbäumen zugeordnet. So kann man sie im Zweifel auf der Map wiederfinden. Sie können dir dann alle Fähigkeiten einer Sorte beibringen, sofern du die Voraussetzungen dafür erfüllst (z.B. genug Elexit, und genügend Stärke, Geschicklichkeit etc. hast).

    2. Also unheimliche Orte wird es eine Menge geben z.B.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    im verbotenen Tal, dort ist ein roter Wald in dem viele Verbannte ihr Leben gelassen haben sollen.


    3. Das werden abschließende Usertests bestimmen. Derzeit kann man eine Menge an und abstellen. Das Tutorial und die Map, kann man aber in jedem Fall abstellen, der Rest wird sich in nächster Zeit ergeben.

    4. Klar, erste Auszüge waren im Mood-Trailer, jetzt aktuell im Prolog und im Gronkh Let's Play und auch in den vergangenen und noch kommenden Gameplay Videos. Da der Soundtrack allerdings recht umfangreich geworden ist, bekommt ihr vermutlich erst einen richtigen Eindruck mit dem fertigen Spiel.

    5. Hm, ich denke, es ist ein Feature, das für das Spiel nicht notwendig ist und im Zweifel Probleme macht.

    6. Ja das tun sie. Wenn du dich erwischen lässt und abhaust, wirst du verpetzt und musst Strafe zahlen. Es kann auch sein, dass Händler nicht mehr mit dir handeln oder Kopfgeldjäger hinter dir her sind, wenn du ein Verbrechen begehst und es nicht begleichst.

    7. Ich bin mir nicht sicher, welche Details sich an der Adjutor-Funktion bzw. Anzeige noch verändern. Was ich sicher weiß ist, dass alle Inventarfunktionen über den Adjutor ablaufen und dass das Spiel nicht anhält, wenn du herumpröttelst.

    8. Ja, so kannst du z.B. auch Taschendiebstahl begehen.

    Und noch eins: Ich hatte gesehen, dass du du gefragt hast, ob man das Fokus Highlight (Anvisierte Items und Gegner sind gehighlighted) abstellen kann. Ja klar, kann man.

    Zitat Zitat von Namenloser König Beitrag anzeigen
    Liebe Piranhas! Ich habe eine Frage, die halbwegs unabhängig von Elex selbst ist, und zwar:

    Wird es dieses Jahr wieder ein Piranha Bytes-CT neben der GamesCom geben?
    Die Tickets für die GamesCom werden seit kurzem verkauft und ich habe mir meine (und die für eine Horde weiterer Fans aus der WoG) für Mittwoch und Donnerstag bereits geholt. Es dürfte auch kein großes Hindernis sein, Freitag oder Samstag für das CT nochmal nach Köln zu kommen, da wir direkt in NRW wohnen.
    Ich konnte letztes Jahr leider nicht zur GC und aufs CT und wollte nun direkt schon mal vermelden, dass ich zusammen mit drei bis fünf Freunden Interesse bekunde.
    Ich bin sehr gespannt auf eure Präsentation von Elex auf der Messe!
    Hm.. Das weiß ich noch gar nicht. Bislang ist erst die RPC geplant im Mai. Alles weitere müssen wir noch mit THQ besprechen. Auf jeden Fall wird irgendwer von uns auf der GC sein. Soviel weiß ich schonmal. Wenn ihr also selbst was plant, sagt uns Bescheid.

    Zitat Zitat von Alain Dufont Beitrag anzeigen
    Kann man erfahren was hierfür der Grund ist?

    Ich fände es nämlich ganz nett, wenn man im Meer oder in einem See eine Unterwasserhöhle entdecken könnte.

    Wenn das aufgrund des Meshes überhaupt nicht geht, könnte man notfalls doch das Tauchen in einem Video zeigen nach derem Ende der Spieler in der Unterwasserhöhle herumschwimmt. Das müsste doch machbar sein.

    Kommen eigentlich U-Bahnschächte, Minen und Kanalisationen im Spiel vor?
    Da du die meiste Zeit auf dem Kontinent unterwegs bist und die Entwicklung einer Unterwasserwelt recht aufwendig ist, haben wir zu Gunsten der Oberwelt auf das Tauchen verzichtet. Da sich noch viele Dinge bis zum Release ändern, muss ich aktuell sagen, dass das Jetpack zurzeit tatsächlich unter Wasser angeht und man heraus fliegen kann. Ob das so bleibt, kann ich allerdings nicht sagen.
    Unter der Erde wird es eine Menge unterschiedlicher Areale geben. Welche, findet ihr aber am besten selbst heraus.

    Zitat Zitat von Lord-Hagen Beitrag anzeigen
    Hallo Jenny,

    • Soweit ich weiß, soll man in Elex wieder Taschendiebstahl lernen können. Das bisher beste Taschendiebstahlsystem hattet ihr meiner Meinung nach in Risen 1 implementiert, wo man sich aus dem Inventar eines Charakters innerhalb eines Zeitfensters einen Gegenstand aussuchen und diesen dann an sich nehmen konnte. In Risen 2 und 3 habt ihr das System leider dahingehend vereinfacht, als dass der zu stehlende Gegenstand fest vorgegeben war. Wie werdet ihr den Taschendiebstahl in Elex umsetzen? Kann man sich auf eine Rückkehr des Systems aus Risen 1 freuen und wenn nein, warum habt ihr euch dagegen entschieden?
    • Mit Risen 3 habt ihr gezeigt, wie - vielleicht abseits vom Balancing - ein tolles Magiekampfsystem aussehen kann. Es ist ja mittlerweile bestätigt, dass zumindest die Kleriker und Berserker in Elex auch wieder bestimmte Formen der Magie wirken können, wobei die Anwendung von Magie sogar wieder mana- bzw. energiebasiert ist. Einen Zauber der Kleriker (das schwarze Loch) konnte man bisher auch schon in einer Reihe von Gameplayvideos sehen. Könnt ihr mittlerweile generell schon mehr dazu sagen, wie das Magiesystem in Elex aussieht? Ist das Magiesystem auf dem aus Risen 3 aufgebaut oder komplett neu entwickelt? Wird es inbesondere wieder ein Nah- und Fernkampfmagiesystem, sowie Kombos geben? Kann man in Elex mit einer ähnlich großen Vielfalt an Spells wie noch in Risen 3 rechnen?
    • Vergangenes Jahr hast du einmal erwähnt, dass ihr überlegt, die Ausweichrolle nur bei leichten Waffen zuzulassen. Wie sieht hier der aktuelle Stand der Entwicklung aus? Wird man auch mit schweren Waffen eine Ausweichrolle durchführen können?
    • Wie weit seid ihr eigentlich mit der Erstellung der Spielwelt? Wird es auch wieder Regionen geben, die mehr in die Vertikale gehen, d.h. sehr gebirgig und komplex aufgebaut sind? Ich denke da beispielsweise an Nordmar aus Gothic 3.
    • Ist das sehr funktionale Design der Weltkarte, das man bereits in einigen der Videos sehen konnte, bereits final?
    • In einer deiner letzten Antworten hast du gesagt, dass das Ausrufezeichen bei fehlender Ausdauer als Reaktion auf Fokusgruppentests implementiert wurde. Gab es weitere, eher überraschende Ergebnisse aus solchen Fokusgruppentests?
    • In den Dialogen, die man bisher sehen konnte, waren soweit ich weiß noch keine Gesten implementiert. In welchem Stadium der Entwicklung findet dieser Schritt üblicherweise statt?
    • Auch abseits des Inselprinzips aus Risen 3 dürfte das Balancing eines Open-World-Spiels insofern eine Herausforderung darstellen, als dass ein Spieler, der sehr viel erkundet, zu einem gleichen Handlungszeitpunkt wesentlich besser ausgerüstet sein dürfte als ein vergleichbarer Spieler, der sehr linear der Geschichte folgt. Einerseits darf das Spiel für letzteren Spieler nun nicht unspielbar sein, andererseits möchte man es dem Explorer wohl auch nicht zu leicht machen. Wie geht ihr das an? Ist beispielsweise der normale Schwierigkeitsgrad für alle Spielertypen machbar, der schwerste allerdings nur mit viel Erkundung der Welt und damit einhergehenden besseren Skills?
    • Führt ihr den Spieler in Elex im Rahmen der Hauptstory einmal quer über Magalan oder wird man auch im Rahmen der Hauptgeschichte in bereits erkundete Regionen zurückkehren?


    Lord-Hagen
    1. Einen Zeitfaktor wird es diesmal auch geben. Wenn man Taschendiebstahl gelernt hat, kann man sich an einen NPC anschleichen und in seinem Inventar wühlen. Dreht er sich um, oder ist die Zeit um, wirst du erwischt.

    2. Wir haben es aufgrund des neuen Kampfsystems neu gemacht. Es wird Kampfzauber geben (z.B. Feuer, Eis) und Instant Spells (Heilung etc.). Dabei kannst du die Mana Spells nur lernen, wenn du Berserker wirst, und die PSI Spells nur bei den Klerikern. Die Zauber kannst du dir vorher im Skilltree der jeweiligen Fraktion ansehen.

    3. Bei sehr schweren Waffen ist eine Ausweichrolle in der Tat nicht drin.

    4. Wir sind jetzt im Endspurt und fleißig am fixen und optimieren. Die Länder sehen sehr unterschiedlich aus, am besten du erkundest sie selbst.

    5. Die Karte wird regelmäßig bis zum Ende noch aktualisiert, dass diese diesmal zur Technik passt, ist logisch. Sie beinhaltet auch mehrere Funktionalitäten. Auf der RPC könnt ihr euch das anschauen.

    6. Das meiste war eigentlich weniger überraschend. Aber solche Fokusgruppentests sind sehr hilfreich, um herauszufinden was die Spieler motiviert, was funktioniert und wo wir nochmal ran müssen. Wenn man selbst das Spiel so gut kennt, hilft uns das einen neuen Blick darauf zu bekommen und unterscheidet sich so von der QA, die vor allem Fehler sucht.

    7. Genau jetzt ungefähr. Wobei wir diesmal viele Gesten unaufdringlicher gemacht haben, als beim letzten mal.

    8. Ja, so ungefähr. Einige Bereiche sind daher sehr schwer zu erreichen und andere nicht. Sicher haben Explorer am Ende immer mehr Splitter in der Tasche. Ein angenehme Mischung erreicht man da auch nur durch viel Testen.

    9. Beides.

    Zitat Zitat von Füchschen - Foxy Beitrag anzeigen
    ganz kurze frage:


    • Wann werden die restlichen Calaan Schriftzeichen vorgestellt (Es fehlen 5 Buchstaben)?


    Will mein decoder vor dem Release fertig erstellen.
    Reicht auch, wenn ein Screenshot gezeigt wird, auf dem ein Schriftstück mit allen Runen zu sehen sind (A-Z {+Umlaute? }.
    Oh, das weiß ich grad gar nicht. Wir haben wohl mehrere Texte mittlerweile online, aber ich hab keine Ahnung, was da drin ist. Wenn ihr das für Fanart etc. benutzt, ist das cool, für alles andere Vorsicht, der Font dürfte lizensiert sein.

    Zitat Zitat von PsychoDad1805 Beitrag anzeigen
    Nach endlosen Versuchen, mir eine klarere Vorstellung von eurem Moralsystem zu machen, habe ich es glaube ich endlich geschafft. Darf ich mir das so vorstellen, dass sich der Kältewert wirklich nur auf Dialoge auswirkt? Also wie Questgeber und Begleiter auf dich reagieren?

    Sprich, kann es, abgesehen davon, dass Begleiter dich verlassen, noch andere Konsequenzen geben? Werden bei einem NPC, dem dein Kältewert nicht passt, bespielsweise gewisse Dialogoptionen nicht angezeigt, oder gibt es sogar Quests, die dem Spieler "verwehrt" werden?

    Damit meine ich nicht gildenspezifische Quests, sondern rein auf das Moralsystem bezogen.

    EDIT: Gott, was musste ich grade laut loslachen.

    https://www.youtube.com/watch?v=j4cIoKQxSNU

    Bei ca. 4:00 Minuten. SO hättet ihr Gothic 3 verkaufen müssen! Von wegen, jeder Charakter ist tötbar, machte leider die Story belanglos. Nein, ihr habt einfach nur alle verschiedenen Spielertypen berücksichtigt!

    In dem Zusammenhang muss ich übrigens noch schnell ein Lob loswerden: Das... ich nenne es mal Tötungssystem von Elex ist für mich eine konsequente Weiterentwicklung/Verbesserung zu dem aus Gothic. Während man in G1/2 einfach Leute umhauen, looten und anschließend noch weiter EXP aus ihnen quetschen konnte (in Form von Quests) muss man sich jetzt entscheiden, was man vom einzelnen will. Entweder die EXP aus der Quest mitnehmen, oder ihn umhauen/töten und den Loot holen. Ich bin echt gespannt, wenn ihr das wirklich so schafft, diese Art von Konsequenzen in Entscheidungen so in der Welt und Story durchzubringen, wie ihr uns das in jedem Interview einhämmert, kann das echt richtig geil werden...
    Ja, das trifft es ganz gut. Es gibt also nicht nur Konsequenzen innerhalb der Dialoge, sondern auch Dinge, die den Fortgang der Geschichte beeinflussen können (bezogen auf meinen Kältewert).

    Zitat Zitat von Xarthor Beitrag anzeigen
    Hallo Jenny,

    gibt es neues zu den Fokusgruppentests bezüglich des Interfaces? Oder habt ihr euch auch unabhängig der Tests dazu entschieden, die GUI optional minimalistisch einzustellbar zu gestallten?


    Der Grund für die (für mich wichtige) Frage ist dir sicher klar. Abgesehen davon merkt man dem Spiel wirklich an, wie es immer besser wird. Es macht spaß den Entwicklungsfortschritt zu beobachten (daher danke auch nochmal für die ständigen neuen Infos). Weiterhin wünsche ich euch gutes Gelingen.

    Edit:
    Ist es möglich via Option die Kamera hinter den Helden zu fixieren?
    1. Das kann ich erst sagen, wenn alles Tests abgeschlossen sind, es ist aber vieles einstellbar.

    2. Wenn du im Fokuslock bist, bleibt die Kamera automatisch hinter dir, an Sonsten bewegst du dich frei.

    Zitat Zitat von Bjorn vom See Beitrag anzeigen
    Wird es, neben den Hauptcharakteren, auch interessante NPCs geben, die ihre eigene Geschichte und mehrere Nebenquests haben? In Gothic 2 dNdR gab es z.B. Lobart, bei dem man bei fast jedem Kapitel eine Quest abholen konnte oder geheimnisvolle Typen wie Greg.

    Wie weit war eigentlich die Zivilisation auf Magalan vor der Katastrophe? Hatten die Bewohner schon Raumfähren und konnten andere Sterne entdecken, ja vielleicht sogar schon kolonisieren?
    1. Na das will ich doch hoffen.

    2. Man weiß es nicht genau, aber sie waren etwa
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    mindestens genau so weit wie wir. Hinweise findet ihr im Spiel.


    Zitat Zitat von diegoloss Beitrag anzeigen
    Wisst ihr schon wie ihr die Questlogs umsetzten wollt? Ich fande es in den ersten Gothic Spielen toll, dass die gesamten Gespräche gespeichert wurden und ich selbst mit denken musste, was der gegenüber von mir will und wo ich als nächstes hin muss. Aktuelle Spiele markieren mir alles auf der Minikarte und schreiben noch dazu was ich machen muss. Das führt schnell dazu, dass man überall hinrennt und die Quest regelrecht abgrast. Charaktere die kein Fragezeichen auf der Stirn haben, werden gleich ignoriert und der Rest fleißig mit der Leertaste stummgeschalten, den das Questlog sagt einen ja schon was man machen soll. Selbst ein Mass Effect Andromeda verliert so schnell jeden Reiz.

    Ich verstehe das die Entwickler auch Rücksicht auf Spieler nehmen müsst, die noch nicht so erfahren sind. Aber Questlogs die quasi die Gespräche mit Charakteren überflüssig machen zerstören viel Atmosphäre und verderben den Spielspaß. Darunter kranken zur Zeit fast alle "open World" Spiele. In Gothic war das noch anders...Was Quest betrifft so muss man in den wenigsten (AAA) Spielen mit denken den das Interface sagt einem schon was man tun muss...
    1. Nach dem Tutorial kannst du dir das selbst aussuchen. D.H. Quests musst du selbst anwählen, um sie zu markieren und du kannst entscheiden, ob du dir den Questeintrag durchliest oder den gesamten Dialog. Das Log speichert beides.

    Zitat Zitat von Goldbart Beitrag anzeigen
    1. Wie wird denn die KI reagieren wenn ich mit dem Jetpack auf einen Punkt geflogen bin der für sie unerreichbar ist? Ich sehe da das Problem das sich Monster ohne fernkampfwaffen sich einfach abschießen lassen in dem ich z.B. auf eine Hausdach fliege.

    Edit: 2. Warum hat Elex keinen weiblichen Hauptcharaktere? Gab es Überlegungen die "Hauptrolle" weiblich zu besetzten? Eigentlich müsste bei einem neuen Universum in einer dystopischen Welt doch alle Türen offen stehen.
    1. Das kommt auf den Gegner an, einige versuchen dich zu erreichen (durch springen etc.) andere werfen Steine oder nutzen ebenfalls Fernkampfwaffen und manchmal hast du es dann einfach gerafft.

    2. Elex HAT weibliche Hauptcharaktere in der Story.

    Den Spielercharakter als Frau anzubieten hätte allerdings viele Auswirkungen:
    - Viele Dialoge müssten doppelt bzw. anders geschrieben werden um das inhaltlich abzufangen (oder sie müssten generisch sein, was wir nicht möchten).
    - Die Sprachaufnahmen für den Player würden sich in Umfang und finanziell verdoppeln. Da unser Hauptcharakter eine Menge zu sagen hat, wäre das nicht wenig. Und das für alle gesprochenen Sprachen!
    - Viele Quests wären generischer, da sie auf beide Geschlechter zugeschnitten sein müssten, inklusive der Vorgeschichte (Das möchten wir aber auch nicht).

    Unterm Strich möchten wir vor allem eine schöne Geschichte mit einem bestimmten Charakter erzählen. Wer genau das ist, legen wir im Design fest, wie in einem Buch. Und wir hoffen, ihr habt dann viel Spaß damit.

    Zitat Zitat von BigHatLogan Beitrag anzeigen
    Wird es Quests geben, in denen man NPCs begleiten muss? Falls ja, wird es aehnlich umfangreiche "Begleiterquests", wie z.B. die Fokussteinsuche geben?

    In vielen eurer Spiele gab es ja ne Menge Quests, wo man zusammen mit einem NPC einen bestimmten Ort aufgesucht hat um was zu erledigen, z.B. bei den Fokussteinen in Gothic 1, im Canyon in Gothic 2, beim Jagen in Gothic 3, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

    Diese Quests fand ich persoenlich immer super, aus mehreren Gruenden: 1) Es war eine geniale Moeglichkeit einen Spieler zu einem bestimmten Ort zu navigieren 2) Es verleiht dem Spieler den Eindruck dass NPCs eine eigene Motivation besitzen 3) Es nimmt den Spieler ein wenig die Kontrolle weg, da er nicht selbst kontrollieren kann inwiefern er sich der Gefahr aussetzen will und das Risiko ist erhoeht weil man ja auch auf den NPC aufpassen muss 4) Es erklaert auf plausible Weise die Charakterentwicklung von NPCs (zum Beispiel wenn NPCs in Gothic 1 vom alten ins Sumpflager wechseln). 5) Es baut eine Bindung zwischen Spieler und NPCs auf

    Es ist doch eine toller Wechsel in der Dynamik wenn man NPCs mal bei ihren Aufgaben helfen muss, anstatt NPCs zu haben die einen bei der eigenen Mission unterstuetzen.

    Dementsprechend, wird es Quests geben wo man mit anderen NPCs Konvois, Lager oder Staedte ueberfallen oder befreien muss?
    Ja, das wird es geben. Es fallen mir viele dieser Quests ein. Wie genau die aussehen, solltest du aber lieber selbst herausfinden.

    Zitat Zitat von =SUPPENHUHN= Beitrag anzeigen
    Hallo Jenny!
    Du erkennst sicher dieses Gemälde wieder..
    [Bild: r3sjvpra.jpg]

    Kannst Du einen Game-Designer des Teams nach der Quelle der Gemälde aus den Gothic-Spiellen fragen? Die Bilder wurden vermutlich implementiert, ergo muss es eine Quelle für die (barocken?) Bilder gegegeben haben, aus denen sich die Entwickler bedient haben...!

    Ich will mir das oben abgebildete Bild reproduzieren lassen. Um es aber so 'originalgetreu' wie möglich erstellen lassen, wären mehr Hintergrundinformationen letztendlich hilfreich!

    Vorrausgesetzt Ihr hättet Platz an Euren Wänden; Würde das Team es deiner Einschätzung nach cool finden dieses Bild als echte Malerei (vom Profi) an der Wand hängen zu haben?
    Das ist ein Artwork aus Gothic. Guck mal hier (ein wenig scrollen):
    https://forum.worldofplayers.de/foru...mit-der-Harpie

    Meines Wissens nach hat ein Fan das Bild sogar einmal als Gemälde umgesetzt, kann den Link nur grad nicht finden.

    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wird es auch hohe Gebäude geben (intakt oder eingestürzt)? Ich meine damit so etwas wie Hochhäuser.

    Übrigens, den angekündigten trailer finde ich super.
    In Teil 3 vom Gronkh Let's Play gibt es ein schönes Beispiel. Es gibt aber auch noch mehr hohe Bauwerke. Hochhäuser fanden wir in dem Sinne nicht ganz so interessant, weil sich
    die Räume sehr oft wiederholen und wir den Anspruch haben, das man nahezu alles was man sieht auch erkunden kann. Also ein Hochhaus, das man nicht betreten kann, ist ein Showcase, aber fürs Gameplay in unseren Spielen nicht so attraktiv.

    Zitat Zitat von MisterXYZ Beitrag anzeigen
    Zu Elex:

    1. Ich habe in Videos gesehen, dass bei bestimmten Entscheidungen des Spielers nun Meldungen eingeblendet werden wie "XYZ wird sich das merken!" oder "ABC ist wichtig für eine Hauptquest" etc.

      Kann man diese Meldungen auch ausstellen?

      Ich finde es grundsätzlich Klasse, dass die Entscheidungen des Spielers nun auch stärkere Konsequenzen ziehen sollen! Diese Einblendungen gefallen mir persönlich jedoch gar nicht, da ich mich durch sie als Spieler nicht wirklich ernst genommen fühle.

      Vergleichbar damit ist für mich beispielsweise auch das Tutorial von Risen 3, wo man alles vorgesagt bekommt oder auch die Erfolgsmeldungen wie "Du hast den Strand gefunden!", die sich leider durch die komplette Risen - Reihe ziehen. Ich sehe doch selber, dass da ein Strand ist, Mensch!

      Lob möchte ich euch zudem aussprechen für die vielfältigen Einstell-Optionen zum Kampf, für das freie Klettern und den insgesamt wieder immersiveren Stil!

    2. Welche Möglichkeiten zur Entwicklung eigener Mod-Tools werden versierte Entwickler der Community wie NicoDe oder Baltram bei Elex haben?

      Mir ist klar, dass es kein eigenes Mod-Kit geben wird, allerdings haben Entwickler aus der Community zum ersten Risen mittlerweise ja so eine Art "eigenes Mod-Kit" entwickelt.

      So wie ich das verstanden habe, ist das Entwickeln dieser Tools von Risen 1 bis hin zu Risen 3 immer schwerer möglich geworden - wird es also Community-Entwicklern wieder leichter gemacht werden, eigene Tools für Elex zu erstellen?


    Zu Tools/Engines und ähnlichem:

    1. Zengine: Gäbe es irgend eine Möglichkeit, die Engine für Hobby - oder kommerzielle Entwickler zu veröffentlichen? Ich mag mich irren, aber ich meine, Herr Rüve hätte dazu einmal gesagt, dass ihr das nicht machen würdet, da die Engine möglicherweise auf aktuellen System Probleme bereiten könnte und ihr keinen Support gewährleisten könntet.

      Wäre denn eine Veröffentlichung der Zengine unter MIT - oder BSD - Lizenz eventuell möglich?
    2. Sound von Gothic: Zum Sound von Gothic hattet ihr gesagt, dass ihr damals ein Paket (eine Klangbibliothek) erworben/lizensiert hattet, das bereits entsprechende Sounds erhielt, so unter anderem den Wilhelm-Schrei. Welche Bibliothek ist das denn damals gewesen und wird diese auch heute noch angeboten?
    3. 2D-Grafik der ersten beiden Gothics: Habt ihr die 2D-Grafiken für die ersten beiden Gothics eigentlich selbst erstellt gehabt oder habt ihr da mit externen Dienstleistern zusammen gearbeitet?
    4. Jenny hat einmal geschrieben, dass ihr intern ein selbstentwickeltes Story/Lore-Tool verwendet, in dem ihr alle Infos zu allen Charakteren und ähnlichem eintragt - bestünde eine Möglichkeit, dass ihr dieses Tool zum Verkauf anbieten könntet oder ist das völlig unrealistisch?


    Vielen lieben Dank fürs Durchlesen, auch wenn es teilweise jetzt wieder sehr lange und "spezielle" Fragen geworden sind
    1. Das weiß ich nicht, aber nach meiner Erfahrung ist das eher kontraproduktiv. Die Texte sind nicht ständig da, sondern nur, wenn man etwas wichtiges getan hat, das auch Auswirkungen hat. Das hat auf die Testspieler in der Tat starke Auswirkungen auf ihr Verhalten, da sie so merken, dass es nicht egal ist, was man tut und wie man sich benimmt.
    Es entgeht einem somit sehr viel weniger!
    Unterm Strich werden wir uns darum bemühen so viele Dinge wie möglich abstellbar zu machen, ohne dabei das Spiel kaputt zu machen.

    2. Tut mir leid, davon habe ich keine Ahnung.

    1. Über die Zengine (mit der wir nicht mehr arbeiten) kann ich nichts sagen. Unsere aktuelle Engine werden wir nicht veröffentlichen.

    2. Auch davon habe ich leider keine Ahnung.

    3. Meines Wissens wurden die größtenteils selbst erstellt.

    4. Es gibt auf der einen Seite ein internes Wiki, das wir verwenden und das alle Spielerelevanten Daten enthält, von den Charakteren bis zu den einzelnen Quests und Logs.
    Darüber hinaus arbeiten wir hier mit einem selbstentwickelten Editor, um die ganzen Sachen ins Spiel zu implementieren.
    Beides werden wir allerdings nicht veröffentlichen.

    Zitat Zitat von Oparilames Beitrag anzeigen
    In eurer Antwort auf die Frage wurde empfohlen, später noch mal nach zu
    fragen. Ich konnte im Forum bisher nichts dazu finden.

    Demo oder keine Demo, das ist hier die Frage!
    Genau. Also eine öffentliche Demo (Internet) ist meines Wissens nicht geplant. (Nagelt mich nicht drauf fest, wenn sich das doch nochmal ändert).

    Auf den kommenden Messen könnt ihr jedoch unsere Messedemo zocken. Z.B. Ende Mai in Köln auf der RPC.

    Zitat Zitat von MrOysterhead Beitrag anzeigen
    Heyho,

    1.Die eher metallisch aussehenden Rüstungen der Albs in eurem neuen Prolog-Video sahen sehr gut und deutlich stimmiger als die sehr weißen Outfits in den bisherigen Gameplays aus, werden die ersetzt, oder handelte es sich da garnicht um Albs?
    2.Ist Klopapier eines der Wertvollsten Items? Bitte macht das, es ist immerhin die Postapokalypse, das Zeug muss der am teuersten vertickte scheiß sein, sein Gewicht 100-Fach in Elex wert!! xD
    1. Das in dem Prolog sind Artworks. Im Spiel wurden (und ggf werden) Materialien auch noch bearbeitet. Welchen Stand sie haben, weiß ich allerdings nicht.
    2. Ja, Klopapier ist in der Tat wertvoll. Vor allem das super flauschige.

    Zitat Zitat von Feuerläufer Beitrag anzeigen
    Werde ich Elex zum Release in einem Playstation 4-Bundle kaufen können?
    Ich habe keine Ahnung. Welche Versionen es genau geben wird, wird sich noch zeigen, aber ein paar coole Sachen sind geplant und sobald es was Spruchreifes gibt, werden wir es veröffentlichen.

    Zitat Zitat von Thorsson Beitrag anzeigen
    Hallo PB

    1.Wird man Waffen von Gegnern wieder aufnehmen können, nachdem diese getötet oder ko geschlagen wurden?

    2. Bekommen getötete NPCS/Tiere ein sichtbares Inventar wenn man sie ausrauben möchte?

    3. Habt ihr euch auch von The Walking Dead bei Elex inspirieren lassen?

    4. Gibt es eventuell die Möglichkeit den Helden im Spiel optisch zu verändern, wenn auch nur leicht( Frisur und Bart z.B)
    1. Man kann nicht jedem Gegner seine Waffe klauen, das haut voll in das Balancing. Aber man kann alle Gegner looten.

    2. Bei NPCs und Monster geht der Loot automatisch in deine Tasche, es wird dir angezeigt, was du erbeutet hast. Bei Truhen, Safes, Taschen, Schränken etc. Geht ein Inventarfenster auf.

    3. Einige hier haben das sicher gesuchtet. Hauptinspirationsquellen waren aber eher Dune, Equilibrium, Blade Runner u.ä.

    4. Das ist nicht vorgesehen, für solche Ideen bleibt uns schlicht keine Zeit.

    Zitat Zitat von Goldbart Beitrag anzeigen
    1. Wurde der Prolog-trailer von euch oder extern gemacht? Falls er extern gemacht wurde, 2. wie viel Kontrolle habt ihr über diese Veröffentlichungen? 3. Kann man davon ausgehen das es zu Elex eine Collecters Edition geben wird? 4. Es ist zwar eine GOG Version bestätigt, aber keine genaueren Informationen zur Boxedversion bekannt. Wird diese, wie bei Risen 3, ebenfalls DRM frei sein oder einen Steamkey enthalten?
    5. könnt ihr es euch grundsätzlich vorstellen einen weiblichen spielbaren Hauptcharakter in einem PB Spiel zu etablieren? Anschlussfrage: was hat euch bisher davon abgehalten?
    1. Teils, teils. Das ist in Zusammenarbeit mit Externen passiert.

    2.Entsprechend wussten wir auch genau was dort gezeigt wird.

    3.+4. Geneueres weiß ich noch nicht sicher. Sobald es etwas spruchreifes gibt, werden wir es rechtzeitig veröffentlichen.

    5. Grundsätzlich sicher, wenn es zum Rest passt. Bisher waren wir mit dem männlichen Helden aber ganz glücklich. Ich habe etwas weiter oben noch weitere Aussagen dazu getroffen.

    Zitat Zitat von BigHatLogan Beitrag anzeigen
    In einer frueheren Antwort hattet ihr bereits erwaehnt, dass Menge und Preis der Munition auch genutzt wird, um das Verhaeltnis zwischen Fern- und Nahkampf auszubalancieren. In den Demos konnten Schusswaffen breit genutzt werden, aber die Demo diente ja auch gerade dazu, das Kampfsystem in seiner Gaenze zu praesentieren. Deswegen die Frage:

    Wie begrenzt oder eben unbegrenzt wird Munition sein? Muss man damit haushalten oder ist sie aehnlich unbegrenzt wie das Benutzen von Nahkampfwaffen? Inwiefern haengt das von der Waffe ab?
    Du wirst grundsätzlich genug Munition in der Welt finden bzw. kaufen können, sie ist aber entsprechend teuer.

    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen
    Ich hatte das vor zwei Jahren schon mal gefragt und da war es noch unbekannt, also probiere ich es nun noch einmal:

    Wird es in Elex wieder eine für den Spieler zugängliche Entwicklerkonsole geben (wie in bis dato allen PB-Spielen außer Risen 3)?

    Die Möglichkeit, kleinere Macken und Bugs (die - seien wir ehrlich - euer Spiel haben wird) selbst beheben zu können, wird nämlich nach meinem Dafürhalten schmerzlich vermisst. Der verloren gegangene Zacharias in Risen 3 wäre z.B. so ein Fall gewesen, bei dem man sich selbst hätte helfen können, wenn es denn nicht verhindert worden wäre.
    Ja die Frage verstehe ich. Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht. Auf der einen Seite ist sie super, für Spielereien und von dir genannte Situationen. Auf der anderen Seite haben wir sehr viele Probleme gehabt bzw. böse Mails und Bugs, die uns zugeschickt wurden, die nur durch die Konsole zustande gekommen sind. So kurios das klingt, es gibt Leute, die cheaten sich das Spiel kaputt und schicken uns dann die Bugrequests.
    Die Entscheidung (des geringeren Übels) wird also noch getroffen.

    Zitat Zitat von Magus des Feuers Beitrag anzeigen
    Werte Piranha Bytes,

    ich wünsche sehr, dass die Fragen sich nicht mit dem beißen, das
    ihr zur Zeit nur preisgeben dürft. Ansonsten – sollten die Antworten
    auf meine Fragen alle Spielespoiler beinhalten – kann mein Beitrag
    sehr, sehr gerne übersprungen werden.

    Es ist bekannt, dass in ELEX die Fraktion der Kleriker zu einem Gott
    betet. Da ich mich sehr für die Götterwelten und die dazugehörigen
    Religionen und Theologien aus Rollenspielen interessiere, drehen sich
    meine Fragen alle nur um diese Thematik. Das wäre ganz wundervoll,
    wenn ich ein paar Antworten bekommen würde.

    Habe vielen Dank, wertes PB-Team, und einen sehr, sehr schönen Tag
    noch. Ich wünsche Glück und Erfolg in all eurem Tun.
    Diese Fragen möchte ich tatsächlich lieber nicht beantworten. (Spoilergefahr) Schaut euch lieber erst einmal selbst im Spiel um.

    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für das Video mit dem gronkh.
    Ich denke es kam sehr gut bei der Community an

    Dennoch habe ich ein paar Fragen:
    Werdet ihr noch an den Nadelbäumen arbeiten?
    Werdet ihr die Texturen der Felsen nachbessern? Ich denke eine dunklere Textur würde dazu gut aussehen.
    Werdet ihr das Fell an der Rüstung vom Berserker vielleicht etwas nachbessern? Nicht von der Textur her, sondern das Mesh oder wie es heisst ( es sollte etwas mehr nach Fell aussehen. Momentan sieht es eher so aus, als wäre das Fell verschmiert).
    Kann vielleicht bei Wind etwas Staub aufwirbeln? Oder den Sand in der Wüste? Ich weiss aber nicht inwieweit es noch möglich ist.
    Wie weit war das spiel vom Stadium her in dem Video?

    Es ist keineswegs (!) Negativ gemeint. Ich habe diese Fragen gestellt, weil ich denke das es das Spiel noch besser macht. Es sind eher so Kleinigkeiten, aber ich denke das eine oder andere würde sich positiv auswirken
    1. Nur. wenn die Zeit es zulässt.
    2. Schon passiert.
    3. Eher nicht.
    4. Es wirbelt jetzt schon Staub und Sand auf.
    5. Aktuell, aber derzeit passiert hier jeden Tag was. Wir sind ja jetzt auch beim Polishing, Bugfixen und bei der Optimierung.

    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Leben alle Berserkerklans auf dem selben Fleck, also der Stadt Goliet? Denn drei verschiedene Klans klangen eher nach drei verstreuten Siedlungen.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Nein, es gibt sie auch woanders.


    Zitat Zitat von m4rqu4rdt Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr zu den Plagiatsvorwürfen des Graphic-Novel-Autors?
    Wem? Noch nie davon gehört...

    Zitat Zitat von Gothic-kun Beitrag anzeigen
    Hallo PBs,

    Danke für das preview mit Gronkh. Das spiel sieht einfach geil aus.
    Freu mich schon auf die restlichen folgen.

    Die Welt gefällt mir sehr und ich kann es kaum erwarten selber die schönheit Magalans zu erkunden. Ich muss für mich leider feststellen das mich ein detail aus dieser idylle etwas rauswirft. Die anzeige vom Jetpack. Daran stört mich eigentlich nur das die anzeige keinen fixpunkt am Körper des helden hat.
    Zur erklerung:
    Wen man mit dem Jatpack landet ist die anzeige noch sichtbar bis es wieder aufgeladen ist.
    Wenn man nun eine rolle macht ist die anzeige auf einmal über dem kopf.
    Oder wenn man direkt die kamera schwenkt und man den Held von vorne sieht ist die anzeige auf einmal unterm kinn.
    Mir ist natürlich klar das die anzeige nur wenige sekunden sichtbar ist, und ich für manch einen ein bisschen übertriebe, weil man aber das Jatpack viel nutzen wird, vornehmlich fürs erkunden, und es das feature schlechthin im spiel ist fände ich es schade wenn so ein detail einem aus der schönen welt rausreist.

    1.Habt ihr noch überlegungen die anzeige dahingehend anzupassen?

    2.Eine idee meinerseits. Ist es technisch möglich die anzeige direkt am Jetpack darzustellen, auf dem rundem teil in der mitte?

    3.Wird man die anzeige volkomen abstellen können ( im menu oder ini)?
    Wird schon irgendwie klappen im blindflug intuitiv zu erahnen wann es wieder aufgeladen ist.

    4.Wird man in den einstellungen die kameraposition hinter dem Helden fixieren können
    (PC version)?


    5.Kann man mit dem maus scrollrad raus/rein zoomen ( auch während des kampfes )?

    Übrigens, die ausdauer leiste als halbkreis darzustellen sieht toll aus. Gute entscheidung.

    Ich wünsche euch gutes gelingen im endspurt.
    1. Ich weiß nicht welche Details genau sich nochmal ändern.
    2. Nicht ohne Aufwand.
    3. Ich glaube das wäre eine schlechte Idee. Irgendwas muss man ja anzeigen. Aber das ist auch nicht meine Entscheidung.
    4. Im Fokuslock positioniert sich die Kamera hinter dem Player. An Sonsten kannst du sie frei bewegen.
    5. Also bei meinem Feldversuch gerade konnte ich auch im Kampf rein und rausscrollen.

    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Ich habe es schon einmal gefragt aber ich frage nochmal..Es kann ja etwas passiert sein

    Wird es ein lösungsbuch geben?

    Das spiel ist sehr umfangreich und so einiges hat sicherlich auch seine Konsequenzen
    1. Ich weiß es leider nicht.

    Zitat Zitat von Quan Beitrag anzeigen
    Erster Post hier und direkt ne Frage an Euch

    Hab mir grade das Preview mit Gronkh angeschaut (gefällt mir alles super) und mir ist aufgefallen, dass er nach dem Klauen direkt totgeschlagen wurde. Gibt es hier sowas wie K.O.-Schlagen und ausrauben oder wird man immer direkt getötet?
    Naja, in den meisten Fällen wird ein Gegner wohl deinen Tod wollen, es sei denn du befindest dich in einem Duell.

    Zitat Zitat von harhar! Beitrag anzeigen
    Kann man Bertram eigentlich verpfeifen? Der scheint ja zumindest zu denken, dass er dran ist, wenn sie raus bekommen, dass er Kleriker ist. Wäre doch eine gute Möglichkeit für den Helden ein paar Punkte im Lager zu sammeln.

    Kann man die Anzeige deaktivieren, die zeigt, dass man beim Stehlen erwischt wurde? Ansonsten lädt das ziemlich zum Savescumming ein.
    1. Probiers aus.

    2. Ich glaube nicht, aber wie gesagt, was am Ende alles abschaltbar sein wird, kann ich noch nicht sicher sagen.

    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Wird es noch so eingestellt, das der Held nach dem klauen nur niedergeschlagen wird?
    Ein Outlaw könnte zudem dem Helden etwas an elexit klauen
    Du bist tot, wenn er dich nach dem Klauen niederschlägt.

    Zitat Zitat von Oppis Beitrag anzeigen
    Servus,

    - Wird die Zeit in dunklen Räumen, bis es heller wird nochmals angepasst?
    - Wird man erst alle 3 Fraktionen besuchen müssen, bevor man sich einer anschließt?
    - Werben die Albs auch für sich (Propaganda, etc)

    Schonmal Danke für die Antworten
    1. Keine Ahnung.
    2. Nicht unbedingt.
    3. Nein.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    (Wenn du ein aufmerksamer Explorer bist erfährst du mehr darüber)


    Zitat Zitat von Valnarr Beitrag anzeigen
    Werden die Wanderenden Schatten in Gesprächen noch bearbeitet?

    Ansonsten freue ich mich auf Elex.

    Gruß
    Schon passiert.

    Zitat Zitat von Thorsson Beitrag anzeigen
    1. Wird es auch lange/blondhaarige Frauen geben :-) ?
    2. Wird es auch "abtrünnige" Alb-Soldaten geben, die sich abgespalten haben, weil sie nicht mehr deren Ideale teilen ?
    3. Wird es sowas wie friedliche Mutanten/Monster geben, mit denen der Held interagieren kann ?
    4. Kann man eventuell sogar eine Alb-Rüstung bekommen?
    5. Werden die Gesichter, also die Mimik der NPCs noch verbessert, oder sind diese final ?
    6. Gibt es eigentlich schon Pläne für einen potenziellen Nachfolger oder Addon wie "Die Nacht des Raben "

    Das wären alle Fragen von meiner Seite aus. Ich freue mich riesig auf Elex und kann es kaum noch erwarten :-)
    1. Ja, es gibt blonde, braune, rote und scharze Haare in verschiedenen Längen.
    2.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ja, die werden im Gronkh Video auch erwähnt. (z.B. im Gespräch am Eingang vor Goliet)

    3. Ja.
    4. Naja, du trägst sie ganz am Anfang.
    5. Wir tun was wir können. In einem Spiel mit offenen, variablem Choices und Dialogen, die nicht linear verlaufen, können wir für die Dialoge (außer in Cutscenes) keine Mocap Aufnahmen machen, wie es gerne linearere Spiele machen. Aber wir können in jedem Fall von Spiel zu Spiel einen signifikante Verbesserung des Systems erwirken. Ich finde das kann sich auch sehen lassen.
    6. Ideen haben wir immer. Aber etwas Konkretes gibt es noch nicht. Das würden wir auch dann veröffentlichen auf unseren Seiten.

    Zitat Zitat von Sir-Lord-Hagen Beitrag anzeigen
    Wird jede Fraktion und unterfraktion ein eigenes Wappen tragen?
    Wenn nicht, wäre es möglich dies noch einzubauen?
    Also die wichtigsten Fraktionen haben bereits ein eigenes Wappen. Das der Kleriker wurde auch schon irgendwo veröffentlicht.

    Wie ihr sicher gemerkt habt, komme ich nicht mehr ganz so häufig dazu zeitnah eure Fragen zu beantworten. Soweit es möglich ist, versuchen wir dennoch vollständig zu sein.
    Wenn ihr mich dabei etwas unterstützen mögt, ist es hilfreich, wenn ihr schaut, welche Fragen bereits gefragt bzw. beantwortet wurden. darüber hinaus hilft es, wenn mehrere Fragen nummeriert sind.
    Vielen Dank für euer Engagement. Wir freuen uns sehr über euer Feedback und tun nach wie vor unser Bestes. Wir hoffen wir sehen den ein oder anderen auf der RPC.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  12. #32 Zitieren
    Neuling Avatar von Distain
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6
    Hallo,
    bei Gothic 1+2 war es ja so das man nach einem Kampf den Gegner nicht sofort getötet hat sonder er ging nur zu Boden und man konnte sich dann entscheiden ob finaler Stich oder leben. Das selbe (meist) auch bei einem selbst wenn man besiegt wurde.
    Ist das bei Elex auch wieder so?
    Das wäre Mega
    Grüße
    Distain ist offline

  13. #33 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von MEMENTO-MORI
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    hinterm mond
    Beiträge
    943
    ich weiss nicht, ob die frage hier schon mal kam- aber... ist das jetpack permanent am charakter oder kann man das auch ablegen?
    wer andern eine bratwurst brät, der hat ein bratwurst-brat-gerät...
    MEMENTO-MORI ist offline

  14. #34 Zitieren
    Abenteurer Avatar von SchnellerHering92
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    96
    Nach den tollen Eindrücken aus der Preview kann ich es kaum erwarten, Elex zu spielen.

    Meine Fragen:

    - Wird es möglich sein, mit Hilfe von Schilden Geschosse aus Energiewaffen und/oder aus Gewehren/Pistolen zu blocken?

    - Können Angriffe von Tieren / Monstern auch ohne Schild geblockt werden?

    - wird es möglich sein, mit gezogener Nahkampfwaffe Angriffsmagie wie den Feuerball, zu wirken? Oder muss dazu die Nahkampfwaffe weggesteckt werden?

    Edit:

    - Kann die Schlaggeschwindigkeit von Nahkampfwaffen durch Skillen erhöht werden? (permanent, nicht nur als Buff)

    Liebe Grüße
    SchnellerHering92 ist offline Geändert von SchnellerHering92 (09.05.2017 um 07:38 Uhr)

  15. #35 Zitieren
    Veteran Avatar von Bjorn vom See
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    550
    Danke Jenny für die bisherigen Antworten. Wird das Release im dritten Quartal sein und wenn ja, wann würde dann das genaue Releasedatum bekannt gegeben?
    Bjorn vom See ist offline

  16. #36 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Aronir
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    908
    Hallo sehr geehrtes Pirnaha Bytes Team,

    Wollte euch nur mein Feedback geben wie mein Ersteindruck von ELEX ist, da auch ich ,wer hätte es gedacht, all eure Spiele durchgespielt habe und absolut begeistert bin mit wieviel Herzblut und Detailverliebtheit ihr eure Spiele kreiert.
    Ich bin gespannt auf ELEX und werde es definitiv mitverfolgen.Die Animationen haben sich im Gegensatz zur Alpha stark verbessert doch ich hoffe ihr macht noch den letzten Feinschliff , sodass es mehr in Richtung Risen 1 geht oder sogar noch besser.Bei der Story wünsche ich mir nur eines: Keine Märchenerzählung wie in Risen 2 und Risen 3 denn da waren soviele Logiklöcher und Kitsch drin.Lieber sich an Gothic 1-3 und Risen 1 orientieren.
    Und ja Gothic 1-3 waren jetzt auch nicht die Story Bestseller doch einen roten Faden gab es immer im Gegensatz zu Risen 2 und Risen 3.Allein schon wenn ich an das über Bord werfen der Titanenrüstung des Helden denke bis hin zu Pattys Bruder, sie selbst und dann das grauenhafte Ende von Risen 3.War da überhaupt was von Risen 1 in Risen 2 und Risen 3 vorhanden ? Kann mich da nur an die Heldenkronenpflanze erinnern die in Risen 2 einen anderen Namen hat.Ansonsten nicht soviele Hol-und-Bring-Quests sondern Quests mit Erzählungen und kleinen Geschichten ähnlich wie bei The Witcher 3.
    Alles andere ist soweit ich es beurteilen kann tip top.Das Weltendesign mit tiefer Immersion ist wirklich wieder klasse geworden in ELEX.Den Verantwortlichen kann man da schon mal befördern.
    Die Fraktionen und auch das Moralsystem,welches nicht als Dualsystem gut oder böse daherkommt haben die Vorfreude in mir auf ELEX geweckt.Taschendiebstahl und Schleichen ist auch wieder dabei, jawoll ! Man kann auch wieder die Meisten in ELEX töten was mich auch wieder freut,da es einfach dazugehört.Nur hoffe ich,dass wenn man einen Gegner mit seinen Fäusten oder Waffen niederschlägt, entscheiden darf ob man ihn mit einem finalen Todestoß endgültig tötet oder ob man ihn ,wenn er dadurch am Boden liegt, am Leben lässt und er anschließend von sich aus wieder selbst aufsteht und auf die Beine kommt.Das fand ich wurde immer in den Gothic-Teilen und in Risen 1 gut umgesetzt.
    Viel Erfolg wünsche ich euch mit ELEX !

    PS: Hoffe einige meiner Formulierungen sind nicht zu hart gewählt.Möchte nur ehrlich sein und Pro und Contra ggü. stellen.

    Aronir ist offline Geändert von Aronir (13.05.2017 um 15:45 Uhr)

  17. #37 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    58
    Hi, bin neu hier, super und danke fürs ständige Feedback hier!

    Ich hätte ein paar teilweise fortführende Fragen zu den Punkten von oben:

    A) Die Ausweichrolle war bspw. in Risen3 um ganz ehrlich zu sein "game-breaking" oder zumindest "combat-breaking". Man konnte von Beginn weg ununterbrochen ewig oft die Rolle durchführen und damit alle Kämpfe ad absurdum führen. Nun hast du oben schon geantwortet dass dies mit schweren Waffen wohl nicht mehr möglich sein werde: ein guter Schritt.

    1. Wird die Ausweichrolle an einen Skill gebunden sein und dementsprechend level-bar oder erweiterbar sein?
    2. Wird die Ausweichrolle auch an die Ausdauer gekoppelt sein, sodass man diese nicht mehr beliebig oft in einem Kampf durchführen wird können? Wenn nein, wie wollt ihr einem potentiellen Exploit entgegentreten.


    B) Ihr verzichtet bewusst auf Hochhäuser was mit deiner Begründung durchaus nachvollziehbar erscheint. In Gronkhs Video sieht man im Lager der Berserker nun dieses große Gebäude, welches als "Rathaus" der Berserker dient. Gronkh hatte es schon durchaus gut angemerkt, dass man außerhalb neu gebaute Hütten sieht, jedoch das zweite Stockwerk dieses bereits bestehenden Gebäudes nicht nutzt. Um eine Geschichte zu erzählen muss man oftmals mit (kleineren) Inkonsistenzen leben. Für viele war die Stelle im Video sicher eine sehr kleine Immersions-Lücke aber dennoch habe ich mich etwas gewundert (also mit Gronkh dann immerhin schon zwei )
    1. Gibt es hier konkrete Beweggründe warum Berserker den Aufwand betreiben etwas neues zu bauen statt etwas vorhandenes zu sanieren und fortifizieren?
    2. Legt ihr Wert darauf potentielle Logiklücken oder Inkonsistenzen aus der Spielgeschichte heraus so gut wie möglich zu erklären/rechtfertigen, oder muss man sicher eher damit abfinden und Mal sagen: "das ist/ die sind dort eben so"?


    C) Zum Thema Jetpack: Ich habe den Punkt über das Verhalten der AI bei Rückzug zu einer schwer erreichbare Stelle mittels Jetpacks gelesen. Ich wollte da nochmal nachhaken.
    1. Was passiert wenn die AI mit mehrmaligem "zu-dir-springen" keinen Erfolg hat? Wird sie es endlos weiter versuchen, sich wo verschanzen/verstecken um auf dich zu warten oder dir aufzulauern (menschl. NPCs) oder aufgeben und des weiteren Weges gehen (Kreaturen)
    2. Werden (ich gehe davon aus, ausschließlich Kleriker oder Albs) auch NPCs Jetpacks durchwegs nutzen können?
    3. Kann man während des Einsatzes des Jetpacks auch runtergeholt werden? Da würden mir Dinge wie (archaische) Netze oder (futuristische) EMP Bomben?
    4. Der Jetpack soll ja auch upgradbar sein, wird es auch andere Modelle geben? Bzw. unterschiedliche Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen (bspw. schneller aber weniger gewandt)?


    D) Mir gefällt es unheimlich gut dass sofort überall an jedem Objekt "Klettern" auftaucht, das scheint viel Möglichkeiten und Vertikalität im Spiel zu eröffnen.
    1. Werden auch (menschl.) NPCs dies nutzen um dir folgen zu können (auch im Hinblick auf Escort-Missionen)?


    E) Lese ich auf Wikipedia dann wird dort der Berserker laut "mittelalterlichen skandinavischen Quellen ein im Rausch kämpfender Mensch bezeichnet, der keine Schmerzen oder Wunden mehr wahrnimmt."
    1. Wird ein Verweis in diese Richtung auch im Skilltree oder dem generellen Verhalten dieser Leute zu sehen sein?
    2. Wäre bei denen dementsprechend nicht auch eher das Prinzip des Standrechts intuitiver weil "kurzer Prozess" und unmenschlich (was ja im Haus und am Mana-Schrein auch Anwendung findet) als eine sehr rationale und überlegt Strafe wie "Handel verbieten" (Diebstahl->Vermehrung von Vermögen->Handelsverbot->Vermehrung des Vermögens unterbinden), was ja dann auch eigentlich eher ein albisches Verhalten darstelle? irre ich mich?


    F) Ich fand interessant, dass Equilibrium als eine Inspiration genannt wurde. Eine Dystopie in der die Menschheit einen Status der Emotionslosigkeit erreicht und jede Art von Emotion verfolgt und bestraft wird.
    1. Wird es klarere Referenzen zu dieser Geschichte geben? Bspw. Untergrundorganisationen in den Alb-Hochburgen Emotionen am Bordeln halten werden?
    2. Da unser Protagonist auch Alb ist, wird dieser prinzipiell von Beginn weg mit einem sehr hoher "Emotionslosigkeit" Wert ausgestattet sein, oder will man von einer neutralen Basis beginnen?


    G) Zum Thema Mana und Elex: Mana wird ja durch irgendwelche aufwendigen Prozesse aus Elex gewonnen und damit werden dann Weltenherzen gezüchtet die dann wiederum üppige Vegetation zur Folge haben.
    1. Sind Manapflanzen, die man überall in Gronkhs Videos sieht, eine solche Folge von durch Weltenherzen begrünte Vegetation? Wenn ja, bedeutet dies dass man solche Pflanzen dann demnach auch nicht finden kann wo kein Elex in irgendeiner Form vorhanden ist? Also Manapflanze -> Hinweis auf Elexvorkommen?


    H) ad B) Die Welt besteht aus vielen zerstörten Straßen und alten Vehikel-Leichen, die trotz modernster Elex-Technologie nie mehr wiederaufgebaut und genutzt wurden. D.h. entweder gibt es keine Handels- und Produktionswege mehr, außer den sehr sehr lokalen oder man hat gesagt: "Hau den Hut drauf, mit unseren neuen Technologien können wir gleich Gleit- und Flugmaschinen für alles nutzen."
    1. Wird diese Immersionslücke zumindest irgendwo gewürdigt und für den Spieler verständlich aufgearbeitet? (siehe B) 2))
    2. Wird man rudimentäre Handelswege und Routen beobachten können? Also Getier oder Karren, bepackt mit Dingen die man irgendwo in der Welt antrifft?


    I) Du hast gemeint dass ihr die Gestik der NPCs etwas subtiler gemacht habt, dabei muss ich sofort an die Animationen denken die den Wind an all möglichen Objekten darstellen soll. Der ist momentan das Gegenteil von subtil. Zudem wirkt das starke Interagieren des Windes mit sämtlichen Objekten ohne dabei auch nur den Hauch davon zu hören (unter Berücksichtigung des WIP Statuses) etwas verstörend (das weckt Erinnerungen an Stephen King's Langoliers )
    1. Wird man auch das extreme Wiegen der Bäume, Sträucher und Gräser im Wind, als auch das Flattern von Objekten etwas zurückschrauben?
    2. Wird man dabei auch erfrischende Ambient-Sounds wie eben diesen leichten bis starken Wind in einer angemessenen Lautstärke hören?


    J) In den Videos mit den Berserkern wird man nicht mehr Gothic typisch niedergeschlagen und ausgeraubt sondern (siehe auch E)2) ) sofort getötet. Ein eigentlich sehr hoch gepriesenes Feature das anno dazumal eingeführt wurde, da es in einem Gesellschaftsverbund einfach mehr Sinn macht als jemanden wegen eines gestohlenen Stückes Brots umzubringen. Ich verstehe ein wenig die Herangehensweise einer dystopischen post-apokalyptischen Welt, jedoch würde das Feature doch nachwievor irgendwo Sinn machen und auch mehr Optionen und Gestaltungsfreiraum ermöglichen.
    1. Wird das in anderen Clans und/oder Fraktionen evtl. anders aussehen? Oder läuft nun jeder Kampf (außer Arena) auf Leben und Tod hinaus?
    2. Gibts die Option aus Sicht des Spielers auch nicht mehr? Also kein Todesstoß mehr?


    Vielen Dank!
    DurchschnittsJosef ist offline Geändert von DurchschnittsJosef (14.05.2017 um 11:54 Uhr)

  18. #38 Zitieren
    Rookie Avatar von BratwurstMitSenf
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    6
    Hi!

    Wird es wieder Möglich sein Neutrale/Freundliche NPCs umzuhauen ohne sie gleich zu töten?
    Andersherum, wird es wieder möglich sein, dass man wenn man einen Kampf gegen einen Neutralen/Freundlichen NPC verliert "nur" umgehauen (und gelootet) wird?

    Bzw. ist eine solche Mechanik geplant? Fänd ich Top!


    MfG, Wurst.
    BratwurstMitSenf ist offline

  19. #39 Zitieren
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von Distain Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei Gothic 1+2 war es ja so das man nach einem Kampf den Gegner nicht sofort getötet hat sonder er ging nur zu Boden und man konnte sich dann entscheiden ob finaler Stich oder leben. Das selbe (meist) auch bei einem selbst wenn man besiegt wurde.
    Ist das bei Elex auch wieder so?
    Das wäre Mega
    Grüße
    Du redest vom finishing move, nehme ich an, den gibt es in der Tat schon lange nicht mehr. Aktuell ist es so, dass die meisten NPCs sterben, wenn du sie bekämpft hast. Ausnahmen gibt es nur im Duell, dann wird der Gegner bewusstlos.

    Zitat Zitat von MEMENTO-MORI Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht, ob die frage hier schon mal kam- aber... ist das jetpack permanent am charakter oder kann man das auch ablegen?
    Ja, es wird permanent am Charakter sein. Es ist in Elex aber auch elementarer Bestandteil des Movements. Einfach mal ausprobieren, ich möchte das Ding gar nicht mehr missen.

    Zitat Zitat von SchnellerHering92 Beitrag anzeigen
    Nach den tollen Eindrücken aus der Preview kann ich es kaum erwarten, Elex zu spielen.

    Meine Fragen:

    - Wird es möglich sein, mit Hilfe von Schilden Geschosse aus Energiewaffen und/oder aus Gewehren/Pistolen zu blocken?

    - Können Angriffe von Tieren / Monstern auch ohne Schild geblockt werden?

    - wird es möglich sein, mit gezogener Nahkampfwaffe Angriffsmagie wie den Feuerball, zu wirken? Oder muss dazu die Nahkampfwaffe weggesteckt werden?

    Edit:

    - Kann die Schlaggeschwindigkeit von Nahkampfwaffen durch Skillen erhöht werden? (permanent, nicht nur als Buff)

    Liebe Grüße
    1. Das weiß ich noch nicht.
    2. Prinzipiell schon, aber das kommt auch ein wenig auf meine Ausrüstung bzw. die Größe und die Stärke des Gegners an.
    3. Kampfmagie "ist" deine gezogene Waffe. Man kann auch die zweite Hand besetzen aber nur mit Dingen wie Heilung, Schild oder Passivmagie etc.
    4. Die Geschwindigkeit nicht direkt, denn unterschiedliche Waffen beeinflussen die Geschwindigkeit bereits aber du kannst deine Stärke und. Angriffsstärke beeinflussen.

    Zitat Zitat von Bjorn vom See Beitrag anzeigen
    Danke Jenny für die bisherigen Antworten. Wird das Release im dritten Quartal sein und wenn ja, wann würde dann das genaue Releasedatum bekannt gegeben?
    Ja, Q3. Sobald wir sicher sind, legen wir uns fest. Ich hoffe bald.

    Zitat Zitat von Aronir Beitrag anzeigen
    Hallo sehr geehrtes Pirnaha Bytes Team,

    Wollte euch nur mein Feedback geben wie mein Ersteindruck von ELEX ist, da auch ich ,wer hätte es gedacht, all eure Spiele durchgespielt habe und absolut begeistert bin mit wieviel Herzblut und Detailverliebtheit ihr eure Spiele kreiert.
    Ich bin gespannt auf ELEX und werde es definitiv mitverfolgen.Die Animationen haben sich im Gegensatz zur Alpha stark verbessert doch ich hoffe ihr macht noch den letzten Feinschliff , sodass es mehr in Richtung Risen 1 geht oder sogar noch besser.Bei der Story wünsche ich mir nur eines: Keine Märchenerzählung wie in Risen 2 und Risen 3 denn da waren soviele Logiklöcher und Kitsch drin.Lieber sich an Gothic 1-3 und Risen 1 orientieren.
    Und ja Gothic 1-3 waren jetzt auch nicht die Story Bestseller doch einen roten Faden gab es immer im Gegensatz zu Risen 2 und Risen 3.Allein schon wenn ich an das über Bord werfen der Titanenrüstung des Helden denke bis hin zu Pattys Bruder, sie selbst und dann das grauenhafte Ende von Risen 3.War da überhaupt was von Risen 1 in Risen 2 und Risen 3 vorhanden ? Kann mich da nur an die Heldenkronenpflanze erinnern die in Risen 2 einen anderen Namen hat.Ansonsten nicht soviele Hol-und-Bring-Quests sondern Quests mit Erzählungen und kleinen Geschichten ähnlich wie bei The Witcher 3.
    Alles andere ist soweit ich es beurteilen kann tip top.Das Weltendesign mit tiefer Immersion ist wirklich wieder klasse geworden in ELEX.Den Verantwortlichen kann man da schon mal befördern.
    Die Fraktionen und auch das Moralsystem,welches nicht als Dualsystem gut oder böse daherkommt haben die Vorfreude in mir auf ELEX geweckt.Taschendiebstahl und Schleichen ist auch wieder dabei, jawoll ! Man kann auch wieder die Meisten in ELEX töten was mich auch wieder freut,da es einfach dazugehört.Nur hoffe ich,dass wenn man einen Gegner mit seinen Fäusten oder Waffen niederschlägt, entscheiden darf ob man ihn mit einem finalen Todestoß endgültig tötet oder ob man ihn ,wenn er dadurch am Boden liegt, am Leben lässt und er anschließend von sich aus wieder selbst aufsteht und auf die Beine kommt.Das fand ich wurde immer in den Gothic-Teilen und in Risen 1 gut umgesetzt.
    Viel Erfolg wünsche ich euch mit ELEX !

    PS: Hoffe einige meiner Formulierungen sind nicht zu hart gewählt.Möchte nur ehrlich sein und Pro und Contra ggü. stellen.
    Vielen Dank für das Feedback, Ich denke viele Fragen habe ich oben bereits beantwortet. Wir geben alles bis zum Schluss.

    Zitat Zitat von DurchschnittsJosef Beitrag anzeigen
    Hi, bin neu hier, super und danke fürs ständige Feedback hier!

    Ich hätte ein paar teilweise fortführende Fragen zu den Punkten von oben:

    A) Die Ausweichrolle war bspw. in Risen3 um ganz ehrlich zu sein "game-breaking" oder zumindest "combat-breaking". Man konnte von Beginn weg ununterbrochen ewig oft die Rolle durchführen und damit alle Kämpfe ad absurdum führen. Nun hast du oben schon geantwortet dass dies mit schweren Waffen wohl nicht mehr möglich sein werde: ein guter Schritt.

    1. Wird die Ausweichrolle an einen Skill gebunden sein und dementsprechend level-bar oder erweiterbar sein?
    2. Wird die Ausweichrolle auch an die Ausdauer gekoppelt sein, sodass man diese nicht mehr beliebig oft in einem Kampf durchführen wird können? Wenn nein, wie wollt ihr einem potentiellen Exploit entgegentreten.


    B) Ihr verzichtet bewusst auf Hochhäuser was mit deiner Begründung durchaus nachvollziehbar erscheint. In Gronkhs Video sieht man im Lager der Berserker nun dieses große Gebäude, welches als "Rathaus" der Berserker dient. Gronkh hatte es schon durchaus gut angemerkt, dass man außerhalb neu gebaute Hütten sieht, jedoch das zweite Stockwerk dieses bereits bestehenden Gebäudes nicht nutzt. Um eine Geschichte zu erzählen muss man oftmals mit (kleineren) Inkonsistenzen leben. Für viele war die Stelle im Video sicher eine sehr kleine Immersions-Lücke aber dennoch habe ich mich etwas gewundert (also mit Gronkh dann immerhin schon zwei )
    1. Gibt es hier konkrete Beweggründe warum Berserker den Aufwand betreiben etwas neues zu bauen statt etwas vorhandenes zu sanieren und fortifizieren?
    2. Legt ihr Wert darauf potentielle Logiklücken oder Inkonsistenzen aus der Spielgeschichte heraus so gut wie möglich zu erklären/rechtfertigen, oder muss man sicher eher damit abfinden und Mal sagen: "das ist/ die sind dort eben so"?


    C) Zum Thema Jetpack: Ich habe den Punkt über das Verhalten der AI bei Rückzug zu einer schwer erreichbare Stelle mittels Jetpacks gelesen. Ich wollte da nochmal nachhaken.
    1. Was passiert wenn die AI mit mehrmaligem "zu-dir-springen" keinen Erfolg hat? Wird sie es endlos weiter versuchen, sich wo verschanzen/verstecken um auf dich zu warten oder dir aufzulauern (menschl. NPCs) oder aufgeben und des weiteren Weges gehen (Kreaturen)
    2. Werden (ich gehe davon aus, ausschließlich Kleriker oder Albs) auch NPCs Jetpacks durchwegs nutzen können?
    3. Kann man während des Einsatzes des Jetpacks auch runtergeholt werden? Da würden mir Dinge wie (archaische) Netze oder (futuristische) EMP Bomben?
    4. Der Jetpack soll ja auch upgradbar sein, wird es auch andere Modelle geben? Bzw. unterschiedliche Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen (bspw. schneller aber weniger gewandt)?


    D) Mir gefällt es unheimlich gut dass sofort überall an jedem Objekt "Klettern" auftaucht, das scheint viel Möglichkeiten und Vertikalität im Spiel zu eröffnen.
    1. Werden auch (menschl.) NPCs dies nutzen um dir folgen zu können (auch im Hinblick auf Escort-Missionen)?


    E) Lese ich auf Wikipedia dann wird dort der Berserker laut "mittelalterlichen skandinavischen Quellen ein im Rausch kämpfender Mensch bezeichnet, der keine Schmerzen oder Wunden mehr wahrnimmt."
    1. Wird ein Verweis in diese Richtung auch im Skilltree oder dem generellen Verhalten dieser Leute zu sehen sein?
    2. Wäre bei denen dementsprechend nicht auch eher das Prinzip des Standrechts intuitiver weil "kurzer Prozess" und unmenschlich (was ja im Haus und am Mana-Schrein auch Anwendung findet) als eine sehr rationale und überlegt Strafe wie "Handel verbieten" (Diebstahl->Vermehrung von Vermögen->Handelsverbot->Vermehrung des Vermögens unterbinden), was ja dann auch eigentlich eher ein albisches Verhalten darstelle? irre ich mich?


    F) Ich fand interessant, dass Equilibrium als eine Inspiration genannt wurde. Eine Dystopie in der die Menschheit einen Status der Emotionslosigkeit erreicht und jede Art von Emotion verfolgt und bestraft wird.
    1. Wird es klarere Referenzen zu dieser Geschichte geben? Bspw. Untergrundorganisationen in den Alb-Hochburgen Emotionen am Bordeln halten werden?
    2. Da unser Protagonist auch Alb ist, wird dieser prinzipiell von Beginn weg mit einem sehr hoher "Emotionslosigkeit" Wert ausgestattet sein, oder will man von einer neutralen Basis beginnen?


    G) Zum Thema Mana und Elex: Mana wird ja durch irgendwelche aufwendigen Prozesse aus Elex gewonnen und damit werden dann Weltenherzen gezüchtet die dann wiederum üppige Vegetation zur Folge haben.
    1. Sind Manapflanzen, die man überall in Gronkhs Videos sieht, eine solche Folge von durch Weltenherzen begrünte Vegetation? Wenn ja, bedeutet dies dass man solche Pflanzen dann demnach auch nicht finden kann wo kein Elex in irgendeiner Form vorhanden ist? Also Manapflanze -> Hinweis auf Elexvorkommen?


    H) ad B) Die Welt besteht aus vielen zerstörten Straßen und alten Vehikel-Leichen, die trotz modernster Elex-Technologie nie mehr wiederaufgebaut und genutzt wurden. D.h. entweder gibt es keine Handels- und Produktionswege mehr, außer den sehr sehr lokalen oder man hat gesagt: "Hau den Hut drauf, mit unseren neuen Technologien können wir gleich Gleit- und Flugmaschinen für alles nutzen."
    1. Wird diese Immersionslücke zumindest irgendwo gewürdigt und für den Spieler verständlich aufgearbeitet? (siehe B) 2))
    2. Wird man rudimentäre Handelswege und Routen beobachten können? Also Getier oder Karren, bepackt mit Dingen die man irgendwo in der Welt antrifft?


    I) Du hast gemeint dass ihr die Gestik der NPCs etwas subtiler gemacht habt, dabei muss ich sofort an die Animationen denken die den Wind an all möglichen Objekten darstellen soll. Der ist momentan das Gegenteil von subtil. Zudem wirkt das starke Interagieren des Windes mit sämtlichen Objekten ohne dabei auch nur den Hauch davon zu hören (unter Berücksichtigung des WIP Statuses) etwas verstörend (das weckt Erinnerungen an Stephen King's Langoliers )
    1. Wird man auch das extreme Wiegen der Bäume, Sträucher und Gräser im Wind, als auch das Flattern von Objekten etwas zurückschrauben?
    2. Wird man dabei auch erfrischende Ambient-Sounds wie eben diesen leichten bis starken Wind in einer angemessenen Lautstärke hören?


    J) In den Videos mit den Berserkern wird man nicht mehr Gothic typisch niedergeschlagen und ausgeraubt sondern (siehe auch E)2) ) sofort getötet. Ein eigentlich sehr hoch gepriesenes Feature das anno dazumal eingeführt wurde, da es in einem Gesellschaftsverbund einfach mehr Sinn macht als jemanden wegen eines gestohlenen Stückes Brots umzubringen. Ich verstehe ein wenig die Herangehensweise einer dystopischen post-apokalyptischen Welt, jedoch würde das Feature doch nachwievor irgendwo Sinn machen und auch mehr Optionen und Gestaltungsfreiraum ermöglichen.
    1. Wird das in anderen Clans und/oder Fraktionen evtl. anders aussehen? Oder läuft nun jeder Kampf (außer Arena) auf Leben und Tod hinaus?
    2. Gibts die Option aus Sicht des Spielers auch nicht mehr? Also kein Todesstoß mehr?


    Vielen Dank!
    A) Kein Skill, aber diesmal haben wir direkt implementiert, dass man während des Ausweichens auch getroffen werden kann. Darüber hinaus kostet das Ausweichen Ausdauer und trägt so als taktisches Mittel im Kampf bei.

    B) Ja, find ich gar nicht so abwegig. Die unterschiedlichen Menschen in Magalan leben auf unterschiedliche Weise, wie im wahren Leben. Einige nutzen die Ruinen, andere bevorzugen es, ihre Behausung selbst zu bauen. Ragnar wählte das Hotel für sich aus als höchsten Punkt in Goliet und er beansprucht auch die gesamte Lobby für sich. Wo würdet ihr lieber wohnen, in einem Zimmer einer Hotelruine, oder in einer selbstgebauten Hütte?

    C) 1. Das kommt ganz auf den Gegner an, einige suchen einen anderen Weg, einige können hinterherfliegen, andere wechseln in den Fernkampf und wieder andere sind nicht so schlau.
    2. Ja viele benutzen ebenfalls Jetpacks, je nach Gesinnung und Geldbeutel, denke ich.
    3. Noch nicht, aber das ist geplant.
    4. Es wird bei einem Jetpack bleiben.

    D) 1. Ja klar.

    E) 1.Die Berserker auf Magalan sind natürlich nicht die in Skandinavien, aber es gibt Anspielungen in Richtung Einstellung, Namen und Verhalten, zum Beispiel.
    2. Die Berserker sind keine Unmenschen und haben genug Probleme ihren eigenen Laden am Laufen zu halten.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Somit verfolgen die unterschiedlichen Warlords auch unterschiedliche Herangehensweisen. Da Ragnar derzeit das Sagen hat, bestimmt er auch die Bestrafung.


    F) 1. Über die Hauptstory möchte ich lieber nichts erzählen.
    2. Er wird neutral beginnen.

    G) 1. So in der Art. Manapflanzen haben aus dem Boden geringfügig Mana angereichert. Man findet sie somit auch außerhalb Edans, aber die meisten findet man in Edan, da dort die Manakonzentration im Boden durch die Setzlinge und Weltenherzen auch am höchsten ist.

    H) 1. Naja, der schnellere Weg ist es einfach das Jetpack oder den Teleporter zu benutzen.
    2. Es gibt auch freie Händler, die durch die Gegend wandern und ihren Kram verkaufen.

    I) Wie stark am Ende der Wind ist weiß ich nicht, Sound ist bereits drin.

    J) Siehe oben.

    Zitat Zitat von BratwurstMitSenf Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wird es wieder Möglich sein Neutrale/Freundliche NPCs umzuhauen ohne sie gleich zu töten?
    Andersherum, wird es wieder möglich sein, dass man wenn man einen Kampf gegen einen Neutralen/Freundlichen NPC verliert "nur" umgehauen (und gelootet) wird?

    Bzw. ist eine solche Mechanik geplant? Fänd ich Top!

    MfG, Wurst.
    Nur während eines Duells.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche euch,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  20. #40 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Aronir
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    908
    Danke für die Rückmeldung übrigens.Lasst euch Zeit wenn ihr die noch haben dürft.Meinetwegen kann ELEX auch 2018 kommen wenn es dafür in einem umso besseren Zustand releast wird.

    Aronir ist offline

Seite 2 von 11 « Erste 1234569 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •