Results 1 to 7 of 7
  1. #1 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Da es mir entsprechend aktuellem Anlass (Gescheiterte Goldrunde gegen die Kett in Welle 6 weil der Upload nicht zuendegebracht werden konnte innerhalb der Zeit) wichtig ist, dass Leute begreifen dass der "Upload" nicht einfach das "Hacken" x 3 ist, möchte ich ein paar Hinweise geben.

    1. Im Gegensatz zur Hackingmission, bringt es nichts wenns mehrere Leute an einer Uploadstelle gemeinsam warten, der Upload wird dadurch NICHT schneller.

    2. Deswegen gibts auch 3 Uploadstellen. Entweder man teilt sich auf, damit die Gegner nicht an einem Punkt bleiben, oder aber, man lässt das ganze jemand mit Cloak machen, während der Rest der Gruppe die Gegner zentral irgendwo abseits der Uploadstellen beschäftigt. Dazu ist aber auch keiner mit Cloak notwendig, es reicht wenn einer die Uploads abläuft und der Rest der Truppe die Gegner kitet. Idealerweise läuft je einer an eine Uploadstelle und der vierte in der Gruppe ist der Springer, der drauf achtet die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich zu ziehen, oder, wenner merkt jemand kommt in Bedrängnis dort kurz auszuhelfen. Zwingt die Gegner sich aufzuteilen, aber bitte nicht campen an einem Fleck, in der Hoffnung man kann zusammen Stelle für Stelle nacheinander ablaufen.

    3. Der Upload wird sofort unterbrochen, wenn ein Gegner das Feld betritt. Das Tempo des Uploads ist immer das selbe, Ziel ist es dafür zu sorgen, dass die Gegner nicht in diese Zonen kommen und wenn doch, nur so wenige, dass sie gleich tot sind.

    4. Wenn ihr jemand dabei habt der euch tarnen kann, und ihr warum auch immer doch der Meinung seid, ihr müsst jetzt statt Gegner zu beschäftigen zu demjenigen in den Uploadbereich dazugehen, dann verdammt nochmal bleibt bitte in Cloak. Sinn davon ist dass euch Gegner nicht wahrnehmen, und sie weiterlaufen. Wenn ihr natürlich sobald man euch in Cloak gepackt hat direkt mit einem Schuss auf euch aufmerksam macht, hat das 0 Sinn. Dann beschäftigt die Gegner in der Zwischenzeit bitte anderswo.

    Ich bins einfach so leid, wenn in Welle 6 ein Upload kommt, und wirklich alles falsch gemacht wird was man falschmachen kann, nur weil man irgendwie glaubt Hacking = Upload. Nein ist nicht so. Und wenn man das begreifen würde und im Sinne des gemeinschaftlichen Bestehens der Runde agieren würde, würde das weder Consumables fressen, noch fehlschlagen.

    Falls sich also jemand unsicher ist, wie man beim Upload vorgehen sollte, hoffe ich hilft das weiter.
    Natürlich hilft das alles nichts, weil die Randoms ja ohnehin machen können was sie wollen, aber ihr könnt als positives Beispiel vorrangehen und im Idealfall, schauen sie sich was bei euch ab. Schön wärs.
    Last edited by The Cat Lady; 20.04.2017 at 17:51.

  2. #2 Reply With Quote
    Ritter Eandril's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Heleus Cluster
    Posts
    1,902
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    3. Mitunter darum hört der Upload auch auf wenn ein Gegner das Feld betritt. Das Tempo des Uploads ist immer das selbe, Ziel ist es dafür zu sorgen, dass die Gegner nicht in diese Zonen kommen und wenn doch, nur so wenige, dass sie gleich tot sind.
    Ersetze "Mitunter" durch "Immer". Ich habe es jedenfalls noch nie erlebt, dass der Upload weiterlief, wenn ein Gegner auch nur eine halbe Zehe im Bereich hatte.

    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Natürlich hilft das alles nichts, weil die Randoms ja ohnehin machen können was sie wollen, aber ihr könnt als positives Beispiel vorrangehen und im Idealfall, schauen sie sich was bei euch ab. Schön wärs.
    Und wovon träumst du sonst so?
    Eandril is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,941
    Der Upload ist besser als das Drohne verfolgen, aber ist dennoch doof das ein Upload unterbrochen wird, weil ein Adhi drin ist. Was hat ein Adhi bitte damit zu tun? Oder ein Pirscher?
    Die Viecher sorgen nur für Probleme aufgrund ihrer Anwesenheit. Ohne ersichtlichen Grund funktioniert bei Kuschelkurs mit Gegnereinheit der Sprung nicht, auch wenn man nicht gepackt wurde. Die Gegner schieben einen durch die Gegend ohne ersichtlichen Grund. Was weiß ich nicht noch.
    Dukemon is offline

  4. #4 Reply With Quote
    ReptiloidGod
    Gast
    Quote Originally Posted by Eandril View Post
    Ersetze "Mitunter" durch "Immer". Ich habe es jedenfalls noch nie erlebt, dass der Upload weiterlief, wenn ein Gegner auch nur eine halbe Zehe im Bereich hatte.

    Und wovon träumst du sonst so?
    Dachte ich mir auch so. Mit Randoms ist es ein absolutes Glücksspiel was einen wohl erwarten mag. Dass gemeinsam hacken nichts nützt habe ich vor kurzem auch im BSN erfahren. Leider erklärt einem das Spiel das nicht.

    Quote Originally Posted by Dukemon View Post
    Der Upload ist besser als das Drohne verfolgen, aber ist dennoch doof das ein Upload unterbrochen wird, weil ein Adhi drin ist. Was hat ein Adhi bitte damit zu tun? Oder ein Pirscher?
    Die Viecher sorgen nur für Probleme aufgrund ihrer Anwesenheit. Ohne ersichtlichen Grund funktioniert bei Kuschelkurs mit Gegnereinheit der Sprung nicht, auch wenn man nicht gepackt wurde. Die Gegner schieben einen durch die Gegend ohne ersichtlichen Grund. Was weiß ich nicht noch.
    Ich würde es so machen dass mehr Gegner als Spieler in der Zone sein müssen um den Upload zu unterbrechen. Gerade im Solo ist dieses Einsatzziel abartig schwer, gerade wenn Älteste und Kolosse ins Spiel kommen. Auf Gold ist das unvermeidlich.

  5. #5 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Eandril View Post
    Ersetze "Mitunter" durch "Immer". Ich habe es jedenfalls noch nie erlebt, dass der Upload weiterlief, wenn ein Gegner auch nur eine halbe Zehe im Bereich hatte.

    Korrigiert.

    Und wovon träumst du sonst so? [Bild: s_067.gif]
    Du ich bin Optimist. Ich hoffe doch eine gescheiterte Goldrunde auf Stufe 6 sollte zum nachdenken anregen, woran das wohl gelegen haben mag. Und ich denke doch, dass man dann begreift, dass der Spieler (ich) der panisch vom Uploadbereich rausspringt nachdem ein anderer Hansel neben ihm Platz nahm, und stattdessen die ankommenden Gegner die derjenige Hansel noch hinter sich her rangelockt hat abkämpft, dass der das nicht grundlos so gemacht hat. Weil er nunmal alles dran gesetzt hat dass dieser Scheiß Bereich GEGNERFREI bleibt. Was aber natürlich absolut nichts bringt, wenn die anderen beiden Spieler auch noch ankommen und sich keine Sau um die restlichen Uploadstellen kümmert.
    Wieso tut man das? Warum rennen alle auf einen Fleck, das einzige was man tun sollte ist auf die Übersicht zu achten, sind alle am laufen, wunderbar, dann bin ich damit beschäftigt die Gegner zu kiten. Wird einer unterbrochen, lauf ich da hin und sorg dafür dass die Gegner die bei ihm stehen weg sind. Hab ich nen Infiltrator dabei, oder auch keinen, acht ich drauf wer als erstes losrennt, für den Rest sollte dann gelten, wir bleiben zusammen und geben eine super Zielscheibe für die Gegner ab. Hauptsache, die intressieren sich 0 für die Uploadstellen und denjenigen der sie hochlädt.

    Wobei mein Favorit definitiv der ist dass je einer auf einen Bereich geht, der vierte kitet, und wenn der erste fertig ist, schließt er sich dem Kitemanöver an usw. Das geht am schnellsten in Welle 6 und dann wird die Mission auch mit Goldabzeichen beendet. Das ist doch nicht so schwer, man muss sich doch nicht allein gegen alle hinstellen und alles töten, wichtig ist nur, man macht sich bemerkbar, flüchtet, wartet bis die Gegner nachkommen, macht das selbe, solange bis man eh schon nichtmehr alleine ist, weil andere fertig sind und mitmachen. Dann kann man sich freudig dranmachen alle Gegner zu zerfleddern. Macht dann auch Spaß, man hat die Mission ja erfolgreich erledigt.

    Bioware hätte das wirklich besser kommunizieren müssen, vermutlich wärs besser gewesen man hätte gerade die Uploadmission in einem Tutorial behandelt mit KI-Mitspielern. Oder man hätte zu jeder Mission ein Videobeispiel reingesetzt, wie es funktionieren soll.
    Zu viele gehen einfach von aus Upload = Hacken, und wundern sich dann, dass nichts weitergeht wenn Gegner das Feld betreten.

    Gerade in Welle 6 macht mich sowas einfach nur sauer. Richtig sauer.

    Am besten wars aber wie gesagt, letztens, wenn man mit der angara rächerin dasitzt, so ein Hansel zu einem springt, du denkst dir egal, pack ihn mit in cloak, was du natürlich eh machst, und was macht der Idiot????? Macht nen vorbeifliegenden Ascendant auf uns aufmerksam.
    Nichts aber auch wirklich garnichts ist schlimmer als ein Ascendant der sich auf einem Gerät oder einer Uploadstelle parkt. Wie dumm kann man sein? Der wär einfach an uns vorbeigeschwebt, aber nein, der muss ihn angreifen.
    Wenn er ballern will, soll er bitte die Gegner kiten, aber doch nicht IN NEN UPLOADBEREICH REINSPRINGEN WO EH SCHON EINER SITZT!!!!!

    Ich schau oft nach nem MP Match zur Kontrolle in einen Spiegel, ob ich ein graues Haar entdecke, müsst ich eigentlich längst von haben....
    Last edited by The Cat Lady; 20.04.2017 at 18:01.

  6. #6 Reply With Quote
    Ritter Eandril's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Heleus Cluster
    Posts
    1,902
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Und zum anderen, du ich bin Optimist. Ich hoffe doch eine gescheiterte Goldrunde auf Stufe 6 sollte zum nachdenken anregen, woran das wohl gelegen haben mag. Und ich denke doch, dass man dann begreift, dass der Spieler (ich) der panisch vom Uploadbereich rausspringt nachdem einer neben ihm Platz nahm, und stattdessen die ankommenden Gegner die derjenige noch hinter sich her rangelockt hat abkämpft, dass der Spieler das nicht grundlos so gemacht hat, weil er nunmal alles dran gesetzt hat dass dieser Scheiß Bereich GEGNERFREI bleibt. Was aber natürlich absolut nichts bringt, wenn die anderen beiden Spieler auch noch ankommen und sich keine Sau um die anderen beiden Uploadstellen kümmert.
    Goldene MP-Regel Nummer 1: Es sind immer die anderen Schuld. Und was Randoms angeht, habe ich meinen Optimismus schon vor Ewigkeiten verloren, ich spiele soweit möglich nur noch mit Leuten die ich kenne und möglichst komplett ohne Randoms (wenn wir nur zu zweit sind, kommen halt auch mal zwei Randoms mit).

    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Am besten wars aber wie gesagt, letztens, wenn man mit der angara rächerin dasitzt, so ein Hansel zu einem springt, du denkst dir egal, pack ihn mit in cloak, was du natürlich eh machst, und was macht der Idiot????? Macht nen vorbeifliegenden Ascendant auf uns aufmerksam.
    Nichts aber auch wirklich garnichts ist schlimmer als ein Ascendant der sich auf einem Gerät oder einer Uploadstelle parkt. Wie dumm kann man sein? Der wär einfach an uns vorbeigeschebt, aber nein, der muss baller.
    Wenn er ballern will, soll er bitte die Gegner kiten, aber doch nicht IN NEN UPLOADBEREICH REINSPRINGEN WO EH SCHON EINER SITZT!!!!!

    Ich schau oft nach nem MP Match zur Kontrolle in einen Spiegel, ob ich ein graues Haar entdecke, müsst ich eigentlich längst von haben....
    Goldene MP-Regel Nummer 2: Die Kill-Punkte sind immer wichtiger als die Mission! Also nicht für mich, aber für viele Randoms gilt das offensichtlich. Ich habe es schon so oft erlebt, auch in ME3, dass in einer Mission die Randoms irgendwo auf der Map rumeierten und fleißig Gegner erledigten, anstatt sich auf die Mission zu konzentrieren. Und dann umfallen, und zu geizig sind, um mal Medigel auszugeben. Es hat halt seine Gründe, warum ich so wenig wie möglich mit Randoms spiele ^^
    Eandril is offline

  7. #7 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Gerade das Spielen mit Randoms macht für mich den Multiplayer aber aus.
    Man hat ständig mit neuen Leuten zu tun, es ist nie langweilig, wenn auch meistens frustrierend.
    Man muss notfalls sich auf die Schnelle eine andere Taktik zurechtlegen um diverse Defizite auszugleichen, was wie man vorhin sah leider nicht immer klappt.

    Bei ME3 wars zum Beispiel noch so, zumindest kenn ichs so, wenn ein Infiltrator im Spiel ist rennt keiner der anderen los um Geräte zu deaktivieren, weil er kann das problemlos ohne auf sich aufmerksam zu machen. Und jetzt erleb ichs so oft, dass der einzige Infiltrator der Gruppe lieber weiter rumsnipert und sich garnicht kümmert, oder dass alle losrennen, und dann noch teils auf ihm draufstehen während er in Cloak ein Gerät deaktiviert und sich noch ärgern, weil sie zu spät waren.... aber schön alle Gegner auf ihn drauflocken.

    Was läuft denn da verkerht? So schlimm hab ichs aus ME3 nicht in Erinnerung. Machen die sich auch mal Gedanken über die Missionen? Eine sinnige Aufteilung? Jeder weiß was er spielt, wo seine Stärken liegen, und wo die Schwächen. Warum renn ich los, wenn ich weiß da ist ein Infiltrator der den Job schon am übernehmen ist, und versau ihm die tour? Und warum muss ich mitunter als Kroguard losrennen, um Geräte zu deaktivieren, weil der gruppeneigene Infiltrator einfach lieber seinen Score nach oben treibt?



    Goldene MP-Regel Nummer 2: Die Kill-Punkte sind immer wichtiger als die Mission! Also nicht für mich, aber für viele Randoms gilt das offensichtlich. Ich habe es schon so oft erlebt, auch in ME3, dass in einer Mission die Randoms irgendwo auf der Map rumeierten und fleißig Gegner erledigten, anstatt sich auf die Mission zu konzentrieren.
    Da bleibt mir nur eins zu sagen:
    "Hallo Leute? Ein hoher Score lässt nicht drauf schließen, dass ihr die tollsten und fähigsten Spieler seid. Im Gegenteil, oftmals verbergen sich genau dahinter die rücksichtlosesten teamplayunfähigsten Arschgeigen die der MP je hervorbrachte!!!"



    Edit:
    Und dann umfallen, und zu geizig sind, um mal Medigel auszugeben. Es hat halt seine Gründe, warum ich so wenig wie möglich mit Randoms spiele ^^
    Seitdem ich feststellte dass ich in Expertenpacks schon aufgrund dessen weil ich nach jedem Spiel eins kaufen kann meine URs viel schneller zusammenkriege versteh ich nicht wie man an Medigel knausern muss. Man hat nach jedem Spiel genug Credits für ein Expertenpack + mehrere Vorratspacks.
    Seitdem halt ich mich auch nicht mehr mitm Einsatz von Cobras zurück, hab eh genug vorrätig. Ist mir jedenfalls immer noch lieber als 15 Minuten umsonst gespielt zu haben. Aber beim Upload, weil man sich eben schlecht dreiteilen kann, bringen dann auch die Consumables nichts, wenn keiner versteht was man eigentlich zu tun hat.

    Eigentlich gibts nur eine Map- u. Gegnerkonstellation, wo ich mit Randoms noch nie schlechte Erfahrungen sammelte, und das ist Zero/Outlaw/Gold. Aber was kann man da auch schon groß falsch machen, der Gegnertypus wie die Map schmeichelt einem ja geradezu.
    Last edited by The Cat Lady; 20.04.2017 at 18:30.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •