Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1 Zitieren
    Provinzheld Avatar von LordGarond
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Vom Wolfsclan aus beim 3. Baum rechts
    Beiträge
    200
     
    Hallo,

    Ich habe mir ein paar Gedanken über die DIREKTEN Verbindungen zwischen der Triologie und dem neuen Teil gemacht und mir ist etwas aufgefallen:

    Lexi T'Perro
    hat eine Mutter die Tänzerin auf Omega war und Vater der dort Türsteher war.

    Nach einer harten Nacht musste Lexi ihren Vater wieder zusammenflicken und dabei bemerkten sie ihre Fähigkeiten als heilerin

    Sie haben alles Geld in ihre Ausbildung zur Ärztin gesteckt. Und ich vermute unser Commander hat einen erheblichen Teil dazu beigetragen.

    https://youtu.be/oVwDan0OpWU?t=27s

    was meint Ihr dazu

    LordGarond ist offline

  2. #2 Zitieren
    The Cat Lady
    Gast
     
    Lexi ist stolze 275 Jahre alt. Was für Asaris sicher kein Alter ist, aber trotzdem. Im Hinblick auf Shepard, war Lexi längst Ärztin als Shepard noch die Windeln gewechselt bekam... und noch garnicht an Stripperinnen auf Omega gedacht hat. Vermutlich war sie schon Ärztin bevor die Menschen überhaupt wussten, dass Omega existiert. Höchstwahrscheinlich sogar.

    Zum Vergleich: Liara war 106 Jahre alt als man sie kennenlernte. Da war sie schon promovierte Archäologin und führend was ihre Forschung über Protheaner anging. Mit 108 war sie bereits DER Shadowbroker.
    Geändert von The Cat Lady (11.04.2017 um 22:54 Uhr)

  3. #3 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.497
     
    Zitat Zitat von LordGarond Beitrag anzeigen
    was meint Ihr dazu
    Was Cat dazu sagt.

    Die Reise nach Andromeda startet von der Milchstraße während ME 2. Sämtliche Ereignisse in ME 2 und ME 3 sind für Andromeda von keinerlei Bedeutung.
    Im Grunde auch nicht was vor ME 2 war. Trotzdem gibt es hier und da ein paar Anspielungen.
    Smiling Jack ist offline

  4. #4 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    12.221
     
    Zitat Zitat von The Cat Lady Beitrag anzeigen
    Zum Vergleich: Liara war 106 Jahre alt als man sie kennenlernte. Da war sie schon promovierte Archäologin und führend was ihre Forschung über Protheaner anging. Mit 108 war sie bereits DER Shadowbroker.
    Hier passt aber auch nichts alles zu zusammen finde ich. Me erklärt einem, dass Shepard praktisch der erste ist, der ihrer Arbeit Aufmerksamkeit schenkt. Von den Asari wird sie wegen ihres Alters belächelt, wobei das auch nicht ganz stimmen kann denn auch die Matriarchin auf Illium sagt sie wurde für ihr praktisches Denken von ihren Leuten nicht für voll genommen, und die anderen Spezies scheinen auch sich eher an den Rest der Asari und den Rat zu halten. Gut, wenn Udina von der Tochter wusste, sobald der Name Benezia fällt, dann kann das auch Alec wissen. Aber wissen von der Existenz und Wissen über ihren Beruf bzw. ihrer Tätigkeit sind zwei unterschiedliche Dinge für mich. Nach wie vor, so habe ich Liara verstanden habe, schwebt durchweg über ihrem Kopf das Schild 'Haltet euch fern von ihr, sie weiß nicht wo von die da redet' von anderen Asari, sagt ja auch Nassya. Alec erzählt jedoch was von angesehene Protheaner Forscherin.
    Das sie vorallem in Kreisen in denen sich auch Sara bewegt bekannt ist, ist ja ok.
    Dukemon ist offline

  5. #5 Zitieren
    Provinzheld Avatar von LordGarond
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Vom Wolfsclan aus beim 3. Baum rechts
    Beiträge
    200
     
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Was Cat dazu sagt.

    Die Reise nach Andromeda startet von der Milchstraße während ME 2. Sämtliche Ereignisse in ME 2 und ME 3 sind für Andromeda von keinerlei Bedeutung.
    Im Grunde auch nicht was vor ME 2 war. Trotzdem gibt es hier und da ein paar Anspielungen.
    Ok da habe ich anscheinend etwas durcheinandergebracht, da ich dachte die Reise startet nach dem Wiederaufbau in ME3 also 82 Jahre danach.
    LordGarond ist offline

  6. #6 Zitieren
    The Cat Lady
    Gast
     
    Zitat Zitat von LordGarond Beitrag anzeigen
    Ok da habe ich anscheinend etwas durcheinandergebracht, da ich dachte die Reise startet nach dem Wiederaufbau in ME3 also 82 Jahre danach.
    Wie kommst du denn auf die Zahl bzw. den Zeitpunkt?
    Im ganzen Spiel sickert doch immer wieder durch dass die Reaper zu dem Zeitpunkt nur ein Verdacht waren, etwas worauf der Wohltäter hinwies, etwas was Liara in späteren Logs, als die Archen längst aufgebrochen waren noch bestätigte.

    Also wenn man das Spiel gespielt hat, dürfte man definitiv nicht auf den Schluss kommen die AI startete nach dem Ende von ME3. Und schon garnicht 82 Jahre später.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •