Seite 2 von 5 « Erste 12345 Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 84
  1. #21 Zitieren
    Kämpfer Avatar von BigHatLogan
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Unter'm Hut
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von Homerclon Beitrag anzeigen
    Spacetime wurde aber schon begonnen, bevor die Risen-Reihe abgeschlossen war.
    Das spricht gegen ein "Nachfolger der Elex-Reihe" (die Entwicklung könnte etwa zu gleichen Zeit begonnen haben), außerdem wurde schon gesagt das PB Red nicht nur ein eigenes Team, sondern ein eigenes Unternehmen ist.

    Schauen wir nochmal: Okt. 2014 meldete Eurogamer das seit 2,5 Monate (also Juli 2014) mit den Arbeiten am Prototyp von Spacetime begonnen wurde. Bis heute sind das folglich etwa 3,5 Jahre. Es steht in dem Artikel auch, das Mike Hoge sich gerne Zeit lässt.
    Je nachdem wann ein Publisher gefunden wurde der die Finanzierung übernimmt (das Entwickeln eines Prototypen dient dazu Geldgeber für das Projekt zu finden), dann befindet sich das eigentliche Spiel seit allerhöchstens 3 Jahre in Entwicklung, ich würde eher von 2 Jahre ausgehen.
    So, nun sollte man noch folgendes bedenken: Die Entwicklung eines Spiels, bei dem man bei 0 Angefangen hat, geht nicht innerhalb 1-2 Jahren. Dann handelt es sich bei PB Red auch um ein sehr kleines Team, wahrscheinlich noch immer noch kleiner als das Team das an Elex gearbeitet hat. Mit 5-6 Jahre für ein Spiel das man von Grund auf neu begonnen hat, muss man schon rechnen (Gothic dauerte AFAIR über 7 Jahre). Umso kleiner das Team, und so größer / ambitionierter das Projekt, umso länger dauert es.

    Persönlich rechne ich nicht vor 2019 mit einer offiziellen Ankündigung. Bis zu einem Release könnte es dann nochmal 1-2 Jahre dauern.
    Gab es denn irgendwo eine Bestaetigung dass ein Publisher gefunden wurde? Denn gerade das wuerde mich wundern. Wer wuerde so einem Projekt Geld in die Hand geben? Das meine ich jetzt nicht abwertend, sondern sowas waere doch ein starkes Risiko.

    Ich glaube auch eher an die These dass es sich um so eine Art "Indiespiel" von Ex- PB Mitarbeitern handelt, falls es ueberhaupt finanziert wurde.
    Lebe im Ausland und kann aufgrund meiner Tastatur keine Umlaute verwenden.

    Wer auf seine Fans hört sitzt bald selbst hinter der Tribüne.
    BigHatLogan ist offline

  2. #22 Zitieren
    Springshield  Avatar von Homerclon
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Springfield ;)
    Beiträge
    9.181
    Eine neue Marke ist immer ein Risiko, das ist mit ein Grund weshalb es so viele Fortsetzungen gibt.

    Hab bei meiner Spekulation etwas ungünstig formuliert. Ich hab von keiner Bestätigung, das ein Publisher gefunden wurde, gehört. Das muss aber nicht heißen das keiner gefunden wurde. Denn üblicherweise entscheidet der Publisher darüber wann und was veröffentlicht wird.

    - Medieval 2 Total War - Gildenführer
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon ist offline

  3. #23 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    12.191
    Zitat Zitat von Homerclon Beitrag anzeigen
    Hab bei meiner Spekulation etwas ungünstig formuliert. Ich hab von keiner Bestätigung, das ein Publisher gefunden wurde, gehört. Das muss aber nicht heißen das keiner gefunden wurde.
    schon richtig aber auch sehr optimistisch gedacht. ich finde das laute Schweigen im Walde gibt jetzt nicht unbedingt Anlass zur Euphorie.
    Gothaholic ist offline

  4. #24 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    638
    Vielleicht wurde es ja still und heimlich gecancelt? Wäre wohl besser so der Markt für Weltraumspiele ist nicht wirklich groß. Ich sehe jedenfalls nicht wie eine kleine deutsche Firma neben Star Citizen bestehen kann. Ich kann den Sinn dieser Spiele ohnehin nicht erkennen, warum soll ich mir stundenlang das Schwarz des Weltraums anschauen? Wenn man so viel spannenderes in Spielen machen kann.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist offline Geändert von Dodo1610 (26.12.2017 um 00:29 Uhr)

  5. #25 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Gallahead
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Camelot
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde es ja still und heimlich gecancelt? Wäre wohl besser so der Markt für Weltraumspiele ist nicht wirklich groß. Ich sehe jedenfalls nicht wie eine kleine deutsche Firma neben Star Citizen bestehen kann. Ich kann den Sinn diese Spiele ohnehin nicht erkennen, warum soll ich mir stundenlang das Schwarz des Weltraums anschauen? Wenn man so viel spannenderes in Spielen machen kann.
    Na du scheinst das spiel ja schon zu kennen bevor es überhaupt infos gab und es veröffentlicht wurde. Und seit wann gibt es einen Sinn in einem Spiel? Welchen sinn macht ein Klomanager?
    Gallahead ist offline

  6. #26 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.863
    Das Projekt ist nicht eingestellt. So viel kann ich sagen.
    ravenhearth ist offline

  7. #27 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Gallahead Beitrag anzeigen
    Na du scheinst das spiel ja schon zu kennen bevor es überhaupt infos gab und es veröffentlicht wurde. Und seit wann gibt es einen Sinn in einem Spiel? Welchen sinn macht ein Klomanager?
    Ich bin nur skeptisch, ich lass mch gerne wie bei Elex positiv überraschen. Wenn tatsächlich noch dran gearbeitet wird, frage ich mich wer den Spaß dann bezahlt, das Geld aus der Kaffeekasse wird wohl nicht ausreichen.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist offline

  8. #28 Zitieren
    Auserwählter Avatar von aleator
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Königreich Württemberg
    Beiträge
    6.867
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    der Markt für Weltraumspiele ist nicht wirklich groß.
    Worauf basiert diese Aussage? Und Star Citizen ist ja gefühlt irgendwie tot, auch wenn Chris Roberts alle paar Wochen und Monate mit ner neuen "tollen" Idee für das Spiel auftaucht...
    aleator ist offline Geändert von aleator (26.12.2017 um 02:15 Uhr)

  9. #29 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Colm Corbec
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Das Projekt ist nicht eingestellt. So viel kann ich sagen.
    Kannst du nicht ein bisschen mehr sagen oder bist du zum Schweigen verdonnert?

    Nach "No Man's Sky" ist mein Interesse an Weltraumspielen zwar erstmal etwas geringer aber ich lasse mich gern überraschen. Star Citizen hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Ich hoffe nur, dass "Spacetime" was Originelles wird, mit eigenen Ideen und einem halbwegs frischen Konzept. Hauptsache, es wird nicht noch so ein Flickwerk aus recycelten Ideen wie Elex. Aber da bin ich bei Mike mal vorsichtig optimistisch.
    Colm Corbec ist offline

  10. #30 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.620
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde es ja still und heimlich gecancelt? Wäre wohl besser so der Markt für Weltraumspiele ist nicht wirklich groß. Ich sehe jedenfalls nicht wie eine kleine deutsche Firma neben Star Citizen bestehen kann. Ich kann den Sinn dieser Spiele ohnehin nicht erkennen, warum soll ich mir stundenlang das Schwarz des Weltraums anschauen? Wenn man so viel spannenderes in Spielen machen kann.
    Wäre es heimlich gecancelt wurden, wäre auch die Homepage eingestampft wurden. Ich denke das ist ein halbwegs zuverlässiger Indikator.

    Zitat Zitat von Gallahead Beitrag anzeigen
    Na du scheinst das spiel ja schon zu kennen bevor es überhaupt infos gab und es veröffentlicht wurde. Und seit wann gibt es einen Sinn in einem Spiel? Welchen sinn macht ein Klomanager?
    Spiele haben unterschiedliche Sinne, die am häufigsten vertretenen sind Spaß machen und Geld schaufeln. Dann hast du noch den Sinn des Wettkampfs, der Kritik (Gesellschaftskritik z.B.), Kunst usw. Klomanager hat mir in meiner Kindheit viel Spaß beim zusammenspielen mit meiner Cousine und meinem Cousin.

    Zitat Zitat von Colm Corbec Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht ein bisschen mehr sagen oder bist du zum Schweigen verdonnert?

    Nach "No Man's Sky" ist mein Interesse an Weltraumspielen zwar erstmal etwas geringer aber ich lasse mich gern überraschen. Star Citizen hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Ich hoffe nur, dass "Spacetime" was Originelles wird, mit eigenen Ideen und einem halbwegs frischen Konzept. Hauptsache, es wird nicht noch so ein Flickwerk aus recycelten Ideen wie Elex. Aber da bin ich bei Mike mal vorsichtig optimistisch.
    Hast du nicht den ersten Thread mitgelesen? Da hat Mike doch seine Vorstellungen und Ideen mitgeteilt. Er schien mir da sein ganz eigenes Konzept zu verfolgen und klare Vorstellungen zu besitzen, in welche Richtung das ganze gehen soll.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  11. #31 Zitieren
    Springshield  Avatar von Homerclon
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Springfield ;)
    Beiträge
    9.181
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde es ja still und heimlich gecancelt? Wäre wohl besser so der Markt für Weltraumspiele ist nicht wirklich groß. Ich sehe jedenfalls nicht wie eine kleine deutsche Firma neben Star Citizen bestehen kann.
    Gibt doch eines, das sogar schon lange in diesem Genre aktiv ist. EGOSOFT, Entwickler der X-Serie.
    Sowohl das Entwicklerstudio als auch die Reihe ist schon älter als Piranha Bytes und die Gothic-Reihe.

    - Medieval 2 Total War - Gildenführer
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon ist offline

  12. #32 Zitieren
    General Avatar von Aun
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    3.865
    Elex gibt mir tatsächlich wieder Hoffnung. Obwohl Michael hier Jahrelang behauptet hat dass er keine Veränderung der "Maturity" der PB Spiele bemerkt hat ist es den tatsächlichen Spieldesignern glücklicherweise irgendwann zwischen Risen 3 und Elex doch aufgefallen. Außerdem hoffe ich stark darauf dass die Übersetzer für die englische Version die gleichen bleiben, die haben für mich das Spiel gerettet.
    Aun ist offline

  13. #33 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Homerclon Beitrag anzeigen
    Gibt doch eines, das sogar schon lange in diesem Genre aktiv ist. EGOSOFT, Entwickler der X-Serie.
    Sowohl das Entwicklerstudio als auch die Reihe ist schon älter als Piranha Bytes und die Gothic-Reihe.
    bei egosoft ist aber ziemlich die luft raus, zumindest der letzte teil war ja ein bug desaster auf dem niveau eines gothic 3
    Sovereign2475 ist offline

  14. #34 Zitieren
    Springshield  Avatar von Homerclon
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Springfield ;)
    Beiträge
    9.181
    Zitat Zitat von Sovereign2475 Beitrag anzeigen
    bei egosoft ist aber ziemlich die luft raus, zumindest der letzte teil war ja ein bug desaster auf dem niveau eines gothic 3
    Seit ich die X-Reihe verfolge, war die zu Release immer eine Bug-Versammlung erster Güte. Die X-Spiele reifen erst nach Release.
    X Rebirth soll auch gar nicht mehr so schlimm sein, nur das es sich anders spielt als die Vorgänger und daher viele alte Fans verärgert hat.

    - Medieval 2 Total War - Gildenführer
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon ist offline

  15. #35 Zitieren
    Auserwählter Avatar von aleator
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Königreich Württemberg
    Beiträge
    6.867
    Zitat Zitat von Sovereign2475 Beitrag anzeigen
    bei egosoft ist aber ziemlich die luft raus, zumindest der letzte teil war ja ein bug desaster auf dem niveau eines gothic 3
    Die X Games waren bisher immer ein bug desaster. Ist aber egal; bisher ist jeder Teil früher oder später bugfrei gepatcht worden. Und X4 steht bereits in den Startlöchern. Ich würde mir nur wünschen, dass sie mal den Schritt zu einer third person strategie ansicht wagen. Würde alles übersichtlicher machen...
    aleator ist offline Geändert von aleator (30.12.2017 um 01:00 Uhr)

  16. #36 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von aleator Beitrag anzeigen
    Die X Games waren bisher immer ein bug desaster. Ist aber egal; bisher ist jeder Teil früher oder später bugfrei gepatcht worden. Und X4 steht bereits in den Startlöchern. Ich würde mir nur wünschen, dass sie mal den Schritt zu einer third person strategie ansicht wagen. Würde alles übersichtlicher machen...
    Es scheint allerdings, dass die Engines der X-Spiele ziemlich komplex und aufwändig in der Bedienung sind.
    Dadurch dauert die "Fertigstellung" der Spiele nach dem Release zum Teil extrem lange.
    Die Hauptkritik an den X-Spielen ist meinerseits aber das extrem umfangreiche und verschachtelte Bedienungs-Interface,
    welches für den Nutzer einen enormen Einarbeitungs-Aufwand bedeutet.
    Spielt man es dann mal einige Zeit nicht, ist wieder ordentlich Einarbeitung nötig. Sehr schade.

    Trotzdem scheint es ein hartneckiges Klientel zu geben, welches gerne hier und da gerne noch "ein paar Stellschrauben" mehr hätte.

    Ich hoffe, dass X4 in der Handhabung deutlich übersichtlicher wird, damit man intuitiver damit umgehen kann.

    Star Citizen ist für mich keine Option mehr, weil es offenbar so sein wird, dass man damit ständig online sein muss.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline

  17. #37 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Es scheint allerdings, dass die Engines der X-Spiele ziemlich komplex und aufwändig in der Bedienung sind.
    Dadurch dauert die "Fertigstellung" der Spiele nach dem Release zum Teil extrem lange.
    Die Hauptkritik an den X-Spielen ist meinerseits aber das extrem umfangreiche und verschachtelte Bedienungs-Interface,
    welches für den Nutzer einen enormen Einarbeitungs-Aufwand bedeutet.
    Spielt man es dann mal einige Zeit nicht, ist wieder ordentlich Einarbeitung nötig. Sehr schade.

    Trotzdem scheint es ein hartneckiges Klientel zu geben, welches gerne hier und da gerne noch "ein paar Stellschrauben" mehr hätte.

    Ich hoffe, dass X4 in der Handhabung deutlich übersichtlicher wird, damit man intuitiver damit umgehen kann.

    Star Citizen ist für mich keine Option mehr, weil es offenbar so sein wird, dass man damit ständig online sein muss.
    Natürlich musst du bei Star Citizen online sein es ist ein MMO.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist offline

  18. #38 Zitieren
    Auserwählter Avatar von aleator
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Königreich Württemberg
    Beiträge
    6.867
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Die Hauptkritik an den X-Spielen ist meinerseits aber das extrem umfangreiche und verschachtelte Bedienungs-Interface,
    welches für den Nutzer einen enormen Einarbeitungs-Aufwand bedeutet.
    Spielt man es dann mal einige Zeit nicht, ist wieder ordentlich Einarbeitung nötig. Sehr schade.

    Trotzdem scheint es ein hartneckiges Klientel zu geben, welches gerne hier und da gerne noch "ein paar Stellschrauben" mehr hätte.
    Zu den gehöre ich ja auch. Imo ist da noch einiges an Komplexität drin sofern man mal das Interface vernünftig zusammenbekommt. Aber neeeiiin, man kümmert sich lieber um Cockpits und begehbare Stationen...
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Natürlich musst du bei Star Citizen online sein es ist ein MMO.
    Du hast das Problem erkannt!
    aleator ist offline

  19. #39 Zitieren
    Ritter Avatar von c0ckr0ach
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.581
    Zitat Zitat von BigHatLogan Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich gerne vom Gegenteil ueberzeugen, aber dass man mit Spacetime nicht rausrueckt um Elex nicht zu schaden, halte ich fuer unglaubwuerdig. Ich glaube eher das ein 5- Mann Projekt wie Spacetime das Fahrtwasser von Elex gut gebrauchen koennte, um dann doch ein wenig Aufmerksamkeit zu kriegen. Fuer Elex ist Spacetime sicher keine Konkurrenz. Zumal Spacetime wenn ueberhaupt, deutlich spaeter als Elex erscheinen wird.
    Vielleicht nimmt Spacetime ja auch Elex die Butter vom Brot, was meiner Meinung nach nicht so unheimlich schwer werden wird...
    c0ckr0ach ist offline

  20. #40 Zitieren
    Ranger
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    169
    Egosoft hat aber (im Gegensatz zu den meisten anderen Studios) einen hervorragenden Langzeit-support der Spiele.
    Da wird noch über Jahre hinweg ein Spiel verbessert, und es kommen umfangreiche Addons hinzu. (und das bei einem Singleplayer Titel!)

    ...Im Gegensatz zu Anderen, die sich vielleicht noch einen Patch rausquälen, und dann das Spiel nicht mehr anfassen...

    Auch ist die Architektur der X-Spiele auf umfangreiches Modding ausgelegt. Und die Modder Szene kann zur Not auch viele störende Elemente selber fixen.
    Damocles ist offline Geändert von Damocles (01.01.2018 um 19:50 Uhr)

Seite 2 von 5 « Erste 12345 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •