Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 1 von 5 12345 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 98
  1. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #1 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline

    Mod-Beschreibungen für Spine gesucht

    Hallo liebe Community,

    für die Datenbank von Spine habe ich mit der letzten Version Info-Seite für Modifikationen eingebaut, die eine Beschreibung, Featureliste, Spine-Features und Screenshots enthält. Zukünftig könnten dort auch weitere Infos auftauchen. Jedenfalls bräuchte ich zum Füllen der Infoseiten ein wenig Unterstützung.

    Wenn jemand für eine Mod etwas derartiges machen will, der kann sich ein Beispiel nehmen an beispielsweise diesem Beitrag oder auch diesem. Wer für eine bestehende Mod einen besonders tollen Screenshot hat, kann die natürlich auch gern posten

    Mods mit Beschreibung (für die also nichts mehr gebraucht wird):

    • 63 (evtl. noch Screenshots)
    • Adamas - Das Erbstück
    • Araxos - Die Händlergilde
    • Auf der Flucht
    • Aus dem Leben eines Diebes
    • Battle of the Kings 3
    • Bauernleben
    • Bumshak
    • Caduon - Der Prolog
    • Caribbean Midnight
    • Carnage Graphic Patch (G1 + G2)
    • D3D11 (17.1 and current version, G1+G2)
    • Das Bergkloster
    • Das Korsarennest
    • Das Mirandadorf
    • Das schwarze Herz
    • Der Kreuzzug Beliars - Prolog
    • Der Magier
    • Der Weg Y'Kagans - Der Orkfriedhof
    • Diccuric
    • Die Bedrohung
    • Die Bruderschaft des Schläfers - Der Weg in die Freiheit - Demo
    • Die Garde
    • Die Osterinsel
    • Die Rache des Königs
    • Die Schlacht um Khorinis
    • Dirty Swamp
    • DoodleGoth XMP
    • Dragons Tale
    • Duell
    • Dunkle Geheimnisse
    • Elemental War (evtl. noch Screenshots)
    • Exilinsel
    • Frohe Ostern 2007
    • Frohe Ostern 2009
    • Gefallene Engel
    • Gefangen im Tal
    • Gemeinschaft des Grauens
    • Gestrandet
    • GoMoN Preview
    • Gothic 2 Enhanced Texture Pack
    • Gothic One Click Action
    • Gothic II - Atariar Edition
    • Gothic II - DNdR - Angepasst
    • Gothic II - DNdR und Kalligraphie
    • Gothic II - Freies Zielen
    • Gothic II - VarusBiker Edition
    • Gothic II Hardcore
    • Gothic Strike Minibeta
    • Große Schrift Patch
    • Herbst-Texturpatch
    • High Vegetation Mod
    • Jägerlager
    • Jaktyl
    • Jharkendar-Online DeathMatch
    • JiBo
    • Juran
    • Karibik
    • Khorana Prolog
    • Khorinis Improved Texturpatch
    • Kyrus
    • L'Hiver (Light/Non Light und Düster/Bunt, 0.9.1)
    • Legend of Ahssûn - Demo
    • Legend of Rymara
    • Liebenungen
    • M#A#D#
    • Mana-Reload-Mod
    • Mastery
    • Maulfwurfjagd
    • Mudball
    • Nordstern
    • Odyssee - Im Auftrag des Königs
    • Orcades
    • Orkkrieg
    • Ostermod 2007
    • Pimp
    • Pirateninsel
    • Piratenleben
    • PTP - Reif für die Insel
    • Respawn Mod Enhanced
    • Respawnmod
    • Sarkeras - Artefakt der Ahnen
    • Schweine im Weltall
    • Secret of Jumanga
    • Sektenwahn
    • Serima - Fisks Rache - Der Prolog
    • ShakeyCam
    • Stonehenge
    • Sumpfis Texturenpatch
    • Sumpfscavenger
    • Systempack (G1 + G2)
    • Sythera - Demo
    • Texturepack von Artemiano
    • TexturePack von Ayaeng
    • The Secret of Joke
    • Valendor
    • Velaya
    • Vurt's Gothic II Graphics Overhaul
    • eXodus Demo


    ToDo:

    • Blood Night
    • Classic Khorinis Online
    • Das Wappen - Prolog
    • Der Pakt des Bösen - Die Vorgeschichte
    • Die Rückkehr Rebalance Enhanced
    • Die Welt der Verurteilten (+ mit neuen Texturen)
    • Dunkle Magie
    • Eddys Gothic I Texture Mix
    • ErzMod
    • Fight Contest
    • Gothic
    • Gothic - Der dritte Krieger
    • Gothic II
    • Gothic II - Die Nacht des Raben
    • Gothic II Classic Mod
    • Gothc Reloaded Mod Demo
    • Gothic und Kalligraphie
    • Gothic: Novus
    • GothicFußball
    • GothicRacer
    • Irrwichtel
    • Klonfabrik
    • L'Hiver Grafikpatch - Variante Rückkehr Rebalance
    • L'Hiver Grafikpatch - Variante 2
    • LP Mini Mod
    • LP Mini Zuris Mod
    • Minemod
    • MiniMod Balance
    • New Balancing Mod
    • Piratenleben - Sinenumeris
    • Pirazstories
    • Returning 2
    • Returning 2.0 Textures Replacer
    • Salyra - Demo
    • Sattis Texturpatch
    • Shady Midnight Demo
    • Sturmbringer
    • Terysoa - Pre-Alpha
    • The Evil MiniMod
    • The Vulcano Quest
    • Weihnachtsmod 2011
    • X in 1 Mod
    • Zuris-Mod

    + alle, die noch nicht in Spine enthalten sind

    Beispielseite der High Vegetation Mod:

    [Bild: Spine_InfoPage.png]
    Geändert von Bonne6 (12.11.2017 um 14:34 Uhr)

  2. Beiträge anzeigen #2 Zitieren
    now also in your universe  Avatar von Milky-Way
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    12.543
     
    Milky-Way ist offline
    Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du auch eine Liste der Mods hast, die noch eine Beschreibung brauchen

  3. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #3 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Milky-Way Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du auch eine Liste der Mods hast, die noch eine Beschreibung brauchen
    Eigentlich einfach alle, die da nicht gelistet sind Aber ich kann dafür natürlich auch eine Liste machen

  4. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #4 Zitieren
    Retro Micky Avatar von Blue Force
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    20.900
     
    Blue Force ist offline
    Dunkle Geheimnisse
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Dunkle Geheimnisse
    Dunkle Geheimnisse ist einer Erweiterungsmod für Gothic I. Es handelt sich hierbei um die deutsche Übersetzung der polnischen Modifikation Mroczne Tajemnice.

    Während der namenlose Held versucht, die Barriere zu überwinden, stellt er fest, dass sich so manches in seiner Umgebung verändert hat. Gomez hat endlich die alte Mine befestigt und lässt sie von Minengardisten bewachen. Allerdings ist ihm die Kontrolle über die streitsüchtigen Minengardisten etwas entglitten. Schmuggler sind auf der Insel gestrandet und versuchen, das Beste aus ihrer misslichen Lage zu machen. Fanatische Sektenspinner haben sich vom Sumpflager abgespalten und ihr eigenes Lager gegründet, um einen eigenen Weg aus der Barriere zu finden. Orkjäger sammeln sich im Orkgebiet, um den Orks die Stirn zu bieten. Die Banditen bei der Trollschlucht werden immer dreister. Und dann ist da noch etwas. Das Minental hat eine Vergangenheit. Eine uralte Vergangenheit voller dunkler Geheimnisse, welche in den Tiefen der Insel verborgen sind und auf ihre Entdeckung warten. Khorinis ist nicht nur ein Gefangenenlager von König Rhobar, es ist auch die Insel eines alten Volkes, welches über längst vergessene magische Fähigkeiten verfügt und in einen seit Menschengedenken währenden Kampf verwickelt ist. Einen Kampf, bei dem der namenlose Held eine nicht unwesentliche Rolle spielen wird.

    Features:

    • Mehrere neue Welten
    • Eine neue Gilde, der man beitreten kann
    • Mehrere neue Fraktionen: Schmuggler, Orkjäger, Fanatiker, altes Volk
    • Neue Hauptquestreihe vom Umfang der Gothic I Story
    • Eine Großzahl von neuen Nebenquests
    • Spielzeit 100 - 120 Stunden
    • Neue Rüstungen (inklusive Helme) und Waffen
    • Neue Runen und Spruchrollen
    • Kristallmagie
    • Neue Fähigkeiten (z.B. Schmieden und Schleifen)
    • Neue Monster
    • Geänderte Fertigkeitskosten (im Stile von Gothic II DNDR)
    • Attribute Bonus-System: durch das Töten von Monstern und durch Ausübung von Fertigkeiten können Atributs-Boni erlangt werden.
    • geändertes Schlafsystem mit Zufalls-Attacke (nicht jeder Schlaf bringt Erholung, im schlimmsten Fall erscheint sogar ein gedungener Mörder)
    • Arena-Kämpfe
    • Computergenerierte Sprachausgabe (Text-to-Speach); optional installierbar
    • und vieles mehr...


    Screens
    [Bild: dunkel1.jpg]

    [Bild: dunkel2.jpg]

    [Bild: dunkel3.jpg]

    [Bild: dunkel4.jpg]
    Ein Mod pro Abend, dann haben wir nach einem Jahr 365 Beschreibungen zusammen
    Macht Spaß zu schauen was es so alles gibt, ich habe früher so gut wie keine Mods ausprobiert, warum weiß ich auch nicht.

  5. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #5 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Blue Force Beitrag anzeigen
    Dunkle Geheimnisse
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Dunkle Geheimnisse
    Dunkle Geheimnisse ist einer Erweiterungsmod für Gothic I. Es handelt sich hierbei um die deutsche Übersetzung der polnischen Modifikation Mroczne Tajemnice.

    Während der namenlose Held versucht, die Barriere zu überwinden, stellt er fest, dass sich so manches in seiner Umgebung verändert hat. Gomez hat endlich die alte Mine befestigt und lässt sie von Minengardisten bewachen. Allerdings ist ihm die Kontrolle über die streitsüchtigen Minengardisten etwas entglitten. Schmuggler sind auf der Insel gestrandet und versuchen, das Beste aus ihrer misslichen Lage zu machen. Fanatische Sektenspinner haben sich vom Sumpflager abgespalten und ihr eigenes Lager gegründet, um einen eigenen Weg aus der Barriere zu finden. Orkjäger sammeln sich im Orkgebiet, um den Orks die Stirn zu bieten. Die Banditen bei der Trollschlucht werden immer dreister. Und dann ist da noch etwas. Das Minental hat eine Vergangenheit. Eine uralte Vergangenheit voller dunkler Geheimnisse, welche in den Tiefen der Insel verborgen sind und auf ihre Entdeckung warten. Khorinis ist nicht nur ein Gefangenenlager von König Rhobar, es ist auch die Insel eines alten Volkes, welches über längst vergessene magische Fähigkeiten verfügt und in einen seit Menschengedenken währenden Kampf verwickelt ist. Einen Kampf, bei dem der namenlose Held eine nicht unwesentliche Rolle spielen wird.

    Features:

    • Mehrere neue Welten
    • Eine neue Gilde, der man beitreten kann
    • Mehrere neue Fraktionen: Schmuggler, Orkjäger, Fanatiker, altes Volk
    • Neue Hauptquestreihe vom Umfang der Gothic I Story
    • Eine Großzahl von neuen Nebenquests
    • Spielzeit 100 - 120 Stunden
    • Neue Rüstungen (inklusive Helme) und Waffen
    • Neue Runen und Spruchrollen
    • Kristallmagie
    • Neue Fähigkeiten (z.B. Schmieden und Schleifen)
    • Neue Monster
    • Geänderte Fertigkeitskosten (im Stile von Gothic II DNDR)
    • Attribute Bonus-System: durch das Töten von Monstern und durch Ausübung von Fertigkeiten können Atributs-Boni erlangt werden.
    • geändertes Schlafsystem mit Zufalls-Attacke (nicht jeder Schlaf bringt Erholung, im schlimmsten Fall erscheint sogar ein gedungener Mörder)
    • Arena-Kämpfe
    • Computergenerierte Sprachausgabe (Text-to-Speach); optional installierbar
    • und vieles mehr...


    Screens
    [Bild: dunkel1.jpg]

    [Bild: dunkel2.jpg]

    [Bild: dunkel3.jpg]

    [Bild: dunkel4.jpg]
    Ein Mod pro Abend, dann haben wir nach einem Jahr 365 Beschreibungen zusammen
    Macht Spaß zu schauen was es so alles gibt, ich habe früher so gut wie keine Mods ausprobiert, warum weiß ich auch nicht.
    Vielen Dank. Bilder brauchen wir da vielleicht ein paar in größerer Auflösung, die sind ja winzig

    Hey, eine mehr ist eine mehr Wenn noch einer mit macht braucht's schon nur noch ein halbes Jahr für die gleiche Menge

  6. Beiträge anzeigen #6 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Atariar
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    293
     
    Atariar ist offline
    Hi Bonne,

    die Atariar-Edition Beschreibung konnte ich bereits selber editieren. Danke für's freischalten!

    Atariar

  7. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #7 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Atariar Beitrag anzeigen
    Hi Bonne,

    die Atariar-Edition Beschreibung konnte ich bereits selber editieren. Danke für's freischalten!

    Atariar
    Sehr cool

  8. Beiträge anzeigen #8 Zitieren
    Legende der Amazonen Avatar von Bisasam
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Beiträge
    8.465
     
    Bisasam ist offline
    Mich wundert dass du Fletchers Rache und Von Hexerei und Zauberei nicht drin hast.

    Aber egal, Gefallene Engel incoming...

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Gefallene Engel

    Die Engel Gabriela und Manuela haben sich auf den Weg zur Erde gemacht, um dem Sohn ihres Bosses (aka "Bösschen") ein Geburtstagsgeschenk zu besorgen. Kaum haben sie sich von ihrer Wolke entfernt, gelangen sie in Unglauben, der sich in einem düsteren Nebel manifestiert hat.
    Dieser beraubt sie ihrer Kräfte, sodass sie auf einer kleinen Insel aufprallen, die von einer Gruppe Männer bewohnt wird.
    Sie werden von diesen gefangen genommen und müssen sich nicht nur befreien, sondern den Glauben ihrer Entführer in sie selbst und ihren Boss wiederherstellen.

    Das Ziel ist das selbe, aber ihr habt zwei Möglichkeiten es zu erreichen:
    Entweder ihr beugt euch ihrem Willen und versucht es auf die nette Weise, oder ihr entdeckt euer Potenzial als "Rache-Engel" und peinigt sie auf diverse Arten bis sie nachgeben.

    Die Mod bietet für einen Durchgang ca. 1 1/2 Stunden Spielzeit. Alle Durchgänge zusammen kommen ca. auf 4 Stunden.

    Features:

    • 1 neue Welt aus der Modderdatenbank
    • Von Gothic 2 unabhängige Story
    • Verschiedene Lösungswege um die Hauptquest zu vollenden
    • 5 neue Npcs
    • 1 neue Waffe


    Trailer



    Muss ich eigentlich Screenshots dabeitun? Ich hab Gefallene Engel nicht mehr auf meinem Rechner und habe irgendwie auch keine Lust es zu installieren D:


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette
    Geändert von Bisasam (28.03.2017 um 14:28 Uhr)

  9. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #9 Zitieren
    Retro Micky Avatar von Blue Force
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    20.900
     
    Blue Force ist offline
    Zitat Zitat von Bonne6 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank. Bilder brauchen wir da vielleicht ein paar in größerer Auflösung, die sind ja winzig
    Waren keine größeren zu finden
    Doch unter dem polnischen Orginalnamen findet man dann doch welche:

  10. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #10 Zitieren
    Retro Micky Avatar von Blue Force
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    20.900
     
    Blue Force ist offline
    Piratenleben
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Piratenleben

    Nach nur 10 Monaten Entwicklungszeit im Geheimen veröffentlichten Fizzban und Freddy Piratenleben im September 2005. Es ist die erste große und zugleich auch die erste Modifikation mit kompletter Sprachausgabe für Gothic 2 DNdR.

    Als Sohn eines Hafenarbeiters im Hafen von Khorinis möchte Rhen der Armut und Hoffnungslosigkeit in der Stadt entfliehen. Als er Gerüchte über Piraten hört, die auf der anderen Seite der Insel leben, sieht er seine Chance gekommen. Allerdings gibt es für ihn keinen direkten Weg zu seinem Ziel, so überredet er einen Alchemisten ihm eine Teleport-Spruchrolle anzufertigen mit der er sich dorthin versetzen kann.

    Hier beginnt das eigentliche Spiel. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Rhen. Die Piraten und vor allem Käpt'n Greg sind zunächst wenig begeistert über den Neuankömmling. Rhen hat also alle Hände voll zu tun um sich den Respekt dieser rauen Mannschaft zu verdienen und sich als potentieller Pirat zu beweisen. Dein Können entscheidet ob Rhen es schafft Greg von seiner Eignung als Pirat zu überzeugen. Nun denn - Klar zum Entern!

    Die Modifikation bietet mit ca. 15 Stunden Spielzeit viel Raum für die Erforschung von drei bekannten aber teilweise stark veränderten Welten. Wer sich genau umsieht wird dabei auch das eine oder andere Easteregg entdecken. Während des Spiels erwarten den Spieler viele innovative Quests in denen auch der Humor nicht zu kurz kommt. So gibt es unter anderem jede Menge Anspielungen auf den namenlosen Helden aber auch auf Personen oder Handlungen anderer Spiele, Bücher und Filme.

    Die wichtigsten Features im Überblick:
    • Drei Kapitel prall gefüllt mit Quests, welche mehr als fünfzehn Stunden Spielspaß garantieren.
    • Neben Jharkendar zwei neue Welten zum Entdecken
    • Ein ausgeklügeltes Respawn-System, welches die Welt ständig auffüllt und dabei die Stufe des Helden beachtet.
    • Komplette Sprachausgabe mit 17 Sprechern und einer Gesamtdauer von über zweieinhalb Stunden.
    • Wählbarer Schwierigkeitsgrad welcher jederzeit geändert werden kann
    • Ein Wiedersehen mit Greg und seiner Crew sowie Begegnungen mit zahlreichen neuen und interessanten Charakteren



    Screens
    [Bild: pirat1.jpg]

    [Bild: pirat2.jpg]

    [Bild: pirat3.jpg]

    [Bild: pirat4.jpg]


  11. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #11 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Bisasam Beitrag anzeigen
    Mich wundert dass du Fletchers Rache und Von Hexerei und Zauberei nicht drin hast.
    Ich hab generell noch nicht alle Mods drin UND die zwei nicht auf dem Schirm gehabt (gibt's ja nicht bei WoG). Werde ich gleich noch nachreichen

    EDIT: Oder auch nicht, deine Downloads funktionieren nicht mehr :/

    Zitat Zitat von Bisasam
    Aber egal, Gefallene Engel incoming...

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Gefallene Engel

    Die Engel Gabriela und Manuela haben sich auf den Weg zur Erde gemacht, um dem Sohn ihres Bosses (aka "Bösschen") ein Geburtstagsgeschenk zu besorgen. Kaum haben sie sich von ihrer Wolke entfernt, gelangen sie in Unglauben, der sich in einem düsteren Nebel manifestiert hat.
    Dieser beraubt sie ihrer Kräfte, sodass sie auf einer kleinen Insel aufprallen, die von einer Gruppe Männer bewohnt wird.
    Sie werden von diesen gefangen genommen und müssen sich nicht nur befreien, sondern den Glauben ihrer Entführer in sie selbst und ihren Boss wiederherstellen.

    Das Ziel ist das selbe, aber ihr habt zwei Möglichkeiten es zu erreichen:
    Entweder ihr beugt euch ihrem Willen und versucht es auf die nette Weise, oder ihr entdeckt euer Potenzial als "Rache-Engel" und peinigt sie auf diverse Arten bis sie nachgeben.

    Die Mod bietet für einen Durchgang ca. 1 1/2 Stunden Spielzeit. Alle Durchgänge zusammen kommen ca. auf 4 Stunden.

    Features:

    • 1 neue Welt aus der Modderdatenbank
    • Von Gothic 2 unabhängige Story
    • Verschiedene Lösungswege um die Hauptquest zu vollenden
    • 5 neue Npcs
    • 1 neue Waffe


    Trailer

    Vielen Dank dafür. Links funzen noch nicht, hab das in die ToDo-Liste aufgenommen.

    Zitat Zitat von Bisasam
    Muss ich eigentlich Screenshots dabeitun? Ich hab Gefallene Engel nicht mehr auf meinem Rechner und habe irgendwie auch keine Lust es zu installieren D:
    Musst du nicht, aber Screens machen halt immer einen besseren Ersteindruck (außer sie sind grottig ). Vielleicht macht ja jemand anderes auch noch welche

    Zitat Zitat von Blue Force Beitrag anzeigen
    Waren keine größeren zu finden
    Doch unter dem polnischen Orginalnamen findet man dann doch welche:
    Hab die mal zusätzlich noch mit aufgenommen Danke fürs raussuchen.

    Zitat Zitat von Blue Force Beitrag anzeigen
    Piratenleben
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Piratenleben

    Nach nur 10 Monaten Entwicklungszeit im Geheimen veröffentlichten Fizzban und Freddy Piratenleben im September 2005. Es ist die erste große und zugleich auch die erste Modifikation mit kompletter Sprachausgabe für Gothic 2 DNdR.

    Als Sohn eines Hafenarbeiters im Hafen von Khorinis möchte Rhen der Armut und Hoffnungslosigkeit in der Stadt entfliehen. Als er Gerüchte über Piraten hört, die auf der anderen Seite der Insel leben, sieht er seine Chance gekommen. Allerdings gibt es für ihn keinen direkten Weg zu seinem Ziel, so überredet er einen Alchemisten ihm eine Teleport-Spruchrolle anzufertigen mit der er sich dorthin versetzen kann.

    Hier beginnt das eigentliche Spiel. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Rhen. Die Piraten und vor allem Käpt'n Greg sind zunächst wenig begeistert über den Neuankömmling. Rhen hat also alle Hände voll zu tun um sich den Respekt dieser rauen Mannschaft zu verdienen und sich als potentieller Pirat zu beweisen. Dein Können entscheidet ob Rhen es schafft Greg von seiner Eignung als Pirat zu überzeugen. Nun denn - Klar zum Entern!

    Die Modifikation bietet mit ca. 15 Stunden Spielzeit viel Raum für die Erforschung von drei bekannten aber teilweise stark veränderten Welten. Wer sich genau umsieht wird dabei auch das eine oder andere Easteregg entdecken. Während des Spiels erwarten den Spieler viele innovative Quests in denen auch der Humor nicht zu kurz kommt. So gibt es unter anderem jede Menge Anspielungen auf den namenlosen Helden aber auch auf Personen oder Handlungen anderer Spiele, Bücher und Filme.

    Die wichtigsten Features im Überblick:
    • Drei Kapitel prall gefüllt mit Quests, welche mehr als fünfzehn Stunden Spielspaß garantieren.
    • Neben Jharkendar zwei neue Welten zum Entdecken
    • Ein ausgeklügeltes Respawn-System, welches die Welt ständig auffüllt und dabei die Stufe des Helden beachtet.
    • Komplette Sprachausgabe mit 17 Sprechern und einer Gesamtdauer von über zweieinhalb Stunden.
    • Wählbarer Schwierigkeitsgrad welcher jederzeit geändert werden kann
    • Ein Wiedersehen mit Greg und seiner Crew sowie Begegnungen mit zahlreichen neuen und interessanten Charakteren



    Screens
    [Bild: pirat1.jpg]

    [Bild: pirat2.jpg]

    [Bild: pirat3.jpg]

    [Bild: pirat4.jpg]

    Ein weiteres Mal vielen Dank.
    Geändert von Bonne6 (28.03.2017 um 20:14 Uhr)

  12. Beiträge anzeigen #12 Zitieren
    Flauschiges Bambi Avatar von Tyra
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    12.007
     
    Tyra ist offline
    Jaktyl
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Die Modifikation Jaktyl aus dem Jahr 2006 von HunterDarkness und Caphalor gehört zu den ersten größeren Modifikationen für Gothic 2. Neben einer vom Hauptspiel unabhängigen Geschichte weist die Modifikation auch eine größtenteils selbsterstellte Welt vor, die dem Spieler zum Erkunden der Region Jaktyl offen steht.

    Ohne Erinnerung und Hinweise auf seine Vergangenheit erwacht der Held tief in der Wildnis und muss um sein Überlegen bangen. Mithilfe von Jägern gelangt der Held zur Zivilisation, nur um dort zu erfahren, dass der Landstrich Jaktyl von einem Schwarzmagier bedroht und kurz vor der Zerstörung steht. Von dort an beginnt die Reise des Helden, in der man sich zunächst einen Platz in der Gesellschaft verdienen und sie in einer abwechslungsreichen Geschichte retten muss.

    Während der Spielzeit, die über 10 Stunden umfasst, kann der Spieler viele verschiedene Gebiete erkunden, darunter Wald- und Wüstengebiete, tiefe Minenschächte und einen Canyon. Neben vielen innovativen Aufträgen und einer lebendigen Welt mit über 100 NPCs bietet die Modifikation auch neue Features wie erlernbare Berufe, temporäre Attributssteigerungen oder neue Techniken wie der Giftherstellung für Waffen.

    Die wichtigsten Features:
    • ca. 10 - 12 Stunden Spielzeit, aufgeteilt in 4 Kapitel
    • Vollkommen unabhängige Geschichte vom Originalspiel
    • Komplette Sprachausgabe
    • Einstellbarer Schwierigkeitsgrad mit Gegnerrespawn
    • Zwei Gilden mit unterschiedlichen Aufträgen
    • Neue Scriptfeatures, wie Giftherstellung, Berufen oder temporären Effekten
    • Neue interaktive Gegenstände wie der Erzschmelze


    Bilder:
    [Bild: Jaktyl1.jpg]
    [Bild: Jaktyl2.jpg]
    [Bild: Jaktyl3.jpg]
    [Bild: jaktyl4.jpg]
    Geändert von Tyra (28.03.2017 um 21:05 Uhr)

  13. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #13 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Tyra Beitrag anzeigen
    Jaktyl
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Die Modifikation Jaktyl aus dem Jahr 2006 von HunterDarkness und Caphalor gehört zu den ersten größeren Modifikationen für Gothic 2. Neben einer vom Hauptspiel unabhängigen Geschichte weist die Modifikation auch eine größtenteils selbsterstellte Welt vor, die dem Spieler zum Erkunden der Region Jaktyl offen steht.

    Ohne Erinnerung und Hinweise auf seine Vergangenheit erwacht der Held tief in der Wildnis und muss um sein Überlegen bangen. Mithilfe von Jägern gelangt der Held zur Zivilisation, nur um dort zu erfahren, dass der Landstrich Jaktyl von einem Schwarzmagier bedroht und kurz vor der Zerstörung steht. Von dort an beginnt die Reise des Helden, in der man sich zunächst einen Platz in der Gesellschaft verdienen und sie in einer abwechslungsreichen Geschichte retten muss.

    Während der Spielzeit, die über 10 Stunden umfasst, kann der Spieler viele verschiedene Gebiete erkunden, darunter Wald- und Wüstengebiete, tiefe Minenschächte und einem Canyon. Neben vielen innovativen Aufträgen und einer lebendigen Welt mit über 100 NPCs bietet die Modifikation auch neue Features wie erlernbare Berufe, temporäre Attributssteigerungen oder neue Techniken wie der Giftherstellung für Waffen.

    Die wichtigsten Features:
    • ca. 10 - 12 Stunden Spielzeit, aufgeteilt in 4 Kapitel
    • Vollkommen unabhängige Geschichte vom Originalspiel
    • Komplette Sprachausgabe
    • Einstellbarer Schwierigkeitsgrad mit Gegnerrespawn
    • Zwei Gilden mit unterschiedlichen Aufträgen
    • Neue Scriptfeatures, wie Giftherstellung, Berufen oder temporären Effekten
    • Neue interaktive Gegenstände wie der Erzschmelze


    Bilder:
    [Bild: Jaktyl1.jpg]
    [Bild: Jaktyl2.jpg]
    [Bild: Jaktyl3.jpg]
    [Bild: jaktyl4.jpg]
    Vielen Dank
    Geht ja deutlich besser voran, als ich gedacht hätte

  14. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #14 Zitieren
    Retro Micky Avatar von Blue Force
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    20.900
     
    Blue Force ist offline
    aus dem Leben eines Diebes
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    aus dem Leben eines Diebes
    Ein junger Mann wurde von einer geheimnisvollen Organisation zum Dieb ausgebildet.
    Um seine Fähigkeiten zu beweisen, muss er eine Aufnahmeprüfung in einem kleinen Dorf am Rande des Reiches absolvieren.
    An Bord des Schiffes, das ihn zu diesem Dorf bringen soll, ist er noch sehr zuversichtlich, doch dann kommt alles ganz anders.
    Plötzlich muss der junge Dieb in einer völlig fremden Umgebung ohne jede Hilfe zurechtkommen... und die gestellte Aufgabe erledigen!

    Features:
    • Eine komplett neue Welt
    • ca 12 Stunden Spielzeit
    • Neue Waffen, Rüstungen, Monster...
    • Neue Script-Features (Wechselnde Ladebildschirme, Fischen, verschiedene Pfeilarten...)
    • Viele innovative Quests mit teilweise unterschiedlichen Möglichkeiten, sie zu lösen....und den daraus resultierenden Konsequenzen
    • NPCs sind echte Persönlichkeiten und haben alle einen Charakter (Knapp 7000 Sprachdateien. Zum Vergleich: Gothic (1) hatte ca 7500)
    • Die ausgesprochen hochwertige Sprachausgabe sorgt für eine packende Atmosphäre
    • Viele kleine Änderungen, wie zum Beispiel: richtige Dialoge zwischen NPCs oder zusätzlichen Statusanzeigen


    Screens
    [Bild: NBDd1.jpg]

    [Bild: TD8VtVjod2.jpg]

    [Bild: O6Rnd4.jpg]

    [Bild: UF1SlH2Ecpzaid3.jpg]


  15. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #15 Zitieren
    SumpfkrautOnline Avatar von Orange
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Da wo du nicht bist
    Beiträge
    2.489
     
    Orange ist offline
    Battle of the Kings 3
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Battle of the Kings 3 ist der Nachfolger der bekannten Reihe und ist am ehesten mit einer Mischung aus Rollenspiel, Echtzeitstrategiespiel und Managersimulation zu vergleichen. In der Modifikation gibt es zwei Lager: Ein Rotes und ein Blaues Lager. Anfangs kann der Spieler zwischen dem gewünschten Lager, einer gewünschten Gilde, einem Schwierigkeitsgrad sowie der gewünschten Map auswählen. Aus beiden Lagern stürmen in gleichmäßigen Abständen nach Spielbeginn automatisch Soldaten zum gegnerischen Lager - Hauptziel der beiden Lager ist es mit den eigenen Soldaten den König des Feindes zu besiegen.

    Der Spieler kann seine Soldaten verbessern, ihnen bessere Waffen und Rüstungen herstellen lassen oder auch Magier rekrutieren, um die eigenen Soldaten zu unterstützen oder auch seine Goldeinnahmequellen vergrößern. Der Spieler kämpft dabei selber nicht! Der Spieler kann mit seiner Spielfigur durch die Welt laufen und ist dabei ein passiver Zuschauer, der keinen Schaden austeilen kann und auch von niemandem angegriffen wird.

    Obwohl die Modifikation eigentlich noch sehr einfach gehalten ist gibt es dennoch viele verschiedene Möglichkeiten das Spiel zu gewinnen oder auch zu verlieren. Das Spiel ist dabei völlig flexibel und ist sowohl für einmalige Spontanspieler als auch für Zahlentüftler und Profi-Spieler unterhaltsam sein.

    Die Modifikation ist auch mit neuer Musik und jeder Menge Einführungstutorials bestattet, deshalb ist diese grafisch zurückhaltende Modifikation trotzdem recht groß geworden.

    Battle of the Kings 3 beinhaltet den zweiten Teil und erweitert ihn um einige Aspekte: Neben verändertem Schwierigkeitsgrad und einer weiteren Fraktion (den Untoten), gibt es eine weitere Map, die als neues Feature eine Skeletthöhle bietet. Beide Spieler können Soldaten in die Skeletthöhle schicken und dessen Soldaten, die die Skeletthöhle kontrollieren werden von weiteren Skeletten unterstützt. Eine weitere umfangreiche Neuerung ist die Implementierung eines Helden: Mithilfe einer "Elite" kann man nun einen Helden anheuern, der selbstständig in den Kampf zieht und bei mehreren getöteten Gegnern eine Stufe aufsteigt und so besser wird. Zudem kann man die Rüstung, die Nahkampfwaffe und die Armbrust des Helden verbessern - so wird der Held eine effektive Waffe gegenüber dem Gegner. Außerdem kann der geneigte Spieler am Anfang des Spieles beim Spielverwalter einige Spezial-Optionen (wie das Ausschalten von Söldnern oder das Spawnen von mehr Soldaten) aktivieren und wichtige Ereignisse werden nun durch eine Ansagerin dem Spieler mitgeteilt.

    Features:
    - Total Conversion, daher Umwandlung vom klassischen Gothic in ein Echtzeitstrategiespiel und Managersimulation
    - Ähnlich einem Moba, indirekte Teilnahme des Spielers
    - Basisaufbau
    - Diverse Karten
    - Einführung einer "Helden"-Einheit
    - Vier Fraktionen (Paladine, Drachenjäger, Templer und Untote)
    - Neue Fraktion (Untote)
    - Neue Musik


    GoMoN Preview
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    "Gomon" ist hauptsächlich inspiriert von Pokémon. Es geht darum, in Rundenkämpfen mit euren Monstern andere Trainer und Monster zu besiegen. Ihr selbst wählt dazu die Angriffe eurer Gefährten aus bzw. gebt Items oder führt andere Aktionen aus. In der Preview-Version gibt es eine erste Version eines Multiplayers, der es ermöglicht, dass zwei Spieler mit ihren Teams gegeneinander antreten.
    Nach Spielstart könnt ihr euch zuerst einen Nutzernamen und Passwort für die Multiplayeraktionen überlegen. Danach dürft ihr euch entscheiden, welches Geschlecht euer Hauptcharakter haben soll. Die Vorteile des jeweiligen Geschlechts werden euch dabei angezeigt.
    Ihr startet am Eingang einer Siedlung. In der einen Richtung erwarten euch Trainer mit unterschiedlichen Monstern und Taktiken, die euch zeigen sollen, was euch im Hauptspiel alles erwartet. In der anderen Richtung lauern jede Menge wilde Monster, die euch am Anfang noch ganz schön zusetzen können. Das Limit an Monstern, die ihr gleichzeitig bei euch tragen könnt, liegt in der Demo bei 3. Gegen Trainer kämpfen alle eure Monster gleichzeitig, in Kämpfen gegen wilde Monster nur das Monster an erster Stelle.
    Im Multiplayer-Modus sind 1-gegen-1-Kämpfe möglich. Sprecht den Hexenmeister an und wählt den Online-Kampf aus. Das Spiel prüft nun jede Sekunde, ob ein Gegner für euch zur Verfügung steht (sprecht euch also am besten vorher mit jemandem ab).

    Installation:
    Nach der Modinstallation beginnt die Installation für ein Windows-Redistributable. Dies wird für alle Online-Aktionen im Spiel benötigt.

    Steuerung:
    - Unter "N" (bzw. eure Taste für das Logbuch) und "Allgemeine Infos" findet ihr Hinweise zur Steuerung.
    - Mit "H" öffnet ihr den Verwaltungsbildschirm für eure Monster, in dem ihr Reihenfolge, Standard-Attacken etc. einstellen könnt.
    - Mit "B" (bzw. eure Taste für den Statusscreen) ruft ihr den Statusscreen eines Monsters auf und könnt mit den Pfeiltasten (hoch und runter) zwischen den Monstern in eurem Team wechseln bzw. mit rechts und links zu euren "eingelagerten" Monstern wechseln.
    - Im Inventar befinden sich alle Items, die ihr findet oder kauft. Wenn ihr sie benutzt, werdet ihr gefragt, welchem Monster sie zugute kommen sollen.
    - Wenn ihr euch beim Hexenmeister für ein Online-Spiel angemeldet habt, euch aber "ausloggen" wollt, drückt "M".

    Features:
    - 6 Trainer
    - zufällig spawnende wilde Monster
    - drei neue Musikstücke zur Kampfuntermalung
    - etwa eine halbe Stunde Spielzeit
    - Multiplayermodus (Kämpfe gegeneinander möglich)


    Hier müsste jemand sich mal ansehen, wie es mit dem Multiplayer eigentlich aussieht. Also, ob er noch aktiv ist.


    Bei Carnage Graphic Patch bin ich mir gerade nicht sicher, warum bei der G2-Edition "Dragothic" als Autor steht. Hauptsächlich geht es von Mark56 aus. Vielleicht sollte man beide als Autor nennen.
    Der G1-Patch ist eigentlich auch für G2 verwendbar, solange die Objekte den selben Namen haben wie G1. (Yes. But it will affect only models, that have the same name as they had in Gothic 1. I plan to make special version more compatible with Gothic 2.) Ich würde die G2-Beschreibung einfach um einen Satz erweitern.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Carnage Graphic Patch ist eine Sammlung neuer Modelle und Texturen für Gothic. Es werden überwiegend Inventar-Gegenstände ersetzt. Dabei wurde wert darauf gelegt, dass die neuen Modelle detaillierter sind und zeitgleich nah an den Originalkonzepten bleiben. Die Modifikation ist nicht vollständig fertig und verändert daher nur einen Bruchteil der Gegenstände, so dass viele Objekte unverändert bleiben. In der Gothic 2-Version werden nur jene Items ersetzt, die auch bereits in Gothic 1 vorkamen.

    Referenzbilder (einfach aus G1 entnehmen) oder diese



    Bumshak
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    In der Modifikation Bumshak übernimmt man die Rolle des jungen Ork-Spähers Bumshak kurz nach dem Ende von Gothic 2. Als Späher wird man einem Außenposten nahe der Felsenfestung zugeteilt ist. Nach einigen einfacheren Aufgaben wird man zum Krieger befördert und nimmt eine entscheidende Rolle beim Erstürmen der Burg der Paladine und Sichern des Minentals ein.
    Man erhält für die Erfüllung von Aufträgen oder Überwinden von Gegnern keine Erfahrungspunkte und kann folglich nicht die Werte seines Charakters nach Belieben verbessern. Auch der Erwerb von neuen Waffen und Rüstungen ist nicht möglich. Stattdessen steigt der Held zu Beginn jedes der fünf Kapitel weiter in der Hierarchie der Horde auf und erhält entsprechend bessere Werte, Waffen und Rüstungen.

    - Erstmals aus Sicht der Orks
    - Stark kampflastig
    - Aufstieg in der Orkhierachie.
    - 5 Kapitel
    - 2h Spielzeit

    Bilder



    Respawnmod 0.5.0
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    In dieser Mod hat Bosper ab Level 10 eine neue Dialogoption mit der man bei Bedarf das Respawnen ein- und auch wieder ausschalten kann. Es werden alle Monster, die zu Beginn des Spiels am Leben waren und tot sind wieder eingefügt wenn man sich schlafen legt. In der Mod ist eine kleine Sprachausgabe für den Dialog mit Bosper enthalten.

    Hinweis: Hat man viele Monster getötet und Respawnen eingestellt so kann das Schlafen deutlich länger dauern als gewohnt!

    Fizzbans Scriptpatch der mehrere Bugs behebt ist in die Mod integriert.


    Serima Fisks Rache - Der Prolog
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Diese Modifikation war ursprünglich eine Tech-Demo und zugleich der Prolog zur Modifikation Serima Fisks Rache. Da das Konzept neu entworfen wurde, hat dieser Prolog nun nichts mehr mit dem Epos und Namensnachfolger "Serima - Die Herzen der Götter" gemeinsam.

    Story:
    Als Dieb verurteilt soll man mit einem Schiff zu der Kolonie in Khorinis gebracht werden. Auf See herrscht ein Unwetter und zu allem Überfluss kommt dem Sträflingsschiff noch ein voll beladenes Orkschiff in die Quere. Der Kapitän versucht auszuweichen und das Schiff zerschellt an einer Insel. Die Aufseher und die Sträflinge sind nun auf sich gestellt und müssen überleben.

    Features:
    • Neue Monster
    • Neue Texturen
    • Eine neue Welt
    • Sprachausgabe (mit Ork)
    • Epische Kämpfe
    • einfach gehaltenes Intro und Extro
    • Neues Mobsi
    • Verändertes Interface(prints)
    • Spielzeit von ca. 20min


    Bilder

    Geändert von Orange (30.03.2017 um 19:17 Uhr)

  16. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #16 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Blue Force Beitrag anzeigen
    aus dem Leben eines Diebes
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    aus dem Leben eines Diebes
    Ein junger Mann wurde von einer geheimnisvollen Organisation zum Dieb ausgebildet.
    Um seine Fähigkeiten zu beweisen, muss er eine Aufnahmeprüfung in einem kleinen Dorf am Rande des Reiches absolvieren.
    An Bord des Schiffes, das ihn zu diesem Dorf bringen soll, ist er noch sehr zuversichtlich, doch dann kommt alles ganz anders.
    Plötzlich muss der junge Dieb in einer völlig fremden Umgebung ohne jede Hilfe zurechtkommen... und die gestellte Aufgabe erledigen!

    Features:
    • Eine komplett neue Welt
    • ca 12 Stunden Spielzeit
    • Neue Waffen, Rüstungen, Monster...
    • Neue Script-Features (Wechselnde Ladebildschirme, Fischen, verschiedene Pfeilarten...)
    • Viele innovative Quests mit teilweise unterschiedlichen Möglichkeiten, sie zu lösen....und den daraus resultierenden Konsequenzen
    • NPCs sind echte Persönlichkeiten und haben alle einen Charakter (Knapp 7000 Sprachdateien. Zum Vergleich: Gothic (1) hatte ca 7500)
    • Die ausgesprochen hochwertige Sprachausgabe sorgt für eine packende Atmosphäre
    • Viele kleine Änderungen, wie zum Beispiel: richtige Dialoge zwischen NPCs oder zusätzlichen Statusanzeigen


    Screens
    [Bild: NBDd1.jpg]

    [Bild: TD8VtVjod2.jpg]

    [Bild: O6Rnd4.jpg]

    [Bild: UF1SlH2Ecpzaid3.jpg]

    Zitat Zitat von Orange Beitrag anzeigen
    Battle of the Kings 3
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Battle of the Kings 3 ist der Nachfolger der bekannten Reihe und ist am ehesten mit einer Mischung aus Rollenspiel, Echtzeitstrategiespiel und Managersimulation zu vergleichen. In der Modifikation gibt es zwei Lager: Ein Rotes und ein Blaues Lager. Anfangs kann der Spieler zwischen dem gewünschten Lager, einer gewünschten Gilde, einem Schwierigkeitsgrad sowie der gewünschten Map auswählen. Aus beiden Lagern stürmen in gleichmäßigen Abständen nach Spielbeginn automatisch Soldaten zum gegnerischen Lager - Hauptziel der beiden Lager ist es mit den eigenen Soldaten den König des Feindes zu besiegen.

    Der Spieler kann seine Soldaten verbessern, ihnen bessere Waffen und Rüstungen herstellen lassen oder auch Magier rekrutieren, um die eigenen Soldaten zu unterstützen oder auch seine Goldeinnahmequellen vergrößern. Der Spieler kämpft dabei selber nicht! Der Spieler kann mit seiner Spielfigur durch die Welt laufen und ist dabei ein passiver Zuschauer, der keinen Schaden austeilen kann und auch von niemandem angegriffen wird.

    Obwohl die Modifikation eigentlich noch sehr einfach gehalten ist gibt es dennoch viele verschiedene Möglichkeiten das Spiel zu gewinnen oder auch zu verlieren. Das Spiel ist dabei völlig flexibel und ist sowohl für einmalige Spontanspieler als auch für Zahlentüftler und Profi-Spieler unterhaltsam sein.

    Die Modifikation ist auch mit neuer Musik und jeder Menge Einführungstutorials bestattet, deshalb ist diese grafisch zurückhaltende Modifikation trotzdem recht groß geworden.

    Battle of the Kings 3 beinhaltet den zweiten Teil und erweitert ihn um einige Aspekte: Neben verändertem Schwierigkeitsgrad und einer weiteren Fraktion (den Untoten), gibt es eine weitere Map, die als neues Feature eine Skeletthöhle bietet. Beide Spieler können Soldaten in die Skeletthöhle schicken und dessen Soldaten, die die Skeletthöhle kontrollieren werden von weiteren Skeletten unterstützt. Eine weitere umfangreiche Neuerung ist die Implementierung eines Helden: Mithilfe einer "Elite" kann man nun einen Helden anheuern, der selbstständig in den Kampf zieht und bei mehreren getöteten Gegnern eine Stufe aufsteigt und so besser wird. Zudem kann man die Rüstung, die Nahkampfwaffe und die Armbrust des Helden verbessern - so wird der Held eine effektive Waffe gegenüber dem Gegner. Außerdem kann der geneigte Spieler am Anfang des Spieles beim Spielverwalter einige Spezial-Optionen (wie das Ausschalten von Söldnern oder das Spawnen von mehr Soldaten) aktivieren und wichtige Ereignisse werden nun durch eine Ansagerin dem Spieler mitgeteilt.

    Features:
    - Total Conversion, daher Umwandlung vom klassischen Gothic in ein Echtzeitstrategiespiel und Managersimulation
    - Ähnlich einem Moba, indirekte Teilnahme des Spielers
    - Basisaufbau
    - Diverse Karten
    - Einführung einer "Helden"-Einheit
    - Vier Fraktionen (Paladine, Drachenjäger, Templer und Untote)
    - Neue Fraktion (Untote)
    - Neue Musik


    GoMoN Preview
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    "Gomon" ist hauptsächlich inspiriert von Pokémon. Es geht darum, in Rundenkämpfen mit euren Monstern andere Trainer und Monster zu besiegen. Ihr selbst wählt dazu die Angriffe eurer Gefährten aus bzw. gebt Items oder führt andere Aktionen aus. In der Preview-Version gibt es eine erste Version eines Multiplayers, der es ermöglicht, dass zwei Spieler mit ihren Teams gegeneinander antreten.
    Nach Spielstart könnt ihr euch zuerst einen Nutzernamen und Passwort für die Multiplayeraktionen überlegen. Danach dürft ihr euch entscheiden, welches Geschlecht euer Hauptcharakter haben soll. Die Vorteile des jeweiligen Geschlechts werden euch dabei angezeigt.
    Ihr startet am Eingang einer Siedlung. In der einen Richtung erwarten euch Trainer mit unterschiedlichen Monstern und Taktiken, die euch zeigen sollen, was euch im Hauptspiel alles erwartet. In der anderen Richtung lauern jede Menge wilde Monster, die euch am Anfang noch ganz schön zusetzen können. Das Limit an Monstern, die ihr gleichzeitig bei euch tragen könnt, liegt in der Demo bei 3. Gegen Trainer kämpfen alle eure Monster gleichzeitig, in Kämpfen gegen wilde Monster nur das Monster an erster Stelle.
    Im Multiplayer-Modus sind 1-gegen-1-Kämpfe möglich. Sprecht den Hexenmeister an und wählt den Online-Kampf aus. Das Spiel prüft nun jede Sekunde, ob ein Gegner für euch zur Verfügung steht (sprecht euch also am besten vorher mit jemandem ab).

    Installation:
    Nach der Modinstallation beginnt die Installation für ein Windows-Redistributable. Dies wird für alle Online-Aktionen im Spiel benötigt.

    Steuerung:
    - Unter "N" (bzw. eure Taste für das Logbuch) und "Allgemeine Infos" findet ihr Hinweise zur Steuerung.
    - Mit "H" öffnet ihr den Verwaltungsbildschirm für eure Monster, in dem ihr Reihenfolge, Standard-Attacken etc. einstellen könnt.
    - Mit "B" (bzw. eure Taste für den Statusscreen) ruft ihr den Statusscreen eines Monsters auf und könnt mit den Pfeiltasten (hoch und runter) zwischen den Monstern in eurem Team wechseln bzw. mit rechts und links zu euren "eingelagerten" Monstern wechseln.
    - Im Inventar befinden sich alle Items, die ihr findet oder kauft. Wenn ihr sie benutzt, werdet ihr gefragt, welchem Monster sie zugute kommen sollen.
    - Wenn ihr euch beim Hexenmeister für ein Online-Spiel angemeldet habt, euch aber "ausloggen" wollt, drückt "M".

    Features:
    - 6 Trainer
    - zufällig spawnende wilde Monster
    - drei neue Musikstücke zur Kampfuntermalung
    - etwa eine halbe Stunde Spielzeit
    - Multiplayermodus (Kämpfe gegeneinander möglich)


    Hier müsste jemand sich mal ansehen, wie es mit dem Multiplayer eigentlich aussieht. Also, ob er noch aktiv ist.


    Bei Carnage Graphic Patch bin ich mir gerade nicht sicher, warum bei der G2-Edition "Dragothic" als Autor steht. Hauptsächlich geht es von Mark56 aus. Vielleicht sollte man beide als Autor nennen.
    Der G1-Patch ist eigentlich auch für G2 verwendbar, solange die Objekte den selben Namen haben wie G1. (Yes. But it will affect only models, that have the same name as they had in Gothic 1. I plan to make special version more compatible with Gothic 2.) Ich würde die G2-Beschreibung einfach um einen Satz erweitern.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Carnage Graphic Patch ist eine Sammlung neuer Modelle und Texturen für Gothic. Es werden überwiegend Inventar-Gegenstände ersetzt. Dabei wurde wert darauf gelegt, dass die neuen Modelle detaillierter sind und zeitgleich nah an den Originalkonzepten bleiben. Die Modifikation ist nicht vollständig fertig und verändert daher nur einen Bruchteil der Gegenstände, so dass viele Objekte unverändert bleiben. In der Gothic 2-Version werden nur jene Items ersetzt, die auch bereits in Gothic 1 vorkamen.

    Referenzbilder (einfach aus G1 entnehmen) oder diese



    Bumshak
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    In der Modifikation Bumshak übernimmt man die Rolle des jungen Ork-Spähers Bumshak kurz nach dem Ende von Gothic 2. Als Späher wird man einem Außenposten nahe der Felsenfestung zugeteilt ist. Nach einigen einfacheren Aufgaben wird man zum Krieger befördert und nimmt eine entscheidende Rolle beim Erstürmen der Burg der Paladine und Sichern des Minentals ein.
    Man erhält für die Erfüllung von Aufträgen oder Überwinden von Gegnern keine Erfahrungspunkte und kann folglich nicht die Werte seines Charakters nach Belieben verbessern. Auch der Erwerb von neuen Waffen und Rüstungen ist nicht möglich. Stattdessen steigt der Held zu Beginn jedes der fünf Kapitel weiter in der Hierarchie der Horde auf und erhält entsprechend bessere Werte, Waffen und Rüstungen.

    - Erstmals aus Sicht der Orks
    - Stark kampflastig
    - Aufstieg in der Orkhierachie.
    - 5 Kapitel
    - 2h Spielzeit

    Bilder



    Respawnmod 0.5.0
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    In dieser Mod hat Bosper ab Level 10 eine neue Dialogoption mit der man bei Bedarf das Respawnen ein- und auch wieder ausschalten kann. Es werden alle Monster, die zu Beginn des Spiels am Leben waren und tot sind wieder eingefügt wenn man sich schlafen legt. In der Mod ist eine kleine Sprachausgabe für den Dialog mit Bosper enthalten.

    Hinweis: Hat man viele Monster getötet und Respawnen eingestellt so kann das Schlafen deutlich länger dauern als gewohnt!

    Fizzbans Scriptpatch der mehrere Bugs behebt ist in die Mod integriert.


    Serima Fisks Rache - Der Prolog
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Diese Modifikation war ursprünglich eine Tech-Demo und zugleich der Prolog zur Modifikation Serima Fisks Rache. Da das Konzept neu entworfen wurde, hat dieser Prolog nun nichts mehr mit dem Epos und Namensnachfolger "Serima - Die Herzen der Götter" gemeinsam.

    Story:
    Als Dieb verurteilt soll man mit einem Schiff zu der Kolonie in Khorinis gebracht werden. Auf See herrscht ein Unwetter und zu allem Überfluss kommt dem Sträflingsschiff noch ein voll beladenes Orkschiff in die Quere. Der Kapitän versucht auszuweichen und das Schiff zerschellt an einer Insel. Die Aufseher und die Sträflinge sind nun auf sich gestellt und müssen überleben.

    Features:
    • Neue Monster
    • Neue Texturen
    • Eine neue Welt
    • Sprachausgabe (mit Ork)
    • Epische Kämpfe
    • einfach gehaltenes Intro und Extro
    • Neues Mobsi
    • Verändertes Interface(prints)
    • Spielzeit von ca. 20min


    Bilder

    Alles außer Serima geadded, das muss ich erst einbauen.

    Wegen GoMoN Multiplayer weiß ich ehrlich gesagt selbst grad nicht. Theoretisch sollte er nicht funktionieren, hab da nichts geändert. Sollte die Vollversion noch jemals erscheinen, werde ich da den MP aber auf Spine umbauen, dann ist das besser

  17. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #17 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Serima ist jetzt auch drin, außerdem hab ich ein paar neue Mods eingebaut, hab die Liste oben aktualisiert.

    Was besonders cool wäre, wäre wenn Odyssee bis zum Patch-Release eine Seite hätte.

  18. Beiträge anzeigen #18 Zitieren
    Legende der Amazonen Avatar von Bisasam
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Beiträge
    8.465
     
    Bisasam ist offline
    Sag mal Bonne, ist Spine überhaupt kompatibel mit dem GMP?
    Jharkendar-Online ist nämlich basierend auf dem GMP R10 und beißt sich tierisch mit jeder anderen Mod. Sobald da eine zweite Moddatei im Ordner ist, gibts Bugs ohne Ende und Serverabstürze.
    Die Multiplayer sollte man daher unabhängig von Singleplayer-Mods halten.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette

  19. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #19 Zitieren
    Teutonic Team Avatar von Bonne6
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    11.223
     
    Bonne6 ist offline
    Zitat Zitat von Bisasam Beitrag anzeigen
    Sag mal Bonne, ist Spine überhaupt kompatibel mit dem GMP?
    Jharkendar-Online ist nämlich basierend auf dem GMP R10 und beißt sich tierisch mit jeder anderen Mod. Sobald da eine zweite Moddatei im Ordner ist, gibts Bugs ohne Ende und Serverabstürze.
    Die Multiplayer sollte man daher unabhängig von Singleplayer-Mods halten.
    Selbstverständlich funktioniert das, zumindest solange man Spine mit einer sauberen Gothic-Installation verwendet und Mods nur über Spine installiert. Die werden dann nämlich nur zum Spielen ins Gothic-Verzeichnis geschoben. D.h. wenn man Jharkendar Online spielt, dann ist nur die Mod-Datei davon drin, alle anderen nicht

  20. Beiträge anzeigen #20 Zitieren
    Legende der Amazonen Avatar von Bisasam
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Beiträge
    8.465
     
    Bisasam ist offline
    Na das ist ja schonmal was. (ich hab grad ein deja vu..)

    Dann musst du aber auch ClassicKhorinis aufnehmen.
    Ich war zwar mal im Team, aber vielleicht ist es besser wenn das ein aktuelles Mitglied macht.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette

Seite 1 von 5 12345 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide