Page 4 of 10 « First 12345678 ... Last »
Results 61 to 80 of 190
  1. #61 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,858
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Ja, ist es.
    Ich mag es überhaupt nicht leiden, wenn jemand lügt und betrügt.
    Und ist natürlich so viel wichtiger, als eine Sloane die Leuten verprügeln lässt, weil sie nicht ihr Schutzgeld an Sloane bezahlen können. Auch zum Tode.
    Oder das Kadara mit ihrer Oblivion Droge überschwemmt.
    Nicht zu vergessen, das sie für Unruhe unter den Angarra sorgt, deren Siedlung Kadara mal war.

    Dagegen ist Reyes so ein schlechter Mensch.

    Ach ja mir ist völlig egal, ob Sloane eine Frau ist oder nicht. Ihre Herrschaft muss enden. Wie ist egal.
    Reyes mag unfair gespielt haben, aber eins muss du ihn auch zu Gute halten. Reyes hat die Tote (soweit wir es wissen) nur auf Sloane begrenzt.
    Und er hat ihren turianischen Bodyguard ins Gefängnis werfen lassen, obwohl alle anderen (darunter auch die offiziell herrschende Angarra) es besser gefunden hätten,
    wenn er tot wäre.
    Smiling Jack is offline Last edited by Smiling Jack; 04.04.2017 at 23:56.

  2. #62 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Smiling Jack View Post
    Und ist natürlich so viel wichtiger, als eine Sloane die Leuten verprügeln lässt, weil sie nicht ihr Schutzgeld an Sloane bezahlen können. Auch zum Tode.
    Oder das Kadara mit ihrer Oblivion Droge überschwemmt.
    Nicht zu vergessen, das sie für Unruhe unter den Angarra sorgt, deren Siedlung Kadara mal war.

    Dagegen ist Reyes so ein schlechter Mensch.
    Stimmt, ein berüchtigter Schmuggler wie Reyes hat natürlich eine Schneeweiße Weste.
    Nur weil du nicht SIEHST was er alles getan hat, ist er kein Engel.

    Achtest du auf Nexusnachrichten? Oder kommt das nur wenn man Sloan beschützt hat?

    Der liebe Reyes ist nicht, wie er sagt, ein niemand der einfach hier was sein wollte. Er hat die AI genutzt um sich in der Milchstraße dünn zu machen. Später, in Andromeda, da bot sich Kadara schön an, da Sloan nicht gerade beliebt war, um sich eine schöne Position zu sichern. Er hat einfach nur eine günstige Gelegenheit beim Schopf gepackt, glausbt du ernsthaft das macht er weil ihm das Wohl der anderen am Herzen liegt? Wo war er denn als Sloan die kett besiegte, weil diese die Angara abschlachteten? Achja, - nicht da! Er war am Aufstand nichtmal beteiligt, ihm kams einfach sehr gelegen, also zog er mit. Er ist schmierig.

    Meinst du die von der AI hätten einen Verbrecher durchgeschleust? Einen Schmuggler?
    Jemand wie er, auf dessen Wort kein Verlass ist, das sieht man beim Duell, hat es Faustdick hinter den Ohren.

    Er ist kein uneschriebenes Blatt, und genau genommen ist er dir im Anschluss nichtmal was schuldig. Ihm hast du nicht das Leben gerettet, du hast einfach nur ihm zuliebe weggesehen.

    Nicht zu vergessen, das sie für Unruhe unter den Angarra sorgt, deren Siedlung Kadara mal war.
    Du meinst die Angara, die ohne Sloan garnicht mehr leben würden?
    Sie ließen zu, dass Sloan sitzt wo sie jetzt sitzt, weil sie ihr ihr verdammtes Leben zu verdanken hatten.
    Ohen sie gäbe es sie nicht mehr.
    Und wenn du das durch hättest was Sloan durch hat, hättest du auch rauhe Seiten, weil die dafür sorgen, dass du dein Leben überhaupt noch packst. Schau dir ihr Gesicht an, denkst du sie hat sich die Verletzungen selbst zugefügt?
    Last edited by The Cat Lady; 05.04.2017 at 00:03.

  3. #63 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,858
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Stimmt, ein berüchtigter Schmuggler wie Reyes hat natürlich eine Schneeweiße Weste.
    Nur weil du nicht SIEHST was er alles getan hat, ist er kein Engel.
    Habe ich das behauptet?
    Es gibt nicht nur Gut oder Böse. Reyes ist überhaupt nicht perfekt, aber wenn du ihn mit Sloane vergleichst,
    dann ist er mit Abstand das geringere Übel von den beiden.

    Der liebe Reyes ist nicht, wie er sagt, ein niemand der einfach hier was sein wollte. Er hat die AI genutzt um sich in der Milchstraße dünn zu machen. Später, in Andromeda, da bot sich Kadara schön an, da Sloan nicht gerade beliebt war, um sich eine schöne Position zu sichern. Er hat einfach nur eine günstige Gelegenheit beim Schopf gepackt, glausbt du ernsthaft das macht er weil ihm das Wohl der anderen am Herzen liegt? Wo war er denn als Sloan die kett besiegte, weil diese die Angara abschlachteten? Achja, - nicht da! Er war am Aufstand nichtmal beteiligt, ihm kams einfach sehr gelegen, also zog er mit. Er ist schmierig.
    Und das macht den jetztigen Zustand unter Sloane so viel besser?

    Ihm hast du nicht das Leben gerettet, du hast einfach nur ihm zuliebe weggesehen.
    Und trotzdem unterstützt er einen im Endkampf.

    Du meinst die Angara, die ohne Sloan garnicht mehr leben würden?
    Sie ließen zu, dass Sloan sitzt wo sie jetzt sitzt, weil sie ihr ihr verdammtes Leben zu verdanken hatten.
    Ohen sie gäbe es sie nicht mehr.
    Eine wirklich tolle Verbesserung, wenn du als einheimische Angarra Schutzgeld an Sloane bezahlen muss, damit du nicht stirbt.
    Oder andere Angarra so abhängig von Oblivion machst, das sie total fertig sind.

    Und wenn du das durch hättest was Sloan durch hat, hättest du auch rauhe Seiten, weil die dafür sorgen, dass du dein Leben überhaupt noch packst. Schau dir ihr Gesicht an, denkst du sie hat sich die Verletzungen selbst zugefügt?
    Ist doch scheißegal wie sie im Gesicht aussieht. Es gibt keine Rechtfertigung für ihre Diktatur in Kadara Port.
    Smiling Jack is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Swiss Quality  Butzilla's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    17,172
    In meinen Augen ist die Wahl hier eh eher die nach dem kleineren Übel. Wenn ich persönlich alle Möglichkeiten offen hätte, würde ich keinen von beiden wählen. Da ich aber zwischen Reyes und Sloane wählen muss, nehme ich lieber Reyes, der zwar lügt, allerdings der Nexus und den Bewohnern von Kadara gegenüber freundlicher gestimmt ist.

    Sloane führt ein typisches Gewaltsregime/Militärdiktatur. Jeder der auf meiner Seite und für mich ist wird belohnt mit Boni, alle anderen müssen leiden und sich zu Tode schuften. De Befürworter werden in die hohen Positionen gehieft und so "belohnt". Wer in Kadara Port leben will, der muss Schutzgeld zahlen, sonst wird er in die Slums, oder in die Badlands verbannt, also quasi ein Tod auf Zeit. Zudem strebt sie obendrauf noch einen Krieg mit der Nexus an, was für die Sache meines Pathfinders auch nicht grad sinnvoll ist.

    Reyes ist zwar "verlogen", allerdings ist er ja auch so ein bisschen etwas wie der Shadow Broker 2.0
    Seine Mittel sind nicht ehrbar, allerdings die Absichten die er hat. Seine Hauptmotivation scheint für mich zu sein, gegen das oben erwähnte Gewaltsregime vorzugehen und die Leute, welche darunter leiden zu entlasten und es fairer für alle zu machen. Auch teilt er seine macht mit einer Angara, um an dieser Front für Frieden zwischen den Angara und den Neuankömmlingen aus der Milchstrasse zu machen. Zudem hat er keine Probleme mit der Nexus und ist bereit zusammen zu arbeiten.

    Man darf halt auch in beiden Fällen nicht vergessen, dass es sich bei Kadara Port um quasi die Gangsterkolonie handelt. Keiner der dort an der Macht ist, ist der ehrbare Herrscher. Ist ähnlich wie mit Omega und Aria in der Shepard-Trilogie, die ist auch nicht komplett frei von Schuld, setzt auch teils grenzwertige Methoden ein um an der Macht zu sein, allerdings doch zum Wohle der Station und deren Bewohner. Somit stellt sich also eher die Frage, was ist für einen persönlich weniger das weniger grosse Übel.

    Deshalb war für mich die Wahl auf Reyes eigentlich keine Frage. Mit Sloane würde es früher oder später Krieg zwischen Nexus und Kadara oder auch noch mit den Angara geben. Dies ist nicht im Sinne meines Pathfinders, der eine friedliche Ko-Existenz anstrebt.

    @Cat und Jack:
    Ich denke ihr dreht euch in der Diskussion etwas im Kreis. So wie ich das sehe wertet ihr andere Bereiche der oben erwähnten Punkte als wichtiger oder eben weniger wichtiger. Ich denke ihr werdet dort wohl nicht auf einen grünen Zweig kommen und euch weiter im Kreis drehen. Daher täte eine Diskussionspause vielleicht gut.
    Butzilla is offline Last edited by Butzilla; 05.04.2017 at 08:37.

  5. #65 Reply With Quote
    Lehrling Fine's Avatar
    Join Date
    Mar 2017
    Posts
    10
    Es ist meiner Meinung nach schade, dass die Wahl zwischen Reyes und Sloane auf eine einzige Entscheidungssituation hinausläuft (auch wenn das natürlich vom Gamedesign her Sinn ergibt). Die Umstände zwingen einen dazu, eine ultimative Wahl zu treffen, die unumkehrbar ist (obwohl sie das nicht sein müsste - Reyes könnte Sloane sicherlich später auch auf anderem Wege aus dem Verkehr ziehen, oder andersherum). Das Schicksal Kadaras wird hier durch eine einzelne Situation festgelegt, was natürlich auch zu impulsiven Entscheidungen führen kann.

    Ich fand Reyes bis zu diesem Duell ganz in Ordnung: zwar schmierig und etwas zu verschlagen, aber seine Methoden waren okay. Seine Ziele eher nicht so, er sagt ja selber, dass er nach Andromeda kam, um mehr als nur ein einfacher Typ zu sein. Er will also Macht und hat auch aus diesem Grund das Kollektiv gegründet. Als dann aber sein Betrug bei dem Duell ans Licht kam, war er bei mir unten durch und meine Ryder musste einschreiten. Auf ihn geschossen habe ich allerdings nicht.

    Ich habe also nicht wirklich eine Entscheidung darüber getroffen, wer über Kadara herrschen soll, sondern meine Wahl aufgrund meiner Einstellung zu den beiden involvierten Charakteren getroffen. Reyes will betrügen? Nicht mit meiner Ryder. Dass das dazu führt, dass Sloane an der Macht bleibt, ist ein Nebenprodukt. Mal ganz davon abgesehen, dass ich sie eigentlich ganz sympathisch finde, nur ihre Methoden sind halt nicht ganz so angebracht. Immerhin ist am Ende der Hauptstory eine Annäherung so weit erfolgt, dass Sloane sogar in Meridian Port einen Auftritt hat (und sich dort frei bewegen darf). Man kann also davon ausgehen, dass sie ihre kriminellen Machenschaften entweder zurückgeschraubt hat oder ganz beendet hat.
    Fine is offline

  6. #66 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,991
    Reyes hilft ebenfalls bei der Schlacht. Er bleibt aber im Hintergrund und das ist völlig Ok für ihn.
    Nunja, ihr solltet langsam einen Sloan Thread auf machen, wenn ihr sie so toll findet. Hier finden wir Reyes toll.
    Dukemon is offline

  7. #67 Reply With Quote
    Waldläufer Prywin's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Sanktuario
    Posts
    195
    Ich hab mich für Sloane beim Duell entschieden, aus einem ganz einfachen Grund, bei ihr weis ich, wie sie herscht. Reyes is für mich jemand, dem man zu Macht verhilft und diese auch ausüben und nicht mehr hergeben will, was zu 99% noch schlimmer wird als davor. Reyes will jemand mit Macht sein und keine Marionette der Nexus. Was meint ihr, wie der woll herscht? Erst wird er so tun, als ob er kooperativ ist, doch sobald sich seine Macht auf Kadara gefestigt hat, wird er sein Wahres ich zeigen und alle aus dem Weg schaffen, die seine Position bedrohen.

    Hätte ihn unterstützt, hätte er diese Sch...e nich beim Duell abgezogen. Jetzt hat er n Andencken in seinem Hinterteil von meiner Ryder.

    @ The Cat Lady: Wegen Solas, den konnten nich mal meine Elfen ertragen.

    @Dukemon: Bei den beiden fühl ich mich eher wie, zwischen Cholera und Pest zu entscheiden.
    Prywin is offline Last edited by Prywin; 05.04.2017 at 11:44.

  8. #68 Reply With Quote
    Ritter Eandril's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Heleus Cluster
    Posts
    1,902
    Quote Originally Posted by Dukemon View Post
    Nunja, ihr solltet langsam einen Sloan Thread auf machen, wenn ihr sie so toll findet. Hier finden wir Reyes toll.
    Nö. Hier geht es nicht darum ewig nur zu schreiben, wie toll Reyes ist und wie super seine Romanze ist usw... Hier sollte eben auch Platz sein, über Themen um ihn herum zu diskutieren, und Reyes vs. Sloane gehört da definitiv mit rein. Und wenn jemand nun der Meinung ist, dass Sloane sympathischer/vernünftiger/besser ist als Reyes, dann sollte derjenige das auch problemlos schreiben dürfen.
    Eandril is offline

  9. #69 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Prywin View Post

    Hätte ihn unterstützt, hätte er diese Sch...e nich beim Duell abgezogen. Jetzt hat er n Andencken in seinem Hinterteil von meiner Ryder.
    Du auch?
    Bist jetzt schon der zweite, der hier schreibt, er hat seinen Betrug nicht durchgehen lassen, ihm aber trotzdem nachgeschossen.
    Ich versteh zwar warum, und er hätte es auch wirklich verdient.

    Aber er war UNBEWAFFNET als er floh, und somit, weil er sich eh feig verpieselt hat, war er für keinen eine Gefahr. Dann noch hinterherzuschießen, ist böse, echt böse. Ich kann irgendwie nicht einerseits einschreiten, weil er betrügen will, dann aber selbst ein Arschloch geben kurz darauf, weil ich einen unbewaffneten ängstlichen Reyes, der sich vermutlich beim Wegrennen schon in die Hose machte, noch anschieße.

    Nach seiner rotzfrechen Mail auf der Tempest, wünsche ich ihm zwar alles schlechte dieses Universums, aber nein, auf ihn schießen geht nicht. Schmierlappen hin oder her. Mit Bewaffnung hätte ich eine Ausrede, aber Sloan schoss ihm die Waffe aus der Hand.

    @ The Cat Lady: Wegen Solas, den konnten nich mal meine Elfen ertragen.
    Wer, außerhalb überzeugter Solavellans, könnte dir das verdenken.
    Last edited by The Cat Lady; 05.04.2017 at 12:11.

  10. #70 Reply With Quote
    Waldläufer Prywin's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Sanktuario
    Posts
    195
    Nö, er hatte ne Carnifex, nur nich gezogen. Leider is die dann aber mysteriöserweise als er davonläuft, nich mehr zu sehen.
    Prywin is offline

  11. #71 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Prywin View Post
    Nö, er hatte ne Carnifex, nur nich gezogen. Leider is die dann aber mysteriöserweise als er davonläuft, nich mehr zu sehen.
    Führ mich nicht in Versuchung.....

    Edit: Nein, selbst wenn er wirklich noch eine Carnifex hatte, er hat sie nicht gezogen und lief weg. Ich schätze das Spiel gibt mir keine Grundlage, ihm ein zweites Loch in den Arsch zu schießen, ohne mich dabei wie ein Arsch zu fühlen.

  12. #72 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,858
    Quote Originally Posted by Prywin View Post
    Reyes is für mich jemand, dem man zu Macht verhilft und diese auch ausüben und nicht mehr hergeben will, was zu 99% noch schlimmer wird als davor.
    99% schlimmer?
    Dir ist schon klar was Sloane macht?

    Reyes will jemand mit Macht sein und keine Marionette der Nexus. Was meint ihr, wie der woll herscht? Erst wird er so tun, als ob er kooperativ ist, doch sobald sich seine Macht auf Kadara gefestigt hat, wird er sein Wahres ich zeigen und alle aus dem Weg schaffen, die seine Position bedrohen.
    Sloane ist Machthungrig, hasst die Nexus und befördert die Leute dir ihr loyal sind und nicht die was können.
    Reyes wünscht sich Handelsbeziehung mit der Nexus und verlangt im Gegensatz zu Sloane kein Schutzgeld für den Außenposten.
    Desweiteren bleibt er mehr im Schatten und lässt die Angarra herrschen, weil er im Gegensatz zu Sloane keinen Wert darauf liegt
    öffentlich als offizieller Herrscher von Kadara dazustehen.

    Hätte ihn unterstützt, hätte er diese Sch...e nich beim Duell abgezogen. Jetzt hat er n Andencken in seinem Hinterteil von meiner Ryder.
    Ach ja das ist ja so ein Unding was Reyes da macht und wiegt natürlich all die Verbrechen, die Sloane begangen hat, miteinander auf.

    Das einzige was mich stört, das Ryder Sloane nicht persönlich töten darf.
    Smiling Jack is offline

  13. #73 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Smiling Jack View Post

    Das einzige was mich stört, das Ryder Sloane nicht persönlich töten darf.
    Du tötest sie doch indem du wegsiehst. Nicht persönlich, aber hintenrum. Da kann dein Ryder Reyes die Hand geben.
    Wer wegsieht, ist Mittäter.

    Der Scharfschütze war das Werkzeug eurer Niederträchtigkeit. Also nicht deiner, schon klar. Das "euer" bezogen auf Ryder + Reyes.
    Last edited by The Cat Lady; 05.04.2017 at 13:38.

  14. #74 Reply With Quote
    Ritter Eandril's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Heleus Cluster
    Posts
    1,902
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Du tötest sie doch indem du wegsiehst. Nicht persönlich, aber hintenrum. Da kann dein Ryder Reyes die Hand geben.
    Wer wegsieht, ist Mittäter.
    In diesem Fall bin ich nur zu gerne Mittäter - andersrum bist du dann auch Mittäter, wenn unter Sloanes Regime mal jemand zu Tode geprügelt, durch Schutzgeld-Erpressung ruiniert, wegen irgendeiner Kleinigkeit verbannt, oder von Drogen abhängig gemacht wird. So rum kann man das dann auch betrachten

    Mal so nebenbei gefragt, waren deine Shepards tendenziell mehr Paragon oder Renegade?
    Eandril is offline

  15. #75 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Eandril View Post
    In diesem Fall bin ich nur zu gerne Mittäter - andersrum bist du dann auch Mittäter, wenn unter Sloanes Regime mal jemand zu Tode geprügelt, durch Schutzgeld-Erpressung ruiniert, wegen irgendeiner Kleinigkeit verbannt, oder von Drogen abhängig gemacht wird. So rum kann man das dann auch betrachten
    Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Sloane wird tatsächlich erschossen. Ich sehe aber wenn man den Betrugsversuch vereitelt, danach keinen mehr, der zu Tode geprügelt wurde. Im Gegenteil der Deal lautet, keine Hinrichtungen mehr. Und sie, wie sie nochmal schriftlich bestätigte, hält sich an den Deal.

    Komm mir dann damit, wenn sie sich nicht an den Deal hält. Dann stimm ich zu, dann ist meine Ryder Mittäter.

    Mal so nebenbei gefragt, waren deine Shepards tendenziell mehr Paragon oder Renegade?
    Kommt aufs Geschlecht an. Meine Malesheps waren Renegade, der war auch in ME3 fast allein auf der Normandy. Sein Ende war Refusal.

    Meine Femsheps sind Paragon, die spiel ich einfach immer so, wie ich selbst auch entscheiden würde in entsprechender Situation. Ihre Enden waren immer Paragon Kontrolle. Also die Szene bei der Shep-KI betont sie will die Galaxie beschützen, die Opfer des Krieges in Erinnerung behalten, und beim Aufbau helfen.

    Ich hab zwar überlegt mit meinem Maleshep Renegade Kontrolle zu wählen, das klang aber so schlimm und gruselig, dass ich mich auf Refusal festlegte. Passt auch besser zu ihm, keiner KI vertrauen, und lieber drauf schießen. War sonst ja auch immer sein erster Reflex, bevor diskutiert wird, tuts auch ne Kugel. Die Aktion von Reyes hätte mein guter alter Renegade-Shep, sicher auch befürwortet.
    Last edited by The Cat Lady; 05.04.2017 at 13:51.

  16. #76 Reply With Quote
    Held Smiling Jack's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    5,858
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Du tötest sie doch indem du wegsiehst. Nicht persönlich, aber hintenrum. Da kann dein Ryder Reyes die Hand geben.
    Wer wegsieht, ist Mittäter.

    Der Scharfschütze war das Werkzeug eurer Niederträchtigkeit. Also nicht deiner, schon klar. Das "euer" bezogen auf Ryder + Reyes.
    Niedertracht bei Sloane?
    Kadara tut man einen großen Gefallen, wenn Sloane tot ist.
    Und wie es passiert, ist vollkommen egal.

    Oder ist es moralisch vertretbarer, wenn Sloane weiter prügeln, morden, Schutzgeld betreibt und Drogen verkaufen lässt?
    Smiling Jack is offline

  17. #77 Reply With Quote
    Ritter Eandril's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Heleus Cluster
    Posts
    1,902
    Quote Originally Posted by The Cat Lady View Post
    Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Sloane wird tatsächlich erschossen. Ich sehe aber wenn man den Betrugsversuch vereitelt, danach keinen mehr, der zu Tode geprügelt wurde. Im Gegenteil der Deal lautet, keine Hinrichtungen mehr. Und sie, wie sie nochmal schriftlich bestätigte, hält sich an den Deal.
    Weißt du das als Spieler vorher? Wenn ich jetzt nicht vollkommen daneben liege, nein. Damit ist dein Stand vor dem "Duell", dass unter Sloane alles so weiter läuft wie bisher, womit du dich bereitwillig zum Mittäter für solche Dinge machen würdest.
    Eandril is offline

  18. #78 Reply With Quote
    The Cat Lady
    Gast
    Quote Originally Posted by Eandril View Post
    Weißt du das als Spieler vorher? Wenn ich jetzt nicht vollkommen daneben liege, nein. Damit ist dein Stand vor dem "Duell", dass unter Sloane alles so weiter läuft wie bisher, womit du dich bereitwillig zum Mittäter für solche Dinge machen würdest.
    Natürlich weiß ich das als Spieler vorher nicht.
    Aber wie ich dir schonmal gesagt hab, weißt du als Spieler auch nicht dass Reyes wenn man seinen Betrugsversuch vereitelt feig abhaut, statt sein Duell ehrlich weiterzuführen.
    Und wie ich dir ebenfalls bereits gesagt habe, ich bin im übrigen nichtmal mehr die einzige hier die das gesondert betonte:
    Die Entscheidung trifft das Spiel, weil im Moment wo die Entscheidung getroffen wird, Wurst wen man nun lieber hat, wird nur abgefragt, ob man bei Betrug zusieht, oder nicht. Es ist praktisch eine simple paragon vs renegade Entscheidung. Wem Fairness nicht wichtig ist, der schaut weg. Für die die bei sowas nicht wegsehen, sank Reyes in dem Moment ins bodenlose.
    Was man vorher weiß oder nicht weiß, spielt keine Rolle, weil nicht abzusehen war, dass das simple dafür sorgen dass alles fair abläuft, die Entscheidung bereits fällt.
    Entscheidend ist was DANACH passiert.

    Wenn du mit Sloane später zurück bist wird klar gesagt: KEINE Hinrichtungen mehr.
    Und sie stimmt zu, es wurmt sie, aber sie stimmt zu. Was nicht zuletzt auch Reyes den Arsch rettet, man kann sich ausmalen dass sein Kopf der nächste gewesen wäre, den Sloan als Willkommensgruß ausgestellt hätte.

    Auch später während Reyes nur stichelt und lästert, bestätgt Kelly via Mail nochmals den Deal. Sie betont bereits als Reyes gerade geflohen ist, obwohl man ihm nicht Nachschoss, dass sie der AI noch immer nicht traut, aber Sara schon.

    Sie gab mir keinen Grund an ihren Worten zu zweifeln, denn es wurde niemand mehr hingerichtet. Wenn sie es aber täte, dann würde das natürlich aufs Konto von Ryder gehen. Bis dahin aber, seh ich keinen Grund ihr nicht zu trauen.
    Zumal Ihre Bindung an Ryder enger ist, als die zwischen Reyes und Ryder.
    Sloan war nie freundlich, aber trotzdem hat Sara nicht zugelassen dass Reyes sie linkt, Sloane verdankt ihr ihr Leben.
    Im Gegensatz dazu ist Reyes Ryder erstmal nichts schuldig, was hat er schon getan als ebenso wie er selbst, zugesehen, wie beschissen wird.

    Gerade das würde mir zu denken geben, die AI würde ihn sofort einbuchten, er ist ein Verbrecher, und noch dazu ein großer Fisch. Das Wort "berüchtigt", nutzt man nicht für kleine Banditen. Er ist ein berüchtitger Schmuggler, hat sich vermutlich durch Schmiergeld ins AI-Projekt gebracht, hat auf seine Chance gewartet, und sie genutzt, wenn man ihn ließ.
    Er ist nicht verlässlich, er lügt und betrügt. Sojemand würd ich ja nichtmal glauben, wenn er sagt heute ist das Wetter schön.

    Sloane mag ihre Fehler haben, oder gehabt haben, aber man weiß bei ihr woran man ist.
    Last edited by The Cat Lady; 05.04.2017 at 14:19.

  19. #79 Reply With Quote
    Waldläufer Prywin's Avatar
    Join Date
    Oct 2012
    Location
    Sanktuario
    Posts
    195
    Geb deiner Ausführung komplett recht Cat. Beim ersten Spieldurchgang weis doch keiner was geschieht, auser man spoilert sich vorher im I-Net und das glaub ich, is bei den wenigsten hier im Forum der Fall. In dem Moment wo ich den Scharfschützen sah, hat Reyes bei mir einfach verkackt. Ganz ehrlich, mit sowas hab ich eher von Sloane gerechnet, als von Reyes.
    Prywin is offline

  20. #80 Reply With Quote
    Lehrling Fine's Avatar
    Join Date
    Mar 2017
    Posts
    10
    Die Situation, in der man sich zwischen Reyes und Sloane entscheiden muss, macht meiner Meinung nach den Unterschied. Man kommt dorthin und wird von der Sache überrascht (zumindest einige, wie ich, hatten das von Reyes nicht erwartet). Man ist geschockt, verärgert, oder so, und dann trifft man eine impulsive Entscheidung (man hat ja nur Sekunden um sich zu entscheiden). Mein Gedankengang war da: Hee, der betrügt! Das geht nicht. Da mischt sich Sara jetzt aber ein.

    Deswegen ist es blöd, dass von sowas dann die Entscheidung abhängt, wer über Kadara herrscht. Hätte man in einer anderen Situation, beispielsweise an einem Verhandlungstisch, lange Zeit zum nachdenken gehabt und sich in Ruhe zwischen den beiden entscheiden können, hätte ich womöglich auch Reyes genommen (wegen der krummen Dinge, die Sloane abzieht).
    Fine is offline Last edited by Fine; 05.04.2017 at 14:48.

Page 4 of 10 « First 12345678 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •