Page 7 of 8 « First ... 345678 Last »
Results 121 to 140 of 150
  1. #121 Reply With Quote
    Moderator eis engel's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Location
    Im Schnee
    Posts
    4,973
    Quote Originally Posted by cami View Post
    Das habe ich mittlerweile so oft gelesen, daß dies mir ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheint...
    Ich hab es mir zumindest mal fest vorgenommen, ob es klappt, wird sich zeigen


    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    das liegt aber teilweise auch dran, das man irgendwann vergessen hat, das man das ein oder andere schon mal gesehen hat und denkt es wäre was Neues
    ... stimmt, da könnte was dran sein

    ~•~ Lavoriamo al buio per servire la luce... siamo assassini ~•~
    ~AC-Forum ~•~ AC-RPG ~•~ ME-RPG ~•~ Skyrim-RPG ~•~ TES Foren~
    eis engel is offline
  2. #122 Reply With Quote
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,965
    Was soll ich mir wünschen? Das sie kein neues Elder Scroll herausbringen und es bei Skyrim belassen? Wenn ich mir Fallout 76 ansehe, dann wird mir schlecht. Sehr schlecht.
    Pay Mods und Mikrotransaktionen. Aber es wird genug geben, die sich ein TES VI kaufen werden.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline
  3. #123 Reply With Quote
    Ehrengarde DocHoliday's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Posts
    2,092
    Einen halbgaren TES Online-Aufguss haben wir ja schon hinter uns (eigentlich ja sogar zwei, wenn man Blades auch noch mitzählt). Ich hoffe eigentlich, dass das Kapitel damit abgeschlossen ist und es dann irgendwann wieder ein richtiges Elder Scrolls gibt.

    Edit: Wenn es keinen Skyrim-Nachfolger gibt, bekommen wir garantiert kein neues gutes TES-Spiel. Wenn es einen gibt, besteht zumindest eine Chance.
    DocHoliday is offline
  4. #124 Reply With Quote
    Ritter Ortega1302's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    BaWü
    Posts
    1,000
    Meine TES-Zeit ist mit Skyrim beendet. Die können machen, was sie wollen.
    Ortega1302 is offline
  5. #125 Reply With Quote
    Auserwählter Chris Di Cesare's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    6,115
    Beruhigt euch mal Leute. Fallout 76 war einfach ein Test, der halt Schiefgegangen ist. Das haben sie aber gebraucht, um zu wissen, was sie nicht machen sollten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass TES VI ein sehr würdiger Nachfolger wird. Mit Starfield kommt ja noch ein Spiel zuvor. Ich denke mal, dort wird man sich schon mal einen groben Eindruck über die Zukunft machen können.

    Und bestätigt wurde noch gar nichts. Die einzige Aussage ist die, dass aufjedenfall der Fokus der Singelspiele bleiben wird. Ich gehe sogar von 1000% aus, dass Starfield und TES VI reine Singelplayer Spiele werden/bleiben.
    Chris Di Cesare is offline
  6. #126 Reply With Quote
    Auserwählter Chris Di Cesare's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    6,115
    Quote Originally Posted by Chris Di Cesare View Post
    The Elder Scrolls 6: Leak eines vermeintlichen Mitarbeiters soll Details enthüllen





    QUELLE: https://www.pcgames.de/The-Elder-Scr...lease-1344837/

    QUELLE 2: https://www.reddit.com/r/BethesdaSof...is_but_i_have/
    ALLES FAKE!!

    Die kürzlich aufgetauchten, sehr umfangreichen Informationen zu den Bethesda-Rollenspielen The Elder Scrolls 6 und Starfield waren Fake. Das hat der vermeintliche Insider selbst zugegeben. Er wollte die eingeschlafene Community der beiden Spiele etwas "aufwecken".

    Die angeblichen Leaks zu den Bethesda-Rollenspielen The Elder Scrolls 6 und Starfield hörten sich sehr gut an. Ein angeblicher Mitarbeiter des Entwicklerstudios erzählte vor allem bei TES 6 sehr ausführlich von den Ideen und Features hinter dem Spiel sowie zum Setting. Doch es war alles Fake.

    Alles nur erfunden

    "Ich denke es ist inzwischen offensichtlich, dass es ein Fake war", erklärte der User ToddIsMyMom über Reddit. "Die Community ist seit Wochen tot und mich dürstete es nach Neuigkeiten. Ich dachte, bestenfalls könnte es dazu führen, dass wirklich einige offizielle Informationen auftauchen. Im wahren Leben bin ich Bauinspektor bei einem staatlichen Wohnungsbaujob mit dem wohl langsamsten Kanalinstallations-Team, das ich je gesehen habe. Also hatte ich Zeit, Sachen aufzuschreiben. Und ich verschlinge die Lore von The Elder Scrolls. Also wusste ich genug darüber. Außerdem ist die Entwicklung von Videospielen ein Traum von mir und ich weiß genug, um nicht zu viele Fehler zu machen. Also habe ich diesen "Leak" veröffentlicht, um Spaß zu haben. Ich lebe eigentlich nicht weit von Rockville entfernt und fahre dort manchmal auf dem Weg zur Arbeit durch. Ich wollte sogar bei Bethesda vorbeifahren und ein Bild als "Beweis" machen..."
    https://www.pcgames.de/The-Elder-Scr...-fake-1345197/

    Chris Di Cesare is offline
  7. #127 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    1,232
    Vollpfosten
    Nienna is offline
  8. #128 Reply With Quote
    CKomet is offline
  9. #129 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,788
    Na klar haben wir das [nein, habe es auch erst jetzt gesehen, war ein Scherz]. Make Bethesda great again. https://www.giga.de/news/the-elder-s...n-einen-neuen/

    Todd’s “we don’t have the technology yet” comment a few years back was speaking about how we intend to have a world with no loading screens, save for entering dungeons, the player home, and fast traveling. Every city is to scale and doesn’t require a loading screen to enter....
    Zuuu geil.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 10.03.2020 at 20:54.
  10. #130 Reply With Quote
    Lehrling
    Join Date
    Jul 2019
    Posts
    13
    Was langsam mal aufhören dürfte, ist der himmelschreiende Blödsinn, dass einem die NPCs weismachen wollen, wie dringend diese Queste sei und dass man sich sofort auf den Weg machen müsse. Leute, wenn euer Spielprinzip seit fünf Serienteilen darin besteht, dass man sich in einer offenen Welt von tausend Nebenquesten ablenken lässt, wieso lasst ihr eure NPCs denn ständig das Gegenteil behaupten? Das soll ja schon in Oblivion so gewesen sein, angeblich aber nicht in Morrowind.

    Bei vielem mache ich mir die Hoffnung, dass die Dragonborn-Erweiterung von einer Lernkurve zeugt, die sich fortsetzt. Da gibt es kein "Beeilt Euch", und trotzdem ist die Bedrohung real und spürbar; es gibt keine Emporkömmlinge wie Delphine oder Brynjolf, die einen herumscheuchen, sondern die Leute bitten entweder artig um Hilfe oder sind einem wirklich überlegen; und was man tut, hat einen merklichen Einfluss auf die Welt, man wird von den Leuten wiedererkannt. Und man wird nicht der Chef von allem und jedem, ohne entsprechende Befugnisse zu bekommen.

    Schön wäre es auch, wenn Bethesda sich trauen würde, manchmal negative Konsequenzen für Handlungen einzubauen. Wenn ich Erzmagier werde, sollte das eigentlich meine Beziehungen zum Jarl von Winterfeste belasten; wenn ich in der Diebesgilde Bekanntheit erlange, müssten die Gefährten mich ablehnen. In Skyrim kann man praktisch nichts tun, von dem man selbst dauerhafte Nachteile hätte.

    Und zu guter Letzt: Veröffentlicht das Spiel nicht, bevor die Entwickler fertig sind. Das könnte sogar klappen, schließlich scheint man sich diesmal Zeit zu lassen.
    Ethruvisil is offline
  11. #131 Reply With Quote
    Ehrengarde DocHoliday's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Posts
    2,092
    Es gibt mal wieder einen weiteren angeblichen Leak mit Infos zu TES VI. Die Behauptungen klingen erstmal nicht vollkommen unrealistisch (inklusive dem Eindruck, dass man sich scheinbar mehr Gedanken zu Game-Mechaniken und spektakulären Schlachten beschäftigt, als mit guten Storys). VÖ soll demnach angeblich für das vierte Quartal 2024 geplant sein.

    [Video]
    DocHoliday is offline
  12. #132 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    1,232
    Na schaun mer mal. Is ja noch ein paar Tage hin
    Nienna is offline
  13. #133 Reply With Quote
    Veteran Texasdrummer's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Salzburg
    Posts
    688
    Auch wenn ein Traum in Erfüllung gehen würde... Richtige Schlachten in Elder Scrolls !!!.... stellt sich der Leak leider als ein weiterer Fake heraus: https://www.pcgames.de/The-Elder-Scr...a-TES-1348939/
    Texasdrummer is offline
  14. #134 Reply With Quote
    CKomet is offline
  15. #135 Reply With Quote
    Veteran Texasdrummer's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Salzburg
    Posts
    688
    Nun ja unpassend wäre es sicher nicht. Sie haben es ja schon in Skyrim versucht, wenn auch im "kleinen" Maßstab. Der Bürgerkrieg hätte ursprünglich viel dynamischer werden und zudem Kämpfe um Markarth, Riften, etc. beinhalten sollen (wurde aber dann großteils verworfen).
    Und da im nächsten TES der Krieg mit dem Aldmeri Bund wahrscheinlich erst richtig losgeht würde es sogar Sinn machen dass Beth sich diesmal wirklich Gedanken über die Umsetzung von größer angelegten Auseinanderstzungen macht, auch wenn es unwahrscheinlich ist. Natürlich ist das alles Wunschdenken meinerseits, da kommt einfach der Strategie-Fan in mir durch
    Texasdrummer is offline
  16. #136 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,586
    Kommt halt auf die Umsetzung an. Aber ehrlich gesagt mein Ding ist es weiterhin nicht. Aber das ist ja eh immer das Problem wenn viele Meinungen aufeinander treffen. Daher hoffe ich die Entwickler machen, das was sie für richtig halten, ohne zu sehr auf das zu hören was andere wollen. denn das geht ja meist schief
    Das wichtigste ist, denke ich, das es weiterhin so modifizierbar ist wie bisher, so das dann die Spieler selbst im nachhinein das selbst anpassen können was ihnen gefällt
    CKomet is offline
  17. #137 Reply With Quote
    Ehrengarde DocHoliday's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Posts
    2,092
    Quote Originally Posted by Texasdrummer View Post
    Auch wenn ein Traum in Erfüllung gehen würde... Richtige Schlachten in Elder Scrolls !!!.... stellt sich der Leak leider als ein weiterer Fake heraus: https://www.pcgames.de/The-Elder-Scr...a-TES-1348939/
    Man muss ihm lassen, dass es zumindest ein guter Fake war. Inhaltlich vorstellbar und ein paar nette Lore-Details eingebaut


    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    was bitte soll ich in einem SP bitte mit Massenschlachten? Sowas halte ich für total überflüssig und unsinnig.
    Kommt auf die Story an. Wenn man einen Krieg einbaut, dann sollte es auch nach Krieg aussehen. Da war der Bürgerkrieg in Skyrim halt schon ein "gewollt, aber nicht gekonnt" Moment. Ich hab die Questreihe zuletzt mal wieder gespielt und ohne Mods ist das in meinen Augen tatsächlich totaler Käse. Allein, dass man unmodifiziert ein Fürstentum erobert, indem man eine Handvoll Legionäre in einem Fort Kilometer von der Hauptstadt entfernt besiegt (mit den entsprechenden Mods kommt schon eher mal das entsprechende Feeling auf, aber meistens zerschießt mir das früher oder später das Spiel...ich glaube, ich habe noch nie einen Bürgerkrieg mit Mods abgeschlossen).

    Ich brauche nicht zwingend Massenschlachten in einem Rollenspiel, aber dann sollte man auch auf Story-Elemente verzichten, die Massenschlachten notwendig machen würden.
    DocHoliday is offline
  18. #138 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    75
    Endlich richtiges Klettern... Und wieder eine Fähigkeit "Athletik", um Laufen und Springen durch Übung verbessern zu können. Ein Dungeon, in dem man auch mal kraxeln, weit springen und sich an Felsvorsprüngen festklammern muss, wäre so viel atmosphärischer. Apropos Dungeons: BITTE keine Beleuchtung mehr, als ginge da täglich jemand durch und kümmere sich um die Kerzen. Ist unvorteilhaft für die berühmt-berüchtigte Immersion, meiner Meinung nach. Fackeln, andere Beleuchtungshilfen oder Nachtsicht (magisch oder angeboren) sollten wirklich notwendig sein!
    Außerdem wünsche ich mir mehr unterschiedliche Sprecher in der deutschen Version. Die Khajiit nächstes Mal gern ohne extremen russischen Akzent, dankeschön.
    J'Rasha is offline
  19. #139 Reply With Quote
    Abenteurerin Aspiria's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Flusswald
    Posts
    96
    Als TES-Spielerin (die letzten 3 Spiele) würde ich mir für das nächste Spiel wünschen, dass es atmosphärischer wird in den Dungeon. J´Rasha hat ja schon einige Punkte genannt, die dazu viel beitragen würden. Des weiteren finde ich, dass Bethesda sehr stark an den Missionen arbeiten muss, damit auch diese spannend gehalten werden. Die Kunst bei einer Mission ist es immer Spannung zu erzeugen, was nach meiner Ansicht in Morrowind und Oblivion besser gelungen ist als bei Skyrim.
    In Skyrim kommt man mitten in der Nacht problemlos in den Schlafraum eines Jarl, keine Wache hält einem auf. Das war in Oblivion nicht so und darauf sollte man auf jeden Fall wieder zurückgreifen. Was das Kopfgeld angeht, sollte man nur bis zu einer gewissen Höhe in Gold bezahlen können und was darüber hinausgeht, sollte grundsätzlich mit Knast bestraft werden.
    Ich könnte jetzt noch ewig weiterschreiben, aber vielleicht steht ja schon so manches im Thread, denn ich nicht ganz gelesen habe.

    MfG.
    Aspiria
    Aspiria is offline
  20. #140 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    9,119
    Ich wünsche mir, dass wir nach Hochfels gehen und den Adamant-Turm als wichtigen Storyteil haben. Ein großer Krieg ist für mich nicht nötig. Ich möchte die Bretonen kennenlernen, mehr in die Magie eintauchen und die Götterlore besser ausgeführt haben.

    Ein großes Problem der elder scrolls Reihe ist, dass sie Religion nicht gut rüberbringt.
    In gothic war das anders. Es gab ein Kloster mit Anhängern und innos war allgegenwärtig. Predigten, Einfluss auf die Dialoge usw. Gabs auch.
    Vielleicht sollte das Götterspektrum auch aufgeteilt werden und in jeder Stadt/provinz ist dann ein gott besonders präsent, der auch einfluss auf Dialoge hat. "Oh, innos. Was für ein Tag." "Bei maras gnade, nein." Oder "julianos hat mir einen ertragreichen Tag geschenkt." Um mal generische Beispiele zu nennen. So könnte man auch eine Handelsstadt (julianos), eine künstlerstadt (dibella), eine Genesungseinrichtung (mara) usw. Machen, welche den hauptaspekt einer gottheit hervorhebt und LEBT.

    Viele wünschen sich große Städte, aber ich glaube, man braucht keine 10km² um einen lebendigen Ort zu erschaffen. Man braucht nur eine bestimmte Fläche gut befüllen. Riesige plätze können das Spiel leer und künstlich wirken lassen und unnötige Laufwege produzieren. Gute gassenlabyrinthe können dagegen etwas größer wirken lassen als es ist. Sowieso sollte eine stadt natürlich wirken und mit seinem design fragen beantworten wie:
    Woher kriegen die Leute ihr Wasser?
    Woher kommt das Essen?
    Was für Berufe werden in dieser Umgebung besonders gebraucht?
    Welche Gefahren gibt es und wie schützen sich die Leute?
    Ein Ort sollte natürlich wachsen. Vom lebensspendenden Brunnen aus in der nähe wichtiger Ressourcen bis hin zur Stadtmauer, die Schutz bietet. Je nach Alter alte Gebäude einreißen und durch Zweckmäßiges ersetzen. Ich persönlich wünsche mir jedenfalls NICHT die Gramfeste zurück. Zu groß und zu leer und wieso haben die eine Kanalisation, wenn es weder fließend wasser, noch Toiletten gibt!?

    Silencium wünsch ich mir auch. Wieso quatscht jeder npc mich mit seinen Problemen an? Ich wollte bei der Alten Frau nur nen Ring kaufen und schon werd ich in die Verschwörung reingezogen.
    Wenn es sich um so kleine Dinge geht wie "Ihr wart doch sicher schon da und dort, habt Ihr vielleicht dies und das gesehen?" Dann geht das ja noch zumal man die Frage bei der Einsamkeit Alchemistin auch verneinen kann. Doch in 90% aller fälle sind das private Probleme in die ich ohne Möglichkeit zur Ablehnung reingezogen werde.
    Wenn man für die quest wenigstens den npc per dialog bearbeiten müsste oder sich in der taverne unauffällig anfreunden... das lässt alles so schlecht und künstlich erscheinen. Mag ich nicht.

    Institutionen sollten ihrem Namen gerecht werden. Die Akademie hat nur eine einzige Unterrichtsstunde nach der man in einen draugrverseuchten dungeon geschickt wird. Was soll das? Die lehrer sind auch nur automaten zum geld reinschmeißen. Ich möchte an questlines teilnehmen, die mir mehr über die natur der schule verrät. Warum gehe ich nicht mit colette nach winterfeste und praktiziere an kranken?
    Wieso erkunde ich mir phinis nicht eine ebene von oblivion?
    Warum muss ich mit tolfdir nicht durch eine höhle bei der man mit magierlicht, rüstungszaubern (gegen steinschlag) und unsichtbarkeit (kristallfallen) vorwärts kommt?
    Das ist doch verschenktes Potenzial.
    Die Bardenakademie ist auch so ein Fall.
    Furchtbar.

    Viel zu schneller Fraktionsaufstieg ist auch so ne sache. Ich hab EINE laufburschenquest gemacht, gehe mit Farkas in einen Dungeon und kenne sofort das Geheimnis des Zirkels. Eine quest später bin ich Mitglied. Und noch 2 später bin ich der herold. Wtf?
    Der zuhörer geht ja noch, immerhin dreht sich die quest darum, von den anderen akzeptiert zu werden.
    Trotzdem... wieso?

    Abschließend kann ich nur sagen: Mehr immersion, kein aufzwingen von quests und Gildenstellungen, die sich verdient anfühlen.

    Was die hauptquest angeht, sollte sie die gilden nicht zwingend voraussetzen sondern sich auf ein Ziel konzentrieren und dieses ordentlich beleuchten.
    Ich fand man wurd in skyrim viel zu viel durch die gegend gescheucht ohne wirklich gut in das thema einzutauchen.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette
    Bisasam is offline
Page 7 of 8 « First ... 345678 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •