View Poll Results: Sind die Geth in euren Augen ein 'Volk', auf gleicher Ebene mit organischen Lebewesen?

  • Ja, aber erst nach dem Upgrade in ME3

    7 17.07%
  • Ja, auch vor dem Upgrade schon

    27 65.85%
  • Nein, in meinen Augen sind es immer noch bloß Maschinen

    7 17.07%
 
Voters
41. You may not vote on this poll
Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 29
  1. #1 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,290
    Die Diskussionen wurden damals schon zuhauf geführt, aber meist im Kontext 'Geth vs Quarianer'.
    Und außerdem ist ME3 bald schon 5 Jahre her, mich interessiert einfach mal wie heute das Ergebnis aussieht.

    Also: Sind für euch die Geth (vor oder nach dem Upgrade in ME3) für euch ein vollwertiges Volk, auf selber Ebene wie organische Völker?
    Bitte auch sagen wieso (nicht).

    Werde mal 3 Optionen einfügen, wenn einem noch eine einfällt die man nehmen könnte würd ich sie im Nachhinein einfügen.
    Forenperser is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Cerberus's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Graufurt
    Posts
    762
    Ich halte die Geth für ein reines Maschinenvolk, das künstlich erschaffen wurden um eben die Aufgaben zu erledigen, die für die Quarianer zu gefährlich waren. Würden sie sich selbst erschaffen haben, würde ich sie als Volk bezeichnen.
    Cerberus is offline

  3. #3 Reply With Quote
    General Pain87's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Posts
    3,849
    So auf die Völker von ME gesehen und auch uns selbst in der realen Welt - es gibt keine Unterschiede zwischen Organischen und Maschinen.
    Beides muss erschaffen werden, auf seine Weise und unser Gehirn ist zwar Bioorganisch, aber in gewisser Weise auch eine Ansammlung von Elektronik. Wenn die Neuronen bei uns kaputt sind, warss das mit "unserer Persönlichkeit".
    Und selbst wir Menschen(wie alle intelligenten Organischen wohl) müssen lernen - was ist Schmerz, was ist gut für mich, was nicht. Wir müssen logisches Denken erlernen(Ja, dass hat man nicht einfach so ...), sonst wären Babys Albter Einsteins. Wir müssen soziale Interaktion erlernen, die NOrmen die wir von anderen verlangen und von denen wir sagen - dass macht jemanden "menschlich/echt". Diese Liste lässt sich endlos fortführen.


    Indem Sinne, ob vor oder nach Upgrade - Ja, die Geth sind ein Volk. Vor dem Upgrade sehen sie sich im Grunde als eine Person und danach ist jedes Programm eine P. Als ihr eigenständiges Denken einsetzte, war die Adoleszenz ihres Seins erreicht.
    Pain87 is offline

  4. #4 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,290
    Quote Originally Posted by Cerberus View Post
    Ich halte die Geth für ein reines Maschinenvolk, das künstlich erschaffen wurden um eben die Aufgaben zu erledigen, die für die Quarianer zu gefährlich waren. Würden sie sich selbst erschaffen haben, würde ich sie als Volk bezeichnen.
    Selbst erschaffen? Wie meinst du das? Entwickeln?
    Das haben sie ja getan. Aus einer simplen Arbeiter-KI zu einem selbstständig denkenden neuralem Netzwerk.

    Ebenso wie Menschen sich aus Affen entwickelt haben.
    Forenperser is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Ritter Cuauhtemoc's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Österreich
    Posts
    1,804
    Solange etwas nicht organischer Natur ist, bleibt es für mich eine reine Maschine.
    Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.

    François Marie Voltaire
    Cuauhtemoc is offline

  6. #6 Reply With Quote
    best seat in the house  DJ-Jäger's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Cronos-Station
    Posts
    8,050
    Old but gold

    Für mich waren die Geth ab dem Zeitpunkt mehr als Maschinen, als man das erste Mal gemerkt hat, dass sie so etwas wie ein kognitives Bewusstsein entwickeln. Darüber hinaus entwickeln sie sich stetig fort, scheinen Vorlieben und Meinungsverschiedenheiten zu entwickeln und sogar Existenzangst können sie empfinden. Das einzige, was sie vom organischen Leben unterscheidet, ist der Körper aus Fleisch und Blut, aber daran würde ich die Frage nach intelligentem Leben nicht allein fest machen.

    Also: Ja, die Geth sind für mich ein Volk.
    DJ-Jäger is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Höfundur
    Gast
    Da fällt mir folgender Satz von Alan Turing ein.

    Sage mir, was du glaubst, worin genau sich ein Computer von einem Menschen unterscheidet,
    und ich werde einen Computer bauen, der deinen Glauben widerlegt.

  8. #8 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Cerberus's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Graufurt
    Posts
    762
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Selbst erschaffen? Wie meinst du das? Entwickeln?
    Das haben sie ja getan. Aus einer simplen Arbeiter-KI zu einem selbstständig denkenden neuralem Netzwerk.

    Ebenso wie Menschen sich aus Affen entwickelt haben.
    Solange Maschinen nicht in der Lage sind, menschliche Eigenschaften wie Instinkte, Gefühle oder Ahnungen zu empfinden, sind und bleiben es für mich nur künstlich erschaffene Lebewesen.
    Cerberus is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,967
    Ahnungen sind doch nichts anderes als aus Erfahrung oder Berichten gesammelte Informationen die einem in Situationen helfen die Wahrscheinlichkeiten zu minimieren. Oder etwa nicht?
    Es wäre eine Rechenleistung zu dem eine KI ebenfalls im Stande ist. Die Geth haben ebenfalls Forschung betrieben, um Informationen zu sammeln um besser abwägen zu können, um Wahrscheinlichkeiten zu erfassen.

    Für mich sind die Geth ein Volk. Sie haben unterschiedliche Meinungen entwickelt und die Lautesten, die sich für die Mehrheit und als einzig wahre überlegende Denkweise betrachten, versuchen Gewaltsam die Kontrolle über ihr Volk zu erlangen, um ihnen ihren Willen gegen ihren Willen auf zu zwingen. Genau das machen auch Menschen, vorallem wenn sie unzufrieden sind und nicht bereit sind die Schuld und die Verantwortung bei sich zu sehen an sich selber zu arbeiten.
    Dukemon is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,945
    Nicht wirklich, vor dem Upgrade nicht und nach dem Upgrade weiß man auch nicht wie unabhängig bzw individuell sie wirklich sind.
    Im Vergleich zu Edi wirken sie selbst mit Upgrade eher einfach gestrickt aber ist auch nur ein Eindruck, letztlich wissen wir über die Geth (mit Upgrade) nichts. Nicht ob sie nun Empfindungen, Vorlieben, Konflikte oder eben alles andre haben was ein Intelligentes Wesen ausmacht, sowohl im positiven als auch im negativen.

    Ach wie schön wäre es doch wenn Bioware ein Mass Effect 4 Entwickelt wo man sehen könnte was aus den Geth wird, aber dazu fehlten ja die Eier ^^
    Virdo is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Cerberus's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Graufurt
    Posts
    762
    Quote Originally Posted by Dukemon View Post
    Ahnungen sind doch nichts anderes als aus Erfahrung oder Berichten gesammelte Informationen die einem in Situationen helfen die Wahrscheinlichkeiten zu minimieren. Oder etwa nicht?
    Es wäre eine Rechenleistung zu dem eine KI ebenfalls im Stande ist. Die Geth haben ebenfalls Forschung betrieben, um Informationen zu sammeln um besser abwägen zu können, um Wahrscheinlichkeiten zu erfassen.

    Für mich sind die Geth ein Volk. Sie haben unterschiedliche Meinungen entwickelt und die Lautesten, die sich für die Mehrheit und als einzig wahre überlegende Denkweise betrachten, versuchen Gewaltsam die Kontrolle über ihr Volk zu erlangen, um ihnen ihren Willen gegen ihren Willen auf zu zwingen. Genau das machen auch Menschen, vorallem wenn sie unzufrieden sind und nicht bereit sind die Schuld und die Verantwortung bei sich zu sehen an sich selber zu arbeiten.
    Eine KI oder eine Maschine wird nie in der Lage sein menschliche Empfindungen nachzuempfinden. Maschinen sind, wie du selber schreibst, programmiert etwas zu tun, eine gewisse Funktion zu haben. Hierfür wird meißt eine Sprache benutzt die aus 0 oder 1 besteht, also "ja" oder "nein", "wahr" oder "falsch".

    Unsicherheit, Skepsis, Angst, Furcht, ein ungutes Gefühl, das sind doch Gefühle die mich leiten, mehr oder weniger jedenfalls, und Maschinen, sei es nun Geth oder Industrieroboter, werden soetwas nicht empfinden.

    Aber darum geht es hier aber auch nicht. Die Frage ist ja, ob die Geth ein Volk sind, wie beispielsweise Quarianer, Turianer, Rachni oder Asari. Und das sind sie für mich nicht, weil einfach die Art und Weise Leben zu erschaffen grundlegend eine andere ist.

    Es ist für mich ein riesengroßer Unterschied ob ich in einer großen Fabrik jede Menge Platinen und Chips verlöte um Roboter (Geth) zu erschaffen, oder aber ob ich eine Bindung zu meinem Partner eingehe und das Vertrauen habe/fühle um mit ihm ein Kind zu zeugen.
    Cerberus is offline Last edited by Cerberus; 21.01.2017 at 12:37.

  12. #12 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,290
    Quote Originally Posted by Cerberus View Post
    Solange Maschinen nicht in der Lage sind, menschliche Eigenschaften wie Instinkte, Gefühle oder Ahnungen zu empfinden, sind und bleiben es für mich nur künstlich erschaffene Lebewesen.
    Gefühle können sie offenbar schon empfinden. Immerhin hatten sie
    a) Angst vor der Auslöschung
    b) Bewunderung für Shepard (N7 Rüstung)
    c) Mitleid mit den Heretics
    d) Reue falls die Quarianer ausgelöscht werden

    Und das fällt mir nur spontan ein.

    Maschinen sind, wie du selber schreibst, programmiert etwas zu tun, eine gewisse Funktion zu haben.
    Ja, und die Geth haben sich selbstständig von ihrer Programmierung weiter entwickelt.
    Forenperser is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,207
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    ... Also: Sind für euch die Geth (vor oder nach dem Upgrade in ME3) für euch ein vollwertiges Volk, auf selber Ebene wie organische Völker? Bitte auch sagen wieso (nicht). ...
    Na ja, schwer zu sagen. Nach dem Upgrade könnten sie sich auch zu Neo-Reapern weiterentwickeln, v.a. wenn sie sich mit den Quarianern vermischen sollten. Geth und Quarianer zusammen auf einer Welt zu lassen ist wohl nicht so schlau gewesen. Aber ok, sicherlich streitet niemand ab, das die Reaper Lebewesen waren (wenn auch ziemlich dämonisch).

    Nach dem Upgrade sind die Geth also sicherlich ein vollwertiges Volk, aber auf einer Ebene mit den anderen Völkern sind sie noch nicht. Hier kommt es darauf an wie viel sie von den Quarianern lernen (falls diese überlebten) oder halt von anderen lernen. Die Geth stehen erst am Beginn ihrer Reise, nicht am Ende. Wer weiß schon wo das endet? Leider wird diese durchaus spannende Frage nicht in ME-A beantwortet werden.

    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    ... Ja, und die Geth haben sich selbstständig von ihrer Programmierung weiter entwickelt.
    Na ja, aber deswegen sind sie noch kein Volk. Schon gar nicht "auf einer Ebene" mit den organischen Völkern. Man sollte nicht vergessen das die anderen Völker durchaus sehr alt sind und wirklich Bedeutendes geleistet haben. Auf dem Level sind die Geth noch lange nicht. Sie könnten eines Tages dahin kommen. Genauso gut könnten sie aber auch scheitern.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
    Alexander-JJ is offline Last edited by Alexander-JJ; 21.01.2017 at 22:56.

  14. #14 Reply With Quote
    Mal vas Idenna
    Gast
    In meinen Augen sind die Geth zur Zeit der Trilogie keine einfachen Maschinen mehr. Sie haben immerhin ein Bewusstsein und auch eine Form von Selbsterhaltungstrieb, der über den Rahmen ihrer ursprünglichen Programmierung hinausgeht. Ob sie nun auf derselben Stufe wie die anderen Völker sind... Ich denke, sie sind es nicht. Jedoch sind sie meiner Meinung nach trotzdem schützenswert, sprich keine simplen Maschinen, die man einfach ausschalten darf. Von daher sind die Experimente, die Talis Vater oder die Admiralin (Xen, oder wie hieß sie noch gleich?) an den Geth durchgeführt haben, in meinen Augen genauso verbrecherisch wie bspw. Tier- oder Menschenversuche.

    Nach dem Update sind sie den anderen Völkern noch ähnlicher geworden, da nun jeder Geth ein eigenes Bewusstsein besitzt. Ab dem Moment sind sie ziemlich auf Augenhöhe.
    Last edited by Mal vas Idenna; 22.01.2017 at 15:24.

  15. #15 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Cerberus's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Graufurt
    Posts
    762
    In meinen Augen sind die Geth definitv ein eigenes Volk, gar keine Frage, aber nicht auf der gleichen Ebene wie Völker der biologischen Abstammung, sei es Asari, Turianer, Kroganer oder die Salarianer.
    Cerberus is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Veteran Seonic's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Pendelt zwischen Rannoch und der Citadel
    Posts
    621
    Meiner Meinung nach sind die Geth definitiv ein eigenes Volk, sowohl vor dem ME3-Upgrade als auch danach. Vor dem Upgrade waren sie zwar eher eine Art kollektive Intelligenz die sich aber bereits weit über ihre ursprüngliche Programmierung hinaus entwickelt hat.
    Nach dem Upgrade haben sie sich dann von der kollektiven Intelligenz hin zu richtigen KIs mit individuellen Persönlichkeiten entwickelt. Wobei erste Anzeichen für Individualität auch schon vor dem Upgrade erkennbar sind, so sind die einzelnen Programme von Legion unterschiedlicher Meinung wie mit den Heretics zu verfahren ist.

    Insgesamt betrachtet waren die Geth schon seit ihrer Rebellion gegen die Quarianer eine eigene Spezies die sich von selbst weiterentwickelt hat, dabei spielt es auch keine Rolle ob sie synthetisch oder organisch sind denn rein sachlich betrachtet macht es keinen Unterschied ob ein elektrischer Impuls durch einen Prozessor oder durch Nervengewebe geleitet wird da dies nur eine Frage des verwendeten Materials darstellt.
    Seonic is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,765
    Quote Originally Posted by DJ-Jäger View Post
    Old but gold

    Für mich waren die Geth ab dem Zeitpunkt mehr als Maschinen, als man das erste Mal gemerkt hat, dass sie so etwas wie ein kognitives Bewusstsein entwickeln. Darüber hinaus entwickeln sie sich stetig fort, scheinen Vorlieben und Meinungsverschiedenheiten zu entwickeln und sogar Existenzangst können sie empfinden. Das einzige, was sie vom organischen Leben unterscheidet, ist der Körper aus Fleisch und Blut, aber daran würde ich die Frage nach intelligentem Leben nicht allein fest machen.

    Also: Ja, die Geth sind für mich ein Volk.
    Ja dieser Begründung kann ich voll und ganz zustimmen, sehe ich genauso.
    Geißel Europas is offline

  18. #18 Reply With Quote
    General Pain87's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Posts
    3,849
    Ja, es gibt viele die sich furchtbar was auf den Umstand einbilden, dass wir eine Intelligenz sind, die aus Klumpen von DNA besteht.^^ und man Maschinen ja erst Mal zusammenbauen muss, aber das ist mit organsichen Wesen nicht anders. Ob sie in einem Uterus heranwachsen, aus Eiern schlüpfen oder sonstwas - ohne dass "Konsturktionsmaterial" gibt es uns genauso wenig und wie ich in meinen anderen Post schon schrieb, müssen selbst wir alles erst Mal lernen und verstehen oder ist ein Baby in den ersten 2-3 Jahren intelligenter als zum Beispiel ein Hund?
    Babys folgen ihrem Instinkt, essen, schlafen, machen in die Windel und reagieren begrenzt auf Reize, dass wars. Ein echtes Bewusstsein mit Vorlieben entwickeln auch die erst, z.B. ob sie es mögen wenn jemand an ihrem Bauch furzgeräusche macht oder sie wippt. Ein intelligentes Bewusstsein kommt dann sowieso erst mit den Jahren der Heranreifung oder erinnert ihr euch alle noch wirklich was ihr so im Alter von 1-5 getrieben habt? Nicht anders ist es mit KIs - die müssen ja auch erst Mal mit dem Umstand klar kommen dass sie plötzlich da sind und Dinge verstehen und lernen können.

    Und wenn bei einem organischen Wesen die Synapsen versagen(Alzeimer) oder dass "Netzwerk" im Gehirn auf andere Weise Schaden nimmt, nützt es uns auch nichts mehr dass wir als klumpen Fleisch sowas wie Reize haben, mit denen wir Empfinden können.
    Pain87 is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Cerberus's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Graufurt
    Posts
    762
    Das künstliche Intelligenzen sich selbständig weiterentwickeln ist und bleibt Wunschdenken der Entwickler von BioWare und wahrscheinlich vieler "Fans" von den Geth. Eine Maschine kann sich nur soweit entwickeln, wie es von dem oder den Erbauern zugelassen wird. Sie kann nicht einfach Gefühle empfinden, wie beispielsweise, ich muss jetzt mal auf die Toilette, wenn dieses Gefühl nicht zwangsläufig einprogrammiert wurde.

    Und wenn dieses Empfinden, was in diesem Fall ja keines ist, einprogrammiert wurde, kann die Maschine diese Tätigkeit simulieren/ausführen, aber auch nur, weil der Erbauer das auch so gewollt haben.

    Alle Tätigkeiten die Maschinen ausführen oder machen, die sie mit biologischen Wesen vergleichbar machen, sind entweder einprogrammiert oder so vorgesehen.

    Ich denke das Kernproblem ist ein ganz anderes : Viele Menschen wünschen sich einen Partner, der eben nicht die menschlichen Eigenschaften von Menschen haben, sondern eben sich so verhält wie man es möchte. Maschinen können das, und können auch menschliches/biologisches Verhalten SIMULIEREN, aber nicht selbständig ausführen. Und das macht sie zwangsläufig zu Maschinen und keinen biologischen Lebewesen.

    Und wenn jetzt wieder jemand schreibt, Maschinen könnten ja lernen, ja, das können sie, aber auch nur insoweit das es der Hersteller zugelassen hat. Irgendwann endet die Programmzeile und das Programm braucht ein Update, das wieder vom Hersteller geschrieben werden muss, oder schon geschrieben wurde, je nachdem.
    Cerberus is offline

  20. #20 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,290
    Du argumentierst hier mit Maschinen aus dem Real Life

    Die Geth haben sich entwickelt. Das ist Fakt.

    Verstehe nicht wieso man jetzt versucht Fiktion und Realität zu vermischen.
    Forenperser is offline

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •