Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »
Results 81 to 100 of 400
  1. #81
    Neuling
    Join Date
    Oct 2016
    Posts
    9
    Quote Originally Posted by Michael Rüve View Post
    Die Schlacht von Shiroyama, um die es in dem Film vermutlich geht, ist keine Erfindung von Herrn Cruise oder seinem Regisseur. Die gab es wirklich:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Shiroyama
    http://militaryhistory.about.com/od/.../shiroyama.htm
    im Mittelalter waren Kanonen und andere Schusswaffen noch keines falls nahkampfwaffen überlegen. Sogar im 19ten Jahrhundert war es noch Glücksache mit einem Gewehr oder Revolver genau zu treffen. ein zig sie waren etwas durchschlagender. aber gegen eine Horde nahkämpfer war es für ein paar Kanonen nicht leicht die Stellung zu halten.
    Picard is offline

  2. #82
    Veteran Bjorn vom See's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Location
    Haltern am See
    Posts
    575
    Quote Originally Posted by Picard View Post
    im Mittelalter waren Kanonen und andere Schusswaffen noch keines falls nahkampfwaffen überlegen. Sogar im 19ten Jahrhundert war es noch Glücksache mit einem Gewehr oder Revolver genau zu treffen. ein zig sie waren etwas durchschlagender. aber gegen eine Horde nahkämpfer war es für ein paar Kanonen nicht leicht die Stellung zu halten.
    Kennst du die Schlacht von Balaklawa? Da ritten rund 670 Kavalleristen gegen Kanonenstellungen an. Nur 200 kamen an. Rund 200 starben, 100 waren verwundet, der Rest verlor seine Pferde, die unter den Reitern weggeschossen wurden. Aber nun genug offtopc. Schließlich ist das hier ein reiner Fragenthread.
    Bjorn vom See is offline

  3. #83
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    793
    Quote Originally Posted by ravenhearth View Post
    Die Konsolen-Versionen werden von PB selber entwickelt, parallel zur PC-Version.
    Ich frage mich ernsthaft, wie sie das bei ELEX schaffen (wollen)? Jagen sie ihren PC-code durch einen PC2PS4 Konverter, oder wie?
    (Das könnte zumindest die (behaupteten oder tatsächlichen, keine Ahnung) Qualitätsmängel bei R3 erklären.)
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  4. #84
    World of Elex  ravenhearth's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Aarhem (Issanûr)
    Posts
    3,935
    Welche Qualitätsmängel? Die Konsolen-Versionen wurden noch gar nicht gezeigt.
    ravenhearth is offline

  5. #85
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    793
    Du bist zu schnell. Hatte das schon korrigiert (s.o).
    Habe, wie gesagt, keine Ahnung, da ich keine Konsole besitze, sondern nur ein paar Bilder von der R3-Konsolenportierung gesehen hatte.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  6. #86
    Knight Jolly Jumper's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Location
    Wien
    Posts
    1,922
    Quote Originally Posted by tombom81 View Post
    Du bist zu schnell. Hatte das schon korrigiert (s.o).
    Habe, wie gesagt, keine Ahnung, da ich keine Konsole besitze, sondern nur ein paar Bilder von der R3-Konsolenportierung gesehen hatte.
    Die PS4 Umsetzung von Risen 3 soll angeblich merklich besser sein.

    Die vorherigen Konsolenports hatten vor allem 2 Probleme:
    - Viel zu wenig Speicher. Das ist gerade bei open world ein Riesenproblem gewesen. Nicht umsonst kommen auf der PS4 jetzt umfangreiche open-world Spiele wie HZD raus.
    - Externes Studio für die Ports. Das hat viele Nachteile: Die Kommunikationswege sind sehr viel länger, als wenn man einfach mal den Nachbarn fragt oder zuhört (vieles läuft wie überall informell). Und die PBs können von Beginn an die Einschränkungen der Konsole berücksichtigen, da das Know-How für die Konsolen jetzt auch im Haus ist. Und die Leidenschaft (=Motivation) für das Ergebnis ist bei internen Leuten sicher höher als bei einem externen Dienstleister.

    Beides hat sich geändert.
    No one expects the Gnomish Inquisition.
    Und es geht niemanden etwas an, dass ich nichts zu verbergen habe - AK Vorrat!
    Jolly Jumper is offline

  7. #87
    World of Elex  ravenhearth's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Aarhem (Issanûr)
    Posts
    3,935
    Quote Originally Posted by Jolly Jumper View Post
    Die PS4 Umsetzung von Risen 3 soll angeblich merklich besser sein.

    Die vorherigen Konsolenports hatten vor allem 2 Probleme:
    - Viel zu wenig Speicher. Das ist gerade bei open world ein Riesenproblem gewesen. Nicht umsonst kommen auf der PS4 jetzt umfangreiche open-world Spiele wie HZD raus.
    - Externes Studio für die Ports. Das hat viele Nachteile: Die Kommunikationswege sind sehr viel länger, als wenn man einfach mal den Nachbarn fragt oder zuhört (vieles läuft wie überall informell). Und die PBs können von Beginn an die Einschränkungen der Konsole berücksichtigen, da das Know-How für die Konsolen jetzt auch im Haus ist. Und die Leidenschaft (=Motivation) für das Ergebnis ist bei internen Leuten sicher höher als bei einem externen Dienstleister.

    Beides hat sich geändert.
    Die PS3- und Xbox 360-Umsetzung von Risen 3 wurde auch schon von PB durchgeführt, weswegen die auch schon besser waren als bei Risen 1 und 2. Der erste Punkt trifft natürlich trotzdem zu.
    ravenhearth is offline

  8. #88
    Knight Soloist's Avatar
    Join Date
    Apr 2008
    Posts
    1,682
    Der zweite Punkt trifft auch zu. Ich erinnere mich dunkel daran, dass damals von offizieller Seite (ich weiß nicht mehr, ob PB oder DS) selbstkritisch zugegeben wurde, dass die Zusammenarbeit mit dem portierenden Studio nicht so optimal verlief, da quasi keinerlei Kommunikation stattfand. Zu den rein professionellen Barrieren, kam mutmaßlich noch die Sprachbarriere hinzu, da Wizarbox ja in Fronkreisch an den Ports werkelten. Da hat offenbar einfach ein Producer gefehlt, der als Koordinierungsstelle die Fäden in der Hand hält und dafür sorgt, dass PB und Wizarbox immer schön "on the same page" sind wie man neudeutsch sagen würde . So wie sich das damals anhörte, wurde die Portierung einfach an Wizarbox gegeben so nach dem Motto "macht mal" und fertig. Kein Support, keine Kommunikation, nix.
    Generell denke ich dass es sich hierbei um eine undankbare Aufgabe für ein externes Studio handelt, da PB mit ihrer ureigenen Engine mit ihren ebenso ureigenen "Quirks" arbeiten, die ein externes Studio gar nicht über-/durchschauen, geschweige denn beherrschen kann. Das dürfte alles andere als leicht sein für einen externen Entwickler, sich da reinzuarbeiten (im Gegensatz zu "0815" Unreal Engine o.ä.). Von daher ist es die einzig richtige Gangart, wenn PB die Ports selber machen. Das war mMn eine Schnapsidee erster Klasse von DS, die Portierung extern zu vergeben. Das konnte eigentlich gar nix werden.
    Solo, I'm a soloist on a solo list
    All live, never on a floppy disk
    Inka, inka, bottle of ink
    Paintings of rebellion
    Drawn up by the thoughts I think
    Soloist is offline

  9. #89
    World of Elex  ravenhearth's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Aarhem (Issanûr)
    Posts
    3,935
    Der zweite Punkt trifft aber nur auf Risen 1 und 2 zu, nicht mehr auf Risen 3.
    ravenhearth is offline

  10. #90
    Knight Abus Bambus's Avatar
    Join Date
    Nov 2013
    Posts
    1,506
    Quote Originally Posted by tombom81 View Post
    Da der Held durch Elex von jeglichen Gefühlen befreit wurde, kann der "Freunde"-Aspekt nicht mehr die große Rolle spielen, klar.

    Ich kann auch gut nachvollziehen, dass ihr "Gothic" endlich hinter euch lassen wollt, aber wie wollt ihr das Fehlen der Freunde in ELEX kompensieren? (anderer Freunde als die genannten natürlich)
    Diese Frage basiert auf einer falschen Schlussfolgerung. Es wurde gesagt, dass der Held des Spiels bereits zu Beginn des Spiels einen Elex-Entzug erfährt und zum ersten mal richtige Emotionen empfindet. Ob man Elex weiterkonsumiert und einen gefühlskalten Einzelgänger spielt, wird dem Spieler selbst überlassen.

    Ich denke mal ob man im Laufe des Spiels freunde gewinnt, hängt von den Entscheidungen des Spielers ab, wie man NPCs behandelt, wie man Quests löst und ob man Elex als Droge im Spiel konsumiert.
    Abus Bambus is offline

  11. #91
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    793
    Danke für den Hinweis; ich habe meine Frage gelöscht, weil ich die zu erwartende Antwort leider schon zu kennen meine: "Nein, so etwas wie die Freundschaft mit Diego, Gorn, Lester und Milten wird es nie wieder geben." (Manche Dinge kann oder sollte man nicht zu kopieren versuchen.)

    (Worauf ich mit der Frage eigentlich hinaus wollte war, ob es so ein "Rat Pack" in ELEX wieder geben könnte.

    Diego, Gorn, Lester, Milten, das waren ja nicht einfach nur "Begleiter", sondern die Freunde des Helden.
    Obwohl sie nicht dauernd präsent waren, haben sie auf eine unbeschreibliche Weise zur Atmosphäre und zum Erfolg der Gothic-Serie beigetragen, mMn.)
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline Last edited by tombom81; 06.03.2017 at 21:07.

  12. #92
    Veteran Goldbart's Avatar
    Join Date
    Aug 2016
    Posts
    631
    Quote Originally Posted by tombom81 View Post
    Danke für den Hinweis; ich habe meine Frage gelöscht, weil ich die zu erwartende Antwort leider schon zu kennen meine: "Nein, so etwas wie die Freundschaft mit Diego, Gorn, Lester und Milten wird es nie wieder geben." (Manche Dinge kann oder sollte man nicht zu kopieren versuchen.)

    (Worauf ich mit der Frage eigentlich hinaus wollte war, ob es so ein "Rat Pack" in ELEX wieder geben könnte.

    Diego, Gorn, Lester, Milten, das waren ja nicht einfach nur "Begleiter", sondern die Freunde des Helden.
    Obwohl sie nicht dauernd präsent waren, haben sie auf eine unbeschreibliche Weise zur Atmosphäre und zum Erfolg der Gothic-Serie beigetragen, mMn.)
    Wir wissen leider einfach nicht wirklich etwas über die Begleiter und können und können da auch keine Aussage machen, wie das Verhälltnis zum Helden sein wird. Es könnte schon möglich sein, dass dir die Begleiter ans Herz wachsen, kommt ganz darauf an wie sie geschrieben sind, wie viel Zeit du mit ihnen verbringst, wie groß die einzelnen Questreihen pro Begleiter sind oder ob sie dir wie Patty auf die nerven gehen.... Ich denke schon das es ein anderes Verhälltnis sein wird wie zu Diego etc weil die ja erstmal ihr eigenes Ding machten und sich erst nach längerer Zeit dem Helden angeschlossen haben. Was aber wiedrum nicht heißen muss das das unbedingt schlecht ist. Eine gute Balance hat da mMn Enderal getroffen. Die Begleiter haben einen vorallem in der Haupquest und den eigenen Nebenquesten begleitet, haben ihre eigene Geschichte/Vergangenheit gehabt, aber eben auch ihr Privatleben, was wiederum bedeuten kann das sie nicht immer da waren wo man sie grade vermutet hat. Hier wäre eine Kartenmakierung ganz nett gewesen, das ersetzt ja aber in Elex die Basis (wird sich zeigen ob diese gut ins Spiel integriert ist).
    Goldbart is offline

  13. #93
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    11,360
    Quote Originally Posted by Alain Dufont View Post
    Kann man erfahren was hierfür der Grund ist?

    Ich fände es nämlich ganz nett, wenn man im Meer oder in einem See eine Unterwasserhöhle entdecken könnte.

    Wenn das aufgrund des Meshes überhaupt nicht geht, könnte man notfalls doch das Tauchen in einem Video zeigen nach derem Ende der Spieler in der Unterwasserhöhle herumschwimmt. Das müsste doch machbar sein.

    Kommen eigentlich U-Bahnschächte, Minen und Kanalisationen im Spiel vor?
    Die Antwort von Jenny bezog sich auf die Frage ob das Jetpack, nachdem es im Wasser war, kurze Startprobleme hätte (als Gimmick).
    Sie hatte die Frage scheinbar aber ein wenig falsch verstanden, denn sie schrieb das es Im Wasser gar nicht geht. Man kann das Jetpack also nicht als Wasser-Scooter benutzen. Zurzeit jedenfalls.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

  14. #94
    Schwertmeister
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Marsfeld
    Posts
    998
    Quote Originally Posted by Goldbart View Post
    Wie wird denn die KI reagieren wenn ich mit dem Jetpack auf einen Punkt geflogen bin der für sie unerreichbar ist? Ich sehe da das Problem das sich Monster ohne fernkampfwaffen sich einfach abschießen lassen in dem ich z.B. auf eine Hausdach fliege.
    so konnte man doch schon in Gothic 1 zu schwere Gegner Killen. Da kletterte man halt auf Hausdächer oder auf Felsvorsprünge wo für den Gegner unerreichbar war. Warum soll das dann mit Jetpack ungewöhnlicher sein?
    Campus42 is offline

  15. #95
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    793
    Quote Originally Posted by Campus42 View Post
    so konnte man doch schon in Gothic 1 zu schwere Gegner Killen. Da kletterte man halt auf Hausdächer oder auf Felsvorsprünge wo für den Gegner unerreichbar war. Warum soll das dann mit Jetpack ungewöhnlicher sein?
    Wenn du kein Problem damit hast, bist du fein raus.

    (Vielleicht kannst du dir aber vorstellen, dass es Leute gibt, denen struntzdoofe KI die Immersion kaputtmacht?)

    Es ist mMn eine technische Frage, ob die KI es den Gegnern erlaubt, "Sichtlinien" (vom player zu ihnen) zu erkennen bzw. zu unterbrechen (= in Deckung zu gehen).

    Wenn ein NPC einen Pfeil auf einen Gegner schhießt, sorgt die engine per Kollisionsabfragen (vermutet) dafür, dass er auch dort einschlagen kann, oder eben im Baum davor (das funktionierte schon in Gothic 3).

    Das Erkennen unterbrochener Sichtlinien durch den Gegner (die engine) sollte also machbar sein (Gegner weiß: ich befinde mich "in Deckung").

    Ob die Gegner sich auch selbständig in eine solche bewegen können (z.B. wenn sie merken, dass ihre Attacken Null Schaden beim player verursachen), halte ich für fraglich, hätte es aber gerne von Jenny bestätigt.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  16. #96
    Schwertmeister
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Marsfeld
    Posts
    998
    Quote Originally Posted by Der mit dem Wolf View Post
    Hey PB,

    Habt ihr schon mal drüber nachgedacht Elex (oder einen Risen-Teil) auch für die Nintendo Switch rauszubringen. Da wäre nicht so viel Polishing nötig, weil die Spieler dort nicht so genau auf High-End-Grafik achten. Das wäre doch eine Riesenchance, weil der Plattform derzeit noch die Games fehlen. Ok ok, ich frage natürlich auch, weil ich mir das Ding vor kurzem gekauft habe. Aber war nur so ein Gedanke.
    Warum wird hier weniger auf Highend Grafik geachtet?

    Wie kommst du darauf?
    Campus42 is offline

  17. #97
    Veteran Goldbart's Avatar
    Join Date
    Aug 2016
    Posts
    631
    Quote Originally Posted by Campus42 View Post
    so konnte man doch schon in Gothic 1 zu schwere Gegner Killen. Da kletterte man halt auf Hausdächer oder auf Felsvorsprünge wo für den Gegner unerreichbar war. Warum soll das dann mit Jetpack ungewöhnlicher sein?
    Naja ich könnte in Versuchung kommen das auszunutzen und da Fernkampfwaffen nun absolut im Repertoire angekommen sind sollte die KI in die Richtung optimiert werden. Tiere sind ja auch in echt nicht dumm sonder haben einen Instinkt der sie vor so etwas schützt.
    Goldbart is offline

  18. #98
    General der hofnarr's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Posts
    3,068
    Quote Originally Posted by Goldbart View Post
    Naja ich könnte in Versuchung kommen das auszunutzen und da Fernkampfwaffen nun absolut im Repertoire angekommen sind sollte die KI in die Richtung optimiert werden. Tiere sind ja auch in echt nicht dumm sonder haben einen Instinkt der sie vor so etwas schützt.
    Und was ist wenn die KI klüger gemacht wird als ich es bin (dazu fehlt nicht viel), dann ist guter Rad teuer (kannst du eine Marke empfehlen?). Also ne ne, die Viecher sollen schön dumm bleiben. Am Ende übernimmt die Elex-KI noch meinen Rechner. Wer wird diesen Schaden bezahlen? Ich werde dir dann eine Rechnung schicken und du wirst mir dann ein Stück deines Bartes zukommen lassen.
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr is offline

  19. #99
    Schwertmeister Wanze's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    mal hier, mal dort
    Posts
    934
    Quote Originally Posted by Bjorn vom See View Post
    Kennst du die Schlacht von Balaklawa? Da ritten rund 670 Kavalleristen gegen Kanonenstellungen an. Nur 200 kamen an. Rund 200 starben, 100 waren verwundet, der Rest verlor seine Pferde,
    Du hast Wikipedia "zitiert" ;-)
    Leider steht dort quasi eine Lüge drin, Geschichtsfälschung zwecks Heldenverehrung.
    Von den 673 Kavalleristen starben gerade mal 121.
    Bei den Pferden starben 517.
    Die Kavallerie stand von 3 Seiten unter Beschuss, dafür haben doch recht viele überlebt ;-)
    Klick
    Wanze is offline

  20. #100
    Drachentöter Lord-Hagen's Avatar
    Join Date
    Apr 2009
    Posts
    4,258
    Im Nordic-Forum zu ELEX hat Jenny auf die Frage, ob NPCs in Elex endlich wieder Inventare haben, folgendes geantwortet (Post #320):
    Jeder NPC hat ein Inventar, ja. Man kann z.B. Taschendiebstahl lernen und hinein sehen um etwas zu klauen. Wenn man einen NPC tötet und dann lootet, geht allerdings sein gesamtes Hab und Gut in deinen Besitz.
    Ich finde es toll, dass das Feature, beim Taschendiebstahl ein bestimmtes Objekt aus dem Inventar eines NPCs auswählen zu können, nach Risen 1 wieder seinen Weg in ein PB-Spiel findet. Das lässt auf eine Rückkehr des meiner Meinung nach tollen Risen-1-Taschendiebstahl-System hoffen.
    Lord-Hagen is offline

Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •