Page 4 of 4 « First 1234
Results 61 to 69 of 69

Guardians of the Galaxy Vol 2

  1. #61 Reply With Quote
    Forentroll  Harbinger's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Mainz
    Posts
    18,382
    Quote Originally Posted by Cutter Slade View Post
    Desweiteren auch sehr witzig:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ving Rahmes, Michelle Yeoh und Michael Rosenbaum als Ravager
    Und im Original dann auch noch Miley Cyrus als Stimme von Mainframe Oh, wait...
    Vielleicht muss es ja ganz einfach so sein.

    Du bist ja nur neidisch, weil dein Pferd tot ist.

    Steckt nicht ein klein wenig John Bartlett in jedem von uns?


    Harbinger is offline

  2. #62 Reply With Quote
    Dukemon is offline

  3. #63 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,993
    Wurde beim deutschen Release auf BRD Szenen herausgeschnitten oder verkürzt? Mir kam die Szene in der Groot von den Revengers geschlagen wird so kurz vor bzw ich habe sie länger in Erinnerung.
    Dukemon is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Local Hero
    Join Date
    Jun 2014
    Posts
    226
    Quote Originally Posted by Dukemon View Post
    Mit dem Tod seines Vaters, ist Peter Quill eigentlich nun Gottlos im MCU?
    Ich denke diese Frage kann man einfach mit "Nein" beantworten. Schließlich haben wir ja schon im ersten Teil die Station im Schädel eines (toten) Celestials gehabt und auch sein Vater hat sich nicht als "der" Celestial vorgestellt sondern einfach als Celestial. Was nahelegt das es noch mehr dieser gottgleichen Wesen gibt. Wer weiß vielleicht taucht irgendwann noch Quills Großpapa auf und will ihn dafür tadeln den Sohnemann einfach so jung zu töten^^ Der hat doch nur mal schnell ein paar Millennien sein Neugeborenes aus den Augen gelassen und schon passiert sowas...
    Fogger is offline Last edited by Fogger; 30.07.2019 at 18:09.

  5. #65 Reply With Quote
    Dukemon is offline

  6. #66 Reply With Quote
    Quote Originally Posted by Fogger View Post
    Was nahelegt das es noch mehr dieser gottgleichen Wesen gibt.


    Genaugenommen existert(e) eine ganze Rasse dieser Wesen, und zwar mehr davon als Sterne am Himmel.

    https://marvel.fandom.com/wiki/Celestials_(Race)

    Gottlos ist Quill ja selbst niemals, da er ja der einzig bekannte Celestial-Mensch-Hybrid ist, ist er zumindest zur Hälfte ja selbst Gott (sonst hätte er den Infinity-Stein niemals überleben können).
    "Hooray...people are paying attention to me!"
    Chris Sabion is offline

  7. #67 Reply With Quote
    praise the o)))  Tawarien's Avatar
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    8,637
    Quote Originally Posted by Chris Sabion View Post
    Genaugenommen existert(e) eine ganze Rasse dieser Wesen, und zwar mehr davon als Sterne am Himmel.

    https://marvel.fandom.com/wiki/Celestials_(Race)

    Gottlos ist Quill ja selbst niemals, da er ja der einzig bekannte Celestial-Mensch-Hybrid ist, ist er zumindest zur Hälfte ja selbst Gott (sonst hätte er den Infinity-Stein niemals überleben können).
    Hieß es nicht, wenn Ego stirbt verliert Starlord auch seine "göttliche" Power und er ist nur noch ein normaler Mensch?
    Tawarien is offline

  8. #68 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,993
    Oh man. Eigentlich wollte ich mit meinem Post einen Witz machen, wegen des Sinnbild und der Metapher das Gott ein anderes Wort für Vater ist. ^^ GotG stellt schließlich selbst diesen Vergleich an. Quills gesamte Reise ist eine Verarbeitung des Todes seiner Mutter, als er ein Kind war.

    Hieß es nicht, wenn Ego stirbt verliert Starlord auch seine "göttliche" Power und er ist nur noch ein normaler Mensch?
    Bescheuerte Idee, wenn Celestials keine Parasiten sind. Sollte dies der Fall sein, stirbt der Stamm, stirbt dieser Organismus doch auch im Wirtskörper und kann nicht mehr seine Eigenschaften diesem aufzwingen kann.
    Aber nur weil Papa tot ist, bekommt das Kind nicht dann doch die Augen der Mutter.
    Dukemon is offline

  9. #69 Reply With Quote
    Local Hero
    Join Date
    Jun 2014
    Posts
    226
    Quote Originally Posted by Dukemon View Post
    Oh man. Eigentlich wollte ich mit meinem Post einen Witz machen, wegen des Sinnbild und der Metapher das Gott ein anderes Wort für Vater ist. ^^ GotG stellt schließlich selbst diesen Vergleich an. Quills gesamte Reise ist eine Verarbeitung des Todes seiner Mutter, als er ein Kind war.



    Bescheuerte Idee, wenn Celestials keine Parasiten sind. Sollte dies der Fall sein, stirbt der Stamm, stirbt dieser Organismus doch auch im Wirtskörper und kann nicht mehr seine Eigenschaften diesem aufzwingen kann.
    Aber nur weil Papa tot ist, bekommt das Kind nicht dann doch die Augen der Mutter.
    Ja, die Behauptung das Quill seine Kräfte verliert wenn der Vater stirbt macht eigentlich nur Sinn wenn der Vater die vorhandenen Anlagen in Quill lediglich irgendwie stimuliert hat und dieser ohne diese "Anregung" schlicht nicht mehr darauf zugreifen kann. Die schnelle Entwicklung der Fähigkeiten spricht übrigens auch für diese Theorie^^
    Und dennoch habe ich irgendwie bei den letzten Auftritten von Starlord immer darauf gewartet das irgendwas celestiges passiert. Weil die Anregung ja möglicherweise quasi eine Art Anstich zu den Celestial-Fähigkeiten hinterlassen haben könnte. Andererseits hat sein Herr Papa ja auch eine schlappe Million Jahre gebraucht um auf die im Film gezeigte Größe zu wachsen. Der Sohnemann hat also vermutlich noch etwas Zeit zur Verfügung ;-)
    Fogger is offline

Page 4 of 4 « First 1234

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •