Seite 1 von 4 1234 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 80
  1. #1
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,
    schön, dass es dieser Thread auch hierhin geschafft hat, das erleichtert uns etwas den Überblick zu behalten.

    Also los:

    Zitat Zitat von Gothic-kun Beitrag anzeigen
    Dann bin ich mal der erste:

    Wird es eine karte der ganzen welt geben? Oder wird sie ständig erweitert(z. B. es gibt Npcs die sie gegen Geld erweitern- dazu zeichnen (nur einen teil den der besagte Npc selbs schon erkundet hat,wie Ur-Shak aus g1). Einige teile(wo es monster gibt und sich keiner hintraut) bleiben dafür Dunkel und man muss sie halt Blind erkunden.

    Möglich wären auch sateliten mit navi system mit namen ELEX (ELEKTRONISCHES LAND ERKUNDUNGS X_dass X markiert die Stelle).

    ...
    1. Unsere "Karte" wird nicht klassisch und einen "Nebel des Krieges", den du dir erlaufen musst, wird es voraussichtlich nicht geben. Wenn wir die GUI soweit haben, gibt es einen ersten Eindruck, denke ich. Aber so weit sind wir noch nicht.
    2. Da Elex eine Substanz ist, die sowohl herausragende Fähigkeiten hat, als auch sehr negative (sie macht bei Konsum emotionslos) wird es so etwas wie von dir genannt nicht geben.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  2. #2

    Piranha-Bytes
    Avatar von Michael Rüve
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    bei Piranha Bytes
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Was war das denn nun für ein Ding, das in der Welt eingeschlagen ist? Ein Komet oder ein Asteroid?
    Komet. In unserer internen offiziellen Doku (tm) taucht das Wort Asteroid gar nicht auf.


    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Alternativ sind auch Begriffe "Meteorit" und "Meteor" verwendet worden, aber erstere sind ziemlich klein
    Nicht zwingend. Der Meteorit der den K-T-Impakt verursachte dürfte schon etwas größer gewesen sein.
    Wobei m.E. ein Komet oder Teile davon zu einem Meteorit werden, wenn sie auf der Erde aufschlagen. Desgleichen aber auch Asteroiden oder Teile davon.

    BTW: Die Welt heißt Magalan (mit "a" vorne und mit nur einem "l").
    "Those who would give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." (contested)
    Ich und ein Fass voller Wein... (Versengold)
    "Die Drohung ist stärker als die Ausführung" (Tartakower)
    TANSTAAFL
    Michael Rüve ist offline

  3. #3
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,
    ich sehe mal zu, dass ich hier ein paar Antworten gebe, es war ne tolle Woche auf der Gamescom und wir freuen uns schon sehr auf das nächste mal. Danke nochmal an alle, die am Community-Treffen beteiligt waren. Es hat uns viel Spaß gemacht.

    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Wird es in Elex auch Höhlen geben, die so dunkel sind, dass man eine Fackel oä. brauchen wird? Das war in Risen 3 ja nicht der Fall, da war jede Höhle schon von sich aus hell genug.
    Keine Ahnung, wir machen am besten erstmal die Beleuchtung und die unterschiedlichen Wettereinstellungen und dann sehen wir mal weiter.

    Zitat Zitat von LuG Beitrag anzeigen
    Wie werden wir uns in Elex fortbewegen?

    Genauer:
    1. Wird es Fahrzeuge geben? Vielleicht sogar Fluggeräte? (ist ja Science Fantasy)
    2. Falls ja, werden wir sie selbst Steuern können oder werden sie als Verbindung zwischen festen Punkten dienen? (wie das Schiff in Risen 2)
    3. Wird es Teleportation geben?
    4. Werden wir schwimmen können? Vielleicht sogar tauchen?
    5. Werden wir klettern können? Falls ja, nur an fest vorgegebenen Punkten oder an jeder Kante, die nicht zu hoch ist?
    6. Werden wir fliegen können? (z.B. wie als Papagei in Risen 3, vielleicht mit Jetpack oder so)


    EDIT: Dinge, die sich als doch schon bekannt herausgestellt haben, gestrichen.
    1. Also du kannst laufen, springen, klettern, schwimmen, das Jetpack benutzen und es gibt ein Teleportsystem.
    2. Siehe oben
    3. Du kannst das Jetpack selbstverständlich frei steuern und wir arbeiten gerade an einer Möglichkeit von oben aus zu schießen.
    4. Ja.
    5. Tauchen ist bislang nicht vorgesehen.
    6. Wenn eine Felskannte zu hoch ist, benutze das Jetpack. An Sonsten kannst du auch gerne an Dächern, Felsen oder Leitern etc. klettern.
    7. Siehe oben.

    Zitat Zitat von florian96 Beitrag anzeigen
    Zuerst mal möchte ich schon mal jetzt ein kleines Danke an PB schicken,...


    Die Bilder von den Waffen, die in Elex vor kommen sollen, lassen mich ein wenig zusammenzucken. Die Waffen sehen sehr "modern" aus. Sind das jetzt schon Waffen die wirklich im Spiel Einzug halten sollen, oder nur Artworks in welche Richtung es Gesamt gesehen gehen wird?
    Ich bin mehr der Mittelalter-Genre Fan, so wie sich das bisher anhört soll es auch zu einem Teil in diese Richtung gehen.
    Werden wir in Elex auch mit altertümlichen/herkömmlichen Waffen wie auf dem Artwork zu sehen spielen, oder wird auch hier Elex eine Rolle spielen?

    Die Magie hat sich seit Gothic immer mehr in den Hintergrund geschoben, auch im Bezug auf die Götter.
    In Elex ist nun auch wieder von einer Art "Magie" die Rede.
    Nachdem was man schon so gelesen hat kann man davon ausgehen das diese Magie nicht in Verbindung mit Göttern steht also viel mehr irdischen Ursprungs ist (Elex). Deshalb meine einfache Frage: Werden Götter eine Rolle spielen?

    Wie werdet ihr uns die Monate bis zum Release schmackhaft machen. Es gibt ja bestimmt eine Menge Hintergründiges zu erzählen. Werden wir auch in den Wochen vor Release einen oder mehrer Trailer zu Gesicht bekommen z.B. wie es zu der Katastrophe kam, oder behält man sich diese Ereignisse für das Spiel?

    Habt ihr da im laufe der Monate auch was für Elex geplant. Also eine Vorstellung des "Elementes" (falls man es so bezeichnen kann) und seiner Fähigkeiten. Oder wird man darüber sehr detailliert im Spiel selber informiert?
    Ich hatte mir da so Details gedacht, wie reagiert es z.B. auf Hitze, Kälte, oder in Zusammensetzung mit Metall oder Wasser (muss da gerade an Natrium in Wasser denken).

    P.S. Wie kann man hier verdeutlichen das es sich um Elex das Spiel oder um Elex den Rohstoff handelt? Vor lauter Elex weiß man bald nicht mehr wovon man shreibt.
    Scheint also schon zu wirken das Zeug.
    1. Danke.
    2. Ja, da das ganze ganz bewusst ein kontrastreiches Zusammenspiel wird, benutzen "Technologiegegner" Schwerter, Schilde, Zweihänder, Bögen und Magie und andere bauen aus altem Schrott Maschinenpistolen oder fiese Kettensägen und wieder andere nutzen die Elextechnologie um futuristische Waffen, wie Plasmaguns zu benutzen. Die Welt spielt schließlich viele viele Jahre nach einer Zeit in der wir jetzt leben und einiges an alter Technologie und Wissen ist erhalten geblieben oder weiterentwickelt worden. Es ist eher eine Frage der Philosophie. Das Crossover in einem neuen Universum mitsamt seiner Gegensätze macht für uns einen großen Reiz aus. Gegen einen Roboter solltest du also weniger mit einem Bogen schießen sondern eher etwas mit mehr Durchschlagskraft wählen, wenn du verstehst, was ich meine.
    3. Es gibt Personen in der Welt, die an unterschiedliche Dinge glauben. Insbesondere die Kleriker sind religiös. Aber den Rest solltest du dir lieber im Spiel ansehen, sonst nehme ich noch die Spannung raus.
    4. Bestimmt wird es einen Trailer geben. Wir bemühen uns euch immer wieder mit Infos zu füttern, sobald wir soweit sind. Wir möchten nur nicht sichtbar unfertiges Gameplay zeigen. Ihr wisst ja, man hat nur eine Chance einen ersten guten Eindruck zu machen. Aber wir bleiben kontinuierlich dabei und versuchen dabei so transparent, wie möglich zu sein.
    5. Ich denke es wird ein wenig von beidem werden. Es ist ja noch viel Zeit.

    Zitat Zitat von Colm Corbec Beitrag anzeigen
    Hallo PB. In dem neuen PCGames Artikel steht, dass ihr beim Thema Waffen noch in der Findungsphase seid. Ließe sich daraus nicht ein toller Communitywettbewerb machen, ähnlich wie damals bei Risen? Also die Community schickt Vorschläge ein und die Siegereinsendung oder Einsendungen landen im Spiel....
    Ich hoffe wir kriegen einen Wettbewerb hin mit ein wenig Hilfe. Ideen hätten wir. Derzeit schaffe ich es allerdings kaum hier hinterher zu kommen. Aber es gibt ja noch andere Monate und anderthalb Jahre sind noch lang.

    Zitat Zitat von TechnoViking Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich wollte fragen, ob es schon genauere Pläne bzgl des Tutorials am Anfang des Spiels gibt - wird es ähnlich in die Story eingebunden wie bei AC2 oder Fallout3?
    Vielen Dank schon mal für die Antwort
    TechnoViking
    Es wird ein sehr kurzes Tutorial, sodass du möglichst schnell völlig frei im Spiel bist. Und die Geschichte fängt gleich an. So ääähnlich wie bei R1 aber in einer größeren freieren Welt.

    Zitat Zitat von Ticket Beitrag anzeigen
    Was für negative Folgen bringt der Konsum von Elex spieltechnisch alles mit sich? Nur der Verlust von Emotionen?
    Also es gibt Typen, die das Zeug kontrolliert und lange konsumieren (wie die Albs) und diese werden blass, mächtig, logisch und eiskalt. Wenn man den Konsum allerdings übertreibt oder einen schwachen Geist hat, kann der Konsum auch zur Degeneration des Körpers führen und so laufen auch einige Mutanten in der Welt herum. Elex hat aber noch ganz andere Fähigkeiten und kann prima für Technologien und Waffen verwendet werden. Man kann es auch umkehren in Mana oder Stims damit basteln...

    Zitat Zitat von kruesae Beitrag anzeigen
    Hallo endlich was neues von PB. Auch wenn ich immer noch an Risen 3 hänge, kann ich es kaum erwarten Elex in den Händen zuhalten.

    So 1. Frage
    Ist eine CE geplant.

    2. Frage

    Mein persönlicher Hauptkritikpunkt seit eigentlich Gothic 1 ist, dass die Questdichte in den letzten Kapiteln extrem gering ist. Meist nur finde Gegenstand bzw Bestandteile und dann besiege den Boss.
    Wird es in Elex auch noch auf den letzten Metern Geschichten abseits der Haupthandlung geben.
    1. Das wissen wir noch nicht, es ist noch zuviel Zeit bis zum Release aber ich hätte da schon ein paar Ideen...
    2. Das ist geplant. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an den Quests.

    Zitat Zitat von LuG Beitrag anzeigen
    Hier wurde ja gesagt, dass es in Elex auch Romanzen und Beziehungen geben soll, um mehr Tiefe zu bieten. Dazu stellen sich mir jetzt ein paar Fragen:

    1. Wie dürfen wir uns das vorstellen? Sind das lediglich ein paar entsprechende Dialogzeilen? Werden wir auch entsprechende Animationen sehen (küssen, umarmen, ...)? Werden wir vielleicht sogar (erstmals seit Gothic II in einem PB-Spiel) Sex haben können?
    2. Werden wir die Auswahl haben zwischen mehreren potenziellen Partnern?
    3. Wenn ja, wie umfassend ist die Auswahl? Schließt sie auch Männer ein? Oder habt ihr Angst, dass das Spiel dann in Russland nicht verkauft wird?
    4. Ich vermute mal, dass wir nicht selbst Vater werden können. (Dazu reicht die Dauer des Spiels wohl auch nicht ) Wird es diesmal Kinder geben? Oder wird die Welt wieder aus den üblichen (und durchaus nachvollziehbaren) Gründen nur von Erwachsenen bevölkert sein?
    1. Also wir machen weder ein Mass Effect noch ein Witcher. Aber es wird Romanzen geben, wenn du sie forcierst. Mit Frauen. An der Umsetzung arbeiten wir.
    2. Kinder wird es nicht geben.

    Zitat Zitat von faelicks Beitrag anzeigen
    Wie sieht es in Elex mit Gender Equality aus? Wie groß wird der Anteil an weiblichen NPCs und welche Rollen werden ihnen zufallen?

    ...
    Also es wird im Spiel auch starke und auch fiese Frauen geben. Natürlich auch zurückhaltende und nette. Einige werden eine größere Rolle bekommen. Im Großen und Ganzen gibt es jedoch nach wie vor eine Mehrzahl von Männern in unserer fiesen Welt.

    Zitat Zitat von Dark_Bauer Beitrag anzeigen
    Hallo.

    ...

    Nun zu meiner Frage, die ich schon auf dem CT stellen wollte, jedoch nicht zu kam:
    Werden die Begleiter in Elex wie in Risen einfach nur in der Basis herumstehen und auf den Helden warten, bis dieser einen mitnimmt oder haben sie, selbst wenn sie nur in dieser Basis sind, dort auch irgendwelche eigenen "Aufgaben", also charakterliche Substanz?
    Ich möchte einfach, dass sich die Begleiter wieder wirklich wie Menschen oder Freunde anfühlen und nicht wie NPCs.
    Hey, danke für den Bericht!
    Also die Begleiter werden sich (sofern du sie nicht vergraulst) jedenfalls in einem Radius aufhalten, in dem du sie auch wiederfindest. Dort haben sie später auch eigene Aufgaben und sie haben eigene Probleme. An dem Rest arbeiten wir gerade.

    Zitat Zitat von Soziopath™ Beitrag anzeigen
    Da ihr ja nun ein eigentlich komplett neues Spiel macht, welches allerdings auch eure Gothic/Risen-Fans ansprechen soll. Wird es zu diesem neuen Spiel/Setting eine Demoversion geben?
    Also technisch ist das sicher möglich, ob es bis zum Release Sinn macht, können wir jetzt noch nicht sagen. Frag doch nochmal auf der nächsten Gamescom

    So, mehr schaffe ich gerade nicht. Melde mich bald zurück.

    LG
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  4. #4
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo ihr,
    so ich mach einfach mal da weiter, wo ich das letzte mal aufgehört habe.

    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen
    Wie wird das emotionale Abstumpfen denn spielmechanisch abgebildet? Ich stelle mir das schwierig vor, da die Emotionen ja im Spieler (also außerhalb des Rechners) stecken.

    Ändern sich da (nur) Dialogoptionen? Ohne ELEX kann man dem Bettler eine Münze zuwerfen und mit ELEX wird man zum Konservativen und kann dann nur noch „Such dir halt einen Job, du Schmarotzer!” sagen? Oder läuft das ganz anders?
    Also,
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    da du vor dem Spielbeginn ein Alb warst und jetzt nach dem Absturz deine Gefühle wieder bekommst,
    obliegt es dir, wie du vorgehen willst.
    Du kannst dich also bei Aufgeben, neuen Charakteren etc. entscheiden ob du dich weiterhin so verhalten willst, wie du es kanntest, (also logisch und kalt) oder ob du die Emotionen zulassen möchtest. Dabei ist zu beachten, dass eine emotionale Entscheidung gleichzeitig auch eine schlechte sein kann (eine wütende zum Beispiel) und eine logische auch mal eine gute. Das weicht aus unserer Sicht das Gut <-> Böse System etwas auf. Deine Begleiter, Fraktion oder auch andere Charaktere können dann auf dein Verhalten reagieren und es gut heißen oder auch nicht...

    Zitat Zitat von wolverine Beitrag anzeigen
    gibt es soziale Konsequenzen, also sofortige als auch langfristige: haue ich jmd um, wird er nicht mehr mit mir sprechen und das nicht nur eine Minute lang sondern forever, es sei denn....immersion

    Plant ihr eine deutliche Abgrenzung zur Gothic welt oder werden wieder Gerüchte und Ideen laut werden, dass - wie bei Risen und Gothic, dass Risen einfach in der Gothicwelt nach der Magie spielt - auch bei Elex sowas zustandekiommt, einfach, weil die welten udn stories ähnlich sind?

    kann man Eigenschaften ohne Ende hochleveln oder gibt es wieder GRenzen bei 100 Punkten oder Ähnliches?, kann ich also einen lamen Lebensbalken haben, aber dafür super Kampf skill oder wie viel Freiheit werden ihr geben?

    Gibt es immersionsgerechte Weltgrenzen oder Entwicklungszeitersparende unsichtbare Wände?

    Ich würde mir übrigens so eine mit dem ganzen SPiel mitentwickelnde Waffe wünschen, so wie in Unreal der Blaster, aber mehr als eine Art growth - SPiel, wo je nachdem man welche Antworten man gibt, Dinge tut oder modifiziert man diese Waffe in eine gute oder gefährliche Richtung entwickeln kann und Potential verschenken oder SchadensBoni dazu gewinnen kann, je nach dem, so eine Art Minispiel. So und für diese kassenschlagende Idee möchte ich 100 Punkte ;-)

    beste Grüße
    1. Ja, es wird wieder mehr Reaktionen auf mein Handeln geben, sowohl bei Mord, Diebstahl als auch bei Dialogen und Aufgaben.
    2. Es ist nicht geplant die Universen miteinander zu vermischen. Die Hintergründe in der Welt sind auch deutlich andere.
    3. Ich habe bisher nichts von einer Obergrenze gehört, aber das System ist auch noch nicht fertig.
    4. Wir achten stark darauf, dass es entweder keine Levelgrenzen gibt, oder aber sinnvolle (Elektrobarriere, Felswand, Meer, Radioaktivität, etc.)
    5. Hm, also du wirst Waffen modifizieren können. Auch auf verschiedene Arten und mehrfach. Aber ich fürchte so ein Unreal Feature ist bisher nicht eingeplant.

    Zitat Zitat von Jolly Jumper Beitrag anzeigen
    Werden sich einige NPCs auch im Laufe des Spiels (per Kapitel) verändern? Damit meine ich, dass ein Rekrut befördert wird (oder degradiert) und speziell, dass sich Skills eines NPCs verändern (stärker, lernt neuen Kampfstil). Das könnte sogar in einer eigenen Questreihe passsieren, wo man dem NPC dabei helfen kann. Ganz originell wäre es auch, wenn man einmal einem NPC etwas beibringen muss, statt umgekehrt. Das hätte ich schon in Gothic gerne gekonnt.

    So wie Edward in Risen 3, der zum Dämonenjäger befördert wurde (auch wenn seine Skills nicht verändert wurden). Das würde dann sogar sehr immersiv sein, wenn ein NPC im späteren Kapitel davon prahlt, dass er befördert wurde, stärker wurde oder eine neuen Kampftechnik gelernt hat. Das gibt dann gleich einen guten Grund, ihn (erneut) aufs Maul zu hauen :-)
    1. Also bei einigen ist das geplant, aber natürlich nicht bei allen.
    2. Ob es eine Quest gibt, bei der ich jm. etwas beibringen muss, weiß ich nicht.

    Zitat Zitat von diegoloss Beitrag anzeigen
    Ihr spricht viel davon das ihr großen Wert auf Immersion legt. Bei den Landschaften und Welten ist das euch bis jetzt auch immer sehr gut gelungen. Jedoch finde ich, dass insbesondere die Mimik und Gestik der Charaktere diese Immersion bei den Quest doch sehr stark zerstört. Zwar wurde die Gesichtanimation von Spiel zu Spiel verbessert, doch hinkt sie immer noch Jahre hinter der aktuellen Technik her. Liegt das an der eigenen Engine?

    Was habt ihr in Bezug auf die Gesichtanimation geplant?

    Heute war in der Gamestar ein schönes Video über "Skin-Skretch Simulation" , was doch sehr eindrucksvoll zeigt, was technisch möglich ist, auch wenn es sicher noch dauern wird, bis man solche Animationen in einen echt Spiel sehen kann.
    Also Gesichtsanimationen haben in der Tat nichts mit der Engine zu tun. Wir werden nicht alle Dialoge von Schauspielern einsprechen lassen und deren Gesichtszüge ins Spiel übernehmen, dafür sind es schlicht zu viele Dialoge und zu viele verschiedene Choices innerhalb eines Dialogs. Aber wir können neue Gesichter entwerfen, neue Animationen hinzufügen, feinere Ausarbeitungen für Körper- und Gesichtsreaktionen einarbeiten. Und das alles machen wir neu. Wir haben ja noch einiges an Zeit, daran herumzuwerkeln. Aus unserer Sicht ermöglicht es uns im Spiel selbst sehr flexibel auf das Verhalten des Spielers einzugehen, egal zu welchem Zeitpunkt er einen NPC anspricht. Wir wollen eine Welt, die nicht generisch ist, sondern auf das Verhalten des Spielers reagiert. Keine Quests, die erst dann funktionieren, wenn ich die Quest angenommen habe, NPCs, die auf meinen Fortschritt, meine Gilde und meine Begleiter reagieren, etc. Das ist für uns Immersion.

    Zitat Zitat von Jolly Jumper Beitrag anzeigen
    Ist das confirmed, dass es auch Leitern geben wird. In Risen 3 hattet ihr ja wieder welche mit Schwarzblende. Wird das wieder so, oder so wie in Gothic 1/2, wo man real klettern musste?
    Wir arbeiten gerade daran.

    Zitat Zitat von Van Gorn Beitrag anzeigen
    Quy hat mir anno dazumals ein Zwergeneasteregg für Risen 2 versprochen. Findet das vielleicht jetzt mal seinen Weg ins Spiel? Kannst du ein wenig Druck aufsetzen?
    Haha, ich hab da ein Dejavu. Ich werde das Thema mal anbringen.

    Zitat Zitat von NightmareKnight Beitrag anzeigen
    Hi Piranhas,

    zunächst mal Daumen hoch für das, was ich bisher über Elex gesehen habe. Klingt alles sehr vielversprechend.

    Mir stellt sich allerdings zu dem neuen Element Elex eine entscheidende Frage, die ich bisher noch nirgendwo beantwortet gefunden habe:

    Ist Elex endlich? Das heißt:
    1. Gibt es auf der Welt nur das Elex, dass der Komet mitgebracht hat oder ist es in der Lage, sich zu reproduzieren (wie Pflanzen oder Tiere)?
    2. Wird es bei Konsum oder Verarbeitung zu Waffen/Mana etc. verbraucht oder gibt es einen Weg es zu recyclen?
    3. Wie groß ist die Menge an Elex, die der Komet mit gebracht hat, bestand er gar zu 100% aus Elex, wie lang wird diese Menge noch reichen?


    Gruß
    Florian

    PS: Schade, dass ich es nicht zum CT geschafft habe, ich hoffe, dass man sich ansonsten irgendwann mal trifft.
    - Ja, Elex ist endlich. Darum ist das auch ein großer Streitpunkt unter den Fraktionen...
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Wenn man es allerdings umkehrt zu Mana, ist das Mana in der Lage sich zu reproduzieren.

    - Man kann es aus Gegenständen etc. extrahieren und dann erst verwenden. Aber verbraucht man das Elex selbst, ist es weg.
    - Wenn die Menschen das wüssten...

    Vielleicht schaffst du es ja zum nächsten Treffen? Es war bestimmt nicht das letzte mal.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  5. #5
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von JFaron Beitrag anzeigen
    Ergänzend zu den Antworten oben:

    Du hast vom Gut-Böse-System gesprochen. Wird es sowas wie das Seelensystem wieder geben, also mit Punkten je nach Dialogoption für "gutes" bzw. "schlechtes" Handeln?

    Wie "reproduziert" sich Mana? Lebt es? So, mit Mann und Frau und so...
    1. Also wie bereits oben beschrieben gibt es kein klassisches Gut gegen Böse System. Sicher kannst du Antworten geben, die du selbst als für dich richtig oder falsch ansiehst. Unser System geht aber eher in die Richtung Mensch gegen Maschine. Das finden wir im Hinblick auf die Entwicklung der Welt reizvoller...

    2. Also, hm. Ich persönlich empfinde es schon als inhaltlichen Spoiler hier zu beschreiben, wie das Ganze funktioniert. Wäre es nicht schöner das zu erspielen und die Berserker selbst zu fragen? Vermutlich kommen wir nicht drum herum viele Dinge zu verraten, da wir diesmal ja wirklich weit vor Release damit angefangen haben, aber ich kann es zumindest in Bezug auf die Storyinhalte versuchen. Daher für alle, die es nicht erspielen wollen ein kleiner Hinweis:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Es ist natürlich nicht wie bei Mann und Frau... Es hat eher etwas mit der Art der Umwandlung zu tun und verhält sich mehr wie bei den Bienchen und Blümchen...
    Jenny PB ist offline

  6. #6
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    Wird man das Jetpack von Beginn an nutzen können oder wird man es erst an einem bestimmten Punkt in der Story erhalten?
    In fand es z.B. bei Gothic immer gut, dass man zu Beginn alles zu Fuß erkunden musste. Später, wenn man eh das Meiste schon abgegrast hatte und sich auf die Story konzentrieren wollte, konnte man Tränke der Geschwindigkeit oder Teleportsteine nutzen, um das Ganze abzukürzen. Wobei das Jetpack natürlich mehr ist als nur abkürzen, da es sicher beim Erkunden, insbesondere in der Vertikalen hilfreich ist.

    Wird es Gebiete geben, wo man das Jetpack nicht nutzen kann?

    Wird es Bereiche geben, die man erst ab einem bestimmten Punkt in der Story betreten kann?
    Wie z.B. das Minental oder Jharkendar in Gothic 2.

    Wird es wieder das klassische System Erfahrungspunkte -> Levelaufstieg -> Lernpunkte -> Lehrer geben?

    Wird das Skillsystem noch komplexer/umfangreicher werden oder habt ihr vor an dieser Stelle eher wieder zu reduzieren / zu vereinfachen?

    Nachtrag... eine hätt ich noch :
    Werden Items wieder Voraussetzungen zum Anlegen haben? Z.B. Attribut- oder Level-Anforderungen?
    1. Man wird es voraussichtlich nicht zu Beginn, aber sehr früh im Spiel erhalten.
    2. Das weiß ich noch nicht.
    3. Es wird natürliche Grenzen geben, wie z.B. eine verschlossene Tür, deren Schlüssel ich (noch) nicht habe, oder eine elektrische Barriere, die ich ggf. irgendwo abschalten kann etc. Darüber hinaus wird das Spiel allerdings ziemlich frei sein.
    4. Ja, wenn du eine Stufe aufsteigst, steigen deine Attribute und du bekommst Lernpunkte, mit diesen kannst du bei einem Lehrer etwas lernen.
    5. Teils, teils. Es war uns auf jeden Fall ein Anliegen das Ganze übersichtlich zu gestalten. Es wird also etwas anders als zuvor. Warten wirs mal ab.
    6. Ja es ist geplant, dass du nicht jede Waffe von vorneherein benutzen kannst.

    Zitat Zitat von Maximus Jansen Beitrag anzeigen
    Hallo,

    1.Da Ihr ja jetzt eine Neue/Verbesserte GEngine verwendet, wird es "coole Capes" bzw. Umhänge/Ponchos/Mäntel geben?
    (Das hätte wäre extrem cool ) und wenn ja werden die sich dann halbwegs "realistisch" Verhalten?

    2.Wird es dieses Mal
    (endlich )Schwertscheiden/Befestigungen für Waffen am Körper geben..... Oder halten die wieder "Magisch" an irgendwelchen Stellen?
    (jetzt könnte man das mit Magnetismus erklären aber vorher

    3. Wird man sich gleichzeitig mit mehreren Waffen ausrüsten können ?
    z.B. ein Kurzschwert an der Seite, gleichzeitig eine Pistole an der anderen Seite und eine 2 Handwaffe auf dem Rücken ... oder 2 Dolche am Gürtel.

    4. Es soll ja Erwachsener werden, wie viel Gewaltdarstellung wird denn kommen ?
    Also das "typische" PB Level oder mehr Richtung Witcher.
    (Ich kenne Mich mit den Rechtlichen Bestimmungen nicht aus aber bei Space Marine ist das schon ziemlich heftig und trotzdem ab 16)

    5.Wird man das aussehen, also Statur,Haare,Farbe etc. verändern können oder wird das vom Spiel durch getroffene Entscheidungen automatisch verändert ?
    1. Also einige Kleidungsstücke bewegen sich bereits, aber wir arbeiten noch daran.
    2. Ich glaube nicht, dass eine Schwertscheide geplant ist.
    3. Das weiß ich noch nicht.
    4. Du wirst keine Körperteile abtrennen können, darüber hinaus wird es etwas blutiger und gruseliger als zuvor, aber wir werden sicher kein Shooter an der Stelle.
    5. Genau, es wird also keinen Character-Creator oder so etwas geben.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  7. #7
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von faelicks Beitrag anzeigen
    Danke fürs so fleißige Antworten in letzter Zeit, Jenny!

    Was ich noch nicht so ganz verstanden habe:
    Wenn einem die Entscheidung zwischen kaltem und menschlichem Handeln selbst überlassen wird, blieben einem ja die negativen Auswirkungen des Elex erspart, da man sich immer noch gegen die "Kälte" entscheiden könnte. Oder wird man durch den Elex-Konsum kälter (mit Auswirkungen auf Fraktionen, Begleiter, NPC-Reaktionen etc.), kann diesem Prozess aber immer wieder durch menschliches Handeln entgegensteuern?
    Ich versuch das mal zu erläutern. Storyrelevante Sachen packe ich dann unten in den Spoiler. Die Katastrophe ist vor sehr vielen Jahren passiert. Das heißt viele Dinge in Flora und Fauna sind durch das Elex mit den Jahren verändert worden. Elex-Konsum hat darüber hinaus einen starken Einfluss auf den Organismus. Übertreibt man dies über eine lange Zeit oder durch eine starke Überdosis, führt es nicht nur zu "verbesserten Fähigkeiten" sondern verdrängt auch jegliche Emotionen. Hat man einen starken Geist, kann man aber dauerhaft kontrolliert Elex konsumieren und seine Fähigkeiten nutzen. So wie die Albs. Andere, die dem nicht standhalten können, laufen aber Gefahr zu Degenerieren (es gibt eine Menge Mutanten in der Welt)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Du bist zu Beginn ein großer Feldherr bei den Albs und hast somit nie Emotionen kennen gelernt. Jetzt einige Zeit nach deinem Absturz, ist es das erste mal, dass du dich überhaupt entscheiden kannst Emotionen zuzulassen. In der Zeit in der deine Geschichte spielt, hast du die Möglichkeit dich auf deine alten und bekannten Handlungsweisen zu besinnen oder aber die Emotionen zuzulassen und menschlicher zu werden. Dieses Verhalten hat einen großen Einfluss auf deine Umwelt. Es ist also vor allem eine moralische bzw. philosophische Entscheidung, die du nun fällen kannst. Sicherlich kannst du auch Elex, das du in der Welt findest, zu dir nehmen, wenn du das willst und das hat auch Einfluss auf deinen Geist, aber du wirst trotzdem während deiner Geschichte nicht die Möglichkeit verlieren dich anders zu entscheiden, jetzt wo du beide Seiten kennst. Wie du dann spielst bleibt dir selbst überlassen. Mehr möchte ich eigentlich an dieser Stelle nicht verraten, da ich Konsequenzen hier nicht spoilern möchte.


    Zitat Zitat von Issues Beitrag anzeigen
    Mal wieder ein paar Fragen von mir:

    Steht das Aussehen des Helden schon fest oder ist das noch WIP?

    Übernimmt der Charakter bei Aufnahme in eine Gilde deren spezifisches Aussehen? (Wie bei den Dämonenjägern in Risen III beispielsweise)

    Kann ich mich bei den 'Outlaws' über eine Gruppierung wie den Raidern aus Fallout freuen?
    1. Teils, teils. Es steht schon fest, ist aber noch nicht final.
    2. Du bekommst auf jeden Fall deren Rüstungen, aber in wieweit oder unter welchen Umständen der Hauptcharakter sein Aussehen verändert, ist noch nicht klar.
    3. So ähnlich. Die Outlaws haben schon eine ähnliche Mentalität und leben hauptsächlich in der Wüste, aber sie sind natürlich auch strukturiert, haben einen Anführer und ein eigenes Hauptlager. Sie sind eben eine vollständige Gilde.

    Viele Grüße
    Jenny PB ist offline

  8. #8
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von Schwarzblut Beitrag anzeigen
    Hi,

    wird der allgemeine look des Spiels in etwa wie Risen 3 sein oder Könnt/ wollt ihr ein realeres Erscheinungsbild, insbesondere der Figuren umsetzten?
    Risen 3 ist sehr, sehr schön aber Dinge wie Proportionen (Engine) und gewollt bunt-nettes "Knuddeldesign", bei Landschaftsfarben und Rundgesichtern sorgen halt für das, was ich immer als Comic-look bezeichne. Ich finde allerdings, dass jedes Risen Spiel diesbezüglich "ansprechender" (ernst nehmbarer) wurde.
    Risen 3 fand ich wie gesagt super aber etwas weniger "Jugendanimationsfilm-look" würde mich freuen. Ist zugegebenermaßen jammern auf hohem Niveau.

    greetings
    Natürlich wird ELEX (siehe bereits veröffentlichte Screenshots) düsterer ausfallen. Ein Piratensetting sollte sicherlich eine andere Stimmung haben, als ein postapokalyptisches Setting. Das betrifft die Farbgebung, die Objekte, die Musik, die Welt, die Rüstungen, die NPCs etc. Dennoch geht es hierbei vor allem um den Look. Wir werden sicher nicht zum totalen Realismus übergehen. Insgesamt soll das Spiel eine passende Stimmung einfangen.

    Zitat Zitat von AltesLager Beitrag anzeigen
    Fragen Fragen ....

    1: Wird es elektronische Schlösser geben oder Computer / Panels die mann Hacken oder Kurzschliesen muss ,zb mit Codes die mann findet ? ich mein mit nem Dietrich machst du kein
    Nummernpad Safe oder E-Türe auf

    2. Wird es Berufe geben die der Player lernt oder schon besitzt und auch in die Pflicht genommen wird ( zb der Scout der bestimmte Fährten verfolgen muss oder ein Techniker
    der die Elexspeicher repariert ?

    3. Wie sieht es mit mechaischen Begleitern aus wie zb Scoutdrohne oder Roboter ? Wird es Geschütztürme geben die mann umpolen kann ? ( zb mit einer Elex Injection )

    4. Könnt ihr schon was zum Aufwand des craftens sagen ? Wird es mehr als nur 5-6 Waffen geben die mann bauen kann ?

    5. wird es ein Shootermechnik geben für die SMGs und Plasmaguns ? also Deckunglastig oder Egosicht ?

    1. So etwas ist geplant.
    2. Nicht im Sinne der Fragestellung. Sicherlich gibt es für den Spieler verschiedene Aufgaben und auch Ränge die er vor allem innerhalb seiner Gilde erlangen kann, aber einen Beruf erlernen wird er eher nicht. Er hat auch eher andere Ambitionen...
    3. Mal sehen.
    4. Ich weiß noch nicht wie viele es werden. Sicherlich mehr als 6, aber das Crafting System ist noch nicht fertig und daher kann ich noch nicht so viel dazu sagen.
    5. Die Kamera wird sich anders ausrichten, da du selbst zielen musst, aber es bleibt wie gewohnt ein klassisches Rollenspiel und daher 3rd Person. Wie das genau aussieht, werden wir im Laufe des nächsten Jahres festlegen und tunen.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  9. #9
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von irony Beitrag anzeigen
    Gibt es seitens PB bereits Überlegungen zum "Kopierschutz" von ELEX? ...habt ihr da bereits mit Nordic Games "verhandelt"?

    • In Bezug auf "Steam only"?
    • Zum Kopierschutz allgemein?
    • Bezieht ihr den Mega Erfolg vom Witcher 3 (ohne Kopierschutz) in eure Überlegungen mit ein?
    • Habt ihr überhaupt Mitspracherecht? (zum Kopierschutz)

    Vielen Dank für Antworten...

    ...Grüße, irony
    Nein, wir haben für so etwas ja noch Zeit. Ich denke im Laufe des nächsten Jahres werden wir und Nordic uns darüber Gedanken machen welche Versionen mit welchem Kopierschutz auf den Markt kommen sollten. Wünsche können wir ja immer äußern.

    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Hallo,

    folgendes würde mich sehr interessieren (!)

    Wie stark wird der Held am anfang sein? Etwa so stark wie in G3? Oder doch schwächer- ca. wie in G1 &G2&R1?

    Wie stehen am anfang seine Überlebenschancen bei NPC's & Monstern?

    Sind mehrere Bosskämpfe (bzw. dann auch Gegner) geplant?

    Ist er für die meisten ein Niemand und muss sich dafür hocharbeiten? Oder hat er durch seine Vergangenheit vorab einen guten/schlechten Ruf, der ihn ggf. immens hilft aufgenommen zu werden?

    Wie schaut es mit Arenakämpfen aus?

    Wird es auch ein anderes Volk geben, mit dem man "kommunizieren kann" (ähnlich wie mit den Orks in Gothic)?

    Werden Entscheidungen Einfluss auf die Hauptstory haben?
    1. Er wird
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    aufgrund seines Absturzes, "diverser Probleme" und des Elexverlustes
    eher stark geschwächt sein.
    2. Am Anfang, kann er ein schwaches Monster sicher besiegen, bei stärkeren Gegnern sollte er sich besser erst ausrüsten.
    3. Dazu kann ich noch nichts sagen. Größere Gegner wird es in jedem Fall geben.
    4. Das kommt darauf an, wer ihm begegnet.
    5. So etwas ist geplant.
    6. Im Sinne der Fragestellung eher nicht.
    7. Ja, das werden sie.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  10. #10

    Piranha-Bytes
    Avatar von Michael Rüve
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    bei Piranha Bytes
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von flexinho Beitrag anzeigen
    1. Wäre Nordic Games prinzipiell für einen DRM-freien-Release auf GoG.com offen, oder gehören die auch zu den Publishern, welche auf krasse (sinnlose und teure) DRM-Maßnahmen setzen, oder sogar Anti-Tamper, wie Denuvo (welche oft die Performance beeinflussen) nutzen wollen?
    Für ein offizielles Statement fragst Du sie das besser selbst.

    Allerdings deutet zB der Release von BOUT2 im Februar dieses Jahres schon eine Richtung an, scheint mir.
    "Those who would give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." (contested)
    Ich und ein Fass voller Wein... (Versengold)
    "Die Drohung ist stärker als die Ausführung" (Tartakower)
    TANSTAAFL
    Michael Rüve ist offline

  11. #11
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von flexinho Beitrag anzeigen
    Hier mal wieder ein paar Fragen von mir:


    1. Wäre Nordic Games prinzipiell für einen DRM-freien-Release auf GoG.com offen, oder gehören die auch zu den Publishern, welche auf krasse (sinnlose und teure) DRM-Maßnahmen setzen, oder sogar Anti-Tamper, wie Denuvo (welche oft die Performance beeinflussen) nutzen wollen?

    2. Gibt es neues bzgl. einem DX12-Renderpfad in eurer Engine, da Windows 10 sich ziemlich rasch verbreitet?

    3. Würdet ihr es in Betracht ziehen die Umbra 3-Streaming-Technologie zu lizensieren, da ich eure Streaming Engine nie ganz ausgereift fand und Umbra 3 schon bei The Witcher 3 wirklich gut funktioniert hat?

    4. Wenn Frage 3 mit "Nein" beantwortet wird, werdet ihr eure Streaming-Engine dieses mal maßgeblich erweitern, um keine Mikroruckler mehr aufzuzeigen (vor allem wenn man am PC einen PS4-Controller mit Emulator benutzt (dieses Problem habe ich leider bei all euren Spielen - vor allem bei Risen 2 und 3)?

    5. Wäre es möglich als Alternative zur Ausweichrolle, auch einen Ausfallschritt (ähnlich Bloodborne und The Witcher 3) zu implementieren, da ständiges Rollen in modernen Spielen ziemlich albern und unrealistisch aussieht?

    6. Wieso sprechen mehrere Seiten von einem Release 2016/2017? Ist der Release nicht für das Q4/2016 geplant gewesen?

    7. Habt ihr das Springen in ELEX maßgeblich zu dem Springen in Risen 2 und 3 verändert, denn das sah nicht gut aus, da die Kamera dem Sprung irgendwie nicht hinterher kam und erst wieder ranzoomen musste?

    8. Wann können wir mit neuen Informationen bzw. Gameplay rechnen? Noch 2015, oder eher 2016?

    9. Habt ihr euch etwas von The Witcher 3 abgeguckt?


    10. Würdet ihr es in Erwägung ziehen, nachdem ihr, Mike Hoge und Kai Rosenkranz mit euren jeweiligen Projekten fertig seid und euch kreativ ausgetobt habt, in Zukunft ein Gothic Reboot mit allen Mann vereint zu
    machen?


    11. Wird der PS4-Controller in der PC-Version nativ unterstützt und wird man fließend zwischen T+M und Controller wechseln können, ohne es im Menü erst ändern zu müssen (wie z.B. bei der Assassin's Creed-Reihe, GTAV und The Witcher 3)?


    So, dass war's erst einmal! Ich würde mich über aufschlussreiche Antworten freuen und wünsche euch schon einmal im Voraus ein schönes und erholsames Wochenende.
    1. Siehe oben.
    2. Davon weiß ich nichts.
    3. + 4. Wir werden sicherlich schon aufgrund unserer Weltgröße einige Bereiche anfassen bzw. haben das auch schon getan.
    5. Bislang ist das nicht geplant.
    6. Sobald es einen fixen Termin gibt, werden wir euch das natürlich wissen lassen. Bis dahin ist allerdings noch etwas Zeit und daher ist es bislang nur ein Zeitraum.
    7. Also, wenn ich mir das Spiel (ELEX) gerade ansehe muss ich nicht nachzoomen. Wir haben darüber hinaus nicht nur alle Anis sondern auch die meisten Kameras verändert.
    8. Es wird immer wieder mal Neuigkeiten geben. Wann genau kann ich nicht sagen, da wir ja permanent an dem Spiel arbeiten, aber ihr werdet bis Weihnachten sicher noch Infos bekommen.
    9. Auf jeden Fall haben wir uns Witcher 3 angeguckt.
    10. Das ist bislang nicht geplant.
    11. Das weiß ich noch nicht.

    Zitat Zitat von .rob Beitrag anzeigen
    Sind die "Namen" für die Tiere/Monster schon final? ...
    Teils teils, ich vermute das ist letztlich ohnehin eine Geschmacksfrage.

    Zitat Zitat von Hechti Beitrag anzeigen
    Habt Ihr für Elex wieder Finishing-Moves geplant? Ich persönlich finde nämlich, dass dies das Mittendrin-Gefühl eher stört, weil Tötungsanimationen nicht vom Spieler selbst ausgeführt werden und Ihr wollt das Spiel doch "unmittelbarer" gestalten.
    Wir haben mal darüber diskutiert aber meines Wissens ist das eher nicht geplant. Es werden aber wesentlich mehr NPCs sterblich sein als noch in Risen 3.

    Zitat Zitat von LuG Beitrag anzeigen
    ...
    Ist für Elex ein Modkit geplant?
    Dieses Thema haben wir auch viel während des Communitytreffens diskutiert. Aktuell ist es so, dass wir einfach keine Kapazitäten übrig hätten ein Modkit anzubieten geschweige denn zu supporten.

    Zitat Zitat von m4rqu4rdt Beitrag anzeigen
    Da es ja bereits wie ein running gag war, word es wieder einen Leuchtturmwärter Jack geben?
    Ich bin ja mal selbst gespannt, was Harry sich da einfallen lässt.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  12. #12
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von elind Beitrag anzeigen
    ...

    1. Unsere User bitten euch darum, dass unsere Schwerter und Fäuste beim Schlagen nicht mehr blau, rot oder grün, wie ein Feuerwerk, leuchten. Können wir darauf hoffen?
    2. Wird man auch die Kamera hinter dem Rücken des Helden festhalten, oder sie wenigstens umschalten können, wenn man sie frei bewegen will?
    3. Können wir auch hoffen, dass das Ziel des Haupthelden wieder so klar, verständlich (eher wie in Gothic 1) und nicht mehr so märchenhaft, wie in Risen 3, wird?
    4. Es wäre auch wünschenswert, wenn es in der Geschichte ein Detektiv-Element gibt. Wenn wir vom Anfang an wissen, dass wir im Finale einen nächsten Titanen (oder irgendeinen anderen finalen Boss) töten müssen, verliert der Spieler den Anreiz das Ganze weiter zu erforschen und die Geschichte kennen zu lernen.

    Es gibt auch eine tolle Neuigkeit, die aus unserer WOP-Community stammt und vielleicht auch euch Spaß machen kann.
    Eure Fans der ersten Stunde und unsere User LEDsky und false3d haben vor ein paar Jahren zu zweit auf eigene Gefahr und mit ihrem eigenen Geld mit der Entwicklung eines Rollenspieles Exoplanet angefangen.
    ...
    Schön von dir zu hören. Es freut uns, dass die Community in Russland auch neugierig ist. Nun zu euren Fragen:
    1. Die Effekte kommen in der Regel immer erst sehr spät ins Spiel, wenn die Animationen auch alle da sind, daher kann ich noch keine Prognose geben, wie die Effekte schließlich aussehen werden. Allerdings achten wir ja in allen Bereichen darauf, dass das Spiel etwas düsterer und die Farben weniger gesättigt ausfallen, daher gehe ich davon aus, dass das auch bei den Effekten so sein wird.
    2. Also im freien Spiel wird man ohnehin eine freie Kamera haben. Im Nahkampf kannst du dir aussuchen, ob du sie hinter dem Spieler ausrichten möchtest (was ich persönlich bevorzuge) oder nicht und im Fernkampf kannst du in den "Zielmodus" wechseln um mit deinem Steuerkreuz deinen Gegner zu fokussieren.
    3. Es gibt natürlich ein Hauptziel, welches sehr früh klar sein sollte. Zu den Inhalten versuche ich mich allerdings noch zurückzuhalten um euch nicht zu viel vorwegzunehmen. Die Story bleibt doch am spannendsten wenn man möglichst wenig darüber weiß, bevor man das Spiel beginnt, oder?
    4. Es gibt ein paar Überraschungen in der Hauptstory. Ihr werdet uns sicher sagen, ob und wie schnell ihr darauf gekommen seid, aber wir haben uns viele Gedanken dazu gemacht.

    Wir beobachten das Projekt bereits. Ich persönlich verfolge es schon länger über Facebook. Ich finde es toll, ein Spiel im Stil von Firefly zu sehen und wir wünschen den Jungs viel Erfolg und sind gespannt auf das Ergebnis.

    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    Was mir noch auf der Seele brennt...

    1. Werden Waffen feste Schadenswerte haben wie in Gothic und Risen 1 oder wieder Wertebereiche wie in Risen 2+3?
    Ich finde ja persönlich ersteres besser. Da weiß man, was man hat. Das System mit festen Werten + kritische Trefferchance hatte schon irgendwie was...

    2. Wird man Gegnern wieder Waffen abnehmen können?
    In letzter Zeit verschwanden ja meistens die Waffen besiegter Gegner auf wundersame Weise...

    3. Wird man Rüstungen nur bei den Gilden bekommen oder wird man bestimmte Rüstungen auch finden und kaufen können?

    4. Werden die Rüstungen aus einem Guss sein oder wieder aufgeteilt in Körper, Beine, Füße, Kopf?
    1. Da wir damit noch nicht durch sind, kann ich das noch nicht genau sagen.
    2. Das ist eher ein Tuningpunkt und daher weiß ich es noch nicht.
    3. Beides. Es gibt mehrere Rüstungen bei der Gilde und darüber hinaus kann man auch Rüstungen oder Klamotten in der Welt finden. Bis du dich entschieden hast, musst du dich ja auch irgendwie rüsten können. Um eine wirklich gute Rüstung zu finden, musst du allerdings schon ordentlich exploren.
    4. Es wird Schuhe, Hosen, Helme und eine Rüstung für den Oberkörper geben.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  13. #13
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo ihr,

    Zitat Zitat von Maximus Jansen Beitrag anzeigen
    Wann wird es denn wieder Bildmaterial geben ?
    ich kann noch nicht genau sagen, was dieses Jahr in welcher Reihenfolge kommt. Wir haben noch ein paar Ideen z.B. eine Studiotour in naher Zukunft, aber wir sind noch dabei das vorzubereiten. Screenshots oder Artworks sind bestimmt auch noch drin. Bewegtes Ingame Material kommt erst später, wenn wir etwas weiter sind. Soll ja auch schön aussehen, wenn es online geht, nicht wahr?

    Ach ja, am Samstag geht ein tolles Fanartwork von unserem Mech von Arthus online auf dem Piranha Fanart Portal (als Wallpaper, Poster und Skizze). Schaut doch mal rein.

    Zitat Zitat von Loomix Beitrag anzeigen
    Könnt ihr schon etwas zum Soundtrack sagen? (Wer diesen komponieren wird z. B.)
    Wir haben einen neuen Komponisten, aber Hörproben gibt es noch nicht. Es gibt im Laufe des nächsten Jahres bestimmt mehr dazu.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  14. #14
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,

    ich hoffe es geht euch allen gut.

    Zitat Zitat von BombOfChernobyl Beitrag anzeigen
    Moin,
    habe die Frage schon im alten Forum gestellt, sorry deswegen.
    Nachdem ich aufs aktuelle Forum gestoßen bin, hab ich mich gefreut wie einer, der über nen Schatz gestolpert ist!

    Ihr habt schon mehrmals gesagt, dass die neue Welt "raubeinig" sein wird und dass es "kernige Dialoge" gibt.
    In den letzten Spielen waren die Konsequenzen für den Spieler ja relativ milde, wenn er was freches gesagt oder getan hat.
    Zum Vergleich: Wenn man in G1 der Torwache vor dem Alten Lager blöd gekommen ist, hat einen der NPC ja erstmal umgehauen!

    (Ich bin jetzt mal selber frech: )
    Werdet ihr weiter einen eher fürsorglichen Kurs fahren, in dem man den Spieler verhätschelt und ihm nichts Böses zustoßen lässt - selbst, wenn er respektlos ist oder zwielichtige Dinge treibt?

    In anderen Spielen ist es immer ein einschneidendes Erlebnis, wenn die Spielfigur einmal von Feinden überwältigt wird und man sein Inventory verliert. Dann ist man kurzzeitig voll auf die erlernten Fähigkeiten angewiesen, um sich sein Zeug wieder zurückholen zu können. (Siehe z.B. Half-Life 1)
    Auch wenn man ein Lager hat, kam es in anderen Spielen schon vor, dass einem sein ganzes Zeug geklaut wurde und man musste erstmal Detektivsarbeit betreiben, um sein Zeug wieder zu finden. (Siehe z.B. STALKER CoP)
    Habt ihr vor, solche Events in die Story mit einzubauen, oder ist die Idee nicht umsetzbar oder unpassend?
    1. Also grundsätzlich wird es auch an dieser Stelle mehr Konsequenzen für den Spieler geben, je nachdem, wie er sich verhält. Das kommt letztlich aber darauf an, wo und bei wem er eine Entscheidung trifft. Genauer kann ich es nicht sagen ohne zu spoilern.
    2. Also bislang ist es nicht geplant, dass der Spieler sein Inventory verliert. Das heißt aber nicht, dass ihm nie jemand etwas wegnimmt...

    Zitat Zitat von Deceptor Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    in Gothic gewannen die Fraktionen dadurch sehr stark an Reiz, weil man Missionen der einen gegen die andere spielen konnte (Quest von Thorus bzgl. Mordrag, Prüfung des Vertrauens, Auftrag von Raven etc.).
    Wird es auch in Elex solche interfraktionellen Quests geben?

    Für eine dichtere Welt sorgten nicht zuletzt auch die vier Freunde Gorn, Diego, Lester und Milten. Außerdem machten sie die Fraktionen anschaulicher, weil jeder aus einer anderen kam.
    Wird es (wieder) vergleichbare Charaktere wie die vier Freunde aus Gothic geben?

    Das "Elex" ist ja laut Aussage von Björn vom magischen Erz aus Gothic und vom Spice aus Dune inspiriert worden. Die alte Verfilmung von Dune (1984) habe ich erst vor einigen Monaten gesehen und fand sie großartig. Imho bietet sich die Geschichte von Dune hervorragend auch als Inspiration für die Story in Elex an.
    Könnt Ihr sagen, ob sich die Inspiration aus "Dune" auch mit Blick auf die Story auswirkt? (Ja/Nein genügt.)

    Vielen Dank,
    Deceptor.
    1. Dazu kann ich noch nichts genaueres sagen, so weit sind wir noch nicht. Frag am besten nächstes Jahr nochmal danach.
    2. Klar sind "Freunde" für den Player eingeplant. Diese kommen auch aus sehr verschiedenen Richtungen und haben unterschiedliche Intentionen. Ich würde sie trotzdem ungern mit den Jungs aus Gothic vergleichen wollen.
    3. Ich würde sagen, eher nicht.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  15. #15
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von JFaron Beitrag anzeigen
    Mit wem würdest du sie denn gern vergleichen?
    Momentan am liebsten mit niemandem, da ich es natürlich gerne sehen würde, dass ihr weitestgehend unbefangen an die Sache herangeht. Sicherlich haben wir Inspirationsquellen für diverse Ideen, aber ich halte mich damit aus oben genannten Gründen lieber zurück. Zumindest, bis ihr es gespielt habt.

    Liebe Grüße
    Jenny PB ist offline

  16. #16
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo ihr Lieben,
    Zeit wieder mal ein paar Fragen zu beantworten.

    Zitat Zitat von Ticket Beitrag anzeigen
    Hallo. Hier ein paar Fragen, hauptsächlich zu den Begleitern:

    1. Wie früh im Spiel werden sich die ersten Begleiter dem Spieler anschliessen? Erst wenn sich dieser einer Fraktion angeschlossen hat, schon etwas vorher oder sogar schon in den ersten Spielminuten?

    2. Wird es auch im späteren Spiel noch grössere Abschnitte geben, die man ohne Begleiter machen muss, wie es bei der Insel der Diebe in den letzten beiden Risen-Teilen der Fall war?

    3. Wie kommen die Begleiter mit dem Jetpack des Helden zurecht? Haben sie selber Jetpacks oder bleiben sie einfach stehen, wenn man mit dem Jetpack zu irgend einem sonst unerreichbaren Ort fliegt, wie es bei Risen 3 und dem Papageienflug der Fall war?

    4. Wie verbreitet sind allgemein die Jetpacks? Wird man auch unter Umständen mit Gegnern in Jetpacks kämpfen müssen/können?
    1. Also das Spiel wird von Beginn an sehr frei sein. Daher ist das schwer zu sagen. Wenn du es darauf anlegst (ich weiß ja wo sie zu finden sind), kannst du nach ein paar wenigen Stunden bereits Begleiter haben (und behalten). Kennen lernen kannst du sie schon früher.
    2. Die meiste Zeit über kannst du dir das aussuchen. Einige wenige Abschnitte weichen davon ab.
    3. Da wir noch fleißig am Jetpack tunen, kann ich das noch nicht genau sagen.
    4. So etwas ist geplant, aber wie vieles derzeit können sich Entscheidungen natürlich noch ändern.

    Zitat Zitat von BombOfChernobyl Beitrag anzeigen
    Moin,
    1. Wird mit Elex gehandelt und wird es Elex-Lieferungen geben? Also so mit Wachen, Überfällen, ...?
    2. Wird man Elex bei Händlern kaufen können? (Also limitiert und nur an Fraktionsmitglieder?)
    3. Werden die Fraktionen untereinander handeln?
    4. Wird es ein Bezahlungsmittel neben Elex geben oder ist es die Universalwährung?
    5. Könnt ihr schon etwas zu den Beziehungen der Fraktionen zueinander sagen - also wird es Freund/Feind geben, oder entwickelt sich das erst im Spiel?
    [{(...oder ist das vielleicht sogar von den Entscheidungen des Spielers abhängig?!)}]
    6. Wird es neutrale NPCs geben, die unabhängig von den Fraktionen in Quests eingebunden sind?
    7. Kann der Spieler Gefühle vortäuschen?
    8. Wird es Intrigen geben; kann der Spieler NPCs täuschen und ein Bild von ihm vermitteln, das nicht der Wahrheit entspricht?
    9. --> Heißt das, dass man am Eingang einer Bar seine Waffe abgeben muss, oder dass einem etwas unfreiwillig abgenommen wird? (Mensch, bin ich neugierig!)
    Zuletzt eine sehr spezielle Frage:
    10. Empfinden die Albs Gefühle wie Stolz? Haben Sie einen Sinn für "Ehre" oder kennen Sie nur den logischen Respekt vor dem Stärkeren?

    Sry wegen der vielen Fragen, aber vielen Dank fürs Beantworten!
    1. Zumindest kann ich sagen, dass es geplant ist, dass mit Elex gehandelt wird.
    2. Welche Sachen genau bei wem verkauft werden ist noch nicht entschieden. Unwahrscheinlich ist es nicht.
    3. Grundsätzlich ja, aber an einigen Stellen ist das hochgradig unerwünscht.
    4. Die Hauptwährung wird eine ähnliche Form des Elex sein, das Elexit.
    5. Teils teils, grundsätzlich mögen sie sich gegenseitig nicht. Vor allem die Outlaws sind überall recht unbeliebt. Allerdings machen sie an verschiedenen Stellen und aus verschiedenen Gründen Ausnahmen.
    6. Ja, die gibt es auch.
    7. Da er seine Gefühle ja jetzt merkt, kann er es genauso wie du und ich.
    8. Sicherlich.
    9. Nein, das ist bislang eher nicht geplant, aber so im Detail kann ich das zur Zeit gar nicht so genau sagen.
    10. Zumindest folgen sie einem bestimmten Ideal (welches ich an dieser Stelle lieber für mich behalte [Storyspoiler]). Grundsätzlich verhalten sie sich aber logisch, kalt und aus unserer Sicht auch skrupellos.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  17. #17
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von KillaRiku Beitrag anzeigen
    Hallo ich habe ein paar kleinere Fragen
    1. Was hat euch davon abgehalten den Todesstoß in Elex nicht einzubauen? (Es ist eines der Features, die ich persönlich seit Risen 2 und 3 sehr vermisse und mich freuen würde, wenn ihr es euch vielleicht noch anders überlegen würdet )
    2. Gibt es einen Unterschied zwischen Elex und Elexit? (Wenn ja welchen)
    3. Kann man mit Elex/Elexit craften?
    4. Hat die Spielwelt schon einen Namen?
    5. Wird es wieder eine Cheatkonsole geben?

    Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt auf unsere Fragen zu antworten
    1. Aus diversen Gründen. Der größte ist wohl, dass du dir vorher gut überlegen solltest, welchen NPC du angreifst, er könnte nämlich sterben.
    2.+3. Das ist vergleichbar mit Erz und Erzbrocken. Elexit ist die Währung. Elex ist ein begehrtes Rohmaterial, das seltener vorkommt und unter anderem auch für das Crafting eingeplant ist. Da sich aber immer Dinge in der Umsetzung ändern können, werden wir das erst zu einem späteren Zeitpunkt genauer ausführen.
    4. Wie bereits erwähnt heißt unsere Welt Magalan.
    5. Wir haben hier natürlich eine, ob diese auch im Spiel später zugänglich ist, weiß ich nicht.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  18. #18
    Piranha Bytes Avatar von PB_Harry
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.553
    Zitat Zitat von Maximus Jansen Beitrag anzeigen
    Wird es denn dann über haupt Arenakämpfe geben ?
    Ich spring mal kurz ein ^^

    Das klassische Duell was man aus unseren Spielen kennt wird vorhanden sein, sprich es muss nicht immer zwingend im Tod enden (je nach Intention). Ob es auch Arenakämpfe geben wird: Ausgeschlossen ist es nicht.
    ...da ist die Kuh erstmal vom Eis! - and that's the sound you hear when you really like a girl and find out she has a kid (by Strogenforcer)

    Want to know how to break up with your girlfriend? Learn from Mastermind Jon Lajoie. Also if you want to compete with me, find me on the Battlefield . Bro, do u even praise the sun?

    Visit our facebook page and get 1.000.000 liters of beer for free!!!111elf (Sorry folks just kidding)
    PB_Harry ist offline

  19. #19
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von Van Gorn Beitrag anzeigen
    Wie siehts denn eigentlich mit Zwergen aus? Gibt's die jetzt in Elex?
    Also ich mag Zwerge auch sehr gerne. Bin jetzt endlich mal mit dem Hobbit durch. Eine "Zwergenrasse" wird es in unserer Welt aber nicht geben. Auch keine Orks und Elfen. An Sonsten werden wir mal sehen...

    Zitat Zitat von jaankoo Beitrag anzeigen
    1. Wird die Zähigkeit von Gegnern eher durch Rüstung bestimmt, so dass man keinen Schaden verursacht sofern man nicht den Rüstungswert überbieten kann - oder eher durch Lebenspunkte, so dass man jedem Gegner prinzipiell von Anfang an schaden zufügen kann?

    2. Wird es verschiedene Rüstungstypen/Schadenstypen geben?
    1. Ich kenne die genaue Formal nicht, aber ich würde meinen es ist eine Mischung.
    2. Ja, die sind geplant.

    Zitat Zitat von werauchimmer Beitrag anzeigen
    Wie sieht es damit in Elex aus? Wird das Schlafsystem aus Risen übernommen, oder wird es Änderungen geben?
    Das weiß ich leider noch nicht. Wenn die entsprechenden Assets fertig sind, probier ich es mal aus.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

  20. #20
    Piranha Bytes Avatar von Jenny PB
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    346
    Hallo,

    Zitat Zitat von Oblomow Beitrag anzeigen
    Ich hab etwa von einem CSP-Teammember schon mal verraten bekommen, dass dort kompromisslos auch ein Versagen in Gothic 3 storytechnisch umgesetzt wird, daher die Fragen:

    1. Gibt es in Elex ein mehr oder wenig fewstes Ziel, das der Spieler zu erreichen hat?
    2. Gibt es im weiteren Sinne ein Ende des Scheiterns?
    1. Ja, es gibt schon ein Ziel, ggf. auch mehrere. Wie du sie auslegst und umsetzt liegt am Ende bei dir...
    2. Die Frage setzt so ein wenig voraus, dass es einen richtigen und einen falschen Weg gibt. Tatsächlich ist es so, dass mehrere Wege geplant sind und sie sind anders. Ob du deinen Weg als Scheitern beurteilst, bleibt dir überlassen.
    Ich weiß, das ist ein wenig schwammig erklärt, aber ich möchte an dieser Stelle nichts aus der Hauptstory spoilern.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    Jenny PB ist offline

Seite 1 von 4 1234 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •