Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 30

Gute Kopfhörer

  1. #1 Reply With Quote
    Ritter Naruto_20's Avatar
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    1,164
    Hallo Community,

    ich werde mir demnächst neue Kopfhörer zulegen, könnt ihr mir welche mit gutem Preis- Leistungsverhältnis empfehlen? Und damit eine gute Hörqualität gewährleistet werden kann, muss ich da auf bestimmte Werte meiner Musikdateien achten? Wenn ja welche? Im moment lade ich mir meine Lieder über den mp3converter runter.

    mfg
    Naruto_20 is offline

  2. #2 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    wenn du dir musik mit nem mp3 converter ziehst wirst du bei einem besseren kopfhörer nur noch mehr merken, wie schlecht die qualität der ripps ist
    für was soll denn der kopfhörer sein? gaming, filme, musik, mobil, für zuhause usw....
    raytracer is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Ritter Naruto_20's Avatar
    Join Date
    Apr 2007
    Posts
    1,164
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    wenn du dir musik mit nem mp3 converter ziehst wirst du bei einem besseren kopfhörer nur noch mehr merken, wie schlecht die qualität der ripps ist
    für was soll denn der kopfhörer sein? gaming, filme, musik, mobil, für zuhause usw....
    ja ich kann die lieder auch in besserer quali besorgen.. auf was muss man da denn schauen? die kopfhörer bräucht ich fürs handyzum musik hörn. die, die tief ins ohr reingsteckt werden mag ich nicht. so 35€ würd ich schon geben für gute..
    Naruto_20 is offline

  4. #4 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    du musst mir schon noch mehr infos geben. möchtest du lieber over ear oder on ear kopfhörer ? benutzt du die zuhause ehr oder auch für unterwegs? möchtest du deine umgebungsgeräusche ausblenden? willste damit auch zoggn? soll es vlt. per bluetooth statt kabel gehen ? Willst du ehr nen bassreichen, fetten sound, oder ehr nen neutraleren ? Wenn du nen neutralen Allrrounder suchst, empfehle ich dir den Alpha Audio HP Three. Oder suchst du ehr nen faltbaren für unterwegs ?
    Als akzeptable Musikqualität sollten es bei mp3 schon mindestens 256 kbps sein, besser wären 320.
    raytracer is offline

  5. #5 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    20
    Vielleicht einen Test machen
    steve25 is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,210
    Die Superlux HD-662 F haben mit 30€ ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Das sind geschlossene Over-Ear-Kopfhörer.

    Falls du etwas RICHTIG Gutes willst, musst du nochmal 110€ für die Beyerdynamic DT 770 Pro drauflegen. Das sind DIE Kopfhörer schlechthin und deshalb auch schon seit den 80er Jahren in Produktion. Mit denen wirst du mit den meisten mp3 allerdings keinen Spaß mehr haben.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline Last edited by FlashX; 17.07.2016 at 14:51.

  7. #7 Reply With Quote
    Irregular  Zetubal's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    6,979
    Wenn du wirklich hochwertige Kopfhörer benutzen möchtest, lohnt es sich, Musik in verlustfreien Datenformaten zu verwenden. Je besser die Kopfhörer, desto raffinierter und differenzierter der Klang und desto mehr matschiges, verwaschenes Rauschen kommt in stark komprimierten Sounddateien zum Vorschein.

    In ihrem Preissegment finde ich die Beyerdynamic von FlashX auch lohnenswert. Wenn du nochmal drauflegen möchtest, hätte ich zwei weitere Empfehlungen.

    Ich selber nutze seit einigen Monaten die Bose Soundlink II.
    Das sind Around-Ear Bluetooth-Kopfhörer, die meiner Erfahrung nach fantastische Allrounder sind. Im Vergleich zu den etwa gleichteuren Beats haben die Bose zwar weniger kräftigen Bass, dafür ist der Sound in Höhen wie auch Tiefen glasklar und nuanciert. Zudem sehr angenehm zu tragen und mit 15h Akkulaufzeit auch bestens für längeren Gebrauch geeignet. Ich habe von 30-50€ teuren Sony MDR-ZX660AP über die 80-120€ AKG Y50, zu Sennheiser und Beyerdynamic im Preissegment von 100-200€ einiges ausprobiert und war bisher noch nie so zufrieden wie mit den Bose-Kopfhörern. Sind allerdings auch mit einigem Abstand die teuersten, die ich bisher hatte.

    Die zweite Empfehlung ist noch teurer und kenne ich selber nur von Probehören, da mein Vater die besitzt: Und zwar handelt es sich um die Bowers & Wilkins P7. Das sind hands down die besten Kopfhörer, die ich je gehört habe und in praktisch allen Belangen einsame Spitze. Das ist allerdings auch preislich eine Sphäre, wo Preis/Leistung anfangen, ein mächtiges Gefälle zu bilden. Ich denke, gegenüber meinen 150€ günstigeren Kopfhörern bieten die Bowers & Wilkins nochmal einen gut hörbaren Leistungsunterschied. Ob der ähnlich spürbar wäre zwischen den Bowers & Wilkins und irgendwelchen 600€+ teuren Kopfhörern...das glaube ich nicht so recht.
    Zetubal is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,072
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Falls du etwas RICHTIG Gutes willst, musst du nochmal 110€ für die Beyerdynamic DT 770 Pro drauflegen. Das sind DIE Kopfhörer schlechthin und deshalb auch schon seit den 80er Jahren in Produktion. Mit denen wirst du mit den meisten mp3 allerdings keinen Spaß mehr haben.
    Da schließe ich mich auch direkt an. Super Kopfhörer
    thefilth is offline

  9. #9 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    für deine zwecke ist der 770 das schlechteste was es gibt. klingt viel zu neutral und deine convertieren musikdatein wird der kopfhörer kein bisschen schön färben.
    raytracer is offline

  10. #10 Reply With Quote
    jim360
    Gast
    Ich finde meine Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm ziemlich zufrieden stellen, und empfehle die daher, aber ob die für dich zu hochgeriffen sind, weiß ich nicht.

  11. #11 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,210
    Quote Originally Posted by jim360 View Post
    Ich finde meine Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm ziemlich zufrieden stellen, und empfehle die daher, aber ob die für dich zu hochgeriffen sind, weiß ich nicht.
    Er will höchstens 35€ zahlen und die 250 Ohm Variante ist für seine Zwecke sicherlich nicht geeignet.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  12. #12 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Jul 2016
    Posts
    2
    Also ich hatte eigentlich immer Beats Kopfhörer. Die sind vom Klang echt ziemlich gut aber dafür, dass man 100 Euro ausgibt oder teilweise sogar mehr, gehen sie echt viel zu schnell kaputt... Ich habe jetzt momentan (Weil meine Beats mal wieder kaputt sind) In Ear Kopfhörer von HTC. Man mag es nicht glauben, aber ich bin total überrascht von der Quali
    BecksKing is offline

  13. #13 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    ich habe selten was schlechteres als beats kopfhörere gehört. der sound ist extremst gesoundet auf badewanne EQ und verfälscht die musik viel zu stark.
    raytracer is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Mythos da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Niederbayern
    Posts
    8,894
    Ich hab ne Soundblaster Cinema Soundkarte im Rechner. Die macht extrem viel aus. Der Sound ist kristallklar gefiltert.

    Und empfehlen kann ich: Hyper X Cloud 2
    da_irga is offline

  15. #15 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    3
    Ich mag Beats Kopfhörer gar nicht. Generell dieses Markendenken gefällt mir nicht, das hat meiner Meinung nach nichts mit Qualität zu tun
    Harvey20 is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Lehrling HaggFit's Avatar
    Join Date
    Jul 2013
    Posts
    46
    Ich habe mir Kopfhörer von Beyerdynamics gekauft (Modell DT 770 Pro). Diese sind zwar nicht ganz günstig, aber haben einen wirklich tollen Klang, sind sehr angenehm zu tragen...
    Könnt ihr euch ja überlegen...

    VG

    HaggFit
    HaggFit is offline

  17. #17 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by HaggFit View Post
    Ich habe mir Kopfhörer von Beyerdynamics gekauft (Modell DT 770 Pro). Diese sind zwar nicht ganz günstig, aber haben einen wirklich tollen Klang, sind sehr angenehm zu tragen...
    Könnt ihr euch ja überlegen...

    VG

    HaggFit
    zum musikhören ist der völlig ungeeignet. wenn dann der 880 oder lieber den 990er. der 770 ist sehr neutral vom sound und ist zum zoggn und musikhören nicht gut geeignet, auch der tragekomfort ist ehr schlecht, drückt ziemlich stark und kleine ohrmuscheln. grad wenn es wärmer ist ists dadrunter fast unerträglich. dann gleich den akg k271 (q)
    raytracer is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,072
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    zum musikhören ist der völlig ungeeignet. wenn dann der 880 oder lieber den 990er. der 770 ist sehr neutral vom sound und ist zum zoggn und musikhören nicht gut geeignet, auch der tragekomfort ist ehr schlecht, drückt ziemlich stark und kleine ohrmuscheln. grad wenn es wärmer ist ists dadrunter fast unerträglich. dann gleich den akg k271 (q)
    Dem muss ich widersprechen - der Klang ist typisch für einen geschlossenen Kopfhörer, vielleicht etwas undynamisch, aber definitiv nicht ungeeignet. Und dass man bei 40° im Sommer unter Kopfhörern schwitzt ist ja wohl klar.
    thefilth is offline

  19. #19 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by thefilth View Post
    Dem muss ich widersprechen - der Klang ist typisch für einen geschlossenen Kopfhörer, vielleicht etwas undynamisch, aber definitiv nicht ungeeignet. Und dass man bei 40° im Sommer unter Kopfhörern schwitzt ist ja wohl klar.
    zum musikhören?! ist nen typischer kopfhörer zum mischen, nicht ganz so schlimm wie der 250, aber schon nah drann. gibt genügend kopfhörer die nicht so einen starken anpressdruck haben und größere ohrmuscheln haben, wo der druck von oben auf den kopf kommt (wie die AKGs), da schwitzt man viel weniger drunter. ich benutze zwar auch einen beyerdynamic mit diesem polster (T-90), nur ist der offen gebaut und die muscheln sind viel größer. macht mmn. nen riesen unterschied.
    raytracer is offline

  20. #20 Reply With Quote
    ReptiloidGod
    Gast
    Das kommt immer auf den Verwendungszweck an. Geschlossen hat den Vorteil dass es abdichtet, offen kann man nur nutzen wenn man in eine ruhigen Umgebung ist und niemanden um sich hat der mithören könnte.

    Ich nutze seit geraumer Zeit ein Paar T-70, für Musik und Zocken sind die perfekt. Sie waren teuer, aber die Klangqualität ist extrem gut. Würde ich nochmal kaufen würde ich wohl die Offenen erwägen, aber im Nachhinein bereue ich den Kauf nicht.

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •