Seite 1 von 3 123 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 52
  1. #1
    Mythos Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    8.034
    Hallo,

    •- PC-Mindestanforderungen

    Betriebssystem:•Windows 7, 8, Windows 10 (64 bit)
    Prozessor:•Intel Core i5 at 2.5 GHz or better or AMD Phenom II x4 940 at 3.0 GHz
    Arbeitsspeicher:•6 GB RAM
    Grafik:•NVIDIA GeForce GTX 570 or AMD Radeon HD 5870, 1 GB VRAM
    DirectX:•Version 11
    Speicherplatz:•20 GB verfügbarer SpeicherplatzSoundkarte:•DirectX
    Anmerkungen:•These are preliminary system specs and can change!

    Quelle:
    http://www.pcgames.de/Elex-Spiel-558...licht-1182823/

    Gruss
    Ty
    Tyrus ist offline

  2. #2
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.672
    Diese vorläufigen Mindestanforderungen sind schon länger bekannt.
    ravenhearth ist offline

  3. #3
    Kämpfer Avatar von Smily
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    389
    Trotzdem danke für den Post hier.
    Smily ist offline

  4. #4
    Kämpfer Avatar von Merlot
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    372
    Gib es neue Infos zu den Systemvoraussetzungen?
    Die letzten sind 11 Monate alt und die beschriebenen Systeme gibt es gar nicht mehr!
    Was wird empfohlen?
    Merlot ist offline

  5. #5
    Springshield  Avatar von Homerclon
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Springfield ;)
    Beiträge
    8.115
    Die Sachen gibts noch immer, nur nicht mehr unbedingt Neu.
    Vielleicht hilft es dir (und anderen), wenn ich die veraltete in moderne Hardware "übertrage". Das heißt aber nicht, das diese dann auch tatsächlich ausreichen werden, jedenfalls kaum für hohe Details. Aber es geht ja sowieso nur um die Mindest-Systemanforderungen.

    CPU: Bei Intel gibts nichts zu sagen, da sollte praktisch jeder aktuelle Core i5 Quadcore genügen, insbesondere wenn man sich an den angegeben Takt bei den Systemvoraussetzungen hält. Wenn man davon ausgeht das Ursprünglich ein Core-i 1. oder 2. Generation gemeint war.
    Bei den AMD entspricht es etwa einem AMX FX-43x0, besser 6300 / 8300 oder schneller. Bzw. Bei den APUs, den A8 / A10 / Athlon X4 ab solchen mit etwa 3,4 GHz.

    GraKa: NVIDIA GTX 1050 oder AMD Radeon RX-460 - Da es beide erst mit Mind. 2GB VRAM gibt, wird die aktuell bekannte VRAM-Mindestanforderung so oder so übertroffen.

    Weiteres bedarf keiner Übertragung auf aktuelle Hardware.

    - Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing! (Ehemals TCPA)
    - Medieval 2 Total War - Gildenführer
    - Mit DRM? Dann nur zum Krabbeltisch-Preis.
    - DL-Vertrieb only? - Nein, Danke!
    Homerclon ist offline

  6. #6
    Abenteurer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    80
    Hier der link:http://www.gamestar.de/artikel/elex-...e,3319777.html


    Minimale Systemvoraussetzungen:

    Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10 (64 Bit)
    Prozessor: Intel Core i5 mit 2,5 GHz oder AMD Phenom II x4 940
    Arbeitsspeicher: 6,0 GByte
    Grafikkarte : Nvidia Geforce GTX 570 oder AMD Radeon HD 5870
    Speicherplatz: 20 GByte

    Empfohlene Systemvoraussetzungen:
    Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10 (64 Bit)
    Prozessor: Intel Core i7 4790 oder AMD FX 8350
    Arbeitsspeicher: 16,0 GByte
    Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1060 (3,0 GByte) oder AMD Radeon RX 480 (4,0 GByte)
    Speicherplatz: 20 GByte
    Gothic-kun ist offline Geändert von Gothic-kun (16.09.2017 um 11:21 Uhr)

  7. #7
    Knight Avatar von Abus Bambus
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.506
    So wie ich das immer verstanden habe, sind die Mindestanforderungen die Spezifikationen die man erfüllen muss um das Spiel überhaupt zu starten und auf minimalen Einstellungen spielen zu können. Dafür kommen diese mir schon recht hoch vor...
    Interessant ist dass ein i7 (4 Kerne aber mit Hyperthreading) oder ein AMD FX (alt aber mit 8 echten Kernen) empfohlen wird, das heißt die Engine scheint nun mehr auf Multithreading ausgelegt zu sein. Ich habe leider "nur" einen i5 4690k, mal sehen ob das ausreichen wird. Und 16GB RAM kommt mir auch etwas krass vor obwohl ich 16GB drin habe.
    Abus Bambus ist offline

  8. #8
    Ehrengarde Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    2.510
    Einfach mal den von Gothic-kun verlinkten Artikel lesen, dann klären sich diese Fragen von alleine:

    Generell ist Elex aber mit Blick auf die CPU-Leistung sehr genügsam. Solange ein Prozessor vier Threads gleichzeitig bearbeiten kann, ist man bereits gut gewappnet.
    Bei der benötigten Menge an Arbeitsspeicher zeigt sich Elex ebenfalls nicht sehr anspruchsvoll, von den 16,0 GByte RAM unseres Testsystem werden in Full HD maximal 4,1 GByte belegt.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword ist offline

  9. #9
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    11.431
    Zitat Zitat von Abus Bambus Beitrag anzeigen
    So wie ich das immer verstanden habe, sind die Mindestanforderungen die Spezifikationen die man erfüllen muss um das Spiel überhaupt zu starten und auf minimalen Einstellungen spielen zu können. Dafür kommen diese mir schon recht hoch vor...
    das handhaben die Hersteller leider sehr unterschiedlich. bei manchen Spielen ist das so wie von dir beschrieben, bei anderen laufen die Spiele mit den Mindestanforderungen aber schon sehr ordentlich und man kann weit mehr als die Minimum-Settings einstellen. die PB-Spiele habe ich bis jetzt immer auch auf Rechnern zum Laufen bekommen die z.T. deutlich unter den Minimum-Anforderungen lagen. letztes Beispiel, R3: braucht angeblich als Minimum eine Dual-Core CPU, läuft aber trotzdem problemlos auf meiner A64-Singlecore Retro-Maschine.
    Gothaholic ist offline

  10. #10
    Ehrengarde Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    2.510
    Vier Threads sind für ELEX allerdings Pflicht:
    Mit weniger als vier Threads lässt sich das Spiel zwar starten, beim Laden der Spielwelt stürzt Elex dann aber ab.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword ist offline

  11. #11
    Ehrengarde Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    2.510
    Habe mir gerade das ELEX Collectors Edition German Unboxing Video angeschaut und da kann man kurz in einer Einstellung die Systemanforderungen auf der Box erkennen. Diese weichen ein wenig von denen der PC Games, GameStar und Steam ab bzw. sind etwas detaillierter. Hier sind sie:

    Minimal PC System Requirements
    OS: 64-bit Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10
    HDD: At least 35 GB of free space
    DX: DirectX 11
    CPU: Intel Core i5 3570 or AMD FX-6350
    RAM: 8 GB RAM
    GPU: NVIDIA GTX 660 2 GB, AMD Radeon 7850 2GB

    Recommended PC System Requirements
    OS: 64-bit Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10
    HDD: At least 35 GB of free space
    DX: DirectX 11
    CPU: Intel Core i7-4790 or AMD FX-8350
    RAM: 16 GB RAM
    GPU: NVIDIA GTX 1060 3GB, AMD RX 480 4GB
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword ist offline Geändert von RobinSword (10.10.2017 um 00:04 Uhr)

  12. #12
    General Avatar von kiko82
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    3.890
    Hm...dann habe ich ja auf einmal Graka Minimum und auch nur einen Phenom X4 965. Da bin ich mal gespannt, ob und wie nun alles laufen wird. Ich denke und hoffe aber mal, dass das Spiel am Ende wieder besser laufen wird als erwartet. Jedenfalls war das bisher oft so und die Minimumangaben können zur Sicherheit auch etwas höher ausgefallen sein, um flüssiges Spielen bei vielleicht 60 Frames zu garantieren.

    Es wäre jedenfalls schon komisch, wenn bei mir Witcher 3 auf Mittel bis Hoch flüssig läuft aber ein angeblich technisch nicht aktuelles Spiel wie Elex nur Probleme macht.
    Minenkolonie - Das fantastische Online Browsergame zu Gothic 1
    STUniverse.de - Eines der unterhaltsamsten und abwechslungsreichsten Star Trek Browsergames
    kiko82 ist offline

  13. #13
    Hallo  Avatar von Dark_Bauer
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    7.764
    Mit meiner letzten Hardware konnte Risen 3 locker Max schaffen.
    Habe nun ne GTX 1050Ti und einen FX6300, dazu 16GB RAM.
    Minimal sollte doch locker klappen oder?
    Dark_Bauer ist gerade online

  14. #14
    Krieger
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Dark_Bauer Beitrag anzeigen
    Mit meiner letzten Hardware konnte Risen 3 locker Max schaffen.
    Habe nun ne GTX 1050Ti und einen FX6300, dazu 16GB RAM.
    Minimal sollte doch locker klappen oder?
    ist die 1050Ti eine brauchbare Graka? wenn 1050 sollte es schon eine Ti sein, oder? Und wo liegt die Preislich?
    Tiberius Kirk ist offline

  15. #15
    Hallo  Avatar von Dark_Bauer
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    7.764
    Zitat Zitat von Tiberius Kirk Beitrag anzeigen
    ist die 1050Ti eine brauchbare Graka? wenn 1050 sollte es schon eine Ti sein, oder? Und wo liegt die Preislich?
    Lag vor ein paar Monaten, als ich sie mir holte, bei knapp über 100€.
    Wollte eine brauchbare Leistung für wenig Geld haben (dafür aber dann halt nicht das aller neuste, klar).
    Habe bisher mit der alles prima ans Laufen bekommen, außer das obligatorische Gothic 3
    Witcher 3 zickt auch ein wenig rum. Aber ist halt dennoch gut spielbar.
    Man muss dazu sagen, dass ich keine aktuellen Bombast-Games spiele (z.B. Battlefield One oder so) und auch nicht der beste Ansprechpartner für solche Hardwarefragen bin.
    Ich kann nur sagen, dass ich mit meiner jetzigen Konfiguration recht zufrieden bin.

    Also wenn du günstige Karten auf einem Stand von 2016 suchst, ist die wohl zu empfehlen.
    Dark_Bauer ist gerade online

  16. #16
    Krieger
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Dark_Bauer Beitrag anzeigen
    Lag vor ein paar Monaten, als ich sie mir holte, bei knapp über 100€.
    Wollte eine brauchbare Leistung für wenig Geld haben (dafür aber dann halt nicht das aller neuste, klar).
    Habe bisher mit der alles prima ans Laufen bekommen, außer das obligatorische Gothic 3
    Witcher 3 zickt auch ein wenig rum. Aber ist halt dennoch gut spielbar.
    Man muss dazu sagen, dass ich keine aktuellen Bombast-Games spiele (z.B. Battlefield One oder so) und auch nicht der beste Ansprechpartner für solche Hardwarefragen bin.
    Ich kann nur sagen, dass ich mit meiner jetzigen Konfiguration recht zufrieden bin.

    Also wenn du günstige Karten auf einem Stand von 2016 suchst, ist die wohl zu empfehlen.
    Ja mal sehen. Denn die 1060 kostet schon gleich über 200 Euro. Und die 1070 und 1080 schon über 300.

    AMD wäre etwas günstiger.
    Tiberius Kirk ist offline

  17. #17
    Veteran Avatar von Goldbart
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von Tiberius Kirk Beitrag anzeigen
    Ja mal sehen. Denn die 1060 kostet schon gleich über 200 Euro. Und die 1070 und 1080 schon über 300.

    AMD wäre etwas günstiger.
    Stimmt so nicht ganz. AMD ist im Moment im Midpricesegment deutlich teurer als Nvidia. Das liegt vorallem am Mininghype, da sind AMD Karten besonders geeignet für.
    Goldbart ist offline

  18. #18
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.569
    Zitat Zitat von Goldbart Beitrag anzeigen
    Das liegt vorallem am Mininghype, da
    Es ist interessant zu welchen "technischen Errungenschaften" der menschliche Geist fähig ist. Kann man aber mit Mininghype und Cryptogeld die Menschheit, die auf der Kippe steht, retten?
    INTERREX ist gerade online

  19. #19
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    11.431
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Es ist interessant zu welchen "technischen Errungenschaften" der menschliche Geist fähig ist. Kann man aber mit Mininghype und Cryptogeld die Menschheit, die auf der Kippe steht, retten?
    nein, aber man kann den eigenen Geldbeutel retten und das ist für viele immer noch die größte Triebfeder.
    Gothaholic ist offline

  20. #20
    Krieger
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von Goldbart Beitrag anzeigen
    Stimmt so nicht ganz. AMD ist im Moment im Midpricesegment deutlich teurer als Nvidia. Das liegt vorallem am Mininghype, da sind AMD Karten besonders geeignet für.
    Ich war gestern bei einigen Online Plattformen. Da gab es einige karten von AMD unter 300. Bei Nvidea kosten fast alle bis auf vielleicht die 1050 und die 1060 über 300. Und die Abstände des preises der unterschiedlichen Karten bei AMD sind viel geringer.
    Tiberius Kirk ist offline

Seite 1 von 3 123 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •