Page 2 of 2 « First 12
Results 21 to 33 of 33

The Expanse (SciFi Serie)

  1. #21 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    14,036
    Wie mich das bei Game of Thrones genervt hat.

    Als Buchleser und Fan der Geschichte seit ca. 2003 wusste ich in 95% der Fälle wer die Charaktere sind, was ihre Backstory ist, und was die da gerade zu suchen haben, aber manche der Leute mit denen ich das geguckt habe waren bei jeder zweiten Szene so:

    "Wer ist das nochmal?"

    Naja, bei Game of Thrones wars am Ende ja eh alles egal, da fast kein vorheriger Handlungsstrang noch eine (sinnvolle, nachvollziehbare) Rolle gespielt hat. Hätte ich das nur vorher gewusst, hätte ich immer so antworten können: "Der Charakter und seine Geschichte sind vollkommen belanglos!"
    ulix is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,020
    Die vielen Charaktere bei got haben mich zusammen mit den Pausen zwischen den Staffeln oftmals ratlos zurückgelassen. Bei den Hauptcharakteren war das kein großes Problem, aber die Nebenakteure bzw deren Motivationen konnte ich mir kaum merken. Ich will da auch nicht ganze Staffeln nochmal schauen, nur um da wieder auf dem Stand zu sein. Bei expanse war es nicht so schlimm, ich find den Charakterpool noch überschaubar
    Heinz-Fiction is offline

  3. #23 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,978
    Ich fand es bei "The Expanse" jetzt auch nicht so krass, ist doch auch recht einfach gestrickt. Allerdings hab ich beim zweiten Mal gucken doch noch so die eine oder andere Feinheit dann besser mitbekommen bzw. verstanden.
    Ayn is offline

  4. #24 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,978
    Mittlerweile gibt es ja die 4. Staffel. Hab die ersten beiden Folgen schon geschaut und bin mal gespannt, wohin sich das Ganze entwickelt. Nach dem Ende der 3. Staffel war ich ziemlich skeptisch, wohin dann Staffel 4 führen könnte, aber bisher lässt es sich ganz gut an.
    Ayn is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,020
    Wusste ich gar nicht, werd ich mir mal bei gelegenheit geben. Ich fand The Expanse bis dato überwiegend gut

    Laut Kritikerreviews soll Staffel 4 die beste überhaupt sein ... na wenn das mal nicht die Erwartungshaltung nach oben schießen lässt
    Heinz-Fiction is offline Last edited by Heinz-Fiction; 04.01.2020 at 20:59.

  6. #26 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,978
    Also als die Beste würde ich sie jetzt nicht bezeichnen, aber ich fand sie wider Erwarten ganz gut.

    Ein bisschen weniger Protomolekül, ein bisschen mehr "blutiger Goldrausch" mit all seinen Nebenwirkungen.
    Ayn is offline

  7. #27 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,020
    Quote Originally Posted by Ayn View Post
    Also als die Beste würde ich sie jetzt nicht bezeichnen, aber ich fand sie wider Erwarten ganz gut.

    Ein bisschen weniger Protomolekül, ein bisschen mehr "blutiger Goldrausch" mit all seinen Nebenwirkungen.
    Ja, das deckt sich mit meiner Meinung. Als ich von einer Goldrausch-Stimmung las, dachte ich eigentlich, dass ich mehr Welten zu sehen bekomme. Mehr Probleme, die Kolonisten so haben

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Leider beschränkt man sich einzig auf Neu-Terra, und die Probleme, mit denen sich die Kolonisten rumschlagen müssen, entstehen eigentlich nicht durch die fremde Welt, zumindest bis Miller die Scheiße lostritt. Es geht leider mal wieder um alte Feindschaften. Teilweise um richtig dämliche, stumpfe Ablehnung zwischen den einzelnen Fraktionen. Das war mir etwas wenig. Und der Fokus aufs Protomolekül in der zweiten Hälfte hat mich ehrlich gesagt etwas genervt. Es war schon klar, dass das Thema sein wird. Hätte mir aber mehr ... "exotische" Handlung gewünscht.


    Ich fand die Staffel gut. Aber die beste ... ne, dafür wurde mir zu viel widergekäut
    Heinz-Fiction is offline

  8. #28 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,223
    Also ich fand sie besser als die vorige Staffel, die mir am Ende schon etwas sehr abgedriftet ist.
    Hat aber wohl jeder seine eigenen Prämissen und ich finde es bei der Serie gerade so interessant, wenn die fortgeschrittene Zivilisation wieder auf die alte Barbarei zurück greift.

    Habe bei dieser Staffel aber auch eher den Eindruck, dass mit der Staffel ein späterer Konflikt vorbereitet wird und von daher warte ich mal ab, was da noch kommt.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Bücherwolf  HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    6,403
    Also mir gefiel die Staffel ziemlich gut, auch wenn ich speziell die Vorgänge um Holden auf Neu-Terra nicht durchblicke. Was hat der da jetzt genau getan?

    Wiedergekäut fand ich nichts. Die Themen bleiben eber die gleichen und verschieben sich nur, was auf mich einen realistischen Eindruck macht. Am meisten überrascht hat mich:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Der idelle Zerfall des Mars... bis zu den Ringen noch eine Supermacht im Sonnensystem, jetzt ein seinen Sinn überlebt habendes Konstrukt. An diese Entwicklung gedacht zu haben und sie tatsächlich auch in die Geschichte einzubinden, fand ich fast schon genial, dabei liegt sie eigentlich auf der Hand. Mit einer Unzahl erreichbarer habitabler Welten, wird der Mars, der noch unter enormen Mühen terraformt wird, mit einem Schlag uninteressant für die Spezies Mensch.
    HerrFenrisWolf is offline

  10. #30 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,020
    Quote Originally Posted by HerrFenrisWolf View Post
    Also mir gefiel die Staffel ziemlich gut, auch wenn ich speziell die Vorgänge um Holden auf Neu-Terra nicht durchblicke. Was hat der da jetzt genau getan?
    Naja die ursprüngliche Intention war es dich, diese Gebäude zu untersuchen? Ich glaub es jedenfalls, weiß schon gar nicht mehr, was der eigentliche Grund war, warum er nach Ilus durfte lol.

    Bin am Handy und kann kein Spoilertage setzen, deshalb VORSICHT SPOILER

    Er erweckte die Strukturen mithilfe von Miller unabsichtlich zum Leben. Miller bzw. das protomolekül tat dies wohl, um herauszufinden, was mit der alten Zivilisation geschehen ist, die ja ausgelöscht würde aus Gründen, die keiner kennt. Und daraus ergab sich halt der Handlungsstrang, zusätzlich zu seiner Rolle als Vermittler, die er ja schon oft innehatte.
    Was genau verstehst du an seiner Rolle nicht? Ich fand das alles eigentlich Recht logisch
    Heinz-Fiction is offline

  11. #31 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,223
    Also Holden's Rolle und die Situation zum Mars

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Holden hat das Vertrauen der Präsidentin und die wollte jemanden vor Ort, der sich die ganze Situation anschaut.
    Sie hat ihn genommen, da er ja zu einer Art Experte aufgestiegen ist, wenn es um das Protomolekül geht und durch Luftaufnahmen Strukturen zu erkennen gewesen sind, die darauf Hinweise gegeben haben.
    Er ist dort also als ihr Repräsentant aufgetaucht, auch mit der Richtlinie, dass wenn es zu gefährlich wird, er die Evakuierung einleiten soll.
    Interessant finde ich auch, dass im Rahmen der Privatisierung, man eine Erforschung des Planten einem Unternehmen überlässt und direkt mit der Bezahlung in Form der Abbaurechte schon den Konflikt mir den Gürtlern unvermeidbar eingeleitet hat.
    Holden ist natürlich der Experte von Gar Nichts, sondern spricht mit dem für andere unsichtbaren Miller, der einzig und allein seinem neuen Dasein ein Ende bereiten will und auf alle Knöpfe drückt, um einen Anhaltspunkt zu bekommen, wie er es denn erreichen kann.

    Das ist auch der Punkt für mich, bei dem der Mars nicht so wirklich ausgedient hat, da man nun zwar eine Technologie gefunden hat, mit dem man neue Welten erreichen kann, aber diese Technologie versteht niemand und ob sie vielleicht den nächsten Tag den Geist aufgibt auch nicht.
    Auch die Gefahren sind unbekannt und eine weiter fortgeschrittene Zivilisation ist ausgelöscht worden, nachdem sie diesen Punkt erreicht hat, dass es mit einem neuen unbekannten Gegner zu tun haben kann, aber auch eine Folge der Nutzung dieser Technik sein kann.

    So hat der Mars zwar ausgedient, wenn man die Tore beliebig und ohne Gefahr nutzen kann, aber das kann eigentlich niemand wissen und so kann man beim Mars immer noch auf Nummer sicher gehen, zwar nicht für sich aber für nachfolgende Generationen.


    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  12. #32 Reply With Quote
    Bücherwolf  HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    6,403
    Danke nochmal für deine Zusammenfassung, mein Problem liegt eher in der Frage: "Was hat Holden denn dann am Ende eigentlich erreicht. Also wie hat sich New Earth jetzt verändert?"
    HerrFenrisWolf is offline

  13. #33 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,223
    Ach so

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Das ist schon schwieriger zu beantworten.
    Also mal Gedankenspiele.
    Holden taucht nicht auf.
    Konsequenz, alle Gürtler werden sterben und die Firma hat einen prima Planeten mit Erzen und Zeitbombe (die Maschinerie kann ja auch von sich aus starten bzw. jemand neugieriges drückt die falschen Schalter)
    Holden taucht mit Miller im Gepäck auf.
    Miller tastet im Dunkeln und leitet fast die Zerstörung des Planeten ein, bekommt es aber noch in den Griff und zerstört sich und die Maschinerie.
    Gürtler haben so einige Tote zu beklagen (wie die Firma) als Konsequenz, dass die Maschinerie sich in Gang gesetzt hat.
    Am Ende können sie (Gürtler) aber auf dem Planeten bleiben und haben vielleicht auch eine Zukunft, da sie dank des bisher abgebauten Erzes dann vielleicht etwas Kapital für Rechtsanwalt und notwendige Vorräte haben.
    Aber was Holden selber erreicht hat.
    Eher nichts, da er einfach nur auf Aktionen von Anderen reagieren konnte und er ist mehr dem Geschehen hinterher gerannt.


    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

Page 2 of 2 « First 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •