Navigation ausblenden
Page 3 of 7 « First 1234567 Last »
Results 41 to 60 of 123
  1. #41 Reply With Quote
    Erzbaron Mielas's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    █████████████████
    Posts
    12,045
    Mielas is offline
    Heute Mitternacht gesehen!

  2. #42 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,982
    smiloDon is offline
    Aus gegebenen Anlass: Ich ziehe jedem, der hier im Forum Inhalte aus dem neuen StarWars-Film postet, persönlich die Hammelbeine lang. Und falls das nicht reicht, leihe ich mir von Hirni noch die Eiertreterschuhe aus!

    Also wenn ihr euch über Inhalte unterhalten wollt, dann benutzt bitte Spoiler.

  3. #43 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,395
    EfBieEi is offline
    Naja Leute die nach release eines Films wie Star Wars nicht direkt alle Foren mit diesem Thema meidet um die Chance auf Spoiler auf ein erträgliches zu reduzieren, der legt es auch drauf an.

    Will das nicht beschönigen aber schau ist es auch nicht.

  4. #44 Reply With Quote
    Erzbaron Mielas's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    █████████████████
    Posts
    12,045
    Mielas is offline
    Originally Posted by EfBieEi View Post
    Naja Leute die nach release eines Films wie Star Wars nicht direkt alle Foren mit diesem Thema meidet um die Chance auf Spoiler auf ein erträgliches zu reduzieren, der legt es auch drauf an.

    Will das nicht beschönigen aber schau ist es auch nicht.
    Naja, der Nutzer der hier einen Spoiler gepostet hat, hat sich wohl extra angemeldet, nur um hier und im Kinoforum den Spoiler zu posten. Zum Glück habe ich den Film schon gesehen. (Habe aber gestern auch allgemein alles gemieden, damit ich keine Spoiler sehe.)
    Das muss ja nun wirklich nicht sein. Zudem gibt es Spoilertags, die man nutzen kann, wenn man sich ernsthaft über spoilernde Themen unterhalten will.
    (Was aber wohl gar nicht die Intention dieser Person war.)

  5. #45 Reply With Quote
    Schwertmeister Charlie Harper's Avatar
    Join Date
    Sep 2012
    Location
    In tha Buh
    Posts
    912
    Charlie Harper is offline
    Originally Posted by smiloDon View Post
    Eiertreterschuhe
    Hirni


  6. #46 Reply With Quote
    General Harvald's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Location
    Westfalen
    Posts
    3,403
    Harvald is offline
    Es kam wie es kommen musste

    [Bild: Smurf-Wars-85827.jpg]

  7. #47 Reply With Quote
    Ich hab den Film gestern Abend gesehen - spoilerfreies Review: ich war gut unterhalten. Was niemand bestreiten kann: der Film ist wunderschön, Oscar-Nominierung für Cinematography scheint mir unvermeidlich.

    Jetzt kommen die Spoiler.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich wusste vieles schon bevor ich im Kino war, aber die Handlung hat mich trotzdem gefesselt und überzeugt. Besonders die Szene (jetzt wirds ernst, Handlungsspoiler)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    in der Han stirbt
    fand ich unfassbar bildgewaltig, auch ansonsten gibt es für mich nicht viel zu meckern.
    Ein bisschen enttäuscht bin ich, dass Luke
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    nur der McGuffin ist und nicht wirklich eine Rolle im Film spielt.

    Auch der Deus-Ex-Machina-Moment, wenn R2-D2
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    aus dem Koma erwacht und die Sternenkarte offenbart
    hat mir nicht besonders gefallen.
    Die Referenzen zu den alten Filmen sind größtenteils dezent, nur der Szenenkomplex
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    rund um den Millenium Falcon war ein bisschen übertrieben. Ernsthaft, diese Trainingskugel?
    Das fand ich zu dick aufgetragen.
    Supreme Leader Snoke ist ein interessanter Charakter, das Design fand ich im Endeffekt etwas enttäuschend, nachdem es in vielen Interviews hieß, dass er ständig überarbeitet wurde - das ist die finale Entscheidung gewesen?
    Wenn man übrigens Rey
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    als Inkarnation von Anakin
    interpretiert, dann ist die entscheidende Szene im Wald quasi das Spiegelstück zu
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    EPIII, der Kamp auf Mustafar: Anakin/Rey gegen Ben Kenobi/Solo vor Lava/Schneekulisse. Auch die Tatsache, dass derjenige, der die Dunkle Seite repräsentiert geschlagen zurückgelassen wird, spricht dafür.

    Allgemein finde ich es toll, dass JJ der Star-Wars-Ringtheory keinen Strich durch die Rechnung gemacht hat - it's like poetry, it rhymes.
    Mag jemand schon anfangen, Theorien aufzustellen? Meine Theorie ist:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Rey spielt eine ähnliche Rolle wie Revan in Knights of the old Republic. Ihr Gedächtnis wurde von Luke (?) blockiert, um sie vor der dunklen Seite zu schützen, jetzt erwacht die Macht in ihr und sie erinnert sich ihres Trainings (?). Ich hab so ein Gefühl, dass sie in EpVIII-IX stark mit der Dunklen Seite flirten wird, vielleicht sogar von Snoke rekrutiert wird.

    Alle fragen sich wie kann ich noch schöner werden,
    aber keiner fragt sich für wen.

  8. #48 Reply With Quote
    Signatursünder
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Benztown
    Posts
    10,370
    AltesLager is offline

  9. #49 Reply With Quote
    Signatursünder
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Benztown
    Posts
    10,370
    AltesLager is offline

  10. #50 Reply With Quote
    Inaktiv
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    13,539
    Dark_Tengulist is offline
    Hab ihn gestern gesehen und war ziemlich enttäuscht. Die Effekte waren gut... Aber mir war so ziemlich alles an dem Film zu offensichtlich. Ich hatte nicht das Gefühl, einen Film zu schauen, sondern die rohen Werkzeuge des Regisseurs zu sehen, mit denen er beim Publikum bestimmte Reaktionen hervorrufen will. Die Charaktere haben mir nicht zugesagt, der Bösewicht war irgendwie lächerlich. Die Story gab es '77 in einem anderen Film schonmal genau so. Und obwohl einem am laufenden Band und wirklich pentrant Requisiten aus der Original Trilogie und Anspielungen auf selbige ins Gesicht geklatscht wurden, kam bei mir kein Star Wars Feeling auf.
    Und in Harrison Ford habe ich irgendwie die ganze Zeit Indiana Jones gesehen.

    Im Nachhinein muss ich meine negative Meinung über die Prequels revidieren.

  11. #51 Reply With Quote
    Harivald
    Gast
    Ich fand Rey ganz hübsch.

  12. #52 Reply With Quote
    Inaktiv
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    13,539
    Dark_Tengulist is offline
    Originally Posted by Harivald View Post
    Ich fand Rey ganz hübsch.
    Mit Padme kann sie aber nicht mithalten

  13. #53 Reply With Quote
    Harivald
    Gast
    Originally Posted by Dark_Tengulist oder sowas View Post
    Mit Padme kann sie aber nicht mithalten
    Jaaaaa, also ich weiß nicht. Rey ist irgendwie ne ganz eigene natürliche Schönheit. Würde mich auf jeden Fall mit beiden arrangieren können.

  14. #54 Reply With Quote
    Auserwählter Gunslinger's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    The Dark Tower
    Posts
    6,806
    Gunslinger is offline
    Originally Posted by Shadowblade View Post
    Ich hab den Film gestern Abend gesehen - spoilerfreies Review: ich war gut unterhalten. Was niemand bestreiten kann: der Film ist wunderschön, Oscar-Nominierung für Cinematography scheint mir unvermeidlich.

    Jetzt kommen die Spoiler.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich wusste vieles schon bevor ich im Kino war, aber die Handlung hat mich trotzdem gefesselt und überzeugt. Besonders die Szene (jetzt wirds ernst, Handlungsspoiler)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    in der Han stirbt
    fand ich unfassbar bildgewaltig, auch ansonsten gibt es für mich nicht viel zu meckern.
    Ein bisschen enttäuscht bin ich, dass Luke
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    nur der McGuffin ist und nicht wirklich eine Rolle im Film spielt.

    Auch der Deus-Ex-Machina-Moment, wenn R2-D2
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    aus dem Koma erwacht und die Sternenkarte offenbart
    hat mir nicht besonders gefallen.
    Die Referenzen zu den alten Filmen sind größtenteils dezent, nur der Szenenkomplex
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    rund um den Millenium Falcon war ein bisschen übertrieben. Ernsthaft, diese Trainingskugel?
    Das fand ich zu dick aufgetragen.
    Supreme Leader Snoke ist ein interessanter Charakter, das Design fand ich im Endeffekt etwas enttäuschend, nachdem es in vielen Interviews hieß, dass er ständig überarbeitet wurde - das ist die finale Entscheidung gewesen?
    Wenn man übrigens Rey
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    als Inkarnation von Anakin
    interpretiert, dann ist die entscheidende Szene im Wald quasi das Spiegelstück zu
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    EPIII, der Kamp auf Mustafar: Anakin/Rey gegen Ben Kenobi/Solo vor Lava/Schneekulisse. Auch die Tatsache, dass derjenige, der die Dunkle Seite repräsentiert geschlagen zurückgelassen wird, spricht dafür.

    Allgemein finde ich es toll, dass JJ der Star-Wars-Ringtheory keinen Strich durch die Rechnung gemacht hat - it's like poetry, it rhymes.
    Mag jemand schon anfangen, Theorien aufzustellen? Meine Theorie ist:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Rey spielt eine ähnliche Rolle wie Revan in Knights of the old Republic. Ihr Gedächtnis wurde von Luke (?) blockiert, um sie vor der dunklen Seite zu schützen, jetzt erwacht die Macht in ihr und sie erinnert sich ihres Trainings (?). Ich hab so ein Gefühl, dass sie in EpVIII-IX stark mit der Dunklen Seite flirten wird, vielleicht sogar von Snoke rekrutiert wird.
    Ich muss sagen, dass ich manches ziemlich gut und manches ziemlich nervig fand.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand es nicht gut, wie man auf Teufel komm raus versucht hat, Elemente der alten Triologie mit einzubauen.
    warum schnappen sich Rey und Finn rein zufällig den Milienniumfalken? So einen Zufall kann es doch gar nicht geben. Und dann stossen sie auch noch zufällig auf Han Solo.
    Das war irgendwie ziemlich try hard und hat mich genervt.
    Außerdem: warum muss es wieder einen beschissenen Todesstern geben, der in einem finalen Angriff durch Zerstörung des Reaktors in die Luft gejagt wird?
    Ich wünschte, man hätte sich getraut, mit der Handlung neue Wege zu gehen, anstatt alte Storylines wieder aufzuwärmen.

    Und jetzt zu den guten Sachen:
    Die neuen Charaktere fand ich sehr gut. Kylo Ren ist sehr interessant und hat noch viel Potenzial zur Entwicklung, ebenso der desertierte Sturmtruppler.
    Was der Hintergrund hinter Rey ist bleibt auch spannend. Hoffentlich hängt sie nicht auch irgendwie in der Skywalker Familie drinnen. Und dann ist da natürlich noch der Obermacker auf der dunklen Seite, der im Hintergrund die Fäden zieht. Das könnte evlt der Imperator sein? Wobei es keinen Sinn macht, dass dieser untergetaucht ist falls er Eposide VI überlebt hat.


    Insgesamt hatte der Film seine Momente, aber an Episode III zB kommt er leider nicht ran.
    entfernt

  15. #55 Reply With Quote
    Originally Posted by Gunslinger View Post
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand es nicht gut, wie man auf Teufel komm raus versucht hat, Elemente der alten Triologie mit einzubauen.
    warum schnappen sich Rey und Finn rein zufällig den Milienniumfalken? So einen Zufall kann es doch gar nicht geben. Und dann stossen sie auch noch zufällig auf Han Solo.
    Das war irgendwie ziemlich try hard und hat mich genervt.
    Außerdem: warum muss es wieder einen beschissenen Todesstern geben, der in einem finalen Angriff durch Zerstörung des Reaktors in die Luft gejagt wird?
    Ich wünschte, man hätte sich getraut, mit der Handlung neue Wege zu gehen, anstatt alte Storylines wieder aufzuwärmen.

    Und jetzt zu den guten Sachen:
    Die neuen Charaktere fand ich sehr gut. Kylo Ren ist sehr interessant und hat noch viel Potenzial zur Entwicklung, ebenso der desertierte Sturmtruppler.
    Was der Hintergrund hinter Rey ist bleibt auch spannend. Hoffentlich hängt sie nicht auch irgendwie in der Skywalker Familie drinnen. Und dann ist da natürlich noch der Obermacker auf der dunklen Seite, der im Hintergrund die Fäden zieht. Das könnte evlt der Imperator sein? Wobei es keinen Sinn macht, dass dieser untergetaucht ist falls er Eposide VI überlebt hat.


    Insgesamt hatte der Film seine Momente, aber an Episode III zB kommt er leider nicht ran.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Mal ein paar Gedanken: Ich denke, dass es schon einen Grund hatte, warum der Falcon gerade auf dem Planeten ist, auf dem Rey abgesetzt wurde - dass sie dann auf Han stoßen, liegt (nach seinen eigenen Worten!) eher daran, dass er sie gefunden hat, irgendwas mit "Signatur des Falcons" oder sowas. Ich denke, dass Han eben wieder im Outer Rim schmuggelt (wo auch Jakku liegt) und irgendwie festgestellt hat, dass von irgendwoher der Falke funkt (oder sowas) und deshalb aktiv nach ihnen gesucht hat. Sprich, sie stoßen nicht zufällig auf Han, sondern Han hat sie aktiv verfolgt und eingesammelt. Ich finde aber auch, dass der Teil des Films erzählerisch am schwächsten ist.

    Was die Zerstörung der Starkiller Base angeht, bin ich ein bisschen hin- und hergerissen. Ich bin relativ sicher, dass die X-Wings eigentlich nichts mit der Zerstörung zu tun hatten. Ursprünglich war der Plan ja "Schilde deaktivieren -> In Wartungsschacht schießen", allerdings hat sich das Finn nur ausgedacht, um auf den Planeten zu kommen - in Wirklichkeit nutzte das gar nicht. So wie ich das interpretiert hab, ist der Planet kaputt gegangen, weil die Sprengsätze (die mehr eine Notlösung waren als der ursprüngliche Plan) die Steuermechanik der Waffe zerstört hat und es zu so einer Art Überladung oder so kam? Am Ende wird der Planet ja auch quasi zu einer kleinen Sonne, weil die ganze Energie, die aufgenommen wurde, irgendwo hin muss.
    Also in nem gewissen Sinn ist das eine Anspielung auf den EP-IV/VI Plan, der am Ende gar nicht aufgeht.

    Ich finde übrigens toll, dass Rens Maske wirklich einen Sinn erfüllt: sie versteckt, dass er in Wirklichkeit ängstlich und unsicher ist. Sie lässt in furchteinflössender aussehen, als er in Wirklichkeit ist. Ich dachte anfangs, das wäre einfach nur so ein "Bad Guy - Cool Look" Feature.

    Ich hoffe aber auch, dass Rey kein Skywalker ist! Das wäre wirklich eine zu kleine Galaxie.


    Findest du wirklich EP III besser als den neuen? Natürlich hat jeder sein Recht auf seine eigene Meinung, aber ich finde die Prequel-Trilogie schon ziemlich, ziemlich schlecht gemacht. Die Rahmenhandlung ist schon irgendwie nett, aber die Umsetzung ist meiner Meinung nach katastrophal. Ein Beispiel ist die "He was a good friend"-Zeile in Episode IV, das sagt Obi-Wan über Anakin, aber in den Prequels sieht es absolut nicht so aus, als wären die beiden besonders gute Freunde gewesen.
    Allgemein sind die Prequels relativ schlecht darin, zu zeigen, wie die Beziehungen zwischen Charakteren sind. Ein weiteres Beispiel ist die "Liebesgeschichte" zwischen Padme und Anakin in Episode II. Für mich ist das der unrealistischste Anfang einer Beziehung aller Zeiten.

    Alle fragen sich wie kann ich noch schöner werden,
    aber keiner fragt sich für wen.

  16. #56 Reply With Quote
    Auserwählter Gunslinger's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    The Dark Tower
    Posts
    6,806
    Gunslinger is offline
    Originally Posted by Shadowblade View Post
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Mal ein paar Gedanken: Ich denke, dass es schon einen Grund hatte, warum der Falcon gerade auf dem Planeten ist, auf dem Rey abgesetzt wurde - dass sie dann auf Han stoßen, liegt (nach seinen eigenen Worten!) eher daran, dass er sie gefunden hat, irgendwas mit "Signatur des Falcons" oder sowas. Ich denke, dass Han eben wieder im Outer Rim schmuggelt (wo auch Jakku liegt) und irgendwie festgestellt hat, dass von irgendwoher der Falke funkt (oder sowas) und deshalb aktiv nach ihnen gesucht hat. Sprich, sie stoßen nicht zufällig auf Han, sondern Han hat sie aktiv verfolgt und eingesammelt. Ich finde aber auch, dass der Teil des Films erzählerisch am schwächsten ist.

    Was die Zerstörung der Starkiller Base angeht, bin ich ein bisschen hin- und hergerissen. Ich bin relativ sicher, dass die X-Wings eigentlich nichts mit der Zerstörung zu tun hatten. Ursprünglich war der Plan ja "Schilde deaktivieren -> In Wartungsschacht schießen", allerdings hat sich das Finn nur ausgedacht, um auf den Planeten zu kommen - in Wirklichkeit nutzte das gar nicht. So wie ich das interpretiert hab, ist der Planet kaputt gegangen, weil die Sprengsätze (die mehr eine Notlösung waren als der ursprüngliche Plan) die Steuermechanik der Waffe zerstört hat und es zu so einer Art Überladung oder so kam? Am Ende wird der Planet ja auch quasi zu einer kleinen Sonne, weil die ganze Energie, die aufgenommen wurde, irgendwo hin muss.
    Also in nem gewissen Sinn ist das eine Anspielung auf den EP-IV/VI Plan, der am Ende gar nicht aufgeht.

    Ich finde übrigens toll, dass Rens Maske wirklich einen Sinn erfüllt: sie versteckt, dass er in Wirklichkeit ängstlich und unsicher ist. Sie lässt in furchteinflössender aussehen, als er in Wirklichkeit ist. Ich dachte anfangs, das wäre einfach nur so ein "Bad Guy - Cool Look" Feature.

    Ich hoffe aber auch, dass Rey kein Skywalker ist! Das wäre wirklich eine zu kleine Galaxie.


    Findest du wirklich EP III besser als den neuen? Natürlich hat jeder sein Recht auf seine eigene Meinung, aber ich finde die Prequel-Trilogie schon ziemlich, ziemlich schlecht gemacht. Die Rahmenhandlung ist schon irgendwie nett, aber die Umsetzung ist meiner Meinung nach katastrophal. Ein Beispiel ist die "He was a good friend"-Zeile in Episode IV, das sagt Obi-Wan über Anakin, aber in den Prequels sieht es absolut nicht so aus, als wären die beiden besonders gute Freunde gewesen.
    Allgemein sind die Prequels relativ schlecht darin, zu zeigen, wie die Beziehungen zwischen Charakteren sind. Ein weiteres Beispiel ist die "Liebesgeschichte" zwischen Padme und Anakin in Episode II. Für mich ist das der unrealistischste Anfang einer Beziehung aller Zeiten.
    Ja, die Prequel Triologie hatte sicherlich ihre Schwächen, und die Liebesgeschichte zwischen Anakin und Padme gehört für mich auch dazu. Aber unrealistischer als die Standard-Hollywoodschnulze ist sie auch nicht, wobei das auch schwer wäre.
    Aber: was ich jetzt umso mehr zu schätzen weiß: Lucas hat sich damals getraut, mit seinem eigenen Erbe zu brechen. Die Prequels hatten ihren eigenen Charakter und haben sich weit von den urprünglichen Teilen entfernt. Ob sie einem gefallen, da kann man drüber streiten, ich fand sie jedenfalls gut. Die Story war zB viel tiefgründiger als das reine gut vs. böse der alten Filme.
    Und das hat sich J.J. Abrams nicht getraut: er wollte es den Fans der alten Triologie mMn zu sehr recht machen und damit die Story verkackt.
    entfernt

  17. #57 Reply With Quote
    EM 2016 Fanta4 Sieger ^_^  Hirni's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    In den Tiefen Nosgoths (Osnabrück- Sutthausen)
    Posts
    23,598
    Hirni is offline
    Originally Posted by smiloDon View Post
    Aus gegebenen Anlass: Ich ziehe jedem, der hier im Forum Inhalte aus dem neuen StarWars-Film postet, persönlich die Hammelbeine lang. Und falls das nicht reicht, leihe ich mir von Hirni noch die Eiertreterschuhe aus!

    Also wenn ihr euch über Inhalte unterhalten wollt, dann benutzt bitte Spoiler.
    Leihgebühr 5 € / Minute

    Werde den Film wohl erst am 30.12. gucken... Bis dahin muss ich versuchen, Spoilerfrei zu bleiben.

    The Internet is dark and full of Spoilers...

    und so...

  18. #58 Reply With Quote
    Halbgott Lemimus's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Posts
    9,960
    Lemimus is offline
    Das stimmt. Aber da StarWars Episode 7 schon angelaufen ist, kann man ruhig die Story erzählen, oder? Hauptsache, Han Solo und Chewbacca sind wieder dabei. Und natürlich R2D2 und C3PO.
    Welches Jahr haben wir denn? 1387? Ach, leckt mich doch!!

    Die Geschichte schreibt der Sieger, doch die Geschichten schreiben alle.

  19. #59 Reply With Quote
    Paladin Rodeon's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Münsterland
    Posts
    12,226
    Rodeon is offline
    Originally Posted by smiloDon View Post
    Aus gegebenen Anlass: Ich ziehe jedem, der hier im Forum Inhalte aus dem neuen StarWars-Film postet, persönlich die Hammelbeine lang. Und falls das nicht reicht, leihe ich mir von Hirni noch die Eiertreterschuhe aus!

    Also wenn ihr euch über Inhalte unterhalten wollt, dann benutzt bitte Spoiler.

    Ach komm, man kann es auch übertreiben. Wer in einem Forum einen Star Wars Thread liest, der muss mit Spoilern rechnen - genau wie bei jedem anderen Thread zu einem aktuellen Film. Wer trotzdem reinguckt, der ist irgendwie selbst Schuld.
    Das ist doch jetzt echt lächerlich. Nur weil es Star Wars ist.

  20. #60 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,129
    Kyle07 is offline
    Originally Posted by Rodeon View Post
    Ach komm, man kann es auch übertreiben. Wer in einem Forum einen Star Wars Thread liest, der muss mit Spoilern rechnen - genau wie bei jedem anderen Thread zu einem aktuellen Film. Wer trotzdem reinguckt, der ist irgendwie selbst Schuld.
    Das ist doch jetzt echt lächerlich. Nur weil es Star Wars ist.
    Zustimmung. Man muss wissen worauf man sich einlässt.
    Was natürlich garnicht geht, ist Star Wars Spoiler random an anderen Orten zu posten. Da gibt es genügend Helden die das zur Zeit tun (nicht im WoP, sondern im gesamten www). Da wäre die dicke gelbe Warnung angebracht. Aber hier ists etwas fehl am Platze. Was bringt ein Star Wars Thread ohne Star Wars Content?

    PS: Ich war sehr damit beschäftigt Spoiler zu meiden und habe es geschafft spoilerfrei ins Kino zu gehen. Abere Leute wurden leider durch YT, Twitch, Facebook und Steam gespoilert. Was sehr schade ist.

Page 3 of 7 « First 1234567 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •