Umfrageergebnis anzeigen: Für welche Liebschaft hast du dich entschieden?

  • Ich habe die Bücher gelesen: für Yennefer!

    78 27,96%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für Triss!

    49 17,56%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für beide

    4 1,43%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für keine!

    4 1,43%
  • ---------------------------------------------------------------

    1 0,36%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für Yennefer!

    36 12,90%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für Triss!

    77 27,60%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für beide!

    21 7,53%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für keine!

    9 3,23%
 
Teilnehmer
279. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Seite 5 von 25 « Erste 1234567891216 ... Letzte »
Ergebnis 81 bis 100 von 489
  1. #81 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von Somnia Beitrag anzeigen
    Wird es in den Büchern eigentlich genauer ausgeführt, in wie fern Yen an der Verschwörung Nilfgaards gegen die Loge der Magier beteiligt war?
    In W2 erzählt Letho, dass Yen schon eine ganze Weile in Nilfgaard war und Emhyr durch sie von der Verschwörung erfahren hat, woraufhin er Letho für sein Zwecke einspannte usw.
    Ob Yen zu dem Zeitpunkt ihr Gedächtnis schon wieder hatte, oder eher unbeabsichtig Details preisgegeben hat, konnte er nicht sagen.
    Yen hatte auch Ihr gedächniss verloren??
  2. #82 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.640
    Rapptor ist offline
    Zitat Zitat von -uzumati- Beitrag anzeigen
    Yen hatte auch Ihr gedächniss verloren??
    Klar... wird mehrfach erwähnt
  3. #83 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von Rapptor Beitrag anzeigen
    Klar... wird mehrfach erwähnt
    wann und wo im Spiel? ... bisher hab ich davon noch nix gelesen. Okay hab in Skellige auch noch die Hauptquest nicht angefangen. Sprich erst zwei Begegnungen mit Yen gehabt.

    Mich würde mal interessieren, wer weder sich für Yen noch für Triss entscheiden würde. Und vor allem für wen er/sie sich entscheiden würde...bin halt neugierig.
  4. #84 Zitieren
    Burgherrin Avatar von Somnia
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.715
    Somnia ist offline
    hm...und wird es nun in den Büchern erwähnt, ob sie etwas mit der Verschwörung zu tun hatte?
    Du kannst ruhig einen an der Waffel haben, du musst nur jemand finden, der das mag.
  5. #85 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.640
    Rapptor ist offline
    Zitat Zitat von -uzumati- Beitrag anzeigen
    wann und wo im Spiel? ... bisher hab ich davon noch nix gelesen. Okay hab in Skellige auch noch die Hauptquest nicht angefangen. Sprich erst zwei Begegnungen mit Yen gehabt.
    Bei Gesprächen mit Yen selbst. Eines davon auf jeden Fall in Wyzima. Allerdings kann ich gerade nicht mit Sicherheit sagen, ob das während des ersten oder zweiten Aufenthaltes dort war.
    Auf jeden Fall kann man sich mit ihr über die Vergangenheit usw. unterhalten und dort erfährt man, dass Yen ihr Gedächtnis (speziell die Zeit, die sie bei der Wilden Jagd verbrachte) verloren hat(te).
  6. #86 Zitieren
    Eala Frya Fresena  Avatar von Jhonson
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Slums von Athkatla
    Beiträge
    14.271
    Jhonson ist offline
    Triss ist meine Wahl. Die Bücher habe ich nicht wirlich gelesen (1,5 oder so, hat mich irgendwie nie so richtig gepackt).

    Yen hatte keine faire Chance gegen Triss. Die rothaarige Magierin hat mich jetzt ja schon ein paar Jahre länger begleitet.

    Werde ihr aber später mal die Gelegenheit geben, im nächsten oder übernächsten oder überübernächsten oder ... Durchgang
  7. #87 Zitieren
    Ritter Avatar von Cuauhtemoc
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.715
    Cuauhtemoc ist offline
    Zitat Zitat von Somnia Beitrag anzeigen
    hm...und wird es nun in den Büchern erwähnt, ob sie etwas mit der Verschwörung zu tun hatte?
    Eine Loge der Magier gibts nicht, sondern nur der Zauberinnen. Diese Loge wurde nach den Ereignissen von Thanedd gegründet und hatte nur weibliche Mitglieder. Darunter auch zwei Zauberinnen aus Nilfgaard (Assire var Anahid und Fringilla Vigo).
    Eine explizite Verschwörung gegen Nilfgaard kommt in den Büchern nicht vor, sie haben aber ein gewisses Interesse an Ciri und Emhyr natürlich auch.
    Ansonsten wird aber eine Verschwörung nicht genauer thematisiert - ihr Ziel ist einfach die Aufrechterhaltung der eigenen Macht. Im größeren Sinne natürlich dann auch die grundsätzliche Kontrolle der Weltgeschicke durch Zauberinnen.
    Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.

    François Marie Voltaire
  8. #88 Zitieren
    Burgherrin Avatar von Somnia
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.715
    Somnia ist offline
    Zitat Zitat von Cuauhtemoc Beitrag anzeigen
    Eine Loge der Magier gibts nicht, sondern nur der Zauberinnen. Diese Loge wurde nach den Ereignissen von Thanedd gegründet und hatte nur weibliche Mitglieder. Darunter auch zwei Zauberinnen aus Nilfgaard (Assire var Anahid und Fringilla Vigo).
    Eine explizite Verschwörung gegen Nilfgaard kommt in den Büchern nicht vor, sie haben aber ein gewisses Interesse an Ciri und Emhyr natürlich auch.
    Ansonsten wird aber eine Verschwörung nicht genauer thematisiert - ihr Ziel ist einfach die Aufrechterhaltung der eigenen Macht. Im größeren Sinne natürlich dann auch die grundsätzliche Kontrolle der Weltgeschicke durch Zauberinnen.
    O.k...thx.
    In TW2 ging es aber doch nicht um eine Verschwörung gegen die Loge sondern um Emhyr, der die Intrigen der Loge nutzte um seine eigenen zu spinnen und dadurch den Norden zur leichten Beute zu machen.
    Erfahren hat er davon durch Yen...wenn es so stimmt.
    In TW3 wird es ja kaum erwähnt, außer das es in dem "Zusammenhang" schon passt, dass Yen mehr oder weniger als Beraterin Emhyrs auftritt.
    Du kannst ruhig einen an der Waffel haben, du musst nur jemand finden, der das mag.
  9. #89 Zitieren
    Ritter Avatar von Cuauhtemoc
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.715
    Cuauhtemoc ist offline
    Zitat Zitat von Somnia Beitrag anzeigen
    O.k...thx.
    In TW2 ging es aber doch nicht um eine Verschwörung gegen die Loge sondern um Emhyr, der die Intrigen der Loge nutzte um seine eigenen zu spinnen und dadurch den Norden zur leichten Beute zu machen.
    Erfahren hat er davon durch Yen...wenn es so stimmt.
    In TW3 wird es ja kaum erwähnt, außer das es in dem "Zusammenhang" schon passt, dass Yen mehr oder weniger als Beraterin Emhyrs auftritt.
    Gut da hab ich dich dann falsch verstanden, sorry.
    In den Büchern hat Yen eigentlich nichts mit Emhyr zu tun, es gibt da nur eine Begegnung zwischen den beiden (da sind auch Geralt und Ciri dabei), ansonsten nichts.

    Könnte mir gut vorstellen, dass es beim zweiten Bezahl DLC (welcher in Toussaint spielt), genauer aufgelöst wird. Dort wird wohl mit Fringilla zu tun haben (persönliche Einschätzung von mir) und diese schreibt ja einen Brief an Yennefer in The Witcher 3.
    Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.

    François Marie Voltaire
  10. #90 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Novigrad
    Beiträge
    3
    HurenSohnSenior ist offline
    not even close... und ja, ich habe die Bücher gelesen und mir fix vorgenommen mich für Yen zu entscheiden. Es reichte jedoch Triss' Blick bei der ersten Begegnung zwischen Geralt und ihr im Spiel um diesen Plan über Bord zu werfen. Triss himmelt Geralt an, während er sich in Yens Gegenwart wie ein halber Mann fühlen muss.

    Darüber hinaus sagt mir Triss auch optisch mehr zu. Yen ist ein typischer Victoria Secret Infusionsständer, während Triss etwas kurviger scheint. Aber gut Geschmäcker sind verschieden ;-).
  11. #91 Zitieren
    Größter Sumpfgolem Avatar von Alexander-JJ
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    im Großen Sumpf
    Beiträge
    7.056
    Alexander-JJ ist offline
    Zitat Zitat von pianist Beitrag anzeigen
    ... Charakterlich inkonsistent erscheint mir ihr gegen Ende geäußerter Wunsch, nach erfolgreicher Ciri- und Weltrettung (weit) fortzugehen, um politische Intrigen- und Ränkespiele sowie(!) die Verlogenheit der Sphäre der Mächtigen ein für allemal hinter sich zu lassen. Wenn man das wirklich ganz ernst nimmt - und nicht nur für eine Laune hält -, würfe das wesentliche Teile ihrer Charakterisierung im Verlaufe des Spiels über den Haufen. ...
    In dem Moment hat sie wahrscheinlich einfach nur die Schnauze voll von all den Intrigen. Wenn sie erst mal ein paar Monate mit Geralt auf der faulen Haut gelegen hat (= Yen lag auf Geralt) wird sie sich sicherlich an einen Königshof zurücksehnen.

    Zitat Zitat von Sinai Beitrag anzeigen
    Das wäre zu witzig gewesen, wenn man beide Zauberinnen verarschen würde und anschließend mit Shani durchbrennen könnte . Schade, dass sie nicht dabei war, ich mochte sie in TW1 besser als Triss.
    Man muss sie ja nicht verarschen. Aber Oxenfurt und Shani hätten gut zusammengepasst. Na ja, hat nicht sein sollen. Wenn man wenigstens Priscilla den Hof machen könnte.
    "Alle die Heiligen, die hochgeachtet
    philosophierten, sind des Todes Raub.
    Auch ihre Stimme wird nicht mehr gehört,
    ihr Mund ist vollgestopft mit Sand und Staub."

    - Omar Khayyam
  12. #92 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Fed
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    2.238
    Fed ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    In dem Moment hat sie wahrscheinlich einfach nur die Schnauze voll von all den Intrigen. Wenn sie erst mal ein paar Monate mit Geralt auf der faulen Haut gelegen hat (= Yen lag auf Geralt) wird sie sich sicherlich an einen Königshof zurücksehnen.
    Na ja, im Grunde hatte sie sich ja schon mit Geralt aus der Politik zurückgezogen. Aber die wilde Jagd hatte andere Pläne. Insofern wundert mich der erneute Rückzug ins Privatleben nicht so sehr.
    Und nur weil jemand weiß wie das "Spiel" gespielt wird, heißt das ja noch lange nicht, dass man es gerne tut und auch immer machen möchte.
    Ich denke Geralt ist für Yennefer so etwas wie ein sicherer Hafen, wo sie ganz sie selbst sein kann.

    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Man muss sie ja nicht verarschen. Aber Oxenfurt und Shani hätten gut zusammengepasst. Na ja, hat nicht sein sollen. Wenn man wenigstens Priscilla den Hof machen könnte.
    Shani könnte ja vielleicht mit einem DLC noch kommen, wer weiß. Und Priscilla hat doch nur Augen für Rittersporn. Und bringen wir es mal auf den Punkt: Der Hexer hat seine Vorzüge, aber Rittersporn ist halt ein Frauentyp, da hätte er wohl keine Chance.
  13. #93 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von Fed Beitrag anzeigen
    Na ja, im Grunde hatte sie sich ja schon mit Geralt aus der Politik zurückgezogen. Aber die wilde Jagd hatte andere Pläne. Insofern wundert mich der erneute Rückzug ins Privatleben nicht so sehr.
    Und nur weil jemand weiß wie das "Spiel" gespielt wird, heißt das ja noch lange nicht, dass man es gerne tut und auch immer machen möchte.
    Ich denke Geralt ist für Yennefer so etwas wie ein sicherer Hafen, wo sie ganz sie selbst sein kann.

    Shani könnte ja vielleicht mit einem DLC noch kommen, wer weiß. Und Priscilla hat doch nur Augen für Rittersporn. Und bringen wir es mal auf den Punkt: Der Hexer hat seine Vorzüge, aber Rittersporn ist halt ein Frauentyp, da hätte er wohl keine Chance.
    war nicht Priscilla die die keine Augen mehr hat?
  14. #94 Zitieren
    Abenteurer Avatar von miTo
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    82
    miTo ist offline
    Nein... Pricilla ist die blonde Bardin die sich in Rittersporn verschossen hat. Du meinst wahrscheinlich Philippa Eilhart. Die Zauberin mit der Augenbinde.
  15. #95 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.640
    Rapptor ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Man muss sie ja nicht verarschen. Aber Oxenfurt und Shani hätten gut zusammengepasst. Na ja, hat nicht sein sollen. Wenn man wenigstens Priscilla den Hof machen könnte.
    Rittersporn ist Geralts bester Freund. Wie unpassend wäre es bitte, dessen Geliebter den Hof zu machen?

    Schon gut gelöst so wie es ist.
  16. #96 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von miTo Beitrag anzeigen
    Nein... Pricilla ist die blonde Bardin die sich in Rittersporn verschossen hat. Du meinst wahrscheinlich Philippa Eilhart. Die Zauberin mit der Augenbinde.
    stimmt....stimmt....bei all den hübschen frauen verliere ich einfach den überblick ^^
  17. #97 Zitieren
    Größter Sumpfgolem Avatar von Alexander-JJ
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    im Großen Sumpf
    Beiträge
    7.056
    Alexander-JJ ist offline
    Zitat Zitat von Fed Beitrag anzeigen
    Na ja, im Grunde hatte sie sich ja schon mit Geralt aus der Politik zurückgezogen. Aber die wilde Jagd hatte andere Pläne. Insofern wundert mich der erneute Rückzug ins Privatleben nicht so sehr.
    Und nur weil jemand weiß wie das "Spiel" gespielt wird, heißt das ja noch lange nicht, dass man es gerne tut und auch immer machen möchte.
    Ich denke Geralt ist für Yennefer so etwas wie ein sicherer Hafen, wo sie ganz sie selbst sein kann.
    Na ja, Yen kann ich mir nun wirklich nicht als Hausmütterchen vorstellen. Das sie nach der ganzen Action erst mal Ruhe haben will, ist verständlich. An einen dauerhaften Rückzug aus der Politik bzw. von den Königs-/Fürstenhöfen glaube ich nicht. Yen macht nicht den Eindruck einer Frau die mit einem bescheidenen, unpolitischen Leben zufrieden ist.

    Zitat Zitat von Fed Beitrag anzeigen
    Shani könnte ja vielleicht mit einem DLC noch kommen, wer weiß. Und Priscilla hat doch nur Augen für Rittersporn. Und bringen wir es mal auf den Punkt: Der Hexer hat seine Vorzüge, aber Rittersporn ist halt ein Frauentyp, da hätte er wohl keine Chance.
    Mag schon sein. Ich vermisse einfach mehr LIs. Man hat die Wahl zwischen Yen und Triss, wobei einem das Spiel die ganze Zeit Yen aufs Auge drückt. Das finde ich nicht so gut gelöst.
    "Alle die Heiligen, die hochgeachtet
    philosophierten, sind des Todes Raub.
    Auch ihre Stimme wird nicht mehr gehört,
    ihr Mund ist vollgestopft mit Sand und Staub."

    - Omar Khayyam
  18. #98 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Fed
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    2.238
    Fed ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Na ja, Yen kann ich mir nun wirklich nicht als Hausmütterchen vorstellen. Das sie nach der ganzen Action erst mal Ruhe haben will, ist verständlich. An einen dauerhaften Rückzug aus der Politik bzw. von den Königs-/Fürstenhöfen glaube ich nicht. Yen macht nicht den Eindruck einer Frau die mit einem bescheidenen, unpolitischen Leben zufrieden ist.
    Na ja, Zauberinnen können schon mal grundsätzlich keine Hausmütterchen sein. Dafür haben sie zuviel Ego und Macht. Aber ein unpolitisches Leben kann ich mir für Yen schon vorstellen, sie ist ja keine Philippa Und ich denke Yen wird sicher kein bescheidenes Leben im "Exil" führen.

    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Mag schon sein. Ich vermisse einfach mehr LIs. Man hat die Wahl zwischen Yen und Triss, wobei einem das Spiel die ganze Zeit Yen aufs Auge drückt. Das finde ich nicht so gut gelöst.
    Das ist der Nachteil, wenn man Romanfiguren als Protagonisten hat. Zuviel Background. Andererseits hat man eh schon an der festen Konstellation Geralt - Yen gesägt. Da wärs auf ein paar Möglichkeiten mehr oder weniger nicht angekommen. Aber vielleicht wollte man ja unbedingt eine Verbindung von Hexer und Zauberin. Außerdem sind glaubhafte Liebesbeziehungen auch nicht ganz einfach umzusetzen, daher beschränkt man sich wohl auf zwei Kandidaten.
    Aber ich kann deinen Einwand durchaus nachvollziehen, gerade weil Shani im ersten Teil schon vorgekommen ist.
  19. #99 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von TormDM
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    2.005
    TormDM ist offline
    Geralt hatte zwar viele Techtelmechtel aber wirklich ernsthafte Gefühle waren eben nur bei Yen und Triss im Spiel. Mit beiden hat Geralt sehr viel Zeit verbracht, viel erlebt und sie kennen sich entsprechend lang und hatten immer wieder eine Beziehung, mal keine, usw.

    Das sich da am Ende dann irgendwann mal mit einer von beiden was ernstes entwickelt ist absehbar und auch glaubwürdig.

    Da jetzt irgendwelche anderen Charaktere aus dem Hut zu zaubern, mit der Geralt auf einmal am Ende "durchbrennt" und dafür sowohl Yen als auch Triss sitzen lässt wäre halt alles andere als glaubhaft. Selbst Shani wäre einfach unrealistisch.
    Da würden höchstens so typische Bioware 0815 Beziehungen rausgekommen.


    Ich find's gut wie es ist.
  20. #100 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.640
    Rapptor ist offline
    Zitat Zitat von TormDM Beitrag anzeigen
    ...
    Da jetzt irgendwelche anderen Charaktere aus dem Hut zu zaubern, mit der Geralt auf einmal am Ende "durchbrennt" und dafür sowohl Yen als auch Triss sitzen lässt wäre halt alles andere als glaubhaft. Selbst Shani wäre einfach unrealistisch.
    Vollste Zustimmung.
    Wie gesagt, so wie es jetzt ist, ist es glaubhaft und fügt sich sehr gut in das Hexer-Universum ein.

    Shani ist eh ein Fall für sich... Eigentlich ist sie eine absolut unwichtige Nebenfigur; ein ganz normaler One-Night-Stand für Geralt. Weder leuchtet mir ein, warum CDPR die damals zur alternativen Liebe für Geralt erkoren hat, noch dass einige Spieler sie sich immer noch krampfhaft zurückwünschen.

    Im Vergleich zu Yen oder Triss (mit ihrem durch die Bücher vorgegebenen Background) ist Shani doch ein absolut gesichtsloser Niemand
Seite 5 von 25 « Erste 1234567891216 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •