Umfrageergebnis anzeigen: Für welche Liebschaft hast du dich entschieden?

  • Ich habe die Bücher gelesen: für Yennefer!

    78 27,96%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für Triss!

    49 17,56%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für beide

    4 1,43%
  • Ich habe die Bücher gelesen: für keine!

    4 1,43%
  • ---------------------------------------------------------------

    1 0,36%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für Yennefer!

    36 12,90%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für Triss!

    77 27,60%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für beide!

    21 7,53%
  • Ich habe die Bücher nicht gelesen: für keine!

    9 3,23%
 
Teilnehmer
279. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Seite 4 von 25 « Erste 123456781115 ... Letzte »
Ergebnis 61 bis 80 von 489
  1. #61 Zitieren
    Held Avatar von Skidrow
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.079
    Skidrow ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Warum sich Geralt so sehr in diese Frau verlieben konnte blieb mir unverständlich.
    Der letzte Wusch!!1elf
  2. #62 Zitieren
    Deus Avatar von EfBieEi
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    hinten im Sumpf und trinke Krautbier :p
    Beiträge
    14.849
    EfBieEi ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Warum sich Geralt so sehr in diese Frau verlieben konnte blieb mir unverständlich.
    Er steht nun mal auf gefährliche Frauen.
  3. #63 Zitieren
    Veteran Avatar von pianist
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    559
    pianist ist offline
    Ich kenne die Bücher und Spiel 1 nicht, in Spiel 2 habe ich die Geschichte nur oberflächlich registriert.

    Triss ist zweifellos lieb und nett und hat einen moralischen Kompass, wie er auch in *unserer* Welt wünschenswert ist. Darüberhinaus ist sie zweifellos eine äußerst gutaussehende Frau - wobei die Art ihres guten Aussehens natürlich nicht jederManns Vorlieben trifft.

    Ich persönlich finde generell Schwarzhaarige attraktiver als Rothaarige (oder Blonde). Und ich stehe auf Yennefers Femme-Fatale-Outfit. Was entscheidend dazu beigetragen hat, dass ich mich letztlich für Yennefer entschieden habe.
    Ihre Persönlichkeit hat mich erst in zweiter Linie interessiert ...

    Ja, sie ist rücksichtslos und arrogant. Hält sich anscheinend für so etwas wie einen Herrenmenschen; das ist allerdings bei den Magierrinnen eher die Regel als die Ausnahme. Wobei in Witcher 3 die Rücksichtslosigkeit dem Ziel dient, Ciri wiederzufinden, für die sie mütterliche Gefühle hegt. Was wiederum einen aufschlussreichen Kontrast darstellt zur normalerweise zur Schau gestellten Arroganz und Gefühlskälte.
    Da Ciri kein gewöhnlicher Mensch ist, sondern der Schlüssel zur Zerstörung/Rettung der Witcher-Welt, erhält Yennefers Skrupellosigkeit nochmals eine Aufwertung: Sie dient nicht zuletzt dem Ziel, die Welt zu retten. Somit lässt sich argumentieren, dass beinahe jedes Mittel zur Erreichung dieses essentiellen übergeordneten Ziels "gerechtfertigt" ist.

    In der Djinn-Quest offenbart Yennefer eine weichere, unsichere Seite. Es zeigt sich, dass sie Geralt eben nicht nur als leicht manipulierbaren "Toy-Boy" schätzt, sondern ihn ernsthaft liebt. Das fand ich sehr schön inszeniert.

    Charakterlich inkonsistent erscheint mir ihr gegen Ende geäußerter Wunsch, nach erfolgreicher Ciri- und Weltrettung (weit) fortzugehen, um politische Intrigen- und Ränkespiele sowie(!) die Verlogenheit der Sphäre der Mächtigen ein für allemal hinter sich zu lassen. Wenn man das wirklich ganz ernst nimmt - und nicht nur für eine Laune hält -, würfe das wesentliche Teile ihrer Charakterisierung im Verlaufe des Spiels über den Haufen.

    Schade übrigens, dass dieses Motiv am Schluss in keinster Weise mehr aufgegriffen wird. Wie überhaupt die Beziehung zu Yennefer am Schluss keine angemessene Rolle spielt. Zumindest nicht in meinem Spieldurchgang.
  4. #64 Zitieren
    Held Avatar von Skidrow
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.079
    Skidrow ist offline
    @ pianist

    Vorweg: Ich kann nicht in Yennefers Kopf respektive in den von ihrem Schöpfer Sapkowski gucken. Aber soweit ich sie durch die Bücher und TW3 einschätzen konnte, trift auf sie und dich das selbe zu wie auf das alte Klischee von den "Frauen und Arschlöchern". Es gibt nicht wenige Frauen, die auf Arschlöcher stehen. Aber nicht, weil sie Arschlöcher toll finden, sondern weil diese Selbstbewusstsein ausstrahlen....... obwohl sie in vielen Fällen genau das Gegenteil davon besitzen. Ich denke, durch ihre Vergangenheit trifft auf Yennefer genau das selbe zu: Sie ist arrogant und herrschsüchtig aufgrund ihres mangelnden Selbstwertgefühls. Dass beisst sich dann hingegen wieder damit, dass sie sich als Magierin auch gleichzeitig vielen überlegen fühlt.

    Sie mag auch "mütterliche Gefühle" für Ciri haben... das hat sie in der Vergangenheit aber nicht davon abgehalten, ihr "Töchterchen" für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen. Yennefer ist ja super gescheit und eine Magierin.... da passiert schon nix.....

    Außerdem bedarf es nicht unbedingt einer "die Welt erschütternden Bedrohung", damit Yennefer scheinbar (!) skrupellos handelt (Skrupel hat sie durchaus, sie schluckt sie letztlich aber viel zu oft runter). Dafür reichen auch deutlich geringere Hürden zwischen ihr und ihrem Ziel.

    Ich weiß nicht mehr genau, woher das Zitat stammt, aber "Letztlich ist es bedeutungslos, was wir im inneren sind. Das was wir tun entscheidet, wer wir sind." Da kann Yennefer irgendwo in ihrem Inneren einen noch so zuckersüßen, karamelisierten Kern haben - ihr Handeln ist leider viel zu oft das Gegenteil von dem, was auf lange Sicht ertragbar ist. In jedem steckt ein "schlechter" und ein "guter" Kern. Das klassische Bild vom Engelchen und Teufelchen auf den Schultern. Yennefer hört allerdings viel zu oft auf das Teufelchen.

    Zu guter letzt: Yennefer ist in TW3 optisch auch definitiv mein Typ. Es käme mir allerdings nie in den Sinn aufgrund dessen eine Entscheidung für mein (bzw. Geralts) restliches Leben zu fällen (höchstens "kurzfristige" Kosequenzen ). Aber gut. Dafür sind Spiele ja unter anderem auch da: Dinge zu tun, die man in echten Leben nicht tun würde.
    Geändert von Skidrow (15.06.2015 um 18:33 Uhr)
  5. #65 Zitieren
    Kämpfer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    303
    Ajantis ist offline
    och Skidrow nun versuch doch nicht in jedem 2. post uns Yen madig zu machen.
    Gäbe doch nix schlimmeres, als wenn alle auf die selbe Frau stehen.
  6. #66 Zitieren
    Held Avatar von Skidrow
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.079
    Skidrow ist offline
    Zitat Zitat von Ajantis Beitrag anzeigen
    och Skidrow nun versuch doch nicht in jedem 2. post uns Yen madig zu machen
    Ich hab nachgezählt: In jedem 11. Post. :P

    Zitat Zitat von Ajantis Beitrag anzeigen
    Gäbe doch nix schlimmeres, als wenn alle auf die selbe Frau stehen.
    Das wäre in der Tat der Anfang vom Aussterben der Menschheit.
  7. #67 Zitieren
    Kultkulturkeulenkurator Avatar von Wocky
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Köln. Wo sonst?
    Beiträge
    13.416
    Wocky ist offline
    Was tut Yen eigentlich so schreckliches?
    3 mal erkennt sie vor den anderen das Unvermeidliche und tut, was ohnehin getan werden muss. Sie macht die Drecksarbeit. Ohne zu zaudern und zweckorientiert.
  8. #68 Zitieren
    Veteran Avatar von xxLevinxx
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    632
    xxLevinxx ist offline
    Zitat Zitat von Skidrow Beitrag anzeigen
    Sie mag auch "mütterliche Gefühle" für Ciri haben... das hat sie in der Vergangenheit aber nicht davon abgehalten, ihr "Töchterchen" für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen. Yennefer ist ja super gescheit und eine Magierin.... da passiert schon nix.....

    Eben.


    Überhaupt scheint mir, dass ihr von mancher Seite ein recht hoher Vertrauensvorschuss entgegen gebracht wird, was die vollständige Aufrichtigkeit ihrer Motive für ihre Suche nach Ciri betrifft.

    Man kann ihr Verhalten auch so auslegen, dass sie sich von einer erfolgreich verlaufenen Suche nach Ciri (mitunter) den ein oder anderen persönlichen Vorteil verspricht.
  9. #69 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    166
    baumkuschler ist offline
    Zitat Zitat von Skidrow Beitrag anzeigen
    Zudem kann man sich bei ihr sicher sein, dass sie Geralt wirklich liebt.
    Triss ist das was man heutzutage als Stalkerin bezeichnen würde. Ihre "Gefühle" für Geralt sind schlichtweg krankhafter Natur - schon in den Büchern hechelt sie Geralt hinter her und versucht alles ihn für sich alleine zu bekommen.

    In den Spielen ist sie dann eigentlich eine verlogene Schlange die den Gedächtnisverlust von Geralt für ihre eigenen Zwecke missbraucht - das hat mit Liebe einen feuchten Furz zu tun.

    Mal davon abgesehen das sie in den Spielen die falsche Haar- und Augenfarbe hat... aber die sexy-Kombi knallrote Haare und grüne Augen zieht halt bei den kleinen Boys mehr als Mauerblümchen-Braun und Blau, nicht wahr?
    Und der echte Geralt steht nun mal auf "herrische Weiber" wie Yen. Daher kommt in W3 auch nur Yen für mich in Frage.
  10. #70 Zitieren
    Held Avatar von Skidrow
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.079
    Skidrow ist offline
    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    Triss ist das was man heutzutage als Stalkerin bezeichnen würde. Ihre "Gefühle" für Geralt sind schlichtweg krankhafter Natur - schon in den Büchern hechelt sie Geralt hinter her und versucht alles ihn für sich alleine zu bekommen.

    In den Spielen ist sie dann eigentlich eine verlogene Schlange die den Gedächtnisverlust von Geralt für ihre eigenen Zwecke missbraucht - das hat mit Liebe einen feuchten Furz zu tun.
    Seit wann ist Liebe rational und hat niemals den Hang dazu, krankhaft zu sein?
    Rose liebt Charlie auch. Dass sie einen an der Klatsch hat steht dabei außer Frage.

    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen das sie in den Spielen die falsche Haar- und Augenfarbe hat... aber die sexy-Kombi knallrote Haare und grüne Augen zieht halt bei den kleinen Boys mehr als Mauerblümchen-Braun und Blau, nicht wahr?
    Wenn ich mich recht erinnere wird ihre Haarfarbe in den Büchern als "kastanienbraun" beschrieben. So weit weg ist das nicht. Augenfarbe: Keine Ahnung.

    Bei mir zieht sowieso die Optik von Yennefer mehr. Groß, hellhäutig, markantes Gesicht, blaue Augen, lange schwarze Haare. Eine Frau kann aber optisch noch so "heiß" sein: Wenn sie den Mund aufmacht und da kommt viel Mist raus, wird sie automatisch auch äußerlich sehr unattraktiv. Andersrum funktioniert das genauso. Allerdings verstehen das viele kleine Boys nicht, nicht wahr?

    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    Und der echte Geralt steht nun mal auf "herrische Weiber" wie Yen. Daher kommt in W3 auch nur Yen für mich in Frage.
    Ich mag auch Frauen, die verbal austeilen können. Allerdings nicht die Sorte, die das nur macht, weil sie unter Minderwertigkeitskomplexen leidet. Paradoxerweise besteht Yennefers Persönlichkeit meiner Einschätzung nach aus eben diesen und gleichzeitig einem Überlegenheitsgefühl (Magier sind besser als der Rest).
    Geändert von Skidrow (15.06.2015 um 21:51 Uhr)
  11. #71 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    166
    baumkuschler ist offline
    Zitat Zitat von Skidrow Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Liebe rational und hat niemals den Hang dazu, krankhaft zu sein?
    "Liebe" ist wie jedes Gefühl nur ein Elektro-Chemischer Prozess im Hirn. Deswegen gibt es für viele "Verliebte" früher oder später ein böses Erwachen.
    Am Ende deines (hoffentlich) erfüllten Lebens kannst du dann sagen "das war echte Liebe", aber zuvor sagen das nur Idioten (sorry falls sich wer beleidigt fühlt). Auch nach ein paar Jahren kannst du das nicht wissen - über 50% der Menschen lassen sich noch innerhalb von 10 Jahren wieder scheiden bzw. beenden ihre Beziehung - mhm "Liebe"...
    Das am leichtfertigsten verwendete Word der Menschheit. Aber bitte lassen wir das Thema, glaube mir da kommt bei "aller Liebe" nichts gutes raus

    Zitat Zitat von Skidrow Beitrag anzeigen
    Allerdings verstehen das viele kleine Boys nicht, nicht wahr?
    Da musst du die kleinen Boys fragen, ich bin schon zu alt dazu - Braucht man sich aber nur die Kommentare in YT-Videos oder sonst wo angucken, rot scheint die Farbe für die jüngere Generation zu sein. Bzw. wird mit Rot immer Gefahr und ähnliches assoziiert, dabei ist eigentlich Triss im Vergleich mit Yen so gefährlich wie eine Nacktschnecke mit Blähungen.
    Geändert von baumkuschler (15.06.2015 um 21:54 Uhr)
  12. #72 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Feuerläufer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.050
    Feuerläufer ist offline
    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen das sie in den Spielen die falsche Haar- und Augenfarbe hat... aber die sexy-Kombi knallrote Haare und grüne Augen zieht halt bei den kleinen Boys mehr als Mauerblümchen-Braun und Blau, nicht wahr?
    Lassen die euch im Altersheim jetzt schon internetfähige Geräte nutzen?
  13. #73 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von Feuerläufer Beitrag anzeigen
    Lassen die euch im Altersheim jetzt schon internetfähige Geräte nutzen?
    vom Urenkel reingeschmuggelt....pssst nicht verraten
  14. #74 Zitieren
    Held Avatar von Skidrow
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    5.079
    Skidrow ist offline
    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    "Liebe" ist wie jedes Gefühl nur ein Elektro-Chemischer Prozess im Hirn. Deswegen gibt es für viele "Verliebte" früher oder später ein böses Erwachen.
    Jetzt wird es philosphisch... allein wegen dem Unterschied zwischen "Liebe" und "Verliebtsein". Deswegen halte ich es auch für unmöglich, dass Geralt zu dem Zeitpunkt, als er den letzten Wunsch aussprach, Yennefer liebte. Sie kannten sich zu dem Zeitpunkt noch keinen Tag.

    Liebe auf den ersten Blick ist romantischer Quatsch. "Verliebtheit" auf den ersten Blick ist hingegen alltäglich. Und wenn man verliebt ist, hat man einen größeren Hang dazu, dumme Sachen anzustellen, als wenn man "nüchtern" ist.
  15. #75 Zitieren
    Waldläufer Avatar von -uzumati-
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    197
    -uzumati- ist offline
    Zitat Zitat von Skidrow Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es philosphisch... allein wegen dem Unterschied zwischen "Liebe" und "Verliebtsein". Deswegen halte ich es auch für unmöglich, dass Geralt zu dem Zeitpunkt, als er den letzten Wunsch aussprach, Yennefer liebte. Sie kannten sich zu dem Zeitpunkt noch keinen Tag.

    Liebe auf den ersten Blick ist romantischer Quatsch. "Verliebtheit" auf den ersten Blick ist hingegen alltäglich. Und wenn man verliebt ist, hat man einen größeren Hang dazu, dumme Sachen anzustellen, als wenn man "nüchtern" ist.
    Ich bin mal ganz pragmatisch... Yen, Keira, und Triss alle auf einmal ...
    sry bin nicht nüchtern ..
  16. #76 Zitieren
    Deus Avatar von Filben
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    15.789
    Filben ist offline
    Zitat Zitat von baumkuschler Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen das sie in den Spielen die falsche Haar- und Augenfarbe hat... aber die sexy-Kombi knallrote Haare und grüne Augen zieht halt bei den kleinen Boys mehr als Mauerblümchen-Braun und Blau, nicht wahr?
    Braun/Blau = Mauerblümchen? Der Zentralrat der Feministen wird da wohl vehement widersprechen.
  17. #77 Zitieren
    General Avatar von Sinai
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Zuhause vorm Computer
    Beiträge
    3.535
    Sinai ist offline
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    weil Shani nicht dabei war
    Das wäre zu witzig gewesen, wenn man beide Zauberinnen verarschen würde und anschließend mit Shani durchbrennen könnte . Schade, dass sie nicht dabei war, ich mochte sie in TW1 besser als Triss.
  18. #78 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Gothicplayer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    975
    Gothicplayer ist offline
    das war für mich eine verdammt schwierige Entscheidung. Wie schon die Mehrheit fand ich ebenfalls Triss sympathischer, süß und nett. ABER es gehört sich einfach nicht, weil anfangs in Wyzima das Gespräch zwischen Geralt und Yen so endete, dass das frühere Verhältnis mit Triss, durch das Gedächtnis verlor, entstanden ist.
    ......
    Geralt: Warum hast du mich nicht früher kontaktiert? Warum hast du mich nicht gesucht..
    Yen: Ich wollte nichts verderben. Ich hörte Triss und du wären ein tolles Paar.
    Geralt: Yen, ich habe das Gedächtnis verloren!!!
    Yen: Wirklich? Das ist deine Ausrede?.....

    Das hat sich so angehört, als wären die beiden seit Jahren ein Paar und yen seine erste liebe. Darum war meine Entscheidung im ganzen Spiel für Yen.
    ......
    Und wer sich für beide entscheidet, bekommt am ende eine gerechte Anwort von beiden
    Geändert von Gothicplayer (16.06.2015 um 00:58 Uhr)
  19. #79 Zitieren
    pink coloured elephant  Avatar von Untitled
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    19.268
    Untitled ist offline
    Was mich bei den beiden interessieren würde, die keine genommen haben: War das eine bewusste Entscheidung, oder habt ihr die Dialoge verkackt?
    "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten."
    - Paul Watzlawick
  20. #80 Zitieren
    Burgherrin Avatar von Somnia
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.715
    Somnia ist offline
    Wird es in den Büchern eigentlich genauer ausgeführt, in wie fern Yen an der Verschwörung Nilfgaards gegen die Loge der Magier beteiligt war?
    In W2 erzählt Letho, dass Yen schon eine ganze Weile in Nilfgaard war und Emhyr durch sie von der Verschwörung erfahren hat, woraufhin er Letho für sein Zwecke einspannte usw.
    Ob Yen zu dem Zeitpunkt ihr Gedächtnis schon wieder hatte, oder eher unbeabsichtig Details preisgegeben hat, konnte er nicht sagen.
    Du kannst ruhig einen an der Waffel haben, du musst nur jemand finden, der das mag.
Seite 4 von 25 « Erste 123456781115 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •