Page 4 of 14 « First 1234567811 ... Last »
Results 61 to 80 of 277

Der Bundesliga-Thread #51

  1. #61 Reply With Quote
    1. FC Magdeburg Blechmatte's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    In deinen Gedanken
    Posts
    17,684
    Quote Originally Posted by SvendieBlutfliege View Post
    Ich hätte gerne gegen den HSV in der BuLi gespielt. So müssen wir sie leider in der Relegation in die Zweite Liga schießen. Forza KSC!!!!!
    Schwarz-weiß-blaue Grüße
    Blechmatte is offline

  2. #62 Reply With Quote
    #11 Alpha's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    22,755
    Ich bin in den letzten Wochen um 10 Jahre gealtert. Die Spiele gegen Freiburg, Mainz, Schalke und Karlsruhe haben mich gekillt.
    Alpha is offline

  3. #63 Reply With Quote
    Man of Low Moral Fiber Khadron's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    20,768
    Quote Originally Posted by Blechmatte View Post
    Der HSV bleibt erstklassig, wie gehabt und gewohnt - dieser Verein ist wohl tatsächlich unabsteigbar.
    Jetzt mal ganz ernsthaft: bist du als HSV-Fan stolz auf das was "deine" Mannschaft abgeliefert hat? Findest du, dass sie es (über die Saison gesehen) verdient hat, in der Liga zu bleiben? Oder stehst du der ganzen Situation kritisch gegenüber und hoffst, dass endlich der nötige Umbruch kommt?
    Khadron is offline

  4. #64 Reply With Quote
    #11 Alpha's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    22,755
    Der nötige Umbruch kommt aber sicher nicht, wenn man absteigt. Der HSV wäre finanziell noch mehr am Arsch, als er es jetzt eh ist und könnte sich davon vermutlich nicht wieder erholen. Also nichts mit Phönix, der wieder aus der Asche aufersteht.

    Ich bin vorsichtig optimistisch, wenn Labbadia weiter hier bleibt und hoffe diesmal auf einen langweiligen Platz im Mittelfeld. Auch wenn man nicht weiter mit van der Vaart, Rajkovic und co plant.
    Alpha is offline

  5. #65 Reply With Quote
    Paladin Rodeon's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Münsterland
    Posts
    12,226
    Quote Originally Posted by Alpha View Post
    Der nötige Umbruch kommt aber sicher nicht, wenn man absteigt. Der HSV wäre finanziell noch mehr am Arsch, als er es jetzt eh ist und könnte sich davon vermutlich nicht wieder erholen. Also nichts mit Phönix, der wieder aus der Asche aufersteht.

    Ich bin vorsichtig optimistisch, wenn Labbadia weiter hier bleibt und hoffe diesmal auf einen langweiligen Platz im Mittelfeld. Auch wenn man nicht weiter mit van der Vaart, Rajkovic und co plant.
    Ich glaub auch niemand will hier einen Phönix sehen. Die meisten wären zufrieden damit, wenn der Club in den Niederungen der Unterklassigkeit verschwindet. Und das irgendwie zurecht.
    Seit Jahren bietet man so ziemlich den schlechtesten Fussball der Liga. Man verschleißt Trainer um Trainer und irgendeiner ruft doch jedes Jahr aufs Neue das Ziel Europa League aus. Es werden zig Altstars verpflichtet, die ihren Zenit längst überschritten haben, aber immer noch fürstlicher als jeder Fürst bezahlt werden. Und dafür muss ein Verein wie Freiburg absteigen, der seit Jahren konsequent auf die Jugend setzt? Dem Jahr für Jahr die Talente weggekauft werden? Dafür darf Karlsruhe nicht aufsteigen, die eine tolle Saison gespielt haben und durch einen unberechtigten Freistoß um den verdienten Lohn gebracht wurden? Nein, dann doch lieber ein Club, der 28 Spiele nichts geleistet und der vier Trainer verschlissen hat.

    Hamburg hat auch in den letzten Spielen von fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen profitiert. Der Club ist sportlich abgestiegen, ganz einfach. Nur durch viel Dusel hat man sich doch irgendwie retten können. Wie in der Schule ein Kind, das nur 5en schreibt, aber am Ende durch ein Referat doch noch die Versetzung in die nächste Klasse schafft. Den Spruch hab ich heut gehört, aber der passt einfach so gut.

    Der Club sollte sich einfach mal in etwas Demut üben. Die Uhr sollte trotz Erstligaangehörigkeit einfach mal abgeschaltet werden und das Dino-Maskottchen gehört auch abgeschafft. Das ganze Dino-Getue lähmt doch mehr als das es nützt. Der Club feiert sich nur noch dafür, dass er noch nie abgestiegen ist, wenn man einen Erstligaverbleib schon nicht sportlich rechtfertigen kann.
    Rodeon is offline

  6. #66 Reply With Quote
    #11 Alpha's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    22,755
    Mir doch egal. Hauptsache, weiter drin. |-)
    Alpha is offline

  7. #67 Reply With Quote
    Paladin Rodeon's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Münsterland
    Posts
    12,226
    Ja, als Hamburger ist einem egal, wie es geschafft worden ist. Für alle anderen bleibt ein fader Beigeschmack. Der Club ist einfach unsympathisch.
    Rodeon is offline

  8. #68 Reply With Quote
    #11 Alpha's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    22,755
    Das lässt sich so leicht sagen, wenn man als Fan von einem anderen Verein (weiß gar nicht, wen du supportest, lel) nicht so viel mit dem Abstieg zu tun hat.

    Aber ich glaube, die meisten wären sehr froh und dankbar, wenn man dem 'Tod' so knapp von der Schippe springt und sei es noch so dreckig und unehrenhaft.

    Und für das, was die HSV-Fans insbesondere in den letzten zwei jahren durchmachen mussten, sollte man schon etwas Verständis zeigen.
    Alpha is offline

  9. #69 Reply With Quote
    Deus Sly's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    gildenloser Druide irgendwo in khorinis ;) skills: Speer 2, Bogen2 , Schleichen2, einhand1, druidenmagie 2 progress finished
    Posts
    10,232
    Quote Originally Posted by Alpha View Post

    Und für das, was die HSV-Fans insbesondere in den letzten zwei jahren durchmachen mussten selbst verschuldet haben, sollte man schon etwas Verständis zeigen.

    Hab das mal korrigiert.
    Sly is offline

  10. #70 Reply With Quote
    #11 Alpha's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    22,755
    Wat. Selbst verschuldet. Inwiefern?

    Die Fans können nichts für, dass der HSV gefühlt 50 Trainer hat.
    Die Fans können nichts für das ganze Drama im Vorstand und so.
    Die Fans können nichts für, wenn die Spieler auf dem Platz sich wie Dick und Doof anstellen.

    Da sind einfach hauptsächlich die Leute oben daran schuld und nicht die Fans.
    Alpha is offline

  11. #71 Reply With Quote
    Eigener Benutzertitel Novizethme's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Traumstadt
    Posts
    18,045
    Das Spiel heute und auch das von Gestern zeigen in aller Deutlichkeit: Relegation abschaffen.
    Unglaublich. Kiel und Karlsruhe mit guten Leistungen über eine ganze Saison hinweg und in den jeweiligen Relegationsspielen aber dürfen trotzdem nicht rauf.
    Stattdessen halten zwei Vereine die Klasse, die es einfach 0 verdient haben.
    Hauptsache man kann noch ein paar Euro verdienen, anstatt Leistungen zu belohnen/bestrafen.
    Novizethme is offline

  12. #72 Reply With Quote
    Meckerkopp Lossenorod's Avatar
    Join Date
    Jun 2007
    Location
    Seechhuusen/Lampukistan
    Posts
    27,228
    Quote Originally Posted by Rodeon View Post
    Ja, als Hamburger ist einem egal, wie es geschafft worden ist. Für alle anderen bleibt ein fader Beigeschmack. Der Club ist einfach unsympathisch.
    Ach ja? Nicht dass ich wüsste – selbst wenn die WoP die ganze Welt wäre.
    Lossenorod is offline

  13. #73 Reply With Quote
    Auserwählter El Pollo Diablo's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    Puerto Pollo
    Posts
    6,212
    "Schuld" ist eine persönliche Sache. Da muss sich jeder selbst überprüfen.
    Hauptverantwortlich ist sicher der Vorstand. Man muss sich aber schon fragen, wieso die da überhaupt wirken dürfen, und warum auf diese Art.
    Es sind die Fans, die jedes Mal erneut von der Europaleague träumen ohne zu erkennen, dass ihre Mannschaft eher in den Abstiegskampf gehört, und die eine wahnsinnige Erwartungshaltung mitbringen - gleichzeitig aber unglaublich viel Mist durchwinkt. Boykott ist nur eine der möglichen "Widerstandsformen". Es ist ein Skandal, wenn der Verein eine Fananleihe fürs Jugendzentrum ausgibt und damit auch noch kräftig Geld reinholt - und es dann in einen Abstiegskampfkader investiert. Interessiert aber irgendwie niemanden so richtig. Der Verein kann drauf bauen, dass sich kein Schwein mehr daran erinnern will wenns das nächste Mal darum geht den Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wenn Kühne den Verein von sich abhängig macht und Geld reinbuttert wie blöd (was ein abzulehnendes Prinzip ist) regt sich maximal so lange jemand auf, bis er dann dem Stadion seinen alten Namen zurück gibt. Mal ehrlich, das ist doch lächerlich.
    Klar ist man Fan. Aber der HSV ist der einzige Verein, für den ich mich schämen würde (ungefähr so wie ich mich eben auch schämen würde, wenn mein kleiner Bruder betrunken dem Nachbar vor die Haustür kotzt. Jeden Tag.). Das ist tragisch, weil er so ein großer (und da gehts nicht einfach ums Geld) Verein sein könnte.

    Quote Originally Posted by Novizethme View Post
    Das Spiel heute und auch das von Gestern zeigen in aller Deutlichkeit: Relegation abschaffen.
    Unglaublich. Kiel und Karlsruhe mit guten Leistungen über eine ganze Saison hinweg und in den jeweiligen Relegationsspielen aber dürfen trotzdem nicht rauf.
    Stattdessen halten zwei Vereine die Klasse, die es einfach 0 verdient haben.
    Hauptsache man kann noch ein paar Euro verdienen, anstatt Leistungen zu belohnen/bestrafen.
    Absolut.
    Es ist toll, dass in der Bundesliga die Leistung über 34 Saisonspiele entscheidet, nicht die Tagesform, und die Spiele gegen ALLE Mannschaften zählen, nicht nur gegen die besten/schlechtesten/ähnlichsten.
    Unglaublich, wie man dieses Prinzip untergraben konnte.
    El Pollo Diablo is offline Last edited by El Pollo Diablo; 02.06.2015 at 23:13.

  14. #74 Reply With Quote
    Deus Sly's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    gildenloser Druide irgendwo in khorinis ;) skills: Speer 2, Bogen2 , Schleichen2, einhand1, druidenmagie 2 progress finished
    Posts
    10,232
    Quote Originally Posted by Alpha View Post
    Wat. Selbst verschuldet. Inwiefern?

    Die Fans können nichts für, dass der HSV gefühlt 50 Trainer hat.
    Die Fans können nichts für das ganze Drama im Vorstand und so.
    Die Fans können nichts für, wenn die Spieler auf dem Platz sich wie Dick und Doof anstellen.

    Da sind einfach hauptsächlich die Leute oben daran schuld und nicht die Fans.
    Indem die Mitglieder Leute aus von den Supporters in den damaligen Aufsichtsrat berufen haben, deren Kompetenz höchst fragwürdig ist und die nur dank diverser Seilschaften zu Amt und Unwürden kamen. Gleichzeitig hat man sich jedem Thema freiwillig ergeben, das von den wirklichen Problemen abgelenkt hat.

    Die Geschichte mit der Fananleihe die genutzt wurde um Verbindlichkeiten zu bezahlen wäre der nächste Punkt. Da hätte eigentlich alles brennen müssen, aber es wird eben akzeptiert.

    Erst als die Probleme offenkundig waren und dass der HSV wirklich probleme bekommt mit der Lizensierung, dann wurde klar, dass sich was ändern muss. und auch dann seid ihr dem erstbesten Rattenfänger hinterhergelaufen, der die Millionen bezahlt hat und seine eigenen Wunschkandidaten durchgesetzt hat. Dazu könnt ihr nicht mehr ohne ihn existieren, da ihr schon lange den Point-of-no-return überschritten habt und dabei wolltet ihr euch für Europa aufstellen. 30 Millionen ausgaben, das war der Spitzenwert letzte Saison wenn ich mich recht erinnere. Oder hat Bayern oder Wolfsburg mehr ausgegeben?
    Sly is offline

  15. #75 Reply With Quote
    1. FC Magdeburg Blechmatte's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    In deinen Gedanken
    Posts
    17,684
    Ihr schreibt wirklich einen Mist hier. Ich kenne keinen einzigen HSVer, der von der Euro League geredet hat.
    Es ist schon erstaunlich, was einem so in den Mund gelegt wird.


    @Khadron: Natürlich freue mich mich, dass mein Verein erstklassig bleibt. Was ist das für eine selten dämliche Frage? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich gestern wollte, dass der HSV absteigt. Im Gegenteil, ich habe mitgefiebert, habe gejubelt und war mal wieder dem Herzkaspar nahe. Wie so oft in den letzten Tagen und Wochen.
    Blechmatte is offline

  16. #76 Reply With Quote
    Man of Low Moral Fiber Khadron's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    20,768
    Quote Originally Posted by Blechmatte View Post
    Ihr schreibt wirklich einen Mist hier. Ich kenne keinen einzigen HSVer, der von der Euro League geredet hat.
    Es ist schon erstaunlich, was einem so in den Mund gelegt wird.
    Kühne hat Anfang letzte Saison jedenfalls einen einstelligen Tabellenplatz gefordert.


    Quote Originally Posted by Blechmatte View Post
    @Khadron: Natürlich freue mich mich, dass mein Verein erstklassig bleibt. Was ist das für eine selten dämliche Frage? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich gestern wollte, dass der HSV absteigt. Im Gegenteil, ich habe mitgefiebert, habe gejubelt und war mal wieder dem Herzkaspar nahe. Wie so oft in den letzten Tagen und Wochen.
    Lies meine Frage(n) nochmal genau.
    Khadron is offline Last edited by Khadron; 03.06.2015 at 01:33.

  17. #77 Reply With Quote
    Hero Nincompoop's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Heute hier, morgen dort
    Posts
    5,991
    Also ich finde die Relegation an sich in Ordnung, nur zu kurz (und damit zu sehr vom Zufall, Tagesform und ggf. Schirientscheidungen abhängig).
    Wenn der KSC wirklich so viel geleistet hat, hätten sie eben 1. oder 2. werden müssen und wenn der HSV so schlecht war, warum sind sie nicht 17. oder 18. geworden?
    Dazu hat der HSV in der ersten Bundesliga gespielt, der KSC in der zweiten. Jeder hier erwartet doch, dass es für die meisten Aufsteiger gleich wieder gegen den Abstieg geht (auch wenn es nicht immer so kommt), also was ist die Leistung in der zweiten Bundesliga schon wert?

    Ich wünsche dem HSV wirklich den Abstieg, aber sie haben in den Relegationsspielen die bessere Leistung gezeigt. Der HSV hatte 32 Torschüsse in der Partie, 27 vor der Verlängerung und EINER davon war der Freistoß, einer von 27. Das ausgerechnet dieser reinging ist Pech, aber es hätte genauso gut einer der anderen sein können, da waren einige sehr gute Chancen dabei.

    Die Relegation ist nur einfach zu kurz um sagen zu können, dass der Gewinner wirklich die bessere Manschaft ist (siehe DFB-Pokal, wobei es da nicht mal ein Rückspiel gibt). Eine Gruppenphase o.ä. mit dem 15./16. aus der ersten und 3./4. aus der zweiten Liga wäre mir lieber. Die besten zwei kommen dann rauf und die anderen fallen runter. Sechs Spieltage sind aber natürlich zeitlich problematisch, gerade in WM Jahren.

    Dass die Relegation eine unausgereifte Sache ist, kann man aber so oder so schlecht dem Gewinner vorwerfen, oder soll der HSV jetzt aus protest absichtlich verlieren?

    Etwas abstrakter gesehen könnte man sogar sagen, dass die Relegation lediglich eine Verlängerung der Saison ist. Der KSC und HSV also 36 Spiele hatten und aus diesen 36 Spielen hätte der KSC lediglich einen Punkt mehr gebraucht um Aufzusteigen (entweder in der Liga, um vor Darstadt zu landen, oder in der Relegation).
    Sein Schicksal wurde also nicht NUR in der Relegation entschieden.
    Nincompoop is offline

  18. #78 Reply With Quote
    Auserwählter El Pollo Diablo's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    Puerto Pollo
    Posts
    6,212
    Quote Originally Posted by Nincompoop View Post
    Also ich finde die Relegation an sich in Ordnung, nur zu kurz (und damit zu sehr vom Zufall, Tagesform und ggf. Schirientscheidungen abhängig).
    Wenn der KSC wirklich so viel geleistet hat, hätten sie eben 1. oder 2. werden müssen und wenn der HSV so schlecht war, warum sind sie nicht 17. oder 18. geworden?
    Dazu hat der HSV in der ersten Bundesliga gespielt, der KSC in der zweiten. Jeder hier erwartet doch, dass es für die meisten Aufsteiger gleich wieder gegen den Abstieg geht (auch wenn es nicht immer so kommt), also was ist die Leistung in der zweiten Bundesliga schon wert?

    Ich wünsche dem HSV wirklich den Abstieg, aber sie haben in den Relegationsspielen die bessere Leistung gezeigt. Der HSV hatte 32 Torschüsse in der Partie, 27 vor der Verlängerung und EINER davon war der Freistoß, einer von 27. Das ausgerechnet dieser reinging ist Pech, aber es hätte genauso gut einer der anderen sein können, da waren einige sehr gute Chancen dabei.

    Die Relegation ist nur einfach zu kurz um sagen zu können, dass der Gewinner wirklich die bessere Manschaft ist (siehe DFB-Pokal, wobei es da nicht mal ein Rückspiel gibt). Eine Gruppenphase o.ä. mit dem 15./16. aus der ersten und 3./4. aus der zweiten Liga wäre mir lieber. Die besten zwei kommen dann rauf und die anderen fallen runter. Sechs Spieltage sind aber natürlich zeitlich problematisch, gerade in WM Jahren.

    Dass die Relegation eine unausgereifte Sache ist, kann man aber so oder so schlecht dem Gewinner vorwerfen, oder soll der HSV jetzt aus protest absichtlich verlieren?

    Etwas abstrakter gesehen könnte man sogar sagen, dass die Relegation lediglich eine Verlängerung der Saison ist. Der KSC und HSV also 36 Spiele hatten und aus diesen 36 Spielen hätte der KSC lediglich einen Punkt mehr gebraucht um Aufzusteigen (entweder in der Liga, um vor Darstadt zu landen, oder in der Relegation).
    Sein Schicksal wurde also nicht NUR in der Relegation entschieden.

    Ja, hätte der KSC halt einfach erster werden sollen. Klar. Wäre Paderborn halt einfach Meister geworden. Hätte sich der SCF halt einfach einen CL-Platz sichern sollen.
    Alter. Genau darum gehts doch: Der KSC hats eben geschafft, Nr. 3 zu werden. Paderborn Nr. 18. Freiburg Nr. 17.
    34 Spiele, in denen man sich platziert hat. War aber dann alles egal: Der KSC hätte letztlich auch 15. werden können. Weil eben nicht die Saisonleistung entscheidet, sondern Hin- und Rückspiel. Das ist keine Verlängerung der Saison, absolut nicht, auch nicht abstrakt.
    Du willst eine ganze Playdownphase. Für mich ist die das Schlimmste was passieren könnte. Es geht um die Leistung aus ALLEN Spielen. Dazu gehört auch, wie man gegen Dortmund, Leverkusen oder Bayern gespielt hat, nicht nur gegen die anderen Gerümpelmannschaften.

    Aber warum aufhören: Lass doch jetzt noch den Meister gegen den 18. Spielen um zu ermitteln, wer von den beiden absteigt oder Meister wird. Und der Meister spielt dann noch gegen den KSC, der so noch eine Aufstiegschance bekommt. Das ganze auch gern als Miniturnier.

    Playoffs/downs gibt es zwar in anderen Sportarten, da sind aber auch die Voraussetzungen anders. Die NFL ist z.B. ein geschlossenes System und hat Sachen wie ein Draft-System, um immer wieder Ausgleich zu schaffen. Das gibts alles in der Bundesliga nicht (Gott sei Dank).

    Man kann dem HSV nicht vorwerfen dass er die Relegation gewinnen will. Aber man darf sie trotzdem als Modus kritisieren. Ebenso wie man feststellen darf, dass der Erstligist dabei einen Vorteil hat.

    Quote Originally Posted by Blechmatte View Post
    Ihr schreibt wirklich einen Mist hier. Ich kenne keinen einzigen HSVer, der von der Euro League geredet hat.
    Es ist schon erstaunlich, was einem so in den Mund gelegt wird.
    Dann bin ich wohl in mehr HSV-Foren (oder Foren mit HSV-Beteiligung) unterwegs als du und kenne mehr HSV-Fans.
    El Pollo Diablo is offline

  19. #79 Reply With Quote
    Hero Nincompoop's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Heute hier, morgen dort
    Posts
    5,991
    Quote Originally Posted by El Pollo Diablo View Post
    Ja, hätte der KSC halt einfach erster werden sollen. Klar. Wäre Paderborn halt einfach Meister geworden. Hätte sich der SCF halt einfach einen CL-Platz sichern sollen.
    Alter. Genau darum gehts doch: Der KSC hats eben geschafft, Nr. 3 zu werden. Paderborn Nr. 18. Freiburg Nr. 17.
    34 Spiele, in denen man sich platziert hat. War aber dann alles egal: Der KSC hätte letztlich auch 15. werden können. Weil eben nicht die Saisonleistung entscheidet, sondern Hin- und Rückspiel. Das ist keine Verlängerung der Saison, absolut nicht, auch nicht abstrakt.
    [...]

    Aber warum aufhören: Lass doch jetzt noch den Meister gegen den 18. Spielen um zu ermitteln, wer von den beiden absteigt oder Meister wird. Und der Meister spielt dann noch gegen den KSC, der so noch eine Aufstiegschance bekommt. Das ganze auch gern als Miniturnier.

    Playoffs/downs gibt es zwar in anderen Sportarten, da sind aber auch die Voraussetzungen anders. Die NFL ist z.B. ein geschlossenes System und hat Sachen wie ein Draft-System, um immer wieder Ausgleich zu schaffen. Das gibts alles in der Bundesliga nicht (Gott sei Dank).
    Was hat das denn mit der Meisterschaft zu tun?
    Wenn es nach der Saisonleistung geht, dann hat sich der HSV besser platziert als Freiburg und Paderborn. Wenn es nach der Saisonleistung geht, dann hat sich der KSC schlechter platziert als Darmstadt und Ingolstadt. Aber der Leistungsunterschied von einem Platz zum nächsten ist meistens ziemlich gering. Nur weil Darmstadt einen Punkt mehr hat sind sie direkt qualifiziert und nur weil Kaiserslautern zwei Punkte (+Torverhältnis) weniger hat, sind sie nicht mal in der Relegation.
    Das ist ein ziemlich harter Schnitt bei beinahe gleichen Leistungen und dabei schwächt die Relegation diesen Schnitt schon etwas ab.
    Genauso wie die EL/CL-Quali den Schnitt zwischen qualifiziert und nicht qualifiziert abschwächen.
    Und die Relegationsspiele haben auch nicht mehr Einfluss als die Saisonspiele, ein Punkt mehr oder weniger und eine andere Manschaft muss/darf in die Relegation.
    Umso mehr Spiele man versiebt, desto wichtiger werden die folgenden Spiele nun mal. Und versiebt man genug Spiele um in der Relegation zu landen, dann muss man auch da durch.
    Die erste Liga ist nun mal nicht für jeden gedacht. Die beiden ersten aus der zweiten Liga werden eifnach so übernommen, ohne jegliches Zeugnis, dass sie überhaupt besser als die beiden Absteiger der ersten Liga sind. Ob sie sich das verdient haben darf auch schon bestritten werden und der dritte aus der zweiten Liga hat ja nicht mal das geschafft.
    Als Konsequenz geht es dann halt in die Relegation.

    Du willst eine ganze Playdownphase. Für mich ist die das Schlimmste was passieren könnte. Es geht um die Leistung aus ALLEN Spielen. Dazu gehört auch, wie man gegen Dortmund, Leverkusen oder Bayern gespielt hat, nicht nur gegen die anderen Gerümpelmannschaften.
    Wie hat der KSC denn gegen Dortmund, Leverkusen und Bayern gespielt?
    Glaubst du die top drei der zweiten Liga sind Erstligamaterial, nur weil sie sich gegen 15 andere zweitligisten durchgesetzt haben? Wie haben sie dann bitte die Relegation verbockt?

    Man kann dem HSV nicht vorwerfen dass er die Relegation gewinnen will. Aber man darf sie trotzdem als Modus kritisieren. Ebenso wie man feststellen darf, dass der Erstligist dabei einen Vorteil hat.
    Klar, den Modus kann man kritisieren und das auch zu recht. Dem HSV könnte man aber nur vorwerfen, unverdient weitergekommen zu sein, was aber leider nicht stimmt.
    Ich sehe auch nicht, wieso der Erstligist einen Vorteil haben sollte.

    Aber was ist die Alternative zum aktuellen Modus? Wieder drei direkte Absteiger und womöglich entscheidet das Torverhältnis zwischen sicherem Abstieg und sicherem Klassenerhalt, ohne jeglichen Dämpfer? Drei Absteiger + Relegationsplatz und am Ende womöglich vier Zweitligisten in der ersten Liga? Oder zwei Absteiger + zwei Relegationsplätze und die dann entweder separat (15. vs 4., 16. vs 3.) oder eben als Gruppenphase ausgetragen.
    Man mag persönlich das ein oder andere bevorzugen, aber merklich besser ist keiner der Vorschläge.

    Btw. als ich angefangen habe zu schreiben war ich noch skeptisch gegenüber der Relegation, aber inzwischen denke ich, dass sie tatsächlich besser sein könnte als das alte Modell.
    Nincompoop is offline

  20. #80 Reply With Quote
    Barbar aus Überzeugung Knox's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Rinteln
    Posts
    63,297
    Raffgierig, wie der DFB nun mal ist, wird er langfristig so was Ähnliches anstreben wie in der Eishockey-Bundesliga: eine Play-off-Runde zum totalen Reibachmachen!
    Knox is offline

Page 4 of 14 « First 1234567811 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •