Page 12 of 17 « First ... 58910111213141516 ... Last »
Results 221 to 240 of 340
  1. #221 Reply With Quote
    Pinata  Tjordas's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    985
    Quote Originally Posted by Shepard Commander View Post
    @Tjordl & Luci: Bei dem angedachten Char handelt sich um Ethan Caine, den ich als NPC geschrieben habe. Die geplante Story ist aber erledigt und jetzt ist er leider nur noch eine Karteileiche. Allerdings eine Unbekannte. Irgendwie muss ich ihn wohl aber falsch im Wiki untergebracht haben, denn er taucht weder in den Listen der PCs noch der NPCs auf. In der Suche findet man ihn aber.

    Gibt es die Mglichkeit ihn zum PC zu machen und dieses Bild als Profilbild einzufgen?

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Merci.
    Shep
    Done
    Tjordas is offline

  2. #222 Reply With Quote
    Held Shepard Commander's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    5,136
    Quote Originally Posted by Tjordas View Post
    Done
    Vielen Dank!!!
    Shepard Commander is offline

  3. #223 Reply With Quote
    Lehrling LoneRanger's Avatar
    Join Date
    Oct 2016
    Posts
    10
    Quote Originally Posted by Shepard Commander View Post
    Hallo LoneRanger,

    schner Charakter! Willkommen im Mass Effect-Universum. Er verspricht ja, vom Profil her, sehr interessant zu werden. Abgehalfterte (Ex-)Cops kann es in der Galaxie nie genug geben.

    Ohne gleich vorpreschen zu wollen kam mir, bei dem Leser deines Steckbriefes, eine Idee zu einem meiner noch nie gespielten Charaktere. Dieser geistert seit einiger Zeit (ich glaube Mitte 2015) im Wiki umher. Jetzt kam mir die Idee, ob ich ihn mal aktivieren knnte. Vielleicht ergebe sich ja eine passende Konstellation.

    Sollte da Interesse bestehen kannst du dich ja melden. Andernfalls: Viel Spa im Spiel! Ich bin mir sicher, du findest schnell Anschluss.
    Auch hier danke fr die Blumen!

    Dein Ethan klingt ebenfalls sehr interessant. Ein Ex-Cop und ein polizeikritischer Investigativjournalist? Es wre eine Schande, wenn die zwei einander nicht ber den Weg laufen wrden! Knnen uns im Internen ja mal absprechen.

    So - und jetzt muss ich erstmal meinen Wiki-Eintrag zum Laufen kriegen.
    LoneRanger is offline

  4. #224 Reply With Quote
    Schwertmeister Khardim's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Posts
    845
    Quote Originally Posted by LoneRanger View Post
    Moin zusammen,

    ich hatte meine Bewerbung eigentlich bereits gestern einmal gepostet, dann allerdings beim Editieren via Mobilgert ungnstigerweise gleich wieder gelscht. Daher an dieser Stelle gleich nochmal: Ich finde toll, was ihr hier fr ein Foren-Rollenspiel-Umfeld aufgebaut habt. Habt ihr noch einen Platz frei?

    Edit: Die Listenformatierung bereitet mir immer noch Magenschmerzen



    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Charaktersteckbrief - Arthur Morris, Privatdetektiv
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Name, Vorname: Morris, Arthur
    Rufname: Morris
    Pseudonym: keines festes
    Charakterportrait (nherungsweise): http://www.neondystopia.com/wp-conte...k_00353178.jpg

    Rasse: Mensch
    Eltern: Nancy (77) & Steven (81)
    Geschwister: -
    Geschlecht: Mnnlich
    Geburtsdatum: 07.05.2141
    Geburtsort: Lowell City, Mars
    Alter: 45 Jahre
    Zivilstand: ledig
    Gesinnung: Chaotisch Gut
    Gre: 1,98 m
    Gewicht: 86 kg
    Krperbau: hochgewachsen und drahtig
    Augenfarbe: Grau
    Hautfarbe: Hell
    Haarfarbe: Dunkelbraun
    Gesichtsbehaarung: Mehrtagesbart, stoppelig (Lnge variierend)
    Frisur: Kurz, gegelt, leicht unordentlich

    Kurzzusammenfassung des Charakters:

    Arthur Morris ist ein zynischer, ausgekochter Privatdetektiv mit ausgeprgtem Gerechtigkeitssinn, der auf der Citadel ber die Runden zu kommen versucht.

    Leben
    Arthur Morris wurde 2141 in Lowell City, Mars, geboren und wuchs als Sohn zweier mittelrangiger Konzernangestellter in der ersten Kolonie der Menschen auf. Seine Kindheit war geprgt vom Pioniergeist der Marsianer und der euphorischen Aufbruchstimmung, die aufkam, als die protheanischen Ruinen am Sdpol entdeckt wurden. Die Berichterstattungen ber die Entdeckungen und Fortschritte der Menschheit auf ihrem Weg zu den Sternen - der Masseneffekt-Antrieb, die Massenportale, die Grndung der Allianz und der ersten Kolonien - all dies befeuerte im heranwachsenden Arthur eine schier unstillbare Sehnsucht nach fernen Sternen, welche seine Eltern ob ihrer Verpflichtungen nicht mit ihm zu teilen vermochten. Da er die von ihnen fr ihn vorgesehene Zukunft - als respektabler Angestellter eines der Konzerne - nicht im Entferntesten erstrebenswert fand, kam es schlielich zum Bruch zwischen ihnen.
    Sein Traum, auszuwandern, bekam durch den Krieg des ersten Kontakts und der damit einhergehenden Hysterie zwar einen kurzen Dmpfer verpasst, erwachte jedoch umso gefestigter, als die Menschheit - zum Zeitpunkt seiner Volljhrigkeit - in die Galaktische Gemeinschaft aufgenommen wurde. Er trat nach dem Pflichtwehrdienst in die Kolonialsicherheit der Allianz ein, es zog ihn jedoch rasch zur Citadel, dem Schmelztigel all dessen, was die Galaxis zu bieten hat. Bereits nach wenigen Jahren wechselte er in die Untersuchungseinheit der Citadelsicherheit, als sich die Gelegenheit bot.
    Arthur war ein uerst engagierter Sicherheitsbeamter, das heterogene Umfeld der Citadel mit allen damit einhergehenden Konflikten zeichnete ihn jedoch nachhaltig. Hufiger als zuvor auf den Kolonien der Allianz geriet er bei der Citadellsicherheit mit seinen Vorgesetzten in Konflikt, weil er sich ber Vorschriften und Verordnungen hinwegsetzte, wann immer es seiner Ansicht nach "das einzig Richtige" war. Seine Erfahrungen mit den alltglichen menschlichen und auerirdischen Abgrnden - auf beiden Seiten des Gesetzes - lieen seinen frhen Optimismus schlielich in umso bittereren Zynismus umschlagen.
    Im Alter von 37, nach rund eineinhalb Dekaden bei C-Sec, quittierte er schlielich seinen Dienst und baute sich eine Existenz als Privatdetektiv mit einem Bro in den Bezirken der Citadell auf und begann, freiberuflich zu arbeiten. Etwa zur selben Zeit begann er einen bis dato gering frequetierten, aber halbwegs regelmig aktualisierten Extranet-Blog, der sich wie ein Tagebuch ber seine Kriminalgeschichten liest.


    Psyche
    Der jahrelange Kontakt mit traurigen Schicksalen, Kriminellen und den Schwchen des Exekutivapparats hat Arthur desillusioniert und abgehrmt werden lassen. Aus Schutz seiner eigenen Gefhle hat er sich unbewusst eine Fassade aus Professionalitt, Zynismus und Kaltschnuzigkeit aufgebaut. Er vermeidet allzu tiefen Kontakt mit anderen Wesen nach Mglichkeit - er hat viele Kontakte, aber nur wenige Freunde.
    Insbesondere sein Verhltnis zu Frauen ist eine ambivalente Mischung aus Begierde, Beschtzerinstinkt und Misstrauen. Arthur hat eine Schwche fr das weibliche Geschlecht; zugleich trgt er jedoch auch einige Narben von der Damenwelt mit sich und ist unbewusst darauf bedacht, sich vor weiteren zu schtzen. Dieser Reflex uert sich - mal mehr, mal weniger subtil - in Sexismus, Frauenfeindlichkeit und Schroffheit.
    Allem Zynismus zum Trotz besitzt Arthur dennoch ein ausgeprgtes Gerechtigkeitsempfinden; er selbst sieht es als seine Aufgabe an, die Welt Stck fr Stck ein wenig gerechter zu machen, und ist entsprechend leidenschaftlich bei seinem Tun - gepaart mit einer Verachtung fr hinderliche Vorschriften und wortgetreue Gesetzesauslegungen bringt ihn diese Einstellung jedoch oft selbst mit dem Gesetz in Konflikt.
    Durch seine Kindheit ist Arthur leicht agoraphobisch veranlagt. In den hermetisch abgeschlossenen Kolonien auf dem noch nicht vollstndig terraformten Mars aufgewachsen, fhlt Arthur sich in knstlichen Umgebungen wie Gebuden, Raumschiffen oder Raumstationen am wohlsten und sichersten. Weite Flchen lassen ihn rasch nervs werden, solange er keinen Raumanzug trgt.


    Charaktereigenschaften

    Strken:

    • Zielstrebig - Hat er sich etwas in den Kopf gesetzt, ist er schwer davon abzubringen.
    • Effektiv - Arthur lsst sich nicht von etwas so banalem wie Regeln davon abhalten, seine Arbeit zu tun.
    • Zyniker - Arthur erwartet von der Galaxis gar nicht erst das Beste und ist somit auch dann nicht zu erschttert, wenn das Schlimmste eintritt.
    • Instinkt, Menschenkenntnis, Straenschlue - Arthur hat einen guten Riecher dafr, wie die Dinge im kriminellen Millieu laufen.
    • Emotional abgehrmt - Es ist nicht leicht, Arthurs Gefhle zu verletzen.
    • Kmpfer - Er kann in Schusswechseln und Handgemengen seinen Mann stehen.
    • Gute Kontakte - Durch seine Zeit bei C-Sicherheit und der Allianz-Polizei hat er noch gute Kontakte zu Polizeikreisen.

    Schwchen:
    • Schlechte Kontakte - Gerade bei C-Sicherheit gibt es jedoch ebenso viele Leute, die aufgrund seiner Hauruck-Mentalitt sehr unkooperativ ihm gegenber sind.
    • Regelbrecher - Vorschriften und Gesetze bedeuten Arthur wenig, was zuweilen zu Konflikten mit dem Gesetz fhrt.
    • Nikotinabhngig - Allem medizinischen Fortschritt zum Trotz hat Arthur die Leistung vollbracht, Raucher zu werden und zu bleiben.
    • Leichter Alkoholismus - Sein Verhltnis zum Alkohol ist moderater, aber immer noch ungesund.
    • Frauenfeindlich - Es ist kompliziert.
    • Zurckgezogen - Arthur hat allgemein kein sehr gesundes Sozialleben.
    • Leichte Agoraphobie - Er ist lieber drinnen als drauen.
    • Marsianer - Bei geringer marsianischer Schwerkraft aufgewachsen, ist Arthur eine Handbreit grer, dafr aber auch weniger muskuls als der durchschnittliche (Erden-)Mensch.


    Optische Details

    Narben/Verletzungen (evtl. mit Ursprung):
    • Narbe an rechter Kinnsseite (Einwirkung mit scharfkantigem Gegenstand).
    • Narbe vom Messerstich oberhalb der linken Niere.
    • Verheilte Schusswunde einer Batarianischen Handfeuerwaffe im Rcken
    • Verheilte Schussverletzung (Fleischwunde) an linker Schulter

    Ttowierungen: keine
    Sonstige Besonderheiten: Ein typisch abgebrhter "Kriminalermittler"-Blick.

    Ausrstung
    Waffen:
    • M5 Phalanx
    • M-9 Temptest (selten & verdeckt getragen)
    • Universalklingen-Modifikation fr das Universalwerkzeug

    Rstung:
    • Leichte Panzerung "Gladiator", Elkoss Combine (i.d.R. ohne Helm getragen)
    • Generator fr Kinetische Barriere
    • Trenchcoat, braunbeige (etwas weiter geschnitten; wird ber der leichten Panzerung getragen)

    Zivilkleidung:
    • Fedora, graubraun
    • Trenchcoat, graubraun
    • weies Hemd (offener Kragen, hochgekrempelte rmel)
    • Weste, dunkelgrau
    • schwarzgraue, leicht verwaschene Jeans (in dem Zustand, in dem Jeans gerade erst bequem werden)
    • Lederschuhe
    • leichte Schutzweste mit Generator fr schwache kinetische Barriere (verborgen unter der Weste)

    Technische Ausstattung:
    • Universalwerkzeug
    • elektronische Brechstange*
    • Datenpad

    Sonstige Gegenstnde:
    • E-Zigarre inkl. Reservefllung
    • elektronische Handfesseln, Zivilmodell
    • Medigel (blicherweise 3 Dosen)
    • Nhrstoffriegel, Militrstandard

    Vehikel:
    • Gebrauchtes Kurzstreckenshuttle, mattgrau lackiert

    *) Die elektronische Brechstange ist eine illegale Software fr das Universalwerkzeug, welche mit etwas Glck und Geschick Tren, Konsolen und andere elektronischen Sicherheitssysteme von niedriger und mittlerer Sicherheitsstufe zu berbrcken in der Lage ist. Wie bei einer echten Brechstange beschdigt die Software das geknackte System kritisch und teilweise irreparabel; der unbefugte Zugriff ist daher selbst fr Laien ersichtlich. Es wird empfohlen, stets das neuste Update zu besitzen.


    Berufliche Verhltnisse
    Berufsbezeichnung: Privatdetektiv
    Firma/Arbeitgeber: selbststndig
    Position/Rang: -
    Beschreibung: Arthur unterhlt ein Bro in einem Citadel-Bezirk mit moderaten Mieten und ist bei einigen Agenturen und Extranet-Portalen als Privatdetektiv gelistet.

    Ehemalige Ttigkeit(en): Kolonialsicherheit der Allianz (Militrpolizei), Citadellsicherheit (Untersuchungseinheit)

    Schnes Ding! Der schwerkraftbedingt gro geratene Marsianer, die Jeans und der Nhrstoffriegel haben es mir besonders angetan. Der Steckbrief gibt ein schn detailliertes Bild vom Charakter und erste Hinweise, in welche Richtung seine Geschichte sich entwickeln knnte.

    Quote Originally Posted by Shepard Commander View Post
    Hallo LoneRanger,

    schner Charakter! Willkommen im Mass Effect-Universum. Er verspricht ja, vom Profil her, sehr interessant zu werden. Abgehalfterte (Ex-)Cops kann es in der Galaxie nie genug geben.

    Ohne gleich vorpreschen zu wollen kam mir, bei dem Leser deines Steckbriefes, eine Idee zu einem meiner noch nie gespielten Charaktere. Dieser geistert seit einiger Zeit (ich glaube Mitte 2015) im Wiki umher. Jetzt kam mir die Idee, ob ich ihn mal aktivieren knnte. Vielleicht ergebe sich ja eine passende Konstellation.

    Sollte da Interesse bestehen kannst du dich ja melden. Andernfalls: Viel Spa im Spiel! Ich bin mir sicher, du findest schnell Anschluss.

    Merci.
    Shep
    Wenn ihr in den nchsten Tagen und Wochen ein paar halbseidene Dinger auf der Citadel durchziehen wollt, htte ich da noch jemanden im Hinterkopf, der vielleicht dazu passen wrde. Das Konzept liegt (mit einigen anderen) irgendwo in meinem Cortex rum und wartet darauf ausgearbeitet zu werden. Geht in die Richtung Cyber-Kriminalitt, Manipulation der ffentlichen Meinung und andere Aktionen im Graubereich und soll am Ende ein Charakter werden, der mehr Produkt der Umstnde als eigener Entscheidung ist.

    Vor Anfang/Mitte Februar wird dahingehend aber vermutlich kein Fortschritt zu machen sein, da mir Ende diesen Monats noch ein Umzug ins Haus steht. Wenn ihr also zu zweit schon einmal loslegen wollt, braucht ihr nicht zu warten und wenn ihr auch zu zweit bleiben wollt, ist das auch kein Problem.

    Dir, LoneRanger, wnsche ich schon einmal viel Spa hier im RPG!
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    Khardim ist unser quivalent fr Brste oder eben Hintern.
    Schn anzusehen und man denkt gern daran
    Khardim is offline

  5. #225 Reply With Quote
    Burgherrin Glorichen's Avatar
    Join Date
    Apr 2007
    Location
    Time And Relative Dimensions In Space
    Posts
    1,661
    Fr ein kleines Zwischengeplnkel auf der Citadel htte ich noch einen Antagonisten(?) zu bieten: Zeus.

    Nicht unbedingt fr was groes, aber wenn ihr mal einen arroganten, hin und wieder kleinkriminellen 'von Beruf Sohn'-Typ bentigen solltet ...
    "Never be cruel, never be cowardly.
    And never ever eat pears!
    Remember, hate is always foolish,
    and love is always wise.
    Laugh hard. Run fast. Be kind."
    - 12th Doctor -


    Glorichen is offline Last edited by Glorichen; 08.01.2017 at 19:09.

  6. #226 Reply With Quote
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Kln, DE
    Posts
    11,266
    Hey LoneRanger,

    vielen Dank fr deine Bewerbung und endlich auch ein herzliches Willkommen im Forum von mir an dich Sorry, dass das erst so spt kommt. Bis heute hatte ich seit den Feiertagen durchgehend Besuch oder war unterwegs (Elternbesuch etc. pp.).

    Wie Tjordas schon erwhnt hat, geht auch fr mich natrlich dein Charakterkonzept vollkommen klar. Es beherbergt auf jeden Fall das eine oder andere Klischee, aber das kann durchaus auch sehr cool sein und auf mich wirkt es auch so, als httest du dir gengend Gedanken zu deinem Charakter gemacht. Strken und Schwchen sind ausgeglichen und das Bild hat mich sofort an den Detektiv aus Bioshock Infinite erinnert .

    Also alles in allem ein gutes Konzept und ich bin echt gespannt, wo du mitspielen wirst und was ihr fr Abenteuer erlebt. Ich lese auf jeden Fall mit und vielleicht lufst du ja demnchst auch mal einem meiner Charaktere ber den Weg .

    Viel Spa bei uns!
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  7. #227 Reply With Quote
    Held Shepard Commander's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    5,136
    Quote Originally Posted by Khardim View Post
    Wenn ihr in den nchsten Tagen und Wochen ein paar halbseidene Dinger auf der Citadel durchziehen wollt, htte ich da noch jemanden im Hinterkopf, der vielleicht dazu passen wrde. Das Konzept liegt (mit einigen anderen) irgendwo in meinem Cortex rum und wartet darauf ausgearbeitet zu werden. Geht in die Richtung Cyber-Kriminalitt, Manipulation der ffentlichen Meinung und andere Aktionen im Graubereich und soll am Ende ein Charakter werden, der mehr Produkt der Umstnde als eigener Entscheidung ist.
    Das groe Gremium ist geneigt, Khardims Ersuchen die Einwilligung zu erteilen.

    Vor Anfang/Mitte Februar wird dahingehend aber vermutlich kein Fortschritt zu machen sein, da mir Ende diesen Monats noch ein Umzug ins Haus steht.
    Klemm dir nicht die Finger.
    Shepard Commander is offline

  8. #228 Reply With Quote
    Schwertmeister Khardim's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Posts
    845
    Quote Originally Posted by Shepard Commander View Post
    Das groe Gremium ist geneigt, Khardims Ersuchen die Einwilligung zu erteilen.
    Der Ratsuchende nimmt die Entscheidung des groen Gremiums freudig an.
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    Khardim ist unser quivalent fr Brste oder eben Hintern.
    Schn anzusehen und man denkt gern daran
    Khardim is offline

  9. #229 Reply With Quote
    Moderator eis engel's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Location
    Im Schnee
    Posts
    4,315
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by eis engel View Post
    http://images.wikia.com/masseffectfa.../e8/Shiala.jpg

    Name: Sahenia
    Rufname: Nia
    Pseudonym:

    Rasse: Asari
    Eltern: Dishana
    Anturo Acarian (Turianer)
    Geschwister: unbekannt
    Geschlecht: weiblich
    Geburtsdatum: 2080
    Geburtsort: Armali/ Thessia/ Parnitha-System/ Athene Nebel
    Alter: 105
    Zivilstand: ledig
    Gesinnung: neutral
    Gre: 1,70m
    Gewicht: 48kg
    Krperbau: zierlich
    Hautfarbe: lila
    Augenfarbe: Trkis blau

    Farbcode: #99B3EE

    ~Viel zu neugierig....~

    Leben:
    Als Tochter einer angesehenen Beraterin von Thessia, besuchte Sahenia nur die besten Schulen und fhrte ein wohl behtetes Leben bei ihrer Mutter. Von ihrem Vater kannte sie nur den Namen und wusste, dass er irgendwo auf Palaven lebte. Ihre Mutter sprach nicht gerne ber ihren Vater! Sahenia besuchte einige Eliteschulen, wo man sie zustzlich in Spezialtraining in Biotik ausbildete und studierte anschlieend auch auf der Universitt von Armali, wo sie zum ersten Mal von der jungen Protheaner Expertin Liara T'Soni erfuhr. Sahenia interessierte sich sehr fr Liaras Forschung und las alles, was sie von ihr finden konnte. Allerdings vernachlssigte sie ihr Studium nicht und sah die Erforschung der Protheaner eher als Erweiterung ihrer Interessen. Vor anderthalb Jahren reiste Sahenia nach Nos Astra, Illium, wo sie sich irgendwie erhoffte, ihr Vorbild Liara persnlich zu treffen, doch erfolglos. Stattdessen traf sie auf zwei Freundinnen, die seid mehreren Jahren auf der Citadel lebten und ihr ganz wirres Zeugs ber den Citadel-Angriff erzhlten, den sie nur knapp berlebt hatten. Die eine Asari erzhlte von einem groen Geth-Angriff, wobei die andere von wilden Spekulationen ber Rieen synthetische Wesen berichtete, die alles Leben in der Galaxis abernten wollten. Selbst fr Sahenia waren diese Ausfhrungen reine Weltuntergangs-Prophezeihungen, die sich irgendwelche Spinner ausgedacht hatten, um sich wichtig zu machen. Doch die Asari beharrte darauf, dass diese Geschichten wahr waren, sie nannte sie sogar "Reaper" und behauptete, dass der Rest der Galaxis zwar nichts davon wissen wollte, aber sich die Menschen wohl mit der Sache befassen wrden. Als Sahenia nachfragte, woher sie diese Info htte, konnte sie ihr aber keine richtige Antwort geben und Sahenia tat es als Hirngespinst ab. Zurck in Thessia versuchte Sahenia dennoch via Extranet etwas ber die Reaper zu erfahren, doch diese wilden Geschichten schienen nur Gerchte, Weltuntergangstheorien, usw.... zu sein, lediglich die Menschen schienen dem ganzen offenbar mehr Beachtung schenkten, als die anderen Vlker der Galaxis, was ihre ursprngliche Ansicht dazu nur besttigte und so entschloss sich die junge Asari erstmal ihr Studium weiter zu machen. Doch irgendwo lie sie der Gedanke in Bezug auf die Reaper nicht mehr los und nachdem sie bei ihrem Volk keine Antworten bekam, reiste sie, trotz groer Proteste ihrer Mutter, die mit dem eingeschlagenen Weg ihrer Tochter berhaupt nicht einverstanden war, zur Citadel....

    Psyche:
    Eine wissbegierige junge Frau, freundlich und Welt offen.

    Charaktereigenschaften:
    Strken:
    -freundlich
    -wissbegierig und Intelligent
    -gute Biotikerin

    Schwche:
    -manchmal zu gut glubig, naiv
    -keine Kampferfahrung

    Optische Details:
    Keine

    Ausrstung:
    Omnitool, Commlink

    Berufliche Verhltnisse:
    Studentin auf Forschungsreise


    Hi ihr lieben

    Habe gerade gesehen, dass meine Sahenia noch garnicht den Weg in die RPG-Wiki gefunden hat und wollte daher kurz fragen, ob mir einer der lieben Moderatoren/ Mitglieder das machen knnte oder mir jemand via PM das ganze erklren knnte, dass ich das irgendwie bei Gelegenheit selbst versuche nach zu holen?!

    Im groen und ganzen steht alles drin, gab keine nderungen mehr und da Sahenia zur Zeit mit Beyo (alias Forenperser) unterwegs ist, gibts da auch noch nichts zu aktualisieren

    ~~ Lavoriamo al buio per servire la luce... siamo assassini ~~
    ~AC-Forum ~~ AC-RPG ~~ ME-RPG ~~ Skyrim-RPG ~
    eis engel is offline

  10. #230 Reply With Quote
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Kln, DE
    Posts
    11,266
    Quote Originally Posted by eis engel View Post

    Hi ihr lieben

    Habe gerade gesehen, dass meine Sahenia noch garnicht den Weg in die RPG-Wiki gefunden hat und wollte daher kurz fragen, ob mir einer der lieben Moderatoren/ Mitglieder das machen knnte oder mir jemand via PM das ganze erklren knnte, dass ich das irgendwie bei Gelegenheit selbst versuche nach zu holen?!

    Im groen und ganzen steht alles drin, gab keine nderungen mehr und da Sahenia zur Zeit mit Beyo (alias Forenperser) unterwegs ist, gibts da auch noch nichts zu aktualisieren
    Hier eisi, ueberpruefe mal den Eintrag: http://de.merpg.wikia.com/wiki/Sahenia
    Vieles musste ich nun reininterpretieren. Wenn dus bearbeiten willst, klick oben links einfach auf den Bearbeiten Button und passe an, was angepasst werden muss.
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  11. #231 Reply With Quote
    Moderator eis engel's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Location
    Im Schnee
    Posts
    4,315
    Quote Originally Posted by Luceija View Post
    Hier eisi, ueberpruefe mal den Eintrag: http://de.merpg.wikia.com/wiki/Sahenia
    Vieles musste ich nun reininterpretieren. Wenn dus bearbeiten willst, klick oben links einfach auf den Bearbeiten Button und passe an, was angepasst werden muss.
    Hab das jetzt gerade nur kurz berflogen, aber soweit ich gesehen hab, ist alles wichtige drin
    Vielen lieben Dank, Luci

    ~~ Lavoriamo al buio per servire la luce... siamo assassini ~~
    ~AC-Forum ~~ AC-RPG ~~ ME-RPG ~~ Skyrim-RPG ~
    eis engel is offline

  12. #232 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Plne schmieden
    Posts
    5,623
    Ok ich wollt mal einen ersten Entwurf vorstellen, hoffentlich ist er in dem Sinne erstellt wie ihr es euch vorgestellt habt

    Name, Vorname: Erash, Dras
    Rufname: Drecksbatarianer, Wahnsinniger (Maniac), Schmarotzer, Junkie, Freak, etc.
    Charakterportrait (wenn vorhanden): http://vignette4.wikia.nocookie.net/...20100207191404 (so hnlich)

    Rasse: Batarianer

    Eltern: Emi Erash (41†) & Garak Erash (34†)
    Geschwister: Keine Geschwister
    Geschlecht: mnnlich
    Geburtsdatum: 11.11.2155
    Geburtsort: Anhur, Amun System, Adlernebel,
    Alter: 29 Jahre (Wann genau spielt eure Geschichte? ^^;
    Zivilstand: Kastenlos
    Gesinnung: Rechtschaffen Bse

    Gre: 1,84 m
    Gewicht: 70 kg
    Krperbau: schmchtig; Muskelaufbau: wie jemand, der sich oft bewegt, aber auch leicht ausgezerrt
    Augenfarbe: untere 2 Augen im typischen Schwarz, obere beiden violett/blulich (Grund weiter unten)
    Hautfarbe: rtlich-braun, mit einem helleren Gesicht

    Kurzzusammenfassung des Charakters (in mglichst einem Satz): Machthungrig und fanatisch mit einem Hauch von Wahnsinn

    Leben
    Dras ist als Sklave geboren und hat den grten Teil seines Lebens als Sklave verbracht. Seine Jugendjahre verbrachte er im Haus seines Meisters, eines reichen Minenbesitzers auf Anhur. In dieser Zeit konnte er sich viel Wissen aneignen, ber die Galaxie, sein Leben und alles mgliche. Da dies eigentlich gegen den Willen seines Meisters ging, half ihm seine Mutter dabei, die ein intimeres Verhltnis zum Meister hatte – zumindest anfnglich. Als er alt genug geworden ist, ersetzte er seinen Vater in der Minenarbeit, der kurz zuvor verstorben war. Das war sein Glck wie auch Unglck: Piraten griffen die Mine an als er 20 geworden war und whrend sie mit dem Tten der Wachen und dem Brechen des Widerstands beschftigt waren, lies Dras seinem Hass freien Lauf und beteiligte sich am Massaker. Der Kapitn der Piraten sah in ihm Potential und rekrutierte ihn. Mit dem Wissen von Dras gelang den Piraten ein Angriff auf das Anwesen seines einstigen Meisters, der genauso wie seine Mutter bei den Gefechten umkam. Seitdem gab es nichts was ihn mehr zgelte.
    Die folgenden 3 Jahre verbrachte er als Pirat, mal mehr erfolgreich, mal weniger. Er bewies sein Geschick im Kampf durch seinen uerst aggressiven Kampfstil, ohne Rcksicht auf Verluste. Durch seine Skrupellosigkeit und Grausamkeit machte er sich schnell seiner Mitstreiter gefgig, wodurch er rasch in ihren Reihen aufstieg. Als es ihm sogar gelang der erste Offizier zu werden, endete sein Piratenleben auch schon abrupt: whrend eines Angriffes auf ein Frachtschiff tauchten Schiffe der Allianz auf. Schwer beschdigt floh das Piratenschiff noch rechtzeitig, aber nachdem sie sich in Omega versteckten, brach die Crew auseinander. Dabei kam der Kpt’n um.
    Die folgende Zeit verbrachte Dras in diversen Spelunken, versuchte sich dabei als Sldner, Ruber oder auch nur als Trsteher zu verdingen. Dabei kam er in Kontakt mit Roten Sand und wurde abhngig.
    Whrend einer seiner Jobs auf einem Frachtschiff, ein Jahr vor den Ereignissen der Geschichte, versagte das Triebwerk und das Schiff landete Not auf einem nicht verzeichneten Planeten. Whrend das Schiff repariert wurde, wanderte Dras herum und entdeckte dabei eine Hhle. Was er dort fand, vernderte sein Leben fr immer.
    Als er zurckkehrte, war das Schiff repariert und sie konnten abfliegen. Und als der Job erledigt war, hatte Dras eine Bestimmung gefunden.

    Psyche
    Dras ist selbstbewusst, jhzornig, skrupellos und jeder der ihm begegnet kommt er wie ein Irrer vor – etwas was Dras durch sein Verhalten immer wieder aufs Neue besttigt.

    Charaktereigenschaften (stichwortartig)
    Strken:

    • Heimtckisch
    • Erfahrener Kmpfer
    • Unvorhersehbar/Erfinderisch/Kreativ
    • Keine Hemmungen zur Gewaltanwendung
    • Grausam
    • berraschend weitsichtig
    • Erfahrung in Fhrung von Leuten
    • Selbstbewusst

    Schwchen:

    • Jhzornig
    • Abhngig von Meta
    • Krperlich weder stark noch schwach, leicht abgemagert
    • Misstrauisch gegenber jedem (Leichte Paranoia)
    • Grausam
    • Undiszipliniert
    • selbstmrderisch
    • Von Zeit zu Zeit berschtzt er sich


    Besonderes:

    • Hlt sich fr witzig (besitzt Sinn fr Humor)
    • Fhrt Selbstgesprche (auch in der ffentlichkeit)


    Optische Details
    Narben/Verletzungen (evtl. mit Ursprung):


    • Sein ganzer Krper ist berst mit Narben dank seiner Sklavenzeit

    Ttowierungen:
    Sonstige Besonderheiten:


    • Oberes Augenpaar ist violett/blulich


    Ausrstung
    Waffen:
    Shotgun (M-11 Wraith), Maschinenpistole (M-9 Tempest), diverse Messer,
    Rstung: Alte Piratenrstung: schwarz mit einem Totenschdel auf Brust und Rcken, wobei Dras nach seiner Erfahrung in der Hhle die Totenschdel mit einer roten Spraydose durchkreuzt hat.
    Zivilkleidung: Hemd, Weste und Hosen alle in dunkler Frbung (sehen teilweise wie Lumpen aus, da sie schon so lange getragen worden sind)
    Technische Ausstattung: Universalbersetzer, Omni-Tool
    Sonstige Gegenstnde: Eine Art Energiekristall, schwarz, lnglich, aber kaum lnger als eine Handflche (seit der Hhle)
    Vehikel: Keines

    Berufliche Verhltnisse (Unzutreffendes rauslschen)
    WENN JA:

    Berufsbezeichnung:
    Sldner, Pirat, Ruber, Trsteher etc.
    Firma/Arbeitgeber: Unterschiedlich
    Beschreibung: Alles was Geld bringt und seinen Fertigkeiten gerecht wird
    "Wenn du das Unmgliche ausgeschlossen hast, dann ist das was brig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekmpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine vllig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, Knig der Knige. Schauet auf mein Werk, ihr Mchtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der grte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die blichen Verdchtigen
    "Nichts ist unmglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline Last edited by Rabenkopf; 17.03.2017 at 20:40.

  13. #233 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Plne schmieden
    Posts
    5,623
    muss ich eigentlich noch auf irgendetwas warten? ^^;
    "Wenn du das Unmgliche ausgeschlossen hast, dann ist das was brig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekmpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine vllig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, Knig der Knige. Schauet auf mein Werk, ihr Mchtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der grte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die blichen Verdchtigen
    "Nichts ist unmglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

  14. #234 Reply With Quote
    Burgherrin Glorichen's Avatar
    Join Date
    Apr 2007
    Location
    Time And Relative Dimensions In Space
    Posts
    1,661
    Quote Originally Posted by Rabenkopf View Post
    muss ich eigentlich noch auf irgendetwas warten? ^^;
    Yep, du bekommst von den Mods Feedback und wenn du von ihnen das Okay hast, kannst du loslegen
    "Never be cruel, never be cowardly.
    And never ever eat pears!
    Remember, hate is always foolish,
    and love is always wise.
    Laugh hard. Run fast. Be kind."
    - 12th Doctor -


    Glorichen is offline

  15. #235 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Plne schmieden
    Posts
    5,623
    Quote Originally Posted by Glorichen View Post
    Yep, du bekommst von den Mods Feedback und wenn du von ihnen das Okay hast, kannst du loslegen
    Ok danke Weit du wie lange es dauern kann?
    "Wenn du das Unmgliche ausgeschlossen hast, dann ist das was brig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekmpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine vllig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, Knig der Knige. Schauet auf mein Werk, ihr Mchtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der grte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die blichen Verdchtigen
    "Nichts ist unmglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

  16. #236 Reply With Quote
    Held Shepard Commander's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    5,136
    Hallo Rabenkopf,

    erst einmal herzlich willkommen im Kreis der Wirkenden. Ein interessanter Charakter und, wenn er dann loslegt, der momentan einzige bespielte Batarianer. Glaube ich zumindest.

    Zweitens - um deine letzte Frage zu beantworten - rate ich dir zur Geduld. Nicht, weil die Mods faul oder langsam wren, sondern weil sie grndlich sind (oder sich das zumindest auf die Fahnen schreiben *duckt sich vorsichtshalber*).

    Drittens mal etwas zu deinem Bogen, genauer gesagt zu deinen "Strken". Die wrden bei den meisten Charakteren nmlich eher zu "Schwchen" zhlen. Im Prinzip sind drei von sechs der Strken nmlich "bse" Punkte, oder deute ich da etwas fehl? Strken mssen natrlich nicht immer/ausschlielich positiv besetzt sein, aber etwas wie "Fhrungsqualitt" wrde mir bei seiner Vita einfallen, obwohl er ja durch Einschchterung herrscht. Auerdem, wenn er es schafft bei den Piraten aufzusteigen und seine Kameraden nicht nur Vorcha waren, knntest du ihm "Durchsetzungsvermgen" mitgeben.
    Auch wenn er die Gesinnung "Rechtschaffen Bse" hat, darfst du ihm ruhig ein, zwei Eigenschaften verpassen, die ihn zumindest etwas sympathisch wirken lassen. Das ist allerdings ausdrcklich nur meine Meinung, die hat keinen Einfluss auf die Entscheidung der Mods und ist nur als Hilfestellung gedacht. Du kannst sie, wenn du es anders siehst, auch ignorieren.

    Die Weitsicht ist eine gute Strke, die Erfahrung im Kampf zumindest nicht schlecht und die Unvorhersehbarkeit erinnert ein bisschen an D.J. Trump Aber generell auch nicht verkehrt, verspricht ja berraschungen.

    Die Schwchen sind auch Schwchen - Grausam stellst du ja als ambivalent dar, weil du es auch unter den positiven Eigenschaften auffhrst.

    Zu dem Satz
    Machthungrig und fanatisch mit einem Hauch von Wahnsinn
    mal die Frage: Wieso Wahnsinn? Dem Roten Sand? Dem Trauma?
    Und wieso fanatisch? Gegenber was? Eine Religion?
    Oder hat beides mit dem Ding aus der Hhle zu tun?

    Viele Gre,
    Shep
    Shepard Commander is offline

  17. #237 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Plne schmieden
    Posts
    5,623
    Quote Originally Posted by Shepard Commander View Post
    Zu dem Satz mal die Frage: Wieso Wahnsinn? Dem Roten Sand? Dem Trauma?
    Und wieso fanatisch? Gegenber was? Eine Religion?
    Oder hat beides mit dem Ding aus der Hhle zu tun?

    Viele Gre,
    Shep
    1) Eher wegen der Hhle
    2) Teils Hhle, teils aber mchte ich auch ein Bild der Batarianischen Religion vermitteln (wie auch immer sie von Dras reprsentiert wird ) Wir wissen ja, dass Batarianer eine Schriftreligion haben, aber keine Ahnung wie diese aussieht Wollte daher in diesen Punkt das ME-Universum ergnzen - sofern es mir gelingt

    Ich muss zugeben, dass ich mir Dras erst gestern Abend vorm Schlafengehen berlegt habe - meist basiert sein Charakter daher vor allem auf Ideen, wie ich diese umsetzen kann, wei ich aber noch nicht - wer wei vielleicht wird er noch bisschen anders als bisher von mir erwartet
    "Wenn du das Unmgliche ausgeschlossen hast, dann ist das was brig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekmpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine vllig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, Knig der Knige. Schauet auf mein Werk, ihr Mchtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der grte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die blichen Verdchtigen
    "Nichts ist unmglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

  18. #238 Reply With Quote
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Kln, DE
    Posts
    11,266
    Wir kuemmern uns nachher sofort um deinen Char - sorry, zur Zeit sind wir wegen der neuen Seite sehr ausgelastet (ist ja zum glueck bald durch xD)
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  19. #239 Reply With Quote
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Kln, DE
    Posts
    11,266
    Quote Originally Posted by Rabenkopf View Post
    Ok ich wollt mal einen ersten Entwurf vorstellen, hoffentlich ist er in dem Sinne erstellt wie ihr es euch vorgestellt habt

    Name, Vorname: Erash, Dras
    Rufname: Drecksbatarianer, Wahnsinniger (Maniac), Schmarotzer, Junkie, Freak, etc.
    Charakterportrait (wenn vorhanden): http://vignette4.wikia.nocookie.net/...20100207191404 (so hnlich)

    Rasse: Batarianer

    Eltern: Emi Erash (41) & Garak Erash (34)
    Geschwister: Keine Geschwister
    Geschlecht: mnnlich
    Geburtsdatum: 11.11.2155
    Geburtsort: Anhur, Amun System, Adlernebel,
    Alter: 29 Jahre (Wann genau spielt eure Geschichte? ^^;
    Zivilstand: Kastenlos
    Gesinnung: Rechtschaffen Bse

    Gre: 1,84 m
    Gewicht: 70 kg
    Krperbau: schmchtig; Muskelaufbau: wie jemand, der sich oft bewegt, aber auch leicht ausgezerrt
    Augenfarbe: untere 2 Augen im typischen Schwarz, obere beiden violett/blulich (Grund weiter unten)
    Hautfarbe: rtlich-braun, mit einem helleren Gesicht

    Kurzzusammenfassung des Charakters (in mglichst einem Satz): Machthungrig und fanatisch mit einem Hauch von Wahnsinn

    Leben
    Dras ist als Sklave geboren und hat den grten Teil seines Lebens als Sklave verbracht. Seine Jugendjahre verbrachte er im Haus seines Meisters, eines reichen Minenbesitzers auf Anhur. In dieser Zeit konnte er sich viel Wissen aneignen, ber die Galaxie, sein Leben und alles mgliche. Da dies eigentlich gegen den Willen seines Meisters ging, half ihm seine Mutter dabei, die ein intimeres Verhltnis zum Meister hatte zumindest anfnglich. Als er alt genug geworden ist, ersetzte er seinen Vater in der Minenarbeit, der kurz zuvor verstorben war. Das war sein Glck wie auch Unglck: Piraten griffen die Mine an als er 20 geworden war und whrend sie mit dem Tten der Wachen und dem Brechen des Widerstands beschftigt waren, lies Dras seinem Hass freien Lauf und beteiligte sich am Massaker. Der Kapitn der Piraten sah in ihm Potential und rekrutierte ihn. Mit dem Wissen von Dras gelang den Piraten ein Angriff auf das Anwesen seines einstigen Meisters, der genauso wie seine Mutter bei den Gefechten umkam. Seitdem gab es nichts was ihn mehr zgelte.
    Die folgenden 3 Jahre verbrachte er als Pirat, mal mehr erfolgreich, mal weniger. Er bewies sein Geschick im Kampf durch seinen uerst aggressiven Kampfstil, ohne Rcksicht auf Verluste. Durch seine Skrupellosigkeit und Grausamkeit machte er sich schnell seiner Mitstreiter gefgig, wodurch er rasch in ihren Reihen aufstieg. Als es ihm sogar gelang der erste Offizier zu werden, endete sein Piratenleben auch schon abrupt: whrend eines Angriffes auf ein Frachtschiff tauchten Schiffe der Allianz auf. Schwer beschdigt floh das Piratenschiff noch rechtzeitig, aber nachdem sie sich in Omega versteckten, brach die Crew auseinander. Dabei kam der Kptn um.
    Die folgende Zeit verbrachte Dras in diversen Spelunken, versuchte sich dabei als Sldner, Ruber oder auch nur als Trsteher zu verdingen. Dabei kam er in Kontakt mit Roten Sand und wurde abhngig.
    Whrend einer seiner Jobs auf einem Frachtschiff, ein Jahr vor den Ereignissen der Geschichte, versagte das Triebwerk und das Schiff landete Not auf einem nicht verzeichneten Planeten. Whrend das Schiff repariert wurde, wanderte Dras herum und entdeckte dabei eine Hhle. Was er dort fand, vernderte sein Leben fr immer.
    Als er zurckkehrte, war das Schiff repariert und sie konnten abfliegen. Und als der Job erledigt war, hatte Dras eine Bestimmung gefunden.

    Psyche
    Dras ist selbstbewusst, jhzornig, skrupellos und jeder der ihm begegnet kommt er wie ein Irrer vor etwas was Dras durch sein Verhalten immer wieder aufs Neue besttigt.

    Charaktereigenschaften (stichwortartig)
    Strken:

    • Heimtckisch
    • Erfahrener Kmpfer
    • Unvorhersehbar/Erfinderisch/Kreativ
    • Keine Hemmungen zur Gewaltanwendung
    • Grausam
    • berraschend weitsichtig
    • Erfahrung in Fhrung von Leuten
    • Selbstbewusst

    Schwchen:

    • Jhzornig
    • Abhngig von Rotem Sand
    • Krperlich weder stark noch schwach, leicht abgemagert
    • Misstrauisch gegenber jedem (Leichte Paranoia)
    • Grausam
    • Undiszipliniert
    • selbstmrderisch
    • Von Zeit zu Zeit berschtzt er sich


    Besonderes:

    • Hlt sich fr witzig (besitzt Sinn fr Humor)
    • Fhrt Selbstgesprche (auch in der ffentlichkeit)


    Optische Details
    Narben/Verletzungen (evtl. mit Ursprung):


    • Sein ganzer Krper ist berst mit Narben dank seiner Sklavenzeit

    Ttowierungen:
    Sonstige Besonderheiten:


    • Oberes Augenpaar ist violett/blulich


    Ausrstung
    Waffen:
    Shotgun (M-11 Wraith), Maschinenpistole (M-9 Tempest), diverse Messer,
    Rstung: Alte Piratenrstung: schwarz mit einem Totenschdel auf Brust und Rcken, wobei Dras nach seiner Erfahrung in der Hhle die Totenschdel mit einer roten Spraydose durchkreuzt hat.
    Zivilkleidung: Hemd, Weste und Hosen alle in dunkler Frbung (sehen teilweise wie Lumpen aus, da sie schon so lange getragen worden sind)
    Technische Ausstattung: Universalbersetzer, Omni-Tool
    Sonstige Gegenstnde: Eine Art Energiekristall, schwarz, lnglich, aber kaum lnger als eine Handflche (seit der Hhle)
    Vehikel: Keines

    Berufliche Verhltnisse (Unzutreffendes rauslschen)
    WENN JA:

    Berufsbezeichnung:
    Sldner, Pirat, Ruber, Trsteher etc.
    Firma/Arbeitgeber: Unterschiedlich
    Beschreibung: Alles was Geld bringt und seinen Fertigkeiten gerecht wird
    Hey Rabenkopf,

    sorry fuer das spaete Feedback. Gerade vor einem Release ist die Zeit immer extrem knapp bemessen bei mir . Viel zu tun, weisste ja. Seite, Streamen, etc pp. .

    Also grundsaetzlich faende ich deinen Char recht interessant und gerade die Tatsache, dass es mal ein Batarianer ist der dazu kommen soll, freut mich persoenlich sehr (da hatten wir glaube ich bisher immer nur einen..?). Aber ich denke, gerade wenn du einen Charakter spielen magst, der besonders grausam ist, zu Gewalttaten neigt und quasi 100% ruthless ist, solltest du schauen, dass du diesen stark instabilen Faktor wieder mit irgendeiner staerkeren Schwaeche ausgleichst. Also etwas, was ihn wirklich, WIRKLICH ordentlich beeintraechtigt. Eine Sucht ist manchmal ja sogar eher foerdernd als schaedigend (zumindest im ersten Moment, ich kenn mich da aus :P xD ).
    Was meinst du denn, wie stark sich deine Nachteile aktuell auswirken?

    Tjordas guckt dann auch noch drueber

    Freut mich sehr, dass du Interesse hast mitzuspielen!

    LG!
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  20. #240 Reply With Quote
    Held Rabenkopf's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    Ein dunkler Ort zum Plne schmieden
    Posts
    5,623
    So ich hab mich mal ein bisschen in den Roten Sand eingelesen und musste dabei diesen kleinen Satz entdecken:

    Asari and batarians are immune to red sand, whilst humans are the only race confirmed to be susceptible to its effects.
    Setzen, Sechs

    Da mir die bisherigen in ME vorgestellten Drogen nicht wirklich gefallen, hab ich mal dazu entschieden eine neue Designer-Droge auf den Markt von ME zu werfen: Meta Meta fhrt zu einem Gefhlszustand, den wir wohl alle als 'High' bezeichnen wrden, fhrt aber auch dazu, dass die Person deutlich strker ber sich selbst reflektiert und dabei sogar recht hufig auf vernnftige Schlsse kommt. Ebenso erzhlen alle, die es jemals genommen haben, dass man eine Art "auerkrperliche Erfahrung" erlebt. Meta wird mittels Injektionen in den Krper gepumpt, aber hat eine kristalline Form, wenn es im festen Zustand zu finden ist. Es ist hchst schtig machend (bereuts mit der ersten Injektion) und ein kalter Entzug ist nicht empfehlenswert

    Also findet ihr diese Idee gut? Kann man diese Droge implementieren?
    "Wenn du das Unmgliche ausgeschlossen hast, dann ist das was brig bleiben muss, wie unwahrscheinlich es auch sein mag, die Wahrheit." - Sherlock Holmes alias Sir Arthur Conan Doyle
    "Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekmpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Ghandi
    "Eine Falle zu erkennen ist eine Sache, sie zu umgehen eine vllig andere." - Ranma 1/2
    "Mein Name ist Ozymandias, Knig der Knige. Schauet auf mein Werk, ihr Mchtigen, und verzweifelt." - Ozymandias
    "Der grte Trick des Teufels ist es die Welt glauben zu lassen, dass er nicht existiert." - Die blichen Verdchtigen
    "Nichts ist unmglich, solange du es dir vorstellen kannst." - Professor Hubert Farnsworth
    "Maybe you are right...maybe we can't win this. But we'll fight you regardless. Yes, people will die. Maybe we'll lose half of the galaxy...maybe more. However insignificant we might be: We will fight, We will sacrifice and We will find a way....that's what humans do!" - Commander Shepard
    Rabenkopf is offline

Page 12 of 17 « First ... 58910111213141516 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •