Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 5 von 19 « Erste 1234567891216 ... Letzte »
Ergebnis 81 bis 100 von 363
  1. Beiträge anzeigen #81 Zitieren
    Provinzheld Avatar von markus
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    225
     
    markus ist offline
    Zitat Zitat von aebo Beitrag anzeigen
    Die Festung befindet sich oberhalb von damians Hof. Du kannst sie also durch den talkessel erreichen :-)

    Das ist doch da wo ein Paar Skelette und Zombies vor einem Verschlossenem Holztor Rum lungern oder nicht?In der nähe des Alten Mannes.

  2. Beiträge anzeigen #82 Zitieren
    Provinzheld Avatar von markus
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    225
     
    markus ist offline
    Zitat Zitat von markus Beitrag anzeigen
    Das ist doch da wo ein Paar Skelette und Zombies vor einem Verschlossenem Holztor Rum lungern oder nicht?In der nähe des Alten Mannes.
    Hat sich erledigt habe den Eingang gefunden.

  3. Beiträge anzeigen #83 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Lees Rechte Hand
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.723
     
    Lees Rechte Hand ist offline
    Ich hab jetzt auch mal eine Frage zu der Festung: Ich hab mich da gerade bis zum Raum mit dem Buch auf dem Altar durchgekämpft. Ist das das Buch? Der Held liest bei mir zwar, allerdings erscheint kein Text oder TB-Eintrag...

    Naja, zumindest hab ich ne Beliarstatue gefunden, mir scheint ich kann mir die Schwere Garderüstung doch bald leisten

  4. Beiträge anzeigen #84 Zitieren
    Ritter Avatar von aebo
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1.032
     
    aebo ist offline
    Zitat Zitat von Lees Rechte Hand Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt auch mal eine Frage zu der Festung: Ich hab mich da gerade bis zum Raum mit dem Buch auf dem Altar durchgekämpft. Ist das das Buch? Der Held liest bei mir zwar, allerdings erscheint kein Text oder TB-Eintrag...

    Naja, zumindest hab ich ne Beliarstatue gefunden, mir scheint ich kann mir die Schwere Garderüstung doch bald leisten
    Sobald du in dem Buch auf dem Altar ließt, sollte eine Kameraführung starten. Im unteren Bereich der Festung sollte jetzt agash erscheinen (der hat das buch)

    Voraussetzung ist allerdings, dass du den Auftrag von Gallus bekommen hast das Buch zu suchen.
    Das Wappen
    -Eine fantastische Spielwelt erwartet dich-
    -bis zu 100 Stunden Spielzeit-

  5. Beiträge anzeigen #85 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Lees Rechte Hand
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.723
     
    Lees Rechte Hand ist offline
    Zitat Zitat von aebo Beitrag anzeigen
    Sobald du in dem Buch auf dem Altar ließt, sollte eine Kameraführung starten. Im unteren Bereich der Festung sollte jetzt agash erscheinen (der hat das buch)

    Voraussetzung ist allerdings, dass du den Auftrag von Gallus bekommen hast das Buch zu suchen.
    Hm, ich hab komischerweise die Quest nicht, aber er hat mir alles gesagt diesbezüglich dem Buch und der Festung. Ich werd einfach nochmal mit ihm reden...

  6. Beiträge anzeigen #86 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Lees Rechte Hand
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.723
     
    Lees Rechte Hand ist offline
    Ah, es hat geklappt!
    Komisch, irgendwie hab ich den Dialog schonmal gemacht. Ich scheine beim Weiterzocken aber ein Save benutzt zu haben, bei dem ich noch nicht mit Gallus geredet habe. Naja, hat auf alle Fälle super geklappt, ich hab ohne Probleme fertig gezockt. Hier mal mein Feedback für deine Mod:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand die Mod insgesamt sehr schön gemacht, man merkt wirklich die jahrelange Arbeit und die Liebe fürs Detail!
    Die Umgebung lud zur Erkundung ein, auch wenn ich manchmal ein bisschen übersättigt war vor lauter permanenten Tränken: Da gab es schon fast zu viel zu finden, vielleicht wären andere Gegenstände ein bisschen interessanter gewesen. Dann wäre der Held auch zum Schluss hin nicht so unglaublich stark gewesen, sondern eher gemäßigter. Ich nehme an, im Hauptspiel fängt man wieder von ganz vorne an? Startet man da dann nochmal mit dieser Story oder ist man da schon am Pass?
    Ich habe als ZH-Char gespielt, ohne das Schwert von Brian (ich hatte irgendwie alle beide gekriegt, EH und ZH) wäre ich aber ganz schön aufgeschmissen gewesen, da ich mich weigere, als Gardist mit nem Richtstab oder sowas Komischem zumzulaufen. Ein rostiger Zweihänder bei nem Händler hätte geholfen.
    Ich hatte dann aber gegen Ende hin die Drachenschneide, obwohl es natürlich netter gewesen wäre, solche Waffen zu finden als wenn man sie einfach kaufen kann (z.B. in dieser Grabhöhle wo man auch den Fokus findet).
    Allerdings gab es oft Gegenstände für Quests zu finden, z.B. das Schattenläuferhorn und die Spitzhacke, das fand ich wiederum sehr schön gelöst, weil die Erkundung des Spielers im Rahmen der ihm zugänglichen Orte hier belohnt wurde.
    Die Händlerinventare fand ich eher bescheiden, wenn es neue Sachen gab, dann wurde einfach das bestehende Händlerinventar hinzugefügt. Das hätte man auch eleganter lösen können imo. Ich fand es aber erfrischend, dass es nicht nur am Kapitelanfang, sondern immer mal wieder so eine Auffrischung gab.
    Was mich vor allem erfreut hat, war der Tierrespawn: Der war immer mal wieder da, wenn die Welt leer geworden ist und hat dazu geführt, dass die Laufwege kürzer erschienen (war auch ein mörderlanges 2. Kapitel, im positiven Sinne).
    Das Monsterbalancing generell war sehr gut gelöst! Vor allem gegen die Schattenkrieger waren immer wieder eine Herausforderung, sodass ich selbst in den Kämpfen am Schluss ein paarmal wieder laden musste, ohne dass Frustration aufkam, weil die Gegner zu stark waren.
    Die Quests waren auch sehr schön und liebevoll gemacht. Die meisten von ihnen haben sich sehr gut in die Welt eingefügt. Vor allem die Diebesquests fand ich sehr gut gemacht, vor allem die mit den Erbstücken der Großbauern!
    Bei vielen Quests gab es auch mehrere Möglichkeiten, sich zu entscheiden, was ich sehr schön fand. Ich fand es aber gut, dass es immer wieder Möglichkeiten gab, bei Quests zu versagen, indem man unvorsichtig war. Das mit den Banditen z.B. hat mir sehr gut gefallen, obwohl bei mir ehrlich gesagt Sammy keine Gesprächsoption hatte, sobald ich ihn befreit hatte (hätte ich die Wache nicht davor bewusstlos schlagen sollen?). Naja, ich hab dann die Rambo-Variante gewählt, hat auch geklappt.
    Eine Quest, die ich jetzt nicht so dolle fand war die vom Dorfmagier mit dem Set der Krieger:
    Da erzählt er einem schwammig was über alte Artefakte und will, dass der Held sie sucht, sobald er sie hat, will er sie dann aber nicht selbst, sondern gibt sie gleich dem Helden. Das war imo einfach schwach gelöst und eigentlich eine ganz untypische Quest für diese Mod.
    Aber es war gut, mal "suche verschwundenen npc x"-quests zu haben, die nicht darin resultieren, ne Leiche zu finden (wie in jedem Originalspiel und fast jeder Mod).
    Die "bring mir Anzahl x von Gegenstand y"-Quests wurde nach ner Zeit ehrlich gesagt auch ein bisschen nervig (Trauben, Unkraut, Rüben etc.), aber sie waren im Rahmen der Story logisch, außerdem musste man sich halt als Neuling auch mal die Hände schmutzig machen.
    Dasselbe gilt eigentlich auf für die "töte alle Viecher x in der Umgebung von y"-Quests: Die Rattenplage war ok, die Moleratplage konnte ich aber nicht wirklich nachvollziehen, die sind träge und einfach ne super Fleischquelle, aber keine Bedrohung.
    Die Welt insgesamt fand ich sehr schön gestaltet: Es gab einen Haufen versteckter Locations (Piratenschatz, Krypta, in der Höhle mit dem Schattenläuferskelett fand ich die Runen-Macht, die mir relativ lange gute Dienste geleistet hat), die zur Erkundung einluden. Auch die Stollen waren echt gut gemacht, vor allem der verschlossene Teil der Mine!
    Der einzige Ort, den ich ein bisschen mau fand war der Talkessel, genauer gesagt der Wald: Der Boden war eine Ebene desselben Brauntons, während die Bäume nur dazu beitrugen, dass es aussah wie im Staatsforst. Den Weg fand ich auch komisch, da wären schmale Pfade, die durch ein Unterholz führen, das von Büschen und unübersichtlichen Hügelchen gezeichnet ist, deutlich schöner gewesen.
    Fiel mir jetzt aber auch vor allem deshalb auf, weil der Rest der Welt so verdammt gut gemacht ist (mir fällt da nur der Wald neben der Stadt mit den Wargen und der Grabhöhle ein (die Palisade war ein bisschen unschön, macht aber auch ein bisschen Sinn). Obwohl der recht klein war, fühlte man sich da wie inmitten des großen Waldes in G2!

    Fazit:
    Insgesamt hat mir diese Mod einfach unglaublich gut gefallen! Die Welt mit ihren unterschiedlichen NPCs und Locations hat mich sehr bald in ihren Bann gezogen und die Quests waren sowohl aus kämpferischer Perspektive wie auch vom Knobeln her auf einem teilweise fordernden, aber nicht überfordernden Level (ich weiß noch, wie stolz ich gestern war, als ich das Schalterrätsel in der Goblinhöhle gelöst habe!).
    Teilweise kam es mir so vor, als wäre ich ein bisschen zu stark, weil es einfach überall permanente Tränke zu finden gab, wenn ich am Schluss so 100 Str. gehabt hätte wäre ich mir wahrscheinlich weniger wie ein Gott sondern mehr wie ein normaler Gardist vorgekommen.
    Das Balancing war aber seeeehr gut gemacht! Immer wenn ich dachte "Oh man, jetzt müsste ich aber wohl so stark sein, dass ich jeden Gegner nurnoch 1-hitte", gab es einen Haufen Banditen oder einen Schattenkrieger, die mich eines Besseren belehrt haben. Auch so subtile Sachen wie z.B. die Platzierung des Beliarschreins, damit man genug Gold für die beste Ausrüstung bekommt, bevor man auf Fokussuche geht war unglaublich clever!
    Insgesamt eine wirklich super Mod! Ich finde es einfach immer wieder spannend, wie Gothic-Mods über die lange Zeit, in der es dieses Forum nun schon gibt, einfach immer besser werden. Schon die Mod Invasion, die vor nicht allzu langer Zeit von einigen russischen Moddern erstellt wurde hat imo gezeigt, wie viel Wert eine gute Story im überschaulichen Rahmen (10-20h) wert ist, wenn sie mit einer tollen Welt und interessanten Welt verknüpft ist!
    Aebo, du hast mir wiedermal gezeigt warum ich Gothicmods so viel lieber spiele als andere Rollenspiele, die mit ihrer ach-so-tollen Grafik, aber ihren ewigen Laufquests und ihrer "benutzerfreundlichen" Bedienung (=Tastengehämmer, damit es auch jeder casual player spielen kann) sonst so auf dem Markt sind.

    Vielen vielen Dank dafür!


    Noch was:
    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, was ich gebraucht hätte, um den Trank der Schatten herstellen zu können? Ich hab alles in Alchemie gelernt und trotzdem konnte ich den Trank nicht brauen (keine Option unter "spezielle Tränke".
    Geändert von Lees Rechte Hand (16.11.2014 um 19:19 Uhr)

  7. Beiträge anzeigen #87 Zitieren
    Ritter Avatar von aebo
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1.032
     
    aebo ist offline
    Zitat Zitat von Lees Rechte Hand Beitrag anzeigen
    Ah, es hat geklappt!
    Komisch, irgendwie hab ich den Dialog schonmal gemacht. Ich scheine beim Weiterzocken aber ein Save benutzt zu haben, bei dem ich noch nicht mit Gallus geredet habe. Naja, hat auf alle Fälle super geklappt, ich hab ohne Probleme fertig gezockt. Hier mal mein Feedback für deine Mod:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand die Mod insgesamt sehr schön gemacht, man merkt wirklich die jahrelange Arbeit und die Liebe fürs Detail!
    Die Umgebung lud zur Erkundung ein, auch wenn ich manchmal ein bisschen übersättigt war vor lauter permanenten Tränken: Da gab es schon fast zu viel zu finden, vielleicht wären andere Gegenstände ein bisschen interessanter gewesen. Dann wäre der Held auch zum Schluss hin nicht so unglaublich stark gewesen, sondern eher gemäßigter. Ich nehme an, im Hauptspiel fängt man wieder von ganz vorne an? Startet man da dann nochmal mit dieser Story oder ist man da schon am Pass?
    Ich habe als ZH-Char gespielt, ohne das Schwert von Brian (ich hatte irgendwie alle beide gekriegt, EH und ZH) wäre ich aber ganz schön aufgeschmissen gewesen, da ich mich weigere, als Gardist mit nem Richtstab oder sowas Komischem zumzulaufen. Ein rostiger Zweihänder bei nem Händler hätte geholfen.
    Ich hatte dann aber gegen Ende hin die Drachenschneide, obwohl es natürlich netter gewesen wäre, solche Waffen zu finden als wenn man sie einfach kaufen kann (z.B. in dieser Grabhöhle wo man auch den Fokus findet).
    Allerdings gab es oft Gegenstände für Quests zu finden, z.B. das Schattenläuferhorn und die Spitzhacke, das fand ich wiederum sehr schön gelöst, weil die Erkundung des Spielers im Rahmen der ihm zugänglichen Orte hier belohnt wurde.
    Die Händlerinventare fand ich eher bescheiden, wenn es neue Sachen gab, dann wurde einfach das bestehende Händlerinventar hinzugefügt. Das hätte man auch eleganter lösen können imo. Ich fand es aber erfrischend, dass es nicht nur am Kapitelanfang, sondern immer mal wieder so eine Auffrischung gab.
    Was mich vor allem erfreut hat, war der Tierrespawn: Der war immer mal wieder da, wenn die Welt leer geworden ist und hat dazu geführt, dass die Laufwege kürzer erschienen (war auch ein mörderlanges 2. Kapitel, im positiven Sinne).
    Das Monsterbalancing generell war sehr gut gelöst! Vor allem gegen die Schattenkrieger waren immer wieder eine Herausforderung, sodass ich selbst in den Kämpfen am Schluss ein paarmal wieder laden musste, ohne dass Frustration aufkam, weil die Gegner zu stark waren.
    Die Quests waren auch sehr schön und liebevoll gemacht. Die meisten von ihnen haben sich sehr gut in die Welt eingefügt. Vor allem die Diebesquests fand ich sehr gut gemacht, vor allem die mit den Erbstücken der Großbauern!
    Bei vielen Quests gab es auch mehrere Möglichkeiten, sich zu entscheiden, was ich sehr schön fand. Ich fand es aber gut, dass es immer wieder Möglichkeiten gab, bei Quests zu versagen, indem man unvorsichtig war. Das mit den Banditen z.B. hat mir sehr gut gefallen, obwohl bei mir ehrlich gesagt Sammy keine Gesprächsoption hatte, sobald ich ihn befreit hatte (hätte ich die Wache nicht davor bewusstlos schlagen sollen?). Naja, ich hab dann die Rambo-Variante gewählt, hat auch geklappt.
    Eine Quest, die ich jetzt nicht so dolle fand war die vom Dorfmagier mit dem Set der Krieger:
    Da erzählt er einem schwammig was über alte Artefakte und will, dass der Held sie sucht, sobald er sie hat, will er sie dann aber nicht selbst, sondern gibt sie gleich dem Helden. Das war imo einfach schwach gelöst und eigentlich eine ganz untypische Quest für diese Mod.
    Aber es war gut, mal "suche verschwundenen npc x"-quests zu haben, die nicht darin resultieren, ne Leiche zu finden (wie in jedem Originalspiel und fast jeder Mod).
    Die "bring mir Anzahl x von Gegenstand y"-Quests wurde nach ner Zeit ehrlich gesagt auch ein bisschen nervig (Trauben, Unkraut, Rüben etc.), aber sie waren im Rahmen der Story logisch, außerdem musste man sich halt als Neuling auch mal die Hände schmutzig machen.
    Dasselbe gilt eigentlich auf für die "töte alle Viecher x in der Umgebung von y"-Quests: Die Rattenplage war ok, die Moleratplage konnte ich aber nicht wirklich nachvollziehen, die sind träge und einfach ne super Fleischquelle, aber keine Bedrohung.
    Die Welt insgesamt fand ich sehr schön gestaltet: Es gab einen Haufen versteckter Locations (Piratenschatz, Krypta, in der Höhle mit dem Schattenläuferskelett fand ich die Runen-Macht, die mir relativ lange gute Dienste geleistet hat), die zur Erkundung einluden. Auch die Stollen waren echt gut gemacht, vor allem der verschlossene Teil der Mine!
    Der einzige Ort, den ich ein bisschen mau fand war der Talkessel, genauer gesagt der Wald: Der Boden war eine Ebene desselben Brauntons, während die Bäume nur dazu beitrugen, dass es aussah wie im Staatsforst. Den Weg fand ich auch komisch, da wären schmale Pfade, die durch ein Unterholz führen, das von Büschen und unübersichtlichen Hügelchen gezeichnet ist, deutlich schöner gewesen.
    Fiel mir jetzt aber auch vor allem deshalb auf, weil der Rest der Welt so verdammt gut gemacht ist (mir fällt da nur der Wald neben der Stadt mit den Wargen und der Grabhöhle ein (die Palisade war ein bisschen unschön, macht aber auch ein bisschen Sinn). Obwohl der recht klein war, fühlte man sich da wie inmitten des großen Waldes in G2!

    Fazit:
    Insgesamt hat mir diese Mod einfach unglaublich gut gefallen! Die Welt mit ihren unterschiedlichen NPCs und Locations hat mich sehr bald in ihren Bann gezogen und die Quests waren sowohl aus kämpferischer Perspektive wie auch vom Knobeln her auf einem teilweise fordernden, aber nicht überfordernden Level (ich weiß noch, wie stolz ich gestern war, als ich das Schalterrätsel in der Goblinhöhle gelöst habe!).
    Teilweise kam es mir so vor, als wäre ich ein bisschen zu stark, weil es einfach überall permanente Tränke zu finden gab, wenn ich am Schluss so 100 Str. gehabt hätte wäre ich mir wahrscheinlich weniger wie ein Gott sondern mehr wie ein normaler Gardist vorgekommen.
    Das Balancing war aber seeeehr gut gemacht! Immer wenn ich dachte "Oh man, jetzt müsste ich aber wohl so stark sein, dass ich jeden Gegner nurnoch 1-hitte", gab es einen Haufen Banditen oder einen Schattenkrieger, die mich eines Besseren belehrt haben. Auch so subtile Sachen wie z.B. die Platzierung des Beliarschreins, damit man genug Gold für die beste Ausrüstung bekommt, bevor man auf Fokussuche geht war unglaublich clever!
    Insgesamt eine wirklich super Mod! Ich finde es einfach immer wieder spannend, wie Gothic-Mods über die lange Zeit, in der es dieses Forum nun schon gibt, einfach immer besser werden. Schon die Mod Invasion, die vor nicht allzu langer Zeit von einigen russischen Moddern erstellt wurde hat imo gezeigt, wie viel Wert eine gute Story im überschaulichen Rahmen (10-20h) wert ist, wenn sie mit einer tollen Welt und interessanten Welt verknüpft ist!
    Aebo, du hast mir wiedermal gezeigt warum ich Gothicmods so viel lieber spiele als andere Rollenspiele, die mit ihrer ach-so-tollen Grafik, aber ihren ewigen Laufquests und ihrer "benutzerfreundlichen" Bedienung (=Tastengehämmer, damit es auch jeder casual player spielen kann) sonst so auf dem Markt sind.

    Vielen vielen Dank dafür!


    Noch was:
    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, was ich gebraucht hätte, um den Trank der Schatten herstellen zu können? Ich hab alles in Alchemie gelernt und trotzdem konnte ich den Trank nicht brauen (keine Option unter "spezielle Tränke".
    Hallo Lees Rechte Hand

    vielen Dank für dein ausführliches Feedback
    Zu deinen Fragen muss ich sagen, dass im Hauptspiel das Balancing von G2 dNdR geben wird. > 30 Stärke = 10 Lp z.b. Ich habe den Prolog einfach vom Balancing herunter gesetzt damit man eine Chance gegen die ganzen Monster hat.
    Man wird im Hauptspiel wieder von vorne anfangen müssen aber dann wird der Prolog anders im Spiel eingeflochten als jetzt.

    Vielleicht willst du die mod ja nochmal als magier durchspielen. Dies ist nochmal ne neue Herausforderung
    Das Wappen
    -Eine fantastische Spielwelt erwartet dich-
    -bis zu 100 Stunden Spielzeit-

  8. Beiträge anzeigen #88 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Lees Rechte Hand
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.723
     
    Lees Rechte Hand ist offline
    Zitat Zitat von aebo Beitrag anzeigen
    Hallo Lees Rechte Hand

    vielen Dank für dein ausführliches Feedback
    Zu deinen Fragen muss ich sagen, dass im Hauptspiel das Balancing von G2 dNdR geben wird. > 30 Stärke = 10 Lp z.b. Ich habe den Prolog einfach vom Balancing herunter gesetzt damit man eine Chance gegen die ganzen Monster hat.
    Man wird im Hauptspiel wieder von vorne anfangen müssen aber dann wird der Prolog anders im Spiel eingeflochten als jetzt.

    Vielleicht willst du die mod ja nochmal als magier durchspielen. Dies ist nochmal ne neue Herausforderung
    Challenge accepted! [Bild: icon_mage.gif]
    Werd sie mal wenn ich wieder Zeit habe nochmal vornehmen!

  9. Beiträge anzeigen #89 Zitieren
    Ritter Avatar von TrueCore
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.315
     
    TrueCore ist offline
    Zuerst einmal ein riesiges Lob, "Das Wappen" ist eine der besten Modifikationen für Gothic II, die ich bisher gespielt habe. Ich hoffe du hast den nötigen langen Atem und hältst bis zum Ende durch. Nun gibt es aber auch von mir noch ein wenig Feedback.

    Positiv:
    + Schöne, stimmige Spielwelt mit viel zu entdecken
    + Interessante Story
    + Viele NPCs mit eigenem Charakter
    + Gelungene Synchronisation (vor allem Albin mit seinem Schwyzerdütsch )

    Negativ:
    - Zu viele übernommene Elemente aus Gothic, wenn man das eigtl. Spiel kennt, dann macht sich das für mich teils störend bemerkbar
    - Der Welt fehlen ein paar markante Stellen, an denen man sich orientieren könnte
    - Manche Sprecher bemühen sich zu sehr einzigartig zu klingen, dass es etwas anstrengend wird zuzuhören

    Wie gesagt ein wirklich tolles Projekt, das mir viel Freude bereitet hat. Und die Kritikpunkte bitte auch nicht zu sehr zu Herzen nehmen, das ist wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau. Freue mich schon auf die Fortsetzung.
    http://forum.worldofplayers.de/forum/signaturepics/sigpic148595_2.gif

    FACEBOOK [CSP] | TWITTER [TrueCore] | WEBSEITE [CSP] | YOUTUBE [CSP] | WOG-THREAD [CSP]

  10. Beiträge anzeigen #90 Zitieren
    Lehrling Avatar von Novash
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    40
     
    Novash ist offline
    Hallo ihr lieben,
    mal ne Frage:
    Verfolgt ihr eigentlich auch alle regelmäßig das Let's Play " Das Wappen " vom PrankGamer auf seinem Youtube Kanal?

    Denn immer Montags und Samstags gibts da einen neuen 1h Part zwischen 20-21 Uhr.

    Wer was schönes und gutes sehen will meiner Meinung nach sollte da mal rein schauen.

    Das Wappen - Prolog [Gothic Mod]



    https://www.youtube.com/playlist?lis...Y32WEt5kk0eR_D

  11. Beiträge anzeigen #91 Zitieren
    Ritter Avatar von aebo
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1.032
     
    aebo ist offline
    Zitat Zitat von TrueCore Beitrag anzeigen
    Zuerst einmal ein riesiges Lob, "Das Wappen" ist eine der besten Modifikationen für Gothic II, die ich bisher gespielt habe. Ich hoffe du hast den nötigen langen Atem und hältst bis zum Ende durch. Nun gibt es aber auch von mir noch ein wenig Feedback.

    Positiv:
    + Schöne, stimmige Spielwelt mit viel zu entdecken
    + Interessante Story
    + Viele NPCs mit eigenem Charakter
    + Gelungene Synchronisation (vor allem Albin mit seinem Schwyzerdütsch )

    Negativ:
    - Zu viele übernommene Elemente aus Gothic, wenn man das eigtl. Spiel kennt, dann macht sich das für mich teils störend bemerkbar
    - Der Welt fehlen ein paar markante Stellen, an denen man sich orientieren könnte
    - Manche Sprecher bemühen sich zu sehr einzigartig zu klingen, dass es etwas anstrengend wird zuzuhören

    Wie gesagt ein wirklich tolles Projekt, das mir viel Freude bereitet hat. Und die Kritikpunkte bitte auch nicht zu sehr zu Herzen nehmen, das ist wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau. Freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Hallo TrueCore

    Auch über deine Wahrnehmung von meinem Prolog, freue ich mich sehr.
    Leider lässt es sich jedoch nicht verhindern, dass bei der Fülle an guten Quests von G2 oder auch G1, die ein oder anderen Ähnlichkeiten zu meinem Spiel bestehen.

    Was mit dem Hauptspiel wird, schaun wa ma

    Zitat Zitat von Novash Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,
    mal ne Frage:
    Verfolgt ihr eigentlich auch alle regelmäßig das Let's Play " Das Wappen " vom PrankGamer auf seinem Youtube Kanal?

    Denn immer Montags und Samstags gibts da einen neuen 1h Part zwischen 20-21 Uhr.

    Wer was schönes und gutes sehen will meiner Meinung nach sollte da mal rein schauen.

    Das Wappen - Prolog [Gothic Mod]



    https://www.youtube.com/playlist?lis...Y32WEt5kk0eR_D
    Ja, ich muss zugeben, dass ich auch dem Let's Play folge. Macht besonders viel Spaß zu sehen wie er die Quests löst (oder auch nicht )
    Etwas schade, das sie nur Samstag und Montag hochgeladen werden. Aber andererseits hat man so länger was davon
    Das Wappen
    -Eine fantastische Spielwelt erwartet dich-
    -bis zu 100 Stunden Spielzeit-

  12. Beiträge anzeigen #92 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.514
     
    Moors ist offline
    Ich hab mal wieder ein Problem für dich. Die Befreiung des Banditenbosses. Der Wächter reagiert nicht auf den Schlafzauber. Egal zu welcher Tageszeit. Gibt es noch eine andere Möglichkeit, den Knilch zu befreien?


    Moors

  13. Beiträge anzeigen #93 Zitieren
    Ritter Avatar von aebo
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1.032
     
    aebo ist offline
    Hey Moors

    Doch du kannst ihn "einschläfern", versuchs doch mal nachts.
    Ansonsten kannst du die Wache auch töten, dann kannst du ihn auch befreien. Umhauen alleine Bringt nichts, die Wache muss tot sein oder schlafen
    Das Wappen
    -Eine fantastische Spielwelt erwartet dich-
    -bis zu 100 Stunden Spielzeit-

  14. Beiträge anzeigen #94 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.514
     
    Moors ist offline
    Zitat Zitat von aebo Beitrag anzeigen
    Hey Moors

    Doch du kannst ihn "einschläfern", versuchs doch mal nachts.
    Ansonsten kannst du die Wache auch töten, dann kannst du ihn auch befreien. Umhauen alleine Bringt nichts, die Wache muss tot sein oder schlafen
    Ich habs um Mitternacht versucht, als alle anderen geschlafen haben. Immer kam die Meldung, er wäre zu aufmerksam. Umbringen? Nö, das will ich nicht. Der Kerl tut ja nur seinen Job.
    Ich hab ja schonmal einen Durchlauf gemacht, da hat das mit dem einschläfern tadellos geklappt. Keine Ahnung, warum es jetzt nicht funxt.

    Moors

  15. Beiträge anzeigen #95 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.514
     
    Moors ist offline
    Jetzt hab ich den armen Kerl doch getötet. Er wollte partou nicht einschlafen. Jetzt fehlt mir noch ein Steinkreis. Ich hab: Den schwarzen Troll, den Feuerwaran, Die Goblins, Der Supersnapper. Wo find ich den letzten?

    Moors

  16. Beiträge anzeigen #96 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Lees Rechte Hand
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.723
     
    Lees Rechte Hand ist offline
    Zitat Zitat von Moors Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich den armen Kerl doch getötet. Er wollte partou nicht einschlafen. Jetzt fehlt mir noch ein Steinkreis. Ich hab: Den schwarzen Troll, den Feuerwaran, Die Goblins, Der Supersnapper. Wo find ich den letzten?

    Moors
    Im Wald. Mehr Tipps erstmal nicht, versuch einfach dort zu suchen, wo du noch nicht warst, die Welt ist ja nicht allzu groß...

  17. Beiträge anzeigen #97 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.514
     
    Moors ist offline
    Ich hoffe, ich nerv nicht all zu arg, aber; sind es jetzt 5 oder 6 Fokussteine? 5 Hab ich, aber es sind 6 Sockel in dem Raum. Hm, da müsste es ja noch irgendwo einen Altar geben. Oder reichen die fünfe? Die dann halt in der richtigen Reihenfolge plaziert werden müssen. Oder wie oder was?


    Moors

  18. Beiträge anzeigen #98 Zitieren
    Ritter Avatar von aebo
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1.032
     
    aebo ist offline
    Hi Moors

    Keine Angst, fragen ist immer erlaubt. Es gibt 6 fokussteine. Ich glaube du warst noch nicht hinter dem Haus von dem kornbauern. In welcher Reihenfolge du sie auf den Sockeln platzierst ist egal :-)

    Beste grüsse
    Das Wappen
    -Eine fantastische Spielwelt erwartet dich-
    -bis zu 100 Stunden Spielzeit-

  19. Beiträge anzeigen #99 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.514
     
    Moors ist offline
    Zitat Zitat von aebo Beitrag anzeigen
    Hi Moors

    Keine Angst, fragen ist immer erlaubt. Es gibt 6 fokussteine. Ich glaube du warst noch nicht hinter dem Haus von dem kornbauern. In welcher Reihenfolge du sie auf den Sockeln platzierst ist egal :-)

    Beste grüsse

    Exakt, das war es. So, ich bin durch. Leider. Ich hätte gerne noch weiter gemacht mit der Suche nach dem Mörder. Die Mod hat mir sehr gefallen. Das darf man ja eigentlich kaum sagen, aber sie hat mir besser gefallen als alle Risen Teile. Original Gothic. Von der Atmosphäre, vom Spielgefühl her. Großartig.
    Ich kann nur hoffen, dass du die Mod vollendest. Bleib dran.


    Moors

  20. Beiträge anzeigen #100 Zitieren
    Abenteurer Avatar von maxmix30
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Brandenburg, Prenzlau
    Beiträge
    93
     
    maxmix30 ist offline
    Zitat Zitat von Lees Rechte Hand Beitrag anzeigen
    Im Wald. Mehr Tipps erstmal nicht, versuch einfach dort zu suchen, wo du noch nicht warst, die Welt ist ja nicht allzu groß...

    welchen wald meinst du damit ? es gibt ja so gesehen 3 stück.
    im Kessel oder auf der ebene der Stadt?

Seite 5 von 19 « Erste 1234567891216 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide