Page 5 of 19 « First 1234567891216 ... Last »
Results 81 to 100 of 377

You're only loud enough if your balls shake - Der Gitarristen-Thread #8

  1. #81 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    @ FlashX: wie viele jahre spielst du schon ? du meckerst aufn ziemlich hohen niveau, dein speed ist doch man voll in der oberen liga.
    Den/das (?) Lick hab ich aber auch wochenlang (wenn nicht sogar monatelang) geübt und spiel es immer noch extrem unsauber - dass ich das in dem Video so sauber hinbekommen habe, war einer von bestimmt 30 Aufnahmeversuchen.
    Und der Teil des Solos fällt mir auch noch am leichtesten, trotz der Geschwindigkeit.

    [Video]

    Edit: Soweit ich weiß hab ich vor 8 Jahren angefangen, aber richtig aktiv spiel ich erst seit 4. Nach der langen Zeit sollte ich mir vielleicht mal angewöhnen, mit Metronom zu spielen
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  2. #82 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Edit: Soweit ich weiß hab ich vor 8 Jahren angefangen, aber richtig aktiv spiel ich erst seit 4. Nach der langen Zeit sollte ich mir vielleicht mal angewöhnen, mit Metronom zu spielen

    japp , spiele immer damit. hatte damit aber nie probleme, da ich vorher 15 jahre trompete und percussion gespielt habe
    EDIT: zeig mal deine sweepskills xD
    raytracer is offline

  3. #83 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    EDIT: zeig mal deine sweepskills xD
    Sind je nach Schwierigkeit entweder sehr gut oder extrem unsauber. Ich denke aber, dass ich das auch auf meine Tonabnehmer (215€-Gitarre...) schieben kann, soweit ich weiß hatte ich bei der Aufnahme auch keinen Haargummi zum Abdämpfen draufen (zumindest hoffe ich das )

    [Video]

    Den von dir verlinkten Pachelbel-Kanon bekomme ich allerdings in ziemlich heftiger Geschwindigkeit sehr sauber hin. Hängt halt auch davon ab, wie häufig ich die Licks übe.

    Und falls du noch meine Tapping-Skills sehen willst:

    [Video]

    Eine sehr alte Aufnahme, mittlerweile hört sich das deutlich schöner an. Hab damals auch nur mit dem Neck-Pickup gespielt, für Solos muss das Bridge-Pickup her

    Ich zwar zwar technisch ziemlich gut, aber mir fehlen das Gefühl und die Übung mit dem Metronom. Niemand improvisiert so schlecht wie ich.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  4. #84 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    mein größtes problem ist auch das rauschen bei distortionzerre. bei mir rauschts aber bei leidern wie altitudes kaum, da geht es. viele profigitarristen nehmen da ne noise gate und nen compressor. spiele auch ohne haargummi, meistens einfach unplugged
    raytracer is offline Last edited by raytracer; 07.06.2015 at 18:09.

  5. #85 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Gut das ich bei meiner Musik keine Probleme mit Economy vs. Alternate vs. Sweepen habe Ich hab Wechselschlag gelernt und gut ists Ich spiel sogar Blackened damit, obwohl man mir jedes mal sagt, das geht ja NUUUUR mit Downpicking. Denkste.
    Wolf is offline

  6. #86 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    hab damit auch keine probleme. eco ist schon sehr sinnvoll bei bestimmten passagen. finde twilight of the thunder god mit alternate gut zum üben fürs string skippen. ist nochmal ne ganze ecke schwerer als metallica
    raytracer is offline

  7. #87 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Gerade für String Skipping ist Economy Picking super
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  8. #88 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Gerade für String Skipping ist Economy Picking super
    aus meiner sicht: defentiv nein. habe jahrelang metalcore, wo ja nur geskipt wird damit gespielt und da liegt die größte schwäche bei eco: die gleichmäßigkeit geht verloren, dementsprechend ists da vollkommen fehlt am platz. genauso beim shredding, denn geschwindigkeit ist sauberkeit+gleichmäßigkeit. find für skipps alternate picking viel besser, da es halt gleichmäßiger ist und außerdem kriegst du damit viel mehr speed drauf als mit eco, habs jahrelang uprobiert und bin zu dem entschluss gekommen. habs bei vielen anderen gitarristen auch genauso beobachtet
    raytracer is offline

  9. #89 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Hab mir eben das Solo von "Necrophagist - Diminished To B" beigebracht.

    [Video]

    2:00-2:40

    Bis ich es in der Geschwindigkeit draufhabe, dauert es wohl noch ein paar Tage/Wochen, aber Diminished-Arpeggios machen einfach keinen Spaß mehr. Und meine Gitarre hört sich im Vergleich zum Album einfach kacke an, höchstwahrscheinlich wegen den billigen Tonabnehmern, mein Amp ist aber auch nicht so das Wahre...
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  10. #90 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    eins meiner liblingssoli. braucht man dafür 24 bünde ? das das bei ihm so sauber klingt liegt meiner meinung dadrann, dass er nen noise-gate/compressor benutzt, den halspickup und so weiter um den sound so rund klingen zu lassen. die spiderserie von line 6 hat das standartmäßig so. die peavey vypyrs leider auch. selbst profis wie malmsteen und batio kriegen ihre licks nicht komplett sauber hin.
    raytracer is offline

  11. #91 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Ja, man braucht 24 Bünde. Bei mir klingt es auch sauber, aber es hört sich trotzdem nicht gut an...
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  12. #92 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    hab leider nur 22 bünde, meine 7 saiter hatte genügend, hab die aber verkauft vor jahren. ist das solo schwer auf 50 prozent geschwindigkeit ? höre bei den solis von suicmez nur immer die gleichen sweeps raus
    raytracer is offline

  13. #93 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    Das Solo ist von Christian Muenzner
    (Falls dir der Name nichts sagt - hör UNBEDINGT seine Solo-Alben!)

    Auf 50% ist es meiner Meinung nach gut machbar.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  14. #94 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,076
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Christian Muenzner [...] Solo-Alben
    Absolut
    thefilth is offline

  15. #95 Reply With Quote
    Ehrengarde Bumbim's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Vienna
    Posts
    2,102
    Hallo Leute!
    Ich fang jetzt so richtig mit Covers an, und würde mal gern eure Meinung zu meinem Allerersten hören und was ich verbessern könnte! https://www.youtube.com/watch?v=VOYvSqnKDuE

    Könnt ihr mir außerdem sagen, was man als Gitarrenlehrer alles können muss?
    LG
    Bumbim is offline

  16. #96 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,215
    1. Spiel interessantere Lieder. Bei River Flows In You schläft man ein, egal auf welchem Instrument.
    2. Du hast teilweise Probleme mit dem Rhythmus. Die wenigen falschen Töne sind verschmerzbar.
    3. Was zur Hölle passiert da zwischen 1:00 und 1:10? Mit Kopfhörern hört man da im Hintergrund plötzlich extrem schiefe Töne.
    4. Zieh eine längere Hose an, ich will nicht die ganze Zeit auf deine nackten Oberschenkel schauen, während du spielst.

    Ansonsten ist es für den Anfang gut geworden.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is online now

  17. #97 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by Bumbim View Post
    Könnt ihr mir außerdem sagen, was man als Gitarrenlehrer alles können muss?
    LG
    kommt drauf an, wen du unterrichten willst. unterrichte seid paar wochen auch kinder in nem heim auf diversen instrumenten. wchtig ist: die richtige haltung, nicht das die schüler sich etwas falsch aneignen. außerdem sollte man den inhalt gut übermitteln und beibringen können und in jedem stil ein bisschen können. schau dir dazu einfach mal alles ein bisschen an. habe diese sachen gelernt z.b.:

    -classic/flamenco tremolo
    - triplets
    - rasguedos
    - arpeggios
    - sweeps
    - fingerstyle
    - walking bass
    - fusion
    - jazz akkorde
    - irish folk
    - blues, rock, metal
    - dynamisches spielen
    - musiktheorie
    - geschichte über die musik und die instrumente (ok, das habe ich in der ausbildung auch gelernt)

    wichtig ist halt alles zu bieten, wenigstens die basics für die anfänger. für fortgeschrittene kannst du dich ja spezialisieren.
    raytracer is offline

  18. #98 Reply With Quote
    Ehrengarde Bumbim's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Vienna
    Posts
    2,102
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    kommt drauf an, wen du unterrichten willst. unterrichte seid paar wochen auch kinder in nem heim auf diversen instrumenten. wchtig ist: die richtige haltung, nicht das die schüler sich etwas falsch aneignen. außerdem sollte man den inhalt gut übermitteln und beibringen können und in jedem stil ein bisschen können. schau dir dazu einfach mal alles ein bisschen an. habe diese sachen gelernt z.b.:

    -classic/flamenco tremolo
    - triplets
    - rasguedos
    - arpeggios
    - sweeps
    - fingerstyle
    - walking bass
    - fusion
    - jazz akkorde
    - irish folk
    - blues, rock, metal
    - dynamisches spielen
    - musiktheorie
    - geschichte über die musik und die instrumente (ok, das habe ich in der ausbildung auch gelernt)

    wichtig ist halt alles zu bieten, wenigstens die basics für die anfänger. für fortgeschrittene kannst du dich ja spezialisieren.
    OK danke Wie gut muss ich jeden Punkt können?
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    1. Spiel interessantere Lieder. Bei River Flows In You schläft man ein, egal auf welchem Instrument.
    2. Du hast teilweise Probleme mit dem Rhythmus. Die wenigen falschen Töne sind verschmerzbar.
    3. Was zur Hölle passiert da zwischen 1:00 und 1:10? Mit Kopfhörern hört man da im Hintergrund plötzlich extrem schiefe Töne.
    4. Zieh eine längere Hose an, ich will nicht die ganze Zeit auf deine nackten Oberschenkel schauen, während du spielst.

    Ansonsten ist es für den Anfang gut geworden.
    1. Werde ich schon noch, aber es gibt halt ein paar Lieder die will ich Covern egal wie schnulzig sie sind<<
    2. Was meinst du Probleme mit dem Rhythmus? Welche Falschen Töne?
    3. ich weiß es nicht ehrlich gesagt.
    4. Ja haben mir viele gesagt, berücksichtige ich in Zukunft, nur wie soll das im Sommer klappen?
    LG und vielen Dank nochmal
    Bumbim is offline

  19. #99 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by Bumbim View Post
    OK danke Wie gut muss ich jeden Punkt können?
    ein paar licks, hier hab ich dir mal was zu verlinkt jeweils, wie ichs kann:

    -classic/flamenco tremolo
    - triplets
    - rasguedos
    - arpeggios (ist außerdem mein video xD)
    - sweeps
    - fusion (sind gar nicht so schwer wie ich anfangs dachte)
    - irish folk
    - dynamisches spielen (kann ich natürlich nicht, aber um die dynamik geht es)
    raytracer is offline

  20. #100 Reply With Quote
    Deus Leichenteich's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Posts
    10,092
    Quote Originally Posted by Bumbim View Post
    OK danke Wie gut muss ich jeden Punkt können?

    1. Werde ich schon noch, aber es gibt halt ein paar Lieder die will ich Covern egal wie schnulzig sie sind<<
    2. Was meinst du Probleme mit dem Rhythmus? Welche Falschen Töne?
    3. ich weiß es nicht ehrlich gesagt.
    4. Ja haben mir viele gesagt, berücksichtige ich in Zukunft, nur wie soll das im Sommer klappen?
    LG und vielen Dank nochmal
    So gut, dass du alles ordentlich drauf hast und jemanden etwas darüber beibringen kannst. Wenn dein Schüler merkt, dass du es nicht drauf hast, wird er bald dein ehemaliger Schüler sein. Denn du musst bedenken, dass auch Leute bei dir Unterricht nehmen werden, die bereits über 5 Jahre spielen.

    Ansonsten will ich das "Musiktheorie" unbedingt nochmal betonen. Und du musst natürlich Ahnung davon haben, wie man jemanden etwas beibringt.

    Was den Rhytmus in deinem Lied angeht: Wie ich in der PE schon geschrieben hab, lass mal ein Metronom mitlaufen. Du bist einfach einige male nicht im Takt.
    Leichenteich is offline

Page 5 of 19 « First 1234567891216 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •