Page 4 of 19 « First 123456781115 ... Last »
Results 61 to 80 of 377

You're only loud enough if your balls shake - Der Gitarristen-Thread #8

  1. #61 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    habe vor kurzem mit picao angefangen und kann es jetzt schon auf 230 bpm mit 8teln vorher habe ich flamenco tremolo und flamenco triplets geübt, alles echt schwere techniken, hätte NIE gedacht, dass man so schnell diese techniken lernen kann.
    werde bald vlt. als musiklehrer in einem heim aushelfen und nächste woche bin ich in einer Musikakademie um mich vorzustellen, vlt. wird das ja mein traumberuf
    raytracer is offline

  2. #62 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Da ist man totaler Explorer Fan und was gibt es? Gefühl 3 Modelle, zwei davon in schwarz, eine in weiß. Und einige wenige hässliche Verschnitte von LTD oder Dean [Bild: igitt.gif]
    Das es eine Modellvielfalt wie bei Strats oder Paulas gibt erwarte ich ja nicht, aber man könnte sich doch ein bisschen mehr trauen als schwarze und weiße Explorer...Die Epiphone TV Silber ist ja immerhin ein Anfang, wenn auch nicht ganz mein Fall.

    Ich werde mir vermutlich bald eine eigene bauen, ich fürchte nur mit anstehendem Umzug bekomme ich nicht das nötige Geld zusammen einen teuren Hals und Korpus zu kaufen. Gerade aus seltenem Holz wie Bubinga wird das sicherlich sehr teuer. Ich tendiere aktuell dazu einen ML Factory Bausatz als Grundlage zu nehmen und ein EMG JH Set nebst schwarzer Hardware zu verbauen. Beim Finish schwanke ich noch, sollte der Bausatz wirklich gut sein möchte ich das Mahagoni einfach nur beizen und lackieren, ich fürchte aber das der mindestens 4-teilig ist und nach dem Beizen aussieht wie ein Parkettboden. In dem Fall werde ich ein schönes Furnier draufsetzen und die Löcher und Kanäle verschließen, so dass ich das Pickguard nicht verbauen muss.
    Ich fürchte dann nur, das es nicht wirklich gut aussieht wenn einfach ein Furnier auf der Decke ist, dann bräuchte es schon ein Binding dazu um zumindest den Anschein einer massiven Decke zu erwecken. Aber Binding am Body und keines am Hals? Puh...

    Schwierig, Schwierig.

    Am liebsten würde ich mir von ihm hier eine bauen lassen, aber das ist preislich eine ganz andere Dimension (wenn auch sehr gut für einen Custom Shop!)
    Wolf is offline

  3. #63 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    ich verstehe immer noch nicht so ganz, wofür ne explorer gut ist die form ist sperrig und schwer, da kann ich doch gleich ne paula nehmen.
    raytracer is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,214
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    ich verstehe immer noch nicht so ganz, wofür ne explorer gut ist die form ist sperrig und schwer, da kann ich doch gleich ne paula nehmen.
    Ob man darauf gut spielen kann oder nicht, ist wohl subjektiv - viele haben ein Problem mit Flying Vs, da diese extrem kopflastig sind. Trotzdem sehr beliebt, weil sie einfach gut aussehen.

    @Wolf:
    Respekt dafür, dass du dir das vornimmst - ich könnte sowas nie bis zum Ende durchziehen. Ich wünsche dir viel Erfolg!
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  5. #65 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    ich verstehe immer noch nicht so ganz, wofür ne explorer gut ist die form ist sperrig und schwer, da kann ich doch gleich ne paula nehmen.
    Sieht einfach nur geil aus Im Sitzen spiel ich auch lieber Paula, im Stehen finde ich es aber durchaus angenehm ein solches Brett vor mir zu haben. Ich bin aber auch nicht wählerisch was Gitarren angeht. Es soll ja Leute geben die zum Beispiel nur Les Pauls spielen und auf Teles gar nicht zurecht kommen. Ich komme mit jeder Gitarre sehr schnell zurecht, ich spiel halt nur auf jeder was anderes, jedes Modell beeinflusst meine Kreativität und mein Spiel anders.

    @FlashX

    Ich warte noch meinen Urlaub ab und schaue dann wie es finanziell aussieht. Gesamt dürfte mich das Projekt um die 500-600€ kosten
    Wolf is offline

  6. #66 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    ich spiele seid jahren nur mit einer extrem kopflastigen SG, vorher habe ich 7-saiter gezoggt. mehr hab ich nicht an egitarren (auser noch ne vintage). spiele viel mehr akustik (flamenco). auf der e übe ich sowieso nur sweeps und alternate packing. gibt es eigentlich ne methode die kopflastigkeit weg zu kriegen ? damit kann man nicht shredden.
    raytracer is offline

  7. #67 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    gibt es eigentlich ne methode die kopflastigkeit weg zu kriegen ? damit kann man nicht shredden.
    Ja, Gurtpin versetzen. Bei einer SG ist der ja normal hinten am Halsansatz, wo genau die beste Position ist kann ich nicht sagen, aber bei der Tony Iommi Epiphone sitzt er zum Beispiel oben am Horn.
    Wolf is offline

  8. #68 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    hab das schon mal versucht mit dreanhalten um das zu teste, hat nichts geändert. habe aber auch schon von der methode gehört
    raytracer is offline

  9. #69 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    hab das schon mal versucht mit dreanhalten um das zu teste, hat nichts geändert. habe aber auch schon von der methode gehört
    Dann wirst du dir wohl ein Gewicht unten an den Gurt hängen müssen
    Wolf is offline

  10. #70 Reply With Quote
    :thinking:  Marky's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Posts
    2,045
    Find das Selbstbauprojekt richtig cool, Wolf. Ich muss zugeben ich war schon immer von der Explorer fasziniert. Find sie vom Design einfach cool und auch der rohe Sound macht Laune.

    Wenn du es dann tatsächlich durchziehst wären ein paar Bilder vom Zusammenbau super. Weißt du denn schon welche Farbe es dann werden wird?
    Marky is offline

  11. #71 Reply With Quote
    on the road again  Wolf's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    6,091
    Quote Originally Posted by Marky View Post

    Wenn du es dann tatsächlich durchziehst wären ein paar Bilder vom Zusammenbau super. Weißt du denn schon welche Farbe es dann werden wird?
    "Natur", so wie bei der hier. Wenn es eben aufgrund der vielen Bodyteile nach dem beizen nicht gut aussieht, dann eben mit Furnier, dann geht es wahrscheinlich eher in Richtung Ken Lawrence Explorer.
    Wolf is offline

  12. #72 Reply With Quote
    Deus Leichenteich's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Posts
    10,088
    Quote Originally Posted by raytracer View Post
    ich verstehe immer noch nicht so ganz, wofür ne explorer gut ist die form ist sperrig und schwer, da kann ich doch gleich ne paula nehmen.

    Yoah die Explorer sehen halt cool aus und haben halt wie jede Gitarre ihren eigenen Klangcharakter.
    Ich selbst spiel z.b nur auf Flying V's. (hab eine von Gibson mit Kahler Tremolo, die auch meine "Hauptgitarre" ist und eine von Epiphone, die ich als Backup Gitarre zu Auftritten mitnehme)
    Und von Flying V's kann man auch wirklich nicht sagen, dass sie handlich sind Besonders nicht beim Show machen. Von der Handlichkeit sind meiner Meinung nach Super Strats am besten.
    Leichenteich is offline

  13. #73 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    Quote Originally Posted by Leichenteich View Post
    Und von Flying V's kann man auch wirklich nicht sagen, dass sie handlich sind Besonders nicht beim Show machen.
    ich dachte, gerade im stehen spielen sich die Vs exzellent, gerade in den hohen lagen.
    raytracer is offline

  14. #74 Reply With Quote
    Knight
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    1,462
    Sie sollen eben sehr kopflastig sein, was ja gerade im Stehen zum Problem werden kann.
    Aeterox is offline

  15. #75 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    ich habe immer noch voll die probleme mitm alternate picking. es wird zwar immer besser, aber immer nur minimal, und es schwank stark. mit dem sweepen dagegen komme ich extrem schnell voran, lerne täglich neue sweeps. gibts nochn paar tricks von den profi shreddern hier ?
    raytracer is offline

  16. #76 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,214
    Wüsste ich auch gern. Ich glaube, mir steht das Economy Picking im Weg, aber der Umstieg zurück auf Alternate Picking ist verdammt schwer.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  17. #77 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    habe früher auch nur eco gespielt. benutze es jetzt aber nur für sweeps und bin auf alternate umgestiegen, hat 2 wochen gedauert, dann spielst du automatisch alles in alternate. mein alternate speed ist zwar auch ziemlich schnell (so 80 prozent von technical difficultis-paul gilbert oder malmsteen), schwankt aber echt stark. empfehle dir echt, umzusteigen. kenne keinen, ders damit weit gebracht hat. gibt bei youtube vereinzelt ein paar, das wars aber auch.
    raytracer is offline

  18. #78 Reply With Quote
    Deus Leichenteich's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Posts
    10,088
    Ich hab ihn einem Gitarrenlehrbuch gelesen, dass man sich das Alternate Picking angewöhnen soll und NICHTS anderes. Einfach gesagt, nirgendwo Economic Picking. Einfach weil die Technik so viel sauberer und koordinierter wird.
    Tipps wie es schneller geht mit dem lernen gibts nicht. Es ist einfach üben üben üben....den Hummelflug zu lernen ist ne gute Übung dafür. Dabei lernt man Geschwindigkeit und koordination.
    Leichenteich is offline

  19. #79 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,214
    Quote Originally Posted by Leichenteich View Post
    Ich hab ihn einem Gitarrenlehrbuch gelesen, dass man sich das Alternate Picking angewöhnen soll und NICHTS anderes. Einfach gesagt, nirgendwo Economic Picking. Einfach weil die Technik so viel sauberer und koordinierter wird.
    Tipps wie es schneller geht mit dem lernen gibts nicht. Es ist einfach üben üben üben....den Hummelflug zu lernen ist ne gute Übung dafür. Dabei lernt man Geschwindigkeit und koordination.
    Mit Alternate Picking hab ich mehr Probleme als mit Economy Picking. Beim Saitenwechsel schlag ich die Saiten immer doppelt an, das war dann irgendwann auch der Hauptgrund für meinen Umstieg. Selbst beim langsamen Spielen passiert mir das.

    Der Witz ist ja: Sobald ich shredde, spiele ich automatisch (ohne Probleme!) Alternate Picking. Es wird nur schwierig, wenn ich ein Solo lerne und die Geschwindigkeit steigern will, da verhaspel ich mich dauernd in der Technik.

    Siehe hier:
    [Video]

    Erst ganz am Ende geh ich wieder in Economy Picking über.


    Ich versuche momentan, "The Pit And The Pendulum" von Christian Muenzner zu lernen, aber der schnelle Lauf am Anfang des Solos ist unmöglich. Liegt vermutlich an der Tonleiter, die einfach extrem ungewohnt ist.

    [Video]
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline Last edited by FlashX; 07.06.2015 at 17:39.

  20. #80 Reply With Quote
    General raytracer's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    3,075
    spiel mal arpeggios from hell mit alternate picking
    finde alternate übungen, welche immer nur stumpf ablaufen, ehr sinnlos zum üben. baue dort immer noch string skipps und pedaltonlicks mit ein.
    ich übe immer dieses lick, wobei ich aber jeden ton anschlage, und im pedalton übe, und das rauf und runter. denn viele fehler mache ich, wenn ich den bund wechseln muss, anstatt stumpf 3 note skalen zu spielen (die kann ich inzwischen extrem schnell)
    falls man alternate und ecopicking in einem lick haben möchte, empfehle ich die fusion licks, die ich hier gepostet habe, dort wird beides schnell abgewechselt.

    @ FlashX: wie viele jahre spielst du schon ? du meckerst aufn ziemlich hohen niveau, dein speed ist doch man voll in der oberen liga.

    -15-14-12s11-------------------------------------------------|
    -------------13-12-10----------------------------------------|
    ----------------------12-11-9s8------------------------------|
    --------------------------------10-9-7-----------------------|
    ---------------------------------------10-9-7s6--------------|
    ------------------------------------------------8-7-5-3s2s0--|
    raytracer is offline

Page 4 of 19 « First 123456781115 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •