Home Risen Risen2 Risen3 Forum English Russian

Registrieren Hilfe Kalender Heutige Beiträge
Seite 1 von 3 123 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1 Zitieren
    automatic news bot
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.817
    Auf der gamescom 2014 hatte World of Risen Gelegenheit, mit Piranha Bytes über Risen 3 und ihre Spiele im Allgemeinen zu sprechen. Speziell mit den Leuten aus der Storyabteilung Björn, Jenny und Harry. Dabei wurden auch Themen wie die Charaktererstellung, zukünftige Spiele, Kerninhalte von typischen Piranha-Bytes-Spielen und die eigene Sicht Piranha Bytes auf Rollenspiele angesprochen.

    Interessant ist auch folgende Antwort:
    Daß Risen 3 das Ende der Geschichte sein soll … ich weiß gar nicht, wo das her kommt.
    Sollten die Geschichten im Risen-Universum vielleicht doch noch nicht zu Ende erzählt sein?

    Homepage
    World of Risen ist offline

  2. #2 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Loomix
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    825
    Da es noch keinen Thread dazu gibt in diesem Teil der Forums, hier mal der Link: http://www.worldofrisen.de/risen3/article_502.htm

    Was sagt ihr dazu?

    Was schonmal positiv heraussticht ist die Tatsache, dass das nächste Spiel auf Next Gen Konsolen erscheinen wird.
    Loomix ist offline

  3. #3 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.848
    Häh? Björn weiß nicht, wo das her kommt, dass Risen 3 das Ende sein soll? Das hat ER doch selbst wörtlich so gesagt, während der Bühnenpräsentation auf der Gamescom, die Arthus gefilmt hat.
    ravenhearth ist offline

  4. #4 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Loomix
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    825
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Häh? Björn weiß nicht, wo das her kommt, dass Risen 3 das Ende sein soll? Das hat ER doch selbst wörtlich so gesagt, während der Bühnenpräsentation auf der Gamescom, die Arthus gefilmt hat.
    Und dann hat Harry das ganze auf dich genommen? Entweder sind die verplant, oder es hat einen anderen Grund.
    Loomix ist offline

  5. #5 Zitieren
    Ritter Avatar von Ticket
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    ega
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Häh? Björn weiß nicht, wo das her kommt, dass Risen 3 das Ende sein soll? Das hat ER doch selbst wörtlich so gesagt, während der Bühnenpräsentation auf der Gamescom, die Arthus gefilmt hat.
    Er hat da gesagt, dass mit Risen 3 die Risen-Trilogie abgeschlossen wird. Und aktuell ist die Risen-Reihe ja auch eine Trilogie. Er hat aber nie ausgeschlossen, dass aus der Trilogie vielleicht noch eine Tetralogie (Vierteiler) wird.

    Aber es stimmt schon: So wie er es gesagt hatte, klang es sehr danach, als ob Risen 3 der endgültige Abschluss der Reihe werden würde.
    Ticket ist offline

  6. #6 Zitieren

    Above the Weeping World
    Avatar von Don-Esteban
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    49.515
    Zitat Zitat von Loomix Beitrag anzeigen
    Da es noch keinen Thread dazu gibt in diesem Teil der Forums,
    Es gibt aber schon einen Thread im Newsforum.

    Die Gründe, die es geben soll, um einen zweiten thread im Nachbarforum aufzumachen, sind mir allerdings schleierhaft.

    Thread daher zusammengeführt mit dem schon existierenden Thread.
    Don-Esteban ist offline

  7. #7 Zitieren
    Ritter Avatar von flexinho
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.336
    Man kann schon einmal vergessen was man gesagt hat. Halb so wild!

    Viel nerviger finde ich an dem Interview, dass sie sich nicht die Zeit (ca. 1 Jahr) nehmen werden eine neue Engine zu entwickeln. Das Grundgerüst wird also auch bei Next-Gen Spielen dasselbe sein und immer wieder erweitert werden, was irgendwann nicht mehr gut gehen kann. Diese GeNom Engine will ich wirklich nicht mehr sehen, da man ihr ihr Alter einfach ansieht. Ich glaube kaum, dass das nächste PB-Spiel mit dieser Engine noch jemanden hinterm Ofen hervorlocken wird (nach einem Dragon Age: Inquisition, The Witcher 3: Wild Hunt, Kingdome Come: Deliverance usw.).
    flexinho ist offline

  8. #8 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.848
    Björn hat wörtlich gesagt:

    2009 haben wir die Risen-Reihe angefangen, die wir jetzt hier mit dem dritten Teil abschließen werden.
    Das ist nicht interpretierbar oder sonstwas.
    ravenhearth ist offline

  9. #9 Zitieren
    Held
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    5.676
    Ein sehr schönes Interview, da habt ihr gut ausgwählte Fragen gestellt!

    Zitat Zitat von flexinho Beitrag anzeigen
    Man kann schon einmal vergessen was man gesagt hat. Halb so wild!

    Viel nerviger finde ich an dem Interview, dass sie sich nicht die Zeit (ca. 1 Jahr) nehmen werden eine neue Engine zu entwickeln. Das Grundgerüst wird also auch bei Next-Gen Spielen dasselbe sein und immer wieder erweitert werden, was irgendwann nicht mehr gut gehen kann. Diese GeNom Engine will ich wirklich nicht mehr sehen, da man ihr ihr Alter einfach ansieht. Ich glaube kaum, dass das nächste PB-Spiel mit dieser Engine noch jemanden hinterm Ofen hervorlocken wird (nach einem Dragon Age: Inquisition, The Witcher 3: Wild Hunt, Kingdome Come: Deliverance usw.).
    Wenn das nächste Spiel kein Risen in der toal verkorksten Welt werden würde und sich die Storyabteilung mal daran setzt eine wirkliche Story auszuarbeiten, dann wäre mir eigentliche egal, wenn es mal wieder die 2006er Engine wird. Ich befürchte allerdings, dass die Engine selbst bei den neuen Konsolen noch Probleme machen wird, so dass ein Port eben trotzdem wieder nicht so überwältigend ausfallen dürfte.

    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Björn hat wörtlich gesagt:



    Das ist nicht interpretierbar oder sonstwas.
    Und wenn schon dann eben eine weitere Erzähllücke, diesmal eben im RL statt im Spiel. Dann ist die Storyabteilung wenigstens konsequent

    Zitat Zitat von Björn
    In Teil 3 haben wir nun alle Sachen aus dem Risen-Universum zusammen gepackt und sind vom Ergebnis überzeugt.
    Irgendwie verstehe ich nicht, was er damit meint. Denn so richtig zusammengepackt wirkt Risen 3 nicht, es fehlt Vieles aus Risen (z.B. die Tierwelt) aber nur Weniges aus Risen 2.
    Genauso nebulös kommt mir die Aussage dann vor:

    Zitat Zitat von Jenny
    Was wir gesagt haben war, daß wir diese Geschichte erzählen und sie ist dann auch abgeschlossen. Das heißt aber nicht, daß man das Universum deswegen zwangsweise schließen muß. Natürlich gibt es noch Fragen, die offen bleiben.

    Zitat Zitat von Björn
    Jetzt kommen wir zu der wichtigeren Sache. Nämlich, daß wir eine spannende Geschichte erzählen wollen. Und das geht am besten, wenn wir einen bestimmten Charakter, den wir selber formen, entwickeln. Einen Charakter, der seinen eigenen Werdegang und seine eigenen Probleme hat. Das alles ist einfach besser zu entwickeln, wenn man sich auf einen einzelnen Charakter konzentriert.
    Verstehe ich auch nicht, der Risen 3 Held wirkt auf mich von Anfang bis Ende generisch und austauschbar, nur das ich ihn trotzdem nicht selber zusammenstellen durfte.

    Zitat Zitat von Björn
    Key-Features von Piranha Bytes sind auf jeden Fall Open-World-Szenario und die freie Wahl der Gilde. Außerdem ist das Learning by doing ein Punkt, also die Vorgabe, daß der Spieler sich alles, was er erreichen will, selbst erarbeiten muß. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, daß die komplette Welt von Hand gebaut ist. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Freiheit der Welt: Der Spieler kann überall hingehen und auch schon am Anfang in schwere Gebiete vordringen kann, ohne durch künstliche Barrieren aufgehalten zu werden. Er bekommt dann eben etwas auf die Mütze, wenn er noch nicht stark genug ist. Für wichtig halte ich auch, daß unsere Welt sehr lebendig daher kommt, daß alle Charaktere ihre eigene Geschichte haben, ihr eigenes Leben und sehr glaubwürdig in die Welt eingebettet sind.

    ...

    Wir haben bei der Erfindung des Risen-Universums vor allem darauf geachtet, daß die Welt gut gefüllt und die erzählte Geschichte immer spannend ist. Es kommt natürlich gelegentlich vor, daß ein Fehler darin enthalten ist, aber im Grunde haben wir bei Risen 3 die komplette Welt in den Fokus genommen, die beiden Vorgänger genau untersucht. Wir haben die Dinge, die dort wichtig waren und von den Fans gut aufgenommen worden waren, wieder hervorgeholt und geschaut, ob es dort offene Fragen gibt, die in den Vorgängerspielen noch nicht beantwortet wurden. Und wenn das der Fall war, haben wir versucht, dies in Risen 3 aufzugreifen und zu einem befriedigenden Ende zu führen. Wir haben sehr viele Hintergrundinformationen in Bücher verpackt, wir haben sehr viele Charaktere aus der Vergangenheit wieder vorkommen lassen.
    Diese Key-Features sind teilweise in Risen 3 wieder zu finden, aber in Risen 2 praktisch nicht. Wenn ich das so lese kommt es mir vor, als hätte ich andere Risen Spiele gespielt als die die Björn entwickelt hat. Das die Welt komplett von Handgebaut ist wird imho auch schon etwas gedehnt. Immerhin werden seit Risen 2 Heightmaps als Grundlage verwendet, klar die werden auch von Hand gezeichnet, aber das werden sie auch in anderen Spielen (Sogar in Skyrim oder?). Und welche offenen Fragen aus Risen wurden denn in Risen 3 beantwortet? Ich sehe hauptsächlich nur neue die aufgeworfen werden.

    Zitat Zitat von Jenny
    Darüber hinaus glaube ich, daß wir allein durch bessere Dokumentation in neueren Spielen eher erreichen können, Kontinuitätsfehler zu vermeiden, als uns das in der Vergangenheit gelungen ist. Zu Gothic-Zeiten haben wir noch ziemlich chaotisch gearbeitet, und vielerlei Dokumentation existiert zum Beispiel gar nicht. Während der letzten drei Risen-Teile haben wir uns zumindest in dieser Hinsicht stark verbessert. Die beste Dokumentation ist aktuell für Risen 3 vorhanden.
    Leider scheint der Effekt irgendwie genau anders herum zu sein. So verkorkst wie die Risen 3 Geschichte war nämlich noch keine PB Geschichte vorher.
    Eldred ist offline Geändert von Eldred (12.09.2014 um 20:47 Uhr)

  10. #10 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Loomix
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    825
    Zitat Zitat von Don-Esteban Beitrag anzeigen
    Es gibt aber schon einen Thread im Newsforum.

    Die Gründe, die es geben soll, um einen zweiten thread im Nachbarforum aufzumachen, sind mir allerdings schleierhaft.

    Thread daher zusammengeführt mit dem schon existierenden Thread.
    Tut mir Leid! Ich hatte bloß immer das Gefühl das im News-Forum nichts diskutiert und geschrieben wird (selten), deswegen hab ich das gemacht.
    Loomix ist offline

  11. #11 Zitieren
    Sword Master Avatar von shertok
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    991
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Björn hat wörtlich gesagt:



    Das ist nicht interpretierbar oder sonstwas.
    wo kann man das video ansehen? am besten mit zeitangabe, würde mich schon interessieren mit den ende von risen, denn ich kann mir nicht vorsellen, dass das festgelegte konzept des spiels je dieses ziel hatte
    shertok ist offline

  12. #12 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Loomix
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    825
    Zitat Zitat von shertok Beitrag anzeigen
    wo kann man das video ansehen? am besten mit zeitangabe, würde mich schon interessieren mit den ende von risen, denn ich kann mir nicht vorsellen, dass das festgelegte konzept des spiels je dieses ziel hatte
    Das war die RPC Präsentation! Genaue angaben hab ich aber gerade nicht, sorry.
    Loomix ist offline

  13. #13 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Rethon
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    4.385
    Mensch, der Harry hat in dem Interview aber wieder einmal viel gequasselt.

    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Das ist nicht interpretierbar oder sonstwas.
    Ja, mag man meinen.

    Aber bedenklich finde ich, dass die Piranhas das Universum und die Story in der Risen-Reihe als konsistenter finden, als wie in der Gothic-Reihe.
    Die Arbeitsweise mag sich schon verbessert haben, aber das heißt noch lange nicht, dass das Ergebnis auch besser ist. Vor allem bei solchen Dingen, wo die Kreativität wichtiger ist, als "technische Präzession".

    Gut finde ich aber die Aufzählung der Elemente, die wichtig für die typischen PB-Spiele sind. Nur wurden die halt leider nicht in allen ihrer Spiele wirklich ausreichend umgesetzt, meiner Meinung nach.
    Z.B. mit Instantheiltränke (und tlw. auch Action-Ausweichrolle) gibt es eben keine Gebiete mehr, die man von Anfang zwar betreten aber nicht "abgrasen" kann. Was nützt es da in gewissen Gebieten sehr starke Gegner aufzustellen, wenn der Held standardmäßig mit "Cheatfunktionen" ausgestattet ist?

    Aber wie auch immer, die Piranhas bleiben dennoch ein Entwicklerteam, das ich gern hab. Mit Gothic 1 und 2 haben sie einer meiner Lieblingsspiele erschaffen, die es so in der Form nie mehr wieder gab.
    Rethon ist offline

  14. #14 Zitieren
    Ritter Avatar von Todesglubsch
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.436
    Zuallererst: Das "daß" in der News stört mich sehr. Auch wenn man sich der neuen Rechtschreibung verweigert, sollte man trotzdem drauf achten, wenn man Texte publiziert.

    Zweitens: Die Story und Lore im Risen-Universum ist doch so gegen die Wand gefahren, dass ich nicht wirklich was neues in dieser Welt erleben möchte. Außer man stopft endlich die Logiklöcher.

    Im übrigen ist das wohl ne Standardaussage. Frei nach dem Motto "Wenn sich Teil 3 gut verkauft und wir noch Geld für Teil 4 bekommen, dann machen wir auch einen... und Teil 5 und 6 und 7 auch gleich!".
    Todesglubsch ist offline

  15. #15 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.848
    In diesem Video, bei etwa 1 Minute und 5 Sekunden.
    ravenhearth ist offline

  16. #16 Zitieren
    Sword Master Avatar von shertok
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    991
    danke sehr

    ja das ist sehr komisch, wenns wenigstens ein video von vor 3 jahren wäre, aber an der RPC2014 war das spiel ja fast fertig, es macht keinen sinn was er da sagt und ich kann es mir nur so erklären, dass er wohl schneller geredet als gedacht hat, passiert mir manchmal auch an vorträgen
    erklärt auch wieso er nicht mehr weiss, dass er das selbst gesagt hat
    shertok ist offline

  17. #17 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Katzenjammer
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Rethon Beitrag anzeigen
    Mensch, der Harry hat in dem Interview aber wieder einmal viel gequasselt.


    Ja, mag man meinen.

    Aber bedenklich finde ich, dass die Piranhas das Universum und die Story in der Risen-Reihe als konsistenter finden, als wie in der Gothic-Reihe.
    Die Arbeitsweise mag sich schon verbessert haben, aber das heißt noch lange nicht, dass das Ergebnis auch besser ist. Vor allem bei solchen Dingen, wo die Kreativität wichtiger ist, als "technische Präzession".
    Naja, ich habe das eher so interpretiert, dass sie auf grund ihrer damaligen chaotischen Arbeitsweise heute selbst nicht mehr wissen, was an Gothic eigentlich so gut war.
    Katzenjammer ist offline

  18. #18 Zitieren

    Above the Weeping World
    Avatar von Don-Esteban
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    49.515
    Zitat Zitat von Loomix Beitrag anzeigen
    Tut mir Leid! Ich hatte bloß immer das Gefühl das im News-Forum nichts diskutiert und geschrieben wird (selten), deswegen hab ich das gemacht.
    Macht nix.
    Aber vermutlich denken einfachviele so und deswegen ist dann im News-Forum nix los, obwohl jeder Thread hier nur auf Kommentare wartet.
    Zitat Zitat von Todesglubsch Beitrag anzeigen
    Zuallererst: Das "daß" in der News stört mich sehr. Auch wenn man sich der neuen Rechtschreibung verweigert, sollte man trotzdem drauf achten, wenn man Texte publiziert.
    Worauf? Auf deine Meinung? Ich glaube nicht, daß ich besonders darauf achten werde.
    Ich veröffentliche News seit 2001 mit konventioneller Rechtschreibung. Das wirst du auch weiterhin ertragen müssen, solange die neue Rechtschreiobung nicht zwingend für alle Lebensbereiche vorgeschrieben ist.
    Don-Esteban ist offline

  19. #19 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    12.082
    Hurra, endlich ist es online Vielen lieben Dank

    Dass Björn sich nun selber nicht mehr erinnert, finde ich schade Hoffentlich etwas neues beim nächsten Mal Auch bei der Engine bin ich skeptisch. Positiv ist mir aufgefallen, dass Björn und Jenny nun gemerkt zu haben scheinen, dass ein typischen RPG-Spiel sich nicht alleine durch (mehr oder weniger) einprägsame Sprüch der NPCs auszeichnet

    Zitat Zitat von Don-Esteban Beitrag anzeigen
    Es gibt aber schon einen Thread im Newsforum.

    Die Gründe, die es geben soll, um einen zweiten thread im Nachbarforum aufzumachen, sind mir allerdings schleierhaft.

    Thread daher zusammengeführt mit dem schon existierenden Thread.
    Zitat Zitat von Loomix Beitrag anzeigen
    Tut mir Leid! Ich hatte bloß immer das Gefühl das im News-Forum nichts diskutiert und geschrieben wird (selten), deswegen hab ich das gemacht.
    Zitat Zitat von Don-Esteban Beitrag anzeigen
    Macht nix.
    Aber vermutlich denken einfachviele so und deswegen ist dann im News-Forum nix los, obwohl jeder Thread hier nur auf Kommentare wartet.
    Vielleicht wäre es leichter, wenn man das News-Forum einstellt und den Bot stattdessen in die Diskussion posten lässt? Nur so eine Idee, ist mir damals auch aufgefallen und hatte mich auch echt genervt gehabt, dass die meisten lieber neue Threads aufmachen
    MisterXYZ ist offline

  20. #20 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Phael
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.348
    Finde ja irgendwie komisch, dass Harry die Schuld auf sich nimmt, obwohl er doch sogar in einem Interview gesagt hat, dass noch alles offen ist - weshalb dann ja so viel Leute verwirrt waren, weil Björn eben was ganz anderes gesagt hat.

    Zitat Zitat von MisterXYZ Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es leichter, wenn man das News-Forum einstellt und den Bot stattdessen in die Diskussion posten lässt?
    Fände ich gut. Diskussionen zu Risen gehören in die Risen-Diskussion. Die Diskussionen auf zwei Foren aufzuteilen ist irgendwie unlogisch und unübersichtlich.
    Phael ist offline

Seite 1 von 3 123 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •