Results 1 to 10 of 10
  1. #1 Reply With Quote
    Defc
    Gast
    War in the North ist noch für knapp 36 Stunden im Steam-Angebot für 4,99€.

  2. #2 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,401
    lohnt sich das Spiel denn ?
    EfBieEi is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Deus Manwe's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Koblenz
    Posts
    10,536
    Für 5€ schon. Für den, der ein bisschen für Herr der Ringe übrig hat noch eher.
    Manwe is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Defc
    Gast
    Selbst für 10€ (so wie es z.Z. im Einzelhandel erhältlich ist) lohnt sich der Titel, trotz seiner Schwächen.
    Wer nicht gerade mit allzugroßen Erwartungen an das Spiel herangeht, dürfte durchaus seinen Spaß haben (zumal es neben den ganzen negativen Aspekten auch eine ganze handvoll positive Gründe gibt, zuzuschlagen).
    Als HDR-Fan sollte man sich den Titel aber allein für die Sammlung zulegen.

  5. #5 Reply With Quote
    Waldläufer philipps13's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Ebenherz,Morrowind
    Posts
    184
    Ich finde,dass es sich selbst für 20 Euro (naja eben die PS3 Version) lohnt sich dieses Spiel zu kaufen.
    philipps13 is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Defc
    Gast
    Quote Originally Posted by philipps13 View Post
    Ich finde,dass es sich selbst für 20 Euro (naja eben die PS3 Version) lohnt sich dieses Spiel zu kaufen.
    Deine Meinung, ich bin froh das Teil für 10€ bekommen zu haben, mehr ist es in meinen Augen auch nicht wert.
    Für den Vollpreis von damals afaik knapp 40€ hätte ich mich arg geärgert, dafür ist das Spiel zu verbuggt.
    Das Gameplay ist ganz okay, aber die Umsetzung gefällt mir an vielen Stellen nicht, zumal es nach 2-3 Stunden ziemlich eintönig wird.

  7. #7 Reply With Quote
    Burgherrin Kelpie's Avatar
    Join Date
    Jan 2014
    Posts
    1,837
    Ich hatte es mir glaube ich damals im Humble Bundle geholt mit noch ein paar anderen guten Spielen dabei für gespendete 5$. Bisher hat es sich doch gelohnt finde ich, da es mich an der Stange hält und ich nich schon nach 10 Minuten sage: bääääh öde.
    "Kelpie, du bist echt NSFL!"
    Tawarien
    Kelpie is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Valkura
    Gast
    Das Gameplay ist auch ganz ordentlich, leider hat das Spiel einige technische Mängel, die man mal mehr, mal weniger wahrnimmt.

    Ich fand das Kampfsystem und die Steuerung ganz ordentlich, hatte dafür aber mit einigen Bugs zu kämpfen (u.a. bei den Hügelgräbern, wo ich eine Nebenquest nicht abschließen konnte).
    Ich hatte nebenbei die ganze Zeit das Gefühl, einen unfertigen Titel zu spielen und das hat den Spielspaß leider mehr und mehr gedrückt.

    Meine Hoffnung liegt derzeit bei Shadow of Mordor, obwohl es da ja derzeit auch wieder einige User gibt, die der Meinung sind, dass da der nächste Flop auf uns zukommt.

  9. #9 Reply With Quote
    jim360
    Gast
    ich finde es spielt sich ganz ok. Für 5€ ist es ok.

  10. #10 Reply With Quote
    Defc
    Gast
    Quote Originally Posted by jim360 View Post
    ich finde es spielt sich ganz ok. Für 5€ ist es ok.
    Das Gameplay ist halt gewohnte Kost.
    Mich haben die technischen Probleme eher gestört, wie bereits erwähnt. Ich konnte bspw. die vom Modem angesprochene NQ ebenfalls nicht abschließen, weil bei der Markierung keine Geister mehr da waren, die ich hätte vernichten können.

    War in the North ist im Allgemeinen sehr unausgereift. Als Casual-Gamer fällt das nicht sonderlich ins Gewicht, für Hardcore-Spieler fallen diese kleinen Fehler aber oft größer aus, als sie eigentlich sind.

    Ich hab nach knapp 3 Spielstunden aufgegeben - Es wurde einfach mehr und mehr zu einer Qual und das Gefühl sollte ich bei einem Videospiel definitiv nicht haben (ausgenommen wir sprechen von Dark Souls).

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •