Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 5 von 11 « Erste 123456789 ... Letzte »
Ergebnis 81 bis 100 von 204
  1. Beiträge anzeigen #81 Zitieren
    Kämpferin Avatar von Valandil
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    ToG
    Beiträge
    306
     
    Valandil ist offline
    Mhh, kay. dann fange ich bei Zeiten mal nen Magier an.

    Edit: Erstmal überrascht sein, hab nur ein paar Buchständer gelesen und schon Lvl-Up. Bin mal gespannt, wie es weiter geht.
    Edit²: Das mit EH=50% für ZH ist sicher noch aktuell, also lohnt sich ZH als Magier wohl nicht. Ich werde erstmal den EP vollständig lesen, bevor ich weiter mache. Ist sicher besser.

    Edit³:
    Das Wolfsmesser hat nen EH-Bonus von 2, aber zu meinen jetzigen 10% wird der nicht dazugerechnet, egal was ich tue.
    E: Beim Kaufdialog der Bauernkleidung bei Lobart sind die Rüstungswerte nicht aktuell.
    Geändert von Valandil (27.02.2014 um 18:09 Uhr)

  2. Beiträge anzeigen #82 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Cilas Beitrag anzeigen
    Mhh, kay. dann fange ich bei Zeiten mal nen Magier an.

    Edit: Erstmal überrascht sein, hab nur ein paar Buchständer gelesen und schon Lvl-Up. Bin mal gespannt, wie es weiter geht.
    Edit²: Das mit EH=50% für ZH ist sicher noch aktuell, also lohnt sich ZH als Magier wohl nicht. Ich werde erstmal den EP vollständig lesen, bevor ich weiter mache. Ist sicher besser.

    Edit³:
    Das Wolfsmesser hat nen EH-Bonus von 2, aber zu meinen jetzigen 10% wird der nicht dazugerechnet, egal was ich tue.
    E: Beim Kaufdialog der Bauernkleidung bei Lobart sind die Rüstungswerte nicht aktuell.
    Dürfte beides in der neuen Version gefixt sein.

    Noch ausstehende Bugs in der zurzeitigen Version sind vor allem, dass man sich die Banditenrüstung mittels Marvinmodus und dem Cheatcode ITAR_BDT_M herbeicheaten muss, da man von Bones die "Heldenversion" mit schlechteren Werten bekommt, aber damit nicht als Bandit angesehen wird.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  3. Beiträge anzeigen #83 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Bei Bullco konnte ich nicht widerstehen. War auch ein schöner Kampf, der haut übel zu.

    Haben die immunen Gegner nur extrem hohe Resistenzen, sodass der Minimalschaden noch wirkt? Stellte mich nämlich, teilweise mit Marvin eingefügt, ein paar Bestien mit der Klinge und konnte den Lebensbalken immer bewegen. Dementsprechend ist der Todescounter natürlich auch gestiegen
    Testkandidaten waren Drachensnapper, Dämonen, Schattenläufer, Lurker, Minecrawler, Warane und Warge. Die Resistenz gegen Klingen sieht man ja auch bei Monstern vermutlich nicht im Spiel.
    Hatte schon den Verdacht, dass bei der Installation was schief gelaufen sein könnte, daher die Frage (Könnte mit Pech natürlich auch alle nicht-immunen gegen Klingenschaden erwischt haben^^).

    Und:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Orks mit Armbrüsten? Das wird übel

  4. Beiträge anzeigen #84 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Nymphicus Beitrag anzeigen
    Bei Bullco konnte ich nicht widerstehen. War auch ein schöner Kampf, der haut übel zu.

    Haben die immunen Gegner nur extrem hohe Resistenzen, sodass der Minimalschaden noch wirkt? Stellte mich nämlich, teilweise mit Marvin eingefügt, ein paar Bestien mit der Klinge und konnte den Lebensbalken immer bewegen. Dementsprechend ist der Todescounter natürlich auch gestiegen
    Testkandidaten waren Drachensnapper, Dämonen, Schattenläufer, Lurker, Minecrawler, Warane und Warge. Die Resistenz gegen Klingen sieht man ja auch bei Monstern vermutlich nicht im Spiel.
    Hatte schon den Verdacht, dass bei der Installation was schief gelaufen sein könnte, daher die Frage (Könnte mit Pech natürlich auch alle nicht-immunen gegen Klingenschaden erwischt haben^^).

    Und:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Orks mit Armbrüsten? Das wird übel
    Die Immunitäten muss ich nochmal überarbeiten, wie mir scheint, denn auch wenn einige Monster starken Schutz gegen Nahkampfangriffe haben, gibt es nur vier Monster mit Immunität vor Hieben, ebensoviele bei Klingen und Magie, 15 feuerimmune Kreaturen, 17, die keinen Flugschaden abbekommen und ganze 20 Monster sind immun gegen Stichschaden (Pfeilschaden). Wobei eines dieser Monster der magische Golem ist, der immun gegen alle genannten Schadensarten ist.

    Jaja, technologischer Fortschritt...
    Und du musst auch bedenken, dass die Orkeliten ihre eigene, schwere Armbrustversion haben.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  5. Beiträge anzeigen #85 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Naja, bei den "Startviechern" wäre ich mit Immunitäten gegen Klingen eh vorsichtig. Geschick ist sauteuer und dann sind Bögen noch recht schwach. Auch als Magier würde ich tendenziell erstmal etwas in den Nahkampf stecken, da Gold knapper ist und man Mana nicht für jedes kleine Mistvieh verbraten möchte.
    Minecrawler wären für Klingenimmunität vielleicht gute Kandidaten, um den Zugang zu meiner Lieblingsrüstung zu erschweren.
    Könnte mir aber vorstellen, dass die immun gegen Hiebe (wird doch von stumpfen Waffen verursacht?)sind, wenn ich mir die Rüstung ansehe.

    Die Verwandlungen waren mal wieder . Einfach als Drachensnapper loszockeln und alles umnieten ist nicht mehr. Gute Sache

    Aufgefallen ist mir übrigens, dass der Weidenbogen und der "Bogen" beide 15 Schaden machen, aber der "Bogen" 5 Punkte mehr an Geschick braucht, um angelegt zu werden.

    Gut finde ich auch die Blutfliegen und Keiler, schöner Schaden. Hast du mal darüber nachgedacht, die Blutfliegen und Wölfe in Jharkendar durch stärkere zu ersetzen? Auch im Minental könnten ruhig härtere Versionen auf Beute lauern. Goblins würde ich da auch gerne alle zu Kriegern befördert sehen. Soll doch eine raue Gegend da oben sein, Gregs Worte.
    Andererseits bin ich noch längst nicht dort angekommen, um Urteile fällen zu dürfen.

    Die Armbrüste vor der Orkramme sind mal wieder fies. Aber ich kam souverän an ihnen vorbei Untoten würden Fernkampfwaffen übrigens auch gut zu Gesichte stehen. Aber vielleicht tun sie das ja schon...

    Auch witzig:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    der Trank des Geschicks hinter dem Schrein beim Großbauern. Gut versteckt, nur sieht man die Schrift, wenn man sich hinkniet. Naja, war halt Zufall.


    Bin nun Stufe 12, habe ne Menge Geschi... Nein, habe ne Menge Lernpunkte für etwas Geschick ausgegeben und kann mit den beiden Ringen (gut, dass die nicht geändert wurden) FAST den Rapier anlegen §$p9
    Besser als viele andere Einhänder und ohne Geschick kein Schaden durch die Bögen bzw überhaupt Bögen. Als nächstes eventuell Taschendiebstahl. Schlösser lasse ich vielleicht nochmal... kostet im Moment eh nur Dietriche. Das Irrlicht muss ja aber auch noch... nicht einfach hier.

  6. Beiträge anzeigen #86 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Nymphicus Beitrag anzeigen
    Naja, bei den "Startviechern" wäre ich mit Immunitäten gegen Klingen eh vorsichtig. Geschick ist sauteuer und dann sind Bögen noch recht schwach. Auch als Magier würde ich tendenziell erstmal etwas in den Nahkampf stecken, da Gold knapper ist und man Mana nicht für jedes kleine Mistvieh verbraten möchte.
    Minecrawler wären für Klingenimmunität vielleicht gute Kandidaten, um den Zugang zu meiner Lieblingsrüstung zu erschweren.
    Könnte mir aber vorstellen, dass die immun gegen Hiebe (wird doch von stumpfen Waffen verursacht?)sind, wenn ich mir die Rüstung ansehe.
    Warum? Das sieht mir ein bisschen aus wie Chitin bzw. ein Exoskelett, das heißt, wenn, dann sind die immun gegen Klingen, denn bei Klingen geht es ja darum, an einer schwachen Stelle möglichst viel Druck auf kleinem Raum zu konzentrieren und somit einfach durchzuschneiden. Wegen dieser Konzentration an Kraft auf kleine Fläche werden sie relativ wirkungslos, wenn sie nirgendwo Widerstand haben und einfach abprallen. Hämmer z.B. hingegen haben selbst schon eine breite Angriffsfläche, d.h. sie können nicht so leicht abrutschen bzw. mehr Wucht wird auf den Gegner übertragen = mehr Schaden.
    Langer Rede kurzer Sinn: Ich werde ihnen wohl Klingenresistenz geben, wenn sie sie nicht schon haben, aber irgendwann wirkt einfach nur noch der "Wuchtteil" der Klinge und sie ist dann genauso effektiv wie ein Hammer.

    Die Verwandlungen waren mal wieder . Einfach als Drachensnapper loszockeln und alles umnieten ist nicht mehr. Gute Sache
    Etwas, was ich selbst noch so gut wie gar nicht benutzt habe, einfach, weil ich mir so schwach vorkomme, wenn jeder Schlag des Gegners mich trifft. Aber ja, gerade Söldner sollten zumindest schwächere Verwandlungen irgendwann auch nutzen können, da sie sehr viel Spruchrollenverbrauch gegen magische Kreaturen haben werden, wenn sie nur Mindestschaden mit allen drei physischen Schadensarten machen. (du wirst dann sehen, welche Kreatur ich gemeint habe, ich will dich ja nicht spoilern).

    Aufgefallen ist mir übrigens, dass der Weidenbogen und der "Bogen" beide 15 Schaden machen, aber der "Bogen" 5 Punkte mehr an Geschick braucht, um angelegt zu werden.
    Der Bogen ist auch größer! Und billiger, wenn ich mich recht entsinne. Also ja, in der Praxis geht man den Weidenbogen von Pepes Wölfen holen, aber ich denke, es darf ruhig von einer Schadensklasse eine preiswertere und eine leichter zu handhabende Version geben. Außerdem haben viele NPCs den Standardbogen ausgerüstet, und man will es dem Spieler ja nicht zu schwer machen, gegen Fernkämpfer zu bestehen.

    Gut finde ich auch die Blutfliegen und Keiler, schöner Schaden. Hast du mal darüber nachgedacht, die Blutfliegen und Wölfe in Jharkendar durch stärkere zu ersetzen? Auch im Minental könnten ruhig härtere Versionen auf Beute lauern. Goblins würde ich da auch gerne alle zu Kriegern befördert sehen. Soll doch eine raue Gegend da oben sein, Gregs Worte.
    Andererseits bin ich noch längst nicht dort angekommen, um Urteile fällen zu dürfen.
    Warts mal ab...

    Die Armbrüste vor der Orkramme sind mal wieder fies. Aber ich kam souverän an ihnen vorbei Untoten würden Fernkampfwaffen übrigens auch gut zu Gesichte stehen. Aber vielleicht tun sie das ja schon...
    Nee, Skelette sehe ich irgendwie nicht so als Fernkämpfer, mag das auch in anderen Spielen nicht so. Weiß auch nicht warum. Außerdem habe ich keine Orks umgesetzt und keine Orkarten um die Burg verändert, außer der offensichtlichen Änderung mit der Armbrust. Es ist also Zufall, dass gerade vor der Orkramme welche mit Armbrüsten stehen. Schießen die eigentlich auf einen, wenn man im "verbotenen Bereich" der Orkramme steht?

    Auch witzig:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    der Trank des Geschicks hinter dem Schrein beim Großbauern. Gut versteckt, nur sieht man die Schrift, wenn man sich hinkniet. Naja, war halt Zufall.
    Wer macht das denn bitte? Außer dir, versteht sich...

    Bin nun Stufe 12, habe ne Menge Geschi... Nein, habe ne Menge Lernpunkte für etwas Geschick ausgegeben und kann mit den beiden Ringen (gut, dass die nicht geändert wurden) FAST den Rapier anlegen §$p9
    Besser als viele andere Einhänder und ohne Geschick kein Schaden durch die Bögen bzw überhaupt Bögen. Als nächstes eventuell Taschendiebstahl. Schlösser lasse ich vielleicht nochmal... kostet im Moment eh nur Dietriche. Das Irrlicht muss ja aber auch noch... nicht einfach hier.
    Ringe und Amulette fand ich immer etwas witzlos, deshalb hab ich sie so gelassen, wie sie waren, und damit hoffentlich erheblich aufgewertet.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  7. Beiträge anzeigen #87 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Warum? Das sieht mir ein bisschen aus wie Chitin bzw. ein Exoskelett, das heißt, wenn, dann sind die immun gegen Klingen, denn bei Klingen geht es ja darum, an einer schwachen Stelle möglichst viel Druck auf kleinem Raum zu konzentrieren und somit einfach durchzuschneiden. Wegen dieser Konzentration an Kraft auf kleine Fläche werden sie relativ wirkungslos, wenn sie nirgendwo Widerstand haben und einfach abprallen. Hämmer z.B. hingegen haben selbst schon eine breite Angriffsfläche, d.h. sie können nicht so leicht abrutschen bzw. mehr Wucht wird auf den Gegner übertragen = mehr Schaden.
    Langer Rede kurzer Sinn: Ich werde ihnen wohl Klingenresistenz geben, wenn sie sie nicht schon haben, aber irgendwann wirkt einfach nur noch der "Wuchtteil" der Klinge und sie ist dann genauso effektiv wie ein Hammer.
    Glaube nicht, dass die ein Kampfstab oder die niedlichen Hämmer in Gothic so viel mehr jucken würden.
    Allerdings habe ich für meine Aussage nur auf die Minecrawlerrüstung des Helden geschielt, die wesentlich besser vor Hieben als vor Klingen schützt. Hier kann man allerdings auch sehr viel einfacher Stellen ohne Panzerplatten finden und mit einer Klinge angreifen. Die Körper der Minecrawler wirken doch schon wie aus einem Guss.


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Etwas, was ich selbst noch so gut wie gar nicht benutzt habe, einfach, weil ich mir so schwach vorkomme, wenn jeder Schlag des Gegners mich trifft. Aber ja, gerade Söldner sollten zumindest schwächere Verwandlungen irgendwann auch nutzen können, da sie sehr viel Spruchrollenverbrauch gegen magische Kreaturen haben werden, wenn sie nur Mindestschaden mit allen drei physischen Schadensarten machen. (du wirst dann sehen, welche Kreatur ich gemeint habe, ich will dich ja nicht spoilern).
    Finde die Methode auch doof. Ein paar bestimmte Gegner lösche ich gerne aus, aber sonst ziemlich billig. Ansonsten kann man halt z.B. einen Ork angreifen und weglaufen. Zurückkehren, angreifen und weglaufen; zurückkehren...
    Einen immunen Gegner habe ich jetzt endlich gefunden. Der ist auch viel viel gefährlicher als die niedliche, normale Version.


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Der Bogen ist auch größer!

    Dragomirs Armbrust hat übrigens keine Anforderungen an Geschick. Habe sie eh weggegeben, aber erwähnt werden soll es.


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Warts mal ab...



    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Schießen die eigentlich auf einen, wenn man im "verbotenen Bereich" der Orkramme steht?
    Ich glaube, sie haben auf mich geschossen, ja.


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Wer macht das denn bitte? Außer dir, versteht sich...
    Jetzt ist auch das Irrlicht mein treuer Begleiter und Giftgrüns Verstecke werden ausgehoben. Finde das ja irgendwie ganz niedlich. Habe das Amulett nie wirklich getestet.

    Der Rapier hat mir übrigens auch 4 Punkte Einhand geschenkt. Muss ich beizeiten wieder reduzieren, hast du ja hier irgendwo beschrieben. Verwandlungen kann ich als Ursache immerhin definitiv ausschließen. War nur im Minental kurz ein Feldräuber, den Rapier hatte ich erst wieder in Khorinis. Insbesondere trug ich während der Verwandlung ein Schwert mit Bonus, gab keine Probleme.
    Und dann nochmal zur Sicherheit: Um mit dem Training für Zweihänder zu beginnen, müssen 50 Punkte Einhand über Lernpunkte erreicht werden, korrekt?

    Oh: Nimm Lares seine Angst vor dem Wegelagerer, wenn es geht. Als ich ihn wieder aufsammelte lief er immer noch wie Usain Bolt und machte es mir schwer, ihn zu beschützen. Ja, beschützen, unseren Lares
    Geändert von Nymphicus (02.03.2014 um 16:13 Uhr)

  8. Beiträge anzeigen #88 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Nymphicus Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, dass die ein Kampfstab oder die niedlichen Hämmer in Gothic so viel mehr jucken würden.
    Allerdings habe ich für meine Aussage nur auf die Minecrawlerrüstung des Helden geschielt, die wesentlich besser vor Hieben als vor Klingen schützt. Hier kann man allerdings auch sehr viel einfacher Stellen ohne Panzerplatten finden und mit einer Klinge angreifen. Die Körper der Minecrawler wirken doch schon wie aus einem Guss.
    Ja, genau deshalb hab ich ja auch der Rüstung viel mehr Schutz vor Hieben gegeben: Mit einer Klinge kommt man zwischen die Platten, mit einem Hammer tut man sich da schon schwerer.

    Finde die Methode auch doof. Ein paar bestimmte Gegner lösche ich gerne aus, aber sonst ziemlich billig. Ansonsten kann man halt z.B. einen Ork angreifen und weglaufen. Zurückkehren, angreifen und weglaufen; zurückkehren...
    Einen immunen Gegner habe ich jetzt endlich gefunden. Der ist auch viel viel gefährlicher als die niedliche, normale Version.
    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, welchen von den dreien du meinst... (ich denke nicht, dass es der magische Golem ist, also bleiben noch drei )


    Dragomirs Armbrust hat übrigens keine Anforderungen an Geschick. Habe sie eh weggegeben, aber erwähnt werden soll es.
    Jaja, manchmal habe ich sehr intellente Eingebungen. Armbrust wird gefixt.

    Warts nur ab! Wenn Gothic mal aufhört, bei jedem Spielstartversuch abzustürzen, kommt Version 0.9 und dann... !

    Ich glaube, sie haben auf mich geschossen, ja.
    Guut...

    Jetzt ist auch das Irrlicht mein treuer Begleiter und Giftgrüns Verstecke werden ausgehoben. Finde das ja irgendwie ganz niedlich. Habe das Amulett nie wirklich getestet.
    Ja, mit der Zeit verliert es seine Putzigkeit, aber anfangs fand ichs auch immer ganz nett...

    Der Rapier hat mir übrigens auch 4 Punkte Einhand geschenkt. Muss ich beizeiten wieder reduzieren, hast du ja hier irgendwo beschrieben. Verwandlungen kann ich als Ursache immerhin definitiv ausschließen. War nur im Minental kurz ein Feldräuber, den Rapier hatte ich erst wieder in Khorinis. Insbesondere trug ich während der Verwandlung ein Schwert mit Bonus, gab keine Probleme.
    Und dann nochmal zur Sicherheit: Um mit dem Training für Zweihänder zu beginnen, müssen 50 Punkte Einhand über Lernpunkte erreicht werden, korrekt?
    Nein, es muss NICHT über Lehrer erreicht werden, nur temporäre Boni gelten nicht, aber alle Formen von permanenten Boni schon (v.a. Steintafeln sind also eine große Hilfe, um LP zu sparen).

    Jaja, der Bugtümpel war tief, aber jetzt (v0.9) dürfte ich ihn endlich soweit trockengelegt haben, dass man Waffen mit Equipbonus genauso tragen kann wie alle anderen auch, auch während Verwandlungen usw.
    Ich lasse jetzt einfach immer beim (un)equippen alle Waffentalente komplett resetten, also richtiger (gelernter+durch permanente Boni erhöhter) Waffentalentwert + jegliche Boni durch noch getragene Waffen und Morgans Ring.

    Oh: Nimm Lares seine Angst vor dem Wegelagerer, wenn es geht. Als ich ihn wieder aufsammelte lief er immer noch wie Usain Bolt und machte es mir schwer, ihn zu beschützen. Ja, beschützen, unseren Lares
    Aber ja, geht und wird gemacht.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  9. Beiträge anzeigen #89 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, welchen von den dreien du meinst... (ich denke nicht, dass es der magische Golem ist, also bleiben noch drei )
    Das bösartige Gegenstück meines treuen Begleiters.

    Dass die Armbrüste auch auf den verbotenen Bereich ballern kann ich übrigens nochmal mit Sicherheit bestätigen.

    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Nein, es muss NICHT über Lehrer erreicht werden, nur temporäre Boni gelten nicht, aber alle Formen von permanenten Boni schon (v.a. Steintafeln sind also eine große Hilfe, um LP zu sparen).
    [Bild: facepalm.gif] Es steht ja sogar im EP...

    Eine Frage und ein Gedanke:
    Ist es beabsichtigt, dass die Kosten für Geschick schon ab 20 investierten Lernpunkten auf 3 ansteigen?
    Kann man den Minimalschaden der Gegner z.B. auf 10 festlegen und den für den Helden so belassen? Wäre noch ganz nett.

    Und zum Abschluss noch etwas kurioses: Ich war bei der Hochebene über Lesters Tal mit den Waranen und habe mir das Amulett und natürlich die Erfahrung geholt. Da fällt bekanntlich ja manchmal ein Waran oder eine Ratte runter. Als ich dann den Rückweg über die Banditenhöhle ging, lief da auf einmal ein fast toter Waran ganz gemütlich die Straße entlang
    Da hatte wohl jemand den Akrobatikbonus

  10. Beiträge anzeigen #90 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Nymphicus Beitrag anzeigen
    Das bösartige Gegenstück meines treuen Begleiters.
    Hachja, immun gegen alles außer Magieschaden... Und mit so einer schnellen Bewegungsgeschwindigkeit und so kleinen Trefferfläche dürfte ein Feuerpfeil auch nicht genügen. Ich finde sie jedesmal wieder putzig, wenn sie meinen Helden töten.

    Dass die Armbrüste auch auf den verbotenen Bereich ballern kann ich übrigens nochmal mit Sicherheit bestätigen.
    Die Frage ist, ob man da was machen soll. Finde ich so recht nachvollziehbar.

    Es steht ja sogar im EP...
    Der Smiley wird nicht angezeigt aber ja, ungefähr so.

    Eine Frage und ein Gedanke:
    Ist es beabsichtigt, dass die Kosten für Geschick schon ab 20 investierten Lernpunkten auf 3 ansteigen?
    Nein. Hat vielleicht was damit zu tun, dass ich das Startgeschick von 10 auf 0 gesenkt habe, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich da extra mal nachgeschaut hatte...

    Kann man den Minimalschaden der Gegner z.B. auf 10 festlegen und den für den Helden so belassen? Wäre noch ganz nett.
    Bisher nicht, aber da in v0.9 auch Ikarus- und LeGo-Anwendungen vorkommen, ja, durchaus. Habs jetzt auf 5 / 1 verändert, wobei nur der Held 5 kassiert (also auch bei NPC-Kämpfen gilt Mindestschaden 1).

    Und zum Abschluss noch etwas kurioses: Ich war bei der Hochebene über Lesters Tal mit den Waranen und habe mir das Amulett und natürlich die Erfahrung geholt. Da fällt bekanntlich ja manchmal ein Waran oder eine Ratte runter. Als ich dann den Rückweg über die Banditenhöhle ging, lief da auf einmal ein fast toter Waran ganz gemütlich die Straße entlang
    Da hatte wohl jemand den Akrobatikbonus
    Es könnte auch daran liegen, dass ich deren Fallschadenresistenz erhöht habe (Fallschaden=Wirbelschaden von Windfaust), bin mir aber nicht mehr sicher. Sieh es als Geschenk Gothics an dich, 120 Erfahrungspunkte sind schließlich nicht zu verachten...
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  11. Beiträge anzeigen #91 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Übrigens bin ich nun draufgekommen, dass ich das mit Raven doch gründlich verbockt habe.

    @ Nymphicus: Solltest du bis zu Raven vordringen, bevor ich eine neue Version zustandebringe, solltest du, um einen ordentlichen Kampf zu gewährleisten, den Marvinmodus aktivieren, einen Zauber oder Fernkampfwaffe ausrüsten und Raven damit von Ferne anvisieren (muss nur im Fokus sein), dann in der Konsole (F2) efo für "edit focus" eingeben, enter drücken, att für attributes, bestätigen und den Wert 4 (Ravens Stärke) auf 150 erhöhen. Von Natur aus hat er nämlich nur 50 Stärke, und er braucht in der derzeitigen Version DOCH 150, um seine Klaue anlegen zu können. Wird dann zusammen mit vielen anderen Sachen in v0.9 gefixt.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  12. Beiträge anzeigen #92 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Hachja, immun gegen alles außer Magieschaden... Und mit so einer schnellen Bewegungsgeschwindigkeit und so kleinen Trefferfläche dürfte ein Feuerpfeil auch nicht genügen. Ich finde sie jedesmal wieder putzig, wenn sie meinen Helden töten.
    Mein Irrlicht hat die Aufmerksamkeit des Feindes auf sich gezogen und ich bin stiften gegangen


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob man da was machen soll. Finde ich so recht nachvollziehbar.
    Da gibt es auch nichts zu machen. So ist das uneingeschränkt sinnvoll.


    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Bisher nicht, aber da in v0.9 auch Ikarus- und LeGo-Anwendungen vorkommen, ja, durchaus. Habs jetzt auf 5 / 1 verändert, wobei nur der Held 5 kassiert (also auch bei NPC-Kämpfen gilt Mindestschaden 1).
    Mehr kann aber echt nicht schaden (). Weniger als 10 Punkte verursacht bei dir vermutlich eh nichts und du musst dem Namen dieser Mod gerecht werden. Golbins sind so gar kein Thema mehr (Krieger und Untote ausgenommen ), die können feste 10 Punkte Schaden echt gut vertragen.

    edit: Hatte jetzt meine ersten Gefechte gegen Heuschrecken, Sumpfratten usw, die offensichtlich Klingenschaden versursachen, da gar nichts mehr durchkommt. Hätte daher mittlerweile nichts mehr gegen eine Erhöhung des Minimalschadens auf ganze 20 Punkte. Wenn du den jungen Tieren noch einen eigenen Minimalschaden geben kannst, wäre das natürlich super, sonst wäre das eventuell etwas böse. Andererseits darf man sich halt einfach nicht treffen lassen


    Danke für den Hinweis mit Raven. Der wird auch schon bald meinen Stahl kennen lernen
    Bin nämlich Stufe 27, 22 Lernpunkte, mich trennt noch jeweils eine Steintafel vom Training der Zweihand- und Armbrustfertigkeiten, habe bis 50 Geschick trainiert und bin nun bei 80 und potentiell mehr, mit Schmuck 60 Stärke. An sonstigen Fertigkeiten brauche ich nur noch Schleichen (5. Kapitel), Drachen ausnehmen, Erzwaffen meiner Wahl schmieden (kann man den Drachentöter immer noch ohne Einsatz von Lernpunkten schmieden?) und Tränke brauen. Da werde ich sicherlich Stärke und Geschick lernen, wenn ich genug Kronstöckel finde. Außerdem will ich Heiltränke für reine Lebensenergie. Ich will hier alle Ressourcen nutzen und den Feldknöterich nicht verkommen lassen.
    Die Drachenjägerrüstung ist ein Witz. Damit jage ich nur noch geschrumpfte Drachen
    Hast nicht damit übertrieben, kostenlose Rüstungen erheblich zu schwächen. Also habe ich mir das erste Mal in meinem verdammten Zockerleben die schwere Söldnerrüstung gekauft. Muss dir aber eigentlich dafür danken... finde die wahnsinnig schick, aber dank der nicht so schicken aber guten Drachenjägerrüstung sonst immer unsinnig.
    Habe auch jetzt angefangen, Beliar mein Mana zu geben. 25000 Gold für "Der Doppelblock" ist Wahnsinn, bin auf die Wucherpreise der Rüstungen gespannt. Gold ist endlich mal wieder was wert.

    Bisher habe ich an deiner Mod eigentlich nichts auszusetzen, was ich dir nicht eh schon gesagt hätte. Macht viel Spaß und ist fordernd. Taktiken, dir das normale Spiel in einen Kindergeburstag verwandeln, machen diese Mod erst angenehm spielbar. Extrem billige Taktiken wie Lares oder der Drachensnapper werden ausgemerzt, der Spieler und der Held müssen sich größtenteils auf ihre eigenen Fertigkeiten verlassen
    Geändert von Nymphicus (05.03.2014 um 16:36 Uhr)

  13. Beiträge anzeigen #93 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Zitat Zitat von Nymphicus Beitrag anzeigen
    Mehr kann aber echt nicht schaden (). Weniger als 10 Punkte verursacht bei dir vermutlich eh nichts und du musst dem Namen dieser Mod gerecht werden. Golbins sind so gar kein Thema mehr (Krieger und Untote ausgenommen ), die können feste 10 Punkte Schaden echt gut vertragen.

    edit: Hatte jetzt meine ersten Gefechte gegen Heuschrecken, Sumpfratten usw, die offensichtlich Klingenschaden versursachen, da gar nichts mehr durchkommt. Hätte daher mittlerweile nichts mehr gegen eine Erhöhung des Minimalschadens auf ganze 20 Punkte. Wenn du den jungen Tieren noch einen eigenen Minimalschaden geben kannst, wäre das natürlich super, sonst wäre das eventuell etwas böse. Andererseits darf man sich halt einfach nicht treffen lassen
    Habs jetzt so geregelt, dass der Minimalschaden bei jungen Tieren 5 ist, bei Drachen und dem Helden ein Fünftel ihres momentanen Levels und bei allen anderen Kreaturen und Charakteren gleich ihrem Level. Dürfte das Ganze nochmal etwas interessanter machen. Falls die Drachen in 0.9.0 immer noch so lachhaft sein sollten, kann ich bei ihnen den Faktor 0.2 auch gerne wieder rausnehmen, nur hat mir ein Mindestschaden von 300, 400, 500, 600 und 1000 Punkten dann doch etwas Angst gemacht... Größten Mindestschaden außer den Drachen haben somit der schwarze Troll mit 100 Punkten und der Drachensnapper mit 80 Punkten. Ist das so genehm?

    Danke für den Hinweis mit Raven. Der wird auch schon bald meinen Stahl kennen lernen
    Bin nämlich Stufe 27, 22 Lernpunkte, mich trennt noch jeweils eine Steintafel vom Training der Zweihand- und Armbrustfertigkeiten, habe bis 50 Geschick trainiert und bin nun bei 80 und potentiell mehr, mit Schmuck 60 Stärke. An sonstigen Fertigkeiten brauche ich nur noch Schleichen (5. Kapitel), Drachen ausnehmen, Erzwaffen meiner Wahl schmieden (kann man den Drachentöter immer noch ohne Einsatz von Lernpunkten schmieden?) und Tränke brauen. Da werde ich sicherlich Stärke und Geschick lernen, wenn ich genug Kronstöckel finde. Außerdem will ich Heiltränke für reine Lebensenergie. Ich will hier alle Ressourcen nutzen und den Feldknöterich nicht verkommen lassen.
    Was? Und das nennst du fordernd? Pfft! Sieht so in etwa wie von mir geplant aus.

    Die Drachenjägerrüstung ist ein Witz. Damit jage ich nur noch geschrumpfte Drachen
    Hast nicht damit übertrieben, kostenlose Rüstungen erheblich zu schwächen. Also habe ich mir das erste Mal in meinem verdammten Zockerleben die schwere Söldnerrüstung gekauft. Muss dir aber eigentlich dafür danken... finde die wahnsinnig schick, aber dank der nicht so schicken aber guten Drachenjägerrüstung sonst immer unsinnig.
    Habe auch jetzt angefangen, Beliar mein Mana zu geben. 25000 Gold für "Der Doppelblock" ist Wahnsinn, bin auf die Wucherpreise der Rüstungen gespannt. Gold ist endlich mal wieder was wert.
    Wart du nur auf 0.9.0, da wirst du dein Mana sicherlich brauchen... Was das Gold angeht, muss ich mir auch noch einige Fiesheiten überlegen, aber wie du es schilderst, scheine ich das bereits ganz gut hinbekommen zu haben...

    Bisher habe ich an deiner Mod eigentlich nichts auszusetzen, was ich dir nicht eh schon gesagt hätte. Macht viel Spaß und ist fordernd. Taktiken, dir das normale Spiel in einen Kindergeburstag verwandeln, machen diese Mod erst angenehm spielbar. Extrem billige Taktiken wie Lares oder der Drachensnapper werden ausgemerzt, der Spieler und der Held müssen sich größtenteils auf ihre eigenen Fertigkeiten verlassen
    Das klingt ja so, als hätte ich deinen Geschmack recht gut getroffen. Mal sehen, ob die Änderungen in v0.9.0 zahlreich und interessant genug sind, dich früher oder später zu noch einem Durchgang zu verleiten.

    P.S.: Hab grad die veränderte Schadensberechnung durch den Parser gejagt und zumindest der scheint nicht zu meckern. Mal sehen, wieviel davon wirklich wie geplant funktioniert...
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    Geändert von GiftGrün (06.03.2014 um 18:44 Uhr)

  14. Beiträge anzeigen #94 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Version 0.9.0 ist da! Viel Neues ist hinzugekommen, deshalb ist die Version vielleicht etwas unbalancierter, da ich vor allem die Funktionalität der neuen Features getestet habe.

    Für 0.9.0 ist der START EINES NEUEN SPIELS erforderlich, ansonsten werden viele Dinge nicht richtig funktionieren! Außerdem braucht ihr jetzt auch zwingend die Gothic 2 Reportversion, wenn ihr sie nicht schon habt.

    EDIT: Ignoriert die Versionsnummer 0.8.5 im Gothicstarter, hab ich leider vergessen zu ändern, aber die Mod selbst ist trotzdem die richtige.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    Geändert von GiftGrün (07.03.2014 um 12:45 Uhr)

  15. Beiträge anzeigen #95 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Ich wollte mit 0.9 ja eigentlich einen Magier spielen, aber das hier verleitet mich doch eher zu einem Neustart als Söldner. Hast du eigentlich an den Immunitäten geschraubt?
    Auch interessant der Eintrag mit Diego. Er war nicht in Khorinis, habe es aber nicht auf deinen Mod geschoben ^^

  16. Beiträge anzeigen #96 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Nö, das hab ich ganz vergessen.

    Äh, ich meine, jetzt mit den ganzen Veränderungen an der Schadensberechnung und so werde ich die Rüstungswerte, Level und Immunitäten der Monster nicht anpassen, bis genug Feedback da ist, wie es sich gerade so spielt.

    Alles gewollt so!

    EDIT: Muss meine Aussage zum Teil revidieren. Obwohl es stimmt, dass ich die Immunitäten nicht verändert habe, haben Minecrawler und Fangheuschrecke sowie Goblinskelette Veränderungen an Rüstwert bzw. Schaden erfahren (beschworene Goblinskelette haben ein Skelett geonehittet! ). Desweiteren habe ich zusammen mit den beschworenen Versionen auch manche "normalen" Versionen der beschwörbaren Monster leicht verändert.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    Geändert von GiftGrün (07.03.2014 um 17:19 Uhr)

  17. Beiträge anzeigen #97 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Würdest du es übrigens in Erwägung ziehen, das Betsystem zu ändern? Als Söldner komme ich nicht mehr an Mana ran, deshalb werde ich Beliar etwas Mana spenden und mir Stärke, Geschick und Mana von Innos bereits im ersten Kapitel holen
    Als Paladin käme das gar nicht in Frage und als angehender Magier könnte man sich überlegen, Stärke und Geschick als Gildenloser zu bekommen. Das wird aber wohl recht schwer, ohne doch ein paar Punkte Mana zu opfern.
    Ich habe damit kein Problem, aber du vielleicht

  18. Beiträge anzeigen #98 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Wozu? Die Mod zielt doch darauf ab, sich gut zu skillen, um möglichst effizient stärker zu werden. Was genau man haben will, wird man dem angebeteten Gott nicht vorschreiben können, und andersrum das Betsystem weiter zu beschränken... Naja. Lieber nicht. Jedenfalls ist man als Paladin zweifellos am besten beraten, sein Gold in Innos Inc.TM zu investieren, als Söldner ist die Gewinnmarge niedriger, aber nur als Magier ist man da etwas ins Hintertreffen geraten. Aber mir ist jetzt was meiner Meinung nach recht Nettes eingefallen und sobald genug Sachen zusammengekommen sind, wird eine leicht veränderte Version 0.9.1 kommen, bei der man kein neues Spiel wird beginnen müssen.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  19. Beiträge anzeigen #99 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Nymphicus
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2.127
     
    Nymphicus ist offline
    Zitat Zitat von GiftGrün Beitrag anzeigen
    Wozu?
    Bei dir weiß man nie. Und da wir gerade beim Thema sind: Ist es gewollt, dass man für 100 Gold 2 Mana bei Innos bekommt? Nachvollziehen könnte ich die Idee ja, da Mana nicht so wertvoll ist wie Stärke oder Geschick.

  20. Beiträge anzeigen #100 Zitieren
    Drachentöter Avatar von GiftGrün
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Gewächshaus des Assassinen
    Beiträge
    4.877
     
    GiftGrün ist offline
    Ganz gewollt so. In der nächsten Version sind es für Magier sogar 5 MP.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Seite 5 von 11 « Erste 123456789 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide