Page 2 of 9 « First 123456 ... Last »
Results 21 to 40 of 168

Nationalmannschaft #7

  1. #21 Reply With Quote
    Drachentöter Domingo's Avatar
    Join Date
    Jul 2005
    Posts
    4,193
    Was ist mit der Mannschaft nur in Sachen Defensivverhalten los, vor allem in der Hinsicht, dass man mit den vorhandenen Spielern auch imo was anfangen könnte?
    Das gute Offensivspiel bringt nämlich nicht gerade viel, wenn man gefühlt mit jedem Konter ein Gegentor kassiert...

    Domingo is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Legende Morrich's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Dresden
    Posts
    7,596
    Quote Originally Posted by Domingo View Post
    Was ist mit der Mannschaft nur in Sachen Defensivverhalten los, vor allem in der Hinsicht, dass man mit den vorhandenen Spielern auch imo was anfangen könnte?
    Was los ist? Per Mertesacker ist los. Nimm diesen Nichtstuer aus der Abwehr raus und stelle irgendjemand anderen hin und schon läuft das deutlich besser.
    Beim 1:0 hätte Mertesacker den Torschützen stören müssen. Stattdessen trabt er da einfach nur in der Mitte des Strafraums rum und lässt Neuer alleine.
    Morrich is offline

  3. #23 Reply With Quote
    So eine Art Delfin RobZombie's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Noch nicht angekommen
    Posts
    12,983
    Vor allen Dingen hat er das Abseits aufgehoben.
    Nett und zuvorkommend
    [Bild: 3Trhu1rkVZrlRJRILsig_RobZombie.jpg]
    I love Erdbeertörtchen
    RobZombie is offline

  4. #24 Reply With Quote
    General Demetrios's Avatar
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    Mainz
    Posts
    3,593
    Ich bin für Hummels/Boateng bei der WM - dafür müsste Boateng allerdings einen Stammplatz bei Bayern haben. Merte hat bei Arsenal eine gute Saison gespielt.

    Naja, was solls. Ein Testspiel, das keine Schwächen aufzeigt, ist Zeitverschwendung. Ich brauche kein Testspiel, um zu sehen, dass die deutsche Mannschaft offensiv eine Menge zu Stande bekommt (was ja tatsächlich so ist) oder defensiv gegen einen eher, äh, mittelguten Gegner bombensicher steht (was ja nun nicht so ist).

    Fazit: Wird schon. Wird ja eh immer.
    Demetrios is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Confed-Cup Sieg 2013 Sanka's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Posts
    6,846
    Fr 12.10. 20:45 Irland - Deutschland 1:6
    Di 16.10. 20:45 Deutschland - Schweden 4:4
    Mi 14.11. 20:30 Niederlande - Deutschland 0:0
    Mi 06.02. 21:00 Frankreich - Deutschland 1:2
    Fr 22.03. 19:00 Kasachstan - Deutschland 0:3
    Di 26.03. 20:45 Deutschland - Kasachstan 4:1
    Mi 29.05. 20:30 Ecuador - Deutschland 2:4
    So 02.06. 20:30 USA - Deutschland 4:3
    Mi 14.08. 20:45 Deutschland - Paraguay 3:3

    Vielleicht sollt ich bei Deutschland Spielen anfangen zu wetten Und zwar in der Kategorie: "Es fallen mehr als >4 Tore"
    Sanka is offline

  6. #26 Reply With Quote
    Lehrling
    Join Date
    Aug 2013
    Posts
    15
    Alaba hinten links wäre ein Traum. So muss man den Versuch nächstes Jahr mit allenfalls durchschnittlichen Spielern auf dieser Position unternehmen. Dass die Gegentore zumeist über die Seite fallen, ist ja mittlerweile nicht neues mehr.
    Crom24 is offline

  7. #27 Reply With Quote
    General Demetrios's Avatar
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    Mainz
    Posts
    3,593
    Unfug, das erste Tor gestern fiel durch die Mitte, das zweite ebenfalls (Situation davor kam über rechts), lediglich das letzte kam über links.

    Bei der EM gegen Italien fielen beide Tore über rechts (das zweite Tor war allerdings eine Halbfeldflanke, die durch die Außenspieler kaum zu verhindern war, aber niemals gefährlich werden darf -> Fehler liegt meiner Meinung nach im Zentrum).

    Beim 4:4 gegen Schweden fiel das zweite Gegentor durch die Mitte, alle anderen (!) über rechts.

    Beim 3:4 gegen die Amis kam das erste Tor über links (aber Jansen wird bei der WM sicherlich nicht spielen, Löw zieht eher Lahm auf links oder stellt einen Bender da hin). Das zweite Tor war die Slapstickeinlage des Torhüters. Das dritte kam durch die Mitte, das vierte war ein Sonntagsschuss (ebenfalls aus der Mitte)

    Alle Angaben beziehen sich auf die deutsche Sicht, d.h. über rechts -> rechte deutsche Abwehrseite, linke Offensivseite des Gegners. Und damit haben wir alle kritischen Spiele der letzten Zeit abgehakt.

    Such dir einen anderen Sündenbock als den Linksverteidiger. Oder lass es am besten ganz.
    Alaba wäre in Deutschland wohl trotzdem Stammspieler, aber gerade defensiv hat Alaba noch viel Luft nach oben.

    Deutschland hat zwei große Defensivprobleme (a) Abstimmung Zentrales/Defensives Mittelfeld - Innenverteidigung (b) Absicherung/Umschalten bei eigenen Standards mit Ballgewinn des Gegners. Sonst keine. Individuelle Fehler gibt es nicht mehr als bei jeder anderen Nationalmannschaft (und das meiste, was als individueller Fehler bezeichnet wird, sind in Wahrheit Abstimmungsprobleme oder taktische Probleme - selbst der zweikampfstärkste Verteidiger wird irgendwann ein 1 gg. 1 gegen einen Stürmer verlieren, was ihm dann negativ angelastet wird). Pressing der Offensivleute ist auch gut (Reus, Özil) oder sehr gut (Müller, Podolski, Klose und auch Gomez, seine zweifellos vorhanden Schwächen liegen nicht hier).

    Edit: Mir ist gerade noch Deutschland - Schweiz 3:5 (EM-Vorbereitungsspiel) eingefallen. Hab mir gerade die Zusammenfassung angeschaut, nachdem ich es damals nicht gesehen habe: Die ersten drei Tore kamen über rechts, das vierte durch die Mitte, beim letzten Mitte/links. Zugegebenermaßen hat Lahm da aber auch links gespielt.
    Demetrios is offline Last edited by Demetrios; 15.08.2013 at 16:50.

  8. #28 Reply With Quote
    Ehrengarde The Soulcollector's Avatar
    Join Date
    May 2011
    Location
    Rostock
    Posts
    2,281
    Gestern fand ich insbesondere Khedira ziemlich schlecht. Fast nur Fehlpässe und auch defensiv keine Sicherheit. Vielleicht lag es ja daran, dass die in Spanien noch in der Vorbereitung sind. Ich hätte es gut gefunden wenn zur Halbzeit Bender für ihn gekommen wäre, aber leider musste sich Gündogan ja verletzen...
    Gündogan gefällt mir wirklich gut, er ist ein echter Gewinn für die Mannschaft. Er sollte ruhig mal ein paar Spiele mit Schweini machen um zu sehen, ob die beiden zusammenpassen.

    Dass Schmelzer ein Schwachpunkt in der Mannschaft ist, ist ja bekannt, aber Aogo und Jansen sind auch nicht besser und Schmelzer spielt zumindest international. Dazu ist er mit Hummels und Reus eingespielt. Da kann man bis zur WM eigentlich nichts mehr ändern außer ihm so viel Spielzeit wie möglich zu geben. Merte ist wirklich langsam ein wenig zu langsam. Boateng passt da doch besser hinten rein. Schade, dass Badstuber wohl nicht mit zur WM kommt. Wäre er fit, dann brächten wir Merte wohl nicht mehr.

    Vorne passt dagegen schon ziemlich viel zusammen. Ich hätte ja gern noch Draxler für Özil gesehen die letzten Minuten. Auf den Außen ist eigentlich alles klar und im Sturm soweit auch.
    Metal is like an Apple:
    It´s all good... except the Core!
    The Soulcollector is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Sergej Petrow
    Gast
    So langsam bin ich wieder beruhigt. Bei all dem Schön spielen wird die Abwehr "schön" vernachlässigt. Meine Fresse, waren da Klopfer bei. Vorne funktioniert ja alles wunderbar, aber bis nächstes Jahr ist trotzdem noch viel zu tun.

    Kann ja sein, dass ich es mir nur einbilde, aber seit Badstuber fehlt, gibt es kaum vernünftigten Ersatz. Wobei mir Boateng/Hummels weit besser gefällt, als Mertesacker/Hummels. Falls Badstuber wieder rechtzeitig fit wird, könnte ich mir auch sehr gut Boateng und Badstuber als Innenverteidigung vorstellen. Hummels wäre dann draußen.

    Auch stimmt im Mittelfeld das Abwehrverhalten nicht. Zwei der drei Tore hätten schon im Vorfeld verhindert werden können.

    Schmelzer hab ich Mittwoch nicht sonderlich fehleranfällig gesehen. Ganz im Gegenteil waren beide Außenverteidiger sehr solide. Lahm sowieso, aber eben auch Schmelzer.

  10. #30 Reply With Quote
    I´m BACK!!! Ice Man's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Essen
    Posts
    35,477
    Sorry aber was haben alle mit Hummels, egal wann ich den sehe er hat mind 2. RIESEN Fehler in seinem spiel, sorry der ist einfach *****. Soeinen würde ich ncihtmal auf die Bank setzten, Hummels mag zwar auch 2 Kapf stark sein, aber es ist eig schon gewiss, das er ein Gegentor mit verursacht. Ok Weidenfäller Hällt/pariert auch viel, aber eben nicht alles (auf den BVB natürlich bezogen) und nunja Neuer in der national 11 ist ebenson Witz!!!.

    Wenn man also beide da stehen hat braucht man sich echt nicht wurndern, das die deutschen soooo viele Gegentore bekommen!!

    Von daher für die DT 11 Weidenfäller Boateng und bald wieder Badstuber.


    So das nun die sicht des neutralen betrachters!!


    Wenns nach mir gehen würde lasst es wies ist und ich freu mich über ein sehr frühes Ausscheiden bei der WM
    Ice Man is offline

  11. #31 Reply With Quote
    Drachentöter Domingo's Avatar
    Join Date
    Jul 2005
    Posts
    4,193
    Quote Originally Posted by Ice Man View Post
    So das nun die sicht des neutralen betrachters!!


    Wenns nach mir gehen würde lasst es wies ist und ich freu mich über ein sehr frühes Ausscheiden bei der WM
    Müsste dir da nicht ein Widerspruch auffallen? ^^

    @Neuer:
    Imo macht er zwar zu oft unnötig riskante Manöver, allerdings würde ich ihn nicht zum Kreis der Hauptschuldigen zählen. Auf jeden Fall strahlt er in meinen Augen mehr Sicherheit aus, als die restliche Verteidigung.

    Domingo is offline

  12. #32 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,076
    Neuer ist ganz klar einer der besten Keeper der Welt, Weidenfeller durchaus auch. Auch ein Adler ist nicht völlig inkompetent. Lahm ist vermutlich zur Zeit das absolute Nonplusultra auf der Rechtsverteidigerposition. Schmelzer ist ein sehr solider Außenverteidiger, der durchaus auch in der Nationalmannschaft angekommen ist. Hummels und Boateng sind beide internationale Topverteidiger, die nicht umsonst im CL-Finale gespielt haben. Schweinsteiger und Gündogan gehören ebenso zu den besten ihres Faches. Und auch ein Mertesacker spielt Stamm bei Arsenal.
    Es liegt also definitiv nicht an der individuellen Klasse, dass die Defensive der Deutschen so mies aussieht. Aber solange der Bundesschal die Themen Pressing und Gegenpressing ignoriert und weiterhin Khedira als falsche Neun rumturnen lässt, muss man darauf hoffen, dass man mehr Tore schiesst als bekommt.
    thefilth is offline

  13. #33 Reply With Quote
    General Dunkezz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,340
    Quote Originally Posted by thefilth View Post
    Neuer ist ganz klar einer der besten Keeper der Welt, Weidenfeller durchaus auch. Auch ein Adler ist nicht völlig inkompetent. Lahm ist vermutlich zur Zeit das absolute Nonplusultra auf der Rechtsverteidigerposition. Schmelzer ist ein sehr solider Außenverteidiger, der durchaus auch in der Nationalmannschaft angekommen ist. Hummels und Boateng sind beide internationale Topverteidiger, die nicht umsonst im CL-Finale gespielt haben. Schweinsteiger und Gündogan gehören ebenso zu den besten ihres Faches. Und auch ein Mertesacker spielt Stamm bei Arsenal.
    Es liegt also definitiv nicht an der individuellen Klasse, dass die Defensive der Deutschen so mies aussieht. Aber solange der Bundesschal die Themen Pressing und Gegenpressing ignoriert und weiterhin Khedira als falsche Neun rumturnen lässt, muss man darauf hoffen, dass man mehr Tore schiesst als bekommt.
    Ich sehe zwar durchaus Piszczek auf einer Stufe mit Lahm, aber ansonsten gebe ich dir in allen restlichen Punkten Recht.

    +wir haben mit Höwedes auch noch Schalkes Kapitän
    Dunkezz is offline

  14. #34 Reply With Quote
    Sergej Petrow
    Gast
    Am Freitag startet die nächste WM-Quali-Woche. Mit ein bisschen Glück könnte das ganze dann so gut wie gegessen sein.

    Deutschland spielt zu hause gegen Österreich und Schweden muss in Irland gegen Irland antreten. Ich denke mal, dass ich bei unseren zuhause durchaus einen Sieg zutraue und es ist nicht mal so unwahrscheinlich, dass sich Irland und Schweden mit einem Unentschieden trennen.

    Dank Ausfällen von Schweinsteiger und Gündogan wird wohl Kroos zeigen dürfen, was er auf der Sechs so kann. Das vorne ordentlich gewirbelt wird, davon sollte eigentlich auszugehen sein. Nur die Defensive macht mir so ein bisserl sorgen.

    Danach gehts auf die Insel gegen Färöer. Da ist wohl der größte Feind für uns eventuelle windige Verhältnisse, während dann Österreich gegen Irland ran muss.

    Meine Rechnung wäre, dass sich Schweden, Irland und Österreich bestmöglich gegenseitig die Punkte klauen und unsere dann mit 22 Punkten uneinholbar für die letzten beiden Spiele sind. -> Deutschland gewinnt gegen Österreich, Schweden holt Remis gegen Irland und gewinnt gegen Kasachstan (15 Punkte), Irland holt zwei Unentschieden (13 Punkte), Österreich hätte dann 12 Punkte, wobei es dann allerdings auch egal ist, ob es im Spiel Irland gegen Österreich einen Sieger gibt. Wäre allerdings ein hochspannender Kampf um den zweiten Platz.

  15. #35 Reply With Quote
    Mauschelheld  The Sandman's Avatar
    Join Date
    Jun 2006
    Posts
    39,639
    Also gegen die Ösis gehts natürlich wieder um viel mehr, als um die Punkte in der Quali. An der Quali zweifelt eh keiner, nichtmal Löw redet mittlerweile mehr drum herum (was er sonst, glaub ich, immer getan hat). Sein ausgegebenes Ziel ist es, die Quali ohne Niederlage zu überstehen und ich denke, das ist angemessen.
    Das Duell um den zweiten Platz wird allerdings noch sehr spannend, am meisten würde ich es den Iren gönnen.
    The Sandman is offline

  16. #36 Reply With Quote
    I´m BACK!!! Ice Man's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Essen
    Posts
    35,477
    Nunja die deutschen sind wohl eh gruppen erster, das da noch was passiert glaub ich auch nicht. Hoffe allerdings, dass die Schweden es packen.
    Allein vom Kader sollte das ja kein Prob sein, aber was heißt das im Fußball schon -,-^^
    Ice Man is offline

  17. #37 Reply With Quote
    Sergej Petrow
    Gast
    Das Spiel war ein ziemlich gutes von unserem Team. Was mir besonders gefallen hat, wie sie das Spiel in der Breite aufgezogen haben. Österreich probierte anfangs ein frühes Gegenpressing. Aber es war schnell abzusehen, dass sie sich durch die Raumaufteilung der deutschen sehr schnell tot laufen würden. Unsere Offensivabteilung war jedenfalls wieder mal sehr gut drauf. Besonders Kroos hat mir sehr gut gefallen.

    Was mir nicht gefallen hat, waren wieder mal ein paar unötige Unzulänglichkeiten in der Abwehr in der zweiten Halbzeit. Das Problem dabei ist, dass man da schon sehen kann, dass ein offensiv besseres Team als die Österreicher u.U. schnell zu guten Chancen kommen kann.

    Schweden ließ gegen Irland nichts anbrennen. Haben also immer noch 5 Punkte Rückstand zu Deutschland. Denke mal, dass beide ihre nächsten Spiele gewinnen werden, so dass die sichere WM-Qualifizierung um ein Spiel verschoben wird, wenn Deutschland gegen Irland antreten muss. Interessant wird die Begegnung Österreich-Irland. Beide Teams brauchen einen Sieg, um den Anschluss an Schweden nicht zu verlieren. Österreich ist zu hause sehr viel stärker, müssen aber gegen Irland das Spiel machen. Bin gespannt, ob ihnen das gelingt.

  18. #38 Reply With Quote
    Sergej Petrow
    Gast
    Wie erwartet ein mühsamer Arbeitssieg gegen Färöer. Abhaken und weiterschauen.
    Schweden hatte wohl auch ein mühsames Spiel gegen Kasachstan. 1:0 gewonnen, dabei das Tor in der ersten Minute gemacht. Österreich siegt gegen Irland.
    Damit dürfte es wohl zu einem Showdown zwischen Schweden und Österreich kommen.

    Da Schweden zwei Siege in dieser Runde gemacht haben, ist das Ticket nach Brasilien noch nicht gelöst. Zwei Spiele noch und 5 Punkte Vorsprung bedeuten noch eine theoretische Chance für Schweden auf den Gruppensieg.

    Deutschland hat sein nächstes Spiel gegen Irland zu hause. Dort kann dann endlich der Deckel drauf gemacht werden, wenn das Spiel gewonnen wird. Interessant, wie oben geschrieben, ist das nächste Spiel der Schweden, die in Schweden gegen Österreich, den aktuellen Dritten ranmüssen. In Österreich ist die Hoffnung groß, dass sie mindestens ein Remis holen und dann drauf hoffen, dass wir gegen Schweden im letzten Spiel gewinnen, während Österreich auf der Insel gegen Färöer antreten dürfen. Würde ja lachen, wenn all die Wünsche Österreichs in Erfüllung gehen und es dann gegen Färöer versauen.

  19. #39 Reply With Quote
    Sergej Petrow
    Gast
    Der Fokus heute abend geht wohl auf das Spiel Schweden gegen Österreich mit dem Kampf um den zweiten Platz.
    Beide Mannschaften haben es selbst in der Hand. Wenn Schweden gewinnt, ist Schweden durch. Bei einem Unentschieden kommt es auf das Spiel Schweden gegen Deutschland an. Gewinnt Deutschland dieses Spiel, hat Österreich beste Chancen, zweiter zu werden, mit der allerdings möglichen Hiobsbotschaft, schlechtester Tabellenzweiter zu werden und damit trotzdem rausgekegelt zu werden. Wenn Österreich gegen Schweden gewinnen sollte, hätten es wiederum beide Teams selbst in der Hand im letzten Spiel (Schweden-Deutschland, Färöer-Österreich) Tabellenzweiter zu werden und es wären dann wohl auch nicht die schlechtesten Tabellenzweiten.

    Wie sieht das ganze aus deutscher Sicht aus? Sehr entspannend. Im Prinzip reicht ein Punkt aus den beiden Partien (Deutschland-Irland, Schweden-Deutschland) aus, um Tabellenführer zu bleiben. Gäbe zwar dann noch eine theoretische Chance, wenn Schweden gegen Deutschland und Österreich gewinnt. Aber sie bräuchten eine sehr hohe Tordifferenz (Deutschland +21, Schweden +6), um uns dann noch zu verdrängen. Nie im leben.
    Wenn Schweden gegen Österreich unentschieden spielt oder verliert, bleiben wir ebenso erster, auch wenn wir beide Spiele verlieren sollten.

    Aber gehen wir mal vom einfachen Fall aus: Deutschland gewinnt gegen Irland und gegen Schweden (da haben wir noch eine gewaltige Rechnung offen). Dann bleibt natürlich alles, wie es ist. Hier gibt es noch ein internes Spielchen mit Argentinien. Wir haben da jedenfalls beste Chancen, den zweiten Platz in der Weltrangliste zurückzuerobern. Argentinien muss zu hause gegen Peru ran (wohl relativ sicher), aber auswärts gegen Uruguay ran. Beim letzteren ist es nicht so unwahrscheinlich, dass für Argentinien max. ein Remis bei rumkommt.

    Sehen wir ganz schwarz, ist das schlimmste, was passieren könnte, der Platz 2. Wäre wirklich schlimm, aber auch dann wären wir zumindest noch in den Play Offs. Die Zeile habe ich nur geschrieben, damit dann auch wirklich alles ausgelotet ist.

    Also bleiben wir wieder beim Spiel Schweden-Österreich. Die Österreich sind recht euphorisch. Haben sie doch Schweden im Hinspiel geschlagen und erstmals seit Ewigkeiten zwei Runden vor Schluss noch die Möglichkeit aus eigener Kraft den zweiten Platz zu erreichen. Das kann man auch beispielsweise im Standard sehen, wo schon seit Tagen ein Bericht nach dem anderen erfolgt. Von den Spielern her haben sie jedenfalls mittlerweile sehr ordentliche zur Verfügung. Wenn man sich andere vergleichbare Mannschaften wie die Schweiz an schaut, sollte doch so langsam eine Richtungsänderung eintreten.
    Fußballgeschichtlich ist das ganze auch recht interessant. Das letzte mal, wo die Österreicher eine Endrunde erreicht haben (2008 zählt nicht, da waren sie mit der Schweiz Ausrichter), hatten ausgerechnet die Hin und Rückspiele Schweden-Österreich, Österreich-Schweden gewaltigen Anteil am Erfolg, da die Österreicher beide Spiele jeweils mit 1-0 für sich entscheiden konnten. Dieses mal könnte Österreich sogar ein Remis reichen, wenn Deutschland in Schweden gewinnt. Aber wie gesagt, könnte das auch nach hinten losgehen, da die Chancen dann nicht schlecht sind, schlechtester Gruppenzweiter zu werden.

  20. #40 Reply With Quote
    I´m BACK!!! Ice Man's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Essen
    Posts
    35,477
    Jawoll, Schweden ist sicher 2ter. Was mich natürlich sehr freut, zu beginn waren sie zwar etwas zurückhaltend und gerieten auch in Rückstand aber HZ 2 war dann voll ihrs. Kurz vor Schluß schoß Zlatan Ibrahimovic dann auch das Siegtor zum 2:1 sehr schön


    Zur Schweiz: Hach ja hat mir auch dieses Spiel gefallen Shaqiri wieder sowas von überragend und definitiv Spieler des Abends!!!
    Ice Man is offline

Page 2 of 9 « First 123456 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •