Page 3 of 5 « First 12345 Last »
Results 41 to 60 of 97
  1. #41 Reply With Quote
    Swiss Quality  Butzilla's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    17,172
    Es wurde schon mehrmals gesagt, dass Asari kein Geschlecht haben. Sie sehen zwar für uns weiblich aus, sind es aber biologisch gesehen nicht. Gibt ja auch in unserer Tierwelt Beispiele für so etwas, wei zum Beispiel Seepferdchen.

    Eine Asari wird als Kind immer eine Asari erhalten und sowohl die "Mutter" als auch das Kind werden weder weiblich noch männlich sein. Das ist ein Fakt, den BioWare Storytechnisch eingebaut hat und das ist so, egal ob die Eltern nun 2 Asari oder eine Asari und sonst eine Spezies sind.
    Butzilla is offline

  2. #42 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    Mar 2012
    Posts
    65
    Quote Originally Posted by Butzilla View Post
    Es wurde schon mehrmals gesagt, dass Asari kein Geschlecht haben. Sie sehen zwar für uns weiblich aus, sind es aber biologisch gesehen nicht. Gibt ja auch in unserer Tierwelt Beispiele für so etwas, wei zum Beispiel Seepferdchen.

    Eine Asari wird als Kind immer eine Asari erhalten und sowohl die "Mutter" als auch das Kind werden weder weiblich noch männlich sein. Das ist ein Fakt, den BioWare Storytechnisch eingebaut hat und das ist so, egal ob die Eltern nun 2 Asari oder eine Asari und sonst eine Spezies sind.
    Aber sie haben ja Brüste , also müssen sie Säugetiere sein , welche eine Gebärmutter und eine Vagina haben oder nicht ?
    CaptainLoco is offline

  3. #43 Reply With Quote
    Swiss Quality  Butzilla's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    17,172
    Quote Originally Posted by CaptainLoco View Post
    Aber sie haben ja Brüste , also müssen sie Säugetiere sein , welche eine Gebärmutter und eine Vagina haben oder nicht ?
    Es ist eine Alienrasse, also müssen die grundsätzlich gar nichts haben, was wir haben. Evolution läuft auf verschiedenen Planeten nciht nach unserem Muster ab, weil andere Bedingungen herrschen können.

    Aber irgendwie müssen die Asari den Nachwuchs gebähren und da werden sie bestimmt etwas wie eine Gebärmutter und Vagina haben. Nur wäre für den Zeugungsakt der Asari grundsätzlich nicht mal gross Körperkontakt nötig, denn der Nachwuchs wird durch DNA Verschmelzung erzeugt und nicht wie bei uns durch die Befruchtung der Eizelle durch eine Samenzelle. Wie diese Verschmelzung genau abläuft.....keine Ahnung,ist halt Sci-Fi.
    Butzilla is offline

  4. #44 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,932
    Quote Originally Posted by CaptainLoco View Post
    Aber sie haben ja Brüste , also müssen sie Säugetiere sein , welche eine Gebärmutter und eine Vagina haben oder nicht ?
    Nur sind nicht alle Säugetiere wie wir Menschen, auch unter den Säugern gibts unterschiede (Beutel und Kloakensäuger)
    Somit könnten die Asari auch nur ne "Notöffnung" haben damit alles raus kann, denn ein Geschlechtsteil wie beim Menschen brauchen sie nicht.
    Einzig was sie haben müssen ist ne Gebährmutter und eben die Fähigkeit zum stillen, Rest ist Variabel.
    Virdo is offline

  5. #45 Reply With Quote
    Ehrengarde Mason Cooper's Avatar
    Join Date
    Jul 2012
    Location
    Wien
    Posts
    2,132
    Quote Originally Posted by CaptainLoco View Post
    Aber sie haben ja Brüste , also müssen sie Säugetiere sein , welche eine Gebärmutter und eine Vagina haben oder nicht ?
    http://forum.worldofplayers.de/forum...ogie-der-Asari

    Thema hatten wir schon und die Meinungen gingen auseinander, ausser bei der Tatsache dass sie nur Brüste habe um uns Nerds besser zu gefallen das ist alles

    edit: verdammt seid ihr bei dem Thema wieder mal fix gg
    Mason Cooper is offline

  6. #46 Reply With Quote
    Veteran Odroerir's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    556
    Der Bauchnabel Leute... = Säugetier

    zwingend erforderlich bei allen Plazentatieren = höhere Säugetiere, Beuteltiere ausgeschlossen

    "Azur" ist auch vorhanden, nur zum Befruchten selbst nicht nötig

    Es wurde schon mehrmals gesagt, dass Asari kein Geschlecht haben. Sie sehen zwar für uns weiblich aus, sind es aber biologisch (leider falsch, soziologisch würde passen) gesehen nicht.
    Sie haben ein Geschlecht, weil sie Zeugungsfähig sind.
    Allein die Abwesenheit der Männer bedingt den Verzicht auf die Bezeichnung Frau.
    Odroerir is offline Last edited by Odroerir; 07.02.2013 at 15:14.

  7. #47 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,932
    Quote Originally Posted by Odroerir View Post
    Der Bauchnabel Leute... = Säugetier

    zwingend erforderlich bei allen Plazentatieren = höhere Säugetiere, Beuteltiere ausgeschlossen

    "Azur" ist auch vorhanden, nur zum Befruchten selbst nicht nötig
    Nur wie die Azur aussieht wissen wir nicht und vor allem was sie in der Natur für nen nutzen hat
    Kann wie gesagt eine Kloake sein nur eben das sie keine Eier legen sondern das kind mit einer Singularität rausgekrochen kommt

    Dazu gehst du auch nur von unserem Wissen aus, nur wir Menschen müssen langsam begreifen das wir über die Natur im Universum im Grunde gar nichts wissen.
    Virdo is offline

  8. #48 Reply With Quote
    Veteran Odroerir's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    556
    Dazu gehst du auch nur von unserem Wissen aus
    An sich hast du recht Virdo, aber ich beziehe mich konkret auf die Aussage aus ME 2 "Nur Menschen und Asari haben Bauchnabel" - Junggesellenparty in der Citadel

    Und wenn man sich die anderen Spezies anschaut, sind die tatsächlich keine Säugetiere

    (Und auch der Salarianer kann den Bauchnabel sehen, er soll ja daraus trinken. Also keine Gehirnwäsche seitens der Tänzerin)

    Die anderen Sachen, Brüste, Vagina und Konsorten spielen wirklich keine große Rolle wenns um die Frage "Säugetiere?" geht - Aber der Nabel schon. (er fällt den meisten wohl nur nicht so ins Auge)
    Odroerir is offline Last edited by Odroerir; 07.02.2013 at 15:46.

  9. #49 Reply With Quote
    Moderator Virdo's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    11,932
    Natürlich sind sie wie auch Quarianer Säuger das ist doch eigentlich logisch, nur nicht bekannt ist welche art Säuger sie sind.
    Ihr geht nur aus das sie so aufgebaut sind wie ein Mensch, von der Azur her siehe oben.
    Was aber nicht sein muss da sie die Sache nicht im selben Maße brauchen wie der mensch.

    edit: Butz oder irgend ein andrer erschiebt jemand die dämliche asari Diskussion in den oben verlinkten thread?
    Virdo is offline Last edited by Virdo; 07.02.2013 at 16:06.

  10. #50 Reply With Quote
    General Stone Qel-Droma's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Unbekannte-Regionen
    Posts
    3,817
    Es wird einst schon Männer bei den Asari gegeben haben, aber in dem sie sich so weiterentwickelt haben, das sie zur Zeugung kein Männlichen Part mehr brauchen, starb das Männliche Geschlecht aus und die Asari wurden zu Hermaphroditen. Auch die Brüste lassen darauf Schließen das es einst Männer bei ihnen gab, den wenns wie bei uns ist wurden die Brüste größer weil sie aufrecht gehen gelernt haben, womit der Hintern nicht mehr im Blickfeld des Männchen war.
    Das wäre sogar bei uns möglich das wir zu Hermaphroditen werden, da ein Embryo immer Weiblich ist, bis das y Chromosom hinzukommt.

    Und nein der Nabel hat mit Säugetier an sich nichts zutun, dazu muss man nur das Schnabeltier anschauen, was ein Eierlegendes Säugetier ist und somit kein Bauchnabel hat ;-)

    PS: Auch Quarianerinen haben Brüste :-P
    Stone Qel-Droma is offline

  11. #51 Reply With Quote
    Veteran Odroerir's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    556
    Schnabeltiere haben aber keinen Bauchnabel (Stichwort lebendgebärend)

    - verschieben wäre gut
    Odroerir is offline

  12. #52 Reply With Quote
    General Stone Qel-Droma's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Unbekannte-Regionen
    Posts
    3,817
    Hab ich auch geschrieben

    Quote Originally Posted by Stone Qel-Droma View Post
    Es wird einst schon Männer bei den Asari gegeben haben, aber in dem sie sich so weiterentwickelt haben, das sie zur Zeugung kein Männlichen Part mehr brauchen, starb das Männliche Geschlecht aus und die Asari wurden zu Hermaphroditen. Auch die Brüste lassen darauf Schließen das es einst Männer bei ihnen gab, den wenns wie bei uns ist wurden die Brüste größer weil sie aufrecht gehen gelernt haben, womit der Hintern nicht mehr im Blickfeld des Männchen war.
    Das wäre sogar bei uns möglich das wir zu Hermaphroditen werden, da ein Embryo immer Weiblich ist, bis das y Chromosom hinzukommt.

    Und nein der Nabel hat mit Säugetier an sich nichts zutun, dazu muss man nur das Schnabeltier anschauen, was ein Eierlegendes Säugetier ist und somit kein Bauchnabel hat ;-)

    PS: Auch Quarianerinen haben Brüste :-P
    Stone Qel-Droma is offline

  13. #53 Reply With Quote
    Veteran Odroerir's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    556
    Und nein der Nabel hat mit Säugetier an sich nichts zutun

    Der Bauchnabel, auch kurz Nabel genannt (lat. Umbilicus, gr. Omphalos, auch Anulus umbilicalis, wörtlich der Nabelring), entsteht bei allen Plazentatieren (höheren Säugetieren, aber nicht bei Beuteltieren) einschließlich der Menschen nach ihrer Geburt.


    Leg dich nicht mit einem Besserwisser an
    Odroerir is offline

  14. #54 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,260
    Ich beziehe mich dabei gerne auf den Junggesellenabend:
    Ich glaube die Asari lassen uns nur denken sie sähen aus wie attraktive, blaue Frauen, während sie für Turianer, Salarianer und den ganzen Rest aussehen wie deren Deffinition von *Sexy*.
    Forenperser is offline

  15. #55 Reply With Quote
    General Stone Qel-Droma's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Unbekannte-Regionen
    Posts
    3,817
    Quote Originally Posted by Odroerir View Post
    Der Bauchnabel, auch kurz Nabel genannt (lat. Umbilicus, gr. Omphalos, auch Anulus umbilicalis, wörtlich der Nabelring), entsteht bei allen Plazentatieren (höheren Säugetieren, aber nicht bei Beuteltieren) einschließlich der Menschen nach ihrer Geburt.


    Leg dich nicht mit einem Besserwisser an
    Wenn man besserwisserisch tut, sollte man auch schauen ob man recht hat, den so ist es eine Blamasche. Schnabeltier ist ein Eierlegendes Säugetier und hat keinen Nabel. Ergo ist ein Nabel nicht ausschlaggebend für ein Säugetier.

    PS: Zitronenhaie so wie Bullenhaie werden Lebendig geboren und sind in der Gebärmutter über eine Nabelschnur mit ihrer Mutter verbunden, nach deiner Meinung müssten sie nun Säugetiere sein, was sie aber nicht sind.

    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Ich beziehe mich dabei gerne auf den Junggesellenabend:
    Ich glaube die Asari lassen uns nur denken sie sähen aus wie attraktive, blaue Frauen, während sie für Turianer, Salarianer und den ganzen Rest aussehen wie deren Deffinition von *Sexy*.
    Glaub ich auch, aber wo ich das mal erwähnt habe kam gleich der Protest von den Asari Liebhabern ^^
    Stone Qel-Droma is offline

  16. #56 Reply With Quote
    Legende Ottifant's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Niedersachsen
    Posts
    7,804
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Ich beziehe mich dabei gerne auf den Junggesellenabend:
    Ich glaube die Asari lassen uns nur denken sie sähen aus wie attraktive, blaue Frauen, während sie für Turianer, Salarianer und den ganzen Rest aussehen wie deren Deffinition von *Sexy*.
    Ich glaub, der Salarianer hat sich auf das "fischige" an den Asari bezogen und der Turianer auf die Tentakel, die ja schon so ein bisschen wie die Dornen am Kopf aussehen.
    Ottifant is offline

  17. #57 Reply With Quote
    Veteran Odroerir's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Posts
    556
    "Blamasche" wird aber mit g geschrieben

    Du willst also Asari lieber mit Schnabeltieren und Zitronenhaien vergleichen, als mit anatomisch ähnlichen Menschen? Nun gut

    Ich beziehe mich dabei gerne auf den Junggesellenabend:
    Ich glaube die Asari lassen uns nur denken sie sähen aus wie attraktive, blaue Frauen, während sie für Turianer, Salarianer und den ganzen Rest aussehen wie deren Deffinition von *Sexy*.

    Und auch der Salarianer kann den Bauchnabel sehen, er soll ja daraus trinken. Also keine Gehirnwäsche seitens der Tänzerin

    Wenn man sich die Äußerungen von Liara bezüglich ihrer Erziehung und dem Verhältnis zu ihrer Mutter anhört, gleicht das vielmehr menschl. Formen als z.B. einem Gelege der Salarianer.
    Und auch Samara hat 3 Töchter, keine 1200 oder so

    Insgesamt denke ich schon, daß Asari keine Eier legen
    Odroerir is offline Last edited by Odroerir; 16.02.2013 at 18:39.

  18. #58 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,260
    Wer sagt denn dass sie Eier legen?
    Ich bezog mich rein darauf dass es durchaus möglich ist dass sie via Mind-Manipulation ihre Aussehen ändern können.
    Forenperser is offline

  19. #59 Reply With Quote
    Legende Ottifant's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Niedersachsen
    Posts
    7,804
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Wer sagt denn dass sie Eier legen?
    Ich bezog mich rein darauf dass es durchaus möglich ist dass sie via Mind-Manipulation ihre Aussehen ändern können.
    Um warum sollte das z.B. eine Liara oder eine Samara tun?
    Ottifant is offline

  20. #60 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,260
    Es muss ja nicht bewusst sein.
    Kann ja sowas wie ein unterbewusster Reflex sein, der Anpassung wegen.
    Wie die Chameleons
    Forenperser is offline

Page 3 of 5 « First 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •