Page 1 of 21 12345812 ... Last »
Results 1 to 20 of 402
  1. #1
    Krieger HueX's Avatar
    Join Date
    Jul 2007
    Posts
    410
    Hallo Leute,

    da einige das Ende enttäuschend fanden (unteranderem auch ich),da zuviele Info´s gefehlt haben würde ich gerne von euch Wissen was ihr von einem "Mass Effect 4" halten würdet,welches zu der Zeit von Mass Effect 3 spielt.

    Man könnte eine andere Hauptfigur spielen und so die Infolücken schließen.
    Wir würden erfahren wie Shepard zu einer Legende werden würde, ob er überlebt hat. Was mit seinen Freunden ist usw.

    Discuss !
    Einen Dank an die fleißige Mod Community für ihre grandiose Arbeit .
    HueX is offline

  2. #2
    Schwertmeister Valiant's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    701
    Nichts.

    Entweder ein gescheites Ende für Mass Effect 3, oder nie mehr Geld für BioWare aus meinem Säckchen.

    End of Line. (c) by Stanley Woo
    Valiant is offline

  3. #3
    Crichton
    Gast
    Quote Originally Posted by Valiant View Post
    Nichts.

    Entweder ein gescheites Ende für Mass Effect 3, oder nie mehr Geld für BioWare aus meinem Säckchen.

    End of Line. (c) by Stanley Woo
    Sehe ich auch so. Ich möchte das die Geschichte um Shepard mit Teil 3 beendet wird, das bedeutet ich erfahre wie es mit seinen Gefährten weiter geht und wie sich Shepards Entscheidungen auswirken, das bedeutet ich möchte ein Ende das wirklich von meinen Entscheidungen abhängt.
    Wenn das gegeben ist können sie meinetwegen noch einen weiteren Teil machen der sich mit Fragen beschäftigt wie wer oder was der Guardian ist oder etwas ähnliches. Also es muss nicht alles aufgelöst werden, meinetwegen könnten sie den Guardian auch raus lassen und statt dessen werden die Reaper einfach zerstört. Aber ich will auf keinen Fall ein ME4 spielen zu müssen wo ich dann den NPC Begleitern begegne die dem neuen Hauptcharakter erzählen was sie nach dem Reaper Krieg gemacht haben. Ein Epilog in dem zumindest gezeigt wird was jeder Begleiter die nächsten 5 bis 10 Jahre macht, wenn dann irgendwann ein ME4 raus kommt das nach diesem Zeitraum spielt, kann man denen gerne noch einmal begegnen, meinetwegen Liara hundert Jahre später. Aber ME3 soll ganz klar ein Ende haben das die Reihe um Shepard abschliest und alle wichtigen Fragen klärt.

  4. #4
    Ehrengarde John Henry Eden's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Raven Rock Waschington DC
    Posts
    2,746
    Würde genau so sagen, entweder ein gutes ME3 Ende oder BioWare/EA könen mich als kunden vergesen,
    den was die als Ende bezeichnen mit unzäligen variationen bezeichnen ist Mist und absolut billig
    da gibts China Waren die mehr Qwalitet haben als das ME3 Ende
    John Henry Eden is offline

  5. #5
    Veteran Stritzel's Avatar
    Join Date
    Jan 2012
    Location
    Citadel
    Posts
    633
    Ich schließe mich mal oben an und werde mal BW Kunde gewesen sein wenn am Ende nicht mehr nachgebessert wird

    Sonst währe ein ME4 schon sehr interresant. Ich denke da an ein ME wo mann im Klasseneditor mal andere Spezies erstellen kann, das währe der Hammer! Mit verschiedenen Hintergrundgeschichten a la Dragon Age Origins
    Stritzel is offline

  6. #6
    Waldläufer
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    179
    ich unterschreib das mal so mit, kein besseres ende, kein bioware spiel mehr.
    Gonzo08 is offline

  7. #7
    Ehrengarde John Henry Eden's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Raven Rock Waschington DC
    Posts
    2,746
    Quote Originally Posted by Stritzel View Post
    Ich schließe mich mal oben an und werde mal BW Kunde gewesen sein wenn am Ende nicht mehr nachgebessert wird

    Sonst währe ein ME4 schon sehr interresant. Ich denke da an ein ME wo mann im Klasseneditor mal andere Spezies erstellen kann, das währe der Hammer! Mit verschiedenen Hintergrundgeschichten a la Dragon Age Origins
    Ich fürchte nach Dragon Age 2 und ME 3 wird sich Bioware/EA wohl kaum ändern, ich frage mich wie
    man so was überhaut versauen kann. Wenn ich aber so überlege die brigen ein neues Spiel raus und dann
    ist der drite Teil genau so ein schlag ins Gesicht. Ich frage mich was Caissy Hundson vor dem Interviv
    geraucht hat, das er drei )$&%"§!/§?" Enden als Enden nicht zälbar sein bezeichnete.
    John Henry Eden is offline

  8. #8
    Legend Solifluktion's Avatar
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Leipzig
    Posts
    7,968
    Quote Originally Posted by Stritzel View Post
    Ich schließe mich mal oben an und werde mal BW Kunde gewesen sein wenn am Ende nicht mehr nachgebessert wird

    Sonst währe ein ME4 schon sehr interresant. Ich denke da an ein ME wo mann im Klasseneditor mal andere Spezies erstellen kann, das währe der Hammer! Mit verschiedenen Hintergrundgeschichten a la Dragon Age Origins
    Ich bin auch wütend auf Bioware.

    Ein ME4 wäre zwar einerseits cool weil ich das Universum liebe, nur könnte halt kein weiteres Spiel im Mass Effect Universum der Shepardtrilogie das Wasser reichen. Selbst wenn man als neuer Charakter auf alte Freunde von Shepard treffen würde und diese als Squadmates kriegen würde wäre das nicht dasselbe. Garrus ist nunmal Shepards bester Freund....nicht John Does.
    Das Problem gab es ja bereits bei Dragon Age und Dragon Age 2 mit einigen Charakteren. Klar war es nett als Hawke auf Zevran zu treffen...aber das ist noch lange nicht dasselbe wie in DAO.

    EDIT:
    Und man muss ja Shepard nicht töten nur um die Shepardtrilogie zu beenden. Ein endgültiger Sieg über die Reaper und Shepards anschließender Ruhestand würden ja reichen. Shepard hätte sich zB einen Sitz im Rat verdient Dadurch wäre die Trilogie auch abgeschlossen ohne dass Shepard stirbt.
    "A moment of laxity spawns a lifetime of heresy"
    Solifluktion is offline Last edited by Solifluktion; 10.03.2012 at 22:19.

  9. #9
    Ritter Dragvin's Avatar
    Join Date
    Sep 2009
    Location
    Bei Shiala auf der citadel
    Posts
    1,044
    ob es wirklich weitere ME "Rollenspiele" geben wird ? denke eher da kommen weitere spinnoffs nun. Ausserdem wie soll man weitere Spiele machen die nach dem Ende von Teil3 spielen ? Dafür gibt es in teil 3 ja theroetisch 3 verschieden endsituationen. Wird also schwer eines davon als vorraussetzung für teil 4+ zu machen.


    jedoch schliesse ich mich hier dem grossteil an. nach DA2 und ME3 Finale bin ich nun weitaus vorsichtiger beim Kauf eines EA Biowares spiel... schad eigentlich. Rollenspiele sterben langsam aus und nun verlassen und noch einige der damaligen besten RPG Schmeiden ^^
    Dragvin is offline

  10. #10
    Legend Solifluktion's Avatar
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Leipzig
    Posts
    7,968
    Quote Originally Posted by Dragvin View Post
    ob es wirklich weitere ME "Rollenspiele" geben wird ? denke eher da kommen weitere spinnoffs nun. Ausserdem wie soll man weitere Spiele machen die nach dem Ende von Teil3 spielen ? Dafür gibt es in teil 3 ja theroetisch 3 verschieden endsituationen. Wird also schwer eines davon als vorraussetzung für teil 4+ zu machen.


    jedoch schliesse ich mich hier dem grossteil an. nach DA2 und ME3 Finale bin ich nun weitaus vorsichtiger beim Kauf eines EA Biowares spiel... schad eigentlich. Rollenspiele sterben langsam aus und nun verlassen und noch einige der damaligen besten RPG Schmeiden ^^
    Naja, es hieß ja man solle den ME3 Save aufheben da das Universum noch nicht rum sei. Mit dem Ende stelle ich es mir aber auch schwierig vor, da es schon ein massiver Unterschied ist ob aufeinmal alle Mass Relays kaputt sind oder alle Wesen halb-synthetisch sind. Die Ausgangssituationen sind zu krass unterschiedlich. Und solange es kein lokales Rollenspiel wird (Es spielt nur an einem Ort auf einem Planeten und die Entscheidungen aus Teil 3 werden am Rande erwähnt oder wirken sich minimal aus (alle Leute sehen halt aus wie halb-synthetische Wesen.)) wird das zu umständlich.
    Und für Prequels wäre das ME3 Ende irrelevant.
    Ein ME3 als Prothean wäre aber cool.
    "A moment of laxity spawns a lifetime of heresy"
    Solifluktion is offline

  11. #11
    Kämpfer MrKLT1's Avatar
    Join Date
    May 2010
    Posts
    397
    Quote Originally Posted by Gonzo08 View Post
    ich unterschreib das mal so mit, kein besseres ende, kein bioware spiel mehr.
    Also die Einstellung finde ich irgenwie daneben,tut mir leid. Angenommen, jetzt kommt ein neues Biowarespiel, das deinen Geschmack perfekt trifft. Würdest du dir das wirklich nicht gönnen, nur um wegen einem verhauenen Ende die beleidigte Leberwurst zu spielen? Am 'Ende von ME3 ändert das doch sowieso nichts mehr.
    Mir gefallen die Enden von ME 3 auch nicht. Aber das hat doch nichts mit der Qualität künftiger Bioware-Titel zu tun. Wenn die geil werden, werden sie gekauft. Wenn nicht, dann eben nicht.
    Ihr fragt,
    Warum?
    Aber ich träume und sage,
    Warum nicht?
    George Bernard Shaw
    Internet Arguments
    MrKLT1 is offline

  12. #12
    Frau General Aseyda's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Ferelden
    Posts
    3,954
    Kein ME4 für mich.
    Hab schon in ME2 gemerkt das meine Liebe zu dieser Spiele-Reihe ganz arg an die Charaktere die dort auftreten gebunden sind und werde ich nicht bedient kann mich selbst die Lore nicht befriedigen (was zb. im DA-Universum anders ist).

    Deswegen will ich bitte jetzt passende Enden haben für meine beiden Shepards und nicht in einem Spiel, von dem ich nicht mal weiß ob es überhaupt für mich interessant ist.
    Aseyda is offline

  13. #13
    Legend Solifluktion's Avatar
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Leipzig
    Posts
    7,968
    Quote Originally Posted by Aseyda View Post
    Kein ME4 für mich.
    Hab schon in ME2 gemerkt das meine Liebe zu dieser Spiele-Reihe ganz arg an die Charaktere die dort auftreten gebunden sind und werde ich nicht bedient kann mich selbst die Lore nicht befriedigen (was zb. im DA-Universum anders ist).

    Deswegen will ich bitte jetzt passende Enden haben für meine beiden Shepards und nicht in einem Spiel, von dem ich nicht mal weiß ob es überhaupt für mich interessant ist.
    Stimmt. Ich hab auch mit dem Gedanken gespielt die Romane zu kaufen aber da es dort ja nicht um Shepard geht hab ich das gelassen.
    "A moment of laxity spawns a lifetime of heresy"
    Solifluktion is offline

  14. #14
    Frau General Aseyda's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Ferelden
    Posts
    3,954
    Quote Originally Posted by Solifluktion View Post
    Stimmt. Ich hab auch mit dem Gedanken gespielt die Romane zu kaufen aber da es dort ja nicht um Shepard geht hab ich das gelassen.
    Ich hab mir sogar zwei Romane gekauft ..Im ersten Roman habe ich es bis Seite 50 oder so geschafft, den zweiten nicht mal angefasst.. Naja, das hat mir das dann auch nochmal bewiesen
    Aseyda is offline

  15. #15
    Burgherrin Fianna Hawke's Avatar
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    1,259
    Ich weiß nicht wie mein Ende wird, aber euer Verhalten ... ist ein wenig übertrieben? o.o ...
    Bis jetzt finde ich ME 3 ein gut gelungenes Spiel.
    Auf ME 4 kann ich gerne verzichten.

    Ich finde ihr habt zu hohe Erwartungen.
    Auf der Welt gibt es Billionen Menschen die es gerne nochmal anders hätten als ihr.

    Also sagt mir bitte wie sich sone Unternehmen wie Bioware oder EA ändern können?
    Geändert hat sich Bioware schon ein wenig, finde ich.

    Ich bin zufrieden, mit alldem was kommt, außer Kaidan stirbt ... dann muss ich noch mal ran und alles neu machen. xDD hihihi
    Fianna Hawke is offline

  16. #16
    Legend Solifluktion's Avatar
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Leipzig
    Posts
    7,968
    Quote Originally Posted by Fianna Hawke View Post
    Auf der Welt gibt es Billionen Menschen
    Falsch.
    "A moment of laxity spawns a lifetime of heresy"
    Solifluktion is offline

  17. #17
    fr.rasende Reporterin WOP Jussylein's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    In meiner eigenen Welt :)
    Posts
    17,139
    ich würde mir Mass Effect 4 auch Kaufen auch wenn es kein Gescheites Ende im Spiel mehr gibt, Bioware hat ein Großartiges Universum erschaffen liebevolle Charaktere, Moralische Entscheidungen eine Welt in der man gerne eintauchen möchte, Mass Effect gehört zu dem besten was Bioware je fabriziert hat, auch wenn der dritte teil schwächen hat, ist es doch schon lächerlich wegen einem Ende sich Mass Effect 4 zu verschließen, das Spiel hat so viel Potenzial, das man doch echt langsam sich fragt, ob ihr jetzt meint es soll komplett mit Mass Effect 3 Enden? ein neuer Charakter neue Begleiter und neue Welten zu erkunden ist doch etwas worüber man sich doch freuen dürfte.

    Also ich rege mich nicht so auf wie manch andere, ich sehe es als Ganzes
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    mein Commander ist Tot, ende der Trilogie.

    10 Jahre ist es her, als ich für The Witcher Community am 22.02.2009 The Witcher Texturen Mod erstellt hatte
    aufgrund meines
    Jubiläums Dieses Jahr.

    hab ich ein neues anniversary Setup erstellt meine Mod ist hier zu finden
    Danke für 10 Jahre

    https://www.the-witcher.de/dlfile--id-119.html

    #EUdubbingforKH (Kingdom Hearts EU Dubbing)








    Jussylein is offline Last edited by Jussylein; 12.03.2012 at 16:58.

  18. #18
    Lehrling Razi's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    NRW
    Posts
    17
    Ein Spoiler vermerk für manche Beiträge wäre nett gewesen.
    Razi is offline

  19. #19
    Burgherrin Fianna Hawke's Avatar
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    1,259
    Quote Originally Posted by Solifluktion View Post
    Falsch.
    Bitte schreib mehr ich kann damit nichts anfangen. O-O

    @Sunny: Vielleicht überredest du mich ja dazu es zu spielen? Komm mal Origin oder Skype on. (hehe)
    Fianna Hawke is offline

  20. #20
    Ehrengarde max121185's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Niederösterreich
    Posts
    2,751
    Ich wette nichtmal die hälfte der Leute die hier schreiben " nie mehr Bioware" oder "nie mehr Mass Effect" kaufen sich in naher Zukunft wieder einen Bioware/ Mass Effect Titel

    Ich würde Mass Effect 4 rund 100 Jahre nach Mass Effect 3 ansiedeln, und zwar bei den Ende wo Shepard die Reaper kontrolliert und wieder in den Orkusnebel zurückgeschickt hat. Die Citadel ist wieder zur ihrer alten Position gegangen und man versucht Fieberhaft wieder Massenportale zu bauen, am Anfang sieht man die Erde und rundherum lauter neuerbaute Massen Portale, manche zerstört manche noch ganz und wie die Allianz fieberhaft versucht eines der Dinger zum laufen zu bringen. Es kommen immer wieder Schiffe von den anderen Völkern vorbei, aber die Reisezeiten dauern nun Jahre so das man nie ganz up to date sein kann.
    Man spielt wieder einen Soldaten der Allianz, aber diesmal keinen super N7 Soldaten ( oder Soldatin) sondern einen einfachen der gerade die Grundausbildung hinter sich gebracht hat. Das Spiel fängt damit an das man Gerüchte darüber hört das die Salarianer und die Asari wieder funktionierende Massenportale und die Citadel wieder besiedelt haben. Allerdings wollen sie ihre Technologie nicht Teilen, ob nur mit den Menschen oder mit allen andern Völkern sei dahin gestellt. Das ganze sorgt halt wieder für Spannungen und zum allen überfluss hat man von den Turianern schon länger nichts mehr gehört und keiner weiß ob ihnen was passiert sind oder ob sie ihr eigenes Süppchen kochen.

    Im Spiel selber geht es nicht um eine große böse Macht sondern um politische Intrigen und das jede Rasse nur auf ihren Vorteil aus ist. Man erfährt was mit den Turianern los ist, wie es den Kroganern geht und wie die Quarianer mit ihren neuen Leben umgehen. Wärend des Spielverlaufs kommen immer mehr Cluster durch Massenportale dazu ( das Spiel spiel über längeren Zeitraum wie DA:2) und man darf nach 100 Jahren als Mensch endlich mal wieder die Citadel sehen und auch betreten. Von der Story her stelle ich mir sowas vor wie in Dragon Age 2. Bioware muss halt gewisse Punkte auf Kanon setzen, egal wie sich die Spieler in ME1 bis 3 entschieden haben. Das ist zwar blöd weil man dann nicht seine Entscheidungen sieht, aber nur so kann man etwas völlig neues mache und genauer darauf eingehen, ansonsten würde es einfach zuviele variablen geben und alles nur sehr oberflächlich bleiben. Dafür gibt es viele Anspielungen auf die Trilogie, so gibt es eine Normandy Statue mit Commander Shepard Inschrift auf der Erde, und auf der Citadel gibt es ein Museum wo die Salarianer einen halb zerstören Reaper hingestellt haben dort gibt es auch einen Eintrag über Cerberus und wie sie schließlich zu Fall gebracht worden sind. Außerdem trifft man im Spielverlauf auf Liara, da sie Asari ist machen ihr die 100 Jahre nichts aus, von den andereren bekannten Gesichtern sollte man aber nichts mehr sehen oder hören. Wie gesagt es ist ein neuanfang, und soll nicht auf die alten Gesichten herumtreten.
    Am Ende stelle ich mir dann sowas vor wie das es wieder einen Rat aus verschiedenen Völkern gibt und man beschlossen hat wieder allen die Massenportal Technologie zur verfügung zu stellen.
    max121185 is offline Last edited by max121185; 12.03.2012 at 17:08.

Page 1 of 21 12345812 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •