Results 1 to 13 of 13

Kurze Fragen zu vorgestellten Werken im Index #1

  1. #1 Reply With Quote
    Truhe  Salieri's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Braunschweig, NDS
    Posts
    2,317
    In diesem Thread können kurze Fragen zu allen vorgestellten Werken im Index gepostet werden. Fragen die nur der Verfasser der Vorstellung beantworten kann sollten per PN an diesen gerichtet werden, dieser Thread sollte eher dazu dienen Kleinigkeiten zu den Werken an sich zu klären um herauszufinden ob der Gegenstand der Betrachtug das richtige für einen ist oder nicht.
    Jede Frage ist mit einem Link zur entsprechenden Vorstellung zu versehen! Der Link zu einem Posting ist oben rechts im jeweiligen Posting zu finden.

    Zum Index geht es hier: Literaturindex

    Wenn ihr hier eine Frage stellt wartet bitte ausreichend lange bevor ihr stattdessen einen Suchthread öffnet - sofern ihr es darauf anlegt. Bedenkt, dass das Literaturforum nicht so häufig besucht ist wie andere Foren und ein User der euch helfen kann womöglich nicht täglich rein schaut.
    Was sind das für Zeiten, wo
    Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
    Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
    Aus Bertolt Brechts "An die Nachgeborenen".
    Salieri is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Knight Frischmilch's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Sonnensystem Sol
    Posts
    1,524
    Hallo Salieri,

    Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier im Thread richtig.
    Darf man in den Literatur-Index auch Graphical Novels (Comics) reinschreiben? Oder soll der nur für nicht Comics sein?
    Und wenn der Literatur Idex frei davon sein soll, könnte man sowas ähnliches nicht auch für Comics einrichten? Natürlich nur wenn ein dementsprechendes Interesse vorhanden wäre, aber das kannst du ja vielleicht ein bischen Einschätzen, ich bin noch nicht so lange im Lit-Forum unterwegs.
    Frischmilch is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Truhe  Salieri's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Braunschweig, NDS
    Posts
    2,317
    Quote Originally Posted by Frischmilch View Post
    Darf man in den Literatur-Index auch Graphical Novels (Comics) reinschreiben? Oder soll der nur für nicht Comics sein?
    Und wenn der Literatur Idex frei davon sein soll, könnte man sowas ähnliches nicht auch für Comics einrichten?
    Hier bitte keine Comics. Das ist eh so eine Sache, ich bin der Auffassung Comics sind im Anime & Manga Bereich besser aufgehoben, aber natürlich gibt auch Argumente die dagegen sprechen.

    Vielen Dank übrigens an dich un Zetubal für euer Engagement.
    Was sind das für Zeiten, wo
    Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
    Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
    Aus Bertolt Brechts "An die Nachgeborenen".
    Salieri is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Knight Frischmilch's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Sonnensystem Sol
    Posts
    1,524
    Ah danke Salieri, das Manga Forum ist mir bisher irgendwie durch die Finger gerutscht. Liegt wohl daran, dass die Asia "Bildergeschichten" i.d.R. nicht ganz so mein Ding sind .
    Kein Problem, ich helfe gerne beim Index mit, dann kann ich auch immer gleich schön die neuen Einträge nach Interessanten Büchern durchforsten.
    Frischmilch is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Irregular  Zetubal's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    6,979
    Hallo Salieri!
    Wollte mich mal erkundigen, ob Sachbücher im Literaturindex erwünscht sind oder nicht. Was alles zu "Literatur" gehört, ist ja bekanntlich heute noch umstritten und Sachbücher fallen, zumindest in der Arbeitsdefinition, die an meiner Uni gilt, nicht darunter. Sehen wir das hier ähnlich eng oder wie schauts aus?
    Zetubal is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Frau General ImoenShadow's Avatar
    Join Date
    Sep 2011
    Posts
    3,636
    Quote Originally Posted by Zetubal View Post
    Wollte mich mal erkundigen, ob Sachbücher im Literaturindex erwünscht sind oder nicht. Was alles zu "Literatur" gehört, ist ja bekanntlich heute noch umstritten und Sachbücher fallen, zumindest in der Arbeitsdefinition, die an meiner Uni gilt, nicht darunter. Sehen wir das hier ähnlich eng oder wie schauts aus?
    Hier sind auch Sachbücher erlaubt. So erleichtert sich das eigene raus suchen der besten sachbücher.
    ImoenShadow is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Truhe  Salieri's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Braunschweig, NDS
    Posts
    2,317
    Bitte nur darauf achten, dass es objektiv Sinn macht. Also Sachen wie "Eine kurze Geschichte der Zeit" usw. sind ne gute Idee, aber bitte nicht deine Lehrbücher an der Uni mit Sachbüchern verwechseln. - Echte Sachbücher kannst du gerne posten, aber stell dir immer auch die Frage ob es Sinn macht, ob genau dieses Buch jemand suchen könnte resp. wie wahrscheinlich das ist und ob man es auch einem Freund empfehlen würde.

    Die Frage sollte man sich generell immer stellen, Ziel ist es nicht den Thread komplett zu füllen, sondern eben einen Index zu schaffen, der nützt aber nichts wenn da jedes noch so unbekannte Sachbuch, Stück, oder Roman aufgelistet wird.
    Was sind das für Zeiten, wo
    Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
    Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
    Aus Bertolt Brechts "An die Nachgeborenen".
    Salieri is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Irregular  Zetubal's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    6,979
    Quote Originally Posted by Salieri View Post
    Bitte nur darauf achten, dass es objektiv Sinn macht. Also Sachen wie "Eine kurze Geschichte der Zeit" usw. sind ne gute Idee, aber bitte nicht deine Lehrbücher an der Uni mit Sachbüchern verwechseln. - Echte Sachbücher kannst du gerne posten, aber stell dir immer auch die Frage ob es Sinn macht, ob genau dieses Buch jemand suchen könnte resp. wie wahrscheinlich das ist und ob man es auch einem Freund empfehlen würde.

    Die Frage sollte man sich generell immer stellen, Ziel ist es nicht den Thread komplett zu füllen, sondern eben einen Index zu schaffen, der nützt aber nichts wenn da jedes noch so unbekannte Sachbuch, Stück, oder Roman aufgelistet wird.
    Keine Sorge, ich wollte jetzt eher ein paar Scholl-Latours als ein Essay zu Korpuslinguistik posten
    Zetubal is offline Last edited by Zetubal; 12.05.2013 at 21:15.

  9. #9 Reply With Quote
    Veteran Opusa's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Im schönsten Teil der Welt.
    Posts
    512
    Was ist mit Werken die als Solche hervorragend sind und maßgebenden Charakter besaßen und besitzen aber derzeit nur in einer gekürzten Version zu bekommen sind?
    Es gibt auch ungekürzte aber die sind relativ schwer aufzutreiben. Musashi von Eiji Yoshikawa z.B.
    Sollen solche Bücher dann weg gelassen werden? Vieleicht gibt es Leute denen es egal ist, das man ein Buch auch mal bei Ebay suchen muss und in Antiquariaten oder so und die das aufsich nehmen würden aus Interesse.
    Opusa is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Truhe  Salieri's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Braunschweig, NDS
    Posts
    2,317
    Quote Originally Posted by Opusa View Post
    [...]
    Sollen solche Bücher dann weg gelassen werden? Vieleicht gibt es Leute denen es egal ist, das man ein Buch auch mal bei Ebay suchen muss und in Antiquariaten oder so und die das aufsich nehmen würden aus Interesse.
    Ich glaube User mit so hohem Involvement werden nicht davor zurück schrecken sich ausdauernd über die einzelnen Versionen eines Romans zu informieren und diese dann tatsächlich über ein Antiquariat suchen zu lassen. Keiner von denen würde imo auf die Idee kommen sowas in einem kleinen Literaturunterforum zu suchen, dessen Dachforum sich mit PC- und Videospielen beschäftigt. Einige der User hier sind zwar ziemlich bewandert, das will ich auch niemandem hier absprechen, aber wenn man wirklich etwas antikes sucht, dann findet man sicher nicht unbedingt zu uns. Und wenn doch, dann kann man auch immernoch einen eigenen Thread aufmachen.
    Der Index soll jedoch nur die Threads abfangen die immer nach den selben Werken fragen, diese User sehen dann relativ schnell welche Werke es im gewünschten Genre gibt und können sofort daraus wählen sodass sie nicht darauf warten müssen, dass jemand auf ihre Anfrage antwortet.

    BTW: Was ist mit dem Genre bei deinen Postings? Ich kann die nicht vernünftig in die Liste eintragen wenn das Genre fehlt, genau dieses Feld sollte nie offen gelassen werden. Da ich davon ausgehe, dass du das was du hier empfiehlst auch wirklich kennst und gelesen hast kannst du das Genre doch sicher selbst angeben.
    Was sind das für Zeiten, wo
    Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
    Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
    Aus Bertolt Brechts "An die Nachgeborenen".
    Salieri is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Veteran Opusa's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Im schönsten Teil der Welt.
    Posts
    512
    Quote Originally Posted by Salieri View Post
    Ich glaube User mit so hohem Involvement werden nicht davor zurück schrecken sich ausdauernd über die einzelnen Versionen eines Romans zu informieren und diese dann tatsächlich über ein Antiquariat suchen zu lassen. Keiner von denen würde imo auf die Idee kommen sowas in einem kleinen Literaturunterforum zu suchen, dessen Dachforum sich mit PC- und Videospielen beschäftigt. Einige der User hier sind zwar ziemlich bewandert, das will ich auch niemandem hier absprechen, aber wenn man wirklich etwas antikes sucht, dann findet man sicher nicht unbedingt zu uns. Und wenn doch, dann kann man auch immernoch einen eigenen Thread aufmachen.
    Der Index soll jedoch nur die Threads abfangen die immer nach den selben Werken fragen, diese User sehen dann relativ schnell welche Werke es im gewünschten Genre gibt und können sofort daraus wählen sodass sie nicht darauf warten müssen, dass jemand auf ihre Anfrage antwortet.

    BTW: Was ist mit dem Genre bei deinen Postings? Ich kann die nicht vernünftig in die Liste eintragen wenn das Genre fehlt, genau dieses Feld sollte nie offen gelassen werden. Da ich davon ausgehe, dass du das was du hier empfiehlst auch wirklich kennst und gelesen hast kannst du das Genre doch sicher selbst angeben.
    Mir geht es nicht um wirklich antike Bücher als solche. Vielmehr um die verschiendenen Ausgaben. Musashi ist nicht antik, man bekommt es für 15-25 Euro. Es sind halt unterschiedliche Ausgaben mehr nicht.
    Mit dem Genre tue ich es mir im allgemeinem Schwer. Was für ein Genre ist denn "Auf der Suche nach der verloren Zeit"? Ich weis es ehrlich gesagt nicht wirklich. Es ist ein Roman, passt nicht wirklich in eines der Vorschläge bei Wikipedia rein.
    Ebenso bei Bruno Schulz kann ich das Genre einfach nicht wirklich bestimmen. Man kann es nicht wirklch als Fantasy bezeichnen. Schulz wäre wohl im selben Genre zu finden wie Kafkas "Das Schloss" z.B.
    Wenn jemand weis, was für ein Genre das sein soll, bin ich gern bereit das einzufügen. Ich selbst weis es schlicht nicht.
    Opusa is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Schwertmeister Garoven's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    947
    Hm, wie fändest ihr es, wenn man im Titel eines Posts angibt, ob es sich um einen einzelnen Roman oder aber um eine Buchreihe handelt?
    Garoven is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Truhe  Salieri's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Braunschweig, NDS
    Posts
    2,317
    Quote Originally Posted by Garoven View Post
    Hm, wie fändest ihr es, wenn man im Titel eines Posts angibt, ob es sich um einen einzelnen Roman oder aber um eine Buchreihe handelt?
    Wenn es sich um eine Reihe handelt sollte das eigentlich im Namen erwähnt werden, wäre zumindest wünschenswert. Ohnehin ist die Geschichte mit Fortsetzungen recht ungeklärt, am liebsten wäre mir wenn jedes Buch einer Reihe von der selben Person vorgestellt wird und zwar in einem einzigen Posting. Bisher gibt es keinen Fall bei dem das nicht so ist, wenn er eintritt muss ich mir was anderes dazu einfallen lassen, im Zweifelsfall editiere ich dann einen Link unter die Vorstellung und führe Fortsetzungen nicht im Index mit auf, einfach aus Platzgründen.

    Aber ich schweife ab. Also wie gesagt im Idealfall schreibt man es beim Feld "Titel" gleich mit dazu. In den Postingtitel kann jeder schreiben was er will, das ist eigentlich egal, wichtig wäre mir nur, dass es irgendwo (und dann halt vorzugsweise im Feld "Titel") erwähnt wird.
    Was sind das für Zeiten, wo
    Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
    Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
    Aus Bertolt Brechts "An die Nachgeborenen".
    Salieri is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •