Page 1 of 21 12345812 ... Last »
Results 1 to 20 of 403
  1. #1
    .. loves to smile for you  BlackShial's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    in der Wirklichkeit
    Posts
    3,654
    “Warte!”
    Gespielt sicher auf den Beinen blieb er stehen, gerade und ohne zu wanken. Viel Arbeit, ansträngende Arbeit, aber es klappte.
    “Ich will nicht das du wegen mir traurig oder wütend bist ...”
    Er schnappte nach Luft. Schon wieder wurde ihm übel, was er sich jedoch bisher noch nicht anmerken lies. Oh wie sehr es ihn drohte in die Knie zu zwingen ...
    “Ich halte das schon aus, lass uns unsere Tour zu Ende bringen. Ich wollte doch ...”
    Urgs! Es war unmöglich, dass wusste er. Aber tatsächlich hätte er schwören können das sein Mageninhalt bereits klopfte, ein Zeichen dafür der er herauswollte. Nicht schon wieder. Nein nein nein!
    Unweigerlich musste er an sein Treffen mit Savanna denken, diese kleine, süße Turianerin. Schon damals hatte er sich vor ihr übergeben müssen, jetzt auch noch vor Zora? Das konnte er einfach nicht ...
    Aushalten ...
    “Ich wollte doch einen schönen Tag mit dir verbring-“
    Zu Spät! Ruckartig drehte er sich herum. Wo? Wo zum Teufel war etwas?! Zielsicher steuerte er den nächsten Müllbehälter an. Zumindest hatte er so viel Anstand sich nicht vor ihren Füßen zu übergeben ... Zumindest so viel ...

    [Bild: Blutlinks.png] Not even a sick game like the [Bild: MU4xeQxjjBlutDaiShi.png] can wreck my smile. [Bild: blutrechts.png]
    BlackShial is offline

  2. #2
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    “Warte!”
    Gespielt sicher auf den Beinen blieb er stehen, gerade und ohne zu wanken. Viel Arbeit, ansträngende Arbeit, aber es klappte.
    “Ich will nicht das du wegen mir traurig oder wütend bist ...”
    Er schnappte nach Luft. Schon wieder wurde ihm übel, was er sich jedoch bisher noch nicht anmerken lies. Oh wie sehr es ihn drohte in die Knie zu zwingen ...
    “Ich halte das schon aus, lass uns unsere Tour zu Ende bringen. Ich wollte doch ...”
    Urgs! Es war unmöglich, dass wusste er. Aber tatsächlich hätte er schwören können das sein Mageninhalt bereits klopfte, ein Zeichen dafür der er herauswollte. Nicht schon wieder. Nein nein nein!
    Unweigerlich musste er an sein Treffen mit Savanna denken, diese kleine, süße Turianerin. Schon damals hatte er sich vor ihr übergeben müssen, jetzt auch noch vor Zora? Das konnte er einfach nicht ...
    Aushalten ...
    “Ich wollte doch einen schönen Tag mit dir verbring-“
    Zu Spät! Ruckartig drehte er sich herum. Wo? Wo zum Teufel war etwas?! Zielsicher steuerte er den nächsten Müllbehälter an. Zumindest hatte er so viel Anstand sich nicht vor ihren Füßen zu übergeben ... Zumindest so viel ...



    “Ich wollte doch einen schönen Tag mit dir verbring-“
    "Natürlich...", flüsterte Zora sich selbst zu und verschränkte die Arme, während sie abwartend hinter ihm stand und dem Schauspiel zusah.
    Augenscheinlich fertig mit kotzen ging sie die paar Schritte auf ihn zu, packte an seinem Kragen und zog ihn zu sich rum.
    "Wir gehen. Jetzt!"
    Der Ton machte klar dass sie keine Wiederrede duldete.
    "Kaum auf der Brücke kotzt du mir noch übers Geländer auf eins der Schiffe oder so...Besser nicht."
    Und wieder ging der Marsch los. Ab in Richtung Wagen, mit dem Turianer im Schelpptau...
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline

  3. #3
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Köln, DE
    Posts
    11,935
    Man konnte garnicht fassen, WIE schnell sich Luci mit Hilfe des Ellenbogens hochdrücken konnte und mit einer regelrecht geschockten Miene in die Richtung des unbekannten Arztes starrte. Sie war nicht geschockt darüber, dass er Beyo zu Rate zog wenn sie selbst log, sie war vielmehr geschockt, dass er sich tatsächlich erlaubte sie hier festzuhalten. Das..oh nein, das würde er nicht tun!
    Sie zog sich so rasch es ging - zum Leiden ihres Schwächeanfalls nach der Blutabnahme - rasch auf die Beine zurück, lief etwas torkelig auf den Arzt zu und packte ihm an seinem Arm.

    "Das werden Sie nicht tun!", knurrte sie ihn bösartig an und versuchte ihn gewaltsam von der Türe weg zu ziehen. Doch höchstwahrscheinlich war sie dazu kaum in der Lage, so schwer es ihr doch viel sich auf den Beinen zu halten.
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  4. #4
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by Luceija View Post
    Man konnte garnicht fassen, WIE schnell sich Luci mit Hilfe des Ellenbogens hochdrücken konnte und mit einer regelrecht geschockten Miene in die Richtung des unbekannten Arztes starrte. Sie war nicht geschockt darüber, dass er Beyo zu Rate zog wenn sie selbst log, sie war vielmehr geschockt, dass er sich tatsächlich erlaubte sie hier festzuhalten. Das..oh nein, das würde er nicht tun!
    Sie zog sich so rasch es ging - zum Leiden ihres Schwächeanfalls nach der Blutabnahme - rasch auf die Beine zurück, lief etwas torkelig auf den Arzt zu und packte ihm an seinem Arm.

    "Das werden Sie nicht tun!", knurrte sie ihn bösartig an und versuchte ihn gewaltsam von der Türe weg zu ziehen. Doch höchstwahrscheinlich war sie dazu kaum in der Lage, so schwer es ihr doch viel sich auf den Beinen zu halten.



    Ein nahezu tötender Blick traf die Schwarzhaarige vor ihm, die an seinem Arm krallte und ihm allem Anschein nach drohen wollte.
    Abu zog die Augenbraue fragend nach oben, packte ihren Arm und beförderte sie nach wenigen Schritten zurück auf die Liege.
    "Doch, werde ich. Und wenn Sie nicht augenblicklich aufhören meinen Adonisarm zu malträtieren, werde ich dem schrägen Turianer da draußen gleich sagen dass er seinen Malibu Urlaub allein verbringen wird!"
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline

  5. #5
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Köln, DE
    Posts
    11,935
    Es benötigte nicht viel Kraft um Luceija zurückzudrängen, sie war noch immer geschwächt. Also knallte sie bald gegen die Liege und starrte dem Kittel-Träger dabei derartig hasserfüllt in die Augen, dass sie hätte Feuer speien können. Sie hatte keine Wahl als sich leicht gegen das Polster zu drücken um nicht umzufallen, das hier war zu viel und würde sie nur noch mehr nötige Kraft kosten. Doch krallte sie sich nach wie vor in seinen Arm und versuchte ihn abzuhalten.
    "Was erwarten Sie, hm? Das ich zusehe und mich zurückhalten kann, wenn man vor meinen Augen mit diesem Zeug herumhantiert?! SIE-...was wissen sie schon."
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  6. #6
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by Luceija View Post
    Es benötigte nicht viel Kraft um Luceija zurückzudrängen, sie war noch immer geschwächt. Also knallte sie bald gegen die Liege und starrte dem Kittel-Träger dabei derartig hasserfüllt in die Augen, dass sie hätte Feuer speien können. Sie hatte keine Wahl als sich leicht gegen das Polster zu drücken um nicht umzufallen, das hier war zu viel und würde sie nur noch mehr nötige Kraft kosten. Doch krallte sie sich nach wie vor in seinen Arm und versuchte ihn abzuhalten.
    "Was erwarten Sie, hm? Das ich zusehe und mich zurückhalten kann, wenn man vor meinen Augen mit diesem Zeug herumhantiert?! SIE-...was wissen sie schon."



    Abu knurrte genervt und begann, jeden Finger ihrer krallenden Hand einzeln von seinem Arm zu zupfen.
    "Oh, also ICH weiß zumindest so viel, dass ich Ihnen raten würde den Mund nicht noch weiter aufzureißen!"
    Kopfschüttelnd sah er auf sie herunter und hatte seinen Linken endlich wieder für sich.
    "Den Scheiß den Sie ihr halbes Leben genommen haben, kaut man nicht wie Kaugummi. Der kleine Blutstropfen da vorn auf der Maschine hat schon gereicht um zu zeigen dass Sie bei weitem nicht mehr so gesund sind, wie Sie meinen.*"


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    *Hab mal erste Verweise auf mögliche Folgeschäden gemacht. Hoffe das is ok.
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline Last edited by Luceija; 23.01.2012 at 01:51.

  7. #7
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Köln, DE
    Posts
    11,935
    Skeptisch entgleisten ihre Gesichtszüge und sie sah haarscharf an Abu vorbei in Richtung der Monitore, auf die er kurz gezeigt hatte um zu verstehen zu geben, was er ansprach. Weiterhin blinkte dieser und gab eine kleine Statistik nach der anderen Preis, mit der die Halbitalienerin nichts anfangen konnte. Irgendwelche Zahlen, die sich davor zusammenschoben und die Grundwerte des Blutergebnisses ausspuckten. Ermüdet von den Angaben richtete sie ihren zweifelnden Blick zurück auf den Doc. Gerade noch eine Retourkutsche auf der Zunge, lag jetzt nurnoch eine einzige Frage dort, die ihr nicht aus dem Kopf gehen wollte: "Was soll das heissen..?" Ihr war alles recht, nur nicht noch weitere Hiobsbotschaften, von denen sie im Laufe der letzten Zeit wirklich genug gehabt hatten. Das hier musste jetzt nicht auch noch sein. Vielleicht..war doch besser, dass Beyo nicht mit rein gekommen war. Denn sie ahnte bereits, dass wasauchimmer der Arzt sagen wollte, sicherlich keinem von beiden gefallen würde.
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  8. #8
    Burgherrin Giarra's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Bayern
    Posts
    1,402
    '' Ich komme von Kahje, wo die meisten der Drell unter und mit den Hanar leben. Und bevor Sie weiter fragen : Es ist ein wunderschöner Planet ... auf jeden Fall schöner als die Citadel. ''
    antwortete sie und erinnerte sich an die weiten Felder und verbotenen Ausflüge außerhalb der Kuppel, von denen sie nur mit Glück unbeschadet wieder zurückgekehrt war.
    '' Wollen wir uns nicht weiterbewegen? ''
    schlug sie vor als sie bemerkte, dass sich langsam die Leute verzogen. Außerdem wurde sie langsam unruhig, sie standen wirklich mitten auf der Straße und hielten ihr Pläuschen. Auffälliger ging es wirklich nicht und gerade hier wollte Za nicht nachlässig werden.
    I see you shiver with antici....
    Giarra is offline

  9. #9
    Knight Commander
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    2,016
    Eine Drell war das also!
    Endlich wusste Rava, zu welchem Vok die werte Dame gehörte - und sogar wo sie her kam, auch wenn er von diesem Planeten noch nie etwas gehört hatte... Musste weit weg sein und so wie Zaara klang... Sie wollte über ihre Vergangenheit und den Grund warum sie hier war nicht reden und dachte noch sehnsüchtig an ihre Heimatwelt. Ob sie wohl von dort hatte fliehen müssen?
    Wahrscheinlich ja, aber bei weitem wahrscheinlicher war es, dass Rava es nie erfahren würde.
    Eigentlich egal - oder naja, so egal, wie etwas einem durchaus neugierigen Salarianer halt sein konnte.
    "Wir können uns uns durchaus gerne an einen anderen Ort begeben, doch kann ich Ihnen nicht sagen, wo sie hinwollten. Ich war theoretisch auf dem Weg zu meiner Wohnung, um meinen Einkauf zu verräumen, aber da meine Schicht bei Weitem noch nicht sofort anfängt und ich zur Not ziemlich schnell sein kann, habe ich eigentlich alle Zeit der Welt - auch wenn man sich hier ja durchaus fragen darf, von welcher Welt eigentlich.", beantwortete Rava gewohnt wortreich und hochtrabend die Frage der Drell - und endlich konnte er dieser Gestalt ein Volk zuordnen!
    Gath is offline

  10. #10
    Veteran Mystic-Moon's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Hinter dem Perseus Nebel
    Posts
    645
    Mussten sie die Tür so gewaltsam aufstoßen? Als die Tür in seine Richtung knallte, verlor Kar fast das Gleichgewicht, konnte sich jedoch noch fangen bevor er zu Boden fiel. Direkt darauf kam schon der erste raus und versuchte Kar anzugreifen, welcher ihm allerdings mit der Schulterstütze seines Gewehres in die Magengegend schlug, sodass der Angreifer zusammensackte und Kar ihm Handschellen anbringen konnte.

    ' So das wäre Nummer 2 auf meinem Konto, hoffentlich waren das alle' Szzzrrrrp! „ Was zum..“ Kar schaute sich um und sah wie ein Mann wie gelähmt zu Boden fiel. Aniko hatte den Typen wohl getasert. "Hätte nicht sein müssen, aber ich wollte ihn wenigstens einmal ausprobiert haben. " „ Stimmt hätte nicht sein müssen, macht den Abtransport aber leichter. Außerdem macht er so wenigstens keine Schwierigkeiten mehr“ Kar ging danach mit Gewehr im Anschlag in den Panikraum und durchsuchte ihn nach weiteren Dealern , allerdings befand sich niemand mehr in diesem Raum „ Raum ist sicher Captain. Haben wohl alle erwischt“
    Aus dem Guide " How to invade an Alien Planet "

    If the planet you plan to invade is called Terra and populated by a race called humans reconsider your plans. Humans are incurably violent exceedingly fond of warfare and have spent thousands of years dealing with other humans who are a far more formidable foe then all your wussy, over-refined, so-called soldiers. A better idea is to hire humans as mercenaries to conquer other planets. This way your empire will increase even more and humans will find pleasant employment in wanton slaughter and everyone will be happy.
    Mystic-Moon is offline Last edited by Mystic-Moon; 10.01.2012 at 23:34.

  11. #11
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by Luceija View Post
    Skeptisch entgleisten ihre Gesichtszüge und sie sah haarscharf an Abu vorbei in Richtung der Monitore, auf die er kurz gezeigt hatte um zu verstehen zu geben, was er ansprach. Weiterhin blinkte dieser und gab eine kleine Statistik nach der anderen Preis, mit der die Halbitalienerin nichts anfangen konnte. Irgendwelche Zahlen, die sich davor zusammenschoben und die Grundwerte des Blutergebnisses ausspuckten. Ermüdet von den Angaben richtete sie ihren zweifelnden Blick zurück auf den Doc. Gerade noch eine Retourkutsche auf der Zunge, lag jetzt nurnoch eine einzige Frage dort, die ihr nicht aus dem Kopf gehen wollte: "Was soll das heissen..?" Ihr war alles recht, nur nicht noch weitere Hiobsbotschaften, von denen sie im Laufe der letzten Zeit wirklich genug gehabt hatten. Das hier musste jetzt nicht auch noch sein. Vielleicht..war doch besser, dass Beyo nicht mit rein gekommen war. Denn sie ahnte bereits, dass wasauchimmer der Arzt sagen wollte, sicherlich keinem von beiden gefallen würde.



    "Was das heißen soll?", fragte Abu mit greller Stimme und sah sie leicht irritiert an.
    "Man schmeißt sich nicht jahrelang Beätubungsmittel für Elefanten ein und kommt dann ohne weiteres davon."
    Mit einigen wenigen Schritten war er an der Zeile aus Arbeitsfläche, auf der anderen Seite des Raumes.
    Seine Finger deuteten auf einige verschiedene Ergebnisse, die sie vermutlich in dieser Form nicht verstand.
    "Leber und Nieren sind ziemlich...Mitgenommen. Gelinde gesagt."
    Der Iraner laß selbst noch einmal erneut drüber und drehte sich letztlich wieder zu seiner Patientin.
    "Waren Sie während Ihrer Drogenzeit mal bei irgendeinem Arzt oder einer Untersuchung. Oder wissen Sie längst von diesen Umständen?"
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline

  12. #12
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Köln, DE
    Posts
    11,935
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by AeiaCarol View Post


    "Was das heißen soll?", fragte Abu mit greller Stimme und sah sie leicht irritiert an.
    "Man schmeißt sich nicht jahrelang Beätubungsmittel für Elefanten ein und kommt dann ohne weiteres davon."
    Mit einigen wenigen Schritten war er an der Zeile aus Arbeitsfläche, auf der anderen Seite des Raumes.
    Seine Finger deuteten auf einige verschiedene Ergebnisse, die sie vermutlich in dieser Form nicht verstand.
    "Leber und Nieren sind ziemlich...Mitgenommen. Gelinde gesagt."
    Der Iraner laß selbst noch einmal erneut drüber und drehte sich letztlich wieder zu seiner Patientin.
    "Waren Sie während Ihrer Drogenzeit mal bei irgendeinem Arzt oder einer Untersuchung. Oder wissen Sie längst von diesen Umständen?"


    Die einzig ehrliche Antwort darauf wäre 'Ja. Bei Doktor Sergio Vittore. Mein Leben lang.' gewesen. Doch diesen Namen hier liegen zu lassen, glich einem Galgenstrick, den sie sich daraufhin eigenhändig hätte umlegen und vom Stuhl springen können. Nachdem das Chaos um die Ascension-Zelle losgetreten wurde, ging dermassen alles drunter und drüber, dass viele Informationen in Umlauf gebracht wurden, die nicht hätten an die Öffentlichkeit sollen. Hauptsächlich einzelne Testsubjekte die mit Luci von Noveria runter gekommen waren, suchten tatsächlich den Schutz bei der C-Sec und gaben dafür alles Preis was sie wussten. Und der Name ihres Ziehvaters hätten sie schnell aus den unendlichen tiefen diverser Datenbanken gezogen oder - je nach Dringlichkeit - aus Informationsquellen wie dem Shadow Broker herausziehen können. Ganz gleich ob sie das taten oder nicht, wenn sie nun schon damit anfing, wäre sie zur weiteren Aussprache gezwungen und müsste einige Details vor Abu auf den Tisch packen, die er mit Sicherheit nicht weiter unter die ärztliche Schweigepflicht legen würde. Alternativ sah sie ihm also angespannt bis aufs Äussere nach. Nicht einmal so ganz realisierend, dass er gerade gesagt hatte, dass sowohl ihre Leber als auch ihre Nieren gelinde gesagt am Arsch waren und das kein wirklich Glückbringender Dauerzustand war.
    "I-ich...ich weiss überhaupt nichts davon.", gab sie also stattdessen mit ihrer perplexen, akzentgeschwängerten Stimme zu verstehen, nicht ganz sicher ob er ihr das auch abkaufen würde. Aber tatsächlich hatte sie keine Ahnung, dass ihre Organe nicht mehr in tadellosem Zustand waren. Für sie war die Welt in Ordnung wenn sie auf beiden Beinen stehen konnte und sie keine direkten Schmerzen empfand. "W-warum erwähnen Sie das?"
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  13. #13
    .. loves to smile for you  BlackShial's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    in der Wirklichkeit
    Posts
    3,654
    Vallan Phanux

    Mehr stolpernd als gehen folgte er ihr, oder wurde besser gesagt von ihr mit gezerrt ohne wirklich Kontrolle darüber zu haben wohin. Ziemlich wackelig versuchte er sich auf den Beinen zu halten, balancierte sich mit den Armen aus. Hätte er sich nicht kurz zuvor übergeben, wäre das wohl der Zeitpunkt gewesen in dem er Zora mit seinem Mageninhalt eingedeckt hätte.
    “Jaaaaa Mama!”
    Er zog die Worte unendlich lang, mehr gequält als witzelnd.
    Dies war nicht sein Tag, ganz sicher nicht! Dabei wollte er ihr doch nur eine Freude machen. Verfolgt von irgendwelchen Killern, hatte sie es doch verdient wenigstens eine kurze Zeit sorgenfrei zu sein ...
    Am Ende war aber nur wieder er es, der alles in den Sand gesetzt hatte ...

    ____________________________________

    Karvas Rarkin (P-NPC)

    Ahhh, was für ein Anblick!
    Lachend lies er die Waffe sinken und ging zu seinen beiden Schützlingen. Kaum mehr hätte er vor Stolz strahlen können. Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht klopfte er der kleinen Aniko auf die Schulter, gut gemacht! So unorthodox ihre Methode auch sein mochte, aber es gefiel ihm. Die beiden mussten Turianerblut in sich haben, denn keine andere Spezies kannte er die ihn so stolz hätte machen können!
    “Gute Arbeit ihr Grünschnäbel.”
    Mit einem Nicken gen Kar bestätigte er dessen Aussage, wand sich dann aber zu Aniko herum.
    “Ist dein kleiner Jeremy auch dabei?”
    Aus dem Augenwinkel heraus sah er, wie sich eine weitere Einheit der C-Sec näherte. Nun, den ganzen Spaß hatten sie verpasst, aber zumindest kamen sie zum saubermachen gerade richtig. Knurrend lies er seine Pranke zum Bauch wandern, ja es war gut ...

    [Bild: Blutlinks.png] Not even a sick game like the [Bild: MU4xeQxjjBlutDaiShi.png] can wreck my smile. [Bild: blutrechts.png]
    BlackShial is offline

  14. #14
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,767
    Als er hörte wie man seinen Namen rief kam er der Aufforderungen nach, erhob sich und folgte dann der Schwester ins Zimmer, wo seine Freundin wohl gerade behandelt wurde.
    "Was ist los?"
    Forenperser is offline

  15. #15
    Auserwählter Tiberias's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Black Mesa
    Posts
    6,955
    Sie erreichten das befestigte Lager und setzten sich.
    "Das war ein toller erster Tag. Gehts hier immer so zu? Vorcha, Atombunker UND kein Geld dafür???" Er lehnte sich zurück und nahm die Hände hinter den Kopf. "Ich weiß ich nerve aber, ich bin ja nur hier um erstmal unten zu bleiben, aber Geld brauch ich dennoch. Und den Russen will ich nicht fragen."
    Tiberias is offline

  16. #16
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    Vallan Phanux

    Mehr stolpernd als gehen folgte er ihr, oder wurde besser gesagt von ihr mit gezerrt ohne wirklich Kontrolle darüber zu haben wohin. Ziemlich wackelig versuchte er sich auf den Beinen zu halten, balancierte sich mit den Armen aus. Hätte er sich nicht kurz zuvor übergeben, wäre das wohl der Zeitpunkt gewesen in dem er Zora mit seinem Mageninhalt eingedeckt hätte.
    “Jaaaaa Mama!”
    Er zog die Worte unendlich lang, mehr gequält als witzelnd.
    Dies war nicht sein Tag, ganz sicher nicht! Dabei wollte er ihr doch nur eine Freude machen. Verfolgt von irgendwelchen Killern, hatte sie es doch verdient wenigstens eine kurze Zeit sorgenfrei zu sein ...
    Am Ende war aber nur wieder er es, der alles in den Sand gesetzt hatte ...


    Sorgenvoll wanderte Zoras Blick wieder und wieder zum Turianer, der nun neben ihr im Auto Platz genommen hatte. Ihre Hand lag beinahe schützend auf der seinen, die sich den scheinbar schmerzenden Bauch hielt.
    Trotz seiner augenscheinlichen Übelkeit lenkte sie den Wagen doch deutlich schneller aus dem dichten Verkehr und somit der Stadt, geradewegs in das eigene Wohnviertel und vor das große, weiße Haus, vor dem das Auto ihres Vaters noch immer nicht wieder stand.
    Mit einem Satz war sie draußen, huschte um das helle Fahrzeug und zog Vallans Tür auf, ehe sie seine Arme nahm und ihn mütterlich nach oben zog.
    "Komm. Im Bett bist du wohl am besten aufgehoben."



    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    Karvas Rarkin (P-NPC)

    Ahhh, was für ein Anblick!
    Lachend lies er die Waffe sinken und ging zu seinen beiden Schützlingen. Kaum mehr hätte er vor Stolz strahlen können. Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht klopfte er der kleinen Aniko auf die Schulter, gut gemacht! So unorthodox ihre Methode auch sein mochte, aber es gefiel ihm. Die beiden mussten Turianerblut in sich haben, denn keine andere Spezies kannte er die ihn so stolz hätte machen können!
    “Gute Arbeit ihr Grünschnäbel.”
    Mit einem Nicken gen Kar bestätigte er dessen Aussage, wand sich dann aber zu Aniko herum.
    “Ist dein kleiner Jeremy auch dabei?”
    Aus dem Augenwinkel heraus sah er, wie sich eine weitere Einheit der C-Sec näherte. Nun, den ganzen Spaß hatten sie verpasst, aber zumindest kamen sie zum saubermachen gerade richtig. Knurrend lies er seine Pranke zum Bauch wandern, ja es war gut ...



    "Klein ist gut...", knurrte Aniko auf Karvas' Worte hin und sah mit verzogenem Gesicht auf den Abschaum, der 'unter' Kar Platz genommen hatte. Mit einem flinken Satz war sie von ihrem Spielkameraden weg und drückte den Fuß etwas zu kräftig auf den Hals, der das hässliche Gesicht trug.
    "Wo ist der Rest?", herrschte sie ihn an und hatte vorwiegend die kleineren Kinder, die sie dem Captain gegenüber angesprochen hatte, im Sinn.
    Der Dealer gab ein grunzendes Geräusch von sich, ehe er das Gesicht leicht drehte und ihr geräuschvoll vor die Füße rotzte.
    Verärgert und damit beschäftigt ihre Gefühle zu zügeln, drehte sie für einen Moment das Gesicht weg und schaute nach oben. Diese blöden Tränen durften nicht durchkommen. Nicht wegen ein paar dämlichen Bälgern die lediglich eine ähnliche Vergangenheit mit ihr teilten.
    Ihr Fuß hob sich und rutschte schließlich von seinem Hals, woraufhin sie sich neben ihn hockte.
    "Jeremy bitte...WO sind sie?"


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Als er hörte wie man seinen Namen rief kam er der Aufforderungen nach, erhob sich und folgte dann der Schwester ins Zimmer, wo seine Freundin wohl gerade behandelt wurde.
    "Was ist los?"



    "Verdammt große Scheiße ist los.", raunte er dem eintreten Beyo entgegen und drehte sich zu den Ergebnissen.
    "Leber und Niere dienen bald vielleicht noch als brauchbares Varren-Futter, aber nicht um einen Körper zu versorgen."
    Kopfschüttelnd schaute er nach langen Sekunden des Schweigens auf das Paar hinter ihm, um Luceijas Frage verspätet zu beantworten.
    "Kroganische Kampfmittel spritzt man sich nicht einfach so, geschweige denn dass man sie überhaupt irgendwo bekommt. Nichtmal als Arzt ist das möglich. Als normaler Arzt, wohlgemerkt."
    Flink wechselten sein Augen zwischen den Beiden Gesichtern, sodass er keinen noch so kleinen Blick verpassen konnte, den sie womöglich austauschten.
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline

  17. #17
    La fionda dei cereali  Luceija's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Köln, DE
    Posts
    11,935
    Der erhoffte Blick blieb aus. Das einzige was die Schwarzhaarige tat, war den Kopf in einer schämenden Geste zu senken und die Augen zu schliessen. Hatte sie sich verhört? War das die Wahrheit, die der Arzt vor ihnen offenbarte? So oder so, es gab keine richtige Antwort auf die unausgesprochene Frage Abus. Die Information war zu sensibel, als dass sie riskieren konnte, dass sie von ihm weitergetragen wurde. Er hatte ja nicht die leiseste Ahnung, welche Konsequenzen es für die junge Beziehung hätte, wenn alles bekannt wurde.. .
    Im Grunde konnte sie kaum noch sagen, welche Tatsache nun schlimmer war. Die, dass ihre inneren Organe langsam auseinander fielen oder die Gefahr, Abu von allem zu erzählen. Ok...da kam er also doch, der Blick, als sie ihren Kopf aus den Händen gleiten lies und überfordert und regelrecht den Tränen nahe zu ihrem Turianer aufsah.

    Was jetzt?
    Mass Effect ist tot? Nicht bei uns!
    Erstelle deinen eigenen Charakter
    Spiele deine eigene Story
    Werde Teil einer freundschaftlichen Community

    JETZT AUF DISCORD INFORMIEREN
    Luceija is offline

  18. #18
    .. loves to smile for you  BlackShial's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    in der Wirklichkeit
    Posts
    3,654
    Schlaff und völlig außer Atem schleppte er sich neben Zora die Stufen herauf. Es war eine Qual, allein der Kampf mit dem Brechreiz, den er die ganze Zeit über führte raubte ihm jegliche Kraft. Wie konnte ein einfaches Haustier, wie es die Menschen doch so oft zu sich nahmen, so etwas verursachen?
    Nie kam er auf die Idee etwas von den Menschen zu essen, doch als er es tat rechnete er mit allem, nur nicht mit diesen Schmerzen!
    “Kommst du mit?”
    Mit großen, leidvollen Augen sah er die bildhübsche Blondine an. Allein sein wollte er irgendwie nicht. Noch nie ging es ihm so körperlich schlecht, in diesem Augenblick allein zu sein wäre noch härter als jedes Schwindelgefühl und jeder Brechreiz, die ihn zusammen mit diesen Schmerzen übermannten.

    [Bild: Blutlinks.png] Not even a sick game like the [Bild: MU4xeQxjjBlutDaiShi.png] can wreck my smile. [Bild: blutrechts.png]
    BlackShial is offline

  19. #19
    Auserwählte AeiaCarol's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Stockholm
    Posts
    6,785
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by BlackShial View Post
    Schlaff und völlig außer Atem schleppte er sich neben Zora die Stufen herauf. Es war eine Qual, allein der Kampf mit dem Brechreiz, den er die ganze Zeit über führte raubte ihm jegliche Kraft. Wie konnte ein einfaches Haustier, wie es die Menschen doch so oft zu sich nahmen, so etwas verursachen?
    Nie kam er auf die Idee etwas von den Menschen zu essen, doch als er es tat rechnete er mit allem, nur nicht mit diesen Schmerzen!
    “Kommst du mit?”
    Mit großen, leidvollen Augen sah er die bildhübsche Blondine an. Allein sein wollte er irgendwie nicht. Noch nie ging es ihm so körperlich schlecht, in diesem Augenblick allein zu sein wäre noch härter als jedes Schwindelgefühl und jeder Brechreiz, die ihn zusammen mit diesen Schmerzen übermannten.



    "Naja ich bin hier, oder nicht?"
    Mit nicht viel mehr Worten übergab sie die Last des Turianers dem weichen Bett, indem er schon die vorige Nacht verbracht hatte. Wie ein kleines Kind wurde er zugedeckt, ehe sie für eine Weile nach unten verschwand. So mit Wärmflasche und nassem Waschlappen für die womöglich fiebrig warme Stirn, kam sie sich vor wie eine Hausmutti...
    Schulterzuckend billigte sie diese Tatsache für den Moment und setzte sich erneut zu ihm, die Decke kurz hebend um die mitgebrachte Wärmequelle entsprechend zu platzieren.
    Das Tageslicht milderte sie durch das zuziehen der Vorhänge noch, ehe sie sich im Schneidersitz auf die leere Bettseite hockte und ihn im nun dunklen Raum auszumachen versuchte.
    "Nur singen werde ich nicht für dich...", meinte sie kichernd und gähnte selbst kurz. Die Nacht war viel zu kurz gewesen...
    So you can drag me through hell
    If it meant I could hold your hand
    I will follow you 'cause I'm under your spell
    And you can throw me to the flames
    I will follow you, I will follow you
    AeiaCarol is offline

  20. #20
    .. loves to smile for you  BlackShial's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    in der Wirklichkeit
    Posts
    3,654
    Wie eine Ewigkeit kam ihm die Zeit vor, die Zora verschwunden war. Ungeduldig rutschte er vor Schmerzen stöhnend in dem Bett herum und brachte das Laken dabei komplett durcheinander. Wann erging es ihm das letzte mal so schlecht? Er konnte sich nicht wirklich erinnern ... Die dunklen Augen seiner Mutter waren alles, an der er denken konnte. Ja, als er noch ein junger Turianer war, hatte er auch einst im Bett gelegen und sich vor Schmerzen gekrümmt. Wie absurd, selbst eine Schusswunde war weniger schmerzhaft ...
    Vollkommen in Schweiß gebadet sah er auf, als er die Tür hörte und Zora wieder hereinkam. Als würde sein Herz einen Sprung machen, voller Erleichterung.
    Schnell schlang er seine Klauen um die von Zora mitgebrachte Wärmequelle und drückte sie etwas fester gegen den Bauch. Oh das wurde ja noch immer wärmer, aber irgendwie tat es auch gut. Eine unangenehme Zwickmühle, denn schon war er wieder so weit sich am liebsten auszuziehen, so warm wie ihm war.
    Als sie sich neben ihm auf das Bett setzte sah er sie schief lächelnd an. Einen kleinen Lacher schenkte er ihr, auch wenn dieser in ein leichtes Keuchen überging.
    “Und was ist, wenn ich dich nett bitte?”

    [Bild: Blutlinks.png] Not even a sick game like the [Bild: MU4xeQxjjBlutDaiShi.png] can wreck my smile. [Bild: blutrechts.png]
    BlackShial is offline

Page 1 of 21 12345812 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •