Page 2 of 2 « First 12
Results 21 to 22 of 22
  1. #21 Reply With Quote
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,395
    VRanger is offline
    [Bild: W2_Wissen_1.png] [Bild: W2_Wissen_2.png] Monsterwissen • Draugur

    [Bild: m_Draugling] Wenn Draugen die Anführer sind, handelt es sich bei Drauguren um ihre Geistersoldaten. Die Draugen rufen sie auf Schlachtfeldern oder Friedhöfen herbei. Auch die Drauguren sind verfluchte Seelen, von Aasfressern zerfetzte Leichen mit Überresten von Rüstungen, Waffen, Krieqsqerät.

    Drauguren gehorchen ihrem Draug bedingungslos. Sie verspüren weder Angst noch Schmerz würden niemals aufgeben und sind in jeder Hinsicht ideale Soldaten. Sie erscheinen sehr plötzlich, weshalb es gilt, in Gegenwart ihres Anführers auf der Hut zu sein: Wenn einem Draug Gefahr droht, tauchen sie auf, um ihn zu schützen und den Kampf zu seinen Gunsten zu entscheiden.

    Eine schwere Rüstung und ein Schild schützen den Draugur. Man sollte zuerst den Schild und dann die Rüstung zerstören, um die Verteidigung zu schwächen. Greift der Draugur an, weicht man seiner Attacke aus und hält auf den ungeschützten Rücken. Drauguren sind langsame Kämpfer, daher bearbeitet man sie am besten systematisch mit wuchtigen Schwerthieben, bis sie besiegt sind. Zu Lebzeiten waren Drauguren Soldaten oder Ritter, und nach ihrem Tod haben sie nichts von ihrem Kampfgeschick eingebüßt. Entsprechend sollte man sich in Acht nehmen vor ihren Hieben und Gegenattacken.

    Gute und blutungssteigernde Öle sind wirkungslos. Geister lassen sich mit Feuer bekämpfen, am wirksamsten ist jedoch das Silberschwert, das man vor dem Kampf möglichst mit Geisteröl überzieht.

    FERTIGKEITENLEVEL: 3/3
  2. #22 Reply With Quote
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,395
    VRanger is offline
    [Bild: W2_Wissen_1.png] [Bild: W2_Wissen_2.png] Monsterwissen • Bruxa

    [Bild: m_Bruxa%202] Bruxae zählen zu den höheren Vampiren und damit zu den Geschöpfen, die bei der Sphärenkonjunktion in diese Welt eingedrungen sind. Sie haben die Gestalt schöner junger Frauen, doch wenn sie hungrig sind oder angreifen, wirken sie furchterregend. Als Vampire trinken sie natürlich Blut. Oft suchen sie sich Opfer, die sie zu ihren Geliebten und Nahrungsquellen zugleich machen.

    Knoblauch ist für eine Bruxa höchstens in sozialer Hinsicht ein Problem. Glaubenssymbole interessieren sie nur unter kunsthandwerklichen Gesichtspunkten. Sonnenlicht verträgt sie prima, auch wenn sie die Nacht bevorzugt. Verwerfen wir also alle herkömmlichen Ideen über Vampire. Was hilft? Das Silberschwert natürlich. Außerdem ist sie auch gegen Feuer empfindlich sowie gegen Holzpflöcke, die man ihr ins Herz rammt - vorausgesetzt, man nimmt mindestens eine Kutschendeichsel.

    Kleinere Bruxae sind oft im Rudel unterwegs und umzingeln ihre Beute. Geraten sie in Bedrängnis, schlagen sie mit den Krallen zu, zerfetzen den Gegner und tun sich an seinem Blut gütlich. Die Stimme einer Bruxa ist eine ganz besondere Gefahr: Das Wesen vermag so laut zu kreischen, dass die Schallwellen auch den kräftigsten Kerl umhauen - und es ist nicht ratsam, in der Nähe von Vampiren hilflos am Boden zu liegen. Kritisch wird es auch, wenn Bruxae einen blenden und dann wie Katzen mit einem spielen. Bis man wieder sehen kann, sollte man sich mit allen verfügbarer Mitteln zur Wehr setzen, auch mit dem Quen-Zeichen.

    Bruxae können ihren Blutkreislauf kontrollieren, darum sind Gifte und blutungssteigernde Öle wirkungslos. Vampire sind würdige Gegner für Hexer, allerdings durch Feuer verwundbar. Man kann sie auch umstoßen und töten, wenn sie sich wieder auf rappeln.

    FERTIGKEITENLEVEL: 3/3
Page 2 of 2 « First 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •