PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SW:TOR und Origin (EA)



FlashX
04.09.2010, 00:43
BioWare will gerade Dragon Age 2 und The Old Republic streamen, in einem Kommentar haben sie aber geschrieben "Sorry, no SWTOR today. We are going to try to fix the SWTOR stream tonight so it will work tomorrow". Hier (http://www.ustream.tv/biowaretv) kann man sich gleich Dragon Age 2 anschauen, morgen wahrscheinlich TOR §wink

Rashnu
14.08.2011, 16:58
Ich nehme mal dieses Thema, um euch zu ermuntern, Informationen zu den technischen Rahmenbedingungen für SW:TOR zu sammeln und eure Meinung dazu zu sagen.

Star Wars: The Old Republic ist ein MMO. Natürlich erfordert dies vom Spieler eine ständige Internetleitung mit Verbindung zum Server von Bioware/Electronic Arts. So weit, so gut.

Aber was müssen wir darüberhinaus mitmachen? Wenn ihr dazu Infos habt, schreibt die bitte hier hinein.

Seitdem wir Vorbestellungen abgeben können, gibt es eine wichtige Änderung bei der Anlage von Benutzerkonten im Bioware SW:TOR-Forum. Man legt jetzt gleichzeitig ein Benutzerkonto bei Electronic Arts an. Die Gründe dazu sind noch etwas unklar. Man darf annehmen, dass es etwas mit dem Zugang zum Spielserver zu tun hat.

Um SW:TOR spielen zu können, muss man sicher ein Benutzerkonto bei EA anlegen, um sich auf den Servern einloggen zu können. Doch stellt sich die Frage, ob wir daneben oder stattdessen ein Benutzerkonto bei Origin brauchen; Origin (http://store.origin.com/) ist die Online-Vertriebsplattform für PC-Spiele von Electronic Arts. EA will diese als Konkurrenz zu Steam am Markt etablieren und wird bestimmt versuchen, uns zur Nutzung dieser Plattform zu zwingen.

Die Frage ist, ob Origin noch weitere Software auf dem eigenen Rechner installiert, die zB das Nutzerverhalten analysiert, den Rechner auf unerwünschte Programme absucht oder anders in die Privatsphäre des Nutzers eingreift. Valve macht mit Steam ja auch so einige Sachen, die nicht ganz koscher sind.

Falls ihr daher Infos zu Origin und SW:TOR findet, bitte postet sie hier.

Stone Qel-Droma
14.08.2011, 19:37
Ist schon etwas her und ich müsste es erst mal lange suchen, aber BW hat das Gerücht dementiert das man für ToR Orgin braucht, es läuft auch ohne Orgin.
Nur für die Digital Delux Edition braucht man Orgin.

Rashnu
14.08.2011, 19:43
Ist schon etwas her und ich müsste es erst mal lange suchen, aber BW hat das Gerücht dementiert das man für ToR Orgin braucht, es läuft auch ohne Orgin.

Ich wäre sehr beruhigt, wenn du die Quelle findest. Die Frage müssen wir klären. Die Aussicht auf Origin gefällt mir überhaupt nicht und das gilt vermutlich noch für so einige andere Leute, die gerne SW:TOR spielen würden.

Stone Qel-Droma
14.08.2011, 20:20
Finde den Artikel gerade nicht mehr, aber selbst in den Spielanforderungen steht nichts von Orgin, ansonsten habe ich mal im Offiziellen Forum mal nachgefragt, nur Blöd das BW noch keinen für die Deutsche Comnunity hat.

Rashnu
14.08.2011, 22:00
Finde den Artikel gerade nicht mehr, aber selbst in den Spielanforderungen steht nichts von Orgin,

Das eine schliesst leider das andere noch nicht aus. Da sollten wir dranbleiben.

Für das Spiel Battlefield 3 meldet GamersGlobal (http://www.gamersglobal.de/news/40631/battlefield-3-origin-zwang-auch-fuer-retail-versionen) heute zum Beispiel:

Gestern gab Daniel Matros, der Community Manager vom Entwicklerstudio DICE bekannt, dass die PC-Version von Battlefield 3 eine Zwangsaktivierung bei Origin voraussetzt, um gespielt werden zu können. Dies gilt sowohl für die exklusiv bei Origin verfügbare Download-Fassung des Spiels als auch für die Handelsversion.

Sollte dies bedeuten, dass man dafür auch den Origin-Client installieren muss, würden Spieler, die einen DRM-Kopierschutz kategorisch ablehnen[...]

Wenn die das schon bei einem Spiel wie Battlefield machen, besteht bei einem MMO erst recht die Gefahr. Daher müssen wir der Sache auf den Grund gehen.

Casadir
15.08.2011, 20:10
Muss man denke ich auf sich zukommen lassen, denke es wird eher sowas wie das "BattleNet" mit dem Origin oder?

Ansonsten könnten Sie sich die Hardware (cd´s) im Laden zum Release ja auch sparen und ne Leerhülle mit Downloadcode verkaufen... wenns mehr Richtung "steam" geht.


Aber mus gestehen bin mehr der altmodische Typ mit Regal voll mit den schönen alten spielekartons, und habe mich mit z.b. Steam noch nicht auseinandergesetzt und meide es auch...
So das meine Worte oben durchaus Nonsens sein können :D

Operations
16.08.2011, 08:42
Wenn die das schon bei einem Spiel wie Battlefield machen, besteht bei einem MMO erst recht die Gefahr.
Wobei die Frage bleibt ob man die beiden Spiele miteinander vergleichen kann. Bei Battlefield kann man sich auch eigene Server mieten, auf denen man dann ja auch mit gecrackten Versionen spielen kann. Sowas könnte dann evtl mit der Verknüpfung zu Origin verhindert oder zumindest wesentlich erschwert werden.

Bei SW:TOR ist man ja ohnehin immer mit den original Servern verbunden und ohne aktiven Account kann man mit dem Spiel auch nichts anfangen. Würde also in meinen Augen keinen Sinn machen, das auch noch an Origin zu koppeln.

LORTH
16.08.2011, 10:26
Originally Posted by krookie
Thank you for the clarification, Stephen. I have one more question, will we have to install Origin and run it in order to play the game, get updates, etc. even if we purchase a boxed copy?

"No, you won't.

While Origin will be the exclusive digital retailer for Star Wars: The Old Republic (in other words, if you want to buy it online and download it, you’ll do so through Origin) that does not mean that Origin is required for you to access or play The Old Republic.

Origin is a digital storefront, and the desktop application is there to give you quick access to Origin exclusives and deals.

However, you won’t need to launch the Origin application to run The Old Republic, nor will you patch the game via Origin. Once the game is on your hard disk, you’ll be connecting to our servers to patch and launch the game, and Origin does not have to be running to do that.

To answer another question - boxed versions of the game will include the client on DVD(s)."

Quelle: SW:TOR Forums (http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=343383&page=4)

Rashnu
16.08.2011, 12:39
However, you won’t need to launch the Origin application to run The Old Republic, nor will you patch the game via Origin. Once the game is on your hard disk, you’ll be connecting to our servers to patch and launch the game, and Origin does not have to be running to do that.


Klasse - das ist genau die Antwort, die ich hören wollte. Gut gefunden! §thx

LORTH
16.08.2011, 22:24
Klasse - das ist genau die Antwort, die ich hören wollte. Gut gefunden! §thx

Ich lebe um zu dienen.

Rashnu
16.08.2011, 22:33
Ich lebe um zu dienen.

Dafür haben wir doch mittlerweile die Droiden. Auch wenn die recht beliebten R2-Units es locker an Störrischkeit mit den Hauselfen aufnehmen können. §knin

Hättest du nicht Lust, bei einer unserer Gilden (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=965179) mitzumachen? :)

Cruxa
16.08.2011, 22:52
Hättest du nicht Lust, bei einer unserer Gilden (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=965179) mitzumachen? :)

Bevorzugt beim Imperium, wir haben nämlich Kekse. Oder zumindest werden ständig welche versprochen... :D

Revian
16.08.2011, 22:55
War da nicht mal die Rede vom Meister Schüler Prinzip?

Also mehr als 2 Sith sollten sich eigentlich nicht zusammenfinden., auch nicht wens Kekse gibt. :D

Cruxa
16.08.2011, 22:58
War da nicht mal die Rede vom Meister Schüler Prinzip?

Die Regel der Zwei wurde von Darth Bane mehr als 2.500 Jahre nach TOR eingeführt. Zur Zeit der Alten Republik waren die Sith noch ein Orden mit vielen Mitgliedern, und nicht nur einem Meister und einem Schüler. ;)

Rashnu
16.08.2011, 22:58
Bevorzugt beim Imperium, wir haben nämlich Kekse. Oder zumindest werden ständig welche versprochen... :D

Aah, so kommen Darths also an neue Jünger. :D Wieviele Schüler hast du denn schon als ungeeignet "aussortiert"? :grinundwe

Revian
17.08.2011, 06:12
Aah, so kommen Darths also an neue Jünger. :D Wieviele Schüler hast du denn schon als ungeeignet "aussortiert"? :grinundwe

Ich glaube wen einer als Sith ungeeignet ist Rashnu, dann braucht man ihn nicht mehr aussortieren. Das erledigt Mutter Natur schon ganz alleine. Nennt sich natürliche Auslese... :D

LORTH
17.08.2011, 16:22
Hättest du nicht Lust, bei einer unserer Gilden (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=965179) mitzumachen? :)


Bevorzugt beim Imperium, wir haben nämlich Kekse. Oder zumindest werden ständig welche versprochen... :D

Danke euch für das Angebot, aber bislang habe ich nicht die Kohlen um meinen monatlichen Tribut entrichten zu können.

Stain
05.10.2011, 15:46
*Thema neu aufroll*

Die offizielle Aussage, sagt aber auch "nicht" aus das die Installation des Clients Optional ist!?
Hört sich mehr wie Origin-Zwangsinstall an, was mich ansich ja schon stören würde.
Aber wenigstens ist es wohl Optional nach dem Setup, und demnach eins der wenigen plattformfreien Spiele die man sich somit noch kaufen kann :rolleyes:...

Wenn die beim Imperium Kekse verteilen bin ich dabei! Dann klau ich den Republikanern noch die Milch muahahahaha! $§p4

Rashnu
05.10.2011, 15:55
*Thema neu aufroll*

Die offizielle Aussage, sagt aber auch "nicht" aus das die Installation des Clients Optional ist!?
Hört sich mehr wie Origin-Zwangsinstall an, was mich ansich ja schon stören würde.

Vielleicht sollten wir das doch nochmal klären - bei EA ist es ja immer denkbar, dass die ihre Meinung geändert haben.

Ich hatte das so verstanden, dass ich während des gesamten Vorgangs, von der Installation des Spiele-Clients, über das Update ziehen bis zum Spielen von SW:TOR nie, niemals, nicht von dem Origin-Client belästigt werde. Das stimmt doch so, oder? :confused:

Stain
05.10.2011, 16:00
"To answer another question - boxed versions of the game will include the client on DVD(s)."


Merkwürdig nur das es dann dabei ist auf der DVD... und ich traue den EA alles zu :)

Würds eh in eine Sandbox Installieren um es sofort wieder zu deinstallieren, umständlich aber sollte funktionieren. Hab Steam schon seit nen Jahr nichtmehr gestartet und habs auch nichtmehr vor.

Und EA geht es einen feuchten an, welche Games ich wie zocke...

Cruxa
05.10.2011, 16:11
Ich hatte das so verstanden, dass ich während des gesamten Vorgangs, von der Installation des Spiele-Clients, über das Update ziehen bis zum Spielen von SW:TOR nie, niemals, nicht von dem Origin-Client belästigt werde. Das stimmt doch so, oder? :confused:

Richtig, das stimmt so, weder Download des Clients noch sonst irgendwas erfordert Origin, wenn man es nicht gerade über Origin direkt kauft. Selbst für den Early Access wird man also kein Origin benötigen. Ich habe vor ein paar Tagen erst eine erneute Bestätigung dazu gelesen, möchte das aber grade nicht extra raussuchen. Vielleicht findet es ja jemand anderes? :p
Jedenfalls ist das der aktuelle Stand der Dinge, und ich gehe mal davon aus, dass das auch bis zum Release so bleiben wird.


Merkwürdig nur das es dann dabei ist auf der DVD... und ich traue den EA alles zu :)

Origin an sich ist nicht auf der DVD dabei, lediglich der Game-Client. Oder was meinst du?

Revian
05.10.2011, 18:30
Wäre ja auch noch schöner wen man siche EA's Originschung antun müste.

Ich kauf schon kein BF3 wegen Origin und auch SW:ToR hätte ich wohl storniert wen man Origin gebraucht hätte.
Mit Steam kann ich leben, aber mehr als einen solchen Ressourcenfresser brauch ich nun wirklich nicht auf dem Pc.

Stain
06.10.2011, 08:24
Origin an sich ist nicht auf der DVD dabei, lediglich der Game-Client. Oder was meinst du?

Ich denke eher das der Origin-Client gezwungen mit installiert wird beim TOR Setup :o

Cruxa
06.10.2011, 10:35
Ich denke eher das der Origin-Client gezwungen mit installiert wird beim TOR Setup :o

Aussage eines Biowarelers:


While you will complete your digital purchase of Star Wars: The Old Republic via Origin, you will download, install and patch the game digitally via our own launcher.
Quelle (http://www.swtor.com/community/showthread.php?p=9577006)

Wenn dir das nicht ausreicht, dann weiß ich auch nicht mehr weiter...

Stain
07.10.2011, 08:05
To answer another question - boxed versions of the game will include the client on DVD(s).
Quelle (http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=343383&page=4)

Der Rest liest sich als würde es zwar Zwangsinstalliert, aber man braucht es nicht "starten" um zu Spielen... :dnuhr:

TormDM
07.10.2011, 09:26
Ich glaube mit der Aussage ist wohl eher der Game-Client gemeint, nicht der Origin-Client.

Mich würde aber mal interessieren bei welcher Firma man sich den Account macht. Schließlich muss man dort ja seine Anschrift und evtl. Bankdaten angeben. Läuft das über den BioWare Account oder über den EA Account?

Denn die alten EA-Accounts sind doch glaube ich alle zu Origin-Accounts umgewandelt worden oder nicht?

Stain
07.10.2011, 09:59
Ich glaube mit der Aussage ist wohl eher der Game-Client gemeint, nicht der Origin-Client.
Ohne Game Client würd auch das Game nicht starten, das wär mir zu unlogisch den nicht draufzupacken.... in den Post ging es ja auch um Origin und nicht um den Game Client!?
Denke eher das EA, Origin mit druck verbreiten will und die das deshalb wahrscheinlich auf die DVD mitrauf packen. Oder sogar noch Zwangsinstallieren!? :dnuhr:



Mich würde aber mal interessieren bei welcher Firma man sich den Account macht. Schließlich muss man dort ja seine Anschrift und evtl. Bankdaten angeben. Läuft das über den BioWare Account oder über den EA Account?

Denn die alten EA-Accounts sind doch glaube ich alle zu Origin-Accounts umgewandelt worden oder nicht?

Da der BioWare Account mit dem EA Account verknüpft ist wird das so oder so kaum einen unterschied machen, ich "vermute" jedoch das es ähnlich wie bei anderen MMO´s über die Homepage (swtor.com/de) eine eigene Accountverwaltung für Zahlung, Chartransfair, etc. geben wird!

Dragvin
07.10.2011, 10:48
zahlung usw wird zwar über der Bioware Seite laufen, account ist jedoch der selbe wie beim EA Account. Also auch der Account bei Origin.

Etwas was ich sehr gefährlich finde. Hängt wieder soviel an einen Account dran..

Hoffe es wird einen Authenticator oder sowas geben, wie bei WoW. Fand ich persönlich etwas sicherer.

Bei der Collector Edition z.b gibt es ja so ein Teil, aber ich habe mir nur die normale version geholt und die sind ja nun alle.

Cruxa
07.10.2011, 12:05
Ohne Game Client würd auch das Game nicht starten, das wär mir zu unlogisch den nicht draufzupacken.... in den Post ging es ja auch um Origin und nicht um den Game Client!?

Es ist ganz eindeutig lediglich der Gameclient gemeint, nicht Origin. Warum er das noch einmal extra erwähnt? Einfach weil danach gefragt wurde.
Er erklärt es doch in dem Post sehr ausführlich, was gibt es da denn noch zu missverstehen? Wer nicht über Origin kauft wird auch in keinster Weise damit in Berührung kommen müssen.


Mich würde aber mal interessieren bei welcher Firma man sich den Account macht. Schließlich muss man dort ja seine Anschrift und evtl. Bankdaten angeben. Läuft das über den BioWare Account oder über den EA Account?

Kommt auf dasselbe heraus, da die Accounts wie erwähnt miteinander verknüpft sind. Offiziell wird wohl alles über die Bioware-Seite laufen, aber die Daten stehen dadurch natürlich auch EA zur Verfügung.


Hoffe es wird einen Authenticator oder sowas geben, wie bei WoW. Fand ich persönlich etwas sicherer.

Bei der Collector Edition z.b gibt es ja so ein Teil, aber ich habe mir nur die normale version geholt und die sind ja nun alle.

Ich schätze mal, den wird man später auch einzeln erwerben können. Wäre zumindest logisch, ihn für Käufer der normalen oder digitalen Version auch noch extra anzubieten.
Übrigens sind die CEs bisher nur bei einzelnen Anbietern wie Amazon nicht mehr erhältlich. Nur so am Rande. ;)

Dragvin
07.10.2011, 12:37
Ich schätze mal, den wird man später auch einzeln erwerben können. Wäre zumindest logisch, ihn für Käufer der normalen oder digitalen Version auch noch extra anzubieten.
Übrigens sind die CEs bisher nur bei einzelnen Anbietern wie Amazon nicht mehr erhältlich. Nur so am Rande. ;)

Ja hab ich nochmal nachgeforscht.

Bei Media Markt scheitn es noch zu welche geben, natürlich auch bei gamestop. Aber in meiner Stadt gibt es kein Gamestop also habe ich nur Media Markt zur Auswahl ^^.

Habe da nun auch nochmal die CE vorbestellt.

Stain
10.10.2011, 08:31
Es ist ganz eindeutig lediglich der Gameclient gemeint, nicht Origin. Warum er das noch einmal extra erwähnt? Einfach weil danach gefragt wurde.
Er erklärt es doch in dem Post sehr ausführlich, was gibt es da denn noch zu missverstehen? Wer nicht über Origin kauft wird auch in keinster Weise damit in Berührung kommen müssen.

Ich glaub das jetzt mal einfach so... obwohl es für mich noch immer merkwürdig klingt :scared:
Ich Hoffe einfach mal auf das Beste und erwarte das Schlimmste :(!

Cruxa
10.10.2011, 16:51
Ich glaub das jetzt mal einfach so... obwohl es für mich noch immer merkwürdig klingt :scared:

Ich habe auch schon andere Aussagen dazu gelesen, und kann dir zu 100% garantieren: Die offizielle Aussage lautet, dass definitiv kein Origin genutzt werden muss.
Sollte sich zum Release tatsächlich etwas anderes herausstellen, steht das im Widerspruch zu den vorherigen Aussagen und wäre damit entweder eine nachträgliche Revision oder vorsätzliche Täuschung. Auf beides würde wohl nicht allzu begeistert reagiert werden. ;)

NiGhTy_SD
11.10.2011, 03:13
Ich zitiere mal aus dem FAQ von der SWTOR Homepage (http://www.swtor.com/de/spielinfo/faq#171043).

Brauche ich zusätzlich zum SWTOR-Benutzerkonto auch ein Origin-Konto?

Ja, zusätzlich zu einem Star Wars: The Old Republic-Benutzerkonto braucht ihr ein aktives Origin-Konto. Ihr könnt ein neues Origin-Konto anlegen, indem ihr die Origin-Konto-Erstellung besucht, eure E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld eingebt und dann 'Mein EA-Profil starten' anklickt. Danach gelangt ihr auf einen Bildschirm, wo ihr eure EA-ID erstellen könnt und ein Passwort auswählt. Ihr könnt auch ein neues Origin-Konto erstellen, indem ihr euch mit eurem Facebook- oder PlayStation Network-Konto anmeldet - oder den Origin-Client herunterladet und ihn das erste Mal benutzt.

Das heißt doch, dass eben doch ein Origin-Account angelegt werden muss, wenn man TOR spielen möchte, oder nicht?

Arcana
11.10.2011, 17:00
Beschränkt sich das Origin-Konto nicht auf die Origin-Version des Spiels? Wobei ich diesen Zusammenhang im FAQ auch nicht erkenne =/
Solange wir weder zum Installieren oder Spielen Origin installiert und/oder laufen haben müssen, ist doch noch alles in Ordnung. Wozu braucht ein MMORPG auch einen zusätzlichen Kopierschutz/Online-Dienst? Reicht es nicht, dass EA mich durch diese Erpressung (entweder lässt du uns deine Computeraktivitäten beobachten und darfst dein Spiel nicht mehr weiterverkaufen - oder du darfst nicht spielen) schon bei Mass Effect 3 vom PC (mit meinen Saves!) auf die Konsole wechseln lässt^^ Genauso bei Skyrim und Steam auf dem PC.

Hoffen wir für SWTOR das Beste ;) Ich bin derweil Geld für Konsolen-RPGs sparen...

Grüße! xD


EDIT:

Wie Cruxa oben schon zitiert hat:


While you will complete your digital purchase of Star Wars: The Old Republic via Origin, you will download, install and patch the game digitally via our own launcher.

Quelle (http://www.swtor.com/community/showpost.php?p=9577006&postcount=28)

Wenn auch Origin-Kunden das Spiel über den Bioware-Launcher verwalten werden, werden das die Standart- und CE-Käufer auch machen können :)

1th-pRodigy
11.10.2011, 20:33
Ich zitiere mal aus dem FAQ von der SWTOR Homepage (http://www.swtor.com/de/spielinfo/faq#171043).

Brauche ich zusätzlich zum SWTOR-Benutzerkonto auch ein Origin-Konto?


Diese Aussage hatte mich auch sehr verwundet! Da ein Benutzerkonto bei www.swtor.com, auch gleichzeitig ein Origin Account ist. Wer es mal ausprobieren will, sollte sich mal auf der Origin HP einlogen!

Mir ist der Account auf der HP so ziemlich egal, aber den Origin Client will I einfach net uff de Platte. $§p4. Ich verzichte ja schon auf Battlefield 3 :mad:

Jussylein
29.10.2011, 17:16
Laut buffed, wird nur die Digital Version Origin vorausetzen


Übrigens: Das für den 20. Dezember 2011 angekündigte MMORPG Star Wars: The Old Republic wird lediglich in der digitalen Download-Version eine Installation der Online-Plattform Origin voraussetzen. Wie BioWares Stephen Reid (http://www.swtor.com/community/showthread.php?p=6823172#edit6823172) im offiziellen Forum versicherte, wird die handelsübliche Ladenversion nicht auf den EA-Dienst zurückgreifen und diesen somit auch nicht zum Spielen erfordern.

http://www.buffed.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-reagiert-auf-Kritik-und-nimmt-extreme-Aenderungen-an-Origin-EULA-vor-852129/

Arcana
29.10.2011, 19:20
Laut buffed, wird nur die Digital Version Origin vorausetzen



http://www.buffed.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-reagiert-auf-Kritik-und-nimmt-extreme-Aenderungen-an-Origin-EULA-vor-852129/


Darüber können wir denk ich echt froh sein =) Wüsste sonst auch gerade nichts, was uns die Freude auf SWTOR noch vermiesen könnte :D
Außerdem gerade folgendes bei gamestar gelesen (http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/news/origin,45612,2561664.html). Meiner Meinung nach sollte EA die EULA und das Programm für die Nutzer entschärfen. Allerdings würde ich Origin auch unter faireren Nutzerbedingungen nicht installieren. Genauso wie Steam: Mein Spiel nicht weiterverkaufen zu können (nachdem ich so viel Geld dafür gezahlt habe!) wäre für mich ein nicht hinehmbarer finanzieller Verlust! Demnächst darf man auch seine DVDs und Musik-CDs nicht weiterverkaufen. :D Ich sehe es schon kommen xD
SWTOR wird nun aber ein Online-Spiel und somit ist das Weiterverkaufen sowieso kein Thema. Und da lasse ich mich auch bewusst drauf ein =)

Viele Grüße,

Arcana

Codebreaker
29.10.2011, 19:42
Laut buffed, wird nur die Digital Version Origin vorausetzen



http://www.buffed.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-reagiert-auf-Kritik-und-nimmt-extreme-Aenderungen-an-Origin-EULA-vor-852129/
super Nachricht
ich hatte schon befürchtet meine Vorbestellung wegen Origin zu stornieren

Tim Andersson
30.10.2011, 22:39
Sollte man Origin doch nutzen müssen, dann ist das Spiel schneller stoniert als man ABC sagen kann.
Ich denke, dass es intern auf jeden Fall geplant ist/war, sie es aber hoffentlich sein werden sonst ist das Spiel für mich gestorben.

TormDM
30.10.2011, 23:44
Ich weiß nicht, obs hier im Forum schon genannt wurde, aber bezüglich Battlefield3 wurde Origin von einigen Nutzern mal genauer getestet.

Hier ein Erfahrungsbericht eines Users aus dem BF3-Forum:


Since there's been quite a bit of speculation about what Origin might monitor on your PC I thought I'd do a quick test to see what exactly it looks for on the computer. Please keep the discussion
to either your interpretation of someone's findings or your own actual findings of the program.

After installing Origin I started it up with Process Monitor running as well. It recorded origin accessing various EA folders on the C drive and registry keys relating to EA and system stuff.

I did a search on its registry access and I noticed that it did NOT access the following keys (commonly used by the system to list the programs installed on the computer):
HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall
SOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionInstallerUserData
HKUUSER-SID-HERESoftwareMicrosoftInstallerProducts
HKLMSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInstallerUserData
HKLMSoftware****sInstallerProducts
HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall
HKLMSoftwareWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall
HKCUSoftware

I also searched and found that Origin did not access any keys at all containing the word "Uninstall".


Folder and file access showed Origin accessing mostly EA and system related stuff although it did access ALL of the folders and most if not all files in the ProgramData folder.
Within these folders it even accessed icon files, Robosoft search dump files and some other miscellanous stuff which seemed a bit strange.

Origin also opened Xfire.ini which does contain a list of detected installed games as well as xfire_games.ini which contains a list of all games that XFire can detect.

I searched all the logs and couldn't find anything about Origin accessing folders or registry keys relating to my legitimate Battlefield 2 installation, and the game itself
worked fine afterwards so it doesn't seem to interfere with other EA games (unless they are perhaps part of origin itself).

I searched the file and registry logs and found that Origin did not access any values containing the word "browser", "Internet Explorer", "Steam", "Valve" or "Firefox" (my default browser)
except for a couple of HTTPshellopencommand(Default) registry entries that indicate what is the default browser for the system. It also queried the registry entries Internet
ExplorerSecuritySafety Warning Level and Internet ExplorerSecurity which seem to indicate what security level IE is running on.

The Wireshark network log showed Origin communicating with several EA servers, though from what I could tell it was mostly sending HTTP GET requests and sending some sort of encrypted information to them.

While Origin was starting up & checking files it utilized 0% of the Internet connection. There was a tiny spike of internet utilization when I logged into my Origin account
but after leaving it for a few minutes there was no more Internet activity. This would indicate that although it did check/open everything in the ProgramData folder there's
no way it could have provided all that detailed information to the EA servers without a massive spike in Internet usage.

While testing origin I did find that Origin itself used about 70MB of memory.

Origin did not appear to install or activate any additional services when it was installed or when it started up.


Conclusion:

From what I can see Origin does act a bit suspiciously as it checks everything in the ProgramData folder and I can't tell for certain what data it sends to the EA servers,
however it does appear to be mostly benign. Given its tiny amount of Internet utilization when logging in (barely half a megabit per second for a couple of seconds) it would
appear to not send that much information to EA, especially since my ProgramData folder is 4.25GB and contains 211000 files in 655 folders. From looking at it's activities Origin
seems sloppily programmed and badly implemented more so than anything else.

It doesn't appear to use steam or common registry keys to get a list of other programs on the computer however it does access XFire files which show what games XFire detected on
your computer. It doesn't appear to access the game folders or registry keys of the games themselves though. It does however check to see what's in the ProgramData folder

I suppose you could remove the detected game info in Xfire.ini before starting Origin and hide or move the other stuff in the ProgramData folder to stop that stuff from being accessed.

It also doesn't appear to go through your browsing history or check much of your browser stuff except for checking what the default browser is and Internet Explorer's security level.

Keep in mind that Origin like other resource hogs accessed loads of registry entries and various system folders so I didn't check every single thing it did, I only searched for more obvious stuff and skimmed over what it accessed.


Questions Raised:

What's puzzling about this behaviour is that it doesn't appear that Origin is searching for something in particular or else it wouldn't be opening icon files, image files,
json files and other miscellanous files. On the other hand there's no way that Origin could relay detailed information about what it's found in the couple of hundred
Kilobytes max that it exchanges between itself and the EA servers when logging in.

It's possible that Origin might be providing a general overview of its scans to the servers, although much of the information would be useless as file info about icons and
json files would have no value for marketing, customer service or selling the info to others. Given that many people would be using origin at once this would mean that EA's
servers would be filtering out loads of useless information obtained by such a scan.

Another possiblity is that Origin is filtering the information found on the ProgramData folder itself before sending the relevant results over, which means that it's very
badly programmed as it shouldn't need to scan every damn file to find out info about the software.

There is also the question about why Origin is checking the ProgramData folder but not other significant program folders or the registry keys for other software. Many
programs don't store stuff in the ProgramData folder so if Origin was being used to see what other software there was it would only get part of the picture.


Comparison to Steam:

Out of curiosity's sake I've also done a quick test of Steam. Aside from accessing some system stuff Steam did not access anything else like the ProgramData folder
(except for checking some bin files in Nvidia) or other game's folders.

It also mostly stayed out of other program's folders although it did access a dll in the FileZilla FTP Client folder and a couple of bin files in Nvidia's folder in the
ProgramData folder. Keep in mind that I didn't check every little thing Steam did, only the (IMO) obvious stuff.

It also accessed the Start Menu\Programs folder and the Desktop folder but only to perform a basic query which provides the following info: CreationTime, LastAccessTime,
LastWriteTime, ChangeTime, FileAttributes (just had RHDNCI for mine)

Within the registry it accessed quite a bit of system and steam/valve stuff. It did not access the keys mentioned in my first post that are commonly used by the system to list the programs installed on the computer.

These tests indicate that Steam and Origin are NOT the same thing, especially when it comes to what is scanned on the computer.


Personal:

I still have Origin installed however I won't use it outside of tests unless I can block its access to the ProgramData folder (apart from scanning every file
and folder in ProgramData it also takes forever to load as a result). The best way to do this without resorting to Virtual Machines seems to be to use a sandbox program,
however I haven't found one that properly works for Vista 64bit.

Comments, explanations and clarifications welcome, especially by EA staff.



Unterstützend diese beiden Screenshots eines anderen (unbekannten?) Users:

http://s1.directupload.net/file/d/2691/fglehhsj_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/2691/enxmldba_jpg.htm


----------------------------------------------------------------------
Eine Meinung muss sich letztlich jeder selbst davon bilden :)

Godolphin
31.10.2011, 10:10
Bevor man diesen rein englischen Artikel liest, gibt es noch einen Alternative.

Die GameStar hat einen Anwalt beauftragt, sich mal die AGBs von Origin anzusehen. Das Ergebnis ist nicht nur niederschmetternd für denjenigen, der darauf hofft, dass alles mit rechten Dingen zugeht, sondern auch für den kritischen Beobachter.

EA kann sich seine EULA weitgehend an die Backe kleben. Aber das nützt dem Kunden auch nichts, wenn seine Daten dennoch so dreist gegen alles Recht ausspioniert werden.

Hier ist der Artikel (sehr lesenswert):

http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/artikel/analyse_zur_eula_von_ea_origin,45612,2561554.html

Qahir
31.10.2011, 11:04
Ja stimmt, der Artikel ist sehr interessant. Allerdings habe ich persönlich schon lange aufgeben, darauf zu vertrauen, dass ich von diversen Firmen und Plattformen nicht ausspioniert werde. Man ist nunmal mittlerweile ein gläserner Mensch im Internet. Und dass irgendwer für sowas wirklich bestraft wird, ist auch recht utopisch.
Man kann zwar hoffen, aber daran glauben...? :scared:

jimmartens
01.11.2011, 16:44
Der mittlerweile sehr öffentliche Skandal erreicht neue Höhen. Nun hat auch das ZDF im Morgenmagazin einen Beitrag gesendet, der von der "Spyware" Origin und der Illegitimität der EULA handelt. Es wurde auch auf die Website TheOrigin.de verwiesen und eine Petition bei openpetition.de gezeigt, bei der mittlerweile mehr als 7.000 unterzeichnet haben.

Ebenfalls wurde ein Zitat eines Spielers gezeigt, der sagte, dass er die Sonderedition des langersehnten BF3 in den Händen hält und sie aber wegen Origin genauso wieder zurückschicken wird.

Damit dürfte EA noch mehr unter Druck geraten und gerade die Absage eines Gesprächs mit dem ZDF darf dann wohl als Schuldeingeständnis gesehen werden.

Stone Qel-Droma
01.11.2011, 17:42
Naja Orgin hat mit SW zum Glück nur in einem Fall was zu Tun und zwar bei der Digitalen Delux Edition, die Normale Edition und die CE, haben aber nichts mit Orgin am Hut. Das wurde ja schon vor Monaten bestätigt.

Und das die Orgin-Server mit ToR ebenfalls nichts zutn haben, wurde ja auch vor kurzen bestätigt (Zitat aus ein anderes Forum):


28.10.2011 - Yves Günther
Gibeau: Stabile Server zum Release
Wenn sich am 20. Dezember die Tore zur Online-Welt von Star Wars: The Old Republic öffnen, erwarten nicht wenige den Zusammenbruch der EA-Server. Sicher nicht ohne Grund, denn gerade erst der Marktstart von Battlefield 3 hat die Server der Online-Plattform Origin schon mal kräftig ins Schwitzen gebracht.

Im Anschluss an die Präsentation der Geschäftszahlen des zweiten Quartals von Electronic Arts entgegnete Frank Gibeau den Investoren, dass die Server von Star Wars: The Old Republic von den Origin-Servern komplett getrennt arbeiten. Der Chef der EA-Labels-Sparte erwarte nicht, dass dieselbe Instabilität wie bei Battlefield 3 auch beim Marktstart des MMORPG auftreten werde.

Ob Electronic Arts dieses Versprechen einhalten kann, wird sich erst zur Veröffentlichung am 20. Dezember zeigen. Schon jetzt ist aber klar, dass die Vorbestellungen "sehr, sehr stark" sind und Rekordwerte für einen PC-Titel von EA erreicht hätten. Wir schnupperten schon mal in die Beta-Version hinein und verraten euch an dieser Stelle unsere Eindrücke.
http://www.gameswelt.de/news/149603-Star_Wars_The_Old_Republic_-_Gibeau_Stabile_Server_zum_Release.html


While you will complete your digital purchase of Star Wars: The Old Republic via Origin, you will download, install and patch the game digitally via our own launcher.
http://www.swtor.com/de/community/showthread.php?t=568418

TormDM
01.11.2011, 18:26
Was in der EULA steht und was die Software tatsächlich macht, können zwei völlig unterschiedliche Dinge sein.

Ich will nichts beschönigen, aber in dem zitierten Beitrag hat sich wirklich mal jemand die Mühe gemacht, die Software genauer zu testen.

Das Ergebnis ist zwar auch keinesfalls akzeptabel, jedoch bei weitem nicht so schlimm, wie es die EULA vermuten lassen würde.

Nutzen werde ich Origin jedoch bis auf weiteres nicht.

Rashnu
02.11.2011, 11:28
Gamersglobal hat jetzt sogar ein Video dazu, wo ein Jurist (aus Kiel) die Sache recht verständlich und angenehm behandelt:

http://www.gamersglobal.de/news/45130/video-jurist-erlaeutert-die-neuen-origin-agb

Stone Qel-Droma
03.11.2011, 16:16
Kein Origin für SWTOR benötigt03.11.2011


http://www.worldoftheoldrepublic.de/images/content/Logos/swtor_logo.png


Lars Malcharek gab im offiziellen Forum erneut Entwarnung und bestätigte, dass Origin nicht zum Spielen von SWTOR benötigt würde. Es könne zwar sein, dass die Digital Deluxe Edition, die exklusiv über Origin erhältlich ist/war, Origin zum Aktivieren benötige, aber Stand heute benötigt keine Version von SWTOR Origin zum Spielen.



Links:

* Zur Quelle (http://www.onlinewelten.com/games/star-wars-the-old-republic/news/origin-swtor-benoetigt-108229/)

Kommentare (0) | geschrieben von jimmartens
http://www.worldoftheoldrepublic.de/

NiGhTy_SD
03.11.2011, 16:53
Danke für die nochmalige Bestätigung! Nachdem es zu allerlei Revolten bei Battlefield 3 kam, hat EA bzw. BioWare wohl großes Interesse daran, mögliche Käufer hinreichend zu beruhigen. Ich jedenfalls bin beruhigt. :D

Rashnu
03.11.2011, 17:03
Ich jedenfalls bin beruhigt. :D

Wirklich? Ich finde es nicht sehr beruhigend, dass diese CM-Typen, die ja sowieso nichts zu sagen haben, von ihren Bossen nur so windelweiche Versicherungen bekommen, um sie an uns Kunden/Käufer weiterzuleiten.


aber Stand heute benötigt keine Version von SWTOR Origin zum Spielen

Danach kann es sich EA praktisch jederzeit überlegen, doch Origin obligatorisch zu machen, um SW:TOR zu spielen. Selbst wenn das erst Monate nach Release entschieden wird. Eine beruhigende Versicherung, dass dieser Origin-Murks nicht benötigt wird, sieht anders aus! Da würde klipp und klar gesagt werden, dass es nie zu einem Origin-Zwang kommt.

Cruxa
03.11.2011, 21:59
Wirklich? Ich finde es nicht sehr beruhigend, dass diese CM-Typen, die ja sowieso nichts zu sagen haben, von ihren Bossen nur so windelweiche Versicherungen bekommen, um sie an uns Kunden/Käufer weiterzuleiten.

Ich denke nicht, dass die Aussagen vom Vorstand wortwörtlich weitergegeben werden. Insbesondere als deutscher CM muss man mit seinem Äußerungen immer etwas vorsichtiger sein, da der Kontakt meist etwas weniger direkt ist, weshalb ich solche Aussagen wie "nach dem derzeitigen Stand" eher für Sicherheitsfloskeln halte. Ich selbt nutze so etwas sogar, wenn ich zu 99% von meinen Informationen überzeugt bin, einfach um im Nachhinein gegen alle Eventualitäten abgesichert zu sein.
Und da sich diese Einschräkung hier im besonderem auch nur auf die Digitale Version bezieht, habe ich da absolut keine Befürchtungen. Seit Wochen wird bereits alles im Zusammenhang mit TOR und Origin dementiert, was sie sich schon gründlich überlegt haben werden. Also kein Grund, jetzt paranoid zu werden und in jede kleine Aussage alles mögliche hineinzuinterpretieren. Wenn man etwas zu kritisieren finden möchte, tut man das für gewöhnlich auch. :p

Arcana
04.11.2011, 08:46
Wenn man etwas zu kritisieren finden möchte, tut man das für gewöhnlich auch. :p


Zurecht! :D In Ordnung, jetzt mal ernsthaft:
Ich begrüße ausdrücklich, dass SWTOR kein Origin benötigen wird. Und verbinde das natürlich wie Rashnu mit der Hoffnung auf eine zukünftige Freiheit von diesem Programm. Der SWTOR-Client wird vollkommen selbstständig mit dem Patchen klar kommen. Und vielleicht ist gerade das den EA-Bossen auch nicht unlieb, da sie so hoffen können, dass es keine Probleme gibt wie beim BF3-Launch. Dafür könnte man bei Missständen mit dem Finger auf Bioware zeigen. Denen vergebe ich aber eher als EA :D
Sollte trotz allem irgendwann Origin doch eingesetzt werden, dann bitte nachdem wir alle das Spiel ein paar Mal durchgespielt haben und gesättigt sind ;D

Viele Grüße,

Arcana

Tim Andersson
04.11.2011, 12:34
Ich teile Rashnus Skepsis. Meine Meinung ist, dass die sich schon sehr wohl überlegt haben/hatten Origin einzuführen. Da bin ich mir ziemlich sicher, dass es diese Überlegungen gab. ME 3 wird auch über Origin laufen und das ist auch aus dem selben Hause mit selben Entwickler. Kann auch gut sein, dass die erstmal die Welle der Empörung abwarten wollen und dann es sich immernoch überlegen. Man muss es weiter verfolgen, doch es wäre wirklich unklug Origin zum Zwang zu machen, daher denke ich nicht, dass es so sein wird, doch sicher kann man da noch nicht sein.

Rashnu
12.11.2011, 03:43
Ich bin erst kürzlich gefragt worden, wie man denn für den Frühstart den nötigen Client runterlädt, ohne sich dabei Origin einzufangen? Dabei wurde die Befürchtung geäussert, dass die CMs mit ihrer früheren windelweichen Versicherung dann immer noch im grünen Bereich seien.

Jetzt gibt es aber eine klarere Stellungnahme von offizieller Seite, dass man die Sorge um Origin auch für den Frühstart beiseite legen kann:


Hi everyone! We've seen some continuing confusion over this topic. Some of you have quoted text that appears on the Pre-Order Page that indicates you'll need to install Origin software to download the game. We are working to update the information on that page: you will not be required to install the Origin software in order to download, patch, or play the game (even during Early Game Access). You'll do that through our own site and launcher.

Quelle (http://www.swtor.com/community/showthread.php?p=10573398#edit10573398)

Arcana
12.11.2011, 13:59
Danke für die Information, Rashnu! :)

Das freut mich vor allem für uns alle, da wir den Client ja für das angekündigte Beta-Test-Wochenende herunterladen müssen.
Vorgestern kam dann übrigens mein neues SWTOR-taugliches System an und das wollte ich nicht gleich mit Origin verseuchen :D Origin wegen auf den Beta-Test zu verzichten wäre auch sehr schade.

Viele Grüße!

Arcana

Tim Andersson
12.11.2011, 18:00
Top das ist gut, auch von offizieller Seite zu hören. Richtige Entscheidung definitiv, falls man intern überlegt ob man Origin macht oder nicht

Stain
14.11.2011, 11:38
Jetzt bin ich erleichtert, zumindest vorerst.
Würde mich aber nicht wundern wenn EA irgendwann mal ein Origin Brandzeichen draufmachen...:dnuhr:

Die Hoffnung stirbt wohl zuletzt, der Community sei es gedankt das man etwas gegen EA rebeliert $§p4