PDA

View Full Version : [Out] The History of ShinRa - Membervorstellung und Diskussion



Schattensichel
21.10.2008, 15:44
Also hier kommen alle sinnvollen Vorstellungen eurer Charactere und die Diskussion zum Shinra RP rein.

Regeln:


Intelligente Diskussionen bitte :rolleyes:
Ordentliche und etwas informative Membervorstellungen
Gäste könne sich hier bewerben zum mitmachen. Aber auch richtig. :rolleyes:
Tipp: Richtet euch bei den Vorstellungen nach den Posts der andren User.


Mein Member:

Name: Cael
Alter: 34
Wohnort: Midgar (Shinras Hauptstadt)

Ausrüstung:

Gunblade (Schwert mit Pistole am Griff)
Schutzmantel
Armschienen

Geschichte: Cael stammt aus einer ärmeren Familie aus den Slums der Stadt Midgar. Als seine Eltern starben, zog er fürs erste aus den Slums aus, und wanderte in der Welt umher. In diesen Jahren "fand er sich selbst". Auf einer Wanderung im Norden von Gaia, fand er eine Stadt in einem wunderschönen Korallental. Dort blieb er einige Monate, ehe er weiterzog. Schließlich kam er an die nördliche Grenze, bis zum großen Nordkrater. Doch dort schaffte er es nicht mehr weiter. Als seine Welt bereits zu verschwinden begann, hörte er vor der Ohnmacht noch ein seltsames Geräusch, wie eine zugeschlagene Tür. Als er schließlich aufwachte, war er an einem anderen Ort, in der Firmenzentrale der Shinra in Midgar. Das seltsame war, dass er alles über das seltsame Tal vergessen hatte, nur nicht über den anderen Teil der Reise. Deshalb beschloss er, sich den Shinra anzuschließen. Er arbeitet momentan als Gehilfe der Agenten, den Turks.

Salieri
21.10.2008, 22:37
Ich meld mich mal als Gast an.

Name: Tyr
Alter: 22
Wohnort: Costa del Sol / Junon
Waffe: Murasame
Rüstung: Ziedrich
Zubehör: Schleife

Aussehen: Über der Rüstung trägt Tyr einen langen schwarzen Mantel, welcher fast den Boden streift, die schwarze Hose und der schwarz lakierte Brustpanzer komplettieren das Bild. Er ist schlank, wenig muskulös und mittelgroß. Seine schwarzen Haare sind nicht sehr lang und häufig stehen sie etwas zerzaust nach oben, die untere Hälfte seines Gesichts wird durch den hohen Kragen des Mantels teilweise verdeckt. Sein langes Samurai-Schwert aus Utai trägt er unter dem Mantel stets so, dass seine Länge verborgen bleibt und beim sitzen nicht stört.

Geschichte: Tyr gab sich seinen namen selbst, nach einem Schwertgott einer fremden Kultur. Über sich selbst weiß er so gut wie gar nichts. Immer wieder hat er Eingebungen, Erinerrungsfetzen von Nebel und einem großen Baum aus dem der nebel kam, von schrecklichen Monstern, welche den Nebel liebten und von Schiffen die in der Luft flogen. Er weiß jedoch nurnoch mit Sicherheit, dass er irgendwann im sogenannten Nordkrater aufwachte, auf einem Planeten den er nicht kannte. Auf der Suche nach einer Art Portal, welches ihn zurück bringen konnte, streifte er ein Jahr lang durch Wälder und Städte, zerstörte Städte die wieder aufgebaut wurden und dunkle Industriestädte, bis er es aufgab und in Costa del Sol ein teures, haus von einem blonden mann mit riesigem schwert erwarb. Hin und wieder hält sich Tyr auch in Junon auf. Was er mit seinem Leben anstellen soll weiß er noch nicht so recht. Er widmete seine Zeit dem Schwertkampf und beherschtd diese Waffe wie keine andere. Irgendwann waren die Turks auf ihn aufmerksam geworden, sie redeten von einem Mann mit langem Schwert und dachten Tyr wäre dieser, nachdem sie seine braunen Augen sahen waren sie jedoch seltsam enttäuscht und verließen sein Haus freiwillig. In der Stadt ist Tyr ebenfalls ein Mysterium, zurückgezogen, dezent und geheimnissvoll sitzt er in der taverne stets in einer Ecke und gibt nichts von sich preis.

------------------

So, ich hoffe, ich bin aufgenommen. Werde versuchen die Story zu verfolgen und von Zeit zu Zeiit einen Beitrag schreiben, wenn ihr eine dringende Reaktion meinerseits storytechnisch benötigt, dann schreibt mir einfach kurz ne PN, aber i.d.R. werde ich auftauchen, verwirrung stiften und wieder verschwinden. ;)

Ich hoffe die Story geht bald mal los, damit ich einen Platz in der geschichte finde.
Ach ja und ich hoffe, dass ich den chronologischen Ablauf nicht störe, wenn ich von einem blonden Mann mit großem Schwert oder einem Mann mit langem Schwert spreche, der gesucht wird. ;)
Hab nämlich keine Ahnung, wann ihr die Story beginnt, zur Not schreib ich alles um...

Joe Black
24.10.2008, 16:50
“Piep….piep…Passwort korrekt….Profil wird geöffnet….piep…..eingeschränkter Zugang gewährt „


„surr…surr..:“

Name: Joe Black

http://i1.bebo.com/037b/6/medium/2007/11/06/13/15212762a6035823758m.jpg

Rang: Chef der Abteilung der Turks (http://img180.imageshack.us/img180/5200/turks86575bnf7.jpg)

Alter: Top Secret

Herkunft: Top Secret

“surr….surr…piep…..surr”

Wohnort: Midgar (http://www.icksmehl.de/ff7/ff7worldmap.jpg)

“surr…surr”

“Daten Zugriff verweigert….surr..surr…..schalte um auf Ausrüstungsprofil…surr…surr“

Waffe Nahkampf: kurze Variante der Masamune (http://img.photobucket.com/albums/v158/Someidiot/Final%20Fantasy/SephirothsSwordFFVII.jpg)

Waffe Fernkampf: Für ihn angefertigte Handfeuerwaffe, Getauft auf den Namen " Shinras Pain" (http://picture.yatego.com/images/4578075156e769.4/300696.jpg)

Substanzen: Diverse Substanzen auf dem Masterlevel, aufgezüchtet durch die Wissenschaftsabteilung unter der Führung von Professor Hojo (http://images3.wikia.nocookie.net/finalfantasy/images/thumb/c/c6/HojoIconFF7BC.jpg/80px-HojoIconFF7BC.jpg).

"Piep….piep…Passwort korrekt….Profil wird geöffnet….piep…..eingeschränkter Zugang gewährt „


„surr….surr……pieeep…“

Kleidung: Eleganter Anzug eines Shinra Turks, veredeltes Design. (http://www.creativeuncut.com/gallery-05/art/doc-vincent-turk.jpg)

„surrr….surrrrrrrrr….piep.piep.piep…Zugriff verweigert ….“

„Surr….surrr…..peeeip….Hintergrundinformationen werden gedownloadet …eingeschränkter Zugriff…..surr…….download beendet….“


Auszug aus einem Zeitungsartikel der Midgartimes:

„Heute wurde von der Shinra offiziell bestätigt dass der neue Chef der Abteilung der Turks, einer Sondereinheit der Shinra über deren Aufgabe nach wie vor niemand so recht Bescheid weiss., Joe Black ist. Ein Mann über den man genau so wenig zu Wissens scheint wie über die Abteilung selbst. Bekannt ist allerdings dass der President der Shinra dieser Abteilung einen extrem freien Spielraum in Sachen Autorität lässt. Untergrundstimmen wie unser Informant aus der Avalanche deuten an, dass es sich hierbei um eine Art Killerkommando handeln könnte………“

„surr….restliche Dateien beschädigt…..Zugriff verweigert….Programm fährt herunter….piep…surr……………………………………………“

Oblomow
31.10.2008, 12:16
Ich melde mich mal als Gast an

Name: Oblomow

Rang: Leutnant innerhalb der Organisation der Ashika Kaigun Koku

Herkunft: tiefes Russland

Wohnort: Auf der Yamato

Waffen: MP7, M40A3, USP 45, Feldmesser

Kleidung: Dunkler Overall, mittlere Weste, optional Gasmaske

Geschichte: Oblomow wuchs in einem kleinen sibirischen Dorf auf, welches vom Jägertum, Holzhacken und mieser Kartoffelernten geprägt war. Dementsprechend herrschte großer Hunger. Aufstiegsmöglichkeiten gab es keine, außer dem Beitritt der Word Bearer Armee, bei denen für normal Sterbliche jedoch eine relativ kurze Lebenserwartung herrschte. Um dem Elend zu entfliehen schloss sich Oblomow jedoch trotzdem ihnen an und schaffte es zu überleben. Innerhalb der Armee kam in Oblomow jedoch der starke Drang nach Rache an der Welt, die ihm so übel mitgespielt hatte auf und so fing er an wie ein Berserker zu handeln, indem er ein Dorf der persischen Republik beinahe dem Erdboden gleichmachte und ebenfalls in der persischen Republik auf der Suche nach einem Verräter den gesamten Außenring Hopetowns dem Erdboden gleichmachte. Eines Tages jedoch, wurde er wohl aus Willkür von dem Klanführer des Feueraugenkultes verstoßen und er lief zu den Piraten über, die er seither mit all seinen Kräften unterstützt.

Salieri
31.10.2008, 22:26
Waffen: MP7, M40A3, USP 45, Feldmesser
Findest du das nicht ein bisschen übertrieben? oO
Ich glaub das ist etwas oversized.

Schattensichel
01.11.2008, 14:40
Findest du das nicht ein bisschen übertrieben? oO
Ich glaub das ist etwas oversized.

Da muss ich dir Recht geben. Immerhin spielt das ganze in der Welt von FF7 und nicht im RL... :dnuhr:

Oblomow
01.11.2008, 19:07
Findest du das nicht ein bisschen übertrieben? oO
Ich glaub das ist etwas oversized.

Selkie hat das zugelassen. Natürlich hab ich das unhandliche Zeug nicht wirklich immer dabei. Meistens nur meine MP 7 und das Feldmesser

.Rude
01.11.2008, 19:48
Name: Rude

Rang: Turk-Senior

Herkunft: ...

Alter: ...

Wohnort: Midgar...

Waffe: Schlagstock ... *ballt die Fäuste drohend* doch ich bevorzuge den waffenlosen Kampf...

Kleidung: *klopft sich etwas Staub vom Anzug* ...Gut aussehend und bequem. *greift zur Innentasche seines Anzugs und holt eine Sonnenbrille hervor, welche er mit einem Handgriff aufsetzt* ...mein Markenzeichen. (http://img18.myimg.de/brillerude84daf.jpg) *krämpelt einen Ärmel seines Anzugs sorgfältig zurück, sodass ein Armreif zum Vorschein kommt* Sicher ist sicher... (http://www.cavesofnarshe.com/ff7/w_item.php?item=Ziedrich)

Materia: Fire2, Bolt2 und Cure2...

Auszug aus Rudes Akte:

Groß, stets kahlgeschoren, ruhiges und beständigen Wesen, wortkarg.
Ist in exzellenter physischer Verfassung, sodass er allgemein als das physisch stärkste Mitglied der Turks anerkannt wird.
Gefürchtet ist er für seinen “Grand Spark (http://de.youtube.com/watch?v=mXENY9TCHy0)” (hier etwa ab Sekunde 7 zu sehen), ein Faustangriff der mit Materia kombiniert wird und so eine noch zerstörerische Wirkung mit sich bringt.
Ist meist mit seinem alten Freund und langjährigem Partner Reno unterwergs.
Erfüllt seine Aufträge gewissenhaft und stets zur Zufriedenheit des Präsidenten.
Ist derzeit damit beauftraugt, die innere Sicherheit in Midgar zu bewahren.

Otomo
04.11.2008, 19:17
Name : Otomo

Rang: Chef der Waffenabteilung bei ShinRa

Alter: 39

Wohnort: Midgar

Waffe: Eine Goldene Schrottflinte mit einem ShinRa Button.

Kleidung: Einen feinen Anzug(Ähnlich wie Armani) gemacht worden von den Besten Schneider aus ganz Midgar

Substanzen: Es wird keine Benutzt

Es gibt keine Akte von Otomo.

Berichte aus der Zeitung: Wieder einmal hat es die Waffenabteilung der ShinRa geschafft Leute aus Städten zu vertreiben wegen Umbauung zu einer Millitärsstadt.
Doch ein Erfolg hat die Waffenabteilung, den dank Otomo der Chef der Abteilung wurden die Pläne für die Sister Ray fertiggestellt und der Bau hat auch mit der Zustimmung von President Cael ShinRa in Junon begonnen. Der Nachteil ist wieder das die Menschen in den Slums von Midgar verschoben worden sind. Da dies Otomo egal war wohin die Bürger kommen, sah sich der Bürgermeister von Midgar gezwungen sie in die Slums zu verschieben.
Die Diskussion ist nicht zu Ende, laut ShinRa soll es noch einmal ein Gespräch zwischen Otomo und den Bürgern geben, da der President sich wohl sorgen macht um sein Imige.
Und jetzt zum Wetter.....

Die geschichte von Otomo ist unbekannt

Sulu
30.04.2009, 22:42
Läuft das RP hier noch ?

Schattensichel
05.05.2009, 18:21
Läuft das RP hier noch ?

Wonach siehts denn aus? Nein, aber ein neues ist in Planung :A