PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : keine Charaktere in den Zwischensequenzen



KeeperOfParanor
11.11.2007, 13:56
Hallo, ich habe folgendes Problem:

In der Mehrheit der Zwischensequenzen werden bei mir keine Charaktere angezeigt bzw. sind diese extrem durchsichtig und flackern. Teilweise sind nur die Haare zu sehen.

Das Spiel läuft auf einem Notebook mit den aktuellsten offiziellen Treibern und WinXP Home. Die Grafikkarte ist eine GeForce Go 7600 mit der ForceWare 95.97. DirectX 9.0c zeigt keine Fehler an und auch sonst habe ich in anderen Spielern bis auf Performance- keine Grafikprobleme.

Die Veränderung einzelner Optionen im Spiel bzw. im Treiber direkt haben keinerlei Auswirkungen gezeigt. Das Problem bleibt stehts das Gleiche.

mfg KeeperOfParanor

Draecus
11.11.2007, 14:06
Hallo, ich habe folgendes Problem:

In der Mehrheit der Zwischensequenzen werden bei mir keine Charaktere angezeigt bzw. sind diese extrem durchsichtig und flackern. Teilweise sind nur die Haare zu sehen.

Das Spiel läuft auf einem Notebook mit den aktuellsten offiziellen Treibern und WinXP Home. Die Grafikkarte ist eine GeForce Go 7600 mit der ForceWare 95.97. DirectX 9.0c zeigt keine Fehler an und auch sonst habe ich in anderen Spielern bis auf Performance- keine Grafikprobleme.

Die Veränderung einzelner Optionen im Spiel bzw. im Treiber direkt haben keinerlei Auswirkungen gezeigt. Das Problem bleibt stehts das Gleiche.

mfg KeeperOfParanor



Könnte am treiber liegen, da dieser doch schon etwas älter ist.

Mardo
11.11.2007, 15:00
Angepasste Treiber für Notebooks findest du zb hier:

http://www.tweakforce.com/modules.php?name=Downloads&d_op=viewdownload&cid=15

KeeperOfParanor
11.11.2007, 16:52
Danke für die Antworten ...

Nach ein wenig Treiberbastelei läuft alles wieder und die Charaktere sind auch wieder da. Nur haben sie jetzt leider leichte Streifen ... :dnuhr:

Leonard
11.11.2007, 19:47
Deaktiviere mal Feldtiefe und Antialiasing, vielleicht behebt das Dein Problem.

Ansonsten würde ich vorschlagen, nach und nach die Grafikeinstellungen zu senken. Sollte durch diese Maßnahme das Problem behoben werden, lässt sich ganz leicht durch Verändern der Grafikeinstellungen der "Übeltäter" ermitteln.