PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Musikwiedergabe



blue lord
13.05.2004, 14:43
Ich will mir ein mobiles Musikwiedergabe gerät anschaffen. Was ist besser ein Discman oder ein USB Stick mit dem man Musikwiedergeben kann? Auf was muss man beim Kauf achten?
Kann ein USB Stick auch andere Dateien außer mp3s abspielen?
Wieviel MBs braucht ein 5 min Stück?

P.S.: Ist es erlaubt Musik von einer CD auf die Festplatte zu kopieren, damit man nicht immer eine CD im Laufwerk haben muss, oder auf einen USB Stick, zum anhören?

Pollux
13.05.2004, 15:03
Es gibt hier ne relativ breite Palette an Auswahlmöglichkeiten.
Hängt aber auch von den finanziellen Verhältnissen ab. Zum einen gibts mal nen konventionellen Discman, der lediglich Audiodateien abspielen kann. Im Gegensatz dazu, sind die mittlerweile schon fast serienmäßigen Modelle die zusätzlich MP3s abspielen können sicher effizienter, da eine Mp3 Datei weit nicht so viel Speicher des Mediums in Anspruch nimmt.
Ein Nachteil von einem Discman ist aber, du musst das Zeug brennen, bzw benötigst immer die jeweiligen CDs, bei einem MP3 Player mit UBB Stick kann man die Dateien relativ komott verschieben oder löschen. Auch von der Größe her ist ein Mp3 Player eine Wohltat
,da ein Discman relativ viel Platz in Anspruch nimmt.
Vom finanziellen her sind Mp3 fähige Discmans allerdings günstiger, Preis pendelt sich zwischen 50-70€ ein, Mp3 Player kostet mit 265 MB Speicher rund das Doppelte.

Zum Discman würde ich nur greifen wenn die finanziellen Mittel eher bescheiden sind.

Whitey
13.05.2004, 16:01
Ich persönlich habe mir als portables Musikabspielgerät einen MiniDisc Walkman geholt. Diesen kann ich nicht nur an die Anlage anschließen um aufzunehmen, sondern meiner (NET-MD) kann auch per USB Kabel an den PC angeschlossen werden um so komfortabler und schneller aufnehmen zu können. Die MiniDiscs kannst du wie eine Kasette immer wieder überspielen, sie fassen genausoviel wie eine CD, sind kleiner, und besitzen die gleiche Klangqualität (auch nach zigfachem überspielen). Die Minidisc Technologie ist für mich persönlich Sinnvoll, da ich auch aufnehmen kann, wenn kein PC da ist, er spielt nicht nur CD Musik ab, sondern auch MP3s, WAV usw. er braucht sehr wenig Batterien und man kann sogar ein Mikrophon für Interviews o.ä. darn anschließen.

Wenn es ein MP3 Player sein soll, würde ich zum IPod greifen :)
Ansonsten ist MiniDisc meine absolut erste Wahl vor jedem MP3 Player oder Discman... die Vorteile überwiegen IMO.

Dark_Black_G.O.B.B.O.
25.10.2008, 19:00
kauf dir nen iPod falls de immernoch nix hast§ugly

Bukbu
25.10.2008, 19:09
kauf dir nen iPod falls de immernoch nix hast§ugly

lustig :rolleyes:

Shizo´sh
25.10.2008, 19:11
kauf dir nen iPod falls de immernoch nix hast§ugly

du nimmst gerne an ausgrabungen antiker sachen teil wa?^^

Dark_Black_G.O.B.B.O.
25.10.2008, 19:16
du nimmst gerne an ausgrabungen antiker sachen teil wa?^^

jap liebend gern:)

Fips
25.10.2008, 19:19
Ein mobiles Musikwiedergabegerät §ugly

Dark_Black_G.O.B.B.O.
25.10.2008, 19:23
Ein mobiles Musikwiedergabegerät §ugly

Ein mobiles Musikwiedergabe gerät §lehrer

Dämonicon
25.10.2008, 19:26
USB Stick der Musik wiedergeben kann §ugly
ich glaub das heißt Mp3 Player XD

Fips
25.10.2008, 19:27
Ein mobiles Musikwiedergabe gerät §lehrer

Nein, ich geh höchstens mit Musikwiedergabe-gerät mit :o

Red.Kiwi
25.10.2008, 19:28
USB Stick der Musik wiedergeben kann §ugly
ich glaub das heißt Mp3 Player XD

Bestimmt. Allerdings waren meines Wissens nach viele der ersten, für Otto Normalverbraucher erwerblichen Geräte schlicht, mit einem kleinen Display und eben in der Form eines USB-Sticks. Man konnte eine 'Kappe' abnehmen und darunter verbarg sich der USB-Anschluss, das ganze Gerät wurde dann einfach an den Computer gesteckt. Gibt es heute glaube ich auch noch zu kaufen, für ungefähr 20 Euro. ;)

Dark_Black_G.O.B.B.O.
25.10.2008, 19:40
Bestimmt. Allerdings waren meines Wissens nach viele der ersten, für Otto Normalverbraucher erwerblichen Geräte schlicht, mit einem kleinen Display und eben in der Form eines USB-Sticks. Man konnte eine 'Kappe' abnehmen und darunter verbarg sich der USB-Anschluss, das ganze Gerät wurde dann einfach an den Computer gesteckt. Gibt es heute glaube ich auch noch zu kaufen, für ungefähr 20 Euro. ;)

so eins hab ich auch:)

@ Fips: der Threadersteller hat es aber so geschrieben:o

RitterHerz
25.10.2008, 20:42
also ich habe wie fast jeder ein MP3 player

Powersocke
25.10.2008, 20:52
Ich will mir ein mobiles Musikwiedergabe gerät anschaffen. Was ist besser ein Discman oder ein USB Stick mit dem man Musikwiedergeben kann? Auf was muss man beim Kauf achten?
Kann ein USB Stick auch andere Dateien außer mp3s abspielen?
Wieviel MBs braucht ein 5 min Stück?

P.S.: Ist es erlaubt Musik von einer CD auf die Festplatte zu kopieren, damit man nicht immer eine CD im Laufwerk haben muss, oder auf einen USB Stick, zum anhören?

Nun, es gibt MP3-Player, die können wma,mp3,wmvund noch mehr abspielen.
Das sind auch die, die son USB-Stick ham.
Und wieviel Mbs ein 5 min.Stück brauch hängt von Dateiformat ab.
Und es is natürlich erlaubt, Musik von CDs auf deine eigene Festplatte zu packen, warum denn nicht? Natürlich darf man die dann auch in MP3s umwandeln um sie auf einen MP3-Player zu packen.

Vater Weihnacht
25.10.2008, 20:55
Nun, es gibt MP3-Player, die können wma,mp3,wmvund noch mehr abspielen.
Das sind auch die, die son USB-Stick ham.
Und wieviel Mbs ein 5 min.Stück brauch hängt von Dateiformat ab.
Und es is natürlich erlaubt, Musik von CDs auf deine eigene Festplatte zu packen, warum denn nicht? Natürlich darf man die dann auch in MP3s umwandeln um sie auf einen MP3-Player zu packen.

Und meiner hat nur 19 €im Media Markt gekostet und hat 2 GB :)

Mafu
25.10.2008, 21:00
und so wir aus einem antik-thread eine diskussion §ugly.
Naja ich hab meinen mit nem halben gig geschenkt bekommen^^

Powersocke
25.10.2008, 21:08
Und meiner hat nur 19 €im Media Markt gekostet und hat 2 GB :)

Meiner hat auch 2Gb und hat...ich hab vergessen wasser gekostst hat, auf jeden Fall mehr als deiner, deiner ist bestimmt von irgenderner Billigmarke:o
Ich habn Sony:o

Mafu
25.10.2008, 21:10
Meiner hat auch 2Gb und hat...ich hab vergessen wasser gekostst hat, auf jeden Fall mehr als deiner, deiner ist bestimmt von irgenderner Billigmarke:o
Ich habn Sony:o

markenprodukte sind trotzdem nicht unbedingt die besten....
die hauptsache der mp3 player läuft. wenn man aufpasst drauf geht der auch nicht schneller kaputt.

kokosnuss
25.10.2008, 21:11
Nun, es gibt MP3-Player, die können wma,mp3,wmvund noch mehr abspielen.
Das sind auch die, die son USB-Stick ham.
Und wieviel Mbs ein 5 min.Stück brauch hängt von Dateiformat ab.
Und es is natürlich erlaubt, Musik von CDs auf deine eigene Festplatte zu packen, warum denn nicht? Natürlich darf man die dann auch in MP3s umwandeln um sie auf einen MP3-Player zu packen.
Um wmv nutzen zu können sollte das Teil schon einen Bildschirm haben.

Powersocke
25.10.2008, 21:18
Um wmv nutzen zu können sollte das Teil schon einen Bildschirm haben.

Meiner hat einen, man kann auchCovergrafiken einfügen, die angezeigt werden können, in Farbe, brauch ich aber net.

Mantis
25.10.2008, 21:25
Ich benutz mein Handy als Mobilmusikwiedergabe-gerät!

Dark_Black_G.O.B.B.O.
25.10.2008, 21:40
ich buddel alte Threads aus und die Disskusionen gehen los ^2^