PDA

View Full Version : Wollt ihr ein Esssystem?



Bonne6
16.07.2007, 17:31
Nachdem im Team vor einiger Zeit der Vorschlag kam und jetzt durch silvestro noch hier (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?p=3967473&#post3967473), sind wir am überlegen, ob wir nicht vllt. doch ein Esssystem einbauen sollten. Und da wir ja gerne mal die potentiellen Spieler an Entscheidungen beteiligen, gibts hier auch wieder ne Umfrage :D

Wollt ihr ein Esssystem? (d.h., dass man nach ner bestimmten Zeit was Essen muss, sonst wird man schwächer/bewusstlos)

1) Ja, auf jedenfall
2) Ja, aber nur optional (könnte man dann irgendwo/-wie einstellen, ob oder ob nicht)
3) Mir egal
4) Nein, auf keinen Fall

Schattennacht
16.07.2007, 23:40
Ja, wäre mal interessant.
Das Spiel wird dadurch auch "interaktiver" - nur die Zeitspanne sollte optimal sein, eventuell wie bei Blood Night mit dem Blut trinken.. :)

Silvestro
17.07.2007, 12:31
Tja, meine Meinung kennt ihr ja wohl schon :D
Wäre auf jeden Fall dafür. Was für einen Sinn haben sonst die ganzen Nahrungsmittel, die es ja so zahlreich zumindest in der Gothicwelt gibt? Sein wir doch mal ehrlich. Fast alles, was wir so an Nahrung einsammeln, verkaufen wir wieder an Händler. Und für sowas haben sich die PBs so viel Mühe mit den Modellen, Texturen und Scripts gemacht :rolleyes:
Also ich fände ein Essystem gut, wie gesagt mein Vorschlag mit der Hungersanzeige mit 100 Punkten (die maximalen Hungerspunkte dürften aber nicht erhöht werden, sonst wäre es ja irgendwie unlogisch, wenn man lernen könnte, nicht mehr so schnell hungrig zu werden xD) und jede 10 Sekunden z.B. wird ein Punkt abgezogen. Die ganzen Essensitems dürften dann natürlich keine Lebensenergie, sondern die Hungersanzeige wieder auffüllen ;)

Bonne6
17.07.2007, 13:12
da könnte man ja eigentlich noch einbauen, dass man schneller Hunger bekommt, wenn man kämpft, das wäre dann noch realistischer, die Idee gefällt mir mehr und mehr :D

Taakeslott
17.07.2007, 15:24
...und dass man weniger Schaden anrichtet, umso hungriger man ist (bzw. temporär Stärkepunkte einbüßt, bis man wieder satt ist...). Tolle Idee mit dem Esssystem!

Erinnert mich an die Idee, ein Schlafsystem einzuführen (dass der Spieler z.B. täglich wenigstens 6 Stunden Schlaf braucht).

rox1
18.07.2007, 00:31
Wenn dann nur optional einbauen. Ein Beispiel wie das sehr einfach geht steht in meinem Post im anderen Thread (der den Bonne6 verlinkt hat).

Taskan
18.07.2007, 01:44
Das wäre etwas vollkommen Neues, was der Mod bestimmt gut tun würde...
Wenn es soetwas geben würde, sollte man aber genügend Zeit zur Verfügung haben, um etwas zu essen. Eine Abstufung, dass man also mit einem Viertel der Hungerpunkte nur noch schwerfällig geht fände ich auch gut, falls das realisierbar ist (Overlay MDS? Da gibt es doch so eine schwerfälligere Gangart...).
Es würde auch, wie Silvestro schon beschrieben hat, diesen Nahrungsmitteln wie Käse, Brot oder Äpfel, die sowieso nicht viel HP geben und denen gegenüber sowieso Heiltränke bevorzugt werden (vorallem gegen Ende des Spiels) mehr Sinn geben...

Bonne6
18.07.2007, 16:19
Wenn dann nur optional einbauen. Ein Beispiel wie das sehr einfach geht steht in meinem Post im anderen Thread (der den Bonne6 verlinkt hat).
das WIE ist nicht das Problem, eher das OB :D

rox1
18.07.2007, 16:50
Wenn ihr nicht mit den Nahrungsmitteln spart bin ich dafür :D .

Murdera
19.07.2007, 12:13
Hört sich gut an^^
Wäre es auch möglich verschiedene typen von essen zu erstellen die man zu sich nehmen muss?
z.B der held verbraucht im kampf viele Vitamine also "muss" er nen apfel essen um wieder fitt zu werden. :D
Natürlich muss dann nich jedes nahrungsmittel verschiedene vitamine haben xD
Am besten wäre es so, Generrell Obst und Gemüse sind Vitamin Lieferanten.
Fleisch und Brot Geben Kraft und machen besser satt.
So in der art^^
Als feature könnte man noch einbauen das Fisch eine spezielle Wirkung hat oder besonders gesund wirkt da ich persöhnlich fisch in g2 nie wirklich nützlich fand^^
Wäre sowas machbar?

Silvestro
19.07.2007, 13:17
Hört sich gut an^^
Wäre es auch möglich verschiedene typen von essen zu erstellen die man zu sich nehmen muss?
z.B der held verbraucht im kampf viele Vitamine also "muss" er nen apfel essen um wieder fitt zu werden. :D
Natürlich muss dann nich jedes nahrungsmittel verschiedene vitamine haben xD
Am besten wäre es so, Generrell Obst und Gemüse sind Vitamin Lieferanten.
Fleisch und Brot Geben Kraft und machen besser satt.
So in der art^^
Als feature könnte man noch einbauen das Fisch eine spezielle Wirkung hat oder besonders gesund wirkt da ich persöhnlich fisch in g2 nie wirklich nützlich fand^^
Wäre sowas machbar?
Das dürfte, denke ich, eine ganz schöne Arbeit werden, vielleicht sogar fast unmöglich. Höchstens durch viele Umwege, die nicht nur einen Haufen Arbeit machen, sondern auch womöglich kein fehlerfreies Esssystem, so wie du es dir vorstellst, versprechen, wäre sowas evtl. realisierbar. Abgesehen davon fände ich das schon ziemlich übertrieben, weil ich ständig genau darauf achten müsste, was ich essen muss. Das würde einem das ziemlich schnell den Spaß verderben, denke ich, weil man sich als Spieler wirklich zu intensiv mit dem Essen beschäftigen muss. So würde ein ganzer Teil der Spielzeit dadurch draufgehen, dass man auf der Suche nach Äpfeln, Waldbeeren usw. ist und man muss alles genau planen, damit man nicht, aus den Latschen kippt, wenn man nicht die entsprechenden Lebensmittel zur Verfügung hat. Sowas gibt es ja afaik noch nichtmal bei dem realitätsnahen "Sims".

edit: Ich bin ja echt positiv überrascht, wie viele Leute sich für das Esssystem entschieden haben :)
Wird imo Zeit, dass es mal in einer Mod umgesetzt wird.

Lord Folken
19.07.2007, 20:59
Ein Esssystem fände ich eigentlich nicht schlecht, dass bringt, wenn es gut ausbalanciert ist, ein gutes Spielgefühl.
Allerdings sollten es nur einige Grundnahrungsmittel sein, die der Held täglich zu sich nehmen muss (zB 1x Wasser/Bier/Wein/etc + 1x Brot/Käse/Wurst/etc), da es sonst zu unübersichtlich und kompliziert wird.
Selbst so ein einfaches System kann auf dauer sehr nervig werden und den Spieler "überfordern"... und das deswegen jemand den Mod nicht durchspielen sollte, fänd ich persönlich schade.
-> daher ein relativ einfaches, optional einzustellendes Esssystem!

Man schluckt eh genug Heil- und Manatränke um eigentlich mehr als genügend Nährstoffe intus zu haben^^ (aus irgendwas müssen die Dinger ja bestehen...)
Ausserdem müssen alle Dinge theoretisch unendlich mal beim Händler zu kaufen sein.

Raider
22.07.2007, 17:09
Also ein Esssystem würde mir nicht gefallen. Natürlich kann ich nicht für alle sprechen aber meiner Meinung nach überhäuft man den Spieler damit mit Pflichten, die weder wirklich förderlich für den Spielspaß sind, noch irgendwie einen Nutzen für das Gameplay bringen. Also ich bin dagegen.

Zafiron
23.07.2007, 07:48
Ich wuerde sagen "Optional" So, dass man Eben Wenn man mahl gerrade auf ein spiel mit diesen systemen lust hat das man am anfang des spieles (im ersten kapitel) wehlen kann was alles fuer systeme man aktiwieren will! Z.b. dass schlaf system oder das ess system! Aber nur so das man es schpeter nicht mehr ein oder ausschalten kann! Nur noch ausschalten! Also das man nicht stendig wenn man grad lust hat etwas ein und ausschaltet! Das wehre sehr unrealistich! Das ist meine meinung dazu! :)

Obi Wan Kenobi
26.07.2007, 18:24
Das wird ja langsam wie Sims:o^^, fehlt nur noch, dass die Charakteure auf Klo müssen^^.

Aber ich finde es lustig, mal 'ne Abwechslung.:D

EDIT: Dann kaufe ich endlich das erste mal beim Händler in Khorinis Brot^^.

Zafiron
27.07.2007, 12:45
JAU, man koente auchnoch einen sauberkeits faktor einbringen! sonst wird man nach einigen tagen ohne waschen einen rieseigen schwarm schmeisfliegen auf den peltzt die einen angreifen! :D Ja, jetzt uebertreibe ich wieder mahl! :cool:

Master of Oz
28.07.2007, 13:59
JAU, man koente auchnoch einen sauberkeits faktor einbringen! sonst wird man nach einigen tagen ohne waschen einen rieseigen schwarm schmeisfliegen auf den peltzt die einen angreifen! :D Ja, jetzt uebertreibe ich wieder mahl! :cool:

udn man bekommt pest
topic: ich fidn die idee gut

Ken Suyoko
28.07.2007, 14:14
ich hab fürs 2. gestimmt.

wäre vllt sinvoller wenn man es ein und ausschalten könnte. sicherlich gibte s spieler denen dieses system gefällt, oder auch welche die lieber sparsam mit allem umgehn und nich unbedingt etwas essen, wenn sie einen Kratzer haben.

dennoch wäre es eine tolle Idee ein Dungeon umso spannender zu gestalten, da mit der zeit das Essen eben auch knapp wird und der spieler in diesem dungeon auch für das leibliche wohl etwas mitnehmen muss oder so^^

Albi
28.07.2007, 17:21
jo ich würds so machen dass man am anfang wählen kann :"Mit oder Ohne Esssystem"

kann ja Xardas fragen :"Haste Hunger?"
Held: "Ja n bisschen..."(mit esssystem)
Held: "Ne, ich hab nie hunger" (Ohne essystem)
:D:D

<Razor>
29.07.2007, 12:16
ein Ess-System währe was toles!! ^^
das gibt den richtigen spielspaß wenn man es nicht so übertreiben würde wie Murdera:rolleyes:

ich Sage Ja! zum Essen

Pasi
30.07.2007, 12:31
Ich bin dafür, aber nur wenn man zu wenig ist das man dann nur umkippt und an einem Sicherem Ort wieder aufwacht und nicht wie in Blodd Night tot umkippt. Wäre toll wenn ihr das umsetzen könntet.

Bonne6
30.07.2007, 19:24
So, die Umfrage ist vorbei und es wird ein optionales Esssystem geben. Hätte echt nicht gedacht, dass so viele dafür sind. Werde vllt., wenns fertig ist, mal ein kleines Video dazu machen und veröffentlichen

Pasi
03.08.2007, 18:35
So, die Umfrage ist vorbei und es wird ein optionales Esssystem geben. Hätte echt nicht gedacht, dass so viele dafür sind. Werde vllt., wenns fertig ist, mal ein kleines Video dazu machen und veröffentlichen

Bin schon gespannt drauf.

Schattennacht
03.08.2007, 19:46
Mich würde dabei noch interessieren, ob das am Anfang ganz festgelegt werden muss oder immer änderbar ist.. schon würde es gut sein, wenn es die ganze Zeit änderbar wäre, aber das wäre nicht das wahre, also sollte das sofort am Anfang festgelegt werden.. entweder sofort am Anfang beim Start kommen die jeweiligen Optionen oder bei dem ersten/ einem wichtigen NPC..

Bonne6
10.05.2008, 20:29
Man wählt am Anfang aus, ob man mit oder ohne spielen will, ändern kann man das dann nur noch mit dem XR-eigenen Cheatmeister, eine Art Characterhelper und Storyhelper in einem extra für XR ;)

Oruk
20.05.2008, 19:10
Ich wäre für optional, man weiß ja nie, ob man seinen Spielstil im Laufe der Zeit noch ändert.
Die Idee mit Xardas ist gut, danach sollte man dass bei Matteo, Fisk und dem Händler im Minental (verdammt, Name vergessen) ändern können.

Bonne6
20.05.2008, 19:27
Also momentan ist die Entscheidung, wenn sie einmal getroffen wurde, endgültig. Und die NPC's sind aufgrund der neue Story anders verteilt und das Minental sowieso ;)

Tolive
26.05.2008, 20:41
Also ich fände ein ess System sehr cool ;)

Watschnbaum
24.08.2008, 01:14
Tja, meine Meinung kennt ihr ja wohl schon :D
Wäre auf jeden Fall dafür. Was für einen Sinn haben sonst die ganzen Nahrungsmittel, die es ja so zahlreich zumindest in der Gothicwelt gibt? Sein wir doch mal ehrlich. Fast alles, was wir so an Nahrung einsammeln, verkaufen wir wieder an Händler. Und für sowas haben sich die PBs so viel Mühe mit den Modellen, Texturen und Scripts gemacht :rolleyes:
Also ich fände ein Essystem gut, wie gesagt mein Vorschlag mit der Hungersanzeige mit 100 Punkten (die maximalen Hungerspunkte dürften aber nicht erhöht werden, sonst wäre es ja irgendwie unlogisch, wenn man lernen könnte, nicht mehr so schnell hungrig zu werden xD) und jede 10 Sekunden z.B. wird ein Punkt abgezogen. Die ganzen Essensitems dürften dann natürlich keine Lebensenergie, sondern die Hungersanzeige wieder auffüllen ;)


Benutzt man die Ess - Items nicht normalerweise am Anfang des Spiels, (also als low level Spieler)?

Man müsste also leichter an Heiltränke/Pflanzen, am Anfang rankommen oder?

Ich finde die Idee aber insofern gut, da es mich immer ein wenig genervt hat, dass man seine HP durch Essen wiederherstellen kann...

Bonne6
24.08.2008, 10:47
Also an Nahrung kommen sollte kein Problem darstellen, notfalls halt einfach mal einkaufen gehen :D

Oblomow
16.09.2008, 20:13
Werden Heiltränke eigentlich auch als Essen gelten?

Bonne6
16.09.2008, 20:35
Nein, Tränke werden nicht dazu zählen ;)

Amarensis
09.07.2010, 21:02
Ich bin auch dafür, ja Optional ist auch nicht schlecht.
Nur halt mit den Esssachen, müsste vielleicht so sein das mann, wenn man kein Essen hat, halt einkaufen kann. Und da die Händler ja normalerweise kein unendliches Handelsgut haben, könnte doch vielleicht helfen, wenn die so alle 2-5 tage immer wieder was neues geliefert bekommen.

Gothicfee
22.10.2013, 17:18
So, die Umfrage ist vorbei und es wird ein optionales Esssystem geben. Hätte echt nicht gedacht, dass so viele dafür sind. Werde vllt., wenns fertig ist, mal ein kleines Video dazu machen und veröffentlichen

Es ist jetzt 5 Jahre her nach deiner Post, wo is den das Video bitte, müßte eigentlich schon fertig sein.