PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSA im WoP



Derion
18.02.2007, 21:20
Zunächst einmal wünsche ich allen einen guten Abend. :)

Man kann es bei so einem Titel vielleicht vermuten, ich weiß es nicht genau, aber ich hab' mir eine Idee in den Kopf gesetzt. Welche? Das Pen 'n Paper Rollenspiel "Das Schwarze Auge" im WoP umzusetzen. Dazu braucht man natürlich Interessenten bzw. Mitspieler, daher dieser Thread.

Ich meine mich daran zu erinnern, das hier schon ein paar Mal solch eine Idee geäußert worden ist, es aber nie zu einer wirklichen Umsetzung kam. Vielleicht hab' ich auch gerade deswegen, weil es noch nie geklappt hat, daran gedacht, es noch einmal zu versuchen.

Genug der Vorrede, jetzt zu meinen derzeitigen Gedankengängen zur Umsetzung.

Grundkonzept
Nun, wie soll das Ganze ablaufen? Eine Spieleranzahl von fünf + den Spielleiter würde wohl ausreichen. Bei mehr Spielern würde man den Überblick verlieren und weniger könnten etwas langweilig werden. Es sollten, wenn möglich, keine DSA-Neulinge mitmachen, da das Erklären über das Internet (und vor allem ohne Regelwerke) doch recht schwierig werden könnte; demnach sollte auch jeder der Mitspieler zumindest das Grundregelwerk kennen oder im besten Fall griffbereit haben.
Diesen Thread kann man später in einen Besprechung-/Diskussionsthread umwandeln, wenn es die Umstände erfordern.

Spielweise
Gespielt wird hier im Forum, das sollte klar sein. Am liebsten wären mir feste Termine, das man sich 2-3 Stunden (oder auch länger) Zeit nimmt, um an einem Stück etwas voranzukommen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass man auf das fließende Spiel zurückgreifen muss, so wie es im WoG-RPG der Fall ist. Jeder postet, wenn er gerade reinschaut (Sofern er etwas zu posten hat). Das ist nicht unbedingt schlechter, aber wenn einer mal länger nicht verfügbar ist, kann es ins Stocken geraten.

Regeln
Ich würde gerne die Grundregeln der 4. Edition benutzen, da ich mich mit der 3. leider so gut wie gar nicht auskenne; habe demnach auch keine Regelwerke hier zuhause. Sie kommen wohl voll zum Einsatz, wobei man über die optionalen Regeln noch diskutieren kann. Aber das zu gegebener Zeit, wenn genügend Leute dabei sind. :)
Von einem Freund wurde ein Würfelscript gesponsort, weswegen man sich darum keine Gedanken machen muss... natürlich muss ich hier an die Ehrlichkeit der Spieler appellieren, ich kann nicht sehen, was wirklich gewürfelt wurde. Aber jeder, der ein bisschen Spaß am Spiel hat, sollte nicht schummeln. ;)

Kontakt
Wer Interesse hat, meldet sich hier im Thread oder kontaktiert mich über ICQ (343-767-339) oder MSN (kaamos@hotmail.de).

Kilian
23.02.2007, 19:02
Dann meld ich mich einfach mal (mit Vorbehalt^^).
Interesse ist auf jedenfall mal da. Nur Zeit hab ich nicht sooo viel, da ich normalerweise nur Abends mal ins Forum kann (wären bei uns auf der Arbeit die meisten Foren nicht gesperrt, hät ich massig Zeit:D ). An Regelwerken hab ich auch immer was hier (was ändert sich ständig, da ich die mit den anderen aus meiner Gruppe nach Bedarf tausche).
Hab auch schon einige Erfahrung mit DSA (etwa 5-6 Jahre) sogar noch aus der "guten alten" DSA3 Zeit:cool: . Bin aber etwas eingerostet, da ich fast zwei Jahre Pause gemacht hab und erst seit ein paar Monaten wieder unregelmäßig in ner Neulingsgruppe spiele. Erfahrung mit Online Spielrunden hab ich zwar auch kaum, aber ich les in nem anderen (DSA) Forum öfters mal in deren Onlinespielbereich mit.
An Charakteren hab ich bis auf Kämpfer auch meist was griffbereit (zur Heldenerschaffung möchte ich hier mal Helden.jar (http://www.helden-software.de/index.html) empfehlen und loben).

Wie gesagt ich meld mich hier mal unter Vorbehalt, da ich noch nicht weis wie viel Zeit ich in den nächsten Monaten haben werde (Abschlussprüfung und so) und in der Hoffnung das sich noch andere melden;).

Derion
23.02.2007, 21:21
Puh, immerhin... ;)

Also du wärst bis jetzt der dritte Mitspieler, wenn denn alles klappt. Yuuma war schon von Anfang an dabei, Troan hat sich über ICQ bei mir gemeldet und ebenfalls Interesse bekundet - wollte sich aber noch nicht festlegen - und du wärst somit der dritte im Bunde, der mitmachen würde. Freut mich. :)

Achja, Helden.jar ist wirklich toll. Was mich an diesem Programm aber ein bisschen stört, sind die implementierten Sachen aus den weiterführenden Regelwerken. Ich besitze (leider) nur das Grundregelwerk, sowie die Schwerter & Helden Box, aber alles was mit der weiterführenden Magie zu tun hat ist mir fremd. Natürlich kann trotzdem ein Zauberweber mitspielen, sofern mir jemand mit Ahnung das dafür benötigte Wissen übermitteln kann. ;)

Troan
24.02.2007, 15:08
Nun wenn wir bereits so viele Mitspieler sind, melde ich mich auch noch hier. Eine Gruppe von 3 Spielern und einem Spielleiter ist nach meiner Erfahrung einfach die ideale Grösse. Ob das bei einem Forenspiel auch so ist, weiss ich natürlich nicht.
Auch ich besitze nur das Grundregelwerk, weil ich mir dann das "Schwerter & Helden" als Hardcover besorgen will (soll ja im März erscheinen).

In Charakter der mein Interesse im Moment weckt, ist ein horasischer Streuner, der jedoch magische Fähigkeiten hat (Magiediletant). Aber wie gesagt, besitze ich hier nur die Grundregeln und nicht das ganze Regelpaket.
Ansonsten finde ich auch einen novadischen Krieger sehr interessant, einen Andergaster Ritter oder einen mittelländischen Entdecker. Also eigentlich spiele ich alles sehr gerne ^^

Gruss
Troan

Derion
24.02.2007, 17:43
*kratzt sich am Kinn*

Anfangs dachte ich eben, dass fünf Spieler die bessere Lösung wären, aber nachdem sich das Interesse ja als nicht allzu groß herausstellt, wäre ich auch mit drei oder vier zufrieden.

@Kilian: Wäre es denn möglich, zumindest für nächste Zeit (~4 Wochen) abends Zeit zu haben? Ich verlange jetzt nicht, dass du jeden Abend freihälst, geht ja auch nicht, aber deine "Wann-hab'-ich-Zeit"-Angabe war doch etwas vage. ;)
Es geht mir zunächst nur darum, zu wissen, wann genau du jetzt Zeit hast... oder wann dir ein regelmäßigeres Spielen passen würde.

@Troan: Was es letztendlich für ein Charakter wird, bleibt ja dir überlassen. Solange es sich mit den anderen Helden verträgt (Sodass es nicht zwei/drei Charaktere des gleichen Typs sind), steht dir ja alles offen. Sollte dann halt nur irgendwann die Werte erhalten, um alles zu überprüfen (Es ist nicht so, dass ich dir/euch nicht vertraue, aber ich mach mir immer ein Bild von den Helden...).
Wobei ich zugeben muss, von Magiedilletanten nicht allzu viel Ahnung zu haben.

Kilian
26.02.2007, 18:15
Wie gesagt, Abends hab ich unter der Woche eigentlich immer etwas Zeit hier rein zu schauen und was zu schreiben. Zwar nicht zwei Stunden am Stück, aber bis zur Nacht immer mal wieder.

Falls sich weitere Spieler melden, können diese ja später einsteigen.

Ich empfehle einen ähnlichen Spielstiel wie z.B. hier (http://www.dsa4forum.de/index.php?c=5&sid=1c695087c1a50d4a2c4a0c00c2eb00ab). Also einen Abenteuerthread in dem das Abenteuer läuft und einen Off-Topic, in dem Sachen besprochen werden können, oder längere Abwesenheiten angekündigt. Ob man auch die eindeutigen Farben pro Spieler übernimmt is tmir persönlich egal.

In dem verlinkten Forum läuft es so, das einfach geschrieben wird, wenn grade jemand Online ist. Abends geht dann ein Abenteuer schneller, morgens langsamer voran. Das würde ich hier auch so vorschlagen.

An Chars, die ich hier hätte und bereit wäre zu spielen wären: Horasischer Einbrecher (bereits Stufe 9), Thorwalscher Entdecker, und Rivaner Magier.

Troan
26.02.2007, 18:21
Also ich plädiere ganz stark dafür, dass wir neue Charaktere erschaffen. Keine, die bereits aufgelevelt sind.

Ausserdem müssen wir uns noch auf das genaue Regelsystem festlegen: 4.0 oder 4.1? Wir in unserer Gruppe spielen etwas Misch-Masch Sprich: Was bereits in 4.1 erschienen ist, verwenden wir und den Rest noch in 4.0. Ich bin unterdessen in Kentniss aller Regeln. Das wirft auch die Frage auf, welche optionalen Regeln?

Gruss
Troan

Derion
26.02.2007, 18:35
Es gibt 4.1? Oh...

Mein Regelbuch ist von 2003, also nehme ich einfach mal an, dass es 4.0 ist. Gibt's denn große Unterschiede zwischen diesen Regeln?
Ich nehme mal an, dass dieses Regelwerk (http://www.amazon.de/Das-Schwarze-Auge-Basisregelwerk-Hardcover/dp/3890644406/sr=11-1/qid=1172510934/ref=sr_11_1/303-3346332-7777800) besagte 4.1-Version ist?

Optionale Regeln... hm... nachdem ich das Regelbuch ein bisschen durchgeblättert habe, bin ich auf jeden Fall für "Wunden", "Überraschung und Hinterhalt", "Attacken mit Ansage", "Glückliche Schläge und Patzer", "Bruchfaktor" und "Distanzklassen". Sind denke ich mal die üblicheren Varianten, die wir auch in der normalen Spielrunde alle verwenden. Bin aber gerne für weitere Vorschläge oder Änderungen offen.

Bei den Charakteren muss ich Troan zustimmen. Fänd' ich besser und irgendwie auch einfacher.

Mit den Threads hatte ich es schon ungefähr so geplant; dieser Thread sollte in den OT-Bereich umgewandelt werden, und für das/die Abenteuer hätte ich (jeweils) einen neuen Thread aufgemacht. Fließendes Spiel finde ich auch besser (musste ich im Nachhinein feststellen) und hab' auch nichts weiter dagegen. Das mit den Farben ist mir ehrlich gesagt egal, wer will, der soll sich halt melden...

Kilian
26.02.2007, 18:49
Die Unterschiede betreffen bis jetzt hauptsächlich die Generierung. Man kann mit nach DSA 4.0 erstellten Helden auch Problemlos in Gruppen spielen, die schon nach DSA4.1 spielen.
Ich wäre für 4.0, weil ich 4.1 nicht hab^^ (und mit auch nicht holen werde, da ich wir alle Regeln nach 4.0 haben und damit noch gut fahren) und außerdem ist 4.1 noch nicht fertig.

Offiziell gibt es 4.1 als Bezeichnung gar nicht, da Fanpro das alles als große Überarbeitung bennent. Aber da die Änderungen doch so viel sind nennt man es unter Fans 4.1

Das von dir verlinkte Buch ist das erste aus der 4.1 Reihe. Es ersetzt die alte Basisbox.

An Optionalen Regeln bin ich für das meiste offen (ausser Distanzklassen, aber die sind glaub ich Experte).

Ich passe die Erfahrung meines Helden natürlich der Gruppe an. Wenns Neulinge sein sollen erstelle ich die genannten Chars halt neu, bis auf den Einbrecher haben die eh noch nicht mehr als 300 AP, das hab ich schnell wieder erstellt.

Troan
26.02.2007, 21:40
Naja. Distanzklassen lässt sich im Forenteil auch schwieriger umsetzen und sobald es mehr als ein Gegner ist, wirds enorm kompliziert (ist im übrigen nur optional).

Habe in nem anderen Forum alle Kampfregeln aufgelistet. Ob es wirklich alle sind, weiss ich nicht ^^

Optionale Kampfregeln:
* Initiative
* Umwandlung von Aktionen
* Auswirkungen niedriger Ausdauer
* Glückliche Schläge und Patzer
* Bruchfaktor
* Distanzklassen
* Waffen und Körperkraft
* Folgen niedriger Lebensenergie
* Wunden
* Überraschung und Hinterhalt
* Passierschlag/Kontrollbereich
* Beidhändiger Kampf
* Persönliche Waffe
* Waffenlose Kampftechniken
* Kampf zu Pferd
* Fernkampfmodifikationen
* improvisierte Waffen

Expertenkampfregeln:
* Taktik
* Weniger Schaden durch niedrige Körperkraft
* Rüstungsabnutzung
* Wunden ignorieren
* Meucheln und Betäuben
* Kampf mit Trefferzonen
* Kampf gegen Tiere
* Einige Sonderfertigkeiten...

Gruss
Troan

Derion
26.02.2007, 23:40
Zunächst einmal ein Danke für die Liste. Von den Expertenregeln würde ich eher nichts verwenden, da sich das bei einem Forenrollenspiel schnell im Chaos verliert. Von den optionalen habe ich jetzt einmal diese ausgewählt, mit denen ich gerne arbeiten würde. Die geklammerten sind mir spontan nicht bekannt / hab' sie auf die Schnelle nicht im Regelbuch gefunden.

Optionale Kampfregeln:
* Initiative
* Umwandlung von Aktionen
(* Auswirkungen niedriger Ausdauer)
* Glückliche Schläge und Patzer
* Bruchfaktor
(* Waffen und Körperkraft)
* Folgen niedriger Lebensenergie
* Wunden
* Überraschung und Hinterhalt
(* Passierschlag/Kontrollbereich)
(* Persönliche Waffe)
(* Waffenlose Kampftechniken)
* Kampf zu Pferd
* Fernkampfmodifikationen
* improvisierte Waffen

Ich hab' jetzt nicht allzu viel Erfahrung mit DSA in der Spielgruppe (knapp ein Jahr (effektiv)), von daher kenne ich mich mit diesen Regeln auch nicht so gut aus. Wer mir da (bei Bedarf) auf die Sprünge helfen kann, dem sei gedankt. ;)

Dann würde ich sagen, brauch' ich nur noch die Charaktere. Ich würde es vorziehen, die Werte per PN zu bekommen, anstatt sie öffentlich zu machen. Man kann den Charakter zwar grob vorstellen, aber was er genau kann möchte ich dem "Lauf der Zeit" überlassen; sodass jeder nach und nach herausfindet, was sein Gefährte eigentlich drauf hat. Stört das jemanden?

Yuuma wird vermutlich einen Heiler spielen, für was ihr euch jetzt final entscheidet, bleibt euch überlassen. ;)

Troan
26.02.2007, 23:51
Versuche die Dinge kurz zu Umreissen, die du in Klammer gesetzt hast:

(* Auswirkungen niedriger Ausdauer)
Ausdauer eines Helden sinkt unter einen Drittel der AU: 1 Punkt Abzug bei AT, PA und INI
Unter einem Viertel: Zwei Punkte abzug bei den drei Werten.
Ausdauer beträgt null: Kampfunfähig

(* Waffen und Körperkraft) Sollte auch beim Basisregelwerk beschrieben sein.
Jede Waffe beträgt einen Schwellenwert und Schadensschritte (TP/KK). Bei 12/3 würde ein Held mit KK 15 (12+3) einen Schadenspunkt mehr anrichten, bei 18 (12+3+3) einen weiteren. Siehe Basishardcoverwerk S. 144

(* Passierschlag/Kontrollbereich)
Dreht man sich einfach um oder gewisse Manöver erlauben dem Gegner eine Attacke als freie Aktion, die nicht pariert werden kann. Jedoch erschwert um +4. Kommt dann zum Zug, wenn man gegen beschäftigte Gegner kämpft

(* Persönliche Waffe) Speziell für den Helden angefertigte Waffe. Erhöhte Werte, sehr teuer und muss speziell angefertigt werden

(* Waffenlose Kampftechniken) Eine Vielzahl von erlernbaren Kampftechniken und Kampfmanövern beim Raufen und Ringen

Ich werde meinen Charakter erst mitte der Woche erstellen können ;)

Gruss
Troan

Superluemmel
27.02.2007, 00:15
Bei den Zwölfen...

Wenn ich mir da überleg, wie regellos wir in meiner Gruppe im Prinzip spielen...
Will euch ja nicht in die Suppe spucken, aber ich würde einfach dem Spielleiter überlassen, welche Regeln er wie/ob/und wann durchsetzen will. Er ist derjenige, der das Spiel kontrollieren muss und nicht das Regelwerk.

Kilian
27.02.2007, 17:59
Nicht auch Lust mit zu machen? ;)

Wenn ich mir da überleg, wie regellos wir in meiner Gruppe im Prinzip spielen...
Will euch ja nicht in die Suppe spucken, aber ich würde einfach dem Spielleiter überlassen, welche Regeln er wie/ob/und wann durchsetzen will. Er ist derjenige, der das Spiel kontrollieren muss und nicht das Regelwerk.
Meine Gruppe auch um ehrlich zu sein. Da ich mich bei kämpfen aber eh meist in der zweiten Reihe befinde hat mich der minimalistische Kampf bei uns bisher noch nicht gestört.

zum Charakter hab ich ja schon geschrieben, welche Charaktere (natürlich wieder frisch generiert) ich spielen könnte.
Wenn bedarf nach Magie besteht kommt der Magier aus dem schönen Riva, wenns mehr der wildniserfahrene sein soll der reisefreudige Entdecker mit thorwalschen Blut und für den Gesellschaftskenner der Horasier mit leicht geselschaftlichem Talent und zwielichtigem Beruf.
Ich würde entweder zum Magier oder zum Entdecker tendieren. Beide sind sehr gut im Bereich Wissen, der Entdecker ist dabei noch Wildnistauglich, der Magier kann dafür natürlich zaubern.

Troan
27.02.2007, 19:53
In unserer Gruppe spielen wir grundsätzlich nur mit den Regeln, die ein Charakter von uns auch benutzt. Das betrifft eigentlich fast nur die Sonderfertigkeiten. Solange niemand die Sonderfertigkeiten besitzt, um eine Regel zu verwenden, brauchen wir die Regel auch nicht ^^ Mir ist es eigentlich egal, welche wir benutzen und welche nicht. Kenne die meisten eh nur ganz knapp, weil ich die Box SH erst seit kurzem habe.

Meinen Charakter sende ich dir gleich per PN zu.

Gruss
Troan

Mr Sulak
01.03.2007, 14:53
Kurze Zwischenfrage: Wie, um Gottes Willen, wollt ihr eigentlich spielen? :confused:

Ich meine, wenn man es nach dem Post-Verfahren macht, dauert jedes Abenteuer einige Tage... man hat auf jeden Fall länger Freude daran. :D

(Und ja, sorry, es gehört nicht wirklich zum Thema, aber ich habe auch mal ´ne Zeit lang DSA gespielt und mich würde es einfach nur interessieren. Vielleicht kann man sich ja als einsamer Wanderer einklinken... :) )

Derion
01.03.2007, 16:50
Naja, die Regeln können natürlich gelockert werden. War aber auch nur ein Vorschlag von mir, welche Optionalen Regeln ich überhaupt in Betracht ziehe. Macht halt selber einmal Vorschläge, wir müssen uns als Gruppe einigen. ;)
Und wie Superlümmel gesagt hat, muss das alles nicht dauerhaft aktiv sein. Spielraum ist immer gegeben, und diesen wollte ich eigentlich auch nutzen.

@Sandji: Es ist klar, das alles in einem Forum etwas langsamer von Statten geht, aber das ist nicht weiter schlimm. Dann dauert ein Abenteuer eben ein paar Tage oder Wochen; je nachdem, wie man Zeit hat. Find' ich persönlich in Ordnung, soll ja kein direkter Ersatz für eine Spielgruppe sein.

Den letzten Satz in den Klammern versteh' ich nicht recht...

Kilian
01.03.2007, 19:10
Er meint (wenn ich mich nicht irre), ob er später irgendwann mal einsteigen darf, wenn er Lust daran bekommt. Eben als einsamer Wanderer, den die Gruppe "zufällig" (;) ) trifft und der eine Zeit lang, oder dauerhaft mit der Gruppe weiterreist.

Könntest du grad schreiben, wer welchen Charakter spielen will? Dann kann ich mich mal dran machen mir einen zumachen, der noch fehlt.
Hoffe das ich am Wochenende oder morgen mal Zeit dafür finde.

Derion
01.03.2007, 22:42
Achso... na, das lässt sich schon einrichten bzw. vormerken. ;)

Troan spielt einen novadischen Straßenräuber (der im Übrigen von mir als "Völlig in Ordnung" deklariert wurde @Troan ;)), Yuuma hat sich für einen mittelländischen Heiler (Einen Magier, der auf Heilung spezialisiert ist) entschieden.

Huh... jetzt muss ich mich ja mal an die finalen Abenteuervorbereitungen machen. Geht ja doch recht flott. :)

Mr Sulak
02.03.2007, 19:04
Aso. Wenn´s noch nicht los gegangen ist, brauch ich gar nicht zu wandern, dann kann ich einfach so mit. :) ;)

Erste Frage: Ich habe hier noch einen alten Charakter von mir rumgammeln, den ich mal aus Spaß entworfen und niemals verwendet habe. (Das war damals, als wir eine neue Gruppe gegründet und sogleich wieder verworfen haben. Aber was kann man von zwei 12 Jahre und einem 10 Jahre alten Jungen schon erwarten... :rolleyes: ) Er ist allerdings ein Elf mit einer starken Neigung zu Bögen. --> Passt ein Elf überhaupt in die Gruppe rein? :D

Zweite Frage: Sind Bögen erlaubt bzw. erwünscht? (Sie eignen sich hervorragend zum Gegner-aus-Entfernung-beharken! O Wunder! ;) ) Geht einfach darum, dass ich mich in diesem Fall mit den Regeln nicht so ganz auskenne und es ziemlich nett wäre, wenn sie mir einer darlegen könnte. :)

Dritte Frage: Wie habt ihr das mit dem Würfeln geplant? :p

Und zu guter Letzt: ich kenne mich mit den Regeln einigermaßen aus, habe hier auch noch die Box 'Mit Mantel, Schwert und Zauberstab' und benutze sie als Staubfänger. :D

Derion
03.03.2007, 12:24
Erste Frage: Ich habe hier noch einen alten Charakter von mir rumgammeln, den ich mal aus Spaß entworfen und niemals verwendet habe. (Das war damals, als wir eine neue Gruppe gegründet und sogleich wieder verworfen haben. Aber was kann man von zwei 12 Jahre und einem 10 Jahre alten Jungen schon erwarten... :rolleyes: ) Er ist allerdings ein Elf mit einer starken Neigung zu Bögen. --> Passt ein Elf überhaupt in die Gruppe rein? :D
Prinzipiell passt jeder Charakter in jede Gruppe, sollte es nicht allzu krass kontrastiert sein. Der Elf würde vollkommen in Ordnung gehen... nunja, Elfen (vermutlich ein Waldläufer, oder?) haben's nunmal mit Bögen, von daher kann ich da auch keine großen Einwände bringen.


Zweite Frage: Sind Bögen erlaubt bzw. erwünscht? (Sie eignen sich hervorragend zum Gegner-aus-Entfernung-beharken! O Wunder! ;) ) Geht einfach darum, dass ich mich in diesem Fall mit den Regeln nicht so ganz auskenne und es ziemlich nett wäre, wenn sie mir einer darlegen könnte. :)
Klar sind Bögen erlaubt/erwünscht, ist ja nicht so, das alle immer im Nahkampf zugange sind. Regeln? Naja, gibt nicht allzu viel zu wissen. Bei Fernkampfwaffen kommen eben noch Entfernungs-, Größe- und Sichtmodifkatoren hinzu, die nach einer Tabelle auf die eigentliche Probe hinzugezählt (oder abgezogen) werden.


Dritte Frage: Wie habt ihr das mit dem Würfeln geplant? :p
Hättest du den Anfangspost gelesen... :p
Ein Freund von mir hat ein kleines Würfelscript geschrieben, mit dem gewürfelt wird. Natürlich muss ich hierbei auf die Ehrlichkeit der Spieler vertrauen, da ich nicht überprüfen kann, was wirklich gewürfelt wurde.

Inwieweit kennst du dich denn mit den Regeln aus? Ist dir Kampf, Magie, etc. vertraut?

Kilian
05.03.2007, 16:48
So, natürlich hatte ich keine Zeit meinen Char übers Wochenende zu machen. Setz mich gleich dran und schicke ihn dir. Da wir mit dem Heiler ja nen Magier haben werde ich den Entdecker nehmen (auf Stufe 1 macht ein Kampfmagier eh noch keinen Spaß :D ).


Und zu guter Letzt: ich kenne mich mit den Regeln einigermaßen aus, habe hier auch noch die Box 'Mit Mantel, Schwert und Zauberstab' und benutze sie als Staubfänger. :DHach, das war noch ne Box. Fast alles drin was man brauchte. Dazu noch "Götter, Magier und Geweihte" und man konnte so richtig loslegen. Ach ja...
Aber leider ist die DSA3 und wir wollten hier nach DSA4 spielen. Da es aber bei nem Forenspiel meist eh merh aufs Rollenspiel, als aufs Regelkennen ankommt dürfte es aber trotzdem klappen.

Mr Sulak
07.03.2007, 20:09
Ein Freund von mir hat ein kleines Würfelscript geschrieben, mit dem gewürfelt wird. Natürlich muss ich hierbei auf die Ehrlichkeit der Spieler vertrauen, da ich nicht überprüfen kann, was wirklich gewürfelt wurde.

[...]

Inwieweit kennst du dich denn mit den Regeln aus? Ist dir Kampf, Magie, etc. vertraut?

Zu 1.: Genial! :D

Und zu 2.: Magie habe ich leider keinen blassen Schimmer, und den Rest habe ich vergessen. :D Kann ich aber zum Glück nachlesen, habe wie gesagt 'Mit Mantel, Schwert und Zauberstab' hier. Wobei dort von Zaubern leider nicht allzu große Rede war... aber Fern- bzw. Nahkampf kann ich dir alle Informationen liefern, die du benötigst, solange du mir ca. eine Woche zum Einarbeiten gibst. ;)

@Kilian: Wat? Waldläufer? Sowas gibt´s auch? §wall
Habe da absolut keine Ahnung, aber wenn du mich schon mit solchen Dingen überraschst, glaube ich, es wäre wohl doch das Beste, ich fange einfach einen neuen Charakter an... Und höchstwahrscheinlich keinen Elfen. Habe eine Abneigung gegen Elfen entwickelt. Außer gegen weibliche. ;)
Weiß noch nicht, was genau ich machen werde, was wohl auch daran liegt, dass ich nur wenige Charakterbilder hier daheim herumliegen habe. Aber ich tendiere zu einem Zwergen oder etwas in dieser Größenkategorie, falls es da noch was gibt. :D

Never loose your way home.
Sandji

/edit
Wer von euch hat schon seinen Charakter gebastelt? :D

Derion
10.03.2007, 18:09
@Sandji: Kilian und Troan haben ihre Charaktere schon fertig, Yuuma muss ich noch ein bisschen drängen. Mit dem Abenteuer bin ich so weit auch fast fertig, kann sich aber noch etwas hinziehen - zumal gerade in der Schule wieder einiges ansteht. Aber ich denke/hoffe mal, das wir in der nächsten Woche starten können.

Die Frage ist jetzt eben, wie du deinen Charakter erstellst. Am besten wäre es ja, mit dem Helden.jar, den Kilian schon im zweiten Post verlinkt hat; der hat nämlich der Regeln der 4. Edition, die sich bei der Charaktererschaffung doch sehr von der 3. unterscheiden. Was du letztendlich machst, ist egal, wobei ein Zwerg interessant wäre (solange es kein 08/15-Zwergensöldner wird :p)

Mr Sulak
10.03.2007, 21:45
Meine Chars sind niemals 08/15, die sind allesamt Unikate... :D

Hm, dann schau ich mir dieses Programm doch mal an... ;)

/edit
Ich habe meinen Char, es fehlt nur noch an Abenteuer! :D

Greets from heaven.
Sandji

Rasha
17.03.2007, 18:22
DSA? Waaaaartet, will auch mitspielen...:D Wie läuft das genau mit den Chars - hätte gerne nen blinden Hellseher...;)

Mr Sulak
18.03.2007, 18:15
Für die Charaktererstellung machst du einfach all das, was hier (http://www.helden-software.de/index.html) steht. ;)

Und mit dem Rest weiß ich selbst noch nicht Bescheid, aber das kommt wohl noch. :D

Derion
19.03.2007, 00:13
Huah... möchte mich erst einmal entschuldigen, das sich so lange nichts getan hat. Schreib' in den nächsten Tagen einige Klausuren und bin auch mit Referaten voll bedient. Demnach ist das hier gerade eher "störend", weil ich mich ein bisschen auf die Schule konzentrieren wollte.

@Rasha: Lies dir mal den Anfangspost durch, da steht schon alles drin. Außerdem möchte ich von dir wissen, ob du ein Regelwerk (Am Besten 4. Edition) parat und Erfahrungen in DSA hast. ;)
Allerdings wären wir schon zu fünft, was ausreichend wäre... ein sechster wäre (mir persönlich) zu viel. Aber mal schauen, was sich noch ergibt.

@Sandji: Wenn dein Char fertig ist, möchte ich gerne noch einmal "absegnen". Kannst du mir die Werte mal per PN zuschicken?

Yuuma wird jetzt vermutlich doch nicht mitmachen... weiß ich noch nicht genau; hat sich in letzter Zeit jedenfalls nicht sehr motiviert angehört. Muss ich morgen mal nachfragen. ;)

Mr Sulak
24.03.2007, 16:12
Wie sieht´s aus? Hat jeder seinen Char fertig, damit wir endlich mal loslegen können? Mir wird schon langsam langweilig und meine Axt dürstet es nach Orkblut! *bösartig lach* ;)

Wäre vielleicht auch mal nicht schlecht zu sehen, wer alles seinen Char bereits erstellt hat...

Charaktererstellung --> fertig.

Soviel zu mir. :D

Greets,
Sandji

Rasha
26.03.2007, 12:10
Huah... möchte mich erst einmal entschuldigen, das sich so lange nichts getan hat. Schreib' in den nächsten Tagen einige Klausuren und bin auch mit Referaten voll bedient. Demnach ist das hier gerade eher "störend", weil ich mich ein bisschen auf die Schule konzentrieren wollte.

@Rasha: Lies dir mal den Anfangspost durch, da steht schon alles drin. Außerdem möchte ich von dir wissen, ob du ein Regelwerk (Am Besten 4. Edition) parat und Erfahrungen in DSA hast. ;)
Allerdings wären wir schon zu fünft, was ausreichend wäre... ein sechster wäre (mir persönlich) zu viel. Aber mal schauen, was sich noch ergibt.

@Sandji: Wenn dein Char fertig ist, möchte ich gerne noch einmal "absegnen". Kannst du mir die Werte mal per PN zuschicken?

Yuuma wird jetzt vermutlich doch nicht mitmachen... weiß ich noch nicht genau; hat sich in letzter Zeit jedenfalls nicht sehr motiviert angehört. Muss ich morgen mal nachfragen. ;)


Hab alle Regelwerke der 4. Edition und spiele bzw. meistere auch schon ein paar Jahre, auch online...soll ich den genauso erschaffen wie beim Tischspiel? Oder macht ihr das vereinfacht? Weil so einen Helden hab ich eigentlich fürs Spiel am Tisch erschaffen, muss den dann halt hier rein kopieren...

Mr Sulak
26.03.2007, 14:18
Kannst du auch machen, aber dann musst du eben den Char zur 'Absegnung' an Takuya schicken (es geht vor allem um Vor- bzw. Nachteile und die Dinge wie Mut, Charisma, Aberglaube usw.).

Wann geht´s jetzt eigentlich mal los? Ich warte schon sehnsüchtig darauf... :D

Greets,
Sandji

Derion
26.03.2007, 14:31
Huch, stress mich doch nicht so... ;)

Ich schreib am Mittwoch meine vorerst letzte (wichtige) Klausur und hab' dann wieder voll Zeit. Bis dahin müsst ihr euch wohl noch (mindestens) gedulden; mit dem Abenteuer bin ich noch nicht ganz soweit, denke aber, das ich bis zum Wochenende hin loslege.

Ähm... Charaktere haben bis jetzt Troan, Kilian und Du, Sandji. Yuuma macht jetzt doch noch mit, weswegen ich mir mit Dir, Rasha, noch nicht ganz sicher bin. Ich finde, da sollte die Spieler einfach entscheiden. Mir ist es im Prinzip egal. Soll sich einfach jemand melden, wenn er etwas gegen einen fünften Helden hat. Ansonsten machst du einfach einen neuen Char (Am Besten nicht allzu viel Spezielles aus den Zusatzboxen, die sind bei mir nämlich etwas rar) und schickst mir per PN die Werte.

Mr Sulak
26.03.2007, 19:08
Wer sollte was gegen einen fünften Mitspieler haben? Zu fünft kann man sich besser die Rübe einkloppen! *harrharr*

Anders gesagt: von mir aus kann er gerne mitspielen. ;)

Wäre vielleicht auch ein wenig lustig, wenn wir uns die Charaktere selber noch nicht 'verraten', bin mal gespannt, was ihr so gewählt habt... :D

Greets,
Sandji