PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GeForce 960 4Gb oder Radeon R9 380 4Gb



jim360
21.07.2015, 22:33
Mein Aktuelles System

GPU: 560 Ti Hawk
CPU: I5 2500K @ 3,3ghz
RAM: 4 mal 4GB @ 1333mhz
Netzteil: 650W

Laut den meisten Reviews und Benshmackt liegt die R9 380 vor der GeForce 960
Den einzigsten Punkt den die Nvedia Karte einfahren kann ist, dass sie ihre Physik Effeckte (physx). Ich weiß auch gar nicht wirklich, ob ich die Physx Effeckte vermissen würde.

Was ich aktuell Spiele: Alles mögliche.
BSP: Dragen Age (aktuell eher gar nicht), Deus Ex Human Revolution DC, Gothic Reihe, GTA5, Assasins Creed Teile (alle), Dayz, Far Cry Reihe, BF Reihe, CSS, Mass Effect, Witcher (1-2), Dark Souls Reihe, Total War Reihe, Batman Reihe (ist geplannt), Skyrim, Fallout (3, New Vegas), FIFA 14 und ab und zu auch mal ein Rennspiel

Zukunft: Das neue Bioware Game, das neue game von PB, Fallout 4, Dark Souls 3, Anime Games Importierungen, Star Wars Battlefront, Mordor Schatten, das neue Anno, das neue Rainbow Six, ARK, das neue Deus Ex, .... Witcher 3

Aktuell bin ich sehr Zwiegespalten.


VGA GeForce GTX 960 FTW ACX+ 2.0 4GB GDDR5 DVI/HDMI/3x DP Grafikkarte für 254€
oder
https://www.cyberport.de/pc-und-zubehoer/komponenten/grafikkarten/amd-fuer-gaming/liste.html bis 255€

PS: In mein Gehäuse passt maximal eine 275mm Lange GPU rein. :D

Zankro
21.07.2015, 23:39
Physx ?
Ist kein Kaufgrund, genau wie Mantel kein Kaufgrund ist.

Es werden max 1-2 Handvolle SPiele unterstützt, und da deine 960 eh keine High END Karte ist, wirst du es auch nie voll aufdrehen können.


Auf welcher Auflösung spielst du ?
Muss es immer Ultra sein ?

Netzteil 650 W sagt nichts aus, genaue Beschreibung.

Morrich
21.07.2015, 23:46
Was ist denn das fürn 650W Netzteil, was du da hast? Genaues Modell wäre wichtig zu wissen. Netzteil ist nicht gleich Netzteil.

Der größte Vorteil der GTX960 liegt weniger in der PhysX Unterstützung (in neuen 3D Titeln ist die Karte eh zu schwach um auch noch zusätzlich diese Effekte zu stemmen), als vielmehr in ihrer deutlich geringeren Leistungsaufnahme.

Leistungsmäßig nehmen sich die beiden Karten nicht viel. Der Unterschied beträgt lediglich wenige Prozent, die man in der Praxis kaum bis gar nicht bemerkt.
Gibt auch Spiele in denen die GTX960 deutlich besser skaliert als die AMD Karte.

Angesichts der recht gleichen Preislage und der deutlich geringeren Leistungsaufnahme der NVidia Karte, würde ich aktuell zur GTX960 4GB raten.
Das Palit Jetstream Modell (http://geizhals.de/palit-geforce-gtx-960-jetstream-ne5x960010g1j-a1241519.html?hloc=at&hloc=de) hat eine recht ordentliche Werksübertaktung und auch einen guten Kühler bei gleichzeitig "geringem" Preis.

jim360
22.07.2015, 13:17
Physx ?
Ist kein Kaufgrund, genau wie Mantel kein Kaufgrund ist.

Es werden max 1-2 Handvolle SPiele unterstützt, und da deine 960 eh keine High END Karte ist, wirst du es auch nie voll aufdrehen können.


Auf welcher Auflösung spielst du ?
Muss es immer Ultra sein ?

Es muss zwangsläufig nicht auf Ultra sein. Wenn es geht dann ist es cool, wenn nicht ist es nicht schlimm.
PS: um die 30 FPS reichen mir aus. (Wenn es hart auf hart kommt :D )

Netzteil 650 W sagt nichts aus, genaue Beschreibung.

http://www.jonnyguru.com/modules.php?name=NDReviews&op=Story&reid=216 müsste es sein.

Auflösung 1680*1050

@Brotherhood of Nod: Mich würde ein lauter Kühler nicht wirklich stören, denn ich spiele mit Geschlossene Kopfhörer. Des weiteren krieg ich beim Mikro neben Geräusche gut raus gefiltert. :)

Morrich
22.07.2015, 13:24
Also das Netzteil ist zumindest mal vollkommen ausreichend für diese Karten. Bzw. ist es sogar völlig überdimensioniert. Warum hast du dir solch ein groß dimensioniertes Netzteil gekauft?

Wenn die Lüfter nicht besonders leise sein sollen, dann kannst du dir auch besonders günstige Modelle anschauen, deren Kühllösungen weniger aufwändig sind.

In 1680*1050 würde allerdings auch ein 2GB Modell vollkommen ausreichen. Falls du also nicht vorhast, in absehbarer Zeit, mindesten auf FullHD umzusteigen, kannst du dir den Aufpreis für ein 4GB Modell auf jeden Fall sparen.

Eine KFA² GTX960 OC (http://geizhals.de/kfa-geforce-gtx-960-oc-96nph8dnd8vz-a1220642.html?hloc=de) für 190€ wäre da eine gute Option.

jim360
25.07.2015, 20:53
Also das Netzteil ist zumindest mal vollkommen ausreichend für diese Karten. Bzw. ist es sogar völlig überdimensioniert. Warum hast du dir solch ein groß dimensioniertes Netzteil gekauft?

Wenn die Lüfter nicht besonders leise sein sollen, dann kannst du dir auch besonders günstige Modelle anschauen, deren Kühllösungen weniger aufwändig sind.

In 1680*1050 würde allerdings auch ein 2GB Modell vollkommen ausreichen. Falls du also nicht vorhast, in absehbarer Zeit, mindesten auf FullHD umzusteigen, kannst du dir den Aufpreis für ein 4GB Modell auf jeden Fall sparen.

Eine KFA² GTX960 OC (http://geizhals.de/kfa-geforce-gtx-960-oc-96nph8dnd8vz-a1220642.html?hloc=de) für 190€ wäre da eine gute Option.

Mit dem alten Netzteil war was nicht in Ordnung und habe dass dann halt bekommen (war auch nicht so teuer 60 oder 80 euro). Was man hat, hat man.

4GB version nehme ich. Fühle mich bei 4 GB wohler als bei 2 GB. Zudem besteht die möglichkeit dass ich mir ein FULLHD Bildschirm irgendwann hole.

Ich habe mir die EVGA 960 4 GB FTW Karte geholt (1307 mhz und ein Boost auf 1367mhz (sind 16% mehr als bei der Standard Karte).

Ansonsten an alle ein großes DANKE.