PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thedas-Fremdsprachenkurs (kleine RPG-Hilfe)



Deeman
08.06.2013, 20:10
Hiho werte RPG-Teilnehmer
Ich hab mich ein wenig nützlich gemacht und mal die Vokabeln sowie einige Phrasen der verschiedenen Länder und Rassen rausgesucht um diese zu einer Liste ohne Verlinkungen zusammenzufassen. Dies soll euch in erster Linie helfen ein authentisches Bild zu erschaffen sollte in eurer Geschichte eine der unten genannten Rassen vorkommen oder solltet ihr gar selber eine spielen.
Sollte jemand was zu ergänzen haben, einfach posten, ich werde es dann editieren.
Falls Bedarf besteht werde ich versuchen das Englische ins Deutsche zu übersetzen, das könnte aber eine ganze Weile dauern da mein englisch etwas eingerostet ist^^
Ich werde lediglich die Wörter auflisten zu denen es auch eine Übersetzung gibt.
Eine vollständige Liste findet ihr in der unten angegebenen Quelle.

Elfisch

Vokabeln
A


Abelas (ah-BEY-lahs): Sorrow. Also used as an apology.
Adahl (ah-DAHL): Baum
Adahlen (AH-dah-len): Wald
Alas (AH-lahs): Erde, Dreck
An (AHN): place or location.
Annar (AN-ahr): Jahr
Ar (AHR): Personalpronom "Ich"
Aravel (AHR-ah-vehl): An ornate, sailed wagon used by the dalish, called a "Landship" by humans; also, a physical and spiritual path, a journey with purpose.
Arla (AHR-lah): Heimat
Arlathvhen (ahr-LATH-vehn): Bezeichnung für das Treffen aller Dalish-Clans im Zehnjahreszyklus
Asha (AH-sha): Frau
Assan (ah-SAHN): Pfeil
Atisha (ah-TEE-shah): Frieden, friedlich.



B

Bel (BELL): many.
Bellanaris: "The place of nothing," the elven name for the Blight, or, rather, where the Blight comes from.
Bora (BOHR-ah): to throw, project, loose.
Bor'assan (BOHR-ah-sahn): Bogen



D

Da (DAH): small, diminutive prefix.
Dar (DAHR): to be.
Da'len (dah-LEN): Bezeichnung für Kinder.
Dareth (dah-RETH): be safe.
Din (DEEN): not, or isn't; also used to indicate someone who has died: someone who is not.
Dirth (DEHRTH): tell, speak.
Dorf (DOHRF): grey.
Durgen (DUHR-jen): Stein
Durgen’len (dur-JEN-len): Kinder des Stein.



E

El (EHL): our.
Elgar (EHL-gahr): spirit.
Eluvian (ehl-LOO-vee-ehn): mirror.
Elvarel (EHL-vah-rehl): longer, more effort.
Elvhen (EHL-vehn): "Our People". Elven name for their own race.
Elvhenan (EHL-vehn-ahn): Place of our people. The name of the elven civilization before the arrival of humans in Thedas. Also could be translated as: "Our hearts".
Emma (EM-mah): I am.
-en (EHN): suffix indicating plural.
Ena (eh-NAH): appear; emerge.
Enasal (EHN-ah-sahl): Joy in triumph over loss, variation of joyful relief.
Enansal (en-AHN-sahl): gift or blessing.
Era (EH-rah): story, tale, dream.
Eth (ETH): safe.



F

Falon (fah-LOHN): friend.
Felas (FAY-lahs): slow.
Fen (FEHN): wolf.



H

Halam (hah-LAHM): the end, finished.
Hahren (hah-REHN): Elder. Used as a term of respect by the Dalish, but more specifically for the leader of an alienage by the City Elves.
Halamshiral (hah-LAHM-sheer-AHL): The end of the journey. Also the name of the capital of the second elven homeland in the Dales[8].
Hamin (hah-MEEN): rest, relax. Deconstructing: "mi": blade; "in": inside. 'Sheath your knife'?
Harel (hah-REHL): To trick or deceive. Dreaded, frightening, causing fear.
Harellan (hah-REHL-LAHN): trickster. Deconstructing: "harel": dread, dreadful; "lan": suffix meaning "friend." Possible translation is 'dread-friend' or 'dread-like.' in other words "like the Dread Wolf", who is a trickster and is therefore interpreted as trickster.
Him (HEEM): becomes.



I

In (EEN): with or inside; dwell.
Inan (ee-NAHN): eyes. Literally: "inside place" or "dwelling place" - i.e. windows to the soul.
Ir (EER): very, more.
Isala (ee-SAH-lah): in need of.



L

Lath (LAHTH): Love of being; also, to be in love; Love.
Len (LEHN): child.
Lethallin; Lethallan (leth-ah-LEEN; leth-ah-LAHN): Casual reference used for someone with whom one is familiar. Lethallin is used for males, while lethallan is used for females. Akin to "cousin" or "clansman" since "lin" is the word for blood. See talk page for more information.
Lin (LEEN): blood.



M

Ma (MAH): my, mine.
Mahvir (mah-VEER): tomorrow.
Mamae (mah-MAY): Mother.
Mana (MAH-nah): distant past; long amount of time.
Melana (meh-LAH-nah): time.
Melava (meh-LAH-vah): time, past tense.
Mi (MEE): blade.



N

Na (NAH): your.
Nadas: Inevitability; Something that must be.
Nan (NAHN): revenge; vengeance.
Nehn (NEN): joy.
Numin (NOO-min): cry, tears.
Nuvenin (noo-VAY-nin): want, need.



R

Revas (RAY-vahs): freedom.



S

Sa (SAH): one.
Sahlin (sah-LEEN): now, in this moment.
Samahl (sah-MAHL): laugh, laughter.
Sa'vunin (sah-VOO-neen): a single day.
Serannas (SEHR-ah-nahs): grateful, appreciative.
Seth (SEHTH): thin, tenuous.
Setheneran (SEH-thehn-ERR-ahn): Land of waking dreams. A place where the Veil is thin. Literally: "Tenuous waking dream place"
Shem (SHEHM): quick, fast.
Shemlen (SHEHM-lehn): Literally "quick children". The original name of the elves for the human race. It continues to see use as a slang term amongst the City Elves ("Shems") even though its meaning has largely been lost.
Shiral (shee-RAHL): journey.
Souveri (soo-VEH-ree): weary, tired.
Solas: Pride; to stand tall
Su (soo): happen.
Sulahn'nehn: Rejoice; Joy
Sulahn (soo-LAHN): sing.
Suledin (soo-leh-DEEN): The concept of finding strength in enduring loss or pain; endure.
Sulevin (soo-leh-VEEN): certain.



T

Tan (TAHN): three.
Then (THEN): awake, alert.
Tu (tooh): to make, to cause.



U

U (ooh): alone.
Uth (OOTH): long, forever, never ending, eternal.
Uthenera (ooth-en-ERR-ah): Waking sleep; possibly Immortal. Uthenera was the name of the ancient practice of immortal elves who would "sleep" once they tired of life. Literally: "Eternal waking dream".



V

Vallas (VALL-ahs): writing.
Vallaslin (vahl-ahs-LEEN): Blood writing. The art of tattooing adopted by some elves to more prominently (and some might say belligerently) display their worship of the traditional elven pantheon.
Ven (VEHN): to go.
Vhen (VEHN): "people of" or "belonging to the elves, the clans, elven society".
Vhenadahl (vehn-AH-dahl): The tree of the people
Vhen'alas (vehn-AHL-ahs): The land itself, as in "the ground". Literally: "our earth".
Vhenan (VEY-nahn): heart.
Vir (VEER): way or path.
Vunin (VOO-nihn): day.


Phrasen

Andaran atish’an (ahn-DAHR-ahn ah-TEESH-ahn): Enter this place in peace. A formal elven greeting. Literally: "I dwell in this place, a place of peace."
Aneth ara (AH-neth AH-rah): A sociable or friendly greeting, more commonly used among the Dalish themselves rather than with outsiders. Literally: "My safe place".
Arlathan (ahr-LATH-ahn) The major city of Elvhenan, original homeland of the elves, from the phrase "ar lath’an" meaning "I love the place". Alternatively, it could mean "place of meeting" from "arlath" meaning "meeting" as in "arlathvehn", and "an" meaning "place".
Asha'belannar (AH-shah BELL-ahn-ahr): The Woman of Many Years. How the Dalish refer to Flemeth.
Dareth shiral (da-RETH shee-RAL): Often said by Lanaya in the Dalish Camp. Used as a "farewell" it means, "safe journey".
Elvhenan (EL-vehn-ahn): Place of our people. The name of the elven civilization before the arrival of humans in Thedas. Also could be translated as: "Our hearts".
Ma nuvenin (mah noo-VEY-nihn): As you wish.
Ma serannas (ma SEHR-ahn-ahs): My thanks (Thank you.).
Ir abelas, ma vhenan:(eer-ah-be-las ma ve-nan): "I am filled with sorrow for your loss, my heart."



Qunlat

Vokabeln
A

Aad: Vielleicht "Einheit"; benutzt als Nachsilbe für militärische Ränge der Qunari.
Aban: Meer
Adaar: An einem Schiff angebrachte Kanone, wörtlich "Feuerwerfer".
Anaan: Sieg
Antaam: Wörtlich "Blut", ein Name für die Qunari Armee.
Aqun: Balance
Ari: Vielleicht "Person"; benutzt als Vorsilbe für die Einzahl oder die Führung, und als Nachsilbe für eine Gruppe.
Arigena: Einer des Triumvirat (Dreigestirns), die drei Säulen/Anführer der Qunari, Anführerin der Handwerker.
Arishok: Einer des Triumvirat, die drei Säulen/Anführer der Qunari, Anführer der Armee.
Ariqun: Einer des Triumvirat, die drei Säulen/Anführer der Qunari, Anführer/Anführerin der Priester.
Arvaarad: "Die, die Böses zurückhalten"; ein Qunari, der über die Saarebas (Qunari Magier) wacht und Tal-Vashoth jagt.
Asaara: Wind
Asaaranda:: Gewitter
Asala: "Seele"
Ash: Suchen
Ashaad: Ash, "suchen" und Aad "Einheit". Ein Fernkämpfer der Qunari.
Ashkaari: Benutzt von Sten in Dragon Age: Origins in seinem Dialog mit dem Wächter "Einer der sucht"; Wissenschaftler, Philosophen, oder diejenigen die Erleuchtung gefunden haben.
Astaarit: (Es) "steigt auf", "wächst", "wird größer"
Ataash: Ruhm
Atashi/Ataashi: "Drache" oder "Feind"
Athlok: Arbeiter. Wörtlich: Der Verstand, die Erde.


B

Bas/Basra: Wörtlich: "Ding". Bezeichnung für Jemand der außerhalb des Quns lebt.
Basalit-an: Ein nicht-Qunari der Respekt verdient.
Basvaarad:Wörtlich, ein Hüter für Magier die außerhalb des Quns leben. Hawke wurde von einem Qunari Magier "Basvaraad" "wert das man ihm folgt" genannt. Im wesentlichen ein nicht-Qunari der die Rolle eines Arvaarad verdient.
Ben-Hassrath:"Herz der Vielen", ein Orden der als Verteidiger des Quns dient.
Beresaad: Eine militärische Einheit, die an der Spitze der Antaam steht, vom Arishok ausgesandt um "Fragen zu beantworten". Wörtlich: Die, die vor raus reichen.
Beres-taar: : Schild
Besrathari: Ein Rekrutierer und Trainer der Ben-Hassrath.


D

Dathrasi: Eine Art Tier. Vergleichbar mit einem Schwein. Der Arishok nennt alle Adeligen im Thornzimmer des Viscount so, bevor Hawke die Halle stürmt.


E


Ebasit: Eine Form von "seien"
Ebost "zurückkehren" wie in "Kehre zum Staub zurück!"
Esaam: "Kann gefunden werden in" oder "existiert in".
Eva: Bedeutung unbekannt, aber möglich wäre "Zubehör" oder "Kleidungsstück", es wird oft in den Namen von Ketten, Amuletten und Ähnlichem wieder gefunden.

G

Gaatlok: Ein schwarzes, nicht magisches, explosives Pulver. Es gibt keine wörtliche Übersetzung, das Wort leitet sich von "Tod", "Erde" und "Ruhm" ab.


H

Herah: Zeit
Hissra: "Illusion"; häufig verwendet für Gottheiten.


I

Imekari: Ein Kind
Issala:Staub
Issqun: Beherrschung
Itwasit: (Es) "fällt".


K

Kaaris: Navigator
Kabethari: "Einfache Person". Begriff für alle kürzlich eroberten Menschen, die nicht zum Qun konvertiert sind, kann auch für Ausländer benutzt werden, ist weniger beleidigend als "Baas" kommt aber nicht an die Bedeutung von "Basalit-an" heran.
Kadan: Wörtlich, "Wo das Herz liegt." Ein universell einsetzbares Wort für eine "Person, die einen kümmert", miteingrenzend Kollegen, Freunde und geliebte Menschen. Manchmal auch gleich bedeutend mit "die Mitte der Brust", "Herz".
Karasaad: Ein Nahkämpfer der Qunari.
Karashok: Ein Nahkämpfer der Qunari.
Karasten: Infanteriekommandant.
Karataam: Eine Gruppe von Qunari Magiern und ihren Herren.
Kas: Bedeutung unbekannt, aber möglich wäre "Waffe", da es in den Namen von vielen Waffen wiedergefunden werden kann.
Kasaanda: Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze.
Kata: Das Ende, Tod
Katara: (Du) stirbst, wie in "Stirb, Kreatur!"
Ketojan: Eine Brücke, speziell eine Brücke zwischen zwei (religiösen) Welten. Ein Saarebas wurde von Schwester Petrice so genannt. Es ist allerdings nicht klar ob es überhaupt ein Qunari Wort ist.
Kithshok: Anführer der Qunari Armee in Seheron.
Kost: Frieden


M

Maraas:"Nichts" oder "Allein".
Mashev: Entweder der Name für eine Art von Brei oder ein Kommando zu essen.
Meraad: Gezeiten
Meravas: "So soll es sein."


N

Na'thek: Bedeutung unbekannt, aber ungefähr gleich bedeutend mit "Wie du wünschst".
Nehraa:"Für," wie in "Für die Qunari!"


P


Panahedan: "Auf Wiedersehen". Wörtlich, "Suche Zuflucht in Sicherheit."
Parshaara: "Genug!"

Q


Qamek: Substanz, die von den Tamassrans benutzt wird um Unwillige in willenlose Sklaven zu verwandeln. Könnte Lyrium sein.
Qalaba: Eine Art Kuh, die die Qunari züchten, bekannt für ihre Dummheit.
Qun: Die zentrale Philosophie der Qunari.
Qunari: Volk des Qun
Qunoran vehl: Ein Held, einer der ein Beispiel für andere ist. Zum "Qunoran Vehl" wird ein Qunari erst nach seinem Tod erklärt.

R


Ralshokra: Eine militärische Herausforderung, in der die höheren Ränge gegeneinander antreten und sich bis zum Tode bekämpfen.
Rasaan: Ein Name einer Tamassran in Dragon Age: Those Who Speak, Bedeutung unbekannt.

S


Salit
Saar: "Gefährlich," siehe Saarebas.
Saar-qamek: Gas, das Wahnsinn hervorruft
Saarebas
: Wörtlich: "gefährliches Ding," das Qunari Word und Titel für Magier. Ein "Bas Saarebas" bezeichnet einen nicht-Qunari Magier.
Salasari: Dieses Word bedeutet Triumvirat (Dreigestirn)
Sataareth: Wörtlich "Das was aufrecht erhällt"; ein Vollstrecker, Verteidiger oder Fundament.
Sata-kas: Mit
Shanedan: Wörtlich, "Ich werde dich hören." Eine respektvolle Begrüßung.
Shok: "Krieg" oder "Kampf".
Sten: Infanteriekommandant

T

Tal: "Wahr," siehe Tal-Vashoth.
Tallis: "lösen", „aufklären“
Tal-Vashoth: "Die wahren Grauen." Frühere Qunari, die sich gegen ihre eigenen Leute gewannt und dem Qun den Rücken zugegekehrt haben.
Talan: Bedeutung unbekannt
Taarbas: Ein Titel/Rang der Qunari. Seine Aufgabe ist es die Waffen der gefallen Qunari zu bewahren.
Tamassran: "Die, die sprechen." Eine Priesterin, die die Aufgabe hat die Kinder großzuziehen.


V

Valo-kas: Großschwert
Vashedan: Mist! Scheiße! (wörtlich: "Abfall", "Müll“).
Vashoth: "Die Grauen"; die von der Qunari Rasse, die außerhalb des Qun geboren wurden. Nicht so wie die Tal-Vashoth, die dem Qun den Rücken gekehrt haben, hatten die Vashoth noch nie Kontakt mit den Lehren des Qun.
Venak hol: "Ermüdender". Eine milde Beleidigung.
Viddathari: Einer der zum Qun konvertiert ist.
Viddathlok: Ein Tempel der Heilung und der Wiederherstellung.
Viddath-bas: Eine Person die durch Qamek in einen willenlosen Sklaven verwandelt wurde.



Phrasen

Alat kafir a'bas: Bedeutung unbekannt, gesagt von einem Tal-Vashoth zu Tallis während eines Verhörs.
Asay hassatra maas: Bedeutung unbekannt; gesagt von Tallis zu Prosper während ihrer Entdeckung.
Asit tal-eb: "Die Art wie die Dinge sein sollen." oder "So soll es sein." Eine wichtige Philosophie der Qunari.
Ataash varin kata: "im Ende liegt Ruhm"
Atas shokra: Bedeutung unbekannt, eine Begrüßung eines Tal-Vashoth Anführers gerichtet an Tallis
Atasra val: Bedeutung unbekannt, gesagt von Tallis kurz bevor sie einen Tal-Vashoth tötet.
Arishokost. Maaras shokra. Anaan esaam Qun: "Frieden, Arishok. Es gibt nichts um dagegen anzukämpfen. Sieg liegt im Qun." gesprochen von Fenris während Hawke's ersten Treffen mit dem Arishok.
Ebala Maraas. Ben'dar Salit-asit?: Gesagt von Tallis um nach dem Aufenthaltsort von Salit zu fragen.
Fazha thrin: Bedeutung unbekannt, möglicherweise "Verlass uns." gesprochen von Rasaan in Dragon Age: Those Who Speak.
Koshot asit lok: Bedeutung unbekannt, gesagt vom Arishok während des Kampfes, falls das Duell abgelehnt wurde.
Maas avastrasa kulun: Bedeutung unbekannt, geantwortet von Prosper auf die Aussage von Tallis.
Maraas imekari: "Ein Kind das ohne Grund schreit."
Maraas toh ebra-shok: "Du allein bist Basalit-an" Arishok zu Hawke im Thronsaal des Viscount, wenn sich Hawke den Respekt des Arishok verdient hat.
Nehraa sataa karasaam: Bedeutung unbekannt; gesprochen von einem Arvaarad zu seinen Männern in „Wöfe hüten“.
Nehraa aqun ebra kata Arvaarad: Bedeutung unbekannt; gesprochen von Arvaarad zu Saarebas.
Saatareth barek: Bedeutung unbekannt, ein Tal-Vashoth zu Tallis während eines Verhörs.
Shok ebasit hissra. Meraad astaarit, meraad itwasit, aban aqun. Maraas shokra. Anaan esaam Qun: "Kampf ist eine Illusion. Die Flut steigt, die Flut fällt, aber das Meer ist unveränderlich. Es gibt nichts um dagegen zu kämpfen. Sieg liegt im Qun." Ausszug aus den Lehren des Qun.
Teth a: Ein Aufruf zur Aufmerksamkeit oder eine Wahrnung
Vinek kathas: Ein Aufruf anzugreifen oder zu töten.



Phrasen die von Sten als Schlachtrufe genutzt werden:



Ataash Qunari!: Ruhm für die Qunari!
Nehraa Beresaad! Für die Vorhut!
Katara, bas!: Stirb, Kreatur!
Ebost issala!: Kehre zum Staub zurück!
Ashkost say hissra!: Suche Frieden mit deinen Göttern!
Nehraa kadan!: Für meine Brüder!
Anaan esaam Qun!: Sieg liegt im Qun!
Nehraa Koslun!: Für den Willen des Propheten!
Ashkost kata!: Ihr sucht den Tod!
Nehraa Qun!: Für das Qun!
Stel brak!: Bedeutung unbekannt.



Quelle! (http://de.dragonage.wikia.com/wiki/Qunlat)


Zwergisch

Vokabeln/Phrasen


Amgarrak: Sieg
Amgeforn (ahm-geh-forn): "Sacrifice."
Amgetoll: "Duty."
Atrast nal tunsha (a-TRAST NAWL TON-shah): A formal farewell. Possibly an archaic form of atrast tunsha, since it is only spoken by Caridin. May translate as "may you always find your way in the dark."
Atrast tunsha (a-TRAST TON-shah): A formal farewell.
Atrast tunsha. Totarnia amgetol tavash aeduc.: Words of a formal dwarven rite for the dead.
Atrast vala (a-TRAST VA-la): Eine formale Begrüßung. Literally, "speak" or "find your tongue."
Cloudgazer: Oberflächenzwerge die das Gefühl für den Stein verloren haben.
Deshyr: Titel der Adligen die Mitglied der Versammlung sind.
Dwarva: The word dwarves use to refer to themselves. The human word most likely derives from it.
Isana: A term for lyrium. Also called "singing stone."
Kallak: Krieg
Kalna (KAL-nah): "House" or "lineage."
Mud Splashers: A nickname for nugs.
Felslecker: Spitzname für Brontos.
Salroka (sal-ROW-cah): Bezeichnung für "Freund". Meistens von kastenlosen Zwergen gebraucht.
Stalata Negat: Part of the title of a book of dwarven history, "Stalata Negat: The Stone Unheld: A Commentary on the Roll of Years."
Tezpadam: Tiefenlauerer
Thaig (TAIG): Zwergische Bezeichnung für eine Kolonie.
Valos atredum (VAH-lows a-TRAY-doom): May translate as "the favor of the ancestors," "the voice of the ancestors" or "the ancestor's blessing."
Veata (VEE-et-ah): Ausdruck der Ablehnung wie "Stop" oder "halt".
Wim and Wam: Whine and plead.


Imperiale Sprache
(Tevinter)
Vokabeln/Phrasen


Avanna: Hallo.
Fasta vass: A swear word.
Festis bei umo canavarum: You will be the death of me.
Manaveris Dracona': Long live the Dragons
Na via lerno victoria: Nur die Lebenden kennen den Sieg.
Venhedis: A swear word.

Moku
08.06.2013, 20:25
Danke für die Aufstellung. Ich finde, dass das eine sehr gute Idee ist!

Vermutlich wird da in nächster Zeit noch einiges mehr dazu kommen. Und auch wenn die Zwergensprache nicht soweit verbreitet ist, würde ich das, was davon bekannt ist noch ergänzen.

Bei den Übersetzungen kann ich dir übrigens helfen. Hatte schon angefangen, aber dachte mir dann, wäre besser zu fragen.

Deeman
08.06.2013, 21:41
Danke für die Aufstellung. Ich finde, dass das eine sehr gute Idee ist!

Vermutlich wird da in nächster Zeit noch einiges mehr dazu kommen. Und auch wenn die Zwergensprache nicht soweit verbreitet ist, würde ich das, was davon bekannt ist noch ergänzen.

Bei den Übersetzungen kann ich dir übrigens helfen. Hatte schon angefangen, aber dachte mir dann, wäre besser zu fragen.

Hab das Zwergisch reineditiert.
Da es nicht ganz soviel ist hab ich mal eine alphabetische Auflistung weggelassen.

Wer weiß...vielleicht gibts ja bald orlaisianische Vokabeln^^

Moku
08.06.2013, 22:24
Dankeschön! :)

Emerahl
09.06.2013, 08:21
Tolle Idee, Eisengroll :gratz

Kam mir zwar auch mal in den Kopf, aber der Gedanke war bei mir noch nicht so ausgereift ;)

Venhedis
09.06.2013, 14:05
Ma serannas, Eisi! :)

Worauf ich mich freuen würde, wäre ein kleiner Sprachführer durch das Arcanum, dann würde ich vielleicht endlich erfahren was "Venhedis! Fasta vaas!" bedeutet. ^^
Im Netz habe ich leider nichts dazu gefunden, es scheint die einzige überlieferte Phrase dieser Sprache aus Tevinter zu sein, aber vielleicht kommt ja noch mal was. Oder Eisi baut uns einfach was zusammen - es soll ja ein Gemisch aus Englisch und Latein sein. :)

Deeman
09.06.2013, 14:13
Ma serannas, Eisi! :)

Worauf ich mich freuen würde, wäre ein kleiner Sprachführer durch das Arcanum, dann würde ich vielleicht endlich erfahren was "Venhedis! Fasta vaas!" bedeutet. ^^
Im Netz habe ich leider nichts dazu gefunden, es scheint die einzige überlieferte Phrase dieser Sprache aus Tevinter zu sein, aber vielleicht kommt ja noch mal was. Oder Eisi baut uns einfach was zusammen - es soll ja ein Gemisch aus Englisch und Latein sein. :)

Die drei oben aufgeführten Sprachen sind leider erstmal die einzigen wo ich was gefunden habe.
Ich hab zwar noch ein paar oberflächliche Infos gefunden z.B. dass im Antivanischen spanische Wörter genutzt werden aber leider keine Details.

Naja und eine eigene Sprache werde ich ganz sicher nicht basteln, bin doch kein Sprachwissenschaftler :p

Edit:
Hab nochmal das DA-Wiki durchforstet und tatsächlich etwas zur Imperialen Sprache gefunden^^

Venhedis: A swear word.

Moku
09.06.2013, 14:32
Worauf ich mich freuen würde, wäre ein kleiner Sprachführer durch das Arcanum, dann würde ich vielleicht endlich erfahren was "Venhedis! Fasta vaas!" bedeutet. ^^


Ich wusste, mir kam das bekannt vor. (http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/998859-Total-SPOILERnde-Fenris-Diskussion-6/page2?p=16163001&viewfull=1#post16163001)

Darüber haben wir im Fenristhread oft geredet. :D

Venhedis
09.06.2013, 14:34
Die drei oben aufgeführten Sprachen sind leider erstmal die einzigen wo ich was gefunden habe.
Ich hab zwar noch ein paar oberflächliche Infos gefunden z.B. dass im Antivanischen spanische Wörter genutzt werden aber leider keine Details.

Naja und eine eigene Sprache werde ich ganz sicher nicht basteln, bin doch kein Sprachwissenschaftler :p

Edit:
Hab nochmal das DA-Wiki durchforstet und tatsächlich etwas zur Imperialen Sprache gefunden^^

Venhedis: A swear word.


Das es ein Fluch/Schimpfwort ist wusste ich bereits, deshalb hat es auch Einzug in meinen Nicknamen gehalten. ;) Ich wüsste nur gern, was genau es bedeutet, bzw. hätte gern ein bißchen mehr über das Arcanum erfahren. Aber es ist wirklich so, im Netz gibt es nichts dazu und das Vehedis! Fasta vaas! ist auch das Einzige, das aus dem Arcanum überliefert wurde. Dabei klingt es in meinen Ohren recht interessant - ich hätte gern mehr davon gehört/gelesen.

Du wärst prädestiniert dafür eine Sprache zu entwerfen, in der sich Deutsch und Polnisch mischen. Ach, warte, das gibt es ja schon: Schlesisch. ^^


@Moku: Mein erster Gedanke, als ich im Elfischen das "Ven" gesehen habe (= to go / im Gegensatz zum lateinischen "venire" = kommen), war dass "Venhedis" sowas wie "Geh/Fahr zur Hölle!" bedeuten könnte. Bis mir aufging, dass Fenris ja überhaupt kein "Elfisch" spricht.
Die Szene, in der er es sagt und dabei auf den Boden spuckt, legt nahe, dass es sich dabei nicht um ein Kompliment handelt. Klingt in meinen Ohren trotzdem soooo schön! ^^ Naja, was, das Fenris mit seiner woooah-Stimme sagt, klingt nicht schön?! §list
Edit: spannender Thread, zu dem du verlinkt hast. Da geht es vier Posts lang um die Sprache und danach darum, wie heiß Fenris ist und wie gut er fummeln kann... §hehe

Deeman
09.06.2013, 14:52
Das es ein Fluch/Schimpfwort ist wusste ich bereits, deshalb hat es auch Einzug in meinen Nicknamen gehalten. ;) Ich wüsste nur gern, was genau es bedeutet, bzw. hätte gern ein bißchen mehr über das Arcanum erfahren. Aber es ist wirklich so, im Netz gibt es nichts dazu und das Vehedis! Fasta vaas! ist auch das Einzige, das aus dem Arcanum überliefert wurde. Dabei klingt es in meinen Ohren recht interessant - ich hätte gern mehr davon gehört/gelesen.


Man müsste diese Redewendung mal im ganzen Kontext sehen. Vielleicht könnte man ja daraus eine Bedeutung rauskriegen :dnuhr:
Aber ich hab jetzt nicht die Muse danach zu suchen :p



Du wärst prädestiniert dafür eine Sprache zu entwerfen, in der sich Deutsch und Polnisch mischen. Ach, warte, das gibt es ja schon: Schlesisch. ^^


Meine liebe, kleine, vorlaute Venhedis...
ich habe polnische Vorfahren, soll heißen meine Urgroßeltern kommen von dort. Das bedeutet nicht dass ich automatisch polnisch sprechen kann :o


Edit:
Noch ein paar Phrasen der Qunari hinzugefügt.

Venhedis
09.06.2013, 15:06
Man müsste diese Redewendung mal im ganzen Kontext sehen. Vielleicht könnte man ja daraus eine Bedeutung rauskriegen :dnuhr:
Aber ich hab jetzt nicht die Muse danach zu suchen :p

Die Szene für den Kontext habe ich noch sehr lebendig in Erinnerung: da geht es um das Thema Sklaverei und darum, was mit einer ehemaligen elfischen Sklavin passieren soll, die sie gefunden haben. Fenris ist dann ab einem bestimmten Punkt auf 180, flucht sein "Venhedis! Fasta vaas!" und spuckt danach auf den Boden. Man kann sich also ungefähr denken, was er damit zum Ausdruck bringen wollte. ^^



Meine liebe, kleine, vorlaute Venhedis...
ich habe polnische Vorfahren, soll heißen meine Urgroßeltern kommen von dort. Das bedeutet nicht dass ich automatisch polnisch sprechen kann :o


Liebe, kleine, vorlaute... ? §rofl
Naja, wenn diese Sprache an dir vorbeigegangen ist, dann wäre es an der Zeit einen Lern-Thread für dich zu eröffnen, wo du mal ein paar polnische Phrasen aufschnappen kannst. Kann doch nicht angehen! :D


Edit: Mmh, habe eine Kleinigkeit zu der in Tevinter gesprochenen Sprache gefunden, auch wenn es nicht viel ist. Eisi, wenn du magst, kannst du es oben aktualisieren:


Imperial language

Tevene is the official language of the Imperium, Several runes bear Tevinter symbols, some of them old.



Alluvin valla kal
Avanna: Hello.
Benefaris
Fasta vass: A swear word.
Festis bei umo canavarum: You will be the death of me.
Kevesh
Manaveris Dracona': Long live the Dragons
Na via lerno victoria: Only the living know victory.
Venhedis: A swear word.
Vishante kaffar: One of the reactions Fenris gives when accepting Orana as a slave. It's mostly likely a curse but the exact translation was not given.

In the second example, the (-l) is the genitive, or possessive, marker. (-ud) is an accusative, or direct object, marker. There are 2 allomorphs: (-d) and (-ud) based upon epenthesis to avoid consonant clusters. Stacking of these affixes is an attested pattern in some languages. The suffix (-ev) is an imperative, or command, marker.
The suffix (-e) is a second-person agreement marker. English has a sort of "vestigial" agreement system, especially in the stronger old forms of high-frequency verbs like "be". Consider: I "am" but you "are" and he "is". Or in some dialects of course: I "be", you "be", we "be" etc. English word order has rendered ambiguity of role assignment almost a non-risk, so we don't really need agreement. The language above, however, has it; the (-e) tells you that the subject of the verb is 2nd person ("you").


Scheint recht Latein-lastig zu sein. ^^
Quelle: http://dragonage.wikia.com/wiki/Tevinter_Imperium#Imperial_Language

Deeman
09.06.2013, 15:22
Von der Imperialen Sprache hab ich nur die Wörter und Phrasen aufgelistet wozu es auch eine Übersetzung bzw. Bedeutung gibt.
Deswegen auch der Link ganz unten, wenn man wirklich alles sehen will.

Das hier soll eben nur als kurzgefasste Hilfestellung dienen :)

Venhedis
09.06.2013, 15:25
Von der Imperialen Sprache hab ich nur die Wörter und Phrasen aufgelistet wozu es auch eine Übersetzung bzw. Bedeutung gibt.
Deswegen auch der Link ganz unten, wenn man wirklich alles sehen will.

Das hier soll eben nur als kurzgefasste Hilfestellung dienen :)

Festis bei umo canavarum. :rolleyes:

Ne, schon recht. Danke schön! :gratz

Deeman
10.06.2013, 16:40
Ich habe heute mal spontan begonnen ein paar der englischen Bezeichnungen zu übersetzen. Sollte jemand Lust haben zu helfen oder Fehler entdecken, kann sich gerne melden §wink

Fawks
10.06.2013, 16:48
Hast du dasschon reineditiert oder machst du das in einem separaten Dokument? Ich kann gern ein wenig Englisches übersetzen, das gibt ne schöne Abwechslung zu Portugiesisch :) Muss nur sagen was...

Deeman
10.06.2013, 16:51
Hast du dasschon reineditiert oder machst du das in einem separaten Dokument? Ich kann gern ein wenig Englisches übersetzen, das gibt ne schöne Abwechslung zu Portugiesisch :) Muss nur sagen was...

Ich hab es gleich hier reineditiert.
Die englische Liste wie sie hier am Anfang stand, behalt ich als Word-Dokument auf meiner Platte, notfalls haben wir auch die Quellenangabe.

Moku
10.06.2013, 18:17
Ich werd auch beim Übersetzen helfen, wenn ich Zeit habe und das dann immer gleich reineditieren. Sofern ich darf, Eisi. :D

Ich setz mich ans Qunlat, damit sich das hier nicht überschneidet, sag ich mal Bescheid. :)

Deeman
10.06.2013, 18:22
Ich werd auch beim Übersetzen helfen, wenn ich Zeit habe und das dann immer gleich reineditieren. Sofern ich darf, Eisi. :D


Klar darfst du...aber nur weil du so liebreizend gefragt hast :D

Deeman
03.10.2014, 19:41
Hab mich mal wieder etwas nützlich gemacht.
Ein kleines Update im Qunlat §wink