PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSAA und SGSSAA in Risen 2 möglich!



Kyouma-sama
14.05.2012, 17:52
Jo zusammen,

nachdem ich mich quer durch alle AA-Bits, die ich finden konnte durchgetestet habe, fand ich tatsächlich die Möglichkeit für Multisampling (MSAA) und Sparse Grid Supersampling (SGSSAA) in Risen 2.

MSAA: 0x000032C1, 0x200032C1, 0x004032C1
SGSSAA: 0x000012C1

Ohne AA:

http://img856.imageshack.us/img856/7504/ohneaa.jpg

Mit 4xMSAA (der rosa Rand war während des Spielens selbst nicht zu sehen):

http://img407.imageshack.us/img407/5238/4xmsaa.jpg

Mit 4xSGSSAA:

http://img607.imageshack.us/img607/1536/4xsgssaa.jpg

Noch mit meiner alten GTX 285 und deshalb nicht mit maximalen Details und ohne Tiefenunschärfe getestet.

Leistungstechnisch würde ich ganz klar zu MSAA, denn zu SGSSAA tendieren; letzteres braucht scheinbar die doppelte Leistung.
Vielleicht sogar nur 2xMSAA plus SMAA; aber da warte ich auf Eure Erfahrungsberichte.

Kyouma-sama

Nachtrag:
Zwei weitere auch funktionierende MSAA-Bits hinzugefügt.
Es gibt zwar weder Qualitäts- noch Leistungsunterschiede, aber wenn ich mir die Arbeit mache, das Spiel 50 mal
zu starten, will ich auch alles auflisten.

Wer nur 2xMSAA oder 2xSGSSAA verwenden kann, sollte unbedingt FXAA oder besser SMA dazuschalten, wobei SMAA wieder ein Stück mehr Leistung braucht als das spielinterne FXAA.

Und wessen Maschine 4xMSAA nicht packt, könnte mit 2xSGSSAA Glück haben, das natürlich besser aussieht als 2xMSAA.

Amadea
14.05.2012, 19:44
Hi Kyouma-Sama.

Der Unterschied ist auf den Bildern klar zu erkennen, sieht toll aus.
Was muss ich denn wo einstellen, damit ich Risen 2 mit MSAA bzw. SGSSAA spielen kann?
Wo muss ich die von Dir angegebenen Codes (MSAA: 0x000032C1 bzw. SGSSAA: 0x000012C1) eingeben bzw. wo ändern?

Danke

Kyouma-sama
14.05.2012, 20:09
Kurze Anleitung (bessere und ausführlichere findest Du im Netz):

1. Lade das Tool nVidia-Inspector (http://blog.orbmu2k.de/tools/nvidia-inspector-tool) herunter.
2. Nach der Installation öffnen und unter "Profiles" das Risen-2-Profil heraussuchen (weiß nicht, ob es schon eines gibt; habe es mit dem globalen Profil getestet).
3. Unter "Antialiasing Compatibility" den entsprechenden Bits einfügen (ich gehe hier mal von MSAA aus).
4. Folgenden Einstellungen machen:
* Antialiasing - Mode: Override any application settings
* Antialiasing - Settings: 2x [2x Multisamling] bzw. 4x [4x Multisamling]
5. Alles mit "Apply changes" bestätigen.

Kyouma-sama

Amadea
14.05.2012, 21:28
Super, danke.
Es läuft ;-)

Kyouma-sama
14.05.2012, 22:09
Hört sich gut an und wie läuft's?
Welche Hardware hast Du, welches AA verwendest Du und wie stark sind die Leistungseinbußen?
Ein kleiner Erfahrungsbericht wäre klasse; Risen 2 plus irgendein AA läuft mit der GTX 285 ja einfach immer schlecht. :p

Semnone
14.05.2012, 22:17
Also Funktioniert das ganze nur mit einer Nvidea Karte?
Könntest du mal Vergleich-Screenshots vom Schiff machen auf dem man die Seile vom Segel usw. (halt schräg verlaufende Dinge im Spiel) sieht?

Und fps Vergleiche wären auch noch interessant.;)

Kyouma-sama
14.05.2012, 22:28
@Semnone

Wie's mit mit AMD-Karten aussieht? Keine Ahnung! Ich hab ja hier kein Grafikkarten-Testlobor und mehrere Modelle rumliegen. -_-

Lade mal nen Spielstand mit genau der gewünschten Situation hoch, dann sollst Du haben, wonach Du verlangst! :)

TheReal
17.05.2012, 02:18
Danke, wenn ich das Spiel irgednwann mal habe kann ich das 100% gebrauchen. Ohne AA bekommt man ja Augenkrebs. :o

Grestorn
17.05.2012, 10:30
Danke, super dass Du das herausgefunden hast!

Solltest Du eigentlich auch gleich an nVidia weitergeben, so dass sie das in den Treiber offiziell einsetzen können!

Einen kleinen Fehler gibt's allerdings: Wenn im Hintergrund ein Gewitter ist und man z.B. durch die Takelage des Schiffs auf den Himmel schaut, dann sieht man eine sehr auffällige, weiße "Aura" um alle Seite und Konturen. Ist aber zum aushalten.

Kyouma-sama
17.05.2012, 12:37
@Grestorn

Bei MSAA oder SGSSAA? Wenn bei MSAA: Bei allen drei Bits?
Könntest Du mal Bilder machen?

Grestorn
18.05.2012, 11:12
Das Problem gibt es sowohl bei SGSSAA als auch bei MSAA. Ich hab alle Bits durchprobiert, sie machen keinen sichtbaren Unterschied. Treiber ist der 295.73 (die 300.x Treiber laufen bei mir nicht korrekt in Mass Effect, dort bekomme ich dann gar kein MSAA, deswegen bin ich auf den 295er zurückgegangen).

Hier die Shots:
http://www.nhancer.com/downloads/risen2_MSAA.jpg

http://www.nhancer.com/downloads/risen2_SGSSAA.jpg

Kyouma-sama
18.05.2012, 23:37
@Grestorn

Versuch mal die Grafikeinstellungen zu verändern; bei Dead Space 2 musste man damals auch nen Effekt runterstellen, damit's keine Garfikfehler gab. Bei meinen Test hatte ich Ambient Occlusion per Ini-Datei deaktiviert und den den NoPOM-Mod genutzt, um mit meiner GTX 285 die Bildrate ein wenig aufzubessern. Versuch's mal; beide Effekte sind nicht unbedingt der Rede wert.

Vielleicht ist es wirklich das Ambient Occlusion, das hier "nachgefahren" wird.

Hübie
20.05.2012, 17:17
Daaaanke. §wink Ich habe nach 30 Minuten Bits suchen aufgegeben. Offenbar war ich nah dran $§p4:eek:

Eurebel
12.06.2012, 18:48
Ja danke klapt bei mir nur wenn ich FXAA dazuschalte aber es klapt und rein Theoretisch könntest du das Profil von dem Tool Exportieren und anbieten. :gratz

|Lorn|
17.06.2012, 13:10
Wer mit AMD-Karten enigermaßen ordentliches AntiAliasing nutzen will sollte sich mal den SMAA Injector (http://mrhaandi.blogspot.de/p/injectsmaa.html)ansehen. Wir hatten hier im Forum sogar schon mal einen Thread/einige Beiträge dazu.

MalkContent
29.07.2012, 00:28
Ne ganz doofe frage:
Wo wähle ich SGSSAA aus? Ich finde es im nVidiaInspector nur im Dropdown für "Antialiasing - Transparency Supersampling"

Tipp am Rande:
Bei neueren nVidia Treibern/Inspector Versionen muss "Antialiasing - Behaviour Flags" noch auf None/x00000000 gesetzt werden, da sonst die beiden "Antialiasing - Mode"-Einstellungen "Enhance the Application setting" und "Override any Application settings" behandelt werden als wäre "Application-controlled" ausgewählt.

Tarim92
30.07.2012, 19:46
hey SGSSAA gibt es nicht als Option -)
Bei anti aliasing setting einfach 4 Multisample wählen und bei
Und bei anti aliasing transpareny supersampling 4x sparse grid supersampling

damit is das gemeint

schaue aber das du jeweils beide mode auf enable oder so hast

Raaz
14.01.2016, 11:37
Moin alle zusammen,
ich krame diesen alten Thread mal aus, da ich mich gerade ausgiebig mit dem Inspector beschäftigt habe und es nun für fast alle Spiele geschafft habe das Maximum herauszuholen.
Da ich Risen2 nun endlich einmal durchspielen möchte, habe ich nach einer SGSSAA Möglichkeit gesucht und hier schließlich gefunden (SSAA funktioniert übrigens NICHT, nur Sparse Grid!).
Für alle Leute die also eine recht neue Grafikkarte und den neuesten Inspector haben -

Hier meine Anleitung:
1. Inspector Version 1.9.7.3 laden
2. Risen2 oben in Profiles suchen und auswählen
3. Antialiasing compatibility in die Zeile klicken und PER HAND folgendes Bit eintippen:
0x000012C1
4. Behavior Flags:
None
5. Mode:
Override any apllication setting
6. Antialiasing - Setting:
2x [2x Multisampling]
7. Antialiasing Transparency Multis. :
Disabled, macht keinen Unterschied
8. Antialiasing Transparency Supersampling:
2x Sparse Grid Supersampling (SGSSAA)
9. Enable Maxwell sample interleaving (MFAA):
ON, macht aber eh keinen Unterschied...
43966
So, das war alles, was ihr tun müsst!
Wenn euch die flimmernden Schatten stören und ihr gerne eine bessere Umgebungsverdeckung haben möchtet:

stellt die Schatten auf AUS und folgt diesem Thread hier:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=10178666&postcount=75

Kurz Zusammenfassung:
Ambient Occlusion compatibility: 0x0000002D eintippen oder auswählen
weiter unten:
Ambient Occlusion Setting: High quality
Ambient Occlusion usage: enabled
Desweiteren müsst ihr unter: \Risen 2\data\ini nach den "screenspace" einträgen suchen und diese alle auf "false" stellen!

Nun habe ich keine flimmernden Schatten mehr, aber die Landschaft sieht noch sehr gut aus. Leider hat der Held keinen Schatten mehr :dnuhr:, aber dafür ist das Bild sehr angenehm!43968

Kurze Erläuterung wieso genau diese Einstellungen:
die anderen Multisample Bits funktionieren nicht mehr, die Kantenglättung geht zwar, jedoch wechselt das Bild dann streifenweise in alle Charaktere sind Schwarz oder total überbelichtet.
Bei diesem Bit hat das Multisampling alleine keinerlei Einfluss, genauso wie die option Transparency Multisamp., da das Multisampling nicht funktioniert (allerdings trotzdem messbar den GPU Load erhöht Oo ).
Das Sparse Grid Supersampling funktioniert jedoch einwandfrei. auf 4x wird das Spiel allerdings unscharf und ich habe nur noch 50fps mit meiner 970 OC.

Falls ihr euch nicht so gut auskennen solltet: Das Sparse Grid SS "übernimmt" für seine Berechnungen die Menge des Multisampling. Dies hat zwar keinen Einfluss auf die Kanten, stellt man es jedoch auf off, ist auch das SGSSAA nicht mehr funktionsfähig. (2x MSAA = max 2x SGSSAA, 8x SGSSAA hat keinen Einfluss, da es nur die 2x vom MSAA benutzen kann.)

Das neue MFAA scheint keinen Einfluss auf das SGSSAA zu haben. Da es aber die Leistung verbessern soll: einfach auf on lassen.
Ingame alles auf maximum und wenn euch die verzerrten Kanten noch stören einfach im NVIDIA Treiber DSR aktivieren und die Auflösung ingame auf z.B. 1440p stellen.

Ich hoffe ich konnte den Leuten, denen es wie mir geht hiermit helfen und wünsche euch viel Spaß beim Bügelglatten zocken :D$§p4

Auf dem angehängten Bild ist links meine Einstellung, rechts ohne den Inspector anzufassen. Zoomed sieht der Unterschied nicht so krass aus, aber während Bewegungen im Spiel ist das Bild deutlich ruhiger!