PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach dem Update kein FXAA mehr und matschige Texturen.



Oswald Mandus
11.05.2012, 22:30
Als ich gerade Risen 2 spielte, fiel mir auf, dass sich die Grafik deutlich verschlechtert hat.
Alles war verpixelt und unscharf, als ob ich in einer niedrigeren Auflösung spielen würde.

Wenn ich mir so genau die Texturen betrachte, Holz und Felsen etc, dann sieht das deutlich matschiger aus als vorher.
Das ist seit dem Update von vorgestern so.
Die Grafik hatte ich so auf gar keinen Fall in Erinnerung.

Wen ich jetzt ein Bild zeige, dann wird das vielleicht nicht so genau zu erkennen sein, was ich meine.
Es fehlt einfach der Vergleich zu vorher, weil man kann ja nicht mehr ohne dem Update spielen und das sieht man evtl. auch nur ingame, wenn sich alles bewegt.
Habe die alte Config_User gelöscht und dann alles neu eingestellt, auf die höchste Qualität. Doch das hat nichts geändert.
Ich spiele auch mit keinen Mods.

Und bei den Cutscenes, wenn man mit dem Schiff fährt, flackern alle Schatten, das sollte ja eigentlich mit dem Update behoben worden sein.

Irgendwie stimmt was nicht, vielleicht prüft ihr es mal selber.
Achtet mal genau darauf, ob ihr FXAA habt und wie die Texturen sind.

Wenn ich die Seile am Schiff betrachte, die sind alle zackig und am Flimmern so als ob sie von einer niedrigen Auflösung hochskaliert werden.
Das war vorher ganz bestimmt nicht so, oder habe ICH mich verändert?

Wolpertinger
11.05.2012, 23:05
Leider kann ich Dir bei dem Problem mit den Texturen nicht helfen.

Wegen dem FXAA: benutze einfach den SMAA-injector (http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php/63075-Risen-2-Ini-Tweaking-Sichtweiten-Pimp-your-graphics) (Thread #21). Schaut 10x besser aus (glättet wirklich alle Kanten) und kostet nicht mehr Leistung als FXAA. Benutze ihn mittlerweile für mehrere Spiele und kann hn nur empfehlen.

Soloist
11.05.2012, 23:05
Ich hatte auch irgendwie den Eindruck, dass sich die Grafik nach dem Patch verschlechtert hat. Ich dachte das sei nur Einbildung, weil sonst keiner (außer Dir jetzt) etwas dazu gesagt hat, aber es könnte schon was dran sein...

Wobei ich das mit dem "matschiger" jetzt nicht unbedingt empfinde. Ich finde eher, dass alles etwas grobkörniger und pixeliger aussieht als würde AA nicht mehr richtig funktionieren oder so etwas in der Art. Das Gras z.B. sah vorher nach meinem Empfinden viel dichter und "weicher" aus und jetzt ist es sehr grob und spärlicher (wie ausgedünnt) geworden.

Ich habe einen Screenshot von vor dem Patch und werde mich jetzt gleich mal zur selben Stelle nach dem Patch begeben. Dann werden wir ja hoffentlich den Unterschied sehen :) . Werde mein Post dann editieren und die Screens anfügen (in ca. 10 - 15 Minuten).

So... hier die Screenshots. Oben ist vor dem Patch und unten nachher. Ich finde man sieht, dass das Gras viel pixeliger ausschaut, oder?

http://www7.pic-upload.de/thumb/11.05.12/detmeq621ds.jpg (http://www.pic-upload.de/view-14155138/risen2_2012_05_07_22_08_47_923.jpg.html)
http://www7.pic-upload.de/thumb/11.05.12/dzppfg8qtd3a.jpg (http://www.pic-upload.de/view-14155149/risen2_2012_05_11_23_08_07_504.jpg.html)

kain111
11.05.2012, 23:16
egal ob sich die grafik merklich verschlechter hat oder nicht, ich kann bei mir hin und wieder peformance einbußen feststellen, die zuvor nicht da waren.

Niizuma
11.05.2012, 23:24
Die Grafik hat sich bei mir nicht verschlechtert, oder ich habe zumindest nichts gemerkt.
Die flackernden Schatten sind bei mir allerdings immer noch da. Zwar nicht mehr so extrem wie zuvor, aber wenn ich durch den Dschungel laufe und die Bäume anschaue, sehe ich immer noch überall ein Flackern, ist das bei euch auch noch da?

Vazoth
12.05.2012, 01:40
Performance Probleme gibt es bei mir auch. Nach etwa 5 Minuten befinde ich mich immer bei 10-15 fps (zuvor waren es um die 30), selbst im Menü oder beim Schlösserknacken geht es nicht mehr über 30 fps. Zudem macht es keinen wirklichen Unterschied, ob ich die Grafik auf max oder min habe. Hatte zuerst meine Grafikkarte selbst in Verdacht, aber bei anderen Games habe ich diesen deutlichen Leistungsabfall nicht.

Edit:
Ok, also der Patch war zumindest nicht primär das Problem. Es lag an dem 3-D Vision Treiber von nvidia, allerdings lief es vor dem Patch einwandfrei, d.h. eventuell beinhaltet er irgend einen Auslöser für die 3-D Vision Inkompatibilität, oder es war alles nur ein merkwürdiger Zufall.
Jedenfalls für alle mit dem selben Problem gibt es hier die Lösung:
http://www.gameswelt.de/tipps/general/159413-Risen_2_Dark_Waters_Risen_2_Dark_Waters.html

Kyouma-sama
12.05.2012, 14:56
@Wolpertinger
Danke für den Tipp; SMAA kommt in Risen 2 echt genial. :D
Ich schalte sogar das spielinterne FXAA dazu. Die zwei AA-Formen ergänzen sich perfekt; genau die Kanten, die das SMAA nicht erwischt, werden vom FXAA doch noch gebändigt.

Bei mir musst ich übrigens alle Dateien des SMAA-Injectors in "system" packen und nicht, wie im verlinkten Beitrag in zwei Teile aufspalten.

Jodob
14.05.2012, 08:11
zu den Vergleichsscreens, da die Beleuchtung entegegengesetzt ist, macht die Vegetation auch einen ganz anderen Eindruck, zumindest die annähernd gleiche Uhrzeit wäre vorteilhafter ;)

Malkav
14.05.2012, 09:52
Wenn man genau hinschaut gibt es da keine Unterschiede. Bei dem zweiten Screenshot fallen die Kanten nur deutlicher auf da sich das helle Gras vom dunklen Boden stark abhebt. Um daran zu schrauben hätte PB mit dem Update wohl entweder die Textur oder das Material verändern müssen, was nicht der Fall ist.

Wenn dann hat sich die Optik mit dem Patch etwas verbessert, da die LoD Wechsel von Objekten und Speedtrees leicht nach hinten verschoben wurden. Dadurch gibt es einen kleinen FPS Verlust; der dürfte sich aber klar im einstelligen Prozentbereich bewegen.