PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Risen 2 ruckelt mit ATI 4600



Postbote
01.05.2012, 16:18
Hi,
habe seit getstern Risen 2, aber leider ist es unter keinen Einstellung ruckelfrei zu spielen.
Selbst bei 800x600 ruckelt es noch.:(
Hier mal meine dxdiag.
http://upload.worldofplayers.de/files8/nFKPqHjGCL5eH9JDxDiag.txt

Postbote
03.05.2012, 17:08
Hab mal den PC sauber gemacht und die Priorität für Risen 2 höher gesetzt und ich kann es nun auf niedrigen Einstellung einigermaßen spielen.
Wobei es immernoch ziemlich ruckelt.
Ist mein PC evt. einfach zu alt dafür?

Kulin
03.05.2012, 17:15
Ich fürchte schon. Eine 4600er war ja schon vor drei Jahren veraltet und schon bei Release nur eine Bugdet-Grafikkarte.

Wird wohl mal zeit für ein kleines Rechnerupgrade! :D

Black Goblin
03.05.2012, 17:18
Die 4600 ist besimmt die Spaßbremse in deinem System.

Die alte Lady ist ja auch nicht mehr die Jüngste ... :scared:

Wasser
04.05.2012, 11:48
Habe leider das selbe Problem, ab dem Menü ist alles am ruckeln. Mein System ist zwar auch nicht das beste das man haben kann aber es sollte eigentlich ausreichen.
AMD FX 6100 Six-Core
8GB RAM (DDR 3)
AMD Radeon HD 6700 Serie
Windows 7 Ultimate 64 Bit
HDD-Speicher ist genügend vorhanden, defragmentiert sind auch alle Platten. Habe alle Methoden aus dem Forum angewendet, bis auf die BIOS-Aktualisierung. Leider ohne erfolg.
Spiele wie Skyrim und BF3 laufen bei hohen Einstellungen flüssig.
Wenn noch jemand Lösungsvorschläge, ausser am BIOS rumspielen, hat bitte erlöst mich von meinem Leid.
Vielen Dank schon mal im Vorraus.