PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FPS Einbüche Ati Karte



Fabsi
28.04.2012, 03:13
Hallo ich habe fps Einbrüche habe kein Nivia Karte also denke ich mal das der andre Beitrag mir nicht helfen kann .


ATI 5770 1 gb Speicher
CPU: AMD Phenom (TM) II x4 840 Pocessor 3.2GHZ
Ram: 4.00 (3,50 Gb verwendbar )

Win 7 32 Bit


Sollte doch lange um das auf hoch zu stehlen oder Ultra auf

22 Zoll 1920X1080 P Skyim packt der Rechner ja auch auf Ultra- und Hd Mod


Habt ihr Tipp


ich hoffe man kann es lesen Rechtschreibung ist nicht so gut entschuldigt .

Tananore
28.04.2012, 03:48
wie sehen die fps einbrüche denn in etwa aus?

auf wieviele fps geht das runter?

cava1712
28.04.2012, 09:31
Dasselbe Problem hier.

I7 2,67x4
2x Ati HD 5770 im Crossfire
6 GB Ram im Trichannel
Win 7 64 Bit

Treiber sind aktuell (25.4.)

Es spielt bei mir allerdings keine Rolle ob ich die Grafikeinstellungen rauf oder runterdrehe, die FPS Einbrüche kommen trotzdem.
Es ist nicht so, dass es nicht spielbar ist, allerdings wird es zwischendurch recht unangenehm. Die FPS geht - geschätzt - auf 10 Bilder runter obwohl mein Rechner es eigentlich problemslos schaffen sollte (nicht zuletzt beim Test mit den niedrigen Grafikeinstellungen!).

Meiner Einschätzung nach müsste ich bei der Grafikleistung von Risen 2 auch auf Hohen Details Mindestens 40 Frames haben, das ist leider nicht der Fall.

PS: Interessanterweise sieht man nach dem Speichern kurz wie flüssig es laufen kann, da ist die FPS für ein paar Sekunden "normal".

KiezKauz
28.04.2012, 13:01
Hatte unter Win7 64 Bit (zugegebenermaßen ziemlich zugemüllt) dasselbe Problem. Nach ca 30-60 Min fängt erst der Sound an zu stottern, dann bricht die FPS-Rate massiv ein bis zur Unspielbarkeit. Selbst Menüklickerei wird dann zum glücksspiel. Nach dem Beenden von R2 fühlt sich das ganze System immer noch "laggy" an. Abhilfe brachte nur ein Neustart des gesamten Systems. Speicherverbrauch von R2 war so um 980-1100 MB.

Allerdings: Hatte noch eine relativ jungfräuliche WinXP Installation im DualBoot. Hier läuft das Spiel absolut einwandfrei auf fast höchsten Einstellungen.

I5 750
4 GB RAM
ATI 5770

Treiber neuester Stand (faulermaßen über Steam installiert)

birne006
28.04.2012, 13:15
Crossfire macht wohl Probleme. Ausschalten und nochmal versuchen :)

Fabsi
29.04.2012, 00:32
ich merke das nur das das nach 1-2 Stunde anfängt fps nach unten geht

ich glaub der ram lauft voll und dann ist das so

Rasha
29.04.2012, 10:12
Empfohlene Systemanforderungen (bei Hoch-Ultra kommen die zum tragen):
Win Xp, Win Vista (mit SP1), Win7, Dual Core mit 3 Ghz, 4 GB Ram, 5,5 Gb freier Speicher, Grafikkarte mit 1024 MB Radeon HD4890/GTX260, Dx 9c, Dx kompatible Soundkarte

Für die mit 4 GB Ram im Rechner dreht dochmal die Auflösungen, Grafikdetails etc runter - der Ram-Speicher wird ja voll ausgelastet..:dnuhr: Win7 braucht oft noch 500 MB - 1 GB für sich selbst, der Rest (3,5 GB) ist für Anwendungen vor reserviert.

Habt ihr Vsync an?

Danny91
29.04.2012, 17:25
Scheint eventuell nicht ganz so kompatibel mit der 5770 zu sein :/

Habe das gleiche Problem.
Meine Hardware:

Phenom II X4 955 auf 3,4Ghz
8GB DDR3 Ram
XFX HD5770XT

Nach dem laden des Spiels läuft alles super.
Nach ein paar Minuten geht die Framerate runter. Es sind keine 10fps, aber es ruckelt trotzdem.
Wenn ich kurz raustabbe und dann wieder ins Spiel reingehe, läuft es wieder flüssig.
Aber halt auch nur für ein paar Minuten :(

Mein Ram ist bei weitem nicht ausgelastet. Während Risen 2 läuft, habe ich eine Belegung von 3,5GB (insgesamt).

Fabsi
29.04.2012, 17:26
Empfohlene Systemanforderungen (bei Hoch-Ultra kommen die zum tragen):
Win Xp, Win Vista (mit SP1), Win7, Dual Core mit 3 Ghz, 4 GB Ram, 5,5 Gb freier Speicher, Grafikkarte mit 1024 MB Radeon HD4890/GTX260, Dx 9c, Dx kompatible Soundkarte

Für die mit 4 GB Ram im Rechner dreht dochmal die Auflösungen, Grafikdetails etc runter - der Ram-Speicher wird ja voll ausgelastet..:dnuhr: Win7 braucht oft noch 500 MB - 1 GB für sich selbst, der Rest (3,5 GB) ist für Anwendungen vor reserviert.

Habt ihr Vsync an?


So habe es mal Test gemacht schon bisschen Gruselig was dar raus kommt ultra hoch teilweise unter 20 Bilder im jungel aber auf der Taga hat ich das nicht ?? alles unten 40 das ist bisschen wenig oder und die gehen auch runter .

Hübie
29.04.2012, 17:37
Ich empfehle euch mal die Auslagerungsdatei festzusetzen. Bei 16 GB RAM reichen 256 MB. Bei 8 GB testweise mal 1024 MB und bei 4 GB sollte man schon auf 3072 MB gehen. Sind eure Platten defragmentiert? Wer eine SSD hat kann sich das ersparen.
Win7 hat eine recht gute Speicherverwaltung. Eigentlich sollte es da kein "vollaufen" geben, da unbenutzte teile wieder entladen werden. Vermutlich nutzt das Spiel nicht mehr als 2 GB vom RAM. Mit CFF Explorer ließe sich das evtl. ändern. Ich teste das mal und melde mich mal.

Wie sehen denn die Temperaturen bei euch so aus? CPU und Graka drosseln bei zu hoher Hitze (Grafikkarten aber meist erst bei 105 °C - bei CPU ist das zu unterschiedlich). Es empfiehlt sich auch immer Treiber aktuell zu halten. Auf computerbase.de findet man in der download-Sektion eigentlich immer die aktuellsten Versionen. Ansonsten direkt bei den Herstellern.

LG Hübie

Fabsi
29.04.2012, 18:08
alles Top stehlen weise alles super manchmal echt schlecht bisschen komm ich ist das schon

Treiber Neusten vom 24

Temp vom cpu und Karte ist alles normal

Auslagerungsdatei warne bei mir auf 8072 habe ich nun auf dein wert gemacht Platten ist sauber.

Hübie
29.04.2012, 18:34
Ich muss dazu sagen, dass eure Grakas auch recht schwach sind. Selbst mit meiner GTX 580 komme ich stellenweise auf 40 fps. Die HD 5770 leistet nur ca 40% der GTX 580. Ich habe jetzt mal ein wenig herumgetestet. Was mir auffiel ist, dass Risen 2 nur einen Kern effektiv ausnutzt. RAM-Verbrauch liegt immer bei 1230 MB.
Ich vermute daher einfach unsaubere Programmierung und vllt. auch ein Treiberproblem. Wende dich doch mal an Piranha Bytes und schildere dein Problem.

Fabsi
29.04.2012, 18:47
Ich muss dazu sagen, dass eure Grakas auch recht schwach sind. Selbst mit meiner GTX 580 komme ich stellenweise auf 40 fps. Die HD 5770 leistet nur ca 40% der GTX 580. Ich habe jetzt mal ein wenig herumgetestet. Was mir auffiel ist, dass Risen 2 nur einen Kern effektiv ausnutzt. RAM-Verbrauch liegt immer bei 1230 MB.
Ich vermute daher einfach unsaubere Programmierung und vllt. auch ein Treiberproblem. Wende dich doch mal an Piranha Bytes und schildere dein Problem.



ja meine Karte ist nicht die beste ^^ ich weiß aber ich kann wie oben gesagt andre Spiel locker spielen und rissen 2 ist kein dx 10-11 Spiel sonder ein dx 9 und dar sollte doch so Karten klar kommen oder nicht ?

und die spechen ja von 4890 / gtx 260 Karten die auf empfohlen sind dar ist deine und meine doch deutlich drüber ?

Marko3006
29.04.2012, 18:53
Vielleicht hilfts ja ich hatte auch nicht gerade ne tolle Performance (ATI 5850 12.3)!Habe heute aber mal die Physik Dingsda mal neu installiert (neueste Version) und komischer Weise läufts nun bedeutend schneller. Dazu sind auch die Bugs die mich genervt haben weg (Steurung hängt sich auf, NPCs stehen stocksteif da, Keine Animation bei Gesprächen bzw keine Reaktion bei Kämpfen)

Fabsi
29.04.2012, 18:56
ich versuch mal danke

Panthos
29.04.2012, 20:13
Ich hatte das gleiche Problem. Habe alles erdenkliche versucht und auch bereits hier im Forum gepostet. Schließlich habe ich es - als wirklicher Leihe in dem Gebiet - geschafft.

Meine Lösung:
Nach langem Recherchieren bin ich auf interessante Threads gestoßen, die ein BIOS Update vorschlugen. Ich habs ausprobiert und es hat funktioniert. Das Spiel läuft nun einwandfrei ohne jegliche Ruckler.
Wenn ihr euch für sowas entscheidet, dann informiert euch vorher genaustens wie das geht. Ihr könnt dabei viel falsch machen. Am leichtesten ist es einfach das Handbuch von eurem Motherboard zu Hilfe zuholen. Mein Board ist von Asus und dort wurde alles super beschrieben, konnte praktisch nichts falsch machen.

Fabsi
29.04.2012, 21:09
das ist bei mir neu danke :D

keine anung ich gebe es auf habe es auch mit dx 9c versuch

keine anug woran das ligt mal sehen ob Patch bald kommt

Danny91
29.04.2012, 21:38
Panthos, kannst du vielleicht mal zum Thread verlinken, in dem du den Vorschlag für das BIOS Update gelesen hast?

Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es auf jedes Mainboard anzuwenden ist.
Bei einem Update für mein Mainboard sind nämlich kaum Neuerungen vorhanden...

Panthos
29.04.2012, 21:52
Also ich poste einfach mal meinen gesamten Verlauf:

1. http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140823-Risen-2-Laggt

2. http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140920-fps-einbr%C3%BCche?p=18846299&viewfull=1#post18846299

3. http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php/63026-Das-Spiel-ist-total-am-Laggen

4. http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php/63119-Risen-Startet-nicht!-L%C3%96SUNG-F%C3%9CR-AMD-FX-Serie-und-co

Der letzte Thread mich nur auf die Idee gebracht, als ich dort auch gelesen habe, dass es bei manchen was gebracht hat. Generell unterhalten die beiden Typen sich da über Zeugs was ich nicht wirklich verstanden habe x)
Also wie gesagt, gucken welche Motherbord man hat, entsprechendes Update suchen und ausprobieren. Geht am leichtesten über die beipack CD vom Board.

Hoffe es bringt bei euch was und ich konnte etwas helfen.. Lasst euch nicht runterkriegen, Risen 2 ist super ;)

weeLyy
30.04.2012, 00:03
Hallo,
also erstmal liegt eine 5770 deutlich unter einer 4890 etwa 10-15 %, desweiteren bringen beim runterdrehen der Settings nur die Schatteneinstellungen wirklich was. Kleiner Tipp an alle Shader & Objektweitsicht auf Low stellen ~10 Fps mehr, Grafikqualitäts unterschied gibt's keinen. (mir reichen mit einer Gtx 570 OC 40-50 fps nicht). Sonst müssen wir wohl alle auf einen Patch seitens PB warten, denn nicht nur die FPS einbrüche oder die low FPS nerven, nein auch das "Schattenflackern".

Also abwarten und Tee trinken.

Hübie
30.04.2012, 00:09
Schattenflackern kannst du beseitigen in dem du einfach die Sichtweite bzw. die LoD-Stufen anpasst. Ich hab alles auf 10000.

weeLyy
30.04.2012, 00:16
Hab ich ebenfalls nur das hilft bedingt, denn ganz verschwinden tut es trotzdem nicht.
(Leider muss man feststellen, dass PB es nie hinbekommen wird ein Spiel Bugfrei auf den Markt zu bringen)

Nobbi Habogs
30.04.2012, 00:43
Also die Karten sind mal Stark genug, vorallem wenn man sich die Systemanforderungen anguckt. Und die Risen-Engine wie auch immer die vllt eigens genannt heißt, hast eig eine gute Perfomance.

Das das Programm nur auf einem Kern läuft ist nicht untypisch, aber ein Dualcore ist nun mal viel schneller auf Grund der angewandten Technik als ein Singlecore. Dicke Unterschiedes wirds auch zwischen nem Core 2 Duo und nem Sandy Bridge geben, da liegen locker 50% zwischem...wohlgemerkt wenn man den C2D auf gleichen Takt clocked wie die aktuelle CPU.

Da hier viele 5770er betroffen sind, kann es natürlich sein, dass es speziell mit der Karte zusammenhängt. Mit eine Q9400 und der HD 4870 läufts bei meiner mum auf "hoch" jedenfalls absolut flüssig und mit Schatten auf Mittel erst recht. Und unsauber programmiert ist da sicherlich auch nix...

Hübie
30.04.2012, 01:35
Deine Argumentation ist für mich etwas rätselhaft. Es ist doch ein Mangel wenn man vier Kerne hat aber nur einer genutzt wird. Und es ist auch ein Mangel wenn man weder AA noch vernünftiges SSAO geboten bekommt. Vor allem sind die Karten nicht stark genug. Jedenfalls nicht für high oder ultra in Full HD.
Spielerisch ists ja wie immer gut gemacht, aber grafisch mal wieder n Schaufelraddampfer.

Fabsi
30.04.2012, 02:24
So jungs dann sagt mir mal warum ich Skyrim auf hoch- Paar Sachen auf Ultra hauen kann Witcher 2 auf hoch zocken kann ohne so was wie low fps und komm mir nicht Skyrim mach die meiste Karte platt ich habe sogar hd mod drauf wo die nochmal was geht.

das meine Karte für 1920-1080 p nicht aus gelegt ist das weiß ich selber

Aber Rissen 2 ist dx 9 spiel ??? meine Karte ist dx 11 Karte hallo dar fülle ich mich bisschen.......
vom Entwickler und co

Hübie
30.04.2012, 04:03
Na deswegen sagte ich ja: unsauber programmiert. Bei konstanter Grafik ist Direct3D11 übrigens schneller. Aber das tut hier nix zur Sache.
Ich fummel seit Stunden an Risen herum um Anti Aliasing vernünftig hinzubekommen, aber die Engine ist echt stur. Fast wie GTA 4. Es läuft jetzt gerade mal so mit der Downsampling-Keule. Abstürze bleiben aber nicht aus. Offenbar ist die engine nicht für hohe Auflösungen ausgelegt. Selbst bei 2560x1440 kackt das ab. Das hat PB mal wieder gründlich verbockt.
Positivbeispiele wären da Hard Reset, The Witcher 2 und Serious Sam 3 BFE. Die bieten native MSAA oder SSAA an.

Ich glaube das PB einfach nicht eng genug mit den Grafikkartenherstellern zusammenarbeitete. Besonders nVidia ist da recht offen. Aber auch AMD bewegt was. Vermutlich musst du das ganze erst mal aussitzen.

LG Hübie

wunderklumpen
30.04.2012, 09:42
wie ich in einem anderem thread schon geschrieben hab ist PB das prob bekannt und wolln das möglichst schnell patchen (allerdings erst bei nvidia bekannt)

es soll wohl probleme zischen den treibern und speicherpobleme in der graka

Panthos
30.04.2012, 15:16
Leute, sucht raus welche Bios Version ihr habt und probiert es damit, es bringt wirklich was !!!
Meine Version war auf dem Stand von 2009 obwohl der Pc gerade mal ein halbes Jahr alt ist. Ich weiß nicht wie sowas Zustande kommt, bin weder Informatiker noch IT-Fritze..
Ich hab meine auf die neuste Version von 2011 geupdatet und Risen 2 läuft mit der Höchsten Grafikeinstellung wunderbar ohne jegliche Ruckler...

Zitat:

"Das lag allerdings nicht, wie man denken würde, am Chipsatz, sondern an der CPU. Dieses Problem wurde/wird durch ein BIOS/UEFI-Update gelöst, welches einen neue CPU-Code aufspielt. Im AMD Support Artikel, werden wird genannt, dass es sich ausschließlich um Steam Titel handelt, was aber laut Userberichten in verschiedenen Foren nicht nur der Fall ist.
[...]
Ich kann mir darauf nur die Antwort geben das Risen 2 den alten CPU Code nicht kannte und somit nicht richtig damit arbeiten konnte weil es wie gesagt eine komplett neue Technologie ist..."
http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php/63119-Risen-Startet-nicht!-L%C3%96SUNG-F%C3%9CR-AMD-FX-Serie-und-co (http://forum.deepsilver.com/forum/showthread.php/63119-Risen-Startet-nicht%21-L%C3%96SUNG-F%C3%9CR-AMD-FX-Serie-und-co)

"Issue Description:
The user experiences issues when running STEAM enabled games on AMD FX platforms, the game might not run properly and one or any of the following scenarios might happen:

The system freezes and a reboot is required
The game crashes and displays an error message
The game crashes and abnormally exits to the desktop

Users experiencing these types of issues when running STEAM enabled games on AMD FX platforms should update their motherboard bios from their respective motherboard manufacturer."
http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/STEAMGamesonAMDFXplatforms.aspx


Also alle die es noch nicht ausprobiert haben, sollten zumindest mal ihre BIOS Version überprüfen und sich dann darüber Gedanken machen.

painofangels
01.05.2012, 00:39
Hallo an alle,

Ich hatte das gleiche Problem - alle paar sekunden ein kurzer FPS-Einbruch, aber erst nach ein paar Minuten Spielzeit. Für mich klang das sehr nach einem GPU-Temperatur-Problem, denn diese wurde beim Spielen ungewöhnlich heiß (ca. 105°C - bei anderen Spielen meist "nur" 85 - 90°C).
Nun habe ich schrittweise die GPU manuell heruntergetaktet (bei mir per AMD Overdrive im Catalyst Control Center) und immer wieder überprüft, ob das das Problem behebt - und siehe da: als die GPU dank geringerer Taktung "nur" noch ca. 98°C heiß wurde hörten die Lags auf.
Der Nachteil ist natürlich, dass dadurch die Gesamtleistung der Graka reduziert wird und ihr vielleicht die Details von Ultra auf Hoch reduzieren müsst.

Konkret besitze ich eine Radeon HD6990M und habe die GPU Core-Taktung von 715MHZ auf 500Mhz reduzieren müssen.

Probiert doch bei euch mal aus, ob es euch auch hilft.

Michael Rüve
01.05.2012, 01:51
(Leider muss man feststellen, dass PB es nie hinbekommen wird ein Spiel Bugfrei auf den Markt zu bringen)
Sowenig wie jeder andere, aber danke für die Blumen.

Ich kann dazu nur sagen, dass uns auf den Entwicklungsrechnern mit einer 5770 (hatten mehrere davon) nichts besonders aufgefallen ist. Das ist nicht die Überbrüllerkarte, aber grds. kam sie mit dem Spiel gut klar. Shatten (&anderss) auf Ultra ist zuviel des guten.

Wenn die Karte überhitzt, dann dreht sie runter - und Ruckler sind die Folge. Besser als verglühtes Silikon. Eine Karte die überhitzt ist fasch gebaut bzw. meist eher falsch VERbaut (ungenügende Kühlung). Oder was würde man sagen, wenn einem der BMW 320 nach einer halben Stunde Nachtfahrt auf der Autobahn mit 240kmh abraucht....
Selten sinds auch schlicht falsche Einstellungen im Catalyst, wo man den Lüfter runterzwingen konnte (kann? wir hatten den Fall vor 3 Jahren mal).

Hübie
01.05.2012, 02:39
Es ist die schiere Vielzahl an Kombinationen aus Hard- und Software. Wieviel Testsysteme habt ihr denn?
Und da du dich schon persönlich meldest: Wieso zum Henker gibt es immer noch kein Anti Aliasing? Bitte setzt euch mal mit AMD und NVIDIA hin. Ihr habt doch Kontakte... Es ist definitiv möglich SSAA anzuwenden, aber irgendwas stimmt mit MSAA nicht. Ich schwinge gerade die downsampling-Keule um ein einigermaßen ruhiges sowie fehlerfreies Bild zu erhalten. Fiel das bei euren Tests nicht auf?
Spielerisch muss ich sagen: Habt ihr wieder sehr gut hinbekommen :gratz Macht einfach nur Laune Pirat zu spielen... $§p4

Michael Rüve
01.05.2012, 02:57
Es ist die schiere Vielzahl an Kombinationen aus Hard- und Software. Wieviel Testsysteme habt ihr denn?
Keine. Den Testsystemwahnsinn auf PC kann man nur außer Haus geben.
Ich kann nur sagen, dass es *grundsätzlich* so ist wie beschrieben.

Hübie
01.05.2012, 04:15
Meinst du mit "außer Haus" externe Unternehmen die so etwas anbieten?
Und bzgl. AA sagst du nix ohne Anwalt oder wie? ;) Woran haperts?

Edit: Ich habe eben Mass Effect 3 zu Ende gebracht. Jetzt kommt Risen 2 an die Reihe. Bin sehr gespannt. Die erste halbe Stunde gefiel mir schon mal.

Fabsi
01.05.2012, 14:51
Sowenig wie jeder andere, aber danke für die Blumen.

Ich kann dazu nur sagen, dass uns auf den Entwicklungsrechnern mit einer 5770 (hatten mehrere davon) nichts besonders aufgefallen ist. Das ist nicht die Überbrüllerkarte, aber grds. kam sie mit dem Spiel gut klar. Shatten (&anderss) auf Ultra ist zuviel des guten.

Wenn die Karte überhitzt, dann dreht sie runter - und Ruckler sind die Folge. Besser als verglühtes Silikon. Eine Karte die überhitzt ist fasch gebaut bzw. meist eher falsch VERbaut (ungenügende Kühlung). Oder was würde man sagen, wenn einem der BMW 320 nach einer halben Stunde Nachtfahrt auf der Autobahn mit 240kmh abraucht....
Selten sinds auch schlicht falsche Einstellungen im Catalyst, wo man den Lüfter runterzwingen konnte (kann? wir hatten den Fall vor 3 Jahren mal).


naja ich verstehe nur nicht warum meine Karte andre spiele packt und das Spiel nicht auf Ultra oder hoch ohne low fps ich habe auf Niedrige Einstellung 40 fps und das nicht immer aber kann man dann wohl nix machen es geht ja zu spielen ist nur bisschen störend mit stören mein ich Mini Hänger manchmal .


Ist so aber ein echt tolles Spiel geworden danke dafür schon mal .

mohnagilden
01.05.2012, 15:20
bei mir stottert risen 2 auch, das merkt man am besten wenn man seitwärts geht oder sich umguckt.
das problem hatte ich bei skyrim auch (eigendlich bei fast jedem spiel, das ich im vollbild spielen muss. versuche immernoch rauszufinden woran das liegt) im vollbild, dann hab ich ein tolles tool gefunden, mit dem ich den fenstermodus auf vollbildfenster umschalten kann. seitdem läuft das spiel super, so etwas müsste es für risen 2 geben... das wäre toll :p

Danny91
01.05.2012, 16:50
Meine FPS Einbrüche sind auch Geschichte.

Ich hatte meinen Grafikkartenkühler auf 7V gedrosselt, der Lautstärke wegen.
Das die Karte aber beim Zocken zu heiss wurde, ist mir nie aufgefallen...bis Heute^^

Hab die Drosselung rausgenommen, der Lüfter kühlt wieder mit 12V, ist etwas lauter, aber das Spiel rennt auf Hohen Einstellungen inklusive Hoher Sichtweite per ini-Tuning ganz gut :D

mohnagilden
01.05.2012, 17:07
mh, cool

wäre jetzt gut zu wissen, wie und wo du das gemacht hast :)
dann schau ich auch mal ob das was hilft.

Danny91
01.05.2012, 18:07
Wenn deine Grafikkarte noch den Standardkühler hat, wirst du da gar nichts machen können.

Mein alternativer Kühler für meine 5770 hat am Lüfteranschluss einen Adapter, mit dem ich den Lüfter nur mit 7V versorgen kann, um die Lautstärke zu senken. Durch den langsameren Lüfter war halt die Kühlleistung nicht gut genug.



Wenn die FPS-Drops bei den anderen Leuten mit einer 5770 auch an der Kühlung liegen sollten, dann könnte es eventuell auch schon helfen,
das System von Staub zu befreien und mal die Wärmeleitpaste zu tauschen.

spw
02.05.2012, 13:48
Mein system :

2600k 4.8ghz offset @ Noctua NHD14

hd6990 (dual 6970 chip) @ 930/1430 mhz

8gb 2133 ram

corsair performance pro marvell controller ssd 256 gb mit win64 auf ssd optimiert und entschlackt

lian li pc p80 case 3x 140 mm lüfter front etc etc

MEINE TWEAKS:

1) Crossfire mittels exe renaming in crysis.exe oder mithilfe radeon pro profil (tweak crysis) erzwingen und NICHT DEAKTIVIEREN,wozu hat man crossfire denn ??? zum spass ?

2) fraps mitlaufen lassen

3) wenn die frameeinbrüche kommen ,einfach QUICKSAVE und dann alt-tab /alt-tab ....quicksave deswegen,weil das spiel manchmal sofort abstürtzt nach alt tab

Die alt tab geschichte lässt die frames sofort wieder raufschnellen und crossfire wieder skalieren.

Generell kommen meine fps einbrüche nach dialogen,nach jedem menü (charakter,logbuch,karte angucken)

Nach jedem quickload sind die frames auch im keller,was aber auch zb skyrim als feature hat.da hilft in risen2 wiederum alt tab

Mit fps einbrüchen meine ich nicht unbedingt niedrige fps.

Man merkt sofort, wenn crossfire oder irgend eine skalierung aussetzt,da ruckelt es auch mit 45 fps.


4) In den menüs dreht die gpu voll auf ? ( gab mal so ein spiel wo gpus wegen diesem feature abgeraucht sind)

Dagegen hilft vsync...und Ja mein sys ist seeehr gut gekühlt,was mir hier ohne vsync auch nicht helfen würde,da ein fps limiter in menüs etc fehlt mMnach !


Mithilfe dieser "tweaks" läuft bei mir risen2 IMMER mit 60 FPS(vsync) ,ultra/maxed out auf 1920*1200,auch nach ini tuning BUTTERWEICH.

An die obligatorischen alt tabs hab ich mich gewöhnt und ich finde die grafik bis auf die alienbüsche SUPER,besonders die lichteffekte sind spitze.

LIEBER HERR PIRANHABYTE,ich fürchte mich wieder mal vor dem ende des spiels hehehe.

Das ist mein grösstes kompliment als vorab sehr skeptischer,unbelehrbarer paladin und schwertweihe-liebhaber,was das spiel inhaltlich angeht.

Auch wenn mir wieder mal zuwenig crafting sachen drin sind.Mit etwas mehr inhalt-damit meine ich waffen,baupläne,nebenquests- wäre risen 2 EPISCH


Ich geh mal lieber nicht zu sehr auf die engine probleme ein,ich für mich habe mich an solche tweaks bei allen möglichen spielen gewöhnt.

SKYRIM zb ist ohne BANDICAM mit amd crossfire unspielbar.bandicam stelle ich knapp unterhalb der vsync fps werte ein und habe endlich kein ruckeln gerade in dungeons in der egoperspektive zb beim regaldurchsuchen!

ABER BITTE nicht wieder die userkeule schwingen,der user ist zu blöd etc etc siehe posts oben....ich baue meine sachen RICHTIG ein ,aber ohne fps limiter weiss MEINE gpu zumindest in euren menüs nicht,wann sie aufhören soll,EGAL ob passiv oder wassergekühlt ! Dafür funzt in risen 2 vsync ganz ohne inputlag,was selten ist .

Die Crossfireunterstützung kann ich mir selbst holen,also punkt abgehakt.Man muss ja nicht ALLES kaufen können hehehe

Crossfire ist sowieso nur etwas für geduldige und probierfreudige user und ich habe damals gerade die hd6990 einem 2x6970 crossfire vorgezogen,weil bei luftxfire die 1.gpu immer "kocht",man deshalb nicht so hoch OC kann etc etc

Danke fürs spiel,es macht spass ABER optimiert ist die sache noch lange nicht! Egal ob richtig verbaut oder nicht LOOOOOL

PS:Viel spass beim Staubwischen.Einbildung ist auch ne Bildung.Sorry,aber der musste sein