PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : INI Tuning (Sichtweiten, Autosaves...)



Jodob
22.09.2009, 14:27
http://upload.worldofplayers.de/files3/pimpmyrisen2.png

in diesem Thread geht es darum, die Ini zu erläutern und das Potential zu nutzen

egal, ob einfach nur der Spielstart beschleunigt, die Grafik aufgemotzt oder sogar heruntergeregelt werden soll

Objektsichtweite erhöhen (Aufploppen minimieren)


in den Video hat man schon von Anfang an immer wieder störende, sehr spät aufpoppende Objekte in der Engine gesehen. Leider war daran, als das Spiel live ging keine Änderung zu verzeichnen. Ich hab nun etwas rumgesucht und die verantwortliche Stelle gefunden.

1. Geht in den Ordner: D:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\risen 2\data\ini
2. Legt eine Sicherheitskopie der ConfigDefault.xml an
3. Öffnet die Datei mit einem Editor und sucht die folgende Stelle:


<Scene
ProcessEntitiesEnabled="true"
TemplateLoading="1"
ViewRangeQuality="High"
>
<Low
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</Low>
<Medium
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</Medium>
<High
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</High>
</Scene>

Im Fett markierten Bereich, also <High>, der hier relevant ist, weil am Anfang von <Scene> ViewRangeQuality="High" steht, hab ich nun alles auf die folgenden Werte angepasst:



Item_Small="6000.0"
Item_Medium="6000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="6000.0"
NPC_Medium="6000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="18000.0"
Level_Medium="18000.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="7000.0"
Object_Medium="7000.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="12500.0"
SpeedTree_Medium="12500.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="7500.0"
Events_Medium="7500.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="12500.0"
Effects_Medium="12500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"

Also im Prinzip unabhängig von der Objektgröße auf die Renderdistanz der "_Large" Objekte gestellt. Dadurch poppen die Dinger schon in größerer Entfernung auf, ohne das es wirklich störend wirkt. Wenn ihr die Werte zu hoch stellt, haut das ganz schön bei der Leistung rein. Aber so ging das ohne merkliche einbußen bei mir, mit dick höherer Qualität.

Bisher läuft alles einwandfrei. Nutzung natürlich auf eigene Gefahr! :D

Autosave deaktivieren

Kulin
27.04.2012, 01:37
Hallo Miteinander,

Edit 1: Zum Reduzieren des Schattenflackerns bitte auch diesen Beitrag hier beachten:

http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140799-INI-Tuning-%28Sichtweiten-Autosaves-%29?p=18861849&viewfull=1#post18861849

In den Videos hat man schon von Anfang an immer wieder störende, sehr spät aufpoppende Objekte in der Engine gesehen. Leider war daran, als das Spiel live ging, keine Änderung zu verzeichnen. Ich hab nun etwas rumgesucht und die verantwortliche Stelle gefunden.

1. Geht in den Ordner: D:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\risen 2\data\ini
2. Legt eine Sicherheitskopie der ConfigDefault.xml an
3. Öffnet die Datei mit einem Editor und sucht die folgende Stelle:


<Scene
ProcessEntitiesEnabled="true"
TemplateLoading="1"
ViewRangeQuality="High"
>
<Low
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</Low>
<Medium
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</Medium>
<High
Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</High>
</Scene>

Im Fett markierten Bereich, also <High>, der hier relevant ist, weil am Anfang von <Scene> ViewRangeQuality="High" steht, hab ich nun alles auf die folgenden Werte angepasst:



Item_Small="6000.0"
Item_Medium="6000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="6000.0"
NPC_Medium="6000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="18000.0"
Level_Medium="18000.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="7000.0"
Object_Medium="7000.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="12500.0"
SpeedTree_Medium="12500.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="7500.0"
Events_Medium="7500.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="12500.0"
Effects_Medium="12500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"

Also im Prinzip unabhängig von der Objektgröße auf die Renderdistanz der "_Large" Objekte gestellt. Dadurch poppen die Dinger schon in größerer Entfernung auf, ohne das es wirklich störend wirkt. Wenn ihr die Werte zu hoch stellt, haut das ganz schön bei der Leistung rein. Aber so ging das ohne merkliche einbußen bei mir, mit dick höherer Qualität.

Bisher läuft alles einwandfrei. Nutzung natürlich auf eigene Gefahr! :D

Bis denne,

Kulin

Afeni
27.04.2012, 04:32
Funktioniert sehr gut, einfach alle werte auf den "Large"-Wert anheben.
Habs eben in Puerto Sacarico probiert, der Frameverlust beträgt nichtmal 1 Frame.
Kann man am besten an der Tafel mit dem ganzen Essen testen.

Mit der normalen Config erscheinen die Teller und alles andere erst ein paar Meter vorher.

Mit der modifizierten Config, sieht man die Gegenstände noch, wenn man schon ausserhalb des Dorfes steht.

LG

TheReal
27.04.2012, 06:59
Damit hat sich meine, bzw. auch deine Theorie, dass man das ganze mit wenigen Änderungen in der ini ändern kann, wohl bestätigt. ;)

Shariela
27.04.2012, 07:01
Es gibt auch wieder eine schöne Ini Config Datei, genauso wie auch schon im ersten Teil.
Zu finden ist das ganze im Steam Ordner unter, Steam > SteamApps > Common > Risen 2 > Data > Ini

Ich habe als erstes die Automatische Speicherfunktion ausgeschaltet, das ist ja der reinste Spam :D
Natürlich kann man hier auch noch Grafikeinstellungen verändern, Entfernungen von Objekten verändern, etcpp


Grüße
Sharie

Jodob
27.04.2012, 07:33
habe mal die bisherien Erkenntnisse vereint und werde diese und weitere Möglichkeiten im neuen Startpost sammeln

danke schonmal für die bisherigen Hinweise

edit: hat das Ändern der Sichtweite einen Einfluss auf das Pflanzenmorphing?

vllt gibt es dafür ja auch einen Eintrag

Shariela
27.04.2012, 08:35
edit: hat das Ändern der Sichtweite einen Einfluss auf das Pflanzenmorphing?




Nein leider nicht, denke auch eher das das Engine bedingt ist.
Aber die Config von Kulin läuft super, 1920x1080 alles Max 80 FPS :D


Grüße
Sharie

AI
27.04.2012, 13:00
Dass das Autosave abschaltbar ist, ist eine echte Wohltat.

Ist ja gut gemeint nur scheiße umgesetzt. Alle 20 m eine Autosave.

Das einzige was mich interessieren würde, aber das wird wohl Wunschdenken bleiben:

Wer auch IMMER diese MIST Idee hatte Truhen plündern, schmieden usw. in einem extra Fenster ablaufen zu lassen gehört über die Planke geschickt.
PB hat mal gesagt ihr Ziel ist es, dass der Spieler nicht aus der Welt hinausgerissen wird. Und genau damit wird das par excellence erreicht: Die Truhe geht auf und ich schau auf den Bildschirm und denk mir:
Der letzte Scheiß.
Aber bei anderen Charakteren ist z.B. das Schmieden ausmodelliert, vllt findet ja jemand nen Ini Eintrag um den mist abzuschalten. WIrd aber wohl nur mit Modding möglich sein.
Was ein Glück dass Tools kommen sollen :p

Azamar
27.04.2012, 13:22
Das dass Autosave abschaltbar ist, ist eine echte Wohltat.

Ist ja gut gemeint nur scheiße umgesetzt. Alle 20 m eine Autosave.

Das Autosave beeinflusst doch die Performance nicht, warum also abschalten?

Wenn es ein Ruckeln geben würde oder kurzen änger okay, aber so merkt man doch gar nicht das eins angelegt wird. Ich weiß es immer nur durch den Hinweis ^^

AI
27.04.2012, 13:25
Da geb ich dir echt es beeinflusst die Performance nicht im geringsten.
Nur nervt es vor allem dann wenn ich in der Savegame Übersicht bin und es sit alles zugemüllt.
Außerdem möchte ich die Erfolgsmeldungen wie z.B +50 Ruhm nicht komplett abschalten und da nervt dann die ständige Meldung Auto Save erstellt schon §wink

shadeless
27.04.2012, 13:31
zusätzlich zu der sache mit dem vollgemüllten loadscreen sind die saves mit ~6mb auch nicht gerade klein. nach zwei stunden spielen gestern/heute nacht ist mein saveordner schon über 300mb groß.
da ist dann manuelles ausmisten alle paar tage angesagt wenn man nicht gerade einen mehrere gigabyte großen saveordner haben will.

[edit]
um auch noch was nützliches beizutragen - durch ändern der einträge SensitivityX="1.0f" & SensitivityY="1.0f" sollte man rein theoretisch die empfindlichkeit der kameraachsen tweaken können. bei meinem 4:3 monitor ist die y-achse nämlich viel unempfindlicher als die x-achse.
allerdings hab ich nach modifizieren der werte bei mir keine änderungen feststellen können.
vielleicht kann es ja mal jemand bei sich ausprobieren und schauen ob es klappt.

lightchris
27.04.2012, 15:07
[edit]
um auch noch was nützliches beizutragen - durch ändern der einträge SensitivityX="1.0f" & SensitivityY="1.0f" sollte man rein theoretisch die empfindlichkeit der kameraachsen tweaken können. bei meinem 4:3 monitor ist die y-achse nämlich viel unempfindlicher als die x-achse.
allerdings hab ich nach modifizieren der werte bei mir keine änderungen feststellen können.
vielleicht kann es ja mal jemand bei sich ausprobieren und schauen ob es klappt.

Klappt bei mir leider auch nicht. Es gibt übrigens auch folgende Einträge, die damit zu tun haben könnten (bei mir aber auch keine Auswirkung zeigen), nämlich unter Camera:
AziSpeedScale="0.100000"
ElevSpeedScale="0.070000"

edit:
Die Lösung: In der Datei ConfigUser.xml, die unter Windows 7 in C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Risen2\Config zu finden ist (wie bei Risen 1), gibt es auch die Mauseinstellungen. Diese werden über den Default-Werten der ConfigDefault.xml priorisiert (hätte man sich denken können, sind auch noch einige weitere Werte dort). Dort den Wert von SensitivityY erhöhen, für meinen Geschmack scheint das dreifache des X-Wertes vernünftig zu sein.

edit2:
Und erst jetzt sehe ich, dass das Thema ja hier schon abgehandelt wurde: http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140872-Maussensitivit%C3%A4t-unterschiedlich-auf-X-und-Y-Achse ;(

Holdrio1
27.04.2012, 19:28
Hallo Miteinander,

in den Video hat man schon von Anfang an immer wieder störende, sehr spät aufpoppende Objekte in der Engine gesehen. Leider war daran, als das Spiel live ging keine Änderung zu verzeichnen. Ich hab nun etwas rumgesucht und die verantwortliche Stelle gefunden.



Das hat das allgemeine Geploppe und Geflacker doch deutlich entschärft und gleich viel angenehmer so!
§klatsch
Hier noch zwei Vergleichsbilder:
http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1141011-Flackernde-Gegenst%C3%A4nde-%28gr%C3%B6%C3%9Ftenteils-B%C3%A4ume%29?p=18848502&viewfull=1#post18848502

Jarnus
27.04.2012, 19:49
vielen vielen dank! das starke auf und wegploppen entfernter vegetation, was laut deep silver FAQ
ein Nvidia treiber fehler sei, ist damit komplett geschichte (lag am speedtree wert)!

ziemliche verarschung von DeepSilver und PB! das müssen die doch beim testen gesehen haben und
hätten sie ganz einfach beheben können!

Malkav
27.04.2012, 20:00
Ich hab mir heute Vormittag mal die Mühe gemacht diverse Tuning-Optionen auszumachen. Um nicht nur alles zu kopieren gibts hier einen Link: http://extreme.pcgameshardware.de/rollenspiele-und-adventures/215037-risen-2-tuning-guide.html

[>Silverback<]
27.04.2012, 22:39
[...] Die Lösung: In der Datei ConfigUser.xml [...]

Ich persönlich mache Änderungen eh lieber in der ConfigUser.xml als in der ConfigDefault.xml.
Falls die entsprechenden Einträge nicht (oder noch nicht) vorhanden sind, einfach die gewünschten Einträge aus der ConfigDefault.xml in die ConfigUser.xml kopieren (darauf achten, daß alles an die richtigen Stellen kommt) und dann die Anpassungen vornehmen.

Zum Beispiel: Ich habe die Einträge RetroQuestMessageSystem="false" und AutoSave="true" in meine ConfigUser.xml kopiert und geändert. Das sieht dann ungefähr so aus:

<Game
UserPageMode="8"
EnableTutorialSystem="true"
Difficulty="1"
RetroQuestMessageSystem="true"
TutorialDisabled="false"
AutoSave="false"
>
<Autodetection
DetectionDone="true"
>
</Autodetection>
<Benchmark
BenchmarkLastVendorID="4318"
BenchmarkLastDeviceID="1510"
>
</Benchmark>
<Tutorial
DefaultHintDone="-1"
>
</Tutorial>
</Game>


Jetzt bin ich nur noch gespannt, ob das RetroQuestMessageSystem auch funktioniert. ;)

Sigil
28.04.2012, 11:15
http://extreme.pcgameshardware.de/rollenspiele-und-adventures/215037-risen-2-tuning-guide.html

Alles Mögliche an Tuningmöglichkeiten, soweit bekannt.

Mannie
28.04.2012, 11:17
Viele Leute haben Probleme mit 7.1 Sound und jetzt frage ich mich ob man das hierrüber irgendwie fixen kann?

</Input>
<Audio
DisableAudio="false"
LowPassFilter="true"
MaxChannels="128"
OcclusionGeometry="true"
Reverb="true"
SoftwareOcclusion="true"
SpeakerMode="2"
WorldSize="200000"
EnableProfiling="false"
EncodeFileMaxSizeKB="250"
UseHardwareSounds="true"
>
<Volume
Ambient="255"
Effect="255"
Master="255"
Music="255"
Speech="255"
>
</Volume>
</Audio>

Paladin 1993
28.04.2012, 11:44
sorry das ich so doof Frage aber welchen Eintrag muss ich jetzt denn genau in der ini ändern dass das Spiel nicht mehr automatisch speichert?

Jokin
28.04.2012, 11:53
Viele Leute haben Probleme mit 7.1 Sound und jetzt frage ich mich ob man das hierrüber irgendwie fixen kann?

</Input>
<Audio
DisableAudio="false"
LowPassFilter="true"
MaxChannels="128"
OcclusionGeometry="true"
Reverb="true"
SoftwareOcclusion="true"
SpeakerMode="2"
WorldSize="200000"
EnableProfiling="false"
EncodeFileMaxSizeKB="250"
UseHardwareSounds="true"
>
<Volume
Ambient="255"
Effect="255"
Master="255"
Music="255"
Speech="255"
>
</Volume>
</Audio>

schon ausprobiert, aber hilft nix, mit ausnahme des DisableSound.
Das Spielen ohne Ton kann man sich aber natürlich sparen:rolleyes:

Quicks
28.04.2012, 12:25
@Paladin:

AutoSave="true"
=>
AutoSave="false"

Eusebio
28.04.2012, 13:17
Also ich habe alle Werte so geändert wie es hier vorgegeben war, aber irgendwie macht es grafisch keinen Unterschied. Ich ahb das jetzt am Essenstisch in Takarigua getestet und das Essen verschwindet immer noch genauso schnell.

Woran kann das liegen?

Kulin
28.04.2012, 13:22
Also ich habe alle Werte so geändert wie es hier vorgegeben war, aber irgendwie macht es grafisch keinen Unterschied. Ich ahb das jetzt am Essenstisch in Takarigua getestet und das Essen verschwindet immer noch genauso schnell.

Woran kann das liegen?

Kannst du den betroffenen Inhalt, also alles was in der Config zwischen <Scene> und </Scene> steht hier mal posten? Dann dürfte man das problem direkt erkennen.

AI
28.04.2012, 13:28
Im Deep Silver Forum hat der User BlueSteel folgendes gepostet, ich hoffe es ist okay wenn ich es 1:1 kopiere.§wink



Dies ist kein INI-Tweak, aber da die Grafikqualität merklich steigt, poste ich das trotzdem mal hier.

Es gibt eine Alternative zur integrierten Kantenglättung: SMAA.

Die spielinterne Kantenglättung glättet Pixeltreppen nur recht schwach und lässt dabei viele Kanten komplett unangetastet. SMAA wirkt dagegen auf sämtliche Kanten und lässt die Bildschärfe größtenteils intakt - anders als beispielsweise FXAA.

Hier ist ein Vergleichsbild:

http://img41.imageshack.us/img41/219/risen2smaa.png

SMAA kostet nicht spürbar mehr Performance als die im Spiel integrierte Variante.

Installation:

SMAA Injector 1.2 hier herunterladen.
Den Inhalt des Ordners "d3d9" aus dem heruntergeladenen Archiv nun so verteilen:
d3d9.dll und Injector.ini nach ...\Steam\steamapps\common\risen 2\system kopieren.
SMAA.fx und SMAA.h in den Ordner ...\Steam\steamapps\common\risen 2 kopieren.
In der Injector.ini muss nun noch die Zeile weird_steam_hack = 0 in weird_steam_hack = 1 geändert werden.


Die im Spiel vorhandene Kantenglättung sollte deaktiviert werden, beides gleichzeitig ist nicht empfehlenswert. Um den Unterschied zu testen, kann der Effekt mit der Pause-Taste (rechts von F12) ab- und angeschaltet werden.

Einziger Haken: Da das gesamte fertige Bild bearbeitet wird, wird auch der Text im Spiel etwas "fransig". Im Vergleich zu der recht schwachen integrierten Kantenglättung erscheint mir das aber als das kleinere Übel.



Die Bilder sprechen für sich denke ich.

Eusebio
28.04.2012, 13:32
Kannst du den betroffenen Inhalt, also alles was in der Config zwischen <Scene> und </Scene> steht hier mal posten? Dann dürfte man das problem direkt erkennen.

Ah, es hat sich erledigt. Es lag daran, dass ich die Sicherungskopie auch im Ini- Ordner gespeichert hatte. Jetzt hab ich sie da gelöscht und in Dokumenten gespeichert. Jetzt funktioniert es :D

Reni
28.04.2012, 13:45
Gibt es eine Möglichkeit, dass der Schnellspeicherspielstand bei erneuten Schnellspeichern immer wieder überschrieben wird?
Finde es nicht so toll, mehrere Schnellspeicherpunkte zu haben.

MrChaos
28.04.2012, 13:54
Damit man für das hoch und runter gucken genauso lange braucht wie für das Umsehen, können diese Werte angepasst werden:

Unter:
C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Risen2\Config
die "ConfigUser.xml" mit dem Editor öffnen.

Ich habe die Werte wie folgt verändert:

von

<Mouse
SensitivityY="1.000000"
SensitivityX="1.000000"
>
</Mouse>
zu

<Mouse
SensitivityY="1.250000"
SensitivityX="0.500000"
>
</Mouse>
So habe ich beim Umsehen keinen Drehwurm mehr und muss beim Hochsehen nicht Stundenlang mit der Maus fahren.
Generell gilt: einfach einen höheren Y-Wert angeben.

Mannie
28.04.2012, 13:55
ist die Ini irgendwo nochmal gespeichert? müsste ich die auch ändern?
ich habs auch so gemacht wie hier beschrieben, aber einen Unterschied seh ich nicht

MrChaos
28.04.2012, 13:57
ist die Ini irgendwo nochmal gespeichert? müsste ich die auch ändern?
ich habs auch so gemacht wie hier beschrieben, aber einen Unterschied seh ich nicht

Das kommt auf die Werte an. Bei der Maus und generellen Menüeinstellungen ist es der
"C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Risen2\Config" Pfad.

AI
28.04.2012, 14:11
Wäre es mögklich dass einer der technisch versierten unter euch eine wirklich maximal getweakteIni hier zum Download bereitstellt?
Ich hab meine durch zu viel rumprobieren zerschossen und jetzt geht nichts mehr :scared:

Lapzoo
28.04.2012, 14:26
Bei mir sieht der "Mouse" Abschnitt so aus:


<Mouse
ForceNumLockDisabled="true"
SensitivityX="1.0f"
SensitivityY="1.0f"
InvertY="false"
InvertYMiniGames="false"
>
</Mouse>
<Gamepad
GamepadVibration="true"
>
</Gamepad>

Sieht anders aus als bei dir...
Soll ichs trotzdem wie bei dir machen?
Oder kannst du deine Datei einfach mal zum Download zur Verfügung stellen? Wär sehr nett :)

Gruß

Kulin
28.04.2012, 14:29
Maximal getweaked ist etwas übertrieben. Da hab ich nur die Sichtweite der Objekte angepasst, ansonsten ist alles ingame auf max gestellt.

Ich hab die beiden Dateien mal hier hochgeladen, da es hier im Post nicht klappt.

http://kulin.de/risen2/

Lapzoo
28.04.2012, 14:29
Wo packt man denn die ConfigUser Datei hin? :dnuhr:

Kulin
28.04.2012, 14:31
Wo packt man denn die ConfigUser Datei hin? :o

In dein Users/Benutzer Verzeichnis:

C:\Users\<DeinUsername>\AppData\Local\Risen2\Config

Ist aber nicht unbedingt notwendig, für die aufploppenden Objekte.

Lapzoo
28.04.2012, 14:37
In dein Users/Benutzer Verzeichnis:

C:\Users\<DeinUsername>\AppData\Local\Risen2\Config

Ist aber nicht unbedingt notwendig, für die aufploppenden Objekte.

Also ist die ConfigDefault für die Objekte und die ConfigUser für - ? :)
Wenn es was verbessert werd ich die natürlich auch einfügen :)

MrChaos
28.04.2012, 14:38
Bei mir sieht der "Mouse" Abschnitt so aus:


<Mouse
ForceNumLockDisabled="true"
SensitivityX="1.0f"
SensitivityY="1.0f"
InvertY="false"
InvertYMiniGames="false"
>
</Mouse>
<Gamepad
GamepadVibration="true"
>
</Gamepad>

Sieht anders aus als bei dir...
Soll ichs trotzdem wie bei dir machen?
Oder kannst du deine Datei einfach mal zum Download zur Verfügung stellen? Wär sehr nett :)

Gruß

Nein, du bist im falschen Bereich. Für die Mauseinstellung musst du die "ConfigUser.xml"
unter "C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Risen2\Config" ändern.

Um den Ordner zu sehen, müssen die Ordner noch sichtbar gemacht werden.
Vor einiger Zeit hatte ich dazu mal eine ausführbare Datei gebastelt, das spart Zeit:

Für Windows 7
Ein .txt Textdokument erstellen und ihm diesen Inhalt geben:

Set sh = CreateObject("WScript.Shell")
theKey = "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced\Hidden"
setHidden = sh.RegRead(theKey)
If setHidden = 1 Then
setHidden = 0
Else
setHidden = 1
End If
Sh.SendKeys("{F5}")
sh.RegWrite theKey,setHidden,"REG_DWORD"
Set sh = Nothing
Das Ganze unter dem Namen "ToggleHide.vbs" abspeichern (und das .txt natürlich entfernen).
Dann reicht ein Doppelklick.

Edit:

Also ist die ConfigDefault für die Objekte und die ConfigUser für - ? :)
Wenn es was verbessert werd ich die natürlich auch einfügen :)

Die ConfigUser ist für die Einstellungen, die du auch im Risen-Menü siehst. Also die Reglereinstellungen, Maussensibilität, Sound etc.
Die ConfigDefault deckt die Voreinstellungen und Detaileinstellungen für Sichtdistanzen etc. ab.
Und du musst keine neue ConfigUser Datei erstellen. Nur ändern (und vorher zur Sicherheit separat speichern).

Lapzoo
28.04.2012, 14:43
Alles klar danke für die Info! :)
Jetzt ist eigentlich alles super, bis auf die flackernden Bäume :l

MrChaos
28.04.2012, 14:46
Und die ständigen Größenänderungen von den Büschen und Bäumen. Das stört mich am Meisten.
Ich frage mich wirklich, wie man das so vermasseln kann. Patch bitte PiranhaBytes :dnuhr:

Galatea
28.04.2012, 14:48
Was mir sehr nervig aufgefallen ist, wenn man am Boden liegt durch ein verlorenes Duell kann man nicht ESC drücken(für Hauptmenü), man muss erst warten bis er aufgestanden ist.

Desweiteren das Extra Menü für Kisten etc. das dann einfach die Musik aus ist oder der Hintergrund Dialog nervt extrem wie ich finde, dafür wird es aber keine ini Einträge geben oder?

Lapzoo
28.04.2012, 14:55
Mal eine Frage, wie habt ihr den Code für "Die Schatzinsel" bekommen?

Kulin
28.04.2012, 14:57
Alles klar danke für die Info! :)
Jetzt ist eigentlich alles super, bis auf die flackernden Bäume :l

Hmm, meine Bäume flackern nicht. Vermute das ist ne Treibersache.

Ich hab mir den Beta Treiber hier installiert(für NVidia, Win7 64 Bit):
http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-64bit-301.24-beta-driver-de.html

Damit flackern nur noch sehr weit entferne Bäume a bisserl. Aber das ist erträglich.

Holdrio1
28.04.2012, 15:10
Mit dem Config tunen im zweiten Beitrag hat es auch schwer gebessert, für mich kein grosses Thema mehr seither.

Gibts zufällig in der Config auch ne Möglichkeit Tiefenunschärfe dauerhaft zu beerdigen?
Finstere Voodookräfte aktivieren die heimlich immer wieder obwohl sie seit dem ersten Spielstart aus ist.

Das SMAA klingt interessant, mal ausprobieren.

Lynxx
28.04.2012, 16:18
Ich habe die Werte bei <Scene><High> lt. Post #1 abgeändert. Die Popups sind nun kein Problem mehr.

Der Texturen-Matsch bei nicht extrem nahen Objekten ist jedoch noch grauenhaft. Hat jemand hier bereits eine Idee wie man die Textur-Distanz verändern kann? Ich möchte dass die Texturen-MipMaps vom rechten Bild bereits früher verwendet werden. Hoffe jemand hat eine Idee.

http://serialkiller.org/flow/pics/risen_texturen.jpg

(Bild rechts ist nur ein Schritt weiter vorne als Bild links)

Malkav
28.04.2012, 16:23
Das Problem sind da nicht die MipMaps sondern LoD Modelle die erst auf sehr kurze Distanz eingelendet werden und gleichzeitig noch eine andere (wesentlich unschärfere) Textur haben.
So weit ich weiß gibt es in der Config keinen Eintrag dafür bzw. wurde der noch nicht gefunden.

Lynxx
28.04.2012, 16:41
Malkav, du hast recht. Die Modelle wechseln auch, nicht nur die Texturen. Bei den Kisten sieht man es nicht gleich, aber bei anderen Objekten (Wassertonne). Hoffe wir finden da bald was.

SkaalFahhh
28.04.2012, 16:59
Hi, bei mir klapt das mit dem ini tuning nicht! Ist zum Haare raufen...
Ich habe alle sichtweiten wie oben beschrieben auf maximal gesetzt aber die änderungen werden nicht übernommen, irgendwie werden gar keine grafikänderungen per ini akzeptiert...
Ich raff das ned wiso geht das nicht bei mir? gibt es irgendwo noch eine Sicherheitsabfrage die ich übersehen hab bei Steam?
Ich hab mal gehört das man ja steamspiele nicht richtig modden kann.....

SkaalFahhh
28.04.2012, 17:10
lol ich hab zum Spass die ini gelöscht ( Sicherheitskopie hab ich in nem neuen Ordner ).
Spiel startet, Einstellungen wie gehabt. Beim beenden im ordner geguckt - keine neue ini vom spiel erstellt- das gibts doch gar nicht!
Ich bin im exacten Ordnr und editiere exact die ini die ihr auch editiert...
Grüße

|Lorn|
28.04.2012, 17:36
lol ich hab zum Spass die ini gelöscht ( Sicherheitskopie hab ich in nem neuen Ordner ).
Spiel startet, Einstellungen wie gehabt. Beim beenden im ordner geguckt - keine neue ini vom spiel erstellt- das gibts doch gar nicht!
Ich bin im exacten Ordnr und editiere exact die ini die ihr auch editiert...
Grüße

Jap, die ConfigDefault.ini wird nicht wieder erstellt. Ist ja auch klar, denn eigentlich sollte man die ConfigUser.ini im Risen2 Folder unter AppData für solche Sachen verwenden (was ich allerdings auch nicht 100% so mache :p). Die wird nämlich wieder neu erstellt. Deswegen sollte man die ConfigDefault auch vorher sichern, wie es im Guide steht.

Außerdem solltest du vll mal sagen, was genau du geändert zu haben glaubst. Manche Dinge stehen nämlich auch in der benannten ConfigUser, und die hat Vorrang.


Malkav, du hast recht. Die Modelle wechseln auch, nicht nur die Texturen. Bei den Kisten sieht man es nicht gleich, aber bei anderen Objekten (Wassertonne). Hoffe wir finden da bald was.

Daran arbeite ich auch schon ein wenig (leider noch nicht richtig dazugekommen). Unter Render gibts auch noch einige Werte (zFar etc). Vielleicht kann man damit was machen?

SkaalFahhh
28.04.2012, 17:42
Also ich editiere die ConfigDefault.xml ihm pfad : \Steam\steamapps\common\risen 2\data\ini wie von Kulin beschrieben...
Lorn du schreibst was von einer ConfigUser.ini, im oben genannten Pfad finde ich aber nur eine ConfigDefault.xml?!
Es liegt bestimmt an mir, aber ich raff noch ned was ich falsch mache ..

|Lorn|
28.04.2012, 18:00
Es liegt bestimmt an mir, aber ich raff noch ned was ich falsch mache ..

Jap. Weißt du was bzw. wo der AppData-Ordner ist?

Probiers mal hiermit: "C:\Users\'DeinName'\AppData\Local\Risen2\Config"

Natürlich musst du vorher in den Ordneroptionen unsichtbare Dateien anzeigen lassen.

SkaalFahhh
28.04.2012, 18:06
Danke fürs Antworten Lorn nur bei mir läuft was komplett falsch glaub ich, ich hatte mittlerweile bemerkt das du die userconfig.xml im benutzer ordner von Windows meinst..
Nur:
Die ist bei mir nur 3kb gross und enthält fast nichts..vor allem nicht diese Liste hier und um die geht es ja die ganze Zeit Item_Small="2000.0"
Item_Medium="4000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="2000.0"
NPC_Medium="4000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="7000.0"
Level_Medium="12500.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="1500.0"
Object_Medium="4500.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="3000.0"
SpeedTree_Medium="7000.0"
SpeedTree_Large="12500.0"
Events_Small="3000.0"
Events_Medium="5000.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="3500.0"
Effects_Medium="7500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
Wenn das bei mir nur in der configdefault steht - und die user.xml aber vor geht dann brauch ich ne user.xml von jemand anderes... obwohl ich ned abraffe warum das bei mir anders ist als bei jedem anderen...

|Lorn|
28.04.2012, 18:10
Du kannst das natürlich in die ConfigUser übertragen. Allerdings sollten dien Änderungen auch so schon sichtbar sein.

Vorsicht: Diese Werte beeinflussen nicht das LOD!

SkaalFahhh
28.04.2012, 18:17
? warum denn nicht dachte darum geht es die ganze zeit ?!

|Lorn|
28.04.2012, 18:29
Warum? Keine Ahnung. Was geändert wird ist die Objekteinblendung im LowPoly-Bereich. Der Wechsel von LowPoly auf HighPoly kann mit diesen Werten aber nicht geändert werden.

Falls das das war, was du ändern wolltest, dann hättest du dir einiges an Mühe ersparen können, wenn du einfach 3 Posts über dir angefangen hättest zu lesen.

SkaalFahhh
28.04.2012, 18:33
Ich habs nochmal genau durchgeschaut, ich mache alles richtig!
zuerst geändert die configdefault.xml wie im post von Kulin beschrieben!
Keine änderungen im LoD also das aufploppen der gegenstände...
Lorn meinte ich müsste es in der userconfig.xml im benutzer ordner von windows ändern..
die dortige userconfig.xml ist aber grad mal 3kb gross ( defaultconfig.xml - 31kb ) und enthält keine deratigen einträge wie sie die configdefault enthält.
ich hab gerade noch versucht die default mit geänderten werten in die user.xml reinzukopiern , hat nicht geklappt, bin auch kein Programierer.
Könnte vieleicht jemand bei dem es funktioniert hat seine configuser.xml hochladen?

|Lorn|
28.04.2012, 18:40
Du liest nicht genau, was ich schreibe. Zur Klarstellung: Das Aufploppen kann behoben werden, normalerweise auch in der ConfigDefault. Der Detailstufen(= LOD!)-Wechsel nicht.

Und zu einer hochgeladen ini solltest du dir diesen (http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140799-INI-Tuning-%28Sichtweiten-Autosaves-%29/page2?p=18853371&viewfull=1#post18853371) Beitrag mal ansehen.

Für die Zukunft empfehle ich dir, einfach mal die Threads genauer zu lesen. Meistens wurde das eigene Thema schonmal wo aufgegriffen.

SkaalFahhh
28.04.2012, 18:41
Mensch das hab ich doch gelesen, sorry das ich mich grad aufreg aber es geht um die sache ab wann verschiedene Gegenstände ( Teller , lose äste, tassen , kerzen usw usw..) früher , also von weiter weg aufpoppen und nicht erst wenn man 3 meter davor steht.
Das ihr bemerkt habt das es auch noch 2 oder mehr verschiedene Modelle der Fässer und dergleichen gibt und das dieses durch obiges nicht verändert wird war sofort klar...
Mein problem ist aber das die änderungen die zb bei afeni:



Funktioniert sehr gut, einfach alle werte auf den "Large"-Wert anheben.
Habs eben in Puerto Sacarico probiert, der Frameverlust beträgt nichtmal 1 Frame.
Kann man am besten an der Tafel mit dem ganzen Essen testen.

Mit der normalen Config erscheinen die Teller und alles andere erst ein paar Meter vorher.

Mit der modifizierten Config, sieht man die Gegenstände noch, wenn man schon ausserhalb des Dorfes steht.

LG

nicht funktionieren, also das mit dem Tisch....

|Lorn|
28.04.2012, 18:43
Was ich damit meinte war, dass ich geschrieben habe, dass du diese Werte in die ConfigUser überträgst, nicht alle. Wie dem auch sei, die Veränderungen sollten eigentlich auch innerhalb der ConfigDefault ihre Wirkung entfalten. Tun sie das nicht, probiers mal mit der ini aus dem von mir verlinkten Beitrag. Klappt das auch nicht, dann lösche nochmal deine ConfigUser.ini.

SkaalFahhh
28.04.2012, 18:56
danke das du dir die mühe machtest, aber es will einfach nicht, weder die von dir verlinkten haben geholfen, noch das nachträgliche löschen der userconfig ! Ich kann es mir auch nicht erklären... ich zocke schon seit jahren und installiere regelmäßig mods und komme normal klar, aber das hier... ne keine ahnung...
gruss Skaal

|Lorn|
28.04.2012, 18:58
Komisch. Und du bist dir sicher, dass es nicht funktioniert? Hast du die ConfigDefault.ini ausgetauscht und die ConfigUser.ini gelöscht? Danach musst du natürlich wieder alles auf High/Ultra stellen im Menü. Sonst werden die Änderungen ja nicht wirksam, da sich diese, so wie sie hier angeboten werden, nur auf den High-Bereich auswirken.

SkaalFahhh
28.04.2012, 19:17
Ja hab ich alles genauso gemacht.. alles auf hoch bzw ultra. Allerdings viel mir auf das wenn ich bei objektsichtweite hoch und niedrig gleich sind..

Movert
28.04.2012, 19:34
Hätte vielleicht jemand von euch interesse daran ein Programm zu erstellen? Ich hatte damals für Gothic schon einen ini Editor erstellt, vielleicht könnte ich mit dem programmierer zusammen nochmal einen für Risen 2 Programmieren? Ich bräuchte dazu aber ein bisschen Hilfe, was man alles einstellen können sollte.

Gothic Ini Editor siehe hier: http://welt-der-rollenspiele.xobor.de/t202f25-Tool-Gothic-IniEdit.html

|Lorn|
28.04.2012, 20:01
Das lohnt sich doch erst, wenn man alle ini-Einstellungen ausprobiert hat.

Movert
28.04.2012, 20:56
genau deshlab, schonmal eine Liste mit den funktionen und ihren auswirkungen, sowie mit möglichen werten erstellen.

HiddenX
28.04.2012, 21:08
Hi,

gibt es einen ini-Tweak um das unnatürliche Morphing (Wachsen-Schrumpfen) der Pflanzen zu verbessern bzw. ganz abzuschalten?

Nervt mich ziemlich, obwohl ich eigentlich kein Grafik-Fanatiker bin.

Jodob
28.04.2012, 21:11
Hi,

gibt es einen ini-Tweak um das unnatürliche Morphing (Wachsen-Schrumpfen) der Pflanzen zu verbessern bzw. ganz abzuschalten?

Nervt mich ziemlich, obwohl ich eigentlich kein Grafik-Fanatiker bin.

nein, das ist wohl eine enginebedingte Sache, die sich nicht einfach über die ini regeln lässt

SkaalFahhh
28.04.2012, 21:40
bei mir funktioniert das ini tuning nicht. Das heisst es werden ÜBERHAUPTKEINE ini Änderungen, weder von der configdefault noch von der configuser.xml übertragen... zb start in fullscreen - false.
Ich dachte zuerst das ich was falsch mache aber ich kann beide inis löschen und das spiel startet mit den gleichen parametern. Ich denke es handelt sich um einen Bug der bei manchen Spielern auftritt, lustigerweise ändert sich nämlich reingar nichts wen ich bei mir im Spiel die Objektsichtweite ändere, sie bleibt meiner Meinung nach auf niedrig ( Beispiel: Tisch mit Tellern am Hafen von Takarigua ) dort blenden die teller erst 3meter vorher ein...
Falls einer das selbe Problem hat oder wieder erwarten noch eine Lösung für mein spezielles Problem dann kann ers ja hier melden...

|Lorn|
28.04.2012, 22:16
Hast du das Spiel in einer Sandbox laufen o.ä.? Ist die Benutzerkontensteuerung bei dir eingeschaltet (die verhindert doch manchmal Änderungen an inis, soweit ich mich erinnere)?

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass du die ConfigDefault löschen kannst. Da startet Risen 2 normalerweise nicht.

Kulin
28.04.2012, 22:22
bei mir funktioniert das ini tuning nicht. Das heisst es werden ÜBERHAUPTKEINE ini Änderungen, weder von der configdefault noch von der configuser.xml übertragen... zb start in fullscreen - false.
Ich dachte zuerst das ich was falsch mache aber ich kann beide inis löschen und das spiel startet mit den gleichen parametern. Ich denke es handelt sich um einen Bug der bei manchen Spielern auftritt, lustigerweise ändert sich nämlich reingar nichts wen ich bei mir im Spiel die Objektsichtweite ändere, sie bleibt meiner Meinung nach auf niedrig ( Beispiel: Tisch mit Tellern am Hafen von Takarigua ) dort blenden die teller erst 3meter vorher ein...
Falls einer das selbe Problem hat oder wieder erwarten noch eine Lösung für mein spezielles Problem dann kann ers ja hier melden...

hmm, kann es sein, dass du keine Adminrechte hast? Dann werden Daten, die in den Programme-Ordner geschrieben werden, nämlich von Windows umgeleitet. Schau mal ob du unter:

C:\Users\<DeinUser>\AppData\Local\VirtualStore

eine Ordnerstruktur findest, die der von Steam gleicht(also Program Files\Steam usw.). Wenn dem so ist, schau mal ob da auch eine ConfigDefault liegt.

AltesLager
28.04.2012, 22:24
man merkt schon eine leichte veränderung nach dem tuning
aber das Morphing der Bäume ist damit auch nicht gelöst es wird eher nur kaschiert

|Lorn|
28.04.2012, 22:52
Hat hier auch keiner behauptet. Das ist bisher nämlich nicht lösbar (genauso wie das LowPoly-Problem).

Ich muss ehrlich sagen, dass mich Risen 2 in technischer Hinsicht nicht überzeugt. Verkapptes PostProcessing-EdgeSmoothing, fürchterlich später Wechsel zu HighPoly, Pflanzenmorphing, noch schlimmere Clipping-Fehler als in früheren PB-Spielen, kaum Vorteile durch Steam (wo ist denn das digitale Handbuch?), insgesamt ein Haufen unnatürlich wirkender Animationen... in technischer Hinsicht ist das mittlerweile 1 1/2 Jahre alte ArcaniA fast besser.

MrChaos
29.04.2012, 00:08
Hat hier auch keiner behauptet. Das ist bisher nämlich nicht lösbar (genauso wie das LowPoly-Problem).

Ich muss ehrlich sagen, dass mich Risen 2 in technischer Hinsicht nicht überzeugt. Verkapptes PostProcessing-EdgeSmoothing, fürchterlich später Wechsel zu HighPoly, Pflanzenmorphing, noch schlimmere Clipping-Fehler als in früheren PB-Spielen, kaum Vorteile durch Steam (wo ist denn das digitale Handbuch?), insgesamt ein Haufen unnatürlich wirkender Animationen... in technischer Hinsicht ist das mittlerweile 1 1/2 Jahre alte ArcaniA fast besser.

Ich muss sagen, dass ich das Spiel von den Animationen her gar nicht so schlimm finde, wie Anfangs (in Videos) gedacht. Die Welt ist schön stimmig, einzig die Sprintanimation wirkt wie auf Schienen.
Plus, dass sich die Größe der Pflanzen ändert - alles andere finde ich sehr stimmig.

Megagoth
29.04.2012, 00:10
Hat hier auch keiner behauptet. Das ist bisher nämlich nicht lösbar (genauso wie das LowPoly-Problem).

Ich muss ehrlich sagen, dass mich Risen 2 in technischer Hinsicht nicht überzeugt. Verkapptes PostProcessing-EdgeSmoothing, fürchterlich später Wechsel zu HighPoly, Pflanzenmorphing, noch schlimmere Clipping-Fehler als in früheren PB-Spielen, kaum Vorteile durch Steam (wo ist denn das digitale Handbuch?), insgesamt ein Haufen unnatürlich wirkender Animationen... in technischer Hinsicht ist das mittlerweile 1 1/2 Jahre alte ArcaniA fast besser.

Stimme ich zu, aber ich sehe das halt als PB Game und die waren nie wirklich der Hammer von der Grafik her. Ich versuche einfach, es zu genießen, wie es ist.

Kassandra
29.04.2012, 00:21
Hallo zusammen,

ich habe nicht vor Euch zu nerven, aber auf meinem Computer (Windows XP) gibt es keine ConfigUser.xml. Es sind alle geschützten Systemdateien und versteckten Ordner offen. Es gibt nur eine ConfigDefault.xml.
Und dieses Verzeichnis, das hier angegeben ist, gibt es schon mal gar nicht.
http://upload.worldofplayers.de/files8/config.jpg

Was kann ich denn jetzt machen, ich will die Mousegeschwindigkeit ändern?
Danke für Eure Hilfe und Eure Geduld.

|Lorn|
29.04.2012, 00:24
Also auf XP hieß AppData glaube ich noch Anwendungsdaten. Such mal danach. Ansonsten schau mal an dem Ort an dem die Savegames bei XP gespeichert werden. Kann leider nicht mehr dazu sagen, da ich's nicht selbst testen kann.

Arcania-Man
29.04.2012, 00:31
Bei mir bewirkt das ini tuning auch keine ändereung. Selbst das nervige Autosave, das jedesmal einen neuen Speicherslot erstellt ist noch aktiv, obwohl auf false gesetzt...

[>Silverback<]
29.04.2012, 00:40
[...] auf meinem Computer (Windows XP) gibt es keine ConfigUser.xml. [...]

Probiere das mal (http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140789-Wo-ist-der-Savegame-Ordner?p=18853247#post18853247).
Müsste zu finden sein.

SkaalFahhh
29.04.2012, 01:03
Hi nochmal,
ich habe überprüft ob es an der Benutzkontensteuerung liegt, nein tut es leider nicht.. weder wurden meine Dateien umgeleitet in diesen Virtual Store noch hat die Abschaltung was gebracht...
Lorn, ich kann die configdefault.xml liegend in \Steam\steamapps\common\risen 2\data\ini
wirklich löschen.. Risen 2 startet ohne murren... ohne Scheiss!
Also irgendwo holt Risen2 sich JEDESMAL weider die Standart ini wenn ich sie lösche oder ändere, vieleicht im Hintern von Michael Hoge was weiss ich ;P..
Kann es nicht sein das Steam "merkt" das was fehlt im Moment in dem ich starte und schnell noch ne standart ini nachschiesst ???? ich mein 30kb bei kabelbw 25 das wird ja nichtmal angezeigt so schnell geht das...
PS: Nur der Ordnung halber erwähne ich mal das es auf meinem PC drei Benutzer gibt( Ich, meine Frau und Gast ) , ich habe auch bemerkt das ob nun mit aktivierter Benutzerkontensteuerúng oder ohne jede Ordneränderung bei Risen2 ( also ini getauscht\gelöscht ) auch bei den anderen Benutzern passiert ist.
@Arcania Man: lies mal die letzten zwei Seiten dieses Themas durch und guck ob Lorns Tipps bei dir wirken, falls nicht - dann traurigerweise, Wilkommen im Club!

Kassandra
29.04.2012, 01:46
;18857542']Probiere das mal (http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140789-Wo-ist-der-Savegame-Ordner?p=18853247#post18853247).
Müsste zu finden sein.

Oohhh, you made my day§danke.

|Lorn|
29.04.2012, 01:57
Also irgendwo holt Risen2 sich JEDESMAL weider die Standart ini wenn ich sie lösche oder ändere, vieleicht im Hintern von Michael Hoge was weiss ich ;P..

Vermutlich :D


Kann es nicht sein das Steam "merkt" das was fehlt im Moment in dem ich starte und schnell noch ne standart ini nachschiesst ???? ich mein 30kb bei kabelbw 25 das wird ja nichtmal angezeigt so schnell geht das...

Probier doch mal den Offline-Modus. Bei mir ist das nämlich nicht passiert und ich habe Steam normal offline.


PS: Nur der Ordnung halber erwähne ich mal das es auf meinem PC drei Benutzer gibt( Ich, meine Frau und Gast ) , ich habe auch bemerkt das ob nun mit aktivierter Benutzerkontensteuerúng oder ohne jede Ordneränderung bei Risen2 ( also ini getauscht\gelöscht ) auch bei den anderen Benutzern passiert ist.

Das ist normal. Es wird ja nicht für jeden Benutzer ein eigenes Programmverzeichnis (C:/Programme bzw. C:/Programme(x86)) erstellt.


Oohhh, you made my day§danke.

Pff, ich hab eigentlich schon das gleiche geschrieben gehabt :p

Kassandra
29.04.2012, 02:33
Pff, ich hab eigentlich schon das gleiche geschrieben gehabt :p

Ach Gottchen, mein §danke gilt selbstverständlich auch Dir *Grins*

Eshme
29.04.2012, 02:46
Da ändert man die Confuguser um, und irgendwann gedenkt das Spiel das es alles mit Standard überschreiben muss. Und alle Änderungen sind wieder weg §cry

Gibt es mal eine Erklärung zu was die beiden Config dateien jeweils taugen`?

|Lorn|
29.04.2012, 12:09
Ach Gottchen, mein §danke gilt selbstverständlich auch Dir *Grins*

Danke. Geht doch :D


Da ändert man die Confuguser um, und irgendwann gedenkt das Spiel das es alles mit Standard überschreiben muss. Und alle Änderungen sind wieder weg §cry

Gibt es mal eine Erklärung zu was die beiden Config dateien jeweils taugen`?

Also normalerweise ist die ConfigUser.ini dafür gedacht, die Änderungen aus dem Options-Menü abzuspeichern. Wenn das Spiel die natürlich einfach überschreibt, dann ist das ein Bug (meine, den gabs in G3 auch schon mal).

Kulin
29.04.2012, 16:59
Ich hab gerade festgestellt, dass das Flackern der Schatten wesentlich schwächer wird bzw. oft ganz fehlt, wenn man die Vegetation ViewRange und die Entfernung der Speedtree Scene-Einstellung noch weiter hochdreht. Anscheinend flaggert die Vegetation nur, wenn die Texturen zum darstellen weit entfernter Bäume verwendet werden.

Das Aufploppen der Objekte ist natürlich auch in dieser Lösung auf ein sehr erträgliches Maß reduziert.

In der ConfigDefault.xml (unter: D:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\risen 2\data\ini) unter <Scene> bei <High> hab ich nun folgendes stehen:


<High
Item_Small="6000.0"
Item_Medium="6000.0"
Item_Large="6000.0"
NPC_Small="6000.0"
NPC_Medium="6000.0"
NPC_Large="6000.0"
Level_Small="18000.0"
Level_Medium="18000.0"
Level_Large="18000.0"
Object_Small="7000.0"
Object_Medium="7000.0"
Object_Large="7000.0"
SpeedTree_Small="17500.0"
SpeedTree_Medium="17500.0"
SpeedTree_Large="17500.0"
Events_Small="7500.0"
Events_Medium="7500.0"
Events_Large="7500.0"
Effects_Small="12500.0"
Effects_Medium="12500.0"
Effects_Large="12500.0"
Lights="7000.0"
Terrain="100000.0"
>
</High>
Also alles mit Speedtree von 12500 auf 17500 erhöht.

Ausserdem hab ich unter "<Vegetation> die High und Ultra-Settings-Viewrange noch stark erhöht. Von 9000 auf 15000.

Diesen Abschnitt hier:


<High
ViewRange="15000.000000"
Enabled="True"
Density="2"
>
</High>
<Ultra
ViewRange="15000.000000"
Enabled="True"
Density="1"
>
</Ultra>

Ihr könnt die Ini auch infach direkt unter http://kulin.de/risen2 herunterladen.

Der Aktuelle Betatreiber von NVidia, also Version 301.24 könnte auch weiterhelfen. Mehr dazu hier(für Win7 64 Bit, andere Versionen bitte selbst raussuchen):

http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-64bit-301.24-beta-driver-de.html

Cabal2k
29.04.2012, 18:36
@Kulin
Klasse, danke, bei mir kommt es nun auch zu deutlich weniger flackern, aber....

Wie bekommt man denn dieses absolut hässliche Pflanzenmorphing weg, dass ist der mit Abstand grausamste Scheiss den ich je erlebt habe.

Ach und die absolut Ruckhaften Schatten sprengen ja wohl auch jeden Rahmen. Ich dachte schon Skyrim wäre da schlimm, Risen 2 setzt da noch ne ganze Schippe drauf da die Schatten hier jede Minute einen noch größeren Sprung machen wie in Skyrim, wo man das wenigstens mit dem Befehl Timescale=5 noch deutlich reduzieren konnte.

Technisch hat PB hier wirklich den letzten Schrott veröffentlicht, bei Risen 1 gab es solche Probleme nicht...

Kulin
29.04.2012, 19:17
hab leider nix gefunden. Schon ein paar stündlein rumgesucht. Angeblich soll ja ein Treiber abhilfe verschaffen, der da in kürze kommen soll. Mal sehen, ob das NVidia auch so sieht.

Cabal2k
29.04.2012, 19:34
hab leider nix gefunden. Schon ein paar stündlein rumgesucht. Angeblich soll ja ein Treiber abhilfe verschaffen, der da in kürze kommen soll. Mal sehen, ob das NVidia auch so sieht.
Niemals wird das Pflanzenmorphing und das Schattenspringen per Treiber von NVIDA verschwinden, dass haben alle, auch ATI Nutzer, und das ist ganz klar Enginesache.

Da hat PB einfach Schei**e gebaut, der Release war einfach verfrüht. Ich hatte das ja schon in den Betavideos gesehen, dachte aber bis zum Release wird das beseitigt....fehlanzeige! :(

Malkav
29.04.2012, 20:29
Wie bekommt man denn dieses absolut hässliche Pflanzenmorphing weg, dass ist der mit Abstand grausamste Scheiss den ich je erlebt habe.

Ach und die absolut Ruckhaften Schatten sprengen ja wohl auch jeden Rahmen. Ich dachte schon Skyrim wäre da schlimm, Risen 2 setzt da noch ne ganze Schippe drauf da die Schatten hier jede Minute einen noch größeren Sprung machen wie in Skyrim, wo man das wenigstens mit dem Befehl Timescale=5 noch deutlich reduzieren konnte.

Technisch hat PB hier wirklich den letzten Schrott veröffentlicht, bei Risen 1 gab es solche Probleme nicht...

Die springenden Schatten gab es genauso bei Risen 1 (und auch Gothic 3). Überhaupt ist doch das technische Grundgerüst von Risen 1 und 2 in weiten Zügen identisch.
Was die wachsenden Pfanzen betrifft kann ich nur zustimmen. Ich frage mich bloß ob das eine Idee con PB war oder ein Speedtree-'Feature', das ohne viel nachzudenken übernommen wurde.

Cabal2k
29.04.2012, 21:17
Die springenden Schatten gab es genauso bei Risen 1 (und auch Gothic 3). Überhaupt ist doch das technische Grundgerüst von Risen 1 und 2 in weiten Zügen identisch.
Was die wachsenden Pfanzen betrifft kann ich nur zustimmen. Ich frage mich bloß ob das eine Idee con PB war oder ein Speedtree-'Feature', das ohne viel nachzudenken übernommen wurde.
Keine Ahnung welches Risen du gespielt hast aber bei mir gab es das nicht, zumindest nicht so frequent und ruckartig das es aufgefallen wäre, denn das wäre mir sofort ins Auge gestochen wie es eben sofort auch bei Skyrim und Risen 2 getan hat, auf so was reagiere ich allergisch.

Zu den Pfanzenmorph: Ich glaube kaum das das ein Speedtree Feature ist, ich habe schon etliche Spiele mit Speedtree Technologie gespielt und keines davon hatte so einen Kack. Mir kann keiner erzählen das denen das beim Testen nicht aufgefallen ist...so was gehört sofort elimiert. Ist ein Unding so was zu releasen...

MrChaos
29.04.2012, 21:27
Das tolle ist ja, dass dadurch, dass sich die Pflanzen bewegen, natürlich auch die Schatten mit wandern.
Man läuft umher, und die Schatten bewegen sich mit. Das geht natürlich zusätzlich auf die Performance. Das heißt: doppelt schlecht.

Cabal2k
29.04.2012, 21:54
Das tolle ist ja, dass dadurch, dass sich die Pflanzen bewegen, natürlich auch die Schatten mit wandern.
Man läuft umher, und die Schatten bewegen sich mit. Das geht natürlich zusätzlich auf die Performance. Das heißt: doppelt schlecht.
Wenns nur die Performance wär, es sieht einfach Schei**e aus...auf dem Boden "wachsen" Schatten direkt vor einen, also echt, so was geht gar nicht!

Sollte PB das nicht die Woche fixen haben die einen Käufer für ihre zukunftigen Spiele weniger...

Megagoth
30.04.2012, 11:59
Das tolle ist ja, dass dadurch, dass sich die Pflanzen bewegen, natürlich auch die Schatten mit wandern.
Man läuft umher, und die Schatten bewegen sich mit. Das geht natürlich zusätzlich auf die Performance. Das heißt: doppelt schlecht.

Die bewegenden Schatten kosten genausoviel Leistung, wie stillstehende Schatten, weil die in Realtime gerendert werden. Also keine Performanceprobleme da. Genausowenig, wie die wachsenden Büsche. Vermutlich einfach eine verkehrte Level Of Detail Einstellung. Kostet jedoch keine Leistung, weil eben auch SpeedTree IMMER in real time gerendert wird. Obs nun still steht, oder sich bewegt.

Alpha
30.04.2012, 12:04
Vielleicht weiss hier ja jemand Rat. Ich spiele halt in einer geringeren Auflösung als mein Bildschirm (1280x1024), nun ist aber das Problem, dass das Bild dann ingame vertikal gestreckt ist, was mich aber stört. Ich möchte aber, dass es zentral ist, heisst, also ungefähr so nen "schwarzen Rahmen" aussen rum nichts gestreckt, so wie in Skyrim, ich fühl mich damit eig eher wohler als wenn die Bilder gestreckt sind, was kann man da machen?

lightchris
30.04.2012, 14:09
Vielleicht weiss hier ja jemand Rat. Ich spiele halt in einer geringeren Auflösung als mein Bildschirm (1280x1024), nun ist aber das Problem, dass das Bild dann ingame vertikal gestreckt ist, was mich aber stört. Ich möchte aber, dass es zentral ist, heisst, also ungefähr so nen "schwarzen Rahmen" aussen rum nichts gestreckt, so wie in Skyrim, ich fühl mich damit eig eher wohler als wenn die Bilder gestreckt sind, was kann man da machen?

Sowas kann man normalerweise im Grafiktreiber einstellen. Bei Nvidia beispielsweise im Control Panel zu finden unter: Anzeige/Desktop-Größe../Skalierung

Jokin
30.04.2012, 16:45
Was machen eigentlich die Leute bei denen im users Ordner keine config.xml angelegt wird, gibt ja nichtmal einen Risen 2 Ordner :dnuhr:

Holdrio1
30.04.2012, 16:49
Wozu brauchst die denn, in die ConfigDefault.xml im Spielordner wie im ersten Post beschrieben klappt doch gut.

Skarn483
30.04.2012, 17:29
Hy.

Kommt es mir nur so vor, oder hat man mit der geänderten INI datei eine geringere Sichtweite? Kann mich auch täuschen.

Das flackern wurde stark verbessert. :-) Danke.

Aber was genau wurde da abgeändert? Das die Objekte weiter entfernt schon erscheinen?

Jokin
30.04.2012, 18:35
Wozu brauchst die denn, in die ConfigDefault.xml im Spielordner wie im ersten Post beschrieben klappt doch gut.

aber nicht die Einstellungen für die Maus, die funktionieren dort scheinbar nicht

Kulin
30.04.2012, 20:22
Hy.

Kommt es mir nur so vor, oder hat man mit der geänderten INI datei eine geringere Sichtweite? Kann mich auch täuschen.

Das flackern wurde stark verbessert. :-) Danke.

Aber was genau wurde da abgeändert? Das die Objekte weiter entfernt schon erscheinen?

Ja, im Prinzip genau das. Ausserdem wurde die Vegetationssichtweite erhöht. Offenbar kommt das Flackern hauptsächlich, wenn an der Grenze zum Low-Detail-Bereich der Vegetation noch immer Schatten gezeichnet werden. Da die Grenze nun weiter weg ist, als die Zeichengrenze der Schatten, kommt es seltener bis kaum zu diesem Flackern. Bei mir eigentlich nur in Zwischensequenzen.


aber nicht die Einstellungen für die Maus, die funktionieren dort scheinbar nicht
Bei den Configs die ich hochgeladen habe, ist auch nichts dergleich mit drin. Mich stört das nicht, wie es ist. Aber in den Anleitungen hier im Thread steht ja alles notwendige.

Skarn483
30.04.2012, 20:58
Aber das die Sichtweite geringer ist, sehe ich falsch oder?

Slochy
30.04.2012, 21:33
Jemand 'ne Spontanidee, weshalb SMAA beim Spielstart einen schwarzen Bildschirm samt "Blabla reagiert nicht mehr" nach kurzer Zeit verursacht? 570 GTX, aktuelle Beta-Treiber samt der hier geposteten Tweaks + max. Ingame-Settings am Start. Hmm, hmm, hmm!

edit: Erledigt. Funktioniert, indem ich die .fx und .h Dateien statt ins R2-Hauptverzeichnis jeweils in den Data- sowie System-Unterordner kopiere.

Eusebio
30.04.2012, 23:02
Weiß einer, ob man (und wenn ja, wie? ) dei Grenze ab der die Tiefenunschärfe beginnt nach hinten verlegen kann?
Meiner Meinung nach beginnt sie wie auch schon in Risen 1 etwas zu früh :)

Malkav
01.05.2012, 00:27
Ist (derzeit) nicht möglich. Dafür müssten die Post Process Shader Dateien verändert werden.

Kulin
01.05.2012, 02:06
Aber das die Sichtweite geringer ist, sehe ich falsch oder?

Ich hab sie nicht verringert.

Alpha
01.05.2012, 12:20
Sowas kann man normalerweise im Grafiktreiber einstellen. Bei Nvidia beispielsweise im Control Panel zu finden unter: Anzeige/Desktop-Größe../Skalierung

Irgendwie krieg ich das nicht hin, hab ebenfalls Nivida, aber irgendwie is das Bild bei mir noch verzerrt :(

Copper
02.05.2012, 12:27
Mittlerweile hab' ich mir Risen doch gekauft. :)

Natürlich alles auf max (High/Ultra) gestellt und die Ini aufgemacht:

Unter <Scene><High habe ich alle Werte verdreifacht. Das geht wunderbar, ohne Performanceprobleme oder Abstürze und ich kann alle Dinge (Items, NPCs, ...) schon aus weiter Entfernung sehen. - Die Schatten finde ich gut so wie sie sind.

Was ich aber nicht mit Ini-Einstellungen hinbekomme:

Entfernung, bei der Levelmesh von LowPoly auf HighPoly ausgetauscht wird (z.B. Baumstämme gerade->krumm)
Entfernung, bei der LowTexturen in High-Texturen getauscht werden (gut Sichtbar bei Fässern).
Morphing-Bereich bei Büschen und Baumkronen



Habe alles ausprobiert aber nichts gefunden. Habt ihr noch eine Idee? Evtl. kann man was über die Debug-Konsole machen? PiranhaBytes, habt ihr einen Tipp?

Copper

ps: Habe einen High-End-PC also kein Problem mit der Performance oder Speicher. Derzeit kann ich sogar parallel zu Risen noch Skyrim im zweiten Fenster starten und spielen... :eek: - Da geht also noch was. :D

Malkav
02.05.2012, 12:32
Was ich aber nicht mit Ini-Einstellungen hinbekomme:

Entfernung, bei der Levelmesh von LowPoly auf HighPoly ausgetauscht wird (z.B. Baumstämme gerade->krumm)
Entfernung, bei der LowTexturen in High-Texturen getauscht werden (gut Sichtbar bei Fässern).
Morphing-Bereich bei Büschen und Baumkronen




Nein, der LoD Wechsel (Modell+Textur) sowie das Pflanzen Morphing lässt sich nicht per ini beeinflussen. Im Modding Bereich wird aber schon an einer Lösung gearbeitet :dup:

Copper
02.05.2012, 14:22
Nein, der LoD Wechsel (Modell+Textur) sowie das Pflanzen Morphing lässt sich nicht per ini beeinflussen. Im Modding Bereich wird aber schon an einer Lösung gearbeitet :dup:

Juhuu! §klatsch
Kann man irgendwo mithelfen?

Malkav
02.05.2012, 15:48
Na klar, hier ist der Thread: http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1141220-Modding-in-Risen-2

SkaalFahhh
03.05.2012, 01:39
Mal ne Frage an alle bei denen sich Risen 2 NICHT erlaubt ini Einstellungen zu überschreiben ( d.h. ini Tuning möglich ist ) :
Auf welchem Laufwerk habt ihr Risen\Steam installiert. Ich habe Steam auf D: und ich will gucken ob das was bringt wenn ich Risen\Steam auf C: mache.. Wenn hier jetzt aber macher bei dem ini Tuning möglich ist auch auf exotischeren Buschstaben istalliert hat dann Spar ich mir die Mühe...

Jodob
03.05.2012, 07:46
Steam läuft bei mir auf D:/ und das Tuning funktioniert...

Hübie
03.05.2012, 08:31
Jemand 'ne Spontanidee, weshalb SMAA beim Spielstart einen schwarzen Bildschirm samt "Blabla reagiert nicht mehr" nach kurzer Zeit verursacht? 570 GTX, aktuelle Beta-Treiber samt der hier geposteten Tweaks + max. Ingame-Settings am Start. Hmm, hmm, hmm!

edit: Erledigt. Funktioniert, indem ich die .fx und .h Dateien statt ins R2-Hauptverzeichnis jeweils in den Data- sowie System-Unterordner kopiere.

Die SMAA.fx und SMAA.h müssen ins Verzeichnis Risen2, während die d3d9.dll und injector.ini in das Unterverzeichnis system müssen. In der ini musst du dann noch weird_steam_hack = 1 setzen.

LG Hübie

Kazoom
03.05.2012, 08:51
Gibt es Einstellungen für die Wettereffekte? An sich finde ich die einigermaßen gelungen, aber 30 Blitze pro Minute und das über 2 Spielstunden geht ein bisschen auf die Augen.

SkaalFahhh
03.05.2012, 19:04
@ Kazoom , bist du auf Schwertküste? , dort kam es bei mir ab und zu vor das ein Gewitter kam das nicht mehr weggehn wollte. Falls das bei dir so ist, einfach mal bis Mitternacht schlafen und\oder per schnellreise irgwendwohin...
Bei mir hat es dann auch noch bei Sonnenschein geblitzt...

Windfaust
03.05.2012, 21:07
@ Kazoom , bist du auf Schwertküste? , dort kam es bei mir ab und zu vor das ein Gewitter kam das nicht mehr weggehn wollte. Falls das bei dir so ist, einfach mal bis Mitternacht schlafen und\oder per schnellreise irgwendwohin...
Bei mir hat es dann auch noch bei Sonnenschein geblitzt...

Das trockene Gewitter mit Donner, Blitz und ohne Regen, bei Sonnenschein und blauen Himmel hatte ich auch schon. Vollkommen unrealistisch. Zumindest der Himmel hätte dunkel bewölkt sein müssen.
In der Tat ist es aber so, dass das Blitzen und Gedonner sehr nervig ist. Teilweise können die gesprochenen Dialoge nicht mehr verstanden werden. Hier musste ich an den Audio-Settings drehen.

Eine Einstellung zum Abstellen dieser Wettereffekte wäre wünschenswert.

Kazoom
04.05.2012, 10:57
@ Kazoom , bist du auf Schwertküste? , dort kam es bei mir ab und zu vor das ein Gewitter kam das nicht mehr weggehn wollte. Falls das bei dir so ist, einfach mal bis Mitternacht schlafen und\oder per schnellreise irgwendwohin...
Bei mir hat es dann auch noch bei Sonnenschein geblitzt...
Mit den "trockenen" Gewittern habe ich kein Problem. Die sind nämlich durchaus realistisch. Nur die Frequenz der Blitze ist mir deutlich zu hoch. Schlafen funktioniert leider nicht immer, deswegen habe ich auf irgendeinen Parameter gehofft, der das beheben kann.

lightchris
04.05.2012, 14:41
Irgendwie krieg ich das nicht hin, hab ebenfalls Nivida, aber irgendwie is das Bild bei mir noch verzerrt :(

Kommt vielleicht etwas spät, aber: Auf was hast dus denn jetzt eingestellt? Es müsste auf den obersten Punkt namens "Seitensverhältnis" gestellt werden, dazu kannst du noch "Skalierung vornehmen mit" Anzeige oder GPU testen.

Manche Monitore können auch von sich aus Maßstabskorrekt skalieren, da muss der Treiber dann gar nichts machen. Da müsstest du in deinen Monitoroptionen nachschauen.

SkaalFahhh
04.05.2012, 15:16
Servus nochmal,
ich habe mal einen Screenshot gemacht weil mich der Verdacht beschleicht das bei mir so gar nichts stimmt ini mäßig ( also Grafik meneu technisch ).
http://steamcommunity.com/profiles/76561197986252187/screenshot/559814960756087973
Ich habe alles auf Hoch bzw Ultra stehen abert mir ist dieser Nebelitge Dunst nicht ganz geheuer.
Das sieht für mich aus als wäre doch nicht die Sichtweite auf Hoch bzw Ultra?
Kann das einer bestätigen...

Kulin
04.05.2012, 15:20
Servus nochmal,
ich habe mal einen Screenshot gemacht weil mich der Verdacht beschleicht das bei mir so gar nichts stimmt ini mäßig ( also Grafik meneu technisch ).
http://steamcommunity.com/profiles/76561197986252187/screenshot/559814960756087973
Ich habe alles auf Hoch bzw Ultra stehen abert mir ist dieser Nebelitge Dunst nicht ganz geheuer.
Das sieht für mich aus als wäre doch nicht die Sichtweite auf Hoch bzw Ultra?
Kann das einer bestätigen...

Doch, das ist Ultra. Erkennt man unter anderem an den Schatten. Hast halt einfach nen schlechten Tag erwischt.

Oder ist dieser Nebel bei dir wirklich immer?

Nobbi Habogs
04.05.2012, 15:51
verbesserte Qualität der Schatten

Aus Erfahrung heraus mit Crysis habe ich folgende Schatten-Werte ausprobiert und die sind auch hier ziemlich optimal. Die ViewRange und MaxDistance ist natürlich Geschmackssache und wurde hier um 50% erhöht, was vllt gar nicht notwendig ist, erhöht aber halt die Sichtweite der Schatten was ich auch für nötig hielt.

Unter "High" findet ihr die optimal getweakten Settings. Die MapSize "1536" ist ein ziemlich guter Wert, da man relativ wenig bis kaum Frames verliert, aber die Schatten deutlich besser aussehen als auf Standard "1024"
Unter "Ultra" findet ihr Enthusiast-Settings die generell unspielbar sind. Vermutlich fallen eure FPS auf unter 10. Die Darstellung erfordert natürlich eine gute Grafikkarte. Das Setting dient nur zur Veranschaulichung, spielen kann man damit nicht, aber es sieht halt RICHTIG bombastisch aus ;) :D



<High
DetailShadowMapCount="3"
DetailShadowMapSize="1536"
DetailShadowMapSplitFactor="0.2000"
DetailShadowMapViewRange="15000.000000"
EnableDetailShadows="true"
EnableTerrainShadows="true"
TerrainShadowMapSize="1536"
TerrainShadowMapMaxDistance="150000.0"
ScreenSpaceAmbientOcclison="true"
SoftShadows="true"
>
</High>


<Ultra
DetailShadowMapCount="3"
DetailShadowMapSize="4096"
DetailShadowMapSplitFactor="0.2000"
DetailShadowMapViewRange="20000.000000"
EnableDetailShadows="true"
EnableTerrainShadows="true"
TerrainShadowMapSize="4096"
TerrainShadowMapMaxDistance="200000.0"
ScreenSpaceAmbientOcclison="true"
SoftShadows="true"
>
</Ultra>

lightchris
04.05.2012, 17:48
Funktioniert bei euch der Modus richtig, bei dem die Kamera nicht frei, sondern hinter dem Helden fixiert ist? Hier von Quy beschrieben:http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1121222-The-Art-of-Piranha-Bytes-Der-L%C3%B6cher-In-Den-Bauch-Fragen-Thread-33/page6?p=18877772&viewfull=1#post18877772

Bei mir funktioniert es nur teilweise. Erstens dreht sich der Held oft erst nach einer Zeit mit, zweitens reagiert er auf kleinere Mausbewegungen gar nicht.

Nobbi Habogs
04.05.2012, 20:18
Hey seitdem ich das INI Tuning benutzt hab kommts mir so vor als ploppen total viele Objekte erst ganz spät in höchster Quali auf bzw. sie ändern generell ihre Quali voll häufig. Mal ein paar Beispielbilder:

Bei dem Dach dieser Eingeborenen Konstruktion ändert sich z.B. auch die Quali, was jetz leider nicht zu sehen ist auf den Bilder, genau wie bei der Vegetation. Ich geh 2m zurück und schon ist statt dem Stroh nur ne hässliche plane Oberfläche da...
Die Vegetation an sich ändert sich halt auch ständig das nervt mich total das hat ich vorher bestimmt nicht so. Ich Depp hab natürlich keine SIcherung angelegt weil ich ständig in Ini rumpfusche und wenn da schon werte stehen das auch stimmt. Aber ich hab alles wieder rückgängig gemacht, nur kommts mir so vor als wär das vorher besser gewesen...

http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0419-554elds.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0419-554elds.jpg) http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0419-547cx3b.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0419-547cx3b.jpg)
http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0418-171ya8j.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0418-171ya8j.jpg) http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0418-17j4be8.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0418-17j4be8.jpg)
http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0418-16l4lt7.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0418-16l4lt7.jpg) http://www.abload.de/thumb/risen22012-05-0418-167ebtm.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=risen22012-05-0418-167ebtm.jpg)

Kann mir vllt jemand seine gesicherte Cofig geben? Danke.
Hier mal meine Config, kp ob da iwer ne Kinderkrankheit entdeckt, bisher läuft damit sonst aber alles top: 38093