PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Läuft SWTOR auf meinem PC mit höchsten Einstellungen?



Marky
04.12.2011, 14:54
Hey Leute,

ich hab bis jetzt nur Angaben zu den Minimalanforderungen von Star Wars - The Old Republic gefunden.
Was mich interessieren würde ist, ob ich mit meinem System hohen bis höchsten Grafikeinstellungen spielen kann. Einige hier haben ja einen Beta-Key und das Spiel demenstprechend schon ausgetestet. Vielleicht könnt ihr da was zur Grafikperformance sagen.


Mein System:

AMD Athlon II X3 420 Prozessor (3,2 GHz)
4 GB Arbeitsspeicher
ATI Radeon HD 6670
Windows 7 Home Premium (64-bit)

Nightcall
04.12.2011, 15:14
Ich konnte das Spiel auf hoch spielen, jedoch habe ich viele Eigenschaften auf niedrig gemacht oder abgestellt. Wie z.B. den Schatten und Lichtspiegelung. Ohne das lief es flüssig und sah auch ganz gut aus. Aber, wenn ich es anschaltete, lief es dann schon nicht mehr so flüssig. Und da deine Grafikkarte ein bisschen besser wie meine ist, würde ich sagen das du auf den selben Einstellungen wie ich spielen können wirst, aber warscheinlich auf Kantenglättung und noch etwas verzichten müssen.

Ich weiß ja nicht auf welcher Auflösung du spielen wirst, falls sie nicht so hoch sein sollte, wirst du möglicherweise sogar alles anschalten können...


Hier mal mein System:

AMD Radeon HD 6450
8 GB Ram
Amd Athlon II X4 640 (4x3.0 Ghz)
Windows 7 (64 bit) Ultimate

Übrigends gibt es bereits einen Thread für dieses Thema. Klick mich. (http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1069816-Systemanforderungen)

§wink

Marky
04.12.2011, 15:27
Alles klar, erstmal danke für die Infos :)

Ich spiele mit einer Auflösung von 1680*1050 px.

max121185
05.12.2011, 05:49
Ich hab einen 4 Kern CPU mit jeweils 2.6 Ghz, 4 GB Ram und eine Geforce 460 und konnte in der Auflösung 1920*1090 mit allen Details ( ohne Kantenglättung) spielen. Nur in großen Städten wie Kaas City oder wenn viele Spieler über das Bild gesprungen sind ( vorallem im PvP, wo ich hoffe das es ein Bug war), hat es ein wenig zu ruckeln angefangen. Aber ich hoffe mal das sich bis zum Release die Performance noch verbessert.

Beim alten Clienten konnte ich nur auf mittel spielen, nach den Update konnte ich hochdrehen, daher bin ich recht zuversichtig das der Patch am 15. Dezember nochmal eine Verbesserung bringt. Außerdem wird es Treiber geben die das ganze noch besser laufen lassen, obwohl das Game ja nicht die Mörder Grafikkarte brauch, der CPU und Arbeitsspeicher ist das wichtiger.

HeadbanGER
05.12.2011, 12:53
Ich habe mit einer Auflösung von 1920x1080 gespielt (Rechner s. Sig), alles auf hoch gestellt und über die client_settings.ini 32x AntiAliasing und 16x Anisotropischer Filter aktiviert. Das Spiel lief dabei immer flüssig, um die 60 FPS, bis auf die Server-Lags natürlich.

1th-pRodigy
05.12.2011, 13:15
Ich habe mit einer Auflösung von 1920x1080 gespielt (Rechner s. Sig), alles auf hoch gestellt und über die client_settings.ini 32x AntiAliasing und 16x Anisotropischer Filter aktiviert. Das Spiel lief dabei immer flüssig, um die 60 FPS, bis auf die Server-Lags natürlich.

Ich hatte beim letzen Beta Test, leichte Ruckler auf der ersten Imperium Station (Und mein System ist nicht gerade langsam). Wundert mich halt ein wenig, da beim letzten Beta Wochenende alls flüssig lief. :dnuhr:

Naja mal den Release abwarten.

Rashnu
05.12.2011, 16:50
Das Spiel hat mich in den technischen Anforderungen wirklich positiv überrascht.

Bei mir läuft nur ein 5 Jahre alter Zweikern-Prozessor, der hat nur mickrige 3 GB RAM zur Verfügung und das Spiel muss super auf meinem Full-HD (1920x1080) Monitor laufen, sonst bin ich schlecht gelaunt. Aber der Rechner hat mich bei bester Laune gehalten. :D

Ich habe einfach eine neue Grafikkarte reingesteckt und das Beste gehofft. Klappte wunderbar! Die Grafikeinstellungen sind ziemlich hoch (natürlich ist die Kantenglättung nicht aufgedreht), Schatten gibts, hohe Terrainauflösungen etc. Als Grafikkarte kam eine nVidia GeForce GTX 560 Ti hinein. Bin sehr zufrieden. Kann den neuen Rechnerkauf doch ins nächste Jahr verschieben, bis es neue CPUs gibt, die mir besser gefallen.

Drachenherz
21.12.2011, 22:12
Kann ich das Spiel flüssig auf Hoch-Mittel (Ohne Schatten) spielen?

Mein System:

Vista Home Premium 32 Bit SP2
AMD Turion X2 Dual-Core Mobile RM-75
4 GB RAM
ATI Mobility Radeon HD 4530 Series

Danke :gratz

PS: Ich frage weil ich bis jetzt keine Gelegenheit hatte das Spiel zu testen

Arcana
22.12.2011, 11:08
Kann ich das Spiel flüssig auf Hoch-Mittel (Ohne Schatten) spielen?

Mein System:

Vista Home Premium 32 Bit SP2
AMD Turion X2 Dual-Core Mobile RM-75
4 GB RAM
ATI Mobility Radeon HD 4530 Series

Danke :gratz

PS: Ich frage weil ich bis jetzt keine Gelegenheit hatte das Spiel zu testen


Das müsste funktionieren. Ich empfehle die mittleren Einstellungen, da sich diese bisher kein bisschen von den hohen unterscheiden. Bei Problemen den Schatten runterschrauben wie du erwähnt hast.
Was sich auch runterregeln lässt: Vegetationsdichte und Mesh-Details (Polygondichte). Dadurch verliert das Spiel an Atmosphäre, sieht aber noch in Ordnung aus und lässt sich spielen.
Kaum Gewinn aber einen großen Atmosphäreverlust bringt das Abschalten des Blooms bzw. der dynamischen Lichter. Diese machen bei den vielen Blasterschüssen und Laserschwertern viel aus und runden die Kanten bis es endlich die Kantenglättung gibt zumindest ein wenig ab.

Viele Grüße!

HeadbanGER
22.12.2011, 13:15
Ich hatte auch ein paar Einstellungen runtergeschraubt, um etwas auszuprobieren. Aber mir ist aufgefallen, dass die Holovideos nicht mehr zu sehen waren. Nachdem ich alles wieder hochgedreht haben, konnte ich wieder alle Holos sehen. Kann nicht genau sagen welche Einstellung das war, aber ich Tippe auf Bloom.

Kantenglätung gibt es, du musst sie nur manuell in der config-Datei aktivieren. Allerdings konnte ich zwischen AA 4x und 32x keinen besonders großen Unterschied erkennen, bei den Schatten war nach wie vor der Treppeneffekt sichtbar.

Arcana
22.12.2011, 20:33
Kantenglätung gibt es, du musst sie nur manuell in der config-Datei aktivieren. Allerdings konnte ich zwischen AA 4x und 32x keinen besonders großen Unterschied erkennen, bei den Schatten war nach wie vor der Treppeneffekt sichtbar.


Habe gelesen, dass Besitzer von AMD Karten diese auch erzwingen können. NVIDIA-Karten können das bis zu einem eventuellen Patch (oder Treiber?) nicht. Die Einstellung ist zwar möglich, doch greift die NVIDIA-Kantenglättung bei TOR nicht...
Quelle dieses Ergebnisses ist die Gamestar.

HeadbanGER
22.12.2011, 22:10
Habe gelesen, dass Besitzer von AMD Karten diese auch erzwingen können. NVIDIA-Karten können das bis zu einem eventuellen Patch (oder Treiber?) nicht. Die Einstellung ist zwar möglich, doch greift die NVIDIA-Kantenglättung bei TOR nicht...
Quelle dieses Ergebnisses ist die Gamestar.
Richtig, habe schon selbst feststellen müssen, dass die NVIDIA-Einstellungen keine Auswirkungen haben. Änderungen in der Config wirken sich zumindest bis 4x AA trotzdem aus. Ich hoffe, es kommt bald ein neuer Treiber.